Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

2 Datensätze
גור 3-6-200
Nomen: als Fremder und Schutzbürger, Babyspeck, Fremdling, Gast, junges Tier, Jungtier, Kinder, Löwenjunges, Nachwuchs, Tierjunges, Welpe, Wölfling
Verb(en), Adjektiv(e): angreifen, fürchten, gasten, scheuen, versammeln, weilen, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gur. als Gast/ Schützling sich nieder zu lassen, zu wohnen/ verweilen. (das/ ein) Wohnen/ Verweilen. anzugreifen, zu kämpfen, zeitweilig als Gast/ Schützling zu wohnen, sich aufzuhalten, einzukehren, aufzulauern, sich zu scheuen/ fürchten/ sammeln, sich zusammen zu tun. Streit zu erregen, (das/ ein) Angreifen/ Kämpfen. wohne/ verweile (du)!, (der/ ein) junge(r) Löwe, (der/ ein) Welpe (von), (das/ ein) junges Tier(von)

Kommentar: (Qere: G~WR = "GEIST+/- aufgespannte Rationalität")

Tipp: רו~ג = "GEIST+/- aufgespannte Rationalität"; "LÖWEN<junges, Fremdling", "B-Leib-eN, wohnen, verweilen", "einsammeln/zusammenrotten"(siehe Psalm 56.7/59.4) hit. ררוגתה = "zeitweilig wohnen"(siehe auch רג!); רגי = "sich fürchten"
Totalwert 209
Äußerer Wert 209
Athbaschwert 283
Verborgener Wert 386 387 396
Voller Wert 595 596 605
Pyramidenwert 221
ילד 10-30-4
Nomen: Bub, Bursche, Diener, Göre, Jugendlicher, Junge, Kid, Kind, Kindchen, Kindersitz, Knabe, Leibesfrucht, Sohn, Tierjunges, Untergeordnete, Zicklein, Ziegenlamm
Verb(en), Adjektiv(e): erzeugen, gebären, geboren werden, Geburtshilfe leisten, kinderfreundlich, zeugen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) zeugt(e)/ erzeugt(e)/ gebiert/ gebar. (er/ es) legt(e) Eier, (er/ es) brütet(e) aus. (er/ es) wurde geboren, zeugend, (der/ ein) zeugend(e(r)). (das/ ein) Kind/ Junges (von), (der/ ein) Sohn/ Knabe/ Geborene(r)/ Junge (von)

Kommentar: (Qere: I~LD = "GOTT+/- intellektuelle (phys.) Licht~Öffnung") (eine) "Kind" (Qere: "KI~ND")(= ETwas) "gebären", pi. "Geburtshilfe leisten", hif. "zeugen" (= HULID), nif. "geboren werde" (= LUID)

Tipp: דלי = "ER<zeugen, Kind, gebären, Leibesfrucht"

דלי = "(י)göttlich-L-ICH<TE(ל) Öffnung(ד)"

דלי = "Gottes-Kind"

Jedes von einem Gottes-Kind = דלי = 44<44 "gebärte = ausgedachte B-ILD",
BE-findet sich "IN I<HM>SELBST", d.h. "IM םדא = 45 SELBST"!

GEN 2:22...
...und Gott der HERR "baute ein Weib aus der Rippe",
die ER von dem MENSCHEN nahm (der ER SELBST I<ST),
und BR>ACHT<E SIE zu IHM!
(GeN: 2:22... 2/22 = 0,09090909... =
"Spiegelung/Spiegelung/Spiegelung/Spiegelung..."
und 2x22 = 44 = דלי = "göttliche L-ICH<TE Öffnung" bedeutet "gebären und Kind"!)

Totalwert 44
Äußerer Wert 44
Athbaschwert 160
Verborgener Wert 478 484
Voller Wert 522 528
Pyramidenwert 94
2 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf