Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

22 Datensätze
בקע 2-100-70
Nomen: Abbruch, Abstand, Bruch, ein halber Schäkäl, Einbruch, Einriss, Entzweiung, Halbschekel, Hernia, Hernie, Hodenbruch, Leistenbruch, Lücke, Pause, Riß, Riss, Schrunde, Senke, Spalt, Spalte, Spaltung, Unstimmigkeit, Vertragsbruch
Verb(en), Adjektiv(e): aufbrechen, aufschlitzen, ausbrüten, aushauen, durchbrechen, eindringen, eine Bresche schlagen, hervorbrechen, in Stücke reissen, spalten, teilen

Zusätzliche Übersetzung: spalten, durchbrechen; Riß, Einbruch, Senke (Geogr.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) spaltete/ spaltet/ trennte/ sprengte/ öffnete. (er/ es) brach auf/ hervor. (er/ es) zerriß, (er/ es) schlitzte auf. (er/ es) ließ entspringen/ ausbrechen. (die/ eine) Hälfte, (das/ ein) Gespaltene(s). (der/ ein) halbe(r) Schekel

Kommentar: (Qere: B~QE = (ein) "polarer affiner~AuGeN~Blick" = "IM+/- affinen~AuGeN~Blick") "Riß/Spalte/Senke/Einbruch" (Qere: "EIN-B-RUCH") (= die Wellen-TäL~ER auf DeR Oberfläche von ALHIM) "spalten/durchbrechen"

Tipp: עקב = (ein) "polarer affiner~AuGeN~Blick" = "IM+/- affinen~AuGeN~Blick") "Riß/Spalte/Senke/Einbruch" (Qere: "EIN-B-RUCH") (= die Wellen-TäL~ER auf DeR Oberfläche von םיהלא), "spalten/durchbrechen"; hif. עיקבה = "durchbrechen"
Totalwert 172
Äußerer Wert 172
Athbaschwert 311
Verborgener Wert 556
Voller Wert 728
Pyramidenwert 276
התפלג 5-400-80-30-3
Verb(en), Adjektiv(e): sich spalten, sich teilen
Totalwert 518
Äußerer Wert 518
Athbaschwert 317
Verborgener Wert 126 130 135
Voller Wert 644 648 653
Pyramidenwert 1928
חלק 8-30-100
Nomen: Abschnitt, Aktie, Aktienbuch, Anteil, Aufgabe, Besitzanteil, Bestandteil, Bruch, Bruchteil, Bruchzahl, Einheit, Einzelteil, Filmgelände, Filmstudio, Glätte, Glattheit, Größe, Kettenbruch, Los, Menge, Mitgift, Parzelle, Pflug, Portion, Prozent, Quantum, Ration, Scheibe, Schicksal, Schicksalsfügung, Schmeichelei, Schnitte, Segment, Stück, Teil, Teilbereich, Teilen, Tod, Verhältnis, Zahl, Zählung, Zuteilung
Verb(en), Adjektiv(e): aalglatt, anderer Meinung sein, ausdruckslos, ausgeglichen, dividieren, eben, einfach, einschmeichelnd, fett, flink, gerade, geringschätzig, geschliffen, geschmeidig, glänzend, glatt, glatt sein, glätten, gleich, gleiten, glitschig, haarlos, häßlich, hochglänzend, inhaltslos, instabil, kahlköpfig, kandiert, klar, leer, leichtgängig, nichtswürdig, ölig, poliert, reibungslos, ruckfrei, rutschen, saftig, schlüpfrig, schmeicheln, schmeichelnd, seidig, spiegelglatt, stabil, teilen, unbedacht, unbehaart, unter sich teilen, verführend, verteilen, weiterempfehlen, widersprechen, zuteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Helek. (der/ ein) Teil/ Anteil/ Erbteil/ Beuteteil/ Besitz/ Acker (von), (das/ ein) Feld/ Grundstück/ Los (von), (die/ eine) Glätte/ Schmeichelei/ Heuchelei. glatt, kahl, unbehaart, unbewaldet, schlüpfrig, heuchlerisch, trügerisch, (der/ ein) unbehaarte(r)/ trügerische(r). (er/ es) war glatt/ falsch. (er/ es) teilte/ verteilte (= v Beute), (er/ es) loste/ plünderte, (er/ es) teilte (zu/ auf). (er/ es) warf (= v Los), (er/ es) wurde/ wird geteilt, teile/ verteile (du)!

Kommentar: (Qere: CHL~Q = (eine) "weltliche~Affinität") "glatt" (Qere: "GL~A+T-T") "Schmeichelei" (Qere: "SCHM~EI=CHeL~EI")

Tipp: ק~לח = "weltliche~Affinität" (siehe לח!); קלח = "AN<Teil/Teil"; kal. "verteilen", "unter sich aufteilen"; pi. "teilen", "verteilen"; "dividieren"; hit. קלחתה = "sich teilen"; קלח = "glatt" (Adj.); kal. "glatt sein"; קילחה = "gleiten", "ausgleiten", "rutschen", "glätten"; "streicheln";

JE<D>ER in Dir de facto HIER&JETZT<auftauchende Moment...
I<ST ein Wunder, ein Teil von Dir/UNS SELBST, mein Kind...
...Nimm das Glück "AUP Deinem ewigen WEG"... und sieh nie zurück...

Totalwert 138
Äußerer Wert 138
Athbaschwert 84
Verborgener Wert 530
Voller Wert 668
Pyramidenwert 184
חמש 8-40-300
Nomen: Fünf, fünf Jahre, Fünftel, Unterleib
Verb(en), Adjektiv(e): aufrüsten, ausrüsten, bewaffnen, die Lenden gürten, durch 5 teilen, durch Fünf teilen, fünf, fünfzig, mit 5 multiplizieren, mit Fünf multplizieren, sich kampfbereit machen

Zusätzliche Übersetzung: fünf (5, f) Num.; durch 5 teilen, mit 5 multiplizieren; fünf Jahre; bewaffnen, ausrüsten, aufrüsten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: fünf, (die) fünf (von), (das/ ein) Fünftel, (der/ ein) Bauch/ Leib/ Unterleib. (die/ eine) Lende, (er) belegte/ besteuerte mit einem Fünftel, (er) erhob den Fünften als Abgabe, (er/ es) fünftelte

Kommentar: (Qere: CH~MSCH = (die) "Kollektion (einer) gestaltgewordene~Logik") "Unterleib/Bauch" (Qere: "UN~TER=Leib" / "BA~UCH") (= dieser "UN~TER-Leib/BA~UCH" SIN~D die ausgedachten "Wellen-TäL~ER") "Lende" (Qere: "LE~ND-E" / "L~Ende")(= das "LICHT+/-EN~DE") "bewaffnen/ausrüsten", "fünf"(fem) (= "H"(fem) symb. "eine Wahrnehmung")

Tipp: שמ~ח = (die) "Kollektion (einer) gestaltgewordenen~Logik"; "Unterleib/Bauch" (Qere: "UN~TER=Leib" / "BA~UCH" siehe auch: ןטב!) (= dieser "UN~TER-Leib/BA~UCH" SIN<D die ausgedachten "Wellen-TäL~ER"); "Lende" (Qere: "LE~ND-E" / "L~Ende")(= das "LICHT+/-EN~DE"); pi. "bewaffnen/ausrüsten", "fünf"(fem) (= "ה"(fem) symb. "eine Wahrnehmung")
Totalwert 348
Äußerer Wert 348
Athbaschwert 72
Verborgener Wert 500
Voller Wert 848
Pyramidenwert 404
חצה 8-90-5
Verb(en), Adjektiv(e): abteilen, halbieren, Scheidewand bilden, teilen, überqueren, verteilen, zweiteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) teilte/ verteilte/ spaltete/ halbierte. (er/ es) teilte auf. nach draußen, (hin) zu (der/ ein) Straße/ Gasse/ Außenseite

Kommentar: eine Scheidewand bilden

Tipp: הצח = "zweiteilen", "halbieren"; "überqueren"; "Scheidewand bilden" (-> ןיב!); ץח = "Pfeil" -> ץוח = "das Außen"!
Totalwert 103
Äußerer Wert 103
Athbaschwert 155
Verborgener Wert 415 419 424
Voller Wert 518 522 527
Pyramidenwert 209
חצי 8-90-10
Nomen: halbe Höhe, Halbierung, Halbprofil, Halbzeit, Halbzelle, Hälfte, mein Pfeil, Mitte, Mitternacht, Vermittler
Verb(en), Adjektiv(e): ein halb, halbes, pfeilförmig, teilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hazi. halb, (die/ eine) Hälfte/ Mitte/ Teilung/ Halbierung (von), (die) Pfeile von. (der/ ein) Pfeil, mein(e) Pfeile

Tipp: יצח = "Hälfte"; "pfeilförmig"(Adj.); י~צח = "MEINE+/- kollektive Geburt"(= "MEINE IM-PULS<Kraft"); SI-EHE: ץח = "Pfeil" -> ץוח = "das Außen"!

"Stochastisch" wird "normalerweise" mit "zufallsabhängig" übersetzt. Das ursprüngliche griechische Wort "stochazein" sagt aber viel mehr darüber aus. Es bedeutet:
"Mit einem Bogen auf etwas schießen"; das heißt, ein selbst definiertes Ziel wird in einer teilweise zufälligen Weise angenähert, wobei einige der abgeschossenen Pfeile immer ein privilegiertes Ergebnis erzielen werden. Deine logischen Gedanken sind die Pfeile, die Du auf meine Wirklichkeit abschießt. Dein jetziger Standpunkt - Deine Norm - gibt dabei dogmatisch die Richtung vor, in die sich Dein Denken bewegen wird.

Totalwert 108
Äußerer Wert 108
Athbaschwert 105
Verborgener Wert 418 424
Voller Wert 526 532
Pyramidenwert 214
לבקוע 30-2-100-6-70
Nomen: Ladeluke, Luke
Verb(en), Adjektiv(e): anhaften, aufteilen, ausbrüten, durchdringen, kleben, penetrieren, schlüpfen, schraffieren, spalten, teilen, verstehen, zerbrechen
Totalwert 208
Äußerer Wert 208
Athbaschwert 411
Verborgener Wert 606 607 616
Voller Wert 814 815 824
Pyramidenwert 540
לבתר 30-2-400-200
Nomen: Zerstückeln
Verb(en), Adjektiv(e): aufgliedern, dividieren, teilen, zerlegen, zerschneiden
Totalwert 632
Äußerer Wert 632
Athbaschwert 324
Verborgener Wert 770
Voller Wert 1402
Pyramidenwert 1126
להתפלג 30-5-400-80-30-3
Verb(en), Adjektiv(e): aufteilen, spalten, teilen, zerbrechen
Totalwert 548
Äußerer Wert 548
Athbaschwert 337
Verborgener Wert 170 174 179
Voller Wert 718 722 727
Pyramidenwert 2108
להתפצל 30-5-400-80-90-30
Verb(en), Adjektiv(e): dividieren, entrahmen, scheiden, sondern, teilen, trennen
Totalwert 635
Äußerer Wert 635
Athbaschwert 142
Verborgener Wert 114 118 123
Voller Wert 749 753 758
Pyramidenwert 2255
לחלוק 30-8-30-6-100
Verb(en), Adjektiv(e): aufteilen, dividieren, einteilen, rationieren, teilen, verteilen
Totalwert 174
Äußerer Wert 174
Athbaschwert 184
Verborgener Wert 580 581 590
Voller Wert 754 755 764
Pyramidenwert 384
לחצוץ 30-8-90-6-90
Verb(en), Adjektiv(e): aufteilen, dividieren, teilen, unterteilen
Totalwert 1034
Äußerer Wert 224
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 478 479 488
Voller Wert 702 703 712
Pyramidenwert 554
לחצות 30-8-90-6-400
Nomen: Furt, Quergang, Traverse
Verb(en), Adjektiv(e): dividieren, durchreisen, entzweien, halbieren, hinüberfahren, teilen
Totalwert 534
Äußerer Wert 534
Athbaschwert 166
Verborgener Wert 470 471 480
Voller Wert 1004 1005 1014
Pyramidenwert 864
לסחור 30-60-8-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): ausführen, aushandeln, geben, handeln, sorgen, teilen, verhandeln
Totalwert 304
Äußerer Wert 304
Athbaschwert 171
Verborgener Wert 808 809 818
Voller Wert 1112 1113 1122
Pyramidenwert 626
לפצח 30-80-90-8
Verb(en), Adjektiv(e): aufteilen, dechiffrieren, entziffern, spalten, teilen, zerbrechen
Totalwert 208
Äußerer Wert 208
Athbaschwert 91
Verborgener Wert 463
Voller Wert 671
Pyramidenwert 548
לפצל 30-80-90-30
Verb(en), Adjektiv(e): dividieren, entrahmen, scheiden, sondern, teilen, trennen
Totalwert 230
Äußerer Wert 230
Athbaschwert 51
Verborgener Wert 107
Voller Wert 337
Pyramidenwert 570
מפורק 40-80-6-200-100
Verb(en), Adjektiv(e): auseinandergenommen, beseitigt, entladen, getilgt, getrennt, liquidiert, scheiden, teilen, zerlegt
Totalwert 426
Äußerer Wert 426
Athbaschwert 103
Verborgener Wert 447 448 457
Voller Wert 873 874 883
Pyramidenwert 1038
מצע 40-90-70
Nomen: Bahnsteig, Bett, Bettungsschicht, Bettwäsche, Bettzeug, Bühne, Hintergrund, Lager, Medium, Parteiprogramm, Platte, Plattform, Rednerbühne, Unterlage
Verb(en), Adjektiv(e): bereitet, durch die Mitte gehen, Durchschnitt berechnen, in der Mitte teilen, in die Mitte tun, vorgeschlagen

Zusätzliche Übersetzung: in die Mitte tun, in der Mitte teilen, durch die Mitte gehen, Durchschnitt berechnen; Lager, Bett, Unterlage, Platte, Parteiprogramm; (Bett, Lager) bereitet, vorgeschlagen

Kommentar: Bett, Lager, Unterlage, Parteiprogramm, bereitet/vorgeschlagen(Bett/Lager), (= L-MZE) "in die Mitte tun/durch die Mitte gehen/in der Mitte teilen/den Durchschnitt berechnen"

Tipp: עצמ = "Bett", "Lager", "Unterlage", "Parteiprogramm"; "Medium"; "Platte", "Unterlage"; (Bett/Lager) "bereitet"; "vorgeschlagen"; pi. "in die Mitte tun/durch die Mitte gehen/in der Mitte teilen/den Durchschnitt berechnen" (עצומ)
Totalwert 200
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 114
Voller Wert 314
Pyramidenwert 370
פוצל 80-6-90-30
Verb(en), Adjektiv(e): dividieren, entrahmen, scheiden, sondern, teilen, trennen
Totalwert 206
Äußerer Wert 206
Athbaschwert 111
Verborgener Wert 69 70 79
Voller Wert 275 276 285
Pyramidenwert 548
פלג 80-30-3
Nomen: abgetrennte-abgespaltene Gruppe, Abschnitt, Absondern, Abteilung, Aufgabe, Ausbruch, Bach, Bächlein, Bachufer, Bestandteil, Division, Einzelteil, Faction, Fluss, Flüsschen, Hälfte, Kanal, künstlicher Wassergraben, Nebenfluss, Pfropfen, Rinne, Signal, Splitter-Partei, Splittergruppe, Splitterpartei, Stecker, Stöpsel, Strömung, Teil, Teilung, Unterbrechung, Wasserlauf, Wasserstrom, Wink, Zapfen, Zeichen, Zufluss, Zwietracht
Verb(en), Adjektiv(e): abgetrennte, austeilen, furchen, spalten, teilen, trennen, verteilen, zerteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Peleg. (er/ es) teilte, (er/ es) machte uneinig, (er/ es) verwirrte (= v Sprache), (er/ es) brach/ bricht Bahn (= v Wasser), teile/ verwirre (du)!, (der/ ein) Bach/ Wasserlauf/ Kanal/ Fluß (von)

Kommentar: "Bach/Wasserstrom" (Qere: "B-ACH" (= "IM~Bruder" I~ST ein) "WASSER-STR~OM") "Abgetrennte/Abgespaltene" (Qere: "AB~Getrennte"/"AB~Gespaltene") "Splitterpartei", pi. "spalten/trennen"

Tipp: גלפ = "Bach", "Wasserstrom" (Qere: "B-ACH" (= "IM~Bruder" I<ST ein) "WASSER-STR~OM") "Abgetrennte/Abgespaltene" (Qere: "AB<Getrennte"/"AB<Gespaltene"); "Teil"; "Splitterpartei"; "Migräne"; pi. "spalten/trennen"; hit. גלפתה = "sich teilen", "sich spalten"; hif. גילפה = "sich ENT-fernen", "weit hinausgehen", "ausschweifen"; "übertreiben"; "abreisen"; "(Schiff) "in See stechen";

Das Wort "pileg" (80-30-3) bedeutet auf hebräisch "spalten", "in Stücke schlagen" und "verteilen". Als "peleg" bezeichnet man im Hebräischen einen "abgespaltenen Teil" oder eine "Splittergruppe", aber auch einen "Wasserstrom". Die Generation nach der Sintflut und dem "Turmbau zu Babel" nennt man "pelaga" (80-30-3-5 siehe הגלפ), was auch "Teilung" bedeutet.
Totalwert 113
Äußerer Wert 113
Athbaschwert 226
Verborgener Wert 119
Voller Wert 232
Pyramidenwert 303
רבע 200-2-70
Nomen: Nachbarschaft, Quartal, Seite, Stadteil, Stadtteil, Stadtviertel, Urur-Enkel, Ururenkel, Viertel, Vierteldollar, Vierteljahr
Verb(en), Adjektiv(e): 4 mal wiederholen, als Viereck formen, bastardieren, befruchten, begatten, in vier Teile teilen, ins Quadrat erheben, mit 4 multiplizieren, niederlegen, paaren, sich paaren bei Tieren, viereckig, viermal wiederholen

Zusätzliche Übersetzung: mit 4 multiplizieren, 4 mal wiederholen, in 4 Teile teilen, ins Quadrat erheben, als Viereck formen; (Tier) sich paaren, befruchten; Viertel; Stadtteil, Stadtviertel; Ururenkel, 4. Generation

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Reba. (der/ ein) vierte~ Teil (von), (das/ ein) Viertel (von), (der/ ein) Nachkomme im vierten Glied, (der/ ein) Staub (von), (die/ eine) Staubwolke (von), (er/ es) lag. (er/ es) lagerte sich

Kommentar: (Qere: R~BE = (ein) "rationaler~polarer AuGeN~Bick") "sich paaren/befruchten"(= von Tieren), "Viertel" (Qere: "Vier-Th=EL"), pi. "EIN Viereck formen/ins Quadrat erheben", "mit 4 multipliziern/in 4 Teile teilen", "Urenkel"(= die 4. Generation)

Tipp: עב~ר = (ein) "rationaler polarer AuGeN~Blick"; "Viertel" (Qere: "Vier-ט=EL"); kal. "sich paaren"; "befruchten" (Tier); pi. "EIN Viereck formen/ins Quadrat erheben", "mit 4 multipliziern/in 4 Teile teilen"; hif. עיברה = "paaren", "sich paaren lassen" (Tiere); "Urenkel", "4. Generation" (עביר); "Stadtteil", "Stadtviertel" (עבור)
Totalwert 272
Äußerer Wert 272
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 780
Voller Wert 1052
Pyramidenwert 674
שלש 300-30-300
Nomen: Drei, Drillich, Urenkel
Verb(en), Adjektiv(e): dre, drei, dreiteilen, in drei Teile teilen, verdreifachen

Zusätzliche Übersetzung: dre; verdreifachen, in drei Teile teilen; Urenkel bibl.; Drillich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: drei, (die) drei (von), (er/ es) teilte in drei Teile

Kommentar: (Qere: SCH~LSCH = "LOGOS+/- log-ISCH-ES~Licht") pi. "verdreifachen/in drei Teile teilen" (= "DR~EI" = die "Generation (eines) Trümmerhaufens"! "D~RAI" = "4~Spiegel" = "Tetraeder-Spiegel"), "Drillich"

Tipp: שלש = "D-REI" = "geöffneter Spiegel" = "4-Spiegel" = "Tetraeder-Spiegel";

Die "obere 4D-Ebene" ist ein geistiger "Tetraeder-Spiegel" aus DeR jedes momentan in Erscheinung tretende "EIN-ZeL>BI<LD" "HERR<aus-generiert>W<Erde<N KaNN"...

d.h. diese "obere 4D-Ebene" ist eine "x2-y2 DI-Vision<s-STRU<K-TUR"(= statisches 4D) aus DeR "unendlich viele Erscheinungen" "HERR<aus-gespiegelt werden können"!

שלש = "LOGOS+/- log-ISCH-ES Licht"(siehe לש und של!); שלש = "DR~EI" = (die) "Generation (eines) Trümmerhaufens"; pi. "verdreifachen"; "in drei Teile teilen" bibl.; hif. שילשה = "hinterlegen", "deponieren"; "verdreifachen"; "Enkel/Urenkel" bibl. (שליש)
Totalwert 630
Äußerer Wert 630
Athbaschwert 24
Verborgener Wert 164
Voller Wert 794
Pyramidenwert 1260
22 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf