Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

42 Datensätze
אבד 1-2-4
Nomen: Fittich, Untergang
Verb(en), Adjektiv(e): umherirren, umkommen, verderben, verirrt, verlieren, verloren gehen, verlorengehen, vernichten, verschwinden, zugrunde gehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verloren/ zugrunde zu gehen, zu vernichten/ verirren, umherzuirren, (das/ ein) VerlorenGehen/ ZugrundeGehen/ Vernichten (von), (er/ es) ging/ geht verloren/ zugrunde, (er/ es) verlor sich, (er/ es) kam um. (er/ es) verirrte/ verdarb/ zerstörte/ vernichtete, (er/ es) ließ verlorengehen, (er/ es) ließ in die Irre gehen, (er/ es) richtete zugrunde, (er/ es) war verirrt, verloren/ zugrunde gehend, (der/ ein) verloren/ zugrunde gehend(e(r)). vernichtend, verirrend, umherirrend, (der/ das/ ein) umherirrende (von)

Kommentar: (Qere: A~BD = (der) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) polare~Öffnung" (= eine "ER~findung/Lüge")) "verloren gehen/verschwinden"

Tipp: דבא = (der) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) polare~Öffnung" (= eine "ER<findung/Lüge"); דבא = 1-2-4 bedeutet "verloren gehen" und enthält die "STR<UK-TUR" der "ENT<wicklung" von der "EINS<ZuR ZW>EI", doch geht sie nicht zurück zur "EINS", "IM GeG<eN-Teil", "sie geht ZuR Vier(und W-IRD zum TIER)", ZuR höchsten Perfektion, was bedeutet, dass damit eigentlich "AL<le-S verloren" I<ST!

דבא = kal. "verloren gehen", "verschwinden"; nif. דבאנ = "verloren gehen", "verschwinden", "vernichtet W<Erden"; hit. דבאתה = "sich das Leben nehmen", "Selbstmord begehen" ("Qere: "SELBST<MOR~D")
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 800
Verborgener Wert 950
Voller Wert 957
Pyramidenwert 11
אבדון 1-2-4-6-50
Nomen: Totenreich, Untergang, Verderben, Verhängnis, Verlust, Vertilgung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Abgrund/ Untergang, (das/ ein) Totenreich, (die/ eine) Vernichtung/ Unterwelt

Tipp: ןודבא = "Ort der Vernichtung/Totenreich/Untergang"(siehe הדבא/דבא!);

Beachte:
ןודבא ist ein Anagramm von ןובאד = "Leid"

Totalwert 713
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 889
Verborgener Wert 1012 1013 1022
Voller Wert 1075 1076 1085
Pyramidenwert 87
אבדן 1-2-4-50
Nomen: Abfall, Abgang, Ruine, Schwund, Umbringen, Untergang, Verderben, Vergeudung, Verlorenheit, Verlust, Vernichtung, Verschwendung, Zerstörung

Tipp: ןדבא = "V-ER+/- DeR~BeN", "Untergang" (ןדבוא)
Totalwert 707
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 809
Verborgener Wert 1006
Voller Wert 1063
Pyramidenwert 68
אובדן 1-6-2-4-50
Nomen: Untergang
Totalwert 713
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 889
Verborgener Wert 1012 1013 1022
Voller Wert 1075 1076 1085
Pyramidenwert 93
איבוד 1-10-2-6-4
Nomen: Buße, Einbuße, Pfand, Strafe, Untergang, Vergeudung, Verlorenheit, Verlust, Verschwendung
Totalwert 23
Äußerer Wert 23
Athbaschwert 920
Verborgener Wert 960 961 966 967 970 976
Voller Wert 983 984 989 990 993 999
Pyramidenwert 67
אשפה 1-300-80-5
Nomen: Abfall, Abfälle, Beben, Blödsinn, Feuermund, Köcher, Kolportage, Locke, Müll, Papierkorb, Plunder, Rüsche, Sänfte, Schund, Speicherbereinigung, Tragbare, Überreste, Untergang, Vergeudung, Verschwendung, Zittern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Köcher

Kommentar: Abfälle/Müll (Qere: "AB-Fall" = "MÜL-L"/"-LL")

Tipp: הפשא = "Abfälle", "Müll"; "Köcher"
Totalwert 386
Äußerer Wert 386
Athbaschwert 498
Verborgener Wert 176 180 185
Voller Wert 562 566 571
Pyramidenwert 1069
בזבוז 2-7-2-6-7
Nomen: Abfall, Abfallart, Abfallaufkommen, Abfallbehälter, Abfallentsorgung, Abfallverwertung, Abgang, Aufwand, Ausgaben, Dissipation, Makulatur, Materialverlust, Restmüll, Schwund, Übertreibung, Untergang, Üppigkeit, Vergeudung, Verlust, Verschleuderung, Verschwendung
Verb(en), Adjektiv(e): vergeuden, verschwenden, vertun

Tipp: זובזב = "V-ER-SCHW<END-UNG"; pi. זבזב = "V-ER-SCHW<END~EN"
Totalwert 24
Äußerer Wert 24
Athbaschwert 820
Verborgener Wert 946 947 956
Voller Wert 970 971 980
Pyramidenwert 63
דלדול 4-30-4-6-30
Nomen: Abreicherung, Degeneration, Depletion, Entartung, Entkräftung, Entleerung, Erschöpfung, Herunterbeugen, Herunterhängen, Kraftlosigkeit, Niedergang, Raubbau, Schlaffheit, Schwäche, Senke, Untergang, Verarmung, Verfall, Weichheit

Zusätzliche Übersetzung: Verarmung, übertriebene Ausnutzung (von Boden)

Tipp: לודלד = "Verarmung"; "Auslaugen" ("BO<DeN")
Totalwert 74
Äußerer Wert 74
Athbaschwert 320
Verborgener Wert 954 955 964
Voller Wert 1028 1029 1038
Pyramidenwert 194
דעיכה 4-70-10-20-5
Nomen: Abgang, Abnahme, Löschen, Schwinden, Untergang, Verlöschen

Tipp: הכיעד = "Verlöschen"
Totalwert 109
Äußerer Wert 109
Athbaschwert 267
Verborgener Wert 575 579 581 584 585 590
Voller Wert 684 688 690 693 694 699
Pyramidenwert 375
הטבעה 5-9-2-70-5
Nomen: Einprägung, Prägung, Untergang, Versenkung

Zusätzliche Übersetzung: Versenkung Mar.; Prägung

Tipp: העבטה = "Versenkung", "Prägung" (siehe עבט!)
Totalwert 91
Äußerer Wert 91
Athbaschwert 537
Verborgener Wert 872 876 880 881 885 890
Voller Wert 963 967 971 972 976 981
Pyramidenwert 212
הצללה 5-90-30-30-5
Nomen: Abschattung, Assonanz, Beschattung, Gleichklang, Hospitation, Lichtschutz, Schattierung, Schummerung, Untergang, Versenkung

Tipp: הללצה = "Beschatten" (siehe לצ/ללצ; "Assonanz" (lat. "assono" = "bei etwas tönen, tönend beistimmen"; " ertönen lassen, anstimmen"; "sono" = "tönen (ertönen), schallen (erschallen)"
Totalwert 160
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 225
Verborgener Wert 104 108 112 113 117 122
Voller Wert 264 268 272 273 277 282
Pyramidenwert 540
הריסה 5-200-10-60-5
Nomen: Abbruch, Abriss, Demolierung, Niedergerissenes, Niederreißen, Untergang, Verderben, Vernichtung, Verwüstung, Zerstörung
Verb(en), Adjektiv(e): abbruchreif

Tipp: הסירה = "ZeR-Störung", "AB>B-RUCH"; "Niederreißen"
Totalwert 280
Äußerer Wert 280
Athbaschwert 231
Verborgener Wert 364 368 370 372 373 374 377 378 379 382 383 388
Voller Wert 644 648 650 652 653 654 657 658 659 662 663 668
Pyramidenwert 980
הרס 5-200-60
Nomen: Aufmachen, Baufälligkeit, Beraubung, Brand, Fäule, Fluch, Gewalttat, Hufkrebs, Mehltau, Myrte, Plünderung, Revolution, Ruin, Ruine, Schiffbruch, Schluss, Tod, Umsturz, Untergang, Verderben, Verfall, Vergeudung, Vernichtung, Verschwendung, Vertilgung, Verwüstung, Wrackgut, Wunde, Zerschlagung, Zerstörung, Zertrümmerung
Verb(en), Adjektiv(e): abreißen, abreissen, einreißen, fragmentieren, niederreißen, ruinieren, vernichten, verwüsten, zerbrechen, zerstören

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zerreißend, einreißend, brechend, zerstörend, verwüstend, (er/ es) riß ein. (er/ es) zerriß/ brach/ zerstörte/ verwüstete/ durchbrach/ zertrümmerte. (er/ es) trieb aus der Stelle, zerstöre (du)!, reiß ein (du)!, (die/ eine) Zerstörung

Tipp: סרה = "ZeR-störung"; "ZeR~stören", "ruinieren", "kaputtmachen", "abreißen"
Totalwert 265
Äußerer Wert 265
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 359 363 368
Voller Wert 624 628 633
Pyramidenwert 475
השמדה 5-300-40-4-5
Nomen: Ausrottung, Blutbad, Untergang, Verderben, Vernichtung, Verschleierung, Vertilgung, Zerstörung

Tipp: הדמשה = "Vernichtung", "Vertilgung" (siehe דמש!)
Totalwert 354
Äußerer Wert 354
Athbaschwert 292
Verborgener Wert 532 536 540 541 545 550
Voller Wert 886 890 894 895 899 904
Pyramidenwert 1358
התדרדרות 5-400-4-200-4-200-6-400
Nomen: Abstieg, Herkunft, Hinunterrollen, Niedergang, Rollen, Rückfall, Rückschlag, Senke, Sturz, Sturzregen, Untergang, Verfall, Verschlechterung, Walzen, Walzwerk

Tipp: תורדרדתה = "H-IN+/- UN~TeR-stürzen"; "Verschlimmerung" (siehe רדרד!)
Totalwert 1219
Äußerer Wert 1219
Athbaschwert 378
Verborgener Wert 1499 1500 1503 1504 1508 1509 1513 1518
Voller Wert 2718 2719 2722 2723 2727 2728 2732 2737
Pyramidenwert 4892
זבל 7-2-30
Nomen: Aasfresser, Abfall, Blödsinn, Dung, Dünger, Dungstreuer, erhabene Wohnung, Gerümpel, Gülle, Heroin, Kompost, Kot, Kuhmist, Mist, Müll, Naturdünger, Plunder, Quatsch, Ramsch, Schmutz, Schund, Schweinefutter, Stalldung, Unrat, Unsinn, Untergang, Vergeudung, Verschwendung, Wirtschaftsdünger, Wohnung
Verb(en), Adjektiv(e): düngen, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Sebul. (die/ eine) Wohnung/ Wohnstätte. (die) prächtige Wohnung Gottes. (der/ ein) Tempel

Kommentar: (Qere: Sz-BL = "selektiertes polares Licht" = "selektiertes NICHTS"), Dünger/Dung (Qere: "DUN-G"), Mist (Qere: "M-ist"), pi. düngen

Tipp: לבז = "selekTIER~TE~S~fließendes~polares~ Licht"(siehe בז und לב!); לבז = "Wohnung/Tempel", "DUN-G", "M-ist", "Müll"; pi. "düngen"
Totalwert 39
Äußerer Wert 39
Athbaschwert 390
Verborgener Wert 514
Voller Wert 553
Pyramidenwert 55
חורבן 8-6-200-2-50
Nomen: Karambolage, Ruine, Schiffbruch, Unordnung, Untergang, Verderben, Vergeudung, Verheerung, Vernichtung, Versäumnis, Verschwendung, Verwüstung, Zerstörung, Zertrümmerung
Verb(en), Adjektiv(e): durcheinander
Totalwert 916
Äußerer Wert 266
Athbaschwert 452
Verborgener Wert 1182 1183 1192
Voller Wert 1448 1449 1458
Pyramidenwert 718
טביעה 9-2-10-70-5
Nomen: Abdruck, Abzug, Druck, Eindruck, Eingravierung, Ertrinken, Fingerabdrücke, Münzprägung, Schnitzerei, Stempelung, Umformverfahren, Untergang, Untergehen, Verschlingung, Versenkung

Tipp: העיבט = "Ertrinken", "Untergehen"; "Münzprägung"
Totalwert 96
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 487
Verborgener Wert 875 879 881 884 885 890
Voller Wert 971 975 977 980 981 986
Pyramidenwert 228
טיבוע 9-10-2-6-70
Nomen: Klingeln, Läuten, Untergang, Versenkung
Totalwert 97
Äußerer Wert 97
Athbaschwert 477
Verborgener Wert 880 881 886 887 890 896
Voller Wert 977 978 983 984 987 993
Pyramidenwert 173
ירידה 10-200-10-4-5
Nomen: Abgang, Abkunft, Abnahme, Abstammung, Abstieg, Abwärtsgehen, Auswanderung, Auswanderung aus Israel, Bad, Bonbon, Diapositiv, Ebbe, Einlaufen, Emigration, Enttäuschung, Fall, Gleiten, Herbst, Herkunft, Hinunterrollen, Kursrückgang, Niedergang, Niedergehen, Rückgang, Rutsche, Schieber, Schräge, Schwinden, Senke, Sturz, Talfahrt, Tropfen, Untergang, Verfall, Verminderung, Zusammenschrumpfen
Verb(en), Adjektiv(e): absinken, abtauchen, abwählen, deklinieren, erniedrigt, heruntergehend, hinuntergehend, rückläufig, tropfenförmig, untergehen

Tipp: הדירי = "Abfahrt"; "Niedergang"; "Abhang", "Abstieg"; "Auswanderung aus Israel"
Totalwert 229
Äußerer Wert 229
Athbaschwert 273
Verborgener Wert 749 753 755 758 759 761 764 765 770
Voller Wert 978 982 984 987 988 990 993 994 999
Pyramidenwert 893
כף 20-80
Nomen: Äußerstes, Ende, Esslöffel, Fels, Felsen, Fuß, Fußsohle, Hand, Handfläche, Handgriff, Handschrift, Handschuh, hohle Hand, Kap, Klippe, Landspitze, Landzunge, Löffel, Löffelvoll, Palme, Palmwedel, Pfanne, Pflugsohle, Schale, Sohle, Stein, Suppenlöffel, Umhang, Untergang, Vorgebirge, Vorland
Verb(en), Adjektiv(e): aufhören

Zusätzliche Übersetzung: Handfläche; Kaf (K) 11. Buchstabe des hebr. Alphabets; Felsen, Kap; Name des elften Zeichens; zur Bezeichnung für handähnliche Gegenstände

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Hand/ Handfläche/ Faust/ Tatze/ Pfanne/ Schale/ Sohle/ Fußsohle/ Pfote/ Schüssel (von), (die/ eine) hohle Hand (von), (der/ ein) Felsen/ Griff/ Handgriff/ Palmwedel (von), (kaf jerek: Hüftpfanne)

Kommentar: (Qere: K~P = "WIE WEISHEIT+/- wie Wissen") "Palmwedel" (Qere: P-AL+/-M=W~ED~EL(~N)")

Tipp: ףכ bedeutet "HA<ND", "SCHA<LE", "innere HA<ND-Fläche" und "Kap und (MEER<ES-)FeL<SE(e)N"((א)לפ = "Wunder"), aber auch "WIE Wissen"...
das IN Deinem "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" "IN<Form raumzeitlicher Vor-STe(h)-Lungen auftaucht"...die AL<le NUR Deine selbst-logISCH "ausgedachten Hand-Lungen" SIN<D!
("Lunge" = האר bedeutet auch "S-EHE<N"; יאר = "Spiegel"!)

ףכ trennt "WIE(urteilendes raumzeitliches)Wissen" "HIER<U-ND D-Ort"...
ףכ verbindet "WIE(göttliches)Wissen" AL<le "HAND<L-UNG<eN"!

"EIN geistreiches Gotteskind"(= י = 10) I<ST "EIN kleiner J<HWH", der IN seinem "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" seine eigenen geistigen "HAND<L-UNG<eN", d.h. seine eigenen ףכ-ףכ betrachtet... (siehe auch הפכ!);
Totalwert 820
Äußerer Wert 100
Athbaschwert 36
Verborgener Wert 85
Voller Wert 185
Pyramidenwert 120
מבוא 40-2-6-1
Nomen: Einführung, Eingang, Einieitung, Einlass, Einlassventil, Einleitung, Einschleppung, Meeresarm, Pforte, Präambel, Tor, Untergang, Vorbemerkung, Vorrede, Vorwort, Westen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (bei/...) (dem/ einem) Kommen/ Gehen/ Hineingehen (von), von zu kommen, von hineinzugehen, (der/ ein) Eingang/ Zutritt (von), (der/ ein) Untergang (von) (= v Sonne), (die) Gegend des Sonnenuntergangs, (der) Westen, (die/ eine) Zusammenkunft (von)

Kommentar: (Qere: M~BW~A = (die) "Gestaltwertung IN IHM (I~ST die) Schöpfung", M~BWA = (eine) "gestaltgewortene polar~aufgespannte~ Schöpfung" = "vom Kommen") "Einleitung/Vorwort/Einführung"

Tipp: אובמ steht für "EIN-GANG, EIN-Leitung, EIN-Führung und V-OR-WORT"(אוב = "kommen, ER-re<ich<eN, hin-EIN<gehen, zurück<kommen, wieder<kehren, ankommen, auf-sch>REI<Ben" aber auch "drehen und W<enden"...
und ראובמ bedeutet "ER-läutern, illustrieren, aus<le-GeN und be-B-ILD<er-N"!);

Totalwert 49
Äußerer Wert 49
Athbaschwert 790
Verborgener Wert 566 567 576
Voller Wert 615 616 625
Pyramidenwert 179
מדבר 40-4-2-200
Nomen: Bremsgitter, Einöde, Entstörungselement, Gebiet, Rede, Sprecher, Steppe, Trift, Untergang, Vergeudung, Verschwendung, Wald, Wildheit, Wildnis, Wüste, Wüstenei
Verb(en), Adjektiv(e): besprochen, sprechend

Zusätzliche Übersetzung: Wüste; Sprecher, 1. Person (ich); besprochen; Entstörungselement, Bremsgitter Rdf.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Wüste/ Graswüste/ Steppe/ Einöde/ Viehtritt/ Wildnis (von), (der/ ein) Mund, (die/ eine) Rede, sprechend, (der/ ein) sprechend(e(r))/ redend(e(r)). versprechend, verordnend, zusagend, nachsagend, sich sagend, gesprochen/ gefreit werdend, von/ (aus/ wegen/ vor/...) (d~/ ein~) Sache/ Angelegenheit/ Ding / Wort / Pest/ Seuche/ Rede/ Botschaft/ Nachricht/ Verheißung/ Begebenheit/ Frage/ Rechtsfrage/ Ausspruch / Vorfall~/ Ereignis (von), von zu reden/ sprechen. von (dem/ einem) Reden/ Sprechen. mehr als (die/ eine) Rede (von), mehr als (das/ ein) Wort (von), mehr als (das/ ein) Reden

Kommentar: (Qere: MD~BR = (die) "gestaltgewortene Öffnung (einer) polaren Rationalität" = (das) "ausgemessene~Äußere", M~DBR = "vom WORT/Sprechen"), "Sprecher", "1. Person"

Tipp: רבדמ = "Wüste, W-ILD<NiS"; רבדמ = "vom W-ORT" (siehe רבד!);

רבדמ I<ST die "vom einseitig ausgelegten WORT"(siehe רבד!)
von Dir<TIER er-SCH-Affen<he "WÜSTE... W-ILD<NiS"!

Es M-ACHT auch einen SIN<N, wieso הוהי
"jede ägyptische Erstgeburt" "TOT(-AL) gemACHT hat"... denn kein "menschlicher Säugetier-Körper" kann JCH UP "DUR>CH die רבדמ" (bedeutet "Wüste", aber auch...
"vom WORT"(Gottes) und "Sprecher"(geistreicher WORTE) IN<S
"gelobte Land", d.h. IN UNSERE "geistige W-EL<T" folgen!

רבדמ = "ENT-störungselement", "Bremsgitter" Rdf.; "besprochen" (Adj.) (רבודמ); רב~דמ = "bemaßtes Äußeres"(siehe דמ und דב!)
Totalwert 246
Äußerer Wert 246
Athbaschwert 413
Verborgener Wert 1190
Voller Wert 1436
Pyramidenwert 376
מוות 40-6-6-400
Nomen: Ableben, Auflösung, Ende, Endquittung, Lebensende, Leblosigkeit, Mensch, Rest, Ruin, Schicksal, Schicksalsfügung, Sterblichkeit, Tod, Untergang, Verhängnis, Vorbeigehen, Vorübergehen, Zersetzung, Ziel
Totalwert 452
Äußerer Wert 452
Athbaschwert 171
Verborgener Wert 58 59 60 68 69 78
Voller Wert 510 511 512 520 521 530
Pyramidenwert 590
מורד 40-6-200-4
Nomen: Abhang, Ablehnung, Abstieg, Aufrührer, Berghang, Beugung, Biegen, Böschung, Deklination, Empörer, Gefälle, Herkunft, Hinunterrollen, Küste, Meuterer, Neige, Neigung, Niedergang, Rebell, Schräge, Schultergürtel, Senke, Untergang, Untergrundkämpfer, Verfall, Verweigerung
Verb(en), Adjektiv(e): abgelehnt, abgestiegen, abgewiesen, auflehnend, aufrührerisch, ekelerregend, ekelig, gesenkt, heruntergelassen, meuternd, rebellisch, reduziert

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Abhang/ Abstieg. (die/ eine) Senkung, (das/ ein) Herabhängende(s). Herabhängend

Kommentar: Empörer/Aufrührer/Widerstandskämpfer, gesenkt/heruntergelassen

Tipp: דרומ = "gesenkt", "heruntergelassen" (Adj.); "A<B-hang" (תודרומ); "Empörer", "Aufrührer";
Totalwert 250
Äußerer Wert 250
Athbaschwert 193
Verborgener Wert 786 787 796
Voller Wert 1036 1037 1046
Pyramidenwert 582
נשורת 50-300-6-200-400
Nomen: Abfall, Abfallprodukt, Untergang, Vergeudung, Verschwendung

Zusätzliche Übersetzung: Abfall (unbrauchbarer Rest)
Totalwert 956
Äußerer Wert 956
Athbaschwert 95
Verborgener Wert 438 439 448
Voller Wert 1394 1395 1404
Pyramidenwert 2268
עודף 70-6-4-80
Nomen: Aktivsaldo, Arbeitslosigkeit, Ausschreitung, Erholung, Exzess, Halt, Massenentlassung, Mehrbetrag, Pause, Redundanz, Rest, Restbetrag, Ruhe, Selbstbeteiligung, Überangebot, Überfluss, Überflüssigkeit, Überfülle, Überlauf, Übermaß, Überschuß, Überschuss, Überströmventil, Umänderung, Untergang, Veränderung, Vergeudung, Verschwendung, Wechselgeld
Verb(en), Adjektiv(e): besonders, extra, gelegentlich, redundanzfrei, überreichlich, überschüssig, überzählig, übrig, ungerade, unnötig, zusätzlich

Zusätzliche Übersetzung: Überschuß, Rest (Kleingeld), Übermaß; überzählig, übrig

Tipp: ףדוע = "überzählig", "übrig" (Adj.)
Totalwert 880
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 193
Verborgener Wert 501 502 511
Voller Wert 661 662 671
Pyramidenwert 386
פחת 80-8-400
Nomen: Abfall, Abgang, Abnutzung, Abschreibung, Abschreibungsart, Abtragung, Abwertung, Amortisation, Amortisierung, Arena, Entwertung, Falle, Fallgrube, Fürst, Grube, Pockennarbe, Schlucht, Schwund, Sprunggrube, Tilgung, Untergang, Vergeudung, Verlust, Verschwendung, Vertiefung, Wertberichtigung, Wertverlust, Wertverminderung, Zeche
Verb(en), Adjektiv(e): abnehmen, abwerten, geringer werden, Währung abwerten, weniger werden

Zusätzliche Übersetzung: geringer werden, weniger werden, abnehmen; (Währung) abwerten; Wertverminderung, Amortisation, Abschreibung, Abnutzung, Abfall, Verlust; Fallgrube

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Pahath. (Pahath Moab). (der/ ein) Statthalter/ Gouverneur/ Befehlshaber von. (die/ eine) Grube (von), (der/ ein) Graben (von)

Kommentar: (ein) "Fallgrube", "Abfall/Abnutzung" (Qere: "AB~Fall" / "A~B-nutzung") "Wertminderung/Amortisation/Abschreibung/Verlust", "geringer werden/weniger werden/abnehmen"

Tipp: תחפ = "A<B~Fall", "Wertverminderung", "Verlust"; "AB-SCH-REI<B-UNG"; "Amortisation"; "Fallgrube"; kal. "A<B~nehmen", "geringer W<ER~DeN", "weniger W<ER~DeN"; pi. (Währung) "abwerten"; hif. תיחפה = "verringern"
Totalwert 488
Äußerer Wert 488
Athbaschwert 67
Verborgener Wert 411
Voller Wert 899
Pyramidenwert 656
פטירה 80-9-10-200-5
Nomen: Abfahrt, Ableben, Abschied, Ausgang, Befreiung, Bewegung, Gang, Hinscheiden, Ruin, Scheitel, Sterben, Tod, Trennung, Untergang, Weggang
Verb(en), Adjektiv(e): hinscheiden, sterben

Tipp: הריטפ = "H-IN+/- scheiden", "ST~erben"
Totalwert 304
Äußerer Wert 304
Athbaschwert 189
Verborgener Wert 720 724 726 729 730 735
Voller Wert 1024 1028 1030 1033 1034 1039
Pyramidenwert 871
פיד 80-10-4
Nomen: Unfall, Unglück, Untergang

Kommentar: (Qere: P~ID = (das) "Wissen (einer) intellektuellen~Öffnung")

Tipp: די~פ = (die UPsolute) "WEISHEIT+/- (eine) intellektuelle Öffnung"(siehe די!); דיפ (das) "Wissen (einer) intellektuellen Öffnung"; "Unheil", "Unglück"; ד~יפ = (eine) "M~U<ND~ Öffnung"
Totalwert 94
Äußerer Wert 94
Athbaschwert 146
Verborgener Wert 439 445
Voller Wert 533 539
Pyramidenwert 264
פסולת 80-60-6-30-400
Nomen: Abfall, Abschaum, Ausschuss, Blödsinn, Brocken, Brotrinde, Dreck, Fleischabfall, Gerümpel, Heroin, Kehricht, Müll, Plunder, Ramsch, Rest, Reste, Sänfte, Schaum, Schmutz, Schund, Sekret, Spreu, Stück, Tand, Tombola, Tragbare, Tunichtgut, Überbleibsel, Überreste, Untergang, Vergeudung, Verlosung, Verschwendung
Totalwert 576
Äußerer Wert 576
Athbaschwert 115
Verborgener Wert 109 110 119
Voller Wert 685 686 695
Pyramidenwert 1118
צלל 90-30-30
Nomen: Schatten, Schutz, Untergang, Wasserklären
Verb(en), Adjektiv(e): ausgeleert, beschatten, beschattet sein, filtrieren, gellen, gereinigt, hinuntersinken, klären, klingeln, klingen, klirren, schattieren, schattig, schwimmen, tauchen, tief fliegen, untertauchen, versinken

Zusätzliche Übersetzung: tauchen, untertauchen, versinken, tief fliegen; (Wasser) klären; klingen; beschattet sein; schattieren

Kommentar: Qal. beschattet sein; pi. schattieren, versinken/untergehen/tauchen; tief fliegen, Qal. klingen; hif. vertonen (= HZLIL)

Tipp: ללצ = "tauchen", "untertauchen"; "versinken"; "tief fliegen"; "singen" (Qere: "SIN~GeN"); "beschattet sein"; hit. ללטצנ = (Wasser)"klar W<Erden"; hif. לצה = "beschatten"
Totalwert 150
Äußerer Wert 150
Athbaschwert 45
Verborgener Wert 102
Voller Wert 252
Pyramidenwert 360
צלע 90-30-70
Nomen: Ader, Anbau, Blatt, Brett, Flanke, Hinken, Langseite, Rand, Reling, Rippe, Rippenstück, Seite, Seitenbau, Seitengemach, Türflügel, Untergang, Weichteile
Verb(en), Adjektiv(e): hinken, humpeln, lahmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hinkend, (er/ es) hinkte, (er/ es) war lahm/ verrenkt. (die/ eine) Seite/ Lehne/ Rippe/ Vertäfelung (von), (der/ ein) Türflügel/ Seitenbau/ Seitenstock/ Balken (von), (das/ ein) Brett/ Nebenzimmer (von), (das/ ein) Gleiten/ Hinfallen/ Wanken/ Fallen

Kommentar: (Qere: ZL-E = (EIN) "Schatten-Augenblick" / (eine andere) "Seite" = (EIN)"NeBeN=Z-IM-ME(E)R"), "Rippe" (Qere: "RIP=PE(~H)" = "Rationales Intellektuelles Wissen (wird) PE~H))(= PEH = "herausreißen/schreien/stöhnen")

Tipp: ע~לצ = (ein) "Schatten-Augenblick"(siehe לצ!); עלצ = "Rippe" (lat. "costa" -> "cosmos" = "die Welt"); (eine andere) "Seite", "Rand" (Qere: "RA~ND"); (ein) "Nebenzimmer"; kal. (einseitig) "hinken, humpeln+-+-+-";

EIN bewusster םדא weiß:
Jedes "AUP<TA-UCH-Ende Wellen-T>AL"(את = "Wachraum" eines חו = "aufgespanntes (I)CH")
"ER<zeugt>IM םדא<eine עלצ", d.h. eine "IM-A-GI<NÄRE Schatten-Seite"...
die "seine EIGENE<הוח>I<ST"!
(הוח = "ADAM<S Frau EVA"...
הוח bedeutet: "ER<LeBeN, (ETwas) aussprechen, ausdrücken (= nach außen drücken)"! )

SI-EHE: 1 Mose 2:21 -> ויתעלצמ = "von SEINEN<Schatten~Zeiten"
Totalwert 190
Äußerer Wert 190
Athbaschwert 32
Verborgener Wert 118
Voller Wert 308
Pyramidenwert 400
קפדה 100-80-4-5
Nomen: Beklemmung, Pedanterie, Untergang

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Angst/ Vernichtung
Totalwert 189
Äußerer Wert 189
Athbaschwert 200
Verborgener Wert 522 526 531
Voller Wert 711 715 720
Pyramidenwert 653
שאה 300-1-5
Nomen: Katastrophe, Unheil, Untergang, Unwetter
Verb(en), Adjektiv(e): betrachten, brausen, rauschen, verödet, verstört, verwüsten, verwüstet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Sturm/ Ruin. (das/ ein) Unwetter/ Unheil. (die/ eine) Vernichtung/ Verwüstung/ Wüste/ Öde

Kommentar: hit. staunen (= HSCHTAH)

Tipp: האש = (eine) "log~ISCH erschaffene WA-HR-nehmung"(= (eine) "Selektion = Perspektive"), "verwüstet"; hit. האתשה = "staunen"
Totalwert 306
Äußerer Wert 306
Athbaschwert 492
Verborgener Wert 171 175 180
Voller Wert 477 481 486
Pyramidenwert 907
שאון 300-1-6-50
Nomen: Brausen, Durcheinander, Falschheit, Geräusch, Getöse, Getümmel, Krach, Krawall, Lärm, Rabatz, Schranke, Spektakel, Sperre, Störung, Tumult, Untergang, Vernichtung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Getöse/ Gejohle/ Getümmel/ Grauen/ Rauschen (von), (der/ ein) Lärm/ Untergang (von), (das/ ein) übermutige(s) Geschrei (von), (die/ eine) Vernichtung (von)

Tipp: ןוא~ש = (die) "log~ISCH~E Kraft" (siehe ןוא!); ןואש = "Ge<T~öse", "Lärm"; (das) "T~oben>(des)MEER<re~S"; (das) "Getümmel" (des Krieges, der Volksmenge); "VER<wüstung"
Totalwert 1007
Äußerer Wert 357
Athbaschwert 491
Verborgener Wert 232 233 242
Voller Wert 589 590 599
Pyramidenwert 1265
שאת 300-1-400
Nomen: Anerkennung, Anschwellen, Ansehen, Ehre, Erhabenheit, Erhebung, Erscheinung, Fleck, Geschwulst, Haltung, Hautfleck, Hautmal, Hoheit, Leid, Majestät, Mal, Qual, Schwellung, Stand, Tumor, Untergang, Vergebung, Verwüstung, Vornehmheit, Würde, Zerstörung
Verb(en), Adjektiv(e): das Leid und die Sorge tragen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (um) zu erheben/ heben/ tragen. auzufladen. (das/ ein) Tragen/ Erheben/ Ansehen (von), (die/ eine) Würde/ Erhebung/ Erhöhung/ Erhabenheit/ Schwellung (von), (die/ eine) Verwüstung von. (der/ ein) Stolz

Kommentar: (Qere: "ER-HaBeN~HEIT/SCH~Wellung")

Tipp: תאש = "ER-HaBeN<H~EIT"; "Geschwulst" Med.; "SCH~Wellung"; "TR~age<N" (Leid, Sorge)
Totalwert 701
Äußerer Wert 701
Athbaschwert 403
Verborgener Wert 176
Voller Wert 877
Pyramidenwert 1302
שואה 300-6-1-5
Nomen: Desaster, Elend, Gewitter, Holocaust, Judenvernichtung, Kataklysmus, Katastrophe, Lüge, Naturkatastrophe, Sturm, Trug, Ungestüm, Unglück, Unheil, Untergang, Unwetter, Verwüstung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Vernichtung/ Verwüstung. (der/ ein) Ruin/ Sturm. (das/ ein) Unheil/ Unwetter/ Verderben

Kommentar: Katastrophe/Untergang

Tipp: האוש bedeutet u.a. "V-ER-NICH<T-UNG", "V-ER<wüstung", "UN>HEIL", "W<ET-TeR", aber auch "Katastrophe / Untergang";

Das hebräische Wort האוש ("Shoa") steht neben dem für dieselbe Bedeutung weiterhin verwendeten und synonym verstandenen Begriff "Holocaust/Holokaust". Das griechische Wort holókaustos bezog sich auf die in der Antike verbreitete religiöse Praxis der Verbrennung von ganzen Tieren als Opfer (eines ganzen Opfertieres, nicht nur einzelner Teile (siehe הלוע!), eigentl. Part. Perf. "vollständig verbrannt", zu griech. hólos (ολος) "ganz, völlig" und griech. kaíein (καιειν) "(ver)brennen".
Totalwert 312
Äußerer Wert 312
Athbaschwert 572
Verborgener Wert 177 178 181 182 186 187 191 196
Voller Wert 489 490 493 494 498 499 503 508
Pyramidenwert 1225
שיקוע 300-10-100-6-70
Nomen: Absenkung, Anschaffungskosten, Ansiedlung, Aufwand, Eile, Eintauchen, Niederschlag, Siedlung, Steile, Sturz, Tauchgang, Überstürzung, Untergang, Versenken, Versenkung
Totalwert 486
Äußerer Wert 486
Athbaschwert 133
Verborgener Wert 216 217 222 223 226 232
Voller Wert 702 703 708 709 712 718
Pyramidenwert 1922
שממה 300-40-40-5
Nomen: Betäubung, Blöße, Brachfläche, Entsetzen, Gebiet, Grauen, Menschenleere, Niemandsland, Öde, Ödland, Ödnis, Steppe, Trostlosigkeit, Untergang, Vergeudung, Verschwendung, Verwüstung, Wald, Wildheit, Wildnis, Wüste, Wüstenland

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verwüstet, öde. verödet, zerstört, wüst, (die/ eine) verwüstete, (das/ ein) Staunen/ Entsetzen, (die/ eine) Betäubung/ Verödung/ Zerstörung/ Wüste/ Ödnis. (zur Wüste). (sie) lag in Ruinen, (sie) war/ ist verwüstet/ öde/ verödet/ erstaunt/ erstarrt/ erschrocken/ einsam/ verlassen/ starr. (sie) staunte, (sie) entsetzte sich. (Qere (Waw statt He)): (sie) liegen in Ruinen, verwüstet/ verödet seiend, (die/ eine) verwüstet/ verödet seiende, (die/ eine) erstaunt/ erstarrt/ erschrocken/ einsam/ verlassen seiend(e)

Kommentar: (Qere: SCHM-MH = "D~OR-T (I~ST) WAS?")

Tipp: המ~מש = "dort (I<ST) was?" (SI-EHE auch: המ~מש!); הממש = "W-ILD<NIS, Wüste, Öde, Leere"; "VER<wüstung, ENT~setzen, Grauen" (תוממש)
Totalwert 385
Äußerer Wert 385
Athbaschwert 112
Verborgener Wert 141 145 150
Voller Wert 526 530 535
Pyramidenwert 1405
שקיעה 300-100-10-70-5
Nomen: Abgang, Abnahme, Absetzbecken, Bodensenkung, Dekadenz, Eintauchen, Ermattung, Niedergang, Schlämmanalyse, Schlämmung, Schwinden, Sedimentation, Sedimentationsbecken, Sedimentbildung, Senke, Senkung, Sinken, Sonnenuntergang, Tauchgang, Untergang, Untertauchen, Verfall, Versenkung, Versinken
Verb(en), Adjektiv(e): prolabieren, vorfallen

Tipp: העיקש = "Versinken"; "Senkung"; "Untergang"
Totalwert 485
Äußerer Wert 485
Athbaschwert 143
Verborgener Wert 211 215 217 220 221 226
Voller Wert 696 700 702 705 706 711
Pyramidenwert 2075
תבוסה 400-2-6-60-5
Nomen: Behinderung, Fall, Hindernis, Niederlage, Niederwerfung, Prügel, Untergang, Untertretung, Verlust, Verputz, Wahlniederlage
Verb(en), Adjektiv(e): besiegen, bezwingen, niedertreten

Tipp: הסובת = "Niederlage"
Totalwert 473
Äußerer Wert 473
Athbaschwert 479
Verborgener Wert 471 472 475 476 480 481 485 490
Voller Wert 944 945 948 949 953 954 958 963
Pyramidenwert 2151
42 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.4
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.4.pdf