Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

34 Datensätze
און 1-6-50
Nomen: Besitz, Betrug, Böses, Eitelkeit, Energie, Frevel, Frische, Fülle, Gewalt, Grabstein, Heldentum, Herrschaft, Keimblatt, Kern, Körperkraft, Kraft, Lebenskraft, Leid, Macht, Männlichkeit, Nichts, Potenz, Reichtum, Saat, Saft, Samen, Schlechtigkeit, Stabilität, Stärke, Sünde, Täuschung, Trug, Tunnel, Unheil, Unheimliches, Unrecht, Vermögen, Vitalität, Zeugungskraft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: On. Awen. (Beth/ -Awen). (die/ eine) Kraft/ Zeugungskraft/ Starke/ Nichtigkeit/ Mühe/ Arbeit/ Ungerechtigkeit/ Lüge/ Täuschung, (das/ ein) Unrecht/ Vermögen/ Ubel/ Unheil/ Unglück. (der/ ein) Hauch/ Götze/ Frevel/ Trug/ Reichtum

Kommentar: (Qere: A~WN = "SCHÖPFER+/- (eine) schöpfer~ISCH aufgespannte~Existenz")

Tipp: Mit dem eigenen geistigen ER-WACH<eN WIR<D einem MENSCH auch wieder seine eigene ןוא, ON, bewusst, d.h. seine eigene "Zeugungskraft" und damit auch sein ןוא, AVeN, d.h. sein bisher "IM-ME(E)R<NUR einseitig" ausgesprochenes "UN-recht" und seine "Sünde"(= "αμαρθια" = "α-μαρθυρεο")!
Wenn "ich" "meine" körperliche, wie auch "geistige Zeugungskraft"... "für die meinige halte", betrüge "ich" mICH SELBST und vergesse das "ursprüngliche Kind" IN MIR, das ich wieder "SELBST W<Erden muss"!

JCH UP antwortete und sprach zu ihm: "Wahrlich, wahrlich, ICH sage dir: Es sei denn, dass jemand "von neuem geboren werde", (d.h. wenn man nicht wieder ein "ursprüngliches Gottes-Kind WIR<D"...) so kann er das Reich Gottes nicht sehen! Siehe (Johannes 3:1-7 ELB)

ןוא, AVeN, "Sünde, Lüge, (selbst-)Täuschung "...
Totalwert 707
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 489
Verborgener Wert 172 173 182
Voller Wert 229 230 239
Pyramidenwert 65
אוצר 1-6-90-200
Nomen: Finanzen, Finanzierung, Finanzwirtschaft, Geldwesen, Kunstschatz, Kurator, Kuratorin, Kustos, Museumsdirektor, Sammlung, Schatz, Schatzamt, Schatzkammer, Stiftung, Vermögen, Verwalter, Vorrat
Verb(en), Adjektiv(e): kuratorisch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Vorrat/ Schatz (von), (das/ ein) Vorratshaus (von), (die/ eine) Schatzkammer (von), (als Vorrat (von))

Kommentar: Satz/Schatzkammer, Kustos (lat. custos = Wächter)

Tipp: רצוא = " SCHATZHAUS+/- V~OR-Ratskammer"; רצו~א = "SCHÖPFER+/- aufgespannte Formwerdung"(siehe רצ!); רצוא = "Kurator" (im Museum)
Totalwert 297
Äußerer Wert 297
Athbaschwert 488
Verborgener Wert 440 441 450
Voller Wert 737 738 747
Pyramidenwert 402
אמצעים 1-40-90-70-10-40
Nomen: Anlage, Anlagen, Besitz, Fülle, Geld, Gerät, Gewandtheit, Hilfsmittel, Hilfsquellen, Mitte, Mittel, Möglichkeiten, Nötige, Quellen, Reichtum, Vermittlung, Vermögen, Zuflucht
Totalwert 811
Äußerer Wert 251
Athbaschwert 472
Verborgener Wert 268 274
Voller Wert 519 525
Pyramidenwert 836
בהון 2-5-6-50
Verb(en), Adjektiv(e): durch sie, durch Vermögen, in ihnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): ain/ (mit/...) ihnen/ sie (PI). in/ (durch/...) (d~/ ein~) Fülle/ Genüge/ Reichtum/ Besitz. (Sg): in/ (durch/...) (d~) Güter~

Tipp: ןוהב = "IN REI<CHT~UM/Fülle"(siehe ןוה!); ןוהב = "IN+/- polar~ WA~HR-genommener aufgespannter Existenz"; ןו~הב = "IN IHR~ aufgespannte Existenz";
Totalwert 713
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 479
Verborgener Wert 473 474 477 478 482 483 487 492
Voller Wert 536 537 540 541 545 546 550 555
Pyramidenwert 85
גבירות 3-2-10-200-6-400
Nomen: Besitz, Fülle, Herrentum, Reichtum, Reichtümer, Vermögen

Tipp: תוריבג = "HERREN-TUM", "RAI-CH-TUM"
Totalwert 621
Äußerer Wert 621
Athbaschwert 624
Verborgener Wert 806 807 812 813 816 822
Voller Wert 1427 1428 1433 1434 1437 1443
Pyramidenwert 1080
גד 3-4
Nomen: Erfolg, Glück, Glücksgott, Haufen, Jupiter, Koriander, Los, Reichtum, Vermögen, Wanzendill, Wohl, Zufall

Zusätzliche Übersetzung: Name des Sohn Jakobs des Stellvertreters von Gad und des nach ihm benannten Stammes; Name eines Propheten zur Zeit Davids

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gad. (das/ ein) Glück, (der/ ein) Koriander

Kommentar: (Qere: G~D = "GEIST+/- (D~esse~N) geistig/intellektuelle~Öffnung"), "Jupiter"(= "Glücksgott" und "PLA~N-ET") (Qere: "J-UP~iter")(= lat. "iter" bedeutet: (DeR) "WEG" (= JCH BI~N der WEG~die Wahrheit und das ewige LeBeN!) und "AUP RAI~SE G-EHE~N") "Glück/Glücksgefühl"

Tipp: דג = "GEIST+/- (D-esse-N) geistig/intellektuelle Öffnung"; דג bedeutet "J-UP<iter", "G<Lück/S-Gefühl" und "Koriander"(= "H-IM<ML~ISCH~ES Manna");

(lat. "iter" bedeutet (DeR) "WEG" (= "JCH BI<N DeR WEG die Wahrheit und das>ewige LeBeN") und "AUP REI<SE G-EHE<N");
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 300
Verborgener Wert 500
Voller Wert 507
Pyramidenwert 10
גדא 3-4-1
Nomen: Erfolg, Glück, Reichtum, Vermögen, Wohl
Totalwert 8
Äußerer Wert 8
Athbaschwert 700
Verborgener Wert 610
Voller Wert 618
Pyramidenwert 18
גורל 3-6-200-30
Nomen: Anteil, Erfolg, Filmgelände, Filmstudio, Geschick, Glas, Glück, Los, Lotterie, Mitgift, Parzelle, Pflug, Pokal, Prädestination, Ration, Reichtum, Schicksal, Schicksalsfügung, Schickung, Stimmstein, Teil, Tod, Todesfall, Todesopfer, Umwandlung, Vermögen, Vorsehung, Wohl, Zählung, Zuteilung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Los/ Schicksal/ Geschick (von), (der/ ein) Anteil/ Losanteil (von)

Tipp: לרו~ג = "GEIST+/- aufgespanntes rationales (phys.) Licht";
לרוג = "Los, Schicksal"(תולרוג)

Totalwert 239
Äußerer Wert 239
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 430 431 440
Voller Wert 669 670 679
Pyramidenwert 460
הוה 5-6-5
Nomen: Begehren, Besitz, Frevel, Gegenwart, Kapital, Sturz, Unglück, Verderben, Vermögen
Verb(en), Adjektiv(e): bleiben, kapitalisieren, sei, seiend, sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sei/ werde/ bleibe (du)!, (der/ ein) Untergang/ Mutwille/ Unfall/ Frevel. (das/ ein) Verderben/ Gutdünken/ Unheil/ Leid/ Unglück. (die/ eine) Bosheit, (die/ eine) böse Begierde, werdend, (der/ ein) werdend(e(r)). geschehend, eintretend, seiend, bleibend, sich erweisend. (Chald): (er) war/ wurde. (Chald): (es) geschah. (Chald) (es) trat ein

Kommentar: (Qere: H~W~H = (ETwas) "Seiendes"/(die) "GeGeN~W-Art"/(ein) "UN~Glück") (= ETwas) "darstellen" (Qere: "DaR~ST-Ellen")

Tipp: DA<S הוה von J<HWH bedeutet positiv "seiend, sei!, GeG<eN>W-Art" und "UN<GLück" (was ursprachlich: "aufgespannte Existenz < Wellen/Teilchen = GLück" bedeutet). Darum ist 565 auch DA<S "65. Palindrom" ↦ 65 = "(60)Raumzeitliche (5)Wahrnehmung"!

הוה bedeutet "nicht ohne geistigen Grund"...
"seiend", "GeG<eN>W-ART" und "UN-GL<ÜCK" und das bedeutet:

Die "aufgespannte Existenz"(= UN) Deines eigenen "limiTIER<T-logischen" "geistigen Lichtes"(= GL (= +L-ich<T)) ER<zeugt IN Deinem UN>Bewusstsein EIN "auf-ge-spanntes(= Ü) AL<ternierendes(= C) Ge<GeN-über"(= K)...

...welches Du IN Deinem UN>Bewusstsein AL<S raum-zeitliches - L-ich<T und Materie zu םינפ bekommst... und םינפ bedeutet JA bekanntlich:
"ZWEI A-Spekte, INNERES und GeSICHT"!

Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 8 9 12 13 16 17 18 21 22 26 27 31 36
Voller Wert 24 25 28 29 32 33 34 37 38 42 43 47 52
Pyramidenwert 32
הון 5-6-50
Nomen: Aktienfonds, Besitz, Eigenkapital, Erfolg, Fülle, Glück, Gut, Güter, Haufen, Hauptstadt, Kapital, Kapitalausstattung, Kapitalbedarf, Kapitalbeschaffung, Kapitalbildung, Kapitalbindung, Kapitale, Kapitaleinsatz, Kapitalerhöhung, Kapitalsteuer, Kapitalverkehr, Kapitell, Menge, Reichtum, Reichtümer, Schatz, Stapel, Stiftung, Stoß, Vermögen, Wohl
Verb(en), Adjektiv(e): kapitalintensiv, kapitalisieren, wagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Fülle/ Genüge (von), (der/ ein) Reichtum/ Besitz (von). (Sg): (die) Güter (von), genug, genügend

Kommentar: (Qere: HUN = H~WN = "QUINTESSENZ+/- WA~HR-genommene aufgespannte~Existenz") "Vermögen/Besitz/Kapital"; pi. "kapitalisieren" (= lat. capital = "ein totbringendes Verbrechen")

Tipp: ןוה = (eine) "wahrgenommene aufgespannte Existenz" und bedeutet "REI-CH<TUM, Vermögen, Wert, Fülle, Genüge, Besitz, Kapital", pi. "kapitalisieren" (= lat. "capital" ="ein totbringendes Verbrechen";

ןוה bedeutet (chald.) eigentlich "ER<le-ICH<TeR-UNG", "Be-que<M-L-ICH-K-EIT" (von ןוא = "Zeugungsvermögen" metaph. "Vermögen, Kraft" in einem anderen als physischen Sinn siehe ןוא!

AL<S "SUF<F>IX" (aram.) "ןוה-xxx" = "ihr/ihre";

Beachte:
Rotes ןוה steht für das "geistige Vermögen"
eines Gotteskindes "AL<LES>LIEBEN zu können"!

Totalwert 711
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 179
Verborgener Wert 63 64 67 68 72 73 77 82
Voller Wert 124 125 128 129 133 134 138 143
Pyramidenwert 77
34 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf