Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

46 Datensätze
אבד 1-2-4
Nomen: Fittich, Untergang
Verb(en), Adjektiv(e): umherirren, umkommen, verderben, verirrt, verlieren, verloren gehen, verlorengehen, vernichten, verschwinden, zugrunde gehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verloren/ zugrunde zu gehen, zu vernichten/ verirren, umherzuirren, (das/ ein) VerlorenGehen/ ZugrundeGehen/ Vernichten (von), (er/ es) ging/ geht verloren/ zugrunde, (er/ es) verlor sich, (er/ es) kam um. (er/ es) verirrte/ verdarb/ zerstörte/ vernichtete, (er/ es) ließ verlorengehen, (er/ es) ließ in die Irre gehen, (er/ es) richtete zugrunde, (er/ es) war verirrt, verloren/ zugrunde gehend, (der/ ein) verloren/ zugrunde gehend(e(r)). vernichtend, verirrend, umherirrend, (der/ das/ ein) umherirrende (von)

Kommentar: (Qere: A~BD = (der) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) polare~Öffnung" (= eine "ER~findung/Lüge")) "verloren gehen/verschwinden"

Tipp: דבא = (der) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) polare~Öffnung" (= eine "ER<findung/Lüge"); דבא = 1-2-4 bedeutet "verloren gehen" und enthält die "STR<UK-TUR" der "ENT<wicklung" von der "EINS<ZuR ZW>EI", doch geht sie nicht zurück zur "EINS", "IM GeG<eN-Teil", "sie geht ZuR Vier(und W-IRD zum TIER)", ZuR höchsten Perfektion, was bedeutet, dass damit eigentlich "AL<le-S verloren" I<ST!

דבא = kal. "verloren gehen", "verschwinden"; nif. דבאנ = "verloren gehen", "verschwinden", "vernichtet W<Erden"; hit. דבאתה = "sich das Leben nehmen", "Selbstmord begehen" ("Qere: "SELBST<MOR~D")
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 800
Verborgener Wert 950
Voller Wert 957
Pyramidenwert 11
אבדוה 1-2-4-6-5
Nomen: Verderben
Totalwert 18
Äußerer Wert 18
Athbaschwert 970
Verborgener Wert 957 958 961 962 966 967 971 976
Voller Wert 975 976 979 980 984 985 989 994
Pyramidenwert 42
אבדון 1-2-4-6-50
Nomen: Totenreich, Untergang, Verderben, Verhängnis, Verlust, Vertilgung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Abgrund/ Untergang, (das/ ein) Totenreich, (die/ eine) Vernichtung/ Unterwelt

Tipp: ןודבא = "Ort der Vernichtung/Totenreich/Untergang"(siehe הדבא/דבא!);

Beachte:
ןודבא ist ein Anagramm von ןובאד = "Leid"

Totalwert 713
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 889
Verborgener Wert 1012 1013 1022
Voller Wert 1075 1076 1085
Pyramidenwert 87
אבדן 1-2-4-50
Nomen: Abfall, Abgang, Ruine, Schwund, Umbringen, Untergang, Verderben, Vergeudung, Verlorenheit, Verlust, Vernichtung, Verschwendung, Zerstörung

Tipp: ןדבא = "V-ER+/- DeR~BeN", "Untergang" (ןדבוא)
Totalwert 707
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 809
Verborgener Wert 1006
Voller Wert 1063
Pyramidenwert 68
אלח 1-30-8
Nomen: Blutvergiftung, Sepsis
Verb(en), Adjektiv(e): infizieren, verderben, verdorben, verschmutzen, verschmutzt werden

Kommentar: Blutvergiftung, nif. verdorben/verschmutzt (= NALCH)

Tipp: חלא = "Verschmutzung"; pi. "verschmutzen", "infizieren"; nif. חלאנ = "verdorben W<Erden", "verschmutzt W<Erden" (auch im moralischen Sinne);

AL<le "ego-ist-ISCHeN שונא-Menschen", die "s-ich selbst zu wichtig nehmen",
leiden an חלא, d.h. an "Blutvergiftung"(Qere: "B<LUT-vergiftung");

Totalwert 39
Äußerer Wert 39
Athbaschwert 480
Verborgener Wert 554
Voller Wert 593
Pyramidenwert 71
בלע 2-30-70
Nomen: Absorption, Aufsaugung, Verderben, Vernichtung, Verschlucktes, Verwirrung
Verb(en), Adjektiv(e): absorbieren, hinunterschlucken, peinigen, schlucken, verderben, verschlingen, vertilgen, verwirren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bela. (er/ es) verschluckte/ verschluckt/ schlang/ verschlang/ verdarb/ vernichtete/ verwirrte, vernichte/ verwirre (du)!, (das/ ein) verschluckte~/ verschlungene~. (das/ ein) Verderben, (die/ eine) Verwirrung

Kommentar: (Qere: B~LE = (ein) "polarer (phys.)Licht AuGeN~Blick" = "IM RA~CHeN") "Verschlucktes", "verschlingen/absorbieren", "Verderben", hif. "verschlucken/verschwinden lassen" (= HBLIE)

Tipp: על~ב = "IM+/- RA~CHeN"(siehe על!); ע~לב = "IM LICHT+/- (ein.) AuGeN~Blick" (siehe לב!); עלב = "Verschlucktes", "verschlingen/absorbieren", "Verderben", hif. עילבה = "verschlucken/verschwinden lassen" -> עלב = "IM LICHT (DeR) QUELLE";
Totalwert 102
Äußerer Wert 102
Athbaschwert 327
Verborgener Wert 514
Voller Wert 616
Pyramidenwert 136
דילול 4-10-30-6-30
Nomen: Fälschung, Panschen, Verderben, Verdünnung, Verdünnungsmittel
Totalwert 80
Äußerer Wert 80
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 528 529 534 535 538 544
Voller Wert 608 609 614 615 618 624
Pyramidenwert 192
הוה 5-6-5
Nomen: Begehren, Besitz, Frevel, Gegenwart, Kapital, Sturz, Unglück, Verderben, Vermögen
Verb(en), Adjektiv(e): bleiben, kapitalisieren, sei, seiend, sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sei/ werde/ bleibe (du)!, (der/ ein) Untergang/ Mutwille/ Unfall/ Frevel. (das/ ein) Verderben/ Gutdünken/ Unheil/ Leid/ Unglück. (die/ eine) Bosheit, (die/ eine) böse Begierde, werdend, (der/ ein) werdend(e(r)). geschehend, eintretend, seiend, bleibend, sich erweisend. (Chald): (er) war/ wurde. (Chald): (es) geschah. (Chald) (es) trat ein

Kommentar: (Qere: H~W~H = (ETwas) "Seiendes"/(die) "GeGeN~W-Art"/(ein) "UN~Glück") (= ETwas) "darstellen" (Qere: "DaR~ST-Ellen")

Tipp: DA<S הוה von J<HWH bedeutet positiv "seiend, sei!, GeG<eN>W-Art" und "UN<GLück" (was ursprachlich: "aufgespannte Existenz < Wellen/Teilchen = GLück" bedeutet). Darum ist 565 auch DA<S "65. Palindrom" ↦ 65 = "(60)Raumzeitliche (5)Wahrnehmung"!

הוה bedeutet "nicht ohne geistigen Grund"...
"seiend", "GeG<eN>W-ART" und "UN-GL<ÜCK" und das bedeutet:

Die "aufgespannte Existenz"(= UN) Deines eigenen "limiTIER<T-logischen" "geistigen Lichtes"(= GL (= +L-ich<T)) ER<zeugt IN Deinem UN>Bewusstsein EIN "auf-ge-spanntes(= Ü) AL<ternierendes(= C) Ge<GeN-über"(= K)...

...welches Du IN Deinem UN>Bewusstsein AL<S raum-zeitliches - L-ich<T und Materie zu םינפ bekommst... und םינפ bedeutet JA bekanntlich:
"ZWEI A-Spekte, INNERES und GeSICHT"!

Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 8 9 12 13 16 17 18 21 22 26 27 31 36
Voller Wert 24 25 28 29 32 33 34 37 38 42 43 47 52
Pyramidenwert 32
הורע 5-6-200-70
Verb(en), Adjektiv(e): herunterkommen, schlechter werden, sich verschlechtern, verderben

Tipp: hof. ערוה = "sICH verschlechtern", "schlechter W<ER~DeN" (siehe עער!)
Totalwert 281
Äußerer Wert 281
Athbaschwert 180
Verborgener Wert 377 378 381 382 386 387 391 396
Voller Wert 658 659 662 663 667 668 672 677
Pyramidenwert 508
הושחת 5-6-300-8-400
Verb(en), Adjektiv(e): stören, unverbildet, verderben, vernichten, verstümmeln, zerstören
Totalwert 719
Äußerer Wert 719
Athbaschwert 233
Verborgener Wert 473 474 477 478 482 483 487 492
Voller Wert 1192 1193 1196 1197 1201 1202 1206 1211
Pyramidenwert 1365
היה 5-10-5
Nomen: Verderben
Verb(en), Adjektiv(e): bestehen, eintreten, geschehen, haben, sein, sich befinden, vorhanden sein, werden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu sein/ geschehen. (das/ ein) Sein/ Geschehen. (er/ es) war/ ist/ wurde. sei/ werde/ bleibe (du)!, (er/ es) war vorhanden, (er/ es) gehörte/ blieb. (es) geschah/ enstand/ erging. (er/ es) war da. (er/ es) wurde zuteil, (es) trat ein. (es) ereignete sich, (es) wird sei

Kommentar: (Qere: H-IH = "QUINTESSENZ-GOTT+/- wahrgenommene~intellektuelle WA~HR-nehmung")

Tipp: היה = "W<ER~DeN, S-EIN", "BE<ST>EHE<N", "VER<DeR-BeN, exisTIERen";

ה>י<ה = "bewusst wahrnehmende< +/- Wahrnehmung" d.h. EIN "bewusster Geist"(ICH, d.h. י = ה + ה) verbindet sICH mit seinem "sterblichen Kind" = "zwei ה"(= unbewusstes ICH)(=1.ה), das s-ich selbst<(= 2. ה) beobachtet).
י und seine zwei ה, AL<le "D-REI zusammen B-ILD<eN"" EIN MEER...
oder weniger bewusstes "J<HwH... "WASSER<Wellen + G-ISCH<T"!

היה = "QUINTESSENZ-GOTT+/- WA-HR-genommene~intellektuelle WA-HR-nehmung";
Totalwert 20
Äußerer Wert 20
Athbaschwert 220
Verborgener Wert 6 10 12 14 15 16 19 20 21 24 25 30
Voller Wert 26 30 32 34 35 36 39 40 41 44 45 50
Pyramidenwert 40
הריסה 5-200-10-60-5
Nomen: Abbruch, Abriss, Demolierung, Niedergerissenes, Niederreißen, Untergang, Verderben, Vernichtung, Verwüstung, Zerstörung
Verb(en), Adjektiv(e): abbruchreif

Tipp: הסירה = "ZeR-Störung", "AB>B-RUCH"; "Niederreißen"
Totalwert 280
Äußerer Wert 280
Athbaschwert 231
Verborgener Wert 364 368 370 372 373 374 377 378 379 382 383 388
Voller Wert 644 648 650 652 653 654 657 658 659 662 663 668
Pyramidenwert 980
הרס 5-200-60
Nomen: Aufmachen, Baufälligkeit, Beraubung, Brand, Fäule, Fluch, Gewalttat, Hufkrebs, Mehltau, Myrte, Plünderung, Revolution, Ruin, Ruine, Schiffbruch, Schluss, Tod, Umsturz, Untergang, Verderben, Verfall, Vergeudung, Vernichtung, Verschwendung, Vertilgung, Verwüstung, Wrackgut, Wunde, Zerschlagung, Zerstörung, Zertrümmerung
Verb(en), Adjektiv(e): abreißen, abreissen, einreißen, fragmentieren, niederreißen, ruinieren, vernichten, verwüsten, zerbrechen, zerstören

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zerreißend, einreißend, brechend, zerstörend, verwüstend, (er/ es) riß ein. (er/ es) zerriß/ brach/ zerstörte/ verwüstete/ durchbrach/ zertrümmerte. (er/ es) trieb aus der Stelle, zerstöre (du)!, reiß ein (du)!, (die/ eine) Zerstörung

Tipp: סרה = "ZeR-störung"; "ZeR~stören", "ruinieren", "kaputtmachen", "abreißen"
Totalwert 265
Äußerer Wert 265
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 359 363 368
Voller Wert 624 628 633
Pyramidenwert 475
השחית 5-300-8-10-400
Verb(en), Adjektiv(e): entstellen, korrumpieren, verderben, verunstalten, zerstören

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) verdarb/ vernichtete/ zerstörte/ schädigte/ verwüstete/ ruinierte. (er/ es) handelte schlecht, (er/ es) war verderbt/ korrupt. zu verderben/ vernichten

Kommentar: (Qere: HSCH~CHIT /HSCHCH~IT / H~SCHCH~IT )

Tipp: hif. תיחשה "VER<DeR~BeN", "ZeR~stören"; "korrumpieren"; "ENT~stellen", "verunstallten" (siehe תחש!); תיחש-ה = "die GRU~BE" (siehe תיחש!)
Totalwert 723
Äußerer Wert 723
Athbaschwert 193
Verborgener Wert 471 475 477 480 481 486
Voller Wert 1194 1198 1200 1203 1204 1209
Pyramidenwert 1669
השחתה 5-300-8-400-5
Nomen: Ausgaben, Beraubung, Bestechung, Deformation, Fäulnis, Gewalttat, Korruption, Plünderung, Schaden, Umweltverschmutzung, Vandalismus, Verderb, Verderben, Verderblichkeit, Verformung, Verführung, Vergänglichkeit, Verlust, Vernichtung, Verstümmelung, Verunreinigung, Verunstaltung, Verworfenheit, Zerstörung

Tipp: התחשה = "V-ER+/- DeR-BeN" (siehe תחש!)
Totalwert 718
Äußerer Wert 718
Athbaschwert 243
Verborgener Wert 468 472 476 477 481 486
Voller Wert 1186 1190 1194 1195 1199 1204
Pyramidenwert 2054
השמדה 5-300-40-4-5
Nomen: Ausrottung, Blutbad, Untergang, Verderben, Vernichtung, Verschleierung, Vertilgung, Zerstörung

Tipp: הדמשה = "Vernichtung", "Vertilgung" (siehe דמש!)
Totalwert 354
Äußerer Wert 354
Athbaschwert 292
Verborgener Wert 532 536 540 541 545 550
Voller Wert 886 890 894 895 899 904
Pyramidenwert 1358
השתבש 5-300-400-2-300
Verb(en), Adjektiv(e): gestört werden, verderben

Tipp: hit. שבתשה = "VER<DeR~BeN"; "gestört werden" (siehe שבש!)
Totalwert 1007
Äußerer Wert 1007
Athbaschwert 395
Verborgener Wert 537 541 546
Voller Wert 1544 1548 1553
Pyramidenwert 2729
התקלקל 5-400-100-30-100-30
Verb(en), Adjektiv(e): entzweigehen, kaputtgehen, verderben, verdorben werden

Tipp: hit. לקלקתה = "verderben", "verdorben W<Erden", "kaputtgehen" (siehe לקלק!)
Totalwert 665
Äußerer Wert 665
Athbaschwert 139
Verborgener Wert 267 271 276
Voller Wert 932 936 941
Pyramidenwert 2750
חבל 8-2-30
Nomen: Band, Bereich, Bezirk, Binder, Deformierung, Flechten, Fötus, Geburtsschmerzen, Gerade, Grenze, Herde, Kabel, Kabeltau, Kette, Krawatte, Landstrich, Leitung, Linie, Mast, Mastbaum, Matrose, Pfand, Saite, Schaden, Schiffer, Schlingen, Schmerz, Schmerz der Wehen, Schnur, Schnürsenkel, Seemann, Seil, Seillänge, Seilschaft, Seiltrieb, Strang, Strick, Stück Feld, Tau, Trosse, Twist, Verletzung, Vernichtung, Weh, Wehen, Zeile, Zugseil
Verb(en), Adjektiv(e): binden, empfangen, es ist schade, gebären, leider, pfänden, sabotieren, schade, schaden, schlagen, verderben, verdorben, verletzen, vernichten, verstört, verstricken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu pfänden/ binden/ verpflichten. (das/ ein) Pfänden/ Binden/ Verpflichten. Unrecht tuend, (das/ ein) UnrechtTun. (er/ es/ man) nahm/ nimmt zum Pfand, (er/ es) band/ verpflichtete/ pfändete. (er/ es) handelte verderbt, (er/ es) verdarb/ verheerte. (er/ es) wurde verderbt/ zerstört. pfändend, bindend, verpflichtend, (das/ ein) Bindende(s)/ Seil/ Gebiet/ Pfand (von), (der/ ein) Strick/ Landanteil/ Schmer^Schiffer/ Bezirk/ Teil/ Erbteil/ Mast/ Mastkorb/ Seemann/ Steuermann (von), (die/ eine) Gegend/ Schnur/ Schlinge/ Meßschnur/ Verbindung/ Bande/ Schar/ Qual/ Geburtswehe/ Schiffsmannschaft (von), (coli Sg): (die) Seeleute. (Chald): (eine) Verletzung/ Wunde/ Beschädigung. (Chald): (ein) Schaden

Kommentar: (Qere: "SCHM-ERZ" = SCH-Lagen"), schlagen, schade/es ist schade

Tipp: לבח = "Seil", "Schnurr", "BA~ND", "Bezirk"; "schlagen, verletzen"; pi. "sabotieren, schaden, verderben, zu Grunde richten, beschädigen"; nif. לבחנ = "verletzt W<ER~DeN" (לב~חנ = "statisch ruhend+/- polares Licht"); לבח bedeutet auch "SCHM<ERZ", (die) "Wehen" (einer Gebärenden) und "schade/es ist schade"
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 854
Voller Wert 894
Pyramidenwert 58
חורבה 8-6-200-2-5
Nomen: Ruin, Ruine, Verderb, Verderben
Verb(en), Adjektiv(e): ramponieren, ruinieren, verhunzen
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 533
Verborgener Wert 1127 1128 1131 1132 1136 1137 1141 1146
Voller Wert 1348 1349 1352 1353 1357 1358 1362 1367
Pyramidenwert 673
חורבן 8-6-200-2-50
Nomen: Karambolage, Ruine, Schiffbruch, Unordnung, Untergang, Verderben, Vergeudung, Verheerung, Vernichtung, Versäumnis, Verschwendung, Verwüstung, Zerstörung, Zertrümmerung
Verb(en), Adjektiv(e): durcheinander
Totalwert 916
Äußerer Wert 266
Athbaschwert 452
Verborgener Wert 1182 1183 1192
Voller Wert 1448 1449 1458
Pyramidenwert 718
חיסול 8-10-60-6-30
Nomen: Aufhebung, Aufmachen, Ausbreiten, Ausrottung, Eliminieren, Entfernen, Entsorgung, Liquidation, Liquidierung, Tilgung, Veräußerung, Verderben, Vernichtung, Vertilgung, Zerstörung
Totalwert 114
Äußerer Wert 114
Athbaschwert 208
Verborgener Wert 502 503 508 509 512 518
Voller Wert 616 617 622 623 626 632
Pyramidenwert 302
ישימות 10-300-10-40-6-400
Nomen: Anwendbarkeit, Anwendungsmöglichkeit, Aufnahmemöglichkeit, Durchführbarkeit, Verderben, Verwüstung, Wahrscheinlichkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Verwüstungen. (Qere (zwei Wörter)): (es) überfällt der Tod. (Q): (es) wird/ (möge) überfallen der Tod
Totalwert 766
Äußerer Wert 766
Athbaschwert 173
Verborgener Wert 120 121 126 127 130 132 133 136 142
Voller Wert 886 887 892 893 896 898 899 902 908
Pyramidenwert 2132
כיד 20-10-4
Nomen: Elend, Verderben, Verfall

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wie/ nach (d~/ ein~) Hand/ Handvoll/ Portion/ Kraft/ Macht/ Stärke/ Seite/ Seitenlehne/ Pfote/ Tätigkeit/ Hilfe (von), wie (der/ ein) Zapfen/ Teil/ Platz (von), wie (das/ ein) Denkmal/ Mahnmal/ Stück/ Ufer (von)
Totalwert 34
Äußerer Wert 34
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 514 520
Voller Wert 548 554
Pyramidenwert 84
להשחית 30-5-300-8-10-400
Verb(en), Adjektiv(e): stören, verderben, vernichten, verstümmeln, zerstören

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu verderben/ vernichten/ zerstören/ schädigen/ verwüsten/ ruinieren. um schlecht zu handeln, um verderbt/ korrupt zu sein
Totalwert 753
Äußerer Wert 753
Athbaschwert 213
Verborgener Wert 515 519 521 524 525 530
Voller Wert 1268 1272 1274 1277 1278 1283
Pyramidenwert 1849
לעכור 30-70-20-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): ärgern, beschädigen, beunruhigen, kümmern, ruinieren, verderben
Totalwert 326
Äußerer Wert 326
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 500 501 510
Voller Wert 826 827 836
Pyramidenwert 702
לפגום 30-80-3-6-40
Verb(en), Adjektiv(e): beeinträchtigen, beschädigen, ruinieren, verderben
Totalwert 719
Äußerer Wert 159
Athbaschwert 316
Verborgener Wert 165 166 175
Voller Wert 324 325 334
Pyramidenwert 531
לקלקל 30-100-30-100-30
Nomen: Verwöhner, Verwöhnheit
Verb(en), Adjektiv(e): pfuschen, verbocken, verderben, vermasseln
Totalwert 290
Äußerer Wert 290
Athbaschwert 68
Verborgener Wert 304
Voller Wert 594
Pyramidenwert 870
משחית 40-300-8-10-400
Nomen: Barbar, Dämon, Falle, Satan, Schlinge, Vandale, Verderben, Verderber, Versuchung, Vogelfalle, Vorhut, Zerstörer
Verb(en), Adjektiv(e): bösartig, destruktiv, schädlich, verschwendend, zerstörerisch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zerstörend, verderbend, (der/ ein) zerstörend(e(r))/ vernichtend(e(r))/ verderbend(e(r))/ verwüstend(e(r)). (das/ ein) Verderben, (die/ eine) Vernichtung/ Zerstörung/ Vernichtung, (der/ ein) Zerstörer/ Zerstörungstrupp/ Plünderer/ Würgengel/ Verderber

Tipp: תיח~שמ = "VOM LOGOS+/- (eine) lebendige ER<Schein-UNG"; תיחשמ = "VER<DeR~BeN", "ZeR~störer"; "Sturmtrupp" Mil.
Totalwert 758
Äußerer Wert 758
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 510 516
Voller Wert 1268 1274
Pyramidenwert 1844
עשש 70-300-300
Verb(en), Adjektiv(e): durchgenagt, schwach, verderben, verfallen, zersetzbar

Tipp: ששע = "schwach" (Adj.); kal. "VER<fallen", "VER<DeR~BeN"
Totalwert 670
Äußerer Wert 670
Athbaschwert 11
Verborgener Wert 180
Voller Wert 850
Pyramidenwert 1110
פגם 80-3-40
Nomen: Abneigung, Beeinträchtigung, Böe, Defekt, Einsprache, Einwand, Fehler, Fehlerhaftigkeit, Fehlstelle, Fleck, Gebrechen, Gemurmel, Hindernis, Hofnarr, Irrtum, Klecks, Knick, Krampf, Makel, Mangel, Mängelbeseitigung, Mangelhaftigkeit, Minderleistung, Nachteil, Nische, Rechtsmangel, Schaden, Schleife, Schwäche, Sturm, Sünde, Unvollkommenheit, Unvollständigkeit, Verbrechen, Versagen, Verschlimmerung, Wertminderung, Wertverminderung, Witzbold, Zerrung
Verb(en), Adjektiv(e): beeinträchtigen, verderben

Tipp: ם~גפ = "IHR+/- (persöhnlich limiTIERter) wissender Geist/Verstand"; םגפ = "Mangel", "Fehler"; kal. "verderben" (Qere: "VER<DeR~BeN"), "beeinträchtigen"
Totalwert 683
Äußerer Wert 123
Athbaschwert 216
Verborgener Wert 115
Voller Wert 238
Pyramidenwert 286
פונק 80-6-50-100
Verb(en), Adjektiv(e): beschädigen, ruinieren, verderben
Totalwert 236
Äußerer Wert 236
Athbaschwert 99
Verborgener Wert 153 154 163
Voller Wert 389 390 399
Pyramidenwert 538
צמת 90-40-400
Nomen: Knotenpunkt, Kreuzung, Scheideweg
Verb(en), Adjektiv(e): auf bewahren, aufbewahren, einsalzen, hinabstürzen, pökeln, sammeln, sich zusammenziehen, umbringen, verderben, vernichten, zusammenziehen

Zusätzliche Übersetzung: sich zusammenziehen; sammeln, auf bewahren, pökeln, einsalzen; Scheideweg, (Weg-)Kreuzung, Knotenpunkt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (du) fastetest, (du) warst durstig

Kommentar: Scheideweg (= ZWMT), Qal. sich zusammenziehen (Qere: "sICH zusammen-ZI-EHE-N"), pi. sammeln/AUPbewahren, pi. pökeln/einsalzen

Tipp: תמ~צ = (die) "Geburt (EIN~ER) gestaltgewordenen ER<Schein-UNG"; "Scheideweg", "Kreuzung", "Knotenpunkt", "Autobahnkreuz" (תמיצ); "sich zusammenziehen"; pi. "sammeln", "aufbewahren"; "pökeln", "einsalzen"
Totalwert 530
Äußerer Wert 530
Athbaschwert 16
Verborgener Wert 60
Voller Wert 590
Pyramidenwert 750
קטב 100-9-2
Nomen: Gegensatz, Pest, Pol, Seuche, Verderben
Verb(en), Adjektiv(e): den Gegensatz hervorheben, polarisieren, zerschneiden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verheerend, (die/ eine) Seuche/ Vernichtung/ Pest/ Niederlage. (das/ ein) Verderben

Kommentar: Gegensatz/Pol, pi. polarisieren/"DeN GeG-EN-Satz hervor-HeBeN" (= einen Unterschied sichbar machen = Gedanken-Wellenberg/Wellental)

Tipp: בט~ק = "affin~gespiegelte Polarität"; "Pol"; "GeG<eN-Satz" (בטוק); "Polarisator" (Qere: "POL-ARI<S~AT~OR"); "Untergang", "Vernichtung" (Qere: "VER-NICH<T-UNG") bibl.; pi. "polarisieren" (Qere: "POL-ARI<SIE=Re~N"), "DeN GeG<eN-Satz hervorheben";

Beachte:
"POL" = לעפ = (das) "geistig(e) WIR<KeN-DE" ist die "POL-ARI-TÄT" GOTTES;

UM DIE > "von UNS SELBST IN UNS SELBST"...
"AUP Ge<worfenen +/- Gedanken~Wellen wie~DeR>IN UNS AUP<ZU>H=eben",
muss "MANN<SIE und ihre +~- POL-ARI-TÄT-EN" (nicht~zeitig~auseinandergedacht)...
sondern IM-ME(E)R untrennbar "zusammen S-EHE-N"!

Totalwert 111
Äußerer Wert 111
Athbaschwert 354
Verborgener Wert 896
Voller Wert 1007
Pyramidenwert 320
קילקול 100-10-30-100-6-30
Nomen: Entzweigehen, Kaputtmachen, Verderben
Totalwert 276
Äußerer Wert 276
Athbaschwert 168
Verborgener Wert 270 271 276 277 280 286
Voller Wert 546 547 552 553 556 562
Pyramidenwert 1112
קללה 100-30-30-5
Nomen: Abscheu, Beschimpfung, Bosheit, Fluch, Fluchen, Geringschätzung, Hölle, Katastrophe, Kerl, Kraftausdruck, Leichtigkeit, Leichtsinn, Missachtung, Ruin, Schimpfwort, Schmähung, Schwur, Typ, Unglück, Verdammnis, Verdammung, Verderben, Verfluchung, Verwünschung
Verb(en), Adjektiv(e): fluchen, verfluchen, verwünschen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein/ als) Fluch, (die/ eine) Verfluchung/ Verwünschung/ Schmähung

Tipp: הללק = "F-LuCH" (חל = "FR-ISCH-E, BLü-TE, SA-FT"); "Verfluchen"; "Schimpfwort" (תוללק ,-תללק)
Totalwert 165
Äußerer Wert 165
Athbaschwert 134
Verborgener Wert 175 179 184
Voller Wert 340 344 349
Pyramidenwert 555
קלקול 100-30-100-6-30
Nomen: Ausfall, Defekt, Entzweigehen, Fehler, Flicken, Kaputtmachen, Schaden, Verderb, Verderben, Verderblichkeit, Verfall, Verschlechterung, Verschlimmerung, Verworfenheit, Zusammenbruch

Tipp: לוקלק = "Kaputtmachen"; (Spesen usw.)"Verderben" (לוקליק)
Totalwert 266
Äußerer Wert 266
Athbaschwert 128
Verborgener Wert 266 267 276
Voller Wert 532 533 542
Pyramidenwert 962
קלקל 100-30-100-30
Verb(en), Adjektiv(e): kaputtmachen, leicht, nichts wert sein, schleifen, verderben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) schärfte/ schärft/ schliff/ schüttelte/ schüttelt. nichts wert, ganz gering, (das/ ein) leichte(s)/ ungenießbare(s) Essen

Kommentar: pi. verderben; kaputtmachen

Tipp: pi. לקלק = "ruinieren", "verderben", "kaputtmachen"; hit. לקלקתה = "verderben", "verdorben W<Erden", "kaputtgehen"
Totalwert 260
Äußerer Wert 260
Athbaschwert 48
Verborgener Wert 260
Voller Wert 520
Pyramidenwert 720
רעל 200-70-30
Nomen: Fluch, Gift, Giftstoff, Ruin, Taumel, Taumeln, Verderben
Verb(en), Adjektiv(e): vergiften

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Taumeln, (der/ ein) Taumel

Kommentar: Gift, hif. vergiften (= HREIL)

Tipp: לער = "GI<FT"; hif. ליערה = "vergiften"; תלער = "Vergiftung" (Toxicus) Med.;
Totalwert 300
Äußerer Wert 300
Athbaschwert 30
Verborgener Wert 414
Voller Wert 714
Pyramidenwert 770
רשש 200-300-300
Nomen: Erdklumpen
Verb(en), Adjektiv(e): arm, verderben, zerschlagen

Tipp: ששר = "Klumpen" ("ER~DE")
Totalwert 800
Äußerer Wert 800
Athbaschwert 7
Verborgener Wert 430
Voller Wert 1230
Pyramidenwert 1500
שבוש 300-2-6-300
Nomen: Fehler, Störung, Verderben, Verwirrung, Zerrüttung

Tipp: שובש = "VER<DeR~BeN", "Fehler", "Störung"; "VER<wirrung", "ZeR~rüttung" (שוביש)

םיכרדה-שובש = "Unpassierbarmachen";
םיסחיה-שובש = "Verschlechterung der Beziehung"

Totalwert 608
Äußerer Wert 608
Athbaschwert 384
Verborgener Wert 536 537 546
Voller Wert 1144 1145 1154
Pyramidenwert 1518
שבר 300-2-200
Nomen: Abbruch, Auflösung, Auslegung, Betrübnis, Brechen, Bruch, Bruchstelle, Bruchstück, Bruchteil, Deutung, Erwartung, Fraktur, Getreide, Hernie, Hoffnung, Katastrophe, Knochenbruch, Leistenbruch, Lücke, Ritze, Scherbe, Segment, Spalte, Splitter, Sprung, Teil, Tonscherbe, Unglück, Unterbrechung, Verderben, Warten, Zahnstocher, Zusammenbruch
Verb(en), Adjektiv(e): besichtigen, brechen, erwarten, Getreide einkaufen, Getreide kaufen, hoffen, in Stücke schlagen, kaufen, mit Getreide versorgen, prüfen, untersuchen, zerbrechen, zermalmen, zerschmettern, zerstören

Zusätzliche Übersetzung: brechen, zerbrechen; zerschmettern, zerstören; Getreide kaufen, mit Getreide versorgen (bibl.); Bruch, Bruchstück, Leistenbruch Med., Getreide bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Scheber. (der/ ein) Bruch/ Untergang (von), (das/ ein) Getreide/ Brechen/ Unglück/ Verderben (von), (die/ eine) Zerbrechung/ Auflösung/ Deutung (von), (er/ es/ man) brach/ zerbrach/ zerriß/ verwundete/ kränkte/ stillte. brich/ zerbrich (du)!, (er/ es/ man) zerschmetterte/ zerstörte. (er/ es) kaufte Getreide, (er/ es) wartete/ erwartete/ hoffte/ wünschte, brechend, (der/ ein) brechend(e(r)). zerbrechend, untersuchend, (der/ ein) untersuchend(e(r)). betrachtend

Kommentar: (Qere: SCH~BR = (der göttliche) "LOGOS+/- (eine) log~ISCH (ausgedachte) polare~Rationalität" = (das) "log~ISCH (ausgedachte) Äußere") "Bruch/Bruchstück" (Qere:: "B-RUCH~Stück")(= "IM~GEIST+/- IN (DeN) vier W-EL~T-GeG~END-EN"), (ein) "Leistenbruch" (Med. Hernia inguinalis)

Tipp: רבש = 300+2+200 = 50<2 -> "AUP<lösung B-RUCH"; Das kommen des "Fleisches" = "bassar" = 2-300-200 (siehe רשב), "FLE-ISCH" = שי-אלפ = das "WUNDER<des DA>SEINS" ist dassjenige, das "umhüllt" - das geschieht erst, wenn der "MENSCH = ADAM<zerbrochen>WIR<D", dann wenn der "tardema" = המדרת, der "tiefe Schlaf" kommt (siehe 1. Mose 2:21), da wird "IHM<die עלצ symb."(צ)Geburt (ל)Licht (ע)AuGeN<Blick = Seite, Rippe, Facette" "ENT<nommen".

רב~ש = (der göttliche) "LOGOS+/- (eine) log~ISCH (ausgedachte) polare~Rationalität" (siehe רב!); "B-RUCH", "B-RUCH-Stück"; "Bruch" Math.; "Leistenbruch" Med.; "Getreide" bibl.; "Erwartung", "Hoffnung"; kal. "brechen", "zerbrechen"; "Getreide kaufen", "mit Getreide versorgen"; pi. "zerschmettern", "zerstören"; hif. ריבשה = "Getreide verkaufen"
Totalwert 502
Äußerer Wert 502
Athbaschwert 305
Verborgener Wert 780
Voller Wert 1282
Pyramidenwert 1104
שבש 300-2-300
Verb(en), Adjektiv(e): durcheinander bringen, durcheinanderbringen, stören, verderben

Kommentar: pi. verderben/durcheinanderbringen/stören

Tipp: שבש = pi. "VER<DeR~BeN", "DUR>CH<einanderbringen", "stören"; hit. שבתשה = "VER<DeR~BeN"; "gestört werden";

םיסחי שבש = (Beziehungen) "trüben"
Totalwert 602
Äußerer Wert 602
Athbaschwert 304
Verborgener Wert 530
Voller Wert 1132
Pyramidenwert 1204
שחות 300-8-6-400
Nomen: Grube, Unterwerfung, Verderben

Tipp: תוחש = "Unterwerfung"; "Verderben" (Qere:"VER<DeR~BeN"); "Grube" (-> "deiner<Zeit") eigentl. "Vertiefung" -> von החש = חוש!) (= "Wellen~T>AL"); SI-EHE auch: תיחש!
Totalwert 714
Äußerer Wert 714
Athbaschwert 143
Verborgener Wert 472 473 482
Voller Wert 1186 1187 1196
Pyramidenwert 1636
שחת 300-8-400
Nomen: Arena, Fallgrube, Fanggrube, Grab, Grube, Heu, Pockennarbe, Sprunggrube, Trockenfutter, Verderben, Vertiefung, Zeche
Verb(en), Adjektiv(e): schlecht, stutzen, töten, verderben, verdorben, vernichten, zerstören

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) verda rb/ vernichtete/ zerstörte/ verwundete/ verführte/ verwüstete/ verfüh rte. (er/ es) brachte um. (er/ es) handelte schlecht, schlecht zu handeln, (du) zerstörtest/ verwüstetest/ verdarbst. ins Verderben zu laufen, (das/ ein) SchlechtHandeln/ InsVerderbenLaufen, (die/ eine) Grube/ Fallgrube/ Wassergrube/ Unterwelt (von), (das/ ein) Loch/ Grab/ Verderben/ Totenreich (von)

Kommentar: (Qere: SCH~CHT = "LOGOS+/- log~ISCH-ER Schrecken") "Heu/Trockenfutter"

Tipp: תח~ש = "LOGOS+/- log~ISCH~ER SCHR~Ecken"(siehe תח!); תחש = "Grube", "Fallgrube" (-> "deiner<Zeit"); pi. "VER<DeR~BeN"; hif. תיחשה "VER<DeR~BeN", "ZeR~stören"; "korrumpieren" (-> תותיחש!); "ENT~stellen", "verunstallten"; "Heu", "Trockenfutter"; SI-EHE auch: תוחש/תיחש!

Beachte:
"GRU~BE" = "LoCH" = חל = "Lebensfrische"; Denke dabei auch an הבקנ = "unterirdischer Gang/SCH-ACHT/Höle/Stollen", בג und רוב!

...und Wisse:
"Wer anderen eine Grube gräbt... fällt selbst hinein"!

Totalwert 708
Äußerer Wert 708
Athbaschwert 63
Verborgener Wert 466
Voller Wert 1174
Pyramidenwert 1316
שיבוש 300-10-2-6-300
Nomen: Abtreibung, Entstellung, Fehler, Fehlschlag, Irrtum, Reinfall, Störung, Unterbrechung, Verderben, Verrenkung, Verwirrung, Verzerrung, Zerrüttung, Zerstörung
Totalwert 618
Äußerer Wert 618
Athbaschwert 424
Verborgener Wert 540 541 546 547 550 556
Voller Wert 1158 1159 1164 1165 1168 1174
Pyramidenwert 1858
46 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.4
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.4.pdf