Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

11 Datensätze
ארג 1-200-3
Nomen: Argument, Gewebe, Stoff, Textil, Textilfaser, Textilstoff, Tuch, Weben, Weberschiffchen, Webstuhl
Verb(en), Adjektiv(e): weben, wirken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Weber, (er/ es) flocht/ webte, (das/ ein) Weberschiffchen

Kommentar: Gewebe/Stoff, weben

Tipp: Durch DeN Prozess ständigen "ARG<U-MeN-TIER-ens" (ARG = גרא bedeutet logisches "weben, wirken < Gewebe, Stoff") trennt sICH Dein bisheriger "logischer Menschenaffen-Verstand" von Deinem eigenen INNERSTEN.
Ein vom eigenen INNERSTEN Geist<getrennter Geistesfunken<versinkt
IM unbewussten AL<P-Traum seines selbst-lug-ISCHeN Verstandes!

ERG = גרא = die physikalische "Energie-EINHEI<T"
Totalwert 204
Äußerer Wert 204
Athbaschwert 603
Verborgener Wert 490
Voller Wert 694
Pyramidenwert 406
אריג 1-200-10-3
Nomen: Anzugstoff, Einschlag, Gewebe, Kram, Material, Materie, Sachen, Seidentuch, Stoff, Taschentuch, Textil, Textilfaser, Textilstoff, Tuch, Zeug

Zusätzliche Übersetzung: Stoff (gewebt)

Tipp: גי~רא = "SCHÖPFER-KOPF+/- (D~esse~N) intellektueller Geist/Verstand"; גירא = "Gewebe, gedanklich gewebter Stoff"(= "UNSER+/- MATRIX<Gewebe");
Totalwert 214
Äußerer Wert 214
Athbaschwert 643
Verborgener Wert 494 500
Voller Wert 708 714
Pyramidenwert 627
בגד 2-3-4
Nomen: Abfall, Bettdecke, Decke, Gewalttat, Gewand, Klamotten, Kleid, Kleidung, Kleidungsstück, Messgewand, Stoff, Textil, Tuch, Untreue
Verb(en), Adjektiv(e): im Glück, treulos, treulos handeln, verraten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Kleid/ Kleidungsstück (von), (die/ eine) Kleidung/ Decke (von), (der/ ein) Mantel/ Trug/ Verrat/ Raub (von), (die/ eine) Hinterlist/ Untreue (von), in/ mit Glück, (er/ es) verdeckte/ frevelte/ mißhandelte, (er/ es) tat heimlich, (er/ es) handelte trügerisch, (er/ es) war treulos, (er/ es) fiel ab. (er/ es) beging Unrecht, (der/ ein) treulos seiend(e(r))/ handelnd(e(r)). (der/ ein) Unrecht begehend(e(r)). (der/ ein) treulose(r)/ Verräter/ Räuber

Kommentar: (Qere: BG~D = "IM GEIST~geöffnet", B-GD = "IM J-UP~iter" / "IM Glücksgefühl" ), "Decke/Reitdecke" (Qere: "RAI~T=D-Ecke"), "Kleid" (Qere: "K-Leid"/"K~LE-ID"), "Untreue/Abfall", "verraten"

Tipp: דגב bedeutet "K-Leid, Bedeckung, Abfall, Untreue" aber auch "treulos und verraten"; דגב = "IM<Glück>J-UP<iter"(siehe דג!); דגב = "VER<ST>ECK<T handeln"; דג-וב = positiv gelesen: EIN-ER "der Dir das Schöpfungs-Geheimnis verrät"; דגוב = "Verräter";
Totalwert 9
Äußerer Wert 9
Athbaschwert 600
Verborgener Wert 910
Voller Wert 919
Pyramidenwert 16
בד 2-4
Nomen: Abgetrenntes, Alleinsein, Ast, Balken, Bettwäsche, Bildschirm, Erfindung, Geschwätz, Gingan, Gingham, Glied, Leinen, Leinwand, Linnen, Lüge, Lügen, Lügenrede, Lügner, Material, Materie, Ölpresse, Orakelpriester, Poliertuch, Prophet, Schwätzer, Segeltuch, Stange, Stoff, Stück, Stück Tuch, Teil, Tragestange, Tragstange, Trennung, Tuch, Wahrsager, Wandschirm, Wischlappen, Zelttuch, Zweig, Zweigstelle
Verb(en), Adjektiv(e): leinen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Absonderung/ Stange/ Tragstange. (das/ ein) Leinen/ Glied/ Riegel/ Körperglied/ Gerede/ Geschwätz. (aus Leinen), (das/ ein) leinerne(s) Kleid (von), (der/ ein) Baumast/ Zweig/ Ast/ Trieb/ Schwätzer/ Lügner/ Wahrsager/ Teil. abgetrennt, für sich, allein, besonders, gesondert, beiseite. (Teil gegen Teil: zu gleichen Teilen)

Kommentar: (Qere: B~D = (eine) "polare~Öffnung" = (eine) "A~B-sonderung/ER~findung/Lüge")(= "+~- Gedankenwellen" können DeN GEIST nicht verlassen!) "Balken/Zweig" (Qere: "B-AL~KeN"/"Zwei~G")(= GG(= Dach) = 33 = GL(= Welle)! - Das "aus-Ge~DACH-DE GeG~EN-Ü-BeR" SIN~D die eigenen Gedanken-Wellen"!)

Tipp: Die Radix דב = "polare Öffnung" bedeutet "für sICH AL<le>IN" u.a. "Alleinsein, L-innen, Leinwand, Stoff, Material, Zwei-G(= גג = (ausGe)"DACH"(T)) A<ST, B-AL<KeN(δοκεο = "für wahr halten"), ER<findung, Lüge(LUG = LOG(IK), Geschwätz usw."...

Das "Linnen"(= דב = "ER<Findung, Lüge", in welches auch die Verstorbenen eingehüllt W<Erden, die s-ich "das Blaue vom Himmel herunter-lügen", I<ST "selbst-gesponnenes L>EINEN" von der "L-EIN-Pflanze", dem "Wunder-SCHöN blau blühenden F-LaCH<S"(חל = "Feuchtigkeit, Frische");

החל bedeutet "Lebenskraft... Sputum(= Auswurf) und Eiter" . "cor-pus"), der wie AL<le Pflanzen, "AM Dritten" der Tage von םיהלא ER<SCH-Affen WIR<D.
Totalwert 6
Äußerer Wert 6
Athbaschwert 400
Verborgener Wert 840
Voller Wert 846
Pyramidenwert 8
דף 4-80
Nomen: Bettlaken, Blatt, Bohle, Brett, Depp, Flügel, Folie, Laub, Page, Planke, Platte, Scheibe, Schicht, Seite, Tuch

Zusätzliche Übersetzung: Blatt (Buch), Platte

Kommentar: "ein Blatt/eine Seite" (eines Buches), "Platte" (Qere: "PLA~+T-T-E")

Tipp: ףד = "geöffnetes Wissen"; "B-LA<~+T-T"(eines Buches), "PLA<~+T-T~E";
Totalwert 804
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 106
Verborgener Wert 435
Voller Wert 519
Pyramidenwert 88
יריעה 10-200-10-70-5
Nomen: Bettlaken, Blatt, Platte, Scheibe, Schirm, Teppich, Tuch, Vorhang, Zelt, Zeltdecke, Zelttuch

Zusätzliche Übersetzung: Zelttuch, große Bahn (Papier, Stoff)

Tipp: העירי = "Z-EL<T>PLA<NE"; "große Bahn" (Papier/Stoff)
Totalwert 295
Äußerer Wert 295
Athbaschwert 180
Verborgener Wert 379 383 385 388 389 391 394 395 400
Voller Wert 674 678 680 683 684 686 689 690 695
Pyramidenwert 1025
מטלית 40-9-30-10-400
Nomen: Fetzen, Lappen, Lumpen, Putzer, Putztuch, Schlag, Schlagkraft, Staubtuch, Staubwedel, Stoff, Streugerät, Tuch, Wischer, Wischtuch

Tipp: תילטמ = "Putztuch", "Lappen"
Totalwert 489
Äußerer Wert 489
Athbaschwert 121
Verborgener Wert 494 500
Voller Wert 983 989
Pyramidenwert 746
מסך 40-60-20
Nomen: Auslage, Bildschirm, Bildschirmabzug, Bildschirmfoto, Bildschirmseite, Decke, Entdeckung, Gemischtes, Leinwand, Mischung, Paravent, Schirm, Schleier, Siebanlage, Tuch, Vorführung, Vorhang, Wandschirm, Würzzusatz, Zeigen
Verb(en), Adjektiv(e): bildschirmorientiert, mischen

Zusätzliche Übersetzung: Vorhang Thea., Bildschirm

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Decke (von), (der/ ein) Vorhang (von), (er/ es) mischte/ mixte. (er/ es) goß ein/ aus. (der/ ein) gemischte(r)/ gewürzte(r) Wein, (der/ ein) Würzwein

Kommentar: "B-ILD-Schirm", Vorhang (Thea.)

Tipp: ךסמ = "B-ILD+/- SCHI~RM", "V~OR-H~ANG", ך~סמ = "DEINE+/-gestaltgeWORTene Raumzeit" = die Welt "Dein(es) Frondienst(-es)"(siehe סמ!)

ךס = "TOT-AL, SUMME, Wohnung, Z-EL<T"; ךס = "Deine<Raumzeit"... und ךס bedeutet "Menge, MASSE, Bedeckung";
Totalwert 600
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 48
Verborgener Wert 168
Voller Wert 288
Pyramidenwert 260
משטח 40-300-9-8
Nomen: Abstrich, Ackerrand, Anspannung, Aufputz, Aufspannen, Bahnsteig, Bereich, Bettlaken, Blatt, Block, Boden, Bühne, Dehnung, Ebene, Erde, Feld, Fläche, Flächenmaß, Flachland, Gangway, Halle, Höhe, Kampffeld, Landbereich, Niveau, Oberfläche, Oberflächenbehandlung, Oberflächengüte, Oberflächenschutz, Platte, Plattform, Polster, Prärie, Rampe, Rednerbühne, Scheibe, Schmierfleck, Spannung, Stockwerk, Strecken, Stufe, Trockenplatz, Tuch, Wohnung
Verb(en), Adjektiv(e): ausgetreten, eingeebnet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Platz zum Ausbreiten von (= v Netze)

Kommentar: Fläche/Plattform, eingeebnet/ausgetreten

Tipp: חטשמ = "Plattform", "Fläche"; "eingeebnet, ausgetreten"; "Ort wo ETwas ausgebreitet I<ST" (siehe auch: חטש!);

Die "AUP<gespannte Fläche" die "Ü<BeR" dem imaginären "WASSER-Spiegel", d.h. der "symb. NULL-Linie" IN "ER<Scheinung TRI<TT"...
"ENT-SPR-ICH<T" "IM-ME(E)R" genau der "unteren Fläche", genauer gesagt dem "inneren A-RE-AL" Deines Bewusstseins!

Beachte:
(sansk. "tala" = "Ebene, Fläche"; "tala-tala" = "die sieben Höllenabschnitte"; "talloka" bedeutet: "eine eigene Welt besitzend"). Die hebräische Radix TeL (= alle "Erscheinungen sind wahrgenommenes Licht") = לת bedeutet: "künstlich gesch-Affen-er ErdhüGeL", "Schu-TT-Haufe"("Haufe" = לג= "Welle"), "-GeL")

Totalwert 357
Äußerer Wert 357
Athbaschwert 122
Verborgener Wert 900
Voller Wert 1257
Pyramidenwert 1086
סמרטוט 60-40-200-9-6-9
Nomen: Fetzen, Käseblatt, Lappen, Lumpen, Schrubber, Stoff, Tuch

Tipp: טוטרמס = "Lumpen", "Fetzen", "Lappen", "Waschlappen"
Totalwert 324
Äußerer Wert 324
Athbaschwert 201
Verborgener Wert 1204 1205 1214
Voller Wert 1528 1529 1538
Pyramidenwert 1408
רדיד 200-4-10-4
Nomen: Schleier, Tuch, Umschlagtuch
Verb(en), Adjektiv(e): einpacken

Kommentar: Schleier

Tipp: דידר = "SCHL~EI~ER", "TuCH"; (Der Stamm ist דדר = "aus-B-REI<TeN/flach MaCH<eN")
Totalwert 218
Äußerer Wert 218
Athbaschwert 243
Verborgener Wert 1174 1180
Voller Wert 1392 1398
Pyramidenwert 836
11 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf