Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

71 Datensätze
אגף 1-3-80
Nomen: Abschnitt, Abteilung, Bucht, Department, Erker, Flanke, Flügel, Klavier, Ladeplatz, Lorbeer, Nebengebäude, Regierungsbüro, Schar, Seite, Seitenflügel, Teil, Truppe, Weichteile
Verb(en), Adjektiv(e): in die Flanke fallen, umgehen, umgehen von der Flanke

Zusätzliche Übersetzung: Flügel, Flanke, Seitenflügel, Abteilung; umgehen (von der Flanke), in die Flanke fallen

Kommentar: Flügel/Flanke/Seitenflügel/Abteilung, pi. in die Flanke fallen/umgehen (einer Flanke) (= "Flanke" bezeichnet in der "Digitaltechnik" den Übergang eines Signals zwischen zwei (polaren) Zuständen) (AGPI = seitlich (Adj.)/von der Flanke)

Tipp: ףגא = "SCHÖPFER+/- Körper/Leib/Person"(siehe ףג!); ףגא = "AB+/- Teilung/Flügel/Flanke/Seitenflügel", pi. "in die Flanke fallen/umgehen"(einer Flanke) (= "Flanke" bezeichnet in der "Digitaltechnik" den Übergang eines Signals zwischen zwei (polaren) Zuständen);

יפגא = "seitlich" (Adj.) / "von der Flanke";
Totalwert 804
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 606
Verborgener Wert 185
Voller Wert 269
Pyramidenwert 89
אונה 1-6-50-5
Nomen: Abschnitt, Ausbuchtung, Lappe, Lappen, Leberlappen, Lungenlappen, Ohrläppchen, Segment, Teil

Tipp: הנוא = "Lungen-F-Lüge<L", "Lappen"(Lunge, Gehirn), ןוא = "Unrecht, Sünde" und ןוא = "Kraft und Stärke"!
Totalwert 62
Äußerer Wert 62
Athbaschwert 579
Verborgener Wert 173 174 177 178 182 183 187 192
Voller Wert 235 236 239 240 244 245 249 254
Pyramidenwert 127
אזור 1-7-6-200
Nomen: Abschnitt, Amt, Anbaugebiet, Areal, Aufgabe, Bereich, Bestandteil, Bezirk, Dorf, Einzelteil, Fach, Fläche, Flächeninhalt, Flussbecken, Gebiet, Gegend, Gemeinde, Gurt, Gürtel, Hüftgürtel, Hüfthalter, Klima, Land, Landstrich, Nachbarschaft, Ortsnetz, Pfarrbezirk, Polizeirevier, Provinz, Region, Revier, Schärpe, Staat, Teil, Umkreis, Viertel, Wahlbezirk, Wohnlage, Zone

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Gurt/ Gürtel (von), (die/ eine) Fessel (von), gegürtet, umgürtet, eingeschnürt, gebunden

Tipp: רוז~א = "SCHÖPFER+/- selektiv~ aufgespannte Rationalität"; רוזא = "BI<N~DE", "Gürtel", "BA~ND", "F~esse~L", "Z-ONE"("Geburt(Z) der augenblicklich(O) existierenden(N) Wahrnehmung(He)"; "Daseinssphäre eines IN-Dividuums"); רוז~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER~DE (ETwas) ausdrücken, auspressen, zerdrücken, (zu ETwas) Fremden"(siehe רז/רוז!);
Totalwert 214
Äußerer Wert 214
Athbaschwert 553
Verborgener Wert 486 487 496
Voller Wert 700 701 710
Pyramidenwert 237
אחוז 1-8-6-7
Nomen: Einheit, Prozent, Prozentsatz, Teil, Verhältnis
Verb(en), Adjektiv(e): befallen, beherrscht, betroffen, gepfändet, heimgesucht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verbunden, (der/ ein) verbunden(e(r)). gegriffen, gepackt, gehalten, gefangen, eingefaßt, verriegelt. erfaßt, ergriffen, festgehalten

Kommentar: Prozent (%)

Tipp: זוחא = "Prozent" (%); זוחא האמ = "hundertprozentig, vollkommen!"
Totalwert 22
Äußerer Wert 22
Athbaschwert 610
Verborgener Wert 576 577 586
Voller Wert 598 599 608
Pyramidenwert 47
בבא 2-2-1
Nomen: Teil der Mischna, Tor

Zusätzliche Übersetzung: Tor (aram.), Teil der Mischna

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: als/ wenn hineingehend/ kommend/ gehend/ eintreffend/ eintretend/ einkehren einfahrend/ einziehend/ erfüllend. ( Inf): im/ beim Hineingehen/... (von)

Kommentar: (das) "TOR" (= aram.) (= Teil der "M-ISCH-NA")

Tipp: אב~ב = "IN+/- (eine) polare Schöpfung" = "AL<S, wenn kommend/hineingehend" (siehe אב!); אבב = (das) "TOR" (aram.) (= Teil der "M-ISCH-NA", des "T>AL<mud~S") (engl. "mud" = "DR~Eck/SCH-LA<MM");

אמק אבב = "das erste Tor";
אעיצמ אבב = "das mittlere Tor"
ארתב אבב = "das letzte Tor";

Totalwert 5
Äußerer Wert 5
Athbaschwert 1000
Verborgener Wert 930
Voller Wert 935
Pyramidenwert 11
בד 2-4
Nomen: Abgetrenntes, Alleinsein, Ast, Balken, Bettwäsche, Bildschirm, Erfindung, Geschwätz, Gingan, Gingham, Glied, Leinen, Leinwand, Linnen, Lüge, Lügen, Lügenrede, Lügner, Material, Materie, Ölpresse, Orakelpriester, Poliertuch, Prophet, Schwätzer, Segeltuch, Stange, Stoff, Stück, Stück Tuch, Teil, Tragestange, Tragstange, Trennung, Tuch, Wahrsager, Wandschirm, Wischlappen, Zelttuch, Zweig, Zweigstelle
Verb(en), Adjektiv(e): leinen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Absonderung/ Stange/ Tragstange. (das/ ein) Leinen/ Glied/ Riegel/ Körperglied/ Gerede/ Geschwätz. (aus Leinen), (das/ ein) leinerne(s) Kleid (von), (der/ ein) Baumast/ Zweig/ Ast/ Trieb/ Schwätzer/ Lügner/ Wahrsager/ Teil. abgetrennt, für sich, allein, besonders, gesondert, beiseite. (Teil gegen Teil: zu gleichen Teilen)

Kommentar: (Qere: B~D = (eine) "polare~Öffnung" = (eine) "A~B-sonderung/ER~findung/Lüge")(= "+~- Gedankenwellen" können DeN GEIST nicht verlassen!) "Balken/Zweig" (Qere: "B-AL~KeN"/"Zwei~G")(= GG(= Dach) = 33 = GL(= Welle)! - Das "aus-Ge~DACH-DE GeG~EN-Ü-BeR" SIN~D die eigenen Gedanken-Wellen"!)

Tipp: Die Radix דב = "polare Öffnung" bedeutet "für sICH AL<le>IN" u.a. "Alleinsein, L-innen, Leinwand, Stoff, Material, Zwei-G(= גג = (ausGe)"DACH"(T)) A<ST, B-AL<KeN(δοκεο = "für wahr halten"), ER<findung, Lüge(LUG = LOG(IK), Geschwätz usw."...

Das "Linnen"(= דב = "ER<Findung, Lüge", in welches auch die Verstorbenen eingehüllt W<Erden, die s-ich "das Blaue vom Himmel herunter-lügen", I<ST "selbst-gesponnenes L>EINEN" von der "L-EIN-Pflanze", dem "Wunder-SCHöN blau blühenden F-LaCH<S"(חל = "Feuchtigkeit, Frische");

החל bedeutet "Lebenskraft... Sputum(= Auswurf) und Eiter" . "cor-pus"), der wie AL<le Pflanzen, "AM Dritten" der Tage von םיהלא ER<SCH-Affen WIR<D.
Totalwert 6
Äußerer Wert 6
Athbaschwert 400
Verborgener Wert 840
Voller Wert 846
Pyramidenwert 8
בדי 2-4-10
Nomen: mein Teil
Verb(en), Adjektiv(e): im Überfluss, jedes mal wenn, oft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Tragstangen/ Glieder/ Körperglieder/ Baumaste/ Stangen/ Absonderungen/ Zweige/ Aste/ Triebe/ Riegel von. so oft als. für. so oft. genug für. zur Erlangung für

Kommentar: (Qere: B-D-I = (ein) "polar~geöffneter Intellekt",= BD~I = "MEINE~Erfindung/Lüge", B~DI = "IM+/- Aus~RE-ICH~Enden")

Tipp: ידב = (ein) "polar~geöffneter Intellekt" = ידב = "MEINE<Erfindung/Lüge"(siehe דב!); ידב = "IM+/- Aus~RE-ICH~Enden"(siehe יד!);
Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 844 850
Voller Wert 860 866
Pyramidenwert 24
בדל 2-4-30
Nomen: Abschnitt, Ausbuchtung, Baumstumpf, Beifügung, Ende, Fetzen, Hintern, Kippe, Lappen, Ohrläppchen, Rest, Schnitz, Sekte, Stück, Stückchen, Stummel, Stumpf, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): abgesondert, absondern, aussondern, einsam, trennen, unterscheiden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Stück (von), (der/ ein) Teil/ Zipfel (von), (mit Ohr): (das/ ein) Ohrläppchen

Kommentar: (Qere: B~DL = "IM+/- geöffneten~(phys.)Licht", "IN+/- (einer) TÜR")(= die "RAI~He" DeR Spiegelungen eines Spiegeltunnel's erscheinen...)"abgesondert/ausgesondert"/ "aussondern/unterscheiden", "Ende~/Rest/Fetzen", "einsam" (Adj.) (BDL-CH = "Kristall" - lies: "CHRIST-ALL")

Tipp: לדב bedeutet "SCHI-ED", "UP<sondern, aussondern, unterscheiden" ↦ דב = "ER<findung"; ↦ לד = "EL<End, ARM, MaGeR"!

"SCHI-ED" = דע-יש = "Geschenk des Zeugen der Ewigkeit"!

AL<le "Gedanken- und Wahrnehmungs-Wellen" unbewusster Gotteskinder befinden sich, wenn sie ihre "ER<Scheinungen" nur oberflächlich betrachtet "halbseitig wahr-nehmen", "nur schein<BaR außer-halb" ihres Bewusstseins, denn "während der Wahrnehmung" müssen sich "ihre Wahrnehmungen" ja zwangsläufig auch "inner-halb ihres Bewusstseins" befinden, denn "ihr eigener Geist" stellt doch die "geistige Grund-L<age" AL<le-R...
von "innen SELBST" ausgedachten "Gedanken- und Wahrnehmungs-Wellen" D-AR!

לד~ב = "POL-AR+/- geöffnetes (phys.) Licht"; "RE~ST", "EN~DE"
Totalwert 36
Äußerer Wert 36
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 884
Voller Wert 920
Pyramidenwert 44
במקצת 2-40-100-90-400
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, geringfügig, kaum, leicht, teilweise, wenig, zum Teil
Totalwert 632
Äußerer Wert 632
Athbaschwert 320
Verborgener Wert 556
Voller Wert 1188
Pyramidenwert 1050
בתר 2-400-200
Nomen: Abschnitt, Felsenkluft, Stück, Stück vom Opfertier, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): betr-, kleinschneiden, nach, post-, zerlegen, zerschneiden, zerteilen

Zusätzliche Übersetzung: zerlegen, kleinschneiden; Stück (vom Opfertier), Felsenkluft; nach, post- (Präfix)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Stück, (der/ ein) Teil, (er/ es) zerschnitt, (er/ es) schnitt in Stücke. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Turteltaube/ Reihe/ Reihenfolge. (die/ eine) Klippe, (der/ ein) Wohlgeruch/ Balsam

Kommentar: (Qere: B~TR = (eine) "POL-AR ER~Schein~ENDE Rationalität" = "IN~(einer) REI~HE") pi. "zerlegen/kleinschneiden" (Qere: "ZeR~LE-GeN") (ein) "Stück"(= von einem Opfertier), (eine) "Felsenkluft" (Qere: "F~EL-SeN=K~LU~FT"), "nach"(Kj.), "post-"(Präfix)

Tipp: רתב = (eine) "POL-AR ER<Schein~ENDE Rationalität" = "IN<(einer) REI~HE" siehe רת!) pi. "zerlegen/kleinschneiden" (Qere: "ZeR~LE-GeN") (ein) "Stück"(= von einem Opfertier), (eine) "Felsenkluft" (Qere: "F~EL-SeN=K~LU~FT"), "nach"(Kj.), "post-"(Präfix);
Totalwert 602
Äußerer Wert 602
Athbaschwert 304
Verborgener Wert 726
Voller Wert 1328
Pyramidenwert 1006
גורל 3-6-200-30
Nomen: Anteil, Erfolg, Filmgelände, Filmstudio, Geschick, Glas, Glück, Los, Lotterie, Mitgift, Parzelle, Pflug, Pokal, Prädestination, Ration, Reichtum, Schicksal, Schicksalsfügung, Schickung, Stimmstein, Teil, Tod, Todesfall, Todesopfer, Umwandlung, Vermögen, Vorsehung, Wohl, Zählung, Zuteilung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Los/ Schicksal/ Geschick (von), (der/ ein) Anteil/ Losanteil (von)

Tipp: לרו~ג = "GEIST+/- aufgespanntes rationales (phys.) Licht";
לרוג = "Los, Schicksal"(תולרוג)

Totalwert 239
Äußerer Wert 239
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 430 431 440
Voller Wert 669 670 679
Pyramidenwert 460
גזר 3-7-200
Nomen: Abschnitt, Astrologe, Bruchstück, Entscheid, Fetzen, Karotte, Komposition, Möhrchen, Möhre, Mohrrübe, Münze, Rübli, Schnipsel, Schnitz, Spruch, Stück, Stückchen, Teil, Wurzel, Zuschneider, Zuschneiderin
Verb(en), Adjektiv(e): ableiten, ausschneiden, entscheiden, fällen, schneiden, zerhauen, zerschneiden, zertrennen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Geser. (nach Geser). (er/ es) verschwand/ schnitt/ zerschnitt/ spaltete/ fällte/ entschied/ fraß/ zerteilte. (er/ es) nahm sich vor

Kommentar: (Qere: G~SzR = "GEIST+/- (eine) selekTIER-EN~DE Rationalität" = "GEIST+/- (ein) Fremder/Rand") "schneiden/ausschneiden/entscheiden", "ableiten" (Gram.), "Zuschneider", "Wahrsager/Vorsager/Astrologe", "Karotte" (Bot. Daucus carota subsp. sativus) (Qere: "Ka-ROT-TE") (= auch bezeichnet als "-HRE"/Mohrrübe/"G-EL-BE-Rübe"/Rüebli/Riebli oder "WURZ-EL" ist eine Gemüsepflanze aus der Familie der Doldenblütler (Apiaceae).)

Tipp: רזג symbolisiert "(ג)geistig (ז)selktierte (ר)Rationalität" und bedeutet "IN<zwei Teile ZeR-SCHNE>I<DeN, ausschneiden"(1. Könige 3:25-26);

רזג bedeutet auch "A<stro-Loge";
Ein μαθηματικος (sprich "mathematikos") ist ein "Zeichendeuter und WAHR-sager" (wird auch als "Sterndeuter" und "Astrologe" übersetzt), er erklärt "sich selbst" (automat-isch), "in Maßsetzung seines eigenen Bildungsdogmas", was angeblich "wirklich wahr" ist!

"A<ST-RO-LO>GI" = lat. "A<struo" bedeutet "N-ICH<T aus-gestreut", d.h. Deine<Gedankenwellen können Dein "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" nicht verlassen!

רזג = "Mohrrübe", "Karotte"
Totalwert 210
Äußerer Wert 210
Athbaschwert 273
Verborgener Wert 440
Voller Wert 650
Pyramidenwert 223
גזרה 3-7-200-5
Nomen: abgetrennter Raum, Ableitung, Abschnitt, Art, Befehl, Beschluss, Dekret, Entscheidung, Erlass, Figur, Form, Formblatt, Gericht, Gesetz, Gestalt, Herleitung, Lage, Platz, Prädestination, Recht, Schnitt, Segment, Sektor, Teil, Urteil, Veranda, Verbot, Vorhalle, Vorherbestimmung, Wesen, Zahl, Ziffer
Verb(en), Adjektiv(e): judenfeindliches, sie entscheidet, sie schneidet

Zusätzliche Übersetzung: Gesetz, bsd. judenfeindliches; Verbot; Schnitt, Gestalt, Figur, Sektor, Formgruppe des hebr. Zeitwortes

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nach Geser. (die/ eine) Einöde/ Wildnis. (das/ ein) Ansehen, (die/ eine) Gestalt, (der/ ein) abgetrennte(r) Platz, (der/ ein) Hofraum/ Schnitt. (die/ eine) menschliche Figur

Kommentar: Schnitt/Gestalt/Figur/Sektor, Formgruppe (Gr. des hebr. "Zeit-Wortes"), Gesetzt (= bsd. judenfeindliches), Verbot

Tipp: הרזג = "Schnitt", "Gestalt", "Figur", "S>ECK<TOR"; hebr. "Verbgruppe";

GOTT das MEER, d.h. םיהלא I<ST...
"EIN geistiges MEER<unendlich vieler Gestaltungs-Möglichkeiten",
das "IN Deinem persönlich wahr-genommen Be-REI<CH", bzw. "S>ECK<TOR", "IM(M)ER<NUR die von TIER unbewusst"...
selbst ausgedachten Gedankenwellen aufwerfen WIR<D"!

IN Deinem "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" "WIR<D deshalb"(!!!) auch "IM(M)ER<NUR DA<S verwirkLicht", was Du Geist Dir MEER...
oder weniger bewusst "selbst-logisch ausdenkst"!

Totalwert 215
Äußerer Wert 215
Athbaschwert 363
Verborgener Wert 441 445 450
Voller Wert 656 660 665
Pyramidenwert 438
הקצבה 5-100-90-2-5
Nomen: Aneignung, Anteil, Besitzergreifung, Freibetrag, Mitgift, Ration, Teil, Zuordnung, Zuteilung, Zuweisung

Tipp: הבצקה = "Zuteilung", "Zuweisung" (siehe בצק!)
Totalwert 202
Äußerer Wert 202
Athbaschwert 489
Verborgener Wert 512 516 520 521 525 530
Voller Wert 714 718 722 723 727 732
Pyramidenwert 704
חטיבה 8-9-10-2-5
Nomen: Ableger, Abschnitt, Block, Brigade, Regiment, Schar, Schnitt, Sektor, Sperre, Teil, Truppe

Tipp: הביטח = "Einheit"; "Brigade", "Regiment"; (Holz) "Hacken"
Totalwert 34
Äußerer Wert 34
Athbaschwert 540
Verborgener Wert 1215 1219 1221 1224 1225 1230
Voller Wert 1249 1253 1255 1258 1259 1264
Pyramidenwert 115
חיתוך 8-10-400-6-20
Nomen: Ableger, Abschnitt, Abtrennen, Amputieren, Artikulation, Ausdrucksweise, Brotschneiden, Einschnitt, Einteilung, Fällen, Halbierung, Kreuzung, Scheren, Schneiden, Schnitt, Schnittpunkt, Schnitzbank, Spalten, Spaltung, Teil, Teilung
Totalwert 924
Äußerer Wert 444
Athbaschwert 211
Verborgener Wert 496 497 502 503 506 512
Voller Wert 940 941 946 947 950 956
Pyramidenwert 1312
חלק 8-30-100
Nomen: Abschnitt, Aktie, Aktienbuch, Anteil, Aufgabe, Besitzanteil, Bestandteil, Bruch, Bruchteil, Bruchzahl, Einheit, Einzelteil, Filmgelände, Filmstudio, Glätte, Glattheit, Größe, Kettenbruch, Los, Menge, Mitgift, Parzelle, Pflug, Portion, Prozent, Quantum, Ration, Scheibe, Schicksal, Schicksalsfügung, Schmeichelei, Schnitte, Segment, Stück, Teil, Teilbereich, Teilen, Tod, Verhältnis, Zahl, Zählung, Zuteilung
Verb(en), Adjektiv(e): aalglatt, anderer Meinung sein, ausdruckslos, ausgeglichen, dividieren, eben, einfach, einschmeichelnd, fett, flink, gerade, geringschätzig, geschliffen, geschmeidig, glänzend, glatt, glatt sein, glätten, gleich, gleiten, glitschig, haarlos, häßlich, hochglänzend, inhaltslos, instabil, kahlköpfig, kandiert, klar, leer, leichtgängig, nichtswürdig, ölig, poliert, reibungslos, ruckfrei, rutschen, saftig, schlüpfrig, schmeicheln, schmeichelnd, seidig, spiegelglatt, stabil, teilen, unbedacht, unbehaart, unter sich teilen, verführend, verteilen, weiterempfehlen, widersprechen, zuteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Helek. (der/ ein) Teil/ Anteil/ Erbteil/ Beuteteil/ Besitz/ Acker (von), (das/ ein) Feld/ Grundstück/ Los (von), (die/ eine) Glätte/ Schmeichelei/ Heuchelei. glatt, kahl, unbehaart, unbewaldet, schlüpfrig, heuchlerisch, trügerisch, (der/ ein) unbehaarte(r)/ trügerische(r). (er/ es) war glatt/ falsch. (er/ es) teilte/ verteilte (= v Beute), (er/ es) loste/ plünderte, (er/ es) teilte (zu/ auf). (er/ es) warf (= v Los), (er/ es) wurde/ wird geteilt, teile/ verteile (du)!

Kommentar: (Qere: CHL~Q = (eine) "weltliche~Affinität") "glatt" (Qere: "GL~A+T-T") "Schmeichelei" (Qere: "SCHM~EI=CHeL~EI")

Tipp: ק~לח = "weltliche~Affinität" (siehe לח!); קלח = "AN<Teil/Teil"; kal. "verteilen", "unter sich aufteilen"; pi. "teilen", "verteilen"; "dividieren"; hit. קלחתה = "sich teilen"; קלח = "glatt" (Adj.); kal. "glatt sein"; קילחה = "gleiten", "ausgleiten", "rutschen", "glätten"; "streicheln";

JE<D>ER in Dir de facto HIER&JETZT<auftauchende Moment...
I<ST ein Wunder, ein Teil von Dir/UNS SELBST, mein Kind...
...Nimm das Glück "AUP Deinem ewigen WEG"... und sieh nie zurück...

Totalwert 138
Äußerer Wert 138
Athbaschwert 84
Verborgener Wert 530
Voller Wert 668
Pyramidenwert 184
חלקה 8-30-100-5
Nomen: Abteilung, Anteil, Einteilung, Entwurf, Falte, Feldbesitz, Filmgelände, Filmstudio, Flechte, Fleck, Flicken, Glätte, glatte Stelle, Grundstück, Handlung, Komplott, Landkarte, Los, Mitgift, Parzelle, Reparatur, Schmeichelei, Skizze, Stück, Teil, Teilung, Verteilung, Zopf, Zuteilung
Verb(en), Adjektiv(e): kahle, nahtlos

Zusätzliche Übersetzung: Feldbesitz, Parzelle; kahle, glatte Stelle; Teilung, Einteilung, Verteilung (Almosen)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Glätte/ Schmeichelei. (das/ ein) Stück Feld, (das/ ein) Grundstück, (der/ ein) Teil/ Anteil/ Landanteil/ Landbesitz. (die/ eine) Abteilung/ Ordnung. glatt, kahl, sanft, unbehaart, unbewaldet, schlüpfrig, (die/ eine) glatte/ kahle. (Chald): sein Teil/ Anteil

Tipp: הק~לח = "weltliche affine WA~HR-nehmung"; הקלח = "P-AR+/-ZeL~LE", "Feldbesitz"; "kahle, glatte Stelle"; "Teilung/Einteilung"; "VER<Teilung" ("AL<mosen") "Schmeichelei", "Heuchelei" (הקולח)
Totalwert 143
Äußerer Wert 143
Athbaschwert 174
Verborgener Wert 531 535 540
Voller Wert 674 678 683
Pyramidenwert 327
חלקי 8-30-100-10
Nomen: Autobus, Teil-
Verb(en), Adjektiv(e): bruchstückhaft, klein, lokal, örtlich, parteiisch, partiell, teilweise

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Helkai. (die (PI)) glatte(n)/ kahle(n)/ schmeichlerische(n)/ unbehaarte(n)/ unbewaldete(n)/ schlüpfrige(n) von. mein Teil/ Anteil/ Erbteil/ Beuteteil/ Los/ Acker

Tipp: יקלח = "teilweise" (Adj.); "Teil-"; י~קלח = "MEIN+/- Teil"
Totalwert 148
Äußerer Wert 148
Athbaschwert 124
Verborgener Wert 534 540
Voller Wert 682 688
Pyramidenwert 332
חלקיק 8-30-100-10-100
Nomen: Bruch, Bruchteil, kleinster Teil, Partikel, Segment, Splitter, Stäubchen, Teil, Teilchen

Tipp: קיקלח = "Teilchen", "kleinster Teil" (= das Wort "Teilchen" wird auch als Kurzwort für "EL<E~ment>AR<Teilchen" benutzt.)

קיקלח = 8+30+100+10+100 = 248
ABRaHaM = םהרבא 1+2+200+5+40 = 248 = חמר -> םחר -> רמח!
2-4-8 = חדב = "POL-AR+/- geöffnete Kollektion"

Totalwert 248
Äußerer Wert 248
Athbaschwert 128
Verborgener Wert 620 626
Voller Wert 868 874
Pyramidenwert 580
חריץ 8-200-10-90
Nomen: Auskehlung, Bergrücken, Blattrand, Brunft, Brunst, Einbauschlitz, Einkerbung, Einschnitt, Ergebnis, Falte, Flöte, Flöz, Fuge, Furche, Gehschlitz, Gewehrlauf, Gewohnheit, Jagd, Jagdgebiet, Kannelüre, Käse, Kerbe, Komposition, Langloch, Loch, Münze, Naht, Narbe, Nut, Nute, Öffnung, Punktzahl, Quadrat, Raste, Riefe, Rille, Ringnut, Saum, Scharte, Scheibe, Schlitz, Schlitzauslass, Schlitzen, Schnitt, Schnitte, Schnitzerei, Schnitzereien, Sehschlitz, Sektglas, Sendeplatz, Slot, Spalte, Spitze, Spurrille, Steckplatz, Streifen, Stück, Stück Käse, Teil, Warenbestellung, Zacken
Verb(en), Adjektiv(e): aufschlitzen, ausklinken, einkerben, einschnittig, schlitzen, stöpseln

Kommentar: Einschnitt/Schlitz/Nut, Stück, Käse

Tipp: ץירח = "Einschnitt", "Schlitz", "Nut", "Stück", "Stück Käse"
Totalwert 1118
Äußerer Wert 308
Athbaschwert 108
Verborgener Wert 728 734
Voller Wert 1036 1042
Pyramidenwert 742
חתיכה 8-400-10-20-5
Nomen: Ableger, attraktives hübsches Mädchen, Beule, Brocken, Brotschneiden, Bruchstück, Klumpen, Knüppel, Komposition, Kuchen, Münze, Peitsche, Scheibe, Schnipsel, Schnitt, Schnitte, Schwellung, Stock, Stück, Stückchen, Teil, Torte

Tipp: הכיתח = "Stück"; "Schneiden"; "hübsche Frau"
Totalwert 443
Äußerer Wert 443
Athbaschwert 221
Verborgener Wert 491 495 497 500 501 506
Voller Wert 934 938 940 943 944 949
Pyramidenwert 1715
חתך 8-400-20
Nomen: Abschnitt, Anschlussquerschnitt, Einschnitt, Ergebnis, Gelegenheitsarbeiter, Hieb, Inzision, Kerbe, Kittchen, Knast, Kurzbiographie, Leitungsquerschnitt, Loch, Punktzahl, Querprofil, Querschnitt, Quetschung, Scharte, Schlitz, Schnitt, Schnittbild, Schnittwunde, Schnittzeichnung, Schrägstrich, Seitenansicht, Spalte, Teil, Verletzung, Vernichtung, Wirkungsquerschnitt
Verb(en), Adjektiv(e): abschneiden, aussprechen, bestimmt, schneiden, verhängt

Zusätzliche Übersetzung: abschneiden, schneiden; Schnitt (Längs-, Quer-)

Kommentar: (Qere: CHT~K = "DEIN+/-ER-SCHR~Eck~EN") "Schnitt", "abschneiden/schneiden"

Tipp: ךתח = "abschneiden, schneiden; aus-sprechen"; "Schnitt" (Längs-, Quer-); ך~תח = "DEIN+/- ER-SCHR~Ecken"(siehe תח!); ךתחנ = nif. "sich schneiden; abgeschnitten sein oder W<Erden"; "artikuliert W<Erden"
Totalwert 908
Äußerer Wert 428
Athbaschwert 91
Verborgener Wert 486
Voller Wert 914
Pyramidenwert 844
יד 10-4
Nomen: Abteilung, Arm, Aufgabe, Bereich, Besitz, Bestandteil, Denkmal, Einzelteil, Gebrauchtware, Gewalt, Griff, Halter, Hand, Handschrift, Henkel, Kraft, Macht, Mahnmal, Monument, Ort, Penis, Pflug, Phallus, Platz, Ration, Seite, Stiel, Teil, Vorderarm, Zählung
Verb(en), Adjektiv(e): bedienen, eigenhändig, handgewebt, händisch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Hand (von), (die/ eine) Handvoll/ Portion/ Kraft/ Macht/ Stärke/ Seite/ Seitenlehne/ Pfote/ Tätigkeit/ Hilfe/ (Führung/ Aufsicht) (von), (in der Hand), (der/ ein) Zapfen/ Teil/ Platz (von), (das/ ein) Ufer/ Denkmal/ Mahnmal/ Stück (von), neben, bei. an der Seite

Kommentar: (Qere: I~D = (eine) "intellektuelle~Öffnung" = "HA~ND")(= MANN hat es SELBST IN+/- DeR "HA~ND"!)

Tipp: די = "GOTT+/- (eine) intellektuelle Öffnung", "Ge<W-alt/Kraft/Bereich/Besitz/Hand";

JCH UP halte AL<le -DeN in meiner göttlichen די...
jedoch lasse JCH UP euch Geistesfunken SELBST daran "ZI-EHE<N"!

AL<LES lie-GT... "IN der HAND von םיה-לא"
"Meine HAND-EL< + F-euer-Werk"!

Du hast es UP JETZT in der "HA~ND", jeden von Dir Geist "bewusst" erlebten Moment AL<S fantastisches "göttliches Wunder" und "himmlischen GeN<USS" zu "ER<leben"!
Totalwert 14
Äußerer Wert 14
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 434 440
Voller Wert 448 454
Pyramidenwert 24
יחס 10-8-60
Nomen: Abstammung, Anbindung, Anteil, Attitüde, Behandlung, Benehmen, Betragen, Beziehung, Bindung, Einheit, Einstellung, Fach, Fall, Firma, Fluglage, Gefühl, Gehäuse, Geisteshaltung, Gesellschaft, Gesinnung, Grundhaltung, Haltung, Koffer, Lebenseinstellung, Meinung, Mengenverhältnis, Prozent, Prozess, Relation, Standpunkt, Teil, Übersetzungsverhältnis, Verbindung, Verein, Verhalten, Verhältnis, Verteilung, Verwandter, Zahlenverhältnis
Verb(en), Adjektiv(e): zuschreiben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) habe Mitleid, (er/ es) wird Mitleid haben, (er/ es) tue leid, (er/ es) verschone, (er/ es) erbarme sich

Kommentar: (Qere: I~CHS = "GOTT+/- (eine) intellektuell (ausgedachte) kollektive~Raumzeit" = ICH+~-S ) "Verhältnis/Beziehung", "zuschreiben"

Tipp: סחי = "Verhältnis", "Beziehung"; pi. "zuschreiben"; hit. סחיתה = "sich beziehen"; "sich verhalten"; "sich einstellen"; "dazu gehören"; "seine Abstammung zurückführen auf" (Akk.); ס~חי = "ICH (= יכנא)+/- (die ausgedachte) Raumzeit"
Totalwert 78
Äußerer Wert 78
Athbaschwert 108
Verborgener Wert 452 458
Voller Wert 530 536
Pyramidenwert 106
יצירה 10-90-10-200-5
Nomen: Anordnung, Entstehung, Erschaffung, Erstellung, Erzeugung, Fortpflanzung, Generation, Gestaltung, Handfertigkeit, Keramik, Komposition, Kreation, Kunstwerk, Meisterwerk, Münze, Schaffen, Schaffung, Schöpfung, Stück, Teil, Tonware, Töpferei, Welt, Werk, Zeugung, Zusammensetzung
Totalwert 315
Äußerer Wert 315
Athbaschwert 178
Verborgener Wert 333 337 339 342 343 345 348 349 354
Voller Wert 648 652 654 657 658 660 663 664 669
Pyramidenwert 845
ירכה 10-200-20-5
Nomen: Ende, Flanke, hinterer Teil, Hintergrund, Lende, Lendenstück, Rückseite

Zusätzliche Übersetzung: Ende, hinterer Teil, Rückseite, Hintergrund, Lendenstück (Fleisch)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ihr (Sg) Schenkel/ Oberschenkel/ Schaft/ Fuß. ihre (Sg) Lende/ Seite/ Hüfte. (die/ eine) Seite/ Rückseite/ Flanke. (der/ ein) hinterste(r)/ äußerste(r)/ entlegenste(r) Teil, (das/ ein) Innerste(s)

Kommentar: "H-inter-Grund", hinterer Teil/Ende/Rückseite

Tipp: הכ~רי = "GOTTES-KOPF=HIER&JETZT+/- so wie WA~HR-genommen"(siehe הכ!); הכרי = "HinterER<Teil"; "R<ück-Seite"; "Hinter-G<Rund"
Totalwert 235
Äußerer Wert 235
Athbaschwert 163
Verborgener Wert 395 399 401 404 405 410
Voller Wert 630 634 636 639 640 645
Pyramidenwert 685
כיתה 20-10-400-5
Nomen: Abschnitt, Art, Form, Formblatt, Gruppe, Klassenraum, Klassenunterricht, Klassenzimmer, Korporalschaft, Niveau, Note, Prädikat, Rotte, Schulraum, Sekte, Stufe, Teil, Truppe, Wesen, Zug

Zusätzliche Übersetzung: (Schul-)Klasse, Korporalschaft, Zug Mil.
Totalwert 435
Äußerer Wert 435
Athbaschwert 161
Verborgener Wert 91 95 97 100 101 106
Voller Wert 526 530 532 535 536 541
Pyramidenwert 915
כלי 20-30-10
Nomen: Angriff, Anlage, Apparat, Ausrüstung, Bekleidung, Blindflug, Boot, Gang, Gebrauchsgegenstand, Gefäß, Geiziger, Gerät, Geräte, Geschirr, Getriebe, Gewandtheit, Hausrat, Hilfswerkzeug, Instrument, Klamotten, Klei, Komposition, mein Alles, Mittel, Münze, Organ, Schiff, Stück, Teil, Tool, Trinkgefäß, Utensil, Utensilien, Waffe, Waffen, Ware, Werkzeug, Werkzeugbau, Zubehör
Verb(en), Adjektiv(e): ich ganz

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ich ganz, (das/ ein/ als) Gefäß/ Gerät/ Werkzeug/ Geschirr (von), (der/ ein) Gebrauchsgegenstand (von), (die/ eine) Waffe/ Ausrüstung (von), (die) Gefäße/ Geräte/ Werkzeuge/ Gebrauchsgegenstände/ Waffen von. mein~ Gefäß(e)/ Gerät(e)/ Werkzeug(e)/ Gebrauchsgegenstand/ Gebrauchsgegenstände/ Waffe(n). (der/ ein) Betrüger/ Ränkeschmied. (der/ ein) an sich haltende(r)

Kommentar: "MEIN ALLES"

Tipp: ילכ = "OR-GaN<Werkzeug, W-Affe", "meine Gesamtheit"!

ICH BIN "Gefäß und Werkzeug"(= ילכ)!
IN MIR wird UNSER LICHT ZU meiner eigenen persönlichen Form!

לכ bed. bekanntlich "AL<le-S" und...
ילכ bed. zuerst EIN-MAL "MEIN AL<le-S":....
und daher auch NoCH VI-EL MEER, z.B...
ילכ bed. auch (EIN neues) "Gerät" zu W<Erden, das symbolisiert
die Verwandlung Deines Geistes...
von einem alten SW-Röhren-Fern-Seher... zu
einem "FLA-ACH-B-ILD-SCHI-RM"...und zu INTER<N-ET!

So wie eine Raupe sich in einen Schmetterling verwandelt..
WIR<ST Du unschuldiger Mensch noch AUP<Erden zu einem Menschen, d.h. zu einem bewussten Geist W<Erden!

Aus TIER Menschen WIR<D durch diese geistige Metamorphose ein "geistreiches UP<Spiel> י-לכ"!

ילכ = "AL<le intellektuellen Programme(= Werkzeuge = Baby-Götter";
Totalwert 60
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 90
Verborgener Wert 128 134
Voller Wert 188 194
Pyramidenwert 130
כמות 20-40-6-400
Nomen: Abnahmemenge, Betrag, Buchungsbetrag, Einberufung, Filmgelände, Filmstudio, Gesamtkapitalbetrag, Geschäft, Größe, Klacks, Klumpen, Los, Maß, Menge, Parzelle, Quantität, Quantitätsbestimmung, Quantum, Steuer, Steuererhebung, Stückzahl, Teil, Zahl, Zinsbetrag
Verb(en), Adjektiv(e): derartig, gleich, hinauslaufen, so, solche, wie

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wie (der/ ein) Tod (von), wie (das/ ein) Sterben/ TotSein (von)

Kommentar: Menge/Quantität, Quantitätsbestimmung

Tipp: תומכ = "Menge", "Quantität"; תומ-כ = "WIE TOT" (= lat. "tot/tote" bedeutet: "so viele"... gestaltgewordene Erscheinungen = ausgedachte Gedankenwellen) (siehe תומ!)
Totalwert 466
Äußerer Wert 466
Athbaschwert 121
Verborgener Wert 132 133 142
Voller Wert 598 599 608
Pyramidenwert 612
לבד 30-2-4
Nomen: Alleingang, Alleinsein, Filz
Verb(en), Adjektiv(e): abgesondert, allein, alleine, alleinig, einsam, einzig, versteckt, zum Teil, zurückgezogen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: allein, in Absonderung von. Abgesondert, (mit von): außer/ ausgenommen/ abgesehen

Kommentar: (Qere: LBD = "AL~L-EIN", L~BD = "ZUR Erfindung/Lüge") "Filz/filzig" (Adj.)

Tipp: דב~ל = "LICHT+/- polare Öffnung"; דבל = "allein" (Adv.) (Qere: "AL<L-EIN"), דב-ל = "ZUR Erfindung/Lüge"(siehe דב!); "Filz"; ד-בל = "H-ERZ~Öffnung"(siehe בל!); דובל = "angeheftet/zusammengeklebt"(Adj.);
Totalwert 36
Äußerer Wert 36
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 884
Voller Wert 920
Pyramidenwert 98
מ 40
Nomen: Mem, von Teil
Verb(en), Adjektiv(e): als, aus, fern von, mehr als, ohne, seit, von, von aus, von her, wegen

Zusätzliche Übersetzung: Mem (M), 13. Buchstabe des hebr. Alphabets, Zeichen der Zahl 40; von, aus; (mehr) als, wegen

Kommentar: (Qere: (symb. das geistige) MEER +/- (D~esse~N) Gestaltwerdung (die gestaltgewortenen Wasser~ = Gedanken~Wellen))

Tipp: מ = "von Teil", "fern von, mehr als, ohne, seit, von, von aus, von her, wegen"; מ/מ = (das geistige) "MEER +/- (D~esse~N) Gestaltwerdung"(= die gestaltgewortenen Wasser~ = Gedanken~Wellen);

מ = (das geistige) MEER
(verbirgt in sich Wellen-Tal und Wellen-Berg)
Unsichtbare Form>EL, die hinter einem Gedanken steht, Formel steht hierarchisch immer höher als die Form, "archetypischer Rahmen für eine<konkrete Form";

מ = Wasser, Zeit, zeitlich, das Auseinanderfliessende, Prozess der Formwerdung, Gestaltwerdungsprozess durch Verdichtung des geistigen Lichtes, Fluss der Formen und Bilder, der am Mensch vorbeifliesst und ihm das Gefühl von "Zeit" erzeugt, subjektive Zeit = "Abfallprodukt" des stetigen Formenwechsels
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 10
Verborgener Wert 40
Voller Wert 80
Pyramidenwert 40
מגזר 40-3-7-200
Nomen: Abschnitt, Ausschnitt, Komposition, Münze, Sektor, Stück, Teil

Kommentar: Ausschnitt/Sektor

Tipp: רזגמ = "Ausschnitt"; "Sektor" (רזגימ)
Totalwert 250
Äußerer Wert 250
Athbaschwert 283
Verborgener Wert 480
Voller Wert 730
Pyramidenwert 383
מדור 40-4-6-200
Nomen: Abschnitt, Abteilung, Bucht, Department, Erker, Ladeplatz, Lorbeer, Regierungsbüro, Rubrik, Teil, Wohnort, Zelle, Zweig, Zweigstelle

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/...) (d~/ ein~) Generation/ Geschichte/ Zeit/ Periode/ Geschlecht/ Zeitalter/ Geschick/ Schicksal/ Lebensalter/ Menschenalter/ Kreislauf/ Zeitraum (von). (Sg): von/ (aus/...) (den) Zeitgenossen (von). von/ (aus/...) (d~/ ein~) Kugel/ Rundung/ Ball/ Kreis. mehr/ (lieber) als zu wohnen/ verweilen. mehr als sich aufzuhalten

Tipp: רודמ = "Rubrik", "AB-Teilung", "ZeL<le", "S-EK<T-ion"; "geschickt" (Adj.); רוד-מ = "von/aus Generation~"; רו~דמ = (jede) "gestaltgewordene Öffnung (I<ST) aufgespannte Rationalität"
Totalwert 250
Äußerer Wert 250
Athbaschwert 193
Verborgener Wert 786 787 796
Voller Wert 1036 1037 1046
Pyramidenwert 384
מחוז 40-8-6-7
Nomen: Abteilung, Amt, Amtsbezirk, Anfurt, Aufgabe, Bereich, Bestandteil, Bezirk, Department, Einzelteil, Fach, Gau, Gebiet, Gemeinde, Grafschaft, Hafen, Kanton, Kreisebene, Landkreis, Ortschaft, Provinz, Regierungsbüro, Region, Siedlung, Stadtteil, Stadtviertel, Teil, Werft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Hafen (von), (die/ eine) Küste (von)

Kommentar: Bezirk/Gebiet

Tipp: זוחמ = "Bezirk", "Gebiet"
Totalwert 61
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 220
Verborgener Wert 506 507 516
Voller Wert 567 568 577
Pyramidenwert 203
מחלק 40-8-30-100
Nomen: Abschnitt, Abteilung, Beteiliger, Divisor, Glätteisen, Gruppe, Raumteiler, Rotte, Teil, Teiler, Truppe, Verbreiter, Verteiler
Verb(en), Adjektiv(e): geglättet, geteilt

Zusätzliche Übersetzung: Glätteisen (des Schusters); Verteiler, Teiler Math.; geteilt; geglättet; Abteilung (Polizei)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (mit/...) (dem) Teilen/ Verteilen/ LosWerfen/ Austeilen/ Zerstreuen/ Verstreuen. mehr als zu teilen. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Teil/ Anteil/ Erbteil/ Beuteteil/ Besitz/ Acker/ Feld/ Grundstück/ Los/ Glätte/ Schmeichelei/ Heuchelei (von)

Kommentar: Verteiler, geteilt, Teiler (Math)/Abteilung (Polizei), geglättet, Glätteisen (des Schusters)

Tipp: קלחמ = "Glätteisen"; "Verteiler", "Teiler" Math.; "geteilt" (Adj.) (קלוחמ); "geglättet" (Adj.) (קלחומ); "Polizei" (Abteilung)
Totalwert 178
Äußerer Wert 178
Athbaschwert 94
Verborgener Wert 570
Voller Wert 748
Pyramidenwert 344
מחלקה 40-8-30-100-5
Nomen: Abschnitt, Abteil, Abteilung, Begabung, Bettenstation, Department, Dezernat, Dienststelle, Division, Fachabteilung, Fachbereich, Fähigkeit, Fahrkarte, Gruppe, Klasse, Kompanie, Krankensaal, Mündel, Prädikat, Regierungsbüro, Ressort, Station, Teil, Teilung, Vermögen, Verteilung, Verwaltungsstelle, Wahlbezirk, Zelle, Zug

Zusätzliche Übersetzung: Abteilung, Kompanie, Zug Mil.; Gruppe, Klasse (Zo.); Abteil, Fahrkarte

Tipp: הקלחמ = "Abteilung", "Kompanie"; "Zug" Mil.; "Gruppe", "Klasse" (Abteil)
Totalwert 183
Äußerer Wert 183
Athbaschwert 184
Verborgener Wert 571 575 580
Voller Wert 754 758 763
Pyramidenwert 527
ממד 40-40-4
Nomen: Abmessung, Abmessungen, Ausmaß, Dimension, Einheit, Maß, Prozent, Teil, Verhältnis

Kommentar: "Ausmaß/Dimension"

Tipp: דממ = "DI<mens-ion, Ausmaß" (דמימ)

םידממה תשלש = "die D-REI<DI-mens-ion-en"
Totalwert 84
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 120
Verborgener Wert 510
Voller Wert 594
Pyramidenwert 204
מן 40-50
Nomen: Abtrennung, Anteil, Himmelsbrot, Manna, Saite, Saiten, Saiteninstrument, Saiteninstrumente, Teil Anteil, Trennung
Verb(en), Adjektiv(e): als, an, aus, aus heraus, außer, außerhalb, bis, der, durch, mehr als, nach, ohne, seit, um, von, von an, von bis, von her, von unter, von weg, von-weg, was, weg, wegen, wer

Zusätzliche Übersetzung: Manna bibl., Himmelsbrot; von, von ... weg; aus; (mehr) als

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von. vor. von ... weg/ aus/ her. weg von. aus. seit. ab. von wegen, infolge von. im Vergleich zu. Teil von. fern von. ohne, daß/ damit nicht, so daß nicht, was?, als. mehr als. (das/ ein) Manna/ Himmelsbrot. rechne/ teile/ weise zu (du)!, versorge/ bestimme/ bestelle/ füge (du)!, laß kommen/ wachsen (du)!. (Chald): wer(?)

Kommentar: (Qere: M~N = (eine) "gestaltgewordene~Existenz")(= lat. existere = "entstehen/hervortreten/auftauchen" - "AL~LE Gedankenwellen" entstehen "IN AL-HIM"! SIE treten aus DeR "EINHEIT von ALHIM~hervor" U~ND können ALHIM nicht verlassen!) "ein Teil von"(?), "Manna/Himmelsbrot" (Qere: "MANN~A"/"MaN~NA" / "HIM-MEL~S=B-ROT")(= AL~S "Manna" oder auch "HIM~MEL~S=B-ROT" wird "IN +~- DeR" "BI=B-EL" (2 Mos 16) die "SP~EI-SE" bezeichnet - die den Israeliten auf ihrer 40-jährigen Wanderschaft durch die Wüste (= M~DBR) AL~S "NA~HR-UNG" dient!)

Tipp: ןמ = 40-50 = "(מ)gestaltgewordene (ן)Existenz" ist "MEINE<(90/צ)=Geburt einer Gedanken-Welle", ןמ = "von, von<weg, aus"

ןמ sprich "Manna" = "H-IM-M-EL<S>B-ROT" bed. auch "Glückssamen"..
Das MeM und das N<UN, das "GeG<eN-wärtige KIND ZUR Frau" - zusammen ER<geben sie ןמ, was gelegentlich mit "Manna" übersetzt wird.
ןמ zeigt "IM-ME(E)R", welchen "persönlichen Anteil" MANN ZUR Zeit vom Schicksal des "Heiligen Ganzen" zu tragen hat, aber ןמ beschreibt auch den "gott-gerechten Anteil", den sich jeder Mensch mit seinem MEER oder weniger "egoistischen Verhalten" selbst einhandelt! Diese "Vierzig und Fünfzig" verbinden sich automatisch ZUR Neunzig, dem "Angelhaken", der als "NEU<N IM Zehner-Be-REI-CH" für jede "EIN-ZeL-NE Neu-Geburt" "IM eigenen IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" "VER-Antwort-Licht" I<ST.

Totalwert 740
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 96
Voller Wert 186
Pyramidenwert 130
מנה 40-50-5
Nomen: Anteil, Anteile, Ausschank, Bahn, Dosierung, Dosis, fünfzig Schäkäl, Gang, Geschenk, Geschick, Größe, Kurs, Male, Menge, Mine, Mitgift, Pflug, Pfund, Platte, Portion, Quantum, Quote, Quotient, Ration, Richtung, Scheibe, Schnitte, Servierteller, Speise, Stück, Tafelbesteck, Teil, Teller, Zahl, Zählung, Zuordnung, Zuteilung, Zuweisung
Verb(en), Adjektiv(e): aufzählen, bestellen, bestellt, bestimmen, dosieren, einsetzen, ernennen, übergeben, verordnen, zählen, zuteilen

Zusätzliche Übersetzung: zählen, aufzählen; ernennen; Anteil, Portion, Geschenk (Speise), Quote, Quotient

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es/ man) zählte/ zählt (aus/ zu). (er/ es) übergab/ bedachte/ schied/ teilte/ versorgte/ bestimmte, (er/ es) rechnete/ teilte/ wies zu. (er/ es) tat hinzu, (er/ es) sonderte aus. zahle (du)!, (der/ ein) Teil/ Anteil. (die/ eine) Portion, (der/ ein) Mine (= e Münze/ Gewicht/ Pfund/ 5/ 0Gramm). (Chald): von/ (an/...) ihm/ ihr

Kommentar: (Qere: M~NH = (eine) "gestaltgewortene Existenz~WA~HR-nehmen") "Anteil/Portion/Geschenk(Speise)" "Quote", "Quotient"

Tipp: הנמ bedeutet nicht NUR "AUP<zählen, zählen, übergeben, verordnet und Quotient", sondern auch "EIN<Stück, Anteil, Portion(meiner göttlichen) Speise) und Geschenk"; pi. "ernennen"; nif. הנמנ = "abonniert sein", "gezählt W<Erden", "dazugehören"; hit. הנמתנ = "ernannt W<Erden"; SI-EHE auch: הנ~נמ!
Totalwert 95
Äußerer Wert 95
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 97 101 106
Voller Wert 192 196 201
Pyramidenwert 225
מניה 40-50-10-5
Nomen: Aktie, Anteil, Aufzählung, Besessenheit, Bestand, Manie, Pflug, Portion, Punktwertung, Ration, Riefenbildung, Stamm, Sucht, Teil, Vorrat, Wildling, Zählung

Kommentar: Zählung, Manie/Sucht/Besessenheit, Aktie

Tipp: הינמ = "Zählung", "Manie/Sucht/Besessenheit", "Aktie"; SI-EHE auch: הי~נמ!

"Sucht" heißt mitgerissen zu werden von einer Kraft, die weder der eigenen LIEBE noch einem wachen Geist entspringt! Die Welt-Sucht stammt von der unachtsamen Verfallenheit in die trügerische Weltvorstellung "geistloser welt-K-LUG erscheinender Autoritäten", deren irrigen Meinungen Du leichtgläubig "Deine Glaubens-Energie" geschenkt hast!

Die Glaubens-Energie, über die ICH Geist verfüge, ist der VerWIR-KL-ICH-ER der in Maßsetzung meines derzeitigen Wissen/Glaubens "selbst ausgedachten Traumwelt"!

Wenn man nach sICH SELBST"sucht" und MANN sICH ER<ST einmal SELBST gefunden hat, wird MANN nicht nur seine bisherige trügerische Weltvorstellung...
sondern vor allem zuerst einmal sein falsches "ich-Bild" sprengen!

Totalwert 105
Äußerer Wert 105
Athbaschwert 149
Verborgener Wert 101 105 107 110 111 116
Voller Wert 206 210 212 215 216 221
Pyramidenwert 335
מנת 40-50-400
Nomen: Anteil, Portion, Teil

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Teil/ Anteil (von), (die/ eine) Portion (von)

Tipp: תנמ = (eine) "gestaltgewordene exisTIER-EN~DE ER<Schein-UNG"; "AN+/-Teil/Portion""; ת~נמ = "Du HA<ST geteilt"; תנ~מ = (jede) "Gestaltwerdung (I<ST ETwas) GeG~eben~ES"(siehe ןתנ/תנ!);
Totalwert 490
Äußerer Wert 490
Athbaschwert 20
Verborgener Wert 102
Voller Wert 592
Pyramidenwert 620
מקטע 40-100-9-70
Nomen: Abschnitt, Bruch, Bruchstück, Bruchteil, Segment, Splitter, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): abgerissen, stückweise

Zusätzliche Übersetzung: Segment, Kreis- od. Kugelabschnitt; abgerissen, stückweise

Tipp: עטקמ = "K-REI<S OD~ER KuGeL>AB<Schnitt" (עטקימ) (KGL = לגכ bedeutet "wie eine Haufe/Welle"...); "Segment"(von lat. "segmentum" "Schnitt, Einschnitt, Abschnitt", Weiterbildung von lat. "segmen" "AB<schnitt, Stückchen"; zu lat. "secare" "schneiden, ab-, zerschneiden"); "abgehackt", "stückweise" (Adj.) (עטוקמ)
Totalwert 219
Äußerer Wert 219
Athbaschwert 71
Verborgener Wert 586
Voller Wert 805
Pyramidenwert 548
מקצת 40-100-90-400
Nomen: ein Teil, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): ein wenig, etwas, wenig

Tipp: תצקמ = "ein Teil", "ein wenig", "ETwas"
Totalwert 630
Äußerer Wert 630
Athbaschwert 20
Verborgener Wert 146
Voller Wert 776
Pyramidenwert 1040
מרבית 40-200-2-10-400
Nomen: bitteres Haus, größter Teil, Mehrheit, Mehrzahl, Meisten, Menge
Verb(en), Adjektiv(e): das meiste

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Großteil/ Aufschlag/ Zuwuchs/ Nachwuchs (von), (die/ eine) Menge/ Mehrheit/ Größe (von), (der/ ein) größte(r) Teil (von)

Tipp: תיברמ = "das Meiste", "Mehrheit", "junger ZweiG"; תיבר-מ = "von Zinsen"(siehe תיבר!)
Totalwert 652
Äußerer Wert 652
Athbaschwert 354
Verborgener Wert 770 776
Voller Wert 1422 1428
Pyramidenwert 1426
מתכונת 40-400-20-6-50-400
Nomen: Betrag, Einheit, Format, Maß, Maßeinheit, Menge, Messlatte, Mittel, Norm, Proportion, Prozent, Standard, Takt, Teil, Verhältnis, Vorbild
Totalwert 916
Äußerer Wert 916
Athbaschwert 131
Verborgener Wert 194 195 204
Voller Wert 1110 1111 1120
Pyramidenwert 2838
נתח 50-400-8
Nomen: Analytiker, Anteil, Brocken, Chip, Dividende, Fleischstück, Klotz, Komposition, Kuchen, Münze, operieren, Prüfer, Scheibe, Schnitt, Schnitte, Spielmarke, Splitter, Stück, Teil, Torte, Untersucher, Verteilung
Verb(en), Adjektiv(e): analysieren, in Stücke zerschneiden, operiert werden, zerlegen, zerstückeln

Zusätzliche Übersetzung: in Stücke zerschneiden, zerlegen, operieren Med., analysieren; operiert werden; Stück (Fleisch)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) zerschnitt/ zerlegte (= v Fleisch), (das/ ein) Fleischstück/ Stück. (der/ ein) Abschnitt/ Teil

Kommentar: "WIR werden SCHR-Ecken", Stück (Fleisch), "in Stücke zerschneiden", operieren (Med.)/zerlegen/analysieren

Tipp: חתנ = "Stück" (Fleisch); pi. "IN+/- Stücke ZeR~schneiden"; "ZeR-legen"; "operieren" Med.; "analysieren"; pu. "operiert W<ER~DeN"
Totalwert 458
Äußerer Wert 458
Athbaschwert 70
Verborgener Wert 462
Voller Wert 920
Pyramidenwert 958
סדר 60-4-200
Nomen: Abend des Pässach, Abschnitt, Art, Aufeinanderfolge, Auftrag, Auftragsabwicklung, Auftragsbearbeitung, Befehl, Bestellung, Einrichtung, Erbe, Folge, Form, Formblatt, Gepflegtheit, Gründlichkeit, Kapitel, Komposition, Orden, Ordentlichkeit, Ordnung, Periode, Reihe, Reihenfolge, Satz, Sauberkeit, Schriftsetzer, Sederabend, Sektion, Sequenz, Serie, Setzer, Setzmaschine, Teil, Werk, Wesen, Zusammensetzung, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): anordnen, arrangieren, bestellen, erledigen, foppen, hereinlegen, nachbestellen, ordnen, setzen, ungeordnet

Zusätzliche Übersetzung: ordnen, arrangieren; erledigen, setzen; Ordnung, Reihenfolge, Sederabend (Festmahl am Vorabend des Pessachfestes); Setzer Typ.; Satz Typ.

Kommentar: (Qere: S-DR = "raumzeitliche Generation"), "REI-HeN-Folge"/Ordnung, ordnen/arrangieren, Setzer/Satz (Druckgewerbe)

Tipp: רד~ס = "raumzeitliche Generation~~"; רדס = "REI<He-N-folge", "Ordnung"; "Sederabend" (Festmahl am Vorabend des Pessachfestes); "eins der 6 Bücher der Mischna"; "Setzer" Typ.; "Satz" Typ.; kal. "ordnen", "arrangieren"; pi. "ordnen", "erledigen", "aufräumen"; "setzen" Typ.; "hereinlegen"; "foppen"; hit. דרתסה = "sich eingewöhnen"
Totalwert 264
Äußerer Wert 264
Athbaschwert 111
Verborgener Wert 788
Voller Wert 1052
Pyramidenwert 388
סעיף 60-70-10-80
Nomen: Absatz, Abschnitt, Artikel, Einriss, Einzelgegenstand, Fachgruppe, Gedanke, Klausel, Kluft, Kopf, Paragraf, Paragraph, Riss, Rubrik, Satz, Schädel, Schnittfläche, Sektion, Spalt, Teil, Teilstrecke, Teilstück, Überlegung, Verästelung, Verzweigung, Zweig, Zweigstelle

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Riß/ Zweig (von), (die/ eine) Spalte/ Ritze/ Kluft/ Partei (von), (der/ ein) zarte(r) Ast (von)

Tipp: ףיעס = "A<B-Schnitt", "Paragraph"; "Zweig" bibl. (םיפיעס
/-ריעס)

Totalwert 940
Äußerer Wert 220
Athbaschwert 61
Verborgener Wert 117 123
Voller Wert 337 343
Pyramidenwert 550
פאה 80-1-5
Nomen: Ackerrand, Aspekt, Äußerstes, Ecke, Ecke des Ackers, Facette, Fläche, Grenze, Haarteil, Kante, Oberfläche, Perücke, Rabatte, Rand, Reling, Schläfenlocke, Seite, Spitze, Stück, Teil, übrig gelassenes Getreide
Verb(en), Adjektiv(e): zerschlagen, zerschneiden, zerspalten

Zusätzliche Übersetzung: Schläfenlocke, Ecke des Ackers, (für die Armen) übriggelassenes Getreide bibl.; Ecke

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Seite/ Gegend/ Himmelsrichtung/ Ecke. (der/ ein) Rand, (das/ ein) Ende/ Randgebiet

Kommentar: "Ecke" (= eines Ackers, die für die Armen übriggelassen wird), "Schläfenlocke"

Tipp: האפ bedeutet "Ecke"("D-REI<Eck"das symb: "sicht<BaR-ES Tetraeder" = "D-EL<TA>Spiegel"), "GeG<e-ND", "H-IM-M-EL<S-richtung", "RA-ND" und "SCHL-äfen<locke"
Totalwert 86
Äußerer Wert 86
Athbaschwert 496
Verborgener Wert 116 120 125
Voller Wert 202 206 211
Pyramidenwert 247
פה 80-5
Nomen: Anteil, Aussage, Befehl, Einmündung, Ende, Ende eines Flusses, Höhle, Klang, Kropf, Lippe, Loch, Magen, Maßgabe, Maul, Mund, Mundportion, Mundschleimhaut, Mündung, Mundvoll, Mundwinkel, Öffnung, Rachen, Rand, Schärfe, Schnauze, Schneide, Seite, Teil, Tor
Verb(en), Adjektiv(e): deswegen, hier, hierher

Zusätzliche Übersetzung: Mund, Mündung, Öffnung; hier; Name des 17. Zeichens

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hier, hierher, (der/ ein) Mund/ Befehl/ Schnabel/ Rand/ Teil. (die/ eine) Mündung/ Offnung/ Anordnung/ Schärfe/ Schneide/ Seite/ Portion. (das/ ein) Wort/ Maul/ Ufer

Kommentar: (Qere: PH = (die) "WEISHEIT(der)QUINTESSENZ+/- (eine) gewusste/Wissens-WA~HR-nehmung" = "HIER"(und JETZT)! P~H = "HIER+/- (das eigenen) Wissen WA~HR-nehmen")(= d.h. "HI~ER" IN SICH SELBST)

Tipp: Die "HIERoglyphe" הפ bedeutet "Öffnung, Teil des Ge-sichts, Mund", aber auch "HIER, an diesem Ort"!

Wen wundert es, wenn םינפ nicht nur "Ge-sicht, An-sehen, Aus-sehen" (= nach außen sehen) bedeutet, sondern auch "das Innere, Inneres"! Das Innere eines wirklichen "Geistes" ist "göttlich heilig" und das schreibt sich auf griechisch ιερος (sprich: "hieros") was auch "gottgesandt, gottgeweiht" und "den Göttern gehörend" bedeutet.
Das "hier" im Wort ιερ-ος ist somit "ος", "sein, eigen(es)"! Das lateinische "os" bedeutet:
"Mund, Gesicht, Gegenwart, Maske, Larve des Gesichtes"; aber auch: "Knochen, Bein, Innerstes".

Beachte:
lat. "mund<us" = "W-EL<T, Erde, Menschheit"; "mundus intelligibilis" = die "geistige W-EL<T der Ideen"!

"ICH BIN der göttliche Mund" der "alle Töne der Welt" ausstößt"!
Totalwert 85
Äußerer Wert 85
Athbaschwert 96
Verborgener Wert 6 10 15
Voller Wert 91 95 100
Pyramidenwert 165
פיסה 80-10-60-5
Nomen: Brocken, Bruchstück, Komposition, Münze, Schnipsel, Schnitt, Schnitzel, Streifen, Stück, Stückchen, Teil
Totalwert 155
Äußerer Wert 155
Athbaschwert 144
Verborgener Wert 58 62 64 67 68 73
Voller Wert 213 217 219 222 223 228
Pyramidenwert 475
פלג 80-30-3
Nomen: abgetrennte-abgespaltene Gruppe, Abschnitt, Absondern, Abteilung, Aufgabe, Ausbruch, Bach, Bächlein, Bachufer, Bestandteil, Division, Einzelteil, Faction, Fluss, Flüsschen, Hälfte, Kanal, künstlicher Wassergraben, Nebenfluss, Pfropfen, Rinne, Signal, Splitter-Partei, Splittergruppe, Splitterpartei, Stecker, Stöpsel, Strömung, Teil, Teilung, Unterbrechung, Wasserlauf, Wasserstrom, Wink, Zapfen, Zeichen, Zufluss, Zwietracht
Verb(en), Adjektiv(e): abgetrennte, austeilen, furchen, spalten, teilen, trennen, verteilen, zerteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Peleg. (er/ es) teilte, (er/ es) machte uneinig, (er/ es) verwirrte (= v Sprache), (er/ es) brach/ bricht Bahn (= v Wasser), teile/ verwirre (du)!, (der/ ein) Bach/ Wasserlauf/ Kanal/ Fluß (von)

Kommentar: "Bach/Wasserstrom" (Qere: "B-ACH" (= "IM~Bruder" I~ST ein) "WASSER-STR~OM") "Abgetrennte/Abgespaltene" (Qere: "AB~Getrennte"/"AB~Gespaltene") "Splitterpartei", pi. "spalten/trennen"

Tipp: גלפ = "Bach", "Wasserstrom" (Qere: "B-ACH" (= "IM~Bruder" I<ST ein) "WASSER-STR~OM") "Abgetrennte/Abgespaltene" (Qere: "AB<Getrennte"/"AB<Gespaltene"); "Teil"; "Splitterpartei"; "Migräne"; pi. "spalten/trennen"; hit. גלפתה = "sich teilen", "sich spalten"; hif. גילפה = "sich ENT-fernen", "weit hinausgehen", "ausschweifen"; "übertreiben"; "abreisen"; "(Schiff) "in See stechen";

Das Wort "pileg" (80-30-3) bedeutet auf hebräisch "spalten", "in Stücke schlagen" und "verteilen". Als "peleg" bezeichnet man im Hebräischen einen "abgespaltenen Teil" oder eine "Splittergruppe", aber auch einen "Wasserstrom". Die Generation nach der Sintflut und dem "Turmbau zu Babel" nennt man "pelaga" (80-30-3-5 siehe הגלפ), was auch "Teilung" bedeutet.
Totalwert 113
Äußerer Wert 113
Athbaschwert 226
Verborgener Wert 119
Voller Wert 232
Pyramidenwert 303
פלח 80-30-8
Nomen: Abschnitt, Bauer, Fellache, Landwirt, Mühlstein, Scheibe, Schnitte, Segment, Sektor, Stück, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): aufwühlen, dienen, durchbrechen, durchdringen, furchen, gebären, klauen, spalten, verehren, werfen, zerschneiden

Zusätzliche Übersetzung: furchen, aufwühlen, durchdringen; spalten, durchbrechen, klauen; (Frucht) Scheibe; Fellache, Bauer

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Stück (von), (die/ eine) Scheibe (von), (der/ ein) Müllstein/ Klumpen/ Läufer (von), (er/ es) pflügte, pfügend. (der/ ein) pfügend(e(r)). (Chald): verehrend/ dienend/ anbetend. (Chald): (der/ ein) dienend(e(r))

Kommentar: Bauer/Fellache (= ein "PF-Lüger"), furchen/aufwühlen/durchdringen, pi. spalten/durchbrechen, (Frucht-)Scheibe,

Tipp: חלפ = "Bauer", "Fellache" (= ein "PF-Lüger"); (F-RUCH<T) "Scheibe"; kal. "furchen", "aufwühlen", "durchdringen"; pi. "spalten", "durchbrechen"; "klauen"; hit. חלפתה = "sich einschmuggeln"; (chald. "arbeiten/dienen")
Totalwert 118
Äußerer Wert 118
Athbaschwert 86
Verborgener Wert 449
Voller Wert 567
Pyramidenwert 308
פסקה 80-60-100-5
Nomen: Absatz, Abschnitt, Durchgang, Klausel, Paragraph, Satz, Teil

Tipp: הקספ = "Absatz", "Abschnitt", "Paragraph" (הקסיפ)
Totalwert 245
Äußerer Wert 245
Athbaschwert 108
Verborgener Wert 140 144 149
Voller Wert 385 389 394
Pyramidenwert 705
פרגמנט 80-200-3-40-50-9
Nomen: Bruchstück, Fragment, Splitter, Teil
Totalwert 382
Äußerer Wert 382
Athbaschwert 278
Verborgener Wert 881
Voller Wert 1263
Pyramidenwert 1721
פרוסה 80-200-6-60-5
Nomen: Scheibe, Schnitte, Stück, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): aufschneiden

Zusätzliche Übersetzung: Schnitte(Brot-)

Tipp: הסורפ = (B-ROT-)"Schnitte"
Totalwert 351
Äußerer Wert 351
Athbaschwert 187
Verborgener Wert 370 371 374 375 379 380 384 389
Voller Wert 721 722 725 726 730 731 735 740
Pyramidenwert 1343
פרופורציה 80-200-6-80-6-200-90-10-5
Nomen: Anteil, Einheit, Proportion, Prozent, Teil, Verhältnis
Verb(en), Adjektiv(e): disproportional, überproportional

Tipp: היצרופורפ = "Proportion", "Verhältnis" (siehe auch: סחי!)
Totalwert 677
Äußerer Wert 677
Athbaschwert 313
Verborgener Wert 661 662 663 665 666 667 668 669 670 671 672 673 675 676 677 678 680 681 682 685 686 687 690 691 696
Voller Wert 1338 1339 1340 1342 1343 1344 1345 1346 1347 1348 1349 1350 1352 1353 1354 1355 1357 1358 1359 1362 1363 1364 1367 1368 1373
Pyramidenwert 3967
פרק 80-200-100
Nomen: Abschnitt, Cut, Dichtung, Eisbein, Fuge, Gehrock, Gelenk, Glied, Kapitel, Kittel, Kleid, Kutte, Park, Parkplatz, Periode, Punkt, Rate, Ratenzahlung, Räuberei, Saison, Scharnier, Scheideweg, Schnitt, Schweinshachse, Segment, Sektion, Sportplatz, Teil, Teilzahlung, Verbindung, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitraum
Verb(en), Adjektiv(e): abbauen, abladen, abreißen, abwerfen, auflösen, auseinandernehmen, ausladen, befreien, brechen, das Joch abwerfen, liquidieren, lösen, losreißen, losreissen, reißen, zerlegen, zerreissen

Zusätzliche Übersetzung: abwerfen, abladen, ausladen; auseinandernehmen, zerlegen, auflösen, liquidieren, abbauen; das Joch abwerfen, v. Zwang befreien; Kapitel, Gelenk, Glied; Park

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Brocken/ Scheideweg/ Raub (von), (die/ eine) Kreuzung/ Gewalttat. reißend, herausreißend, rettend, (der/ ein) reißend(e(r))/ herausreißend(e(r))/ rettend(e(r)). abreißend, herunterreißend, brechend, abbrechend, zerbrechend. (Chald): tilge (du)!. (Chald): lege ab (du)!

Kommentar: "G-Lied"/Ge-lenk/Kapitel, pi. auseinandernehmen/zerlegen/auflösen/liquidieren/abbauen, Qal. abwerfen/abladen/ausladen

Tipp: קרפ = "Kapitel"; "G-Lied"; "Ge-lenk", "Scheideweg"; "Park"; kal. "AB~werfen", "AB~LA~DeN", "ausladen"; pi. "auseinander nehmen", "ZeR~LE~GeN", "AUP+/- lösen", "liquidieren", "AB~bauen"; hit. קרפתה = "sich ENT-LA~DeN", "sich ENT-spannen"; "sich in seine Teile auflösen"; "seinen Gefühlen freien Lauf lassen";

ןמז~קרפ = "Zeitabschnitt" / לע קרפ = "das Joch abwerfen", "sich vom Zwang befreien"
Totalwert 380
Äußerer Wert 380
Athbaschwert 13
Verborgener Wert 401
Voller Wert 781
Pyramidenwert 740
פרשה 80-200-300-5
Nomen: Abschnitt, Affaire, Affäre, Angelegenheit, Anteil, Auslegung, Episode, Ereignis, Fach, Fall, Gehäuse, Geschichte, Kapitel, Koffer, Lehre, Lektion, Mitgift, Periode, Sache, Sektion, Techtelmechtel, Teil, Zuteilung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ihr~ (Sg) Darminhalt/ Ausscheidung/ Kot/ Mist. (sie) breitete/ breitet/ streckte aus. (sie) spannte/ zerlegte/ erhob/ entfaltete. (sie) brach (= v Brot)

Kommentar: Affäre/Angelegenheit/Kapitel

Tipp: השרפ = "Affäre", "Angelegenheit"; "Kapitel"
Totalwert 585
Äußerer Wert 585
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 376 380 385
Voller Wert 961 965 970
Pyramidenwert 1525
פת 80-400
Nomen: Angel, Bissen, Bissen besonders von Brot, Brocken, Brosame, Brösel, Brot, Geld, Komposition, Krume, Krümel, Münze, Scheibe, Scheide, Schnitte, Stück, Teil, Türangel, Vagina, Vulva, weibliche Scham

Zusätzliche Übersetzung: Brocken, Bissen (bsd. Brot); Vagina, Scheide (Vulva); Angelloch oder Drehpfanne für Türflügel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Brocken/ Bissen/ Türteil (von), (die/ eine) Angel (von)

Kommentar: (Qere: P~T = (eine) "Wissen~S ER~Schein-UNG") (= die Weib-L-ICH~He)"Scheide" = "Vagina/Vulva", Brocken/Bissen" (Qere: "B~Rock-EN" / "BI~SS~EN")(= engl. "rock" = "ST~EIN/Fels" = hebr. "ZUR" = "eine Form annehmen"! "Rock" = Weib-L-ICH~ES "K-Leid"!)

Tipp: תפ = "Brocken", "Bissen"; "Vagina", "SCH~Eide" (תופ)... symb. "(פ)Wissen W-IRD ZuR (ת)Erscheinung";

Jedes dieser ausgedachten "םילמ = Worte" "WIR<FT>IN Dir"
(תפ = die weibliche "Scheide B-ROCK<eN, Bissen = einseitiges Wissen)" eine "persön-L-ICH definierte einseitige Vorstellung auf"!

םילמ bedeutet "MEER<gegenüber U<ND beschnitten"!
למ bedeutet auch "gestaltgewordenes L-ICH<T"!
Es W<er-DeN "IMME(E)R<zwei למ = םילמ"
"GL-ei-CH-zeitig" "aus-GG-HERR<aus-Ge-DA-CHT = תח-עד"!.
(תח>עד bedeutet: "persönliches עד-Wissen < er-SCHR-Ecken = תח"!)

Totalwert 480
Äußerer Wert 480
Athbaschwert 7
Verborgener Wert 11
Voller Wert 491
Pyramidenwert 560
קוונט 100-6-6-50-9
Nomen: Größe, Menge, Quantum, Teil, Zahl
Totalwert 171
Äußerer Wert 171
Athbaschwert 223
Verborgener Wert 554 555 556 564 565 574
Voller Wert 725 726 727 735 736 745
Pyramidenwert 651
קטע 100-9-70
Nomen: Absatz, Abschnitt, Ansicht, Anzahl, Aufgabe, Ausschnitt, Auszug, Bestandteil, Bruchstück, Durchgang, Einarmige, Einarmiger, Einbeinige, Einbeiniger, Einzelteil, Exzerpt, Komposition, Krüppel, Münze, Nummer, Paragraph, Schauplatz, Schnipsel, Segment, Sektor, Splitter, Stück, Teil, Zahl
Verb(en), Adjektiv(e): abreißen, abschneiden, amputieren, exzerpieren

Tipp: עט~ק = (ein) "affin~gespiegelter AuGeN~Blick"; עטק = "A<B-Schnitt, Ausschnitt", "ZU<fall"; "Krüppel" (עטיק); kal. "A<B-schneiden", "A<B-brechen", pi. "A<B>REI<ßeN/ampuTIERen"
Totalwert 179
Äußerer Wert 179
Athbaschwert 61
Verborgener Wert 546
Voller Wert 725
Pyramidenwert 388
ראש 200-1-300
Nomen: Absatz, Abschnitt, Abteilung, Abteilungsleiter, Abteilungsleiterin, Anfang, Anführer, Armut, Aufgabe, Beginn, Bestandteil, Brotlaib, Chef, Dummer, Einzelteil, Fleischstück, Förderhöhe, Führer, Gehirn, Gift, Giftkräuter, Giftpflanze, Gipfel, Haupt, Häuptling, Hauptsache, Höhepunkt, Holzkrug, Kopf, Kopfende, Kreisel, Krone, Laib, Leiter, Nudel, Oberhaupt, Oberseite, Oberteil, Pastete, Ressortleiter, Schädel, Schluck, Schutzwehr, Spitze, Spitzenklasse, Stück, Summe, Teil, Tonkopf, Top, Totenkopf, Ursprung, Verschanzung, Vorsitzender, Vorsteher, Wandleuchter, Wipfel
Verb(en), Adjektiv(e): arm, bedürftig, oberstes

Zusätzliche Übersetzung: Kopf, Haupt, Führer, Anführer, Beginn, Anfang, Stück (Vieh); Giftpflanze bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Rosch. (der/ ein) Kopf/ Führer/ Anführer/ Beginn/ Anfang/ Gipfel/ Hauptteil/ Ausgangspunkt (von). (Sg): (die) Anführer/ Köpfe. (das/ ein) Haupt/ Oberhaupt (von), (die/ eine) Spitze/ Gesamtzahl/ Abteilung/ Person/ Hauptstadt/ (Kopfanzahl) (von), (der/ ein) erste(r) Rang (von), (der/ ein) Haufe Kriegsvolk (von), (das/ ein) Gift/ Giftkraut (von), arm. arm seiend, (der/ ein) arm seiend(e(r)). (die/ eine) Armut (von). (Qere (mit Jod)): (die) Häupter von

Kommentar: (Qere: R~ASCH = (symb.) "KOPF+/- F~euer" = (eine) "rationale schöpfer~ISCH-E Logik")

Tipp: Das rote R/ר hebr. שאר ist der "KOPF<des träumenden>Geistes";

שאר bedeutet neben "Kopf, Anführer, Anfang" u.a. auch NoCH...
"O-BER-H(A)-UP<T , "GI-P<F>EL" und "SUMME von AL<le-M"!

ER/ES SELBST, das symbolische "KOPF<Kino in dem ein Film läuft" und ist nicht denkbar! Das "blaue R/ר = Kopf" symbolisiert die "Rationalität" eines Geistes. "Von Geist<ausgedachte Köpfe" sind "intellektuelle Rechner"!

In jedem ausgedachten Kopf befindet sich ein anderer "Konstruktions-, Werte- und Interpretations-MeCH-ANI-muss"!
ינא-חמ = ein "Gehirn-ICH" ohne bewussten Geist!

Wenn ICH MIR JETZT<fünf verschiedene Köpfe = "Rechnungsführer(= בשחמ) ausdenke, sind das fünf verschiedene "Programme"(= intellektuelle Glaubenssysteme), die fünf "verschiedene Traumwelten generieren"!

שאר = "GI<FT-Planze" bibl.
Totalwert 501
Äußerer Wert 501
Athbaschwert 405
Verborgener Wert 480
Voller Wert 981
Pyramidenwert 902
רובע 200-6-2-70
Nomen: Abschnitt, Bezirk, Karo, Kästchen, Nachbarschaft, Polizeirevier, Quadrat, Stadtteil, Stadtviertel, Teil, Viereck, Viertel, Wahlbezirk
Totalwert 278
Äußerer Wert 278
Athbaschwert 390
Verborgener Wert 786 787 796
Voller Wert 1064 1065 1074
Pyramidenwert 892
רסיס 200-60-10-60
Nomen: Bonbon, Bruchstück, Chip, Fall, Flocke, Fragment, Quetschung, Schauer, Schicht, Schrapnell, Schuppe, Schüttelfrost, Span, Spielmarke, Splitter, Sturz, Teil, Tropfen, Trümmer, Zahnstocher, Zersplittern
Verb(en), Adjektiv(e): fragmentieren, zersplittern

Tipp: סיסר = "Splitter"; "Tropfen"; "Fragment";
הליל יסיסר = "Tropfen", "Tautropfen"

Totalwert 330
Äußerer Wert 330
Athbaschwert 59
Verborgener Wert 410 416
Voller Wert 740 746
Pyramidenwert 1060
שבר 300-2-200
Nomen: Abbruch, Auflösung, Auslegung, Betrübnis, Brechen, Bruch, Bruchstelle, Bruchstück, Bruchteil, Deutung, Erwartung, Fraktur, Getreide, Hernie, Hoffnung, Katastrophe, Knochenbruch, Leistenbruch, Lücke, Ritze, Scherbe, Segment, Spalte, Splitter, Sprung, Teil, Tonscherbe, Unglück, Unterbrechung, Verderben, Warten, Zahnstocher, Zusammenbruch
Verb(en), Adjektiv(e): besichtigen, brechen, erwarten, Getreide einkaufen, Getreide kaufen, hoffen, in Stücke schlagen, kaufen, mit Getreide versorgen, prüfen, untersuchen, zerbrechen, zermalmen, zerschmettern, zerstören

Zusätzliche Übersetzung: brechen, zerbrechen; zerschmettern, zerstören; Getreide kaufen, mit Getreide versorgen (bibl.); Bruch, Bruchstück, Leistenbruch Med., Getreide bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Scheber. (der/ ein) Bruch/ Untergang (von), (das/ ein) Getreide/ Brechen/ Unglück/ Verderben (von), (die/ eine) Zerbrechung/ Auflösung/ Deutung (von), (er/ es/ man) brach/ zerbrach/ zerriß/ verwundete/ kränkte/ stillte. brich/ zerbrich (du)!, (er/ es/ man) zerschmetterte/ zerstörte. (er/ es) kaufte Getreide, (er/ es) wartete/ erwartete/ hoffte/ wünschte, brechend, (der/ ein) brechend(e(r)). zerbrechend, untersuchend, (der/ ein) untersuchend(e(r)). betrachtend

Kommentar: (Qere: SCH~BR = (der göttliche) "LOGOS+/- (eine) log~ISCH (ausgedachte) polare~Rationalität" = (das) "log~ISCH (ausgedachte) Äußere") "Bruch/Bruchstück" (Qere:: "B-RUCH~Stück")(= "IM~GEIST+/- IN (DeN) vier W-EL~T-GeG~END-EN"), (ein) "Leistenbruch" (Med. Hernia inguinalis)

Tipp: רבש = 300+2+200 = 50<2 -> "AUP<lösung B-RUCH"; Das kommen des "Fleisches" = "bassar" = 2-300-200 (siehe רשב), "FLE-ISCH" = שי-אלפ = das "WUNDER<des DA>SEINS" ist dassjenige, das "umhüllt" - das geschieht erst, wenn der "MENSCH = ADAM<zerbrochen>WIR<D", dann wenn der "tardema" = המדרת, der "tiefe Schlaf" kommt (siehe 1. Mose 2:21), da wird "IHM<die עלצ symb."(צ)Geburt (ל)Licht (ע)AuGeN<Blick = Seite, Rippe, Facette" "ENT<nommen".

רב~ש = (der göttliche) "LOGOS+/- (eine) log~ISCH (ausgedachte) polare~Rationalität" (siehe רב!); "B-RUCH", "B-RUCH-Stück"; "Bruch" Math.; "Leistenbruch" Med.; "Getreide" bibl.; "Erwartung", "Hoffnung"; kal. "brechen", "zerbrechen"; "Getreide kaufen", "mit Getreide versorgen"; pi. "zerschmettern", "zerstören"; hif. ריבשה = "Getreide verkaufen"
Totalwert 502
Äußerer Wert 502
Athbaschwert 305
Verborgener Wert 780
Voller Wert 1282
Pyramidenwert 1104
שבריר 300-2-200-10-200
Nomen: Bruch, Bruchteil, Segment, Splitter, Teil

Tipp: רירבש = "B-RUCH-Teil", "Splitter"
Totalwert 712
Äußerer Wert 712
Athbaschwert 348
Verborgener Wert 1094 1100
Voller Wert 1806 1812
Pyramidenwert 2328
שיעור 300-10-70-6-200
Nomen: Bewertung, Einheit, Einschätzung, Größe, Kurs, Lehre, Leim, Lektion, Lernstunde, Maß, Maßeinheit, Masseinheit, Mittel, Nennleistung, Periode, Preis, Privatunterricht, Prozent, Punkt, Rate, Ratenzahlung, Saison, Schätzung, Skala, Steuer, Stufe, Takt, Teil, Teilzahlung, Tempo, Umfang, Unterrichtsstunde, Verhältnis, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitraum
Totalwert 586
Äußerer Wert 586
Athbaschwert 132
Verborgener Wert 440 441 446 447 450 456
Voller Wert 1026 1027 1032 1033 1036 1042
Pyramidenwert 1962
שער 300-70-200
Nomen: Behaarung, Einfahrt, Eingang, Entsetzen, Flugsteig, Gatter, Gittertor, Grauen, Haar, Haare, Kurs, Maß, Maßeinheit, Mast, Messlatte, Mittel, Pforte, Portal, Preis, Quote, Rate, Satz, Schauder, Sperre, Steuer, Steuersatz, Takt, Tarif, Teil eines Buches, Tempo, Titelblatt, Titelseite, Tor, Torbau, Torschuß, Torschuss, Treffer, Übergang, Wert, Ziel, Zielpunkt
Verb(en), Adjektiv(e): abschätzen, abscheulich, annehmen, berechnen, einschätzen, grauen, haarig, rechnen, schlecht, vermuten

Zusätzliche Übersetzung: Haar, Behaarung; vermuten, annehmen, abschätzen; Tor, Pforte, Titelblatt, Teil eines Buches, Torschuß, Treffer Sp.; Kurs, Preis, Wert, Maß

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Pforte/ Behaarung/ Gerichtsstätte (von), (das/ ein) Haar (von), (das/ ein) Tor/ Kopfhaar/ Entsetzen (von), (der/ ein) Eingang/ Wächter/ Torwächter/ Schauder/ Sturm (von), haarig, langhaarig, (der/ ein) haarige(r). verrottet, (er/ es) war berechnend, (er/ es) berechnete/ berechnet

Kommentar: (Qere: SCH~ER = "log~ISCH erweckt"! = pi. "vermuten/annehmen/abschätzen/spekulieren"), "Haarsträuben/Schauder/Schaudern" (Qere: "Schau-DeR/schau-DeR~N"), "Auswuchs", "verderbenbringender Sturm", "Kurs/Maß/Wert/Preis" (Qere: "P-REI~S")

Tipp: רע~ש = "(ש)logisch (רע)erweckt"(siehe רע!) bedeutet u.a. "HA<AR", "P<F-OR-TE", "ENT<setzen, Schauder, Sturm", "P-REI<S, Maß, W<ER-T", aber auch "berechnend, vermuten, annehmen, abschätzen und spekulieren" (... denn alle logisch Er-Schein<Enden "An-(Teil)-nahmen" erwachen im UN-Bewusstsein eines geistlosen Menschen!). Jedes "einZeL<Ne Ha-AR" symbolisiert eine persönliche Schatten-Perspektive des Kopfes, den sie "ZI-ER<eN"!)

רעש bedeutet "(ש)welcher (רע)erwacht"; SI-EHE auch הלד (= "herab-wallendes Haupthaar; dünne FäDeN und Ge-webe");
Totalwert 570
Äußerer Wert 570
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 430
Voller Wert 1000
Pyramidenwert 1240
תפקיד 400-80-100-10-4
Nomen: Amt, Amtszeit, Arbeitspensum, Aufgabe, Bestandteil, Büro, Einschränkung, Einzelteil, Empfang, Fungieren, Funktion, Gebrauch, Job, Kapazität, Last, Nebenrolle, Ort, Pensum, Pflicht, Platz, Post, Posten, Rolle, Seite, Stelle, Stellenbezeichnung, Stellung, Steuer, Teil, Thea.

Zusätzliche Übersetzung: Aufgabe, Rolle, Thea., Amt

Tipp: דיקפת = "Aufgabe"; "Rolle" Thea.; "Befehl" bibl.; דיקפת אלמ = "amtieren", "eine Aufgabe erfüllen"; "eine Rolle spielen" Thea.
Totalwert 594
Äußerer Wert 594
Athbaschwert 151
Verborgener Wert 531 537
Voller Wert 1125 1131
Pyramidenwert 2644
71 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.4
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.4.pdf