Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

14 Datensätze
און 1-6-50
Nomen: Besitz, Betrug, Böses, Eitelkeit, Energie, Frevel, Frische, Fülle, Gewalt, Grabstein, Heldentum, Herrschaft, Keimblatt, Kern, Körperkraft, Kraft, Lebenskraft, Leid, Macht, Männlichkeit, Nichts, Potenz, Reichtum, Saat, Saft, Samen, Schlechtigkeit, Stabilität, Stärke, Sünde, Täuschung, Trug, Tunnel, Unheil, Unheimliches, Unrecht, Vermögen, Vitalität, Zeugungskraft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: On. Awen. (Beth/ -Awen). (die/ eine) Kraft/ Zeugungskraft/ Starke/ Nichtigkeit/ Mühe/ Arbeit/ Ungerechtigkeit/ Lüge/ Täuschung, (das/ ein) Unrecht/ Vermögen/ Ubel/ Unheil/ Unglück. (der/ ein) Hauch/ Götze/ Frevel/ Trug/ Reichtum

Kommentar: (Qere: A~WN = "SCHÖPFER+/- (eine) schöpfer~ISCH aufgespannte~Existenz")

Tipp: Mit dem eigenen geistigen ER-WACH<eN WIR<D einem MENSCH auch wieder seine eigene ןוא, ON, bewusst, d.h. seine eigene "Zeugungskraft" und damit auch sein ןוא, AVeN, d.h. sein bisher "IM-ME(E)R<NUR einseitig" ausgesprochenes "UN-recht" und seine "Sünde"(= "αμαρθια" = "α-μαρθυρεο")!
Wenn "ich" "meine" körperliche, wie auch "geistige Zeugungskraft"... "für die meinige halte", betrüge "ich" mICH SELBST und vergesse das "ursprüngliche Kind" IN MIR, das ich wieder "SELBST W<Erden muss"!

JCH UP antwortete und sprach zu ihm: "Wahrlich, wahrlich, ICH sage dir: Es sei denn, dass jemand "von neuem geboren werde", (d.h. wenn man nicht wieder ein "ursprüngliches Gottes-Kind WIR<D"...) so kann er das Reich Gottes nicht sehen! Siehe (Johannes 3:1-7 ELB)

ןוא, AVeN, "Sünde, Lüge, (selbst-)Täuschung "...
Totalwert 707
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 489
Verborgener Wert 172 173 182
Voller Wert 229 230 239
Pyramidenwert 65
הונאה 5-6-50-1-5
Nomen: Armseligkeit, Betrug, Betrügerei, Betrugsversuch, Bluff, Fälschung, Fidel, Gaukelei, Gaunerei, Geige, Haarspalterei, Hinterziehung, Hochstapelei, Irreführung, Irregührung, Kniffe, Quacksalberei, Ränke, Scharlatanerie, Schwindel, Schwindler, Täuschung, Täuschungsmanöver, Trick, Trickserei, Trug, Unterschlagung, Vortäuschung

Tipp: האנוה = "Betrug", "Täuschung", "Irreführung"
Totalwert 67
Äußerer Wert 67
Athbaschwert 669
Verborgener Wert 174 175 178 179 182 183 184 187 188 192 193 197 202
Voller Wert 241 242 245 246 249 250 251 254 255 259 260 264 269
Pyramidenwert 206
התחזות 5-400-8-7-6-400
Nomen: Anmaßung, Auferlegung, Betrug, Darstellung, Heuchelei, Heuchler, Hochstapelei, Imitation, Maskerade, Personifikation, Quacksalberei, Scharlatanerie, Schein, Schwindel, Tarnung, Täuschung, Trug, Verkleidung, Verkörperung, Verstellung, Vortäuschung, Vorwand
Verb(en), Adjektiv(e): ausgeben, hinstellen, vorgeben

Zusätzliche Übersetzung: Vortäuschung einer anderen Persönlichkeit
Totalwert 826
Äußerer Wert 826
Athbaschwert 302
Verborgener Wert 479 480 483 484 488 489 493 498
Voller Wert 1305 1306 1309 1310 1314 1315 1319 1324
Pyramidenwert 2495
זיוף 7-10-6-80
Nomen: Betrug, Bluff, Erdichtung, Erfindung, Falschheit, Falschmünzerei, Fälschung, Herstellung, Heuchelei, Heuchler, Hinterhältigkeit, Imitation, Jonglieren, Künstlichkeit, Kunstwolle, Manipulation, Nachahmung, Schund, Schwindel, Schwindler, Simulation, Spoofing, Spottlust, Täuschung, Totalfälschung, Trug, Unwahrheit, Verfälschung, Vortäuschung, Zaubertrick
Verb(en), Adjektiv(e): fingieren
Totalwert 823
Äußerer Wert 103
Athbaschwert 196
Verborgener Wert 75 76 81 82 85 91
Voller Wert 178 179 184 185 188 194
Pyramidenwert 150
כחש 20-8-300
Nomen: Betrug, Dünne, Dürftigkeit, Dürre, Falschheit, Hinterlistigkeit, Lüge, Magerkeit, Schwindel, Siechtum, Situation, Stellung, Täuschung, Trug, Verlogener
Verb(en), Adjektiv(e): abmagern, abnehmen, dürr, heucheln, leugnen, lügen, verheimlichen, verleugnen, verlogen, vorspiegeln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) lügen, (das/ ein) Lügen/ Vortäuschen. (er/ es) log/ leugnete/ heuchelte/ verleugnete/ verheimlichte/ fehlte/ schmeichelte/ trog/ trügt. (er/ es) leugnete ab. (er/ es) täuschte vor. (er/ es) ließ im Stich, (er/ es) war unterwürfig, (er/ es) schwand, (er/ es) magerte ab. (er/ es) wurde schlank/ mager. (die/ eine) Lüge, (der/ ein) Trug/ Lügner/ Verfall. (die/ eine) Täuschung/ Abmagerung

Kommentar: (Qere: K~CHSCH = "WIE+/- SIN~N=Gefühl/empfinden/fühlen")

Tipp: שחכ = "Lüge/Heuchelei/Trug", "Dürre", "abnehmen/abmagern"; hit. שחכתה = "sich lossagen von", "sich verleugnen"; hif. שיחכה = "leugnen/widerrufen/dementieren";

שח-כ = "WIE SIN<N Gefühl/empfinden"(siehe שח!)
Totalwert 328
Äußerer Wert 328
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 540
Voller Wert 868
Pyramidenwert 376
מירמה 40-10-200-40-5
Nomen: Betrug, Trug
Totalwert 295
Äußerer Wert 295
Athbaschwert 153
Verborgener Wert 395 399 401 404 405 410
Voller Wert 690 694 696 699 700 705
Pyramidenwert 925
מרמה 40-200-40-5
Nomen: Betrug, Betrügerei, Enttäuschung, Falschheit, Fiedel, Hinterlistigkeit, Irreführung, Kniff, List, Machenschaft, Mauscheln, Schiebung, Schwindel, Schwindler, Täuschung, Trug, Tücke, Unaufrichtigkeit, Unehrlichkeit, Verkrümmung, Verrat
Verb(en), Adjektiv(e): betrogen, geigen, getäuscht, hinterlistig, kungeln, mauscheln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Mirma. (der/ ein) Trug/ Betrug/ Verrat. (die/ eine) Ust/ Täuschung/ Uberlistung. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Höhe/ Anhöhe/ Kulthöhe/ Erhöhung/ Made/ Vermorschung/ Wurm/ Wurmstich

Tipp: המרמ = "Betrug/Täuschung/Verrat"; "betrogen/getäuscht"; המר-מ = "vom Gewürm~~"(siehe המר!);
Totalwert 285
Äußerer Wert 285
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 391 395 400
Voller Wert 676 680 685
Pyramidenwert 845
שו 300-6
Nomen: das Gehaltlose, Eitle, Eitles, Falschheit, Gehaltloses, Lüge, Nichtige, Nichtigkeit, Nichts, Trug, Unheil

Kommentar: (Qere: SCHW/SCHU = (eine geistreiche) "LOGOS VERBINDUNG+/- (ETwas) log/lug~ISCH Aufgespanntes")(= SCHW = SCHWA /SCH~WA) "Gehaltloses/Leere/Nichts/Nichtigkeit" (Qere: "nicht-ICH=K~EI-T"!)(= symb.: AL~le-S was "nicht-ICH" I~ST... erscheint IN~MIR "WIE (eine) Trümmer~Haufen-Erscheinung"(= K~EI~T))

Tipp: "SCHW = וש" = "Ge-H-AL<T-loses", "Nichts", "nicht-ICH<K~EI~T", "EI<T-LES";

Wenn "ICH MICH<(ש)logisch (ו)aufspanne", dann "gieße<ICH<ET-was aus"... (תע = ist die "augenblick-L-ICH-he Erscheinung" = die "MOMentANE Zeit"... (הנא = "Trauerzeit, ICH, widerfahren, wo")

Übrigens: בא-וש bedeutet "WASSER<Schöpfer = ICH" und
"WASSER<Träger"!
(Ein vergängliches "ICH"(= שונא) ist,
wie MANN so schön sagt: "NUR Programm"!);

וש = (eine geistreiche) "LOGOS VERBINDUNG+/- (ETwas) log/lug~ISCH Aufgespanntes";
Totalwert 306
Äußerer Wert 306
Athbaschwert 82
Verborgener Wert 66 67 76
Voller Wert 372 373 382
Pyramidenwert 606
שוא 300-6-1
Nomen: Eitelkeit, Eitles, Fälschung, Gehaltloses, Leere, Lüge, Murmellaut, Nichtigkeit, Nichts, Trug, Unheil, Wertlosigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): haltlos, herumpfuschend, irrig, leer, lügnerisch, nichtig, schwindelnd, umsonst, vergebens, wertlos

Zusätzliche Übersetzung: Nichtigkeit, Leere; Schwa (Zeichen für vokallosen Konsonanten, Murmellaut); Bezeinchnung für Zeichen für vokallosen Konsonanten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schewa. (der/ ein) Irrtum, (das/ ein) Falsche(s)/ Vergehen/ Vergebliche(s)/ Nichts/ Wertlose(s)/ Nichtige(s)/ Eitle(s)/ Getümmel/ Unheil. (die/ eine) Falschheit/ Lüge/ Leere/ Verwüstung, vergeblich, (der/ das/ ein) vergebliche~

Kommentar: (Qere: SCHW~A = (eine) "log-ISCH aufgespannte~Schöpfung" =) "Leere/Nichtigkeit" (Qere:: "LE~ER-E" U~ND "nicht-ICH~KEIT")

Tipp: אוש = (IM) "LOGOS VERBUNDEN+/- log~ISCH aufgespannte~Schöpfung"(siehe וש!); אוש und וש = "nicht-ICH<K-EI-T", "LE-ER-E" aber auch "Lüge und Falschheit"(= eine "log-ISCH aufgespannte~Schöpfung"); Beachte: LUG = LOG(IK)!

Egal was andere Menschen auch behaupten mögen, "DU bestimmst", ob es stimmt oder nicht stimmt... und genau so wie "DU es bestimmst", lasse JCH UP es in Deinem eigenen "Traum-Bewusstsein" für Dich kleinen Geist als Wahrheit "in Erscheinung treten"!
DU bist also der Herr "über alle Wahrheiten und Lügen", denn "DU bestimmst doch", was die Wahrheit und was eine Lüge ist... "oder etwa nicht"?

Totalwert 307
Äußerer Wert 307
Athbaschwert 482
Verborgener Wert 176 177 186
Voller Wert 483 484 493
Pyramidenwert 913
שואה 300-6-1-5
Nomen: Desaster, Elend, Gewitter, Holocaust, Judenvernichtung, Kataklysmus, Katastrophe, Lüge, Naturkatastrophe, Sturm, Trug, Ungestüm, Unglück, Unheil, Untergang, Unwetter, Verwüstung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Vernichtung/ Verwüstung. (der/ ein) Ruin/ Sturm. (das/ ein) Unheil/ Unwetter/ Verderben

Kommentar: Katastrophe/Untergang

Tipp: האוש bedeutet u.a. "V-ER-N-ICH<T-UNG", "V-ER<wüstung", "UN>HEIL", "W<ET-TeR", aber auch "Katastrophe / Untergang";

Das hebräische Wort האוש ("Shoa") steht neben dem für dieselbe Bedeutung weiterhin verwendeten und synonym verstandenen Begriff "Holocaust/Holokaust". Das griechische Wort holókaustos bezog sich auf die in der Antike verbreitete religiöse Praxis der Verbrennung von ganzen Tieren als Opfer (eines ganzen Opfertieres, nicht nur einzelner Teilesiehe הלוע!), eigentl. Part. Perf. "vollständig verbrannt", zu griech. hólos (ολος) "ganz, völlig" und griech. kaíein (καιειν) "(ver)brennen".
Totalwert 312
Äußerer Wert 312
Athbaschwert 572
Verborgener Wert 177 178 181 182 186 187 191 196
Voller Wert 489 490 493 494 498 499 503 508
Pyramidenwert 1225
14 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf