Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

4 Datensätze
בוץ 2-6-90
Nomen: Ablagerung, Blase, Bodensatz, Byssus, Dreck, Fangopackung, feinstes Gewebe, Leinen, Linnen, Matsch, Modder, Moorboden, Morast, Schlamm, Schlammschlacht, Schleim, Schlick, Schmutz, Schneematsch, Schwein, Sickern, Speichel, Spucke, Sumpf, Sumpfboden, Wirrnis

Zusätzliche Übersetzung: Schlamm; Byssus (feines Gewebe)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Byssus. (das/ ein) Leinen, (die/ eine) feine/ weiße Baumwolle

Kommentar: (Qere: BUZ = "POL-AR aufgespannte Geburt"), Matsch/Schlamm (= BZ) (Qere: "SCH-LA-MM"), Byssus (= Muschelseide; Bysuss ist eine Bezeichnung für das Sekret aus den Fußdrüsen verschiedener Arten der Muscheln.)

Tipp: ץ~וב = "IN IHM (I<ST eine) Geburt", ץוב = (eine) "polar aufgespannte Geburt"; ץוב = "Bysuss, feinstes Gewebe, Linnen, SCH-LA<+M-M, Matsch"
Totalwert 908
Äußerer Wert 98
Athbaschwert 385
Verborgener Wert 430 431 440
Voller Wert 528 529 538
Pyramidenwert 108
ביצה 2-10-90-5
Nomen: Ei, Eihülle, Eizelle, Feuchtgebiet, Hühnerei, Kerl, Moorboden, Morast, Ovum, Pfütze, Spiegelei, Sumpf, Sumpfboden, Sumpfland, Toilette, Typ, Umdrehung

Kommentar: Ei

Tipp: הציב = "Ei" (Qere: "AI" = יא bedeutet "IN<S>EL" und "N-ICH<TS" = "G-EI<ST = wahr-genommenes Leben"!); הצ~יב = "IN MIR+/- (die) Geburt (EIN~ER) WA~HR-nehmung";

Was war zuerst da:
"EIN EI oder EIN Händ-EL"?
"EIN EI oder das HUHN"?

Die Worte: "EIN EI = יא-ןיא", stehen für das...
"N-ICH<T exisTIERenden>יא"(= "SCHÖPFER-GOTT" = "bewusster GEIST")...
und der/die/das/SEIN "Händ-EL"(= die schöpferische "Hand GOTTES" = "geistige EN-ER-GI<E")?

WIR wissen: "EIN neugieriger Geist" WIR<D niemals...
mit "EIN<ER NUR einseitigen Antwort" "ZU<FRI>EDeN SEIN"!

Beachte: "EIN<E HeN-NE"(= אנ-ןה)...
nennt MANN in "B-AI<ER-N" auch "Händel" und "J<HUHN"!

"AL<le-S le-BeN-DI-GE liegt>IMME(E)R", d.h...
"IN der Hand GOTTES", d.h. in der "HAND-EL<S... befindet sich ein Händel"!

Totalwert 107
Äußerer Wert 107
Athbaschwert 435
Verborgener Wert 429 433 435 438 439 444
Voller Wert 536 540 542 545 546 551
Pyramidenwert 223
בצה 2-90-5
Nomen: Marschland, Moor, Moorlandschaft, Morast, Niedermoor, Quellmoor, Sumpf, Sumpfboden, Sumpfgebiet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schlamm/ Sumpf

Kommentar: Morast (Qere: "M-OR-Ast"), Moor (Qere: "MO-OR")

Tipp: הצב = "Sch-lamm>IG<er-Boden, M>OR<AST";

"EI" WIR<D הציב geschrieben, was JA "IN MIR(= יב) ist die Geburt einer Wahrnehmung(= הצ)" bedeutet... und

בהצ = "G-EL<B" = "Geist Gottes<Polarität"(ב als Suffix = "ausserhalb"!)

SI-EHE auch: הציב!
Totalwert 97
Äußerer Wert 97
Athbaschwert 395
Verborgener Wert 425 429 434
Voller Wert 522 526 531
Pyramidenwert 191
תסבוכת 400-60-2-6-20-400
Nomen: Dickicht, Durcheinander, Gewirr, Irrgarten, Knurren, Komplexität, Komplikation, Kompliziertheit, Missverständnis, Moorboden, Morast, Sumpf, Sumpfboden, Suppe, Verlegenheit, Verwickelung, Verwicklung, Verwirrung, Verworrenheit, Wirrnis
Totalwert 888
Äußerer Wert 888
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 556 557 566
Voller Wert 1444 1445 1454
Pyramidenwert 3166
4 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf