Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

11 Datensätze
אלף 1-30-80
Nomen: Alef, Aleph, Gau, Horde, Rind, Rinder, Sippe, Stamm, Tausend
Verb(en), Adjektiv(e): bändigen, lehren, lernen, sich tausendfaltig vermehren, tausend, zähmen

Zusätzliche Übersetzung: zähmen, lehren; sich tausendfaltig vermehren; Aleph - 1. Buchstabe des hebr. Alphabets; tausend; Name des ersten Zeichens

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: tausend, (die/ eine) Tausend (von), (die/ eine) Tausendschaft/ Sippe/ Truppe, (der/ ein) Stamm/ Freundeskreis/ Häuptling/ Fürst, (das/ ein) Haustier/ Rind

Kommentar: (Qere: AL-P = "(GOTT=)SCHÖPFER-LICHT WEISHEIT+/- schöpfer-ISCH~ES Licht Wissen", AL~F = "schöpfer-ISCH~E Licht~Facetten"), pi. "zähmen/lehren", hif. "sich tausendfach vermehren" (= HALIP)

Tipp: ףלא = 1-30-80 = "SCHÖPFER-LICHT-WEISHEIT" = die "HEILIGE TRINITÄT"(111)...

"ICH BIN das α und das ω", bedeutet: ותהו ףלא היהא = "ICH BIN das ALeP und das TaW"... von AL<le-N "HIER<O-GLyphen" "der ERSTE UN-D der Letzte", der Anfang UN-D das Ende AL<L DesseN, was ER<Scheinen kann - oder mit anderen Worten: "ICHBINDU", aber auch "du"!

AL<le-S ER<Schein-Ende, "vom ursprunglich EINEN<Getrennte"...
WIR<D für den "HERRN" zu seinem weiblichen "Du"!
ER hat ES NUR "deshalb losgelassen" und von sICH "A<B-getrennt", damit ES s-ich wieder "freiwillig" mit "IHM EIN<T" und WIR IN UNS ewig die "J<U>B-EL<F-Eier" der LIEBE feiern können!

ףלא, EL<F bed. "T-aus>END" und deshalb auch: "sICH andauernd AUP<H-alten"... und "sICH wieder-verbinden"!
ףלא = "SCHÖPFER+/- schöpfer-ISCH-E Licht~Facetten" (siehe ףל!);

Totalwert 831
Äußerer Wert 111
Athbaschwert 426
Verborgener Wert 159
Voller Wert 270
Pyramidenwert 143
הרבה 5-200-2-5
Verb(en), Adjektiv(e): beträchtlich, enorm, erklecklich, groß, reichlich, sehr, soviel, vermehren, viel, viel machen, viele, zahlreich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu vermehren, (das/ ein) Vermehren/ VielMachen/ ZahlreichMachen. (er/ es) vermehrte, (er/ es) machte viel/ groß/ zahlreich. mache groß/ zahlreich (du)!, der Bogenschütze, (die/ eine) Fülle/ Menge/ Überfluß (von), viel, zahlreich, groß. mehr. (der/ die/ das/ ein(e)) große~/ zahlreiche~/ viele~ (von)

Kommentar: (= H~RBH) (Qere: HR~BH = (die) "WA~HR-genommene Rationalität IN IHR" = "B~ER~G IN IHR")(= dem "W~EI~B")

Tipp: הברה = "viel/viele"(siehe בר/הבר!);הב-רה = (die) "WA~HR-genommene Rationalität IN IHR" = "B<ER>G IN IHR"(= dem "W~EI~B");
Totalwert 212
Äußerer Wert 212
Athbaschwert 483
Verborgener Wert 722 726 730 731 735 740
Voller Wert 934 938 942 943 947 952
Pyramidenwert 629
התרבה 5-400-200-2-5
Verb(en), Adjektiv(e): sich vermehren
Totalwert 612
Äußerer Wert 612
Athbaschwert 484
Verborgener Wert 728 732 736 737 741 746
Voller Wert 1340 1344 1348 1349 1353 1358
Pyramidenwert 2234
יסף 10-60-80
Verb(en), Adjektiv(e): aufwerten, fortfahren, hinzufügen, hinzutun, inzufügen, übertreffen, vermehren, weiterhin tun, weitermachen

Zusätzliche Übersetzung: inzufügen, fortfahren bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) fährt/ fuhr/ setzt(e) fort, (er/ es) füge/ fügt(e) hinzu, (er/ es) wird hinzufügen, (abermals (er) ...). (er/ es) vermehre/ vermehrt/ vergrößere/ vergrößert/ wiederholt. (er/ es) tue/ tut wiederum, fortfahrend, (der/ ein) fortfahrend(e(r))

Kommentar: (Qere: I~SP = "GOTT+/- intellektuelles raumzeitliches~Wissen")

Tipp: ףסי = "GOTT+/-intellektuelles raumzeitliches Wissen" (siehe ףס!); ףסי = kal. "hinzufügen, fortfahren"; SI-EHE auch: ףסוי!
Totalwert 870
Äußerer Wert 150
Athbaschwert 54
Verborgener Wert 57 63
Voller Wert 207 213
Pyramidenwert 230
להוליד 30-5-6-30-10-4
Verb(en), Adjektiv(e): anklagen, erzeugen, gebären, schaffen, vermehren, verursachen, zeugen
Totalwert 85
Äußerer Wert 85
Athbaschwert 350
Verborgener Wert 529 530 533 534 535 536 538 539 540 543 544 545 548 549 554
Voller Wert 614 615 618 619 620 621 623 624 625 628 629 630 633 634 639
Pyramidenwert 343
להכפיל 30-5-20-80-10-30
Verb(en), Adjektiv(e): malnehmen, potenzieren, vermehren
Totalwert 175
Äußerer Wert 175
Athbaschwert 206
Verborgener Wert 178 182 184 187 188 193
Voller Wert 353 357 359 362 363 368
Pyramidenwert 575
ללדת 30-30-4-400
Verb(en), Adjektiv(e): austragen, entbinden, ertragen, erzeugen, gebären, schaffen, tragen, übernehmen, vermehren, zeigen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu gebären/ zeugen/ erzeugen. Um ein Kind zu bekommen, um Eier zu legen, um a uszu brüten

Kommentar: (Qere: LL~DT )

Tipp: תדל~ל = "um zu gebären"; תדל = 30-4-400 bedeutet: "ENT<STehungen, ENT-BI<N-DUN-GeN, Geburten"! דל 30-4 = "L-ICH<T öffnet" = "gebären"! תד = "G-Laub<eN" (siehe תד!);

תדל~ל = "ZuR Leibesfrucht (des) pers. Glaubens-System" (siehe דל und תד!);

ת~דל~ל = "LICHT+/- (eine phys.) Licht~ Öffnung ER<Schein-T";
Totalwert 464
Äußerer Wert 464
Athbaschwert 141
Verborgener Wert 524
Voller Wert 988
Pyramidenwert 618
פרה 80-200-5
Nomen: Fruchttragen, Kuh, Wildesel, Zebra
Verb(en), Adjektiv(e): fruchtbar, fruchtbar sein, fruchten, sich vermehren, vorklinisch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sei fruchtbar (du)!, (die/ eine) Kuh. (der/ ein) wilde(r) Esel, fruchtbar seiend, hervorsprossend, hervorbringend. Früchte tragend, wachsend

Kommentar: (Qere: P~RH = (die) "WEISHEIT+/- (eine) gewusste rationale WA~HR-nehmung")

Tipp: הרפ = "W-ACH<SE-ND, frucht<BaR sein";

רפ = "S-Tier"... AL<S momentan "gegenwärtiges Kind" sollte MANN s-ich AL<S רפ, d.h. AL<S stolzer(s) "S-Tier", niemals selbst "zum Ochsen machen!"

STIR (S-TIER) = הריתס bedeutet:
"IM<Widerspruch, Diskrepanz, Niederreisen"

Du "exis-TIER<ST AL<S Person" "de facto" "IM-ME(E)R" nur dann, wenn DU Geist "an Dich selbst denkst" und DICH AL<S eine "von DIR SELBST bestimmte" Person wahr-nimmst... die DU "ich" nennst!
Totalwert 285
Äußerer Wert 285
Athbaschwert 99
Verborgener Wert 316 320 325
Voller Wert 601 605 610
Pyramidenwert 645
צסף 90-60-80
Verb(en), Adjektiv(e): fortfahren, hinzufügen, übertreffen, vermehren
Totalwert 950
Äußerer Wert 230
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 67
Voller Wert 297
Pyramidenwert 470
רבה 200-2-5
Nomen: Groß-, Gross-, Marmelade, Schütze, Vielheit
Verb(en), Adjektiv(e): anwachsen, groß, großziehen, hinzufügen, im Plural gebrauchen, schießen, sich mehren, sich vermehren, vermehren, viel, viel sein, zahlreich sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Rabba. (er/ es/ sie) war/ ist/ wurde viel/ zahlreich/ groß. (sie) wuchs, sei/ werde viel/ zahlreich/ groß/ mächtig (du)!, vermehre dich!, vermehre (du)!, groß. viel, reichlich, zahlreich, hinreichend, bedeutend, mächtig, älter, genug, stark, kräftig, (die/ eine) große/ zahlreiche/ viele/ mächtige. (der/ ein) Bogenschütze, schießend (= mit Bogen Bogenschütze), (die/ eine) große Stadt, (die/ eine) Hauptstadt

Kommentar: (Qere: R~BH = (eine) "rationale~polare WA~HR-nehmung" = (die) "Rationalität IN IHR")(= DeR Frau) "Marmelade"(= RIBH)

Tipp: הבר = (eine) "rationale~polare WA~HR-nehmung" = (die) "Rationalität IN IHR"(= DeR Frau) "Marmelade"(= הביר); "Zahl(en)>REI<CH / viele sein", "anwachsen/hinzufügen/vermehren"(siehe בר!); "G<Roß-Raum"(↦ "JE<SUS"!);
Totalwert 207
Äußerer Wert 207
Athbaschwert 393
Verborgener Wert 721 725 730
Voller Wert 928 932 937
Pyramidenwert 609
11 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf