Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

13 Datensätze
אח 1-8
Nomen: Adlereule, Berufskollege, Blutsverwandter, Bruder, Brüderlein, Eule, Feuerrost, Feuerstelle, Feuertopf, Freund, Gebrüll, Gefährte, Gitter, Heilhelfer, heulendes Wüstentier, Kachelofen, Kamin, Kaminfeuer, Kaminherd, Kerl, Kohlebecken, Kohlenbecken, Kohlenbecken als tragbare Heizung, lachende Hyäne, Landsmann, Nächster, Nachtvogel mit klagender Stimme, Ofen, Offiziersbursche, Rostfeuerung, Sanitäter, Schornstein, Schwester, Stammesgenosse, Standesgenosse, tierische Laute, Uhu, Verehrer, Verwandter, Volksgenosse
Verb(en), Adjektiv(e): ach, wehe

Zusätzliche Übersetzung: Bruder, Sanitäter; Kamin; Uhu (Zo. Bubo)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Bruder/ Verwandte(r)/ Mitmensch/ Genosse/ Freund/ Nachste(r). (der/ ein) Kamin/ Feuertopf/ Uhu. (das/ ein) Kohlenbecken, (die/ eine) Eule, ach! (= Ausruf)

Kommentar: (Qere: A~CH = (geistiger) "SCHÖPFER+/- schöpfer~ISCH-E~Kollektion"), „UHU“ (= Zo. „Bubo“)

Tipp: חא = "Bruder"! חא = "schöpferische Kollektion";

ICH weiß: "Mein geistiger Bruder JCH = יX(=ת)-חא", d.h. "meine Quintessenz X"!
תחא bedeutet "IM<P-er-F-Eck<T": "ICH W<Erde (von ICH, d.h. mir selbst) in SCHR-Ecken versetzt"!
"P-er-F<Eck-T" = "Wissen(פ) erweckt(רע) die Facetten(פ)< der Eck-Spiegelungen" des "D-EL<TA>Spiegel"!

-> 49 Und ER STR<Eck<TE seine Hand aus über seine Jünger ( = seine Geistesfunken) und sprach:
SI-EHE<DA, meine MUT<TeR und meine BRÜDER (sind N-ICH<T von dieser Welt)!
-> 50 WER den WILLEN des VATERS IM "H-IM-MEL" tut,
der ist mein BRUDER und meine SCHW-ESTeR und meine MUT<TeR!
Matthäus 12: 49/50

Totalwert 9
Äußerer Wert 9
Athbaschwert 460
Verborgener Wert 510
Voller Wert 519
Pyramidenwert 10
איתן 1-10-400-50
Nomen: Betrieb, Eingang, Firma, Geräusch, Gesellschaft, Halle, Klang, Laut, Schall, Stimme, Viereck
Verb(en), Adjektiv(e): beständig, dauernd, fest, immer Wasser führend, kräftig, langjährig, mehrjährig, permanent, rauh, stabil, standhaft, stark, wo ist der Schakal

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ethan. immerwährend, unerschöpflich, stark, (der/ das/ ein) immerwährendem/ unerschöpfliche~/ dauerhaftem/ starke, konstant, dauerhaft, sicher, fest, dauernd, ständig fließend (= v Fluß), (der/ das/ ein) ständig fließende~, immer trocken (= v Wadi). (die/ eine) Dauer/ Beständigkeit, (der/ ein) Dauerfluß

Tipp: ןתיא = "AIN<Gang", "H-AL<LE" (= ןותיא!); "BE-ständig", "stark/stabil/IM-M(E)ER+/- Wasser~führend"; ןת-יא = "Wo (I<ST DeR) Schakal?"; ן~תיא = "buchstabierte Existenz"(siehe תיא!);

ןת~יא = "SCHÖPFER-GOTT+/- (D~esse~N) ER<Schein-EN~DE Existenz";
Totalwert 1111
Äußerer Wert 461
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 176 182
Voller Wert 637 643
Pyramidenwert 884
ביטוי 2-10-9-6-10
Nomen: Aufhänger, Ausdruck, Ausdrücken, Äußerung, Begriff, Bezeichnung, Erscheinung, Etikett, Form, Gestalt, Idiom, Kundgebung, Offenbarung, Phrase, Redewendung, Schild, Sprache, Stimme, Tag, Wort, Worte, Zahl, Ziffer
Totalwert 37
Äußerer Wert 37
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 824 825 830 831 834 836 837 840 846
Voller Wert 861 862 867 868 871 873 874 877 883
Pyramidenwert 99
הגה 5-3-5
Nomen: Ächzen, Befehl, Beschweren, Brummen, Gemurmel, Geräusch, Geschwätz, Geseufze, Gespräch, Helm, Klagen, Klang, Knurren, Laut, Lenkrad, Lenkvorrichtung, Nachricht, Ruder, Schall, Seitenruder, Silbe, Steuer, Steuerruder, Stimme, Stöhnen, Sturzhelm, Ton, Wort, Worte
Verb(en), Adjektiv(e): ausdenken, aussprechen, brummeln, leegierig, murmeln, nachdenken, nachsinnen, preisen, reden, sinnen, steuerlos, verwerfen

Zusätzliche Übersetzung: aussprechen, ausdenken, sinnen, nachdenken; Steuer (Lenkvorrichtung)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu gurren, (das/ ein) Gurren/ Knurren/ Seufzen/ Murmeln/ Denken/ Nachdenken/ Sprechen/ Surren/ Summen/ LeiseReden/ FürSichReden/ Nachsinnen/ Reden. (er/ es/ man) schaffte fort, (er/ es/ man) entfernte/ verscheuchte/ schied/ trennte. (das/ ein) Gemurmel/ Geschwätz/ Stöhnen. (die/ eine) Klage

Kommentar: (= ETwas) "aussprechen/ausdenken", "sinnen/nachdenken", "Laut/Ton", "Steuer(-Rad)"(= Lenkvorrichtung)

Tipp: הגה (= ETwas) "aussprechen/ausdenken", "sinnen/nachdenken", "Laut/Ton", "Steuer(-Rad)"(= Lenkvorrichtung); הגה = (der) "QUINTESSENZ-GEIST+/- geistig/intellektuelle~WA-HR-nehmung"; Beachte: ה+>ג<-ה!
Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 72 76 80 81 85 90
Voller Wert 85 89 93 94 98 103
Pyramidenwert 26
הצבעה 5-90-2-70-5
Nomen: Abfragung, Abstimmen, Abstimmung, Hinweisen, Hinweisung, Stimmabgabe, Stimme, Stimmzettel, Urabstimmung, Wahl, Wahlen, Wahlergebnis, Wahlgang, Wahlrecht, Wahlzettel
Verb(en), Adjektiv(e): abgestimmt, abstimmen, stimmberechtigt, wahlberechtigt

Tipp: העבצה = "Abstimmung"; "Hinweisen" (siehe auch עבצ!)
Totalwert 172
Äußerer Wert 172
Athbaschwert 492
Verborgener Wert 486 490 494 495 499 504
Voller Wert 658 662 666 667 671 676
Pyramidenwert 536
נאמן 50-1-40-50
Nomen: Geräusch, Getreue, Gläubige, Klang, Lager, Lagerhaus, Laut, Loyalist, Pfleger, Schall, Stimme, Treuhänder, Treuhändler, Verwalter
Verb(en), Adjektiv(e): diszipliniert, ehrlich, ergeben, fest, fiduziarisch, folgsam, ganz, gehorsam, genau, gesund, gewidmet, kerngesund, loyal, normal, originalgetreu, standhaft, treu, unentwegt, unerschütterlich, wahr, zuverlässig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) war fest/ zuverlässig/ beständig/ sicher/ wahr/ wahrhaftig/ aufrichtig/ treu/ betraut/ beglaubigt, (er/ es) wurde getragen/ ernährt/ erzogen/ erhalten. (er/ es) dauerte, treu/ zuverlässig/ wahrhaftig/ beständig seiend, (der/ das/ ein) treu/ beständig seiende~

Tipp: "NAMeN" = ןמאנ bedeutet "treu, zuverlässig, loyal"; ןמא-נ = "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<ER~DeN trainieren/lehren" (siehe ןמא!); ןמ~אנ = (jede) "exis-TIER~ENDE Schöpfung (I<ST eine) gestaltgewordene Existenz"; ן-מאנ = "I<HR (fem.) Aus-SP-RUCH"(siehe םאנ!);
Totalwert 791
Äußerer Wert 141
Athbaschwert 428
Verborgener Wert 262
Voller Wert 403
Pyramidenwert 333
ענות 70-50-6-400
Nomen: Elend, Erniedrigte, Geräusch, Gesang, Klang, Laut, Leid, Leiden, Melodie, Qual, Schall, Stimme, Ton, Vergewaltigerinnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Anoth. (Beth Anoth). (das/ ein) Elend (von), (der/ ein) Jammer (von), anzustimmen, zu singen, sich selbst zu demütigen, zu bedrücken/ beugen/ demütigen/ überwältigen/ zwingen/ vergewaltigen/ erniedrigen/ unterdrücken/ schmähen/ kasteien. (das/ ein) SichSelbstDemütigen (von), niederzudrücken, zu antworten/ beantworten/ erhören/ offenbaren, sich zu verantworten, auszusagen. Zeugnis abzulegen, anzuheben

Kommentar: Klang/Gesang (= die Aussprache von "Heiligen WORTEN")

Tipp: תונע = "Klang", "Gesang"
Totalwert 526
Äußerer Wert 526
Athbaschwert 97
Verborgener Wert 128 129 138
Voller Wert 654 655 664
Pyramidenwert 842
צליל 90-30-10-30
Nomen: Anmerkung, Geist, Geräusch, Haltung, Klang, Klingeln, Laut, Läuten, Lösung, Musiknote, Musikton, Näseln, Notiz, Schall, Stimme, Stimmung, Taste, Telefonläuten, Ton, Tonart, Tonfall
Verb(en), Adjektiv(e): geröstet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Laib/ Kuchen (von), (das/ ein) Geröstete(s)

Tipp: לילצ = "Klang" (Qere: "KL-ANG"), "Ton"
Totalwert 160
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 85
Verborgener Wert 106 112
Voller Wert 266 272
Pyramidenwert 500
קול 100-6-30
Nomen: Abstimmung, Ausdruck, Dialekt, Donner, Geräusch, Klang, Klanglosigkeit, Klangwiedergabe, Klingen, Krach, Kunde, Lärm, Laut, Schall, Schalldruck, Singstimme, Sound, Sprache, Sprachkanal, Sprachnachricht, Sprachverbindung, Stimme, Stimmlage, Störung, Sund, Ton, Tönen, Trittschall, Wahlrecht
Verb(en), Adjektiv(e): absichtlich, bedacht, bedrohend, beherrscht, ertönen, gesetzt, gewaltig, gleichgültig, gleichmütig, groß, großartig, hervorragend, kalt, klingen, kühl, leichtfertig, luftig, schallen, tönen, ungesellig, unnahbar, veraltend, wichtig, zurückhaltend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Stimme/ Nachricht/ Kunde (von), (der/ ein) Schall/ Donner/ Laut (von), (das/ ein) Geräusch/ Gerücht/ Zeugnis (von), laut. Stimme! (= horch!)

Kommentar: (Qere: Q~WL = (ein) "affin~aufgespannes Licht") "Schall" (Qere: "SCH-AL~L")(= (DeR) "LOGOS-GOTTES+/- (intellektuelles~phys.) Licht")

Tipp: לו~ק = (ein) "affin~aufgespannes Licht"; "Stimme", "Schall", "Sound", "L<AUT-Stärke"; (Qere: "SCH-AL<L") (= (DeR) "LOGOS-GOTTES+/- (intellektuelles~phys.) Licht");

לק = "(ק)affines (ל)Licht" und bedeutet auch "le-ich<T"... "Qal" ENT-WIR<FT "dynamische Bestimmungen"(= לוק), Negation: לב "MaCH<eN" = Passiv-Aktiv, Wellen, Projektions-Maske, Gehirn-Geist/חור!

Wisse:
Nur DEUTSCH (= "deus" = GOTT!) ermöglicht es einem neugierigen Menschen, die IHM innewohnende "Verbindung seiner eigenen Sprach-Vielfalt" auch bewusst zu erkennen,
die JCH UP jedem "neugierigen Gotteskind" mit entsprechendem Interesse, selbst der größten "Schlafmütze", "le-ICH<T EIN<seh-BaR" zu verdeutschen bereit bin!
(Beachte: לק = "leicht, einfach"; לוק = "Stimme, SCH-ALL")

Totalwert 136
Äußerer Wert 136
Athbaschwert 104
Verborgener Wert 136 137 146
Voller Wert 272 273 282
Pyramidenwert 342
קל 100-30
Nomen: Gerücht, Klang, Laut, Leichtfertigkeit, Leichtigkeit, Rennpferd, Stimme
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, dumm, dünn, einfach, einfältig, fein, flink, flott, gering, glücklich, kinderleicht, leicht, leicht sein, leichter werden, leichtfertig, leichtfüßig, leichtgewichtig, mild, munter, problemlos, rasch, schnell, sofort, sorglos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: leicht, schnell, flink, (der/ das/ ein) leichte~/ schnelle~. (der/ ein) Schall/ Laut/ Donner (von), (das/ ein) Geräusch/ Gerücht (von), (die/ eine) Stimme/ Nachricht/ Kunde (von), (das/ ein) schnelle(s) Pferd. (das/ ein) Rennpferd

Kommentar: (Qere: Q~L = (ein) "affines~Licht")

Tipp: לק symbolisiert "affines Licht" und bedeutet auch "le-ich<T"!
Mit einem "aufgespannten ו" in der Mitte WIR<D לק zu לוק, d.h. "ZUR Stimme"!

ל~ק = (ein) "affines~Licht"; לק = "Leichtigkeit", "Leichtfertigkeit" (lat."fertil" = "F-RUCH<T~BaR", Ertrag>REI-CH"); "Gerücht"; aram. "Stimme" (hebr. לוק); "le-ich<T"; "einfach" (Adj.); kal. "leicht sein"; "leicht W<Erden"; nif. לקנ = "leicht sein"; hif. לקה = "erleichtern", "mildern"; hof. לקוה = "erleichtert W<Erden"
Totalwert 130
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 24
Verborgener Wert 130
Voller Wert 260
Pyramidenwert 230
שמע 300-40-70
Nomen: Gehorsam, Geist, Geräusch, Gerücht, Haltung, Hörbarkeit, Hören, Klang, Kunde, Laut, Ruf, Schall, Schma, Stimme, Stimmung, Ton, Tonfall, Wohlklang, Zuhören
Verb(en), Adjektiv(e): anhören, aufbieten, erhören, gehorchen, gehört, hören, verkündigen, verstehen, werden, zuhören

Zusätzliche Übersetzung: hören, zuhören, anhören; Kunde, Ruf; Schma, Thoraabschnitte mit jüd. Glaubensbekenntnis (Deut. VI, 4-9, XI, 13-21, Num. XV, 37-41)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schema. Schama. zu hören, zuzuhören, anzuhören, (das/ ein) Hören/ Zuhören/ Anhören/ Gehorchen, (er/ es) hörte/ hört (zu/ an). (er/ es) erhörte/ gehorchte. (er/ es) verstand, hörend, erhörend, zuhörend, anhörend, (der/ ein) hörend(e(r))/ verstehend(e(r)). höre (zu/ an) (du)!, verstehe (du)!, (der/ das/ ein) hörende~/ verstehende~ . (die/ eine) Kunde/ Nachricht (von), (der/ ein) Ruhm/ Ruf/ Laut/ Klang (von), (das/ ein) Gerücht (von)

Kommentar: (Qere: SCHM~E = (DeR) "NA~MeN (eines) AuGeN~Blicks") (ein) "Gerücht/Hören" (Qere: "GE~RUCH~T" / "H~ÖR-EN")

Tipp: עמש = "LOGOS+/-log-ISCH gestaltgewordener AuGeN<Blick"; עמש bedeutet "ER<hören", "AN<hören", "VER<ST>EHE<N";

"Höre" (= lat. "A-UDIO" bedeutet "ER<fahren. hören, begreifen, gehorchen"!)
...und wer "nicht AUP mJCH hören WI<LL muss fühlen"...

↦ 38 Und es wird geschehen, wenn Du hören wirst AUP AL<LES, was ICH Dir gebiete, und AUP meinen WEG<eN wandeln und tun wirst, was Recht ist in meinen "AU<GeN"(= ןגא = "WASSER<B-Ecken") indem Du meine Satzungen und meine Gebote "beo-B-(W)ACH-TEST",
wie mein Knecht David getan hat,
so werde ICH mit Dir sein und Dir ein beständiges Haus bauen, wie ICH es dem David gebaut habe, und werde dir Israel geben!"
(1 Könige 11:36-38 ELB1871)

ע~מש = (DeR) "NA~MeN (eines) AuGeN~Blicks";
Totalwert 410
Äußerer Wert 410
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 160
Voller Wert 570
Pyramidenwert 1050
שפה 300-80-5
Nomen: Ausdruck, Begrenzung, Besatz, Beschränkung, Borte, Ende, Fachjargon, Falbel, Felge, Felgenbett, Felgenhorn, Felgennenndurchmesser, Franse, Grenze, Hosenlatz, Hutrand, Jargon, Kante, Klappe, Kleidersaum, Krampe, Krempe, Küste, Lasche, Lefze, Lippe, Pony, Rabatte, Radkranz, Rand, Randzeile, Rede, Redeschwall, Rock, Rüschen, Saum, Schoß, Spielraum, Spitze, Sprache, Sprachfamilie, Sprachreise, Sprachschule, Sprachunterricht, Sprachverarbeitung, Sprachwerkzeug, Stimme, Strand, Ufer, Volant, Vortrag, Weibstück, Zunge
Verb(en), Adjektiv(e): entschädigen, glätten, sprachabhängig, sprachlich, umsäumen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Sprache/ Uppe/ Kante/ Küste. (der/ ein) Rand/ Saum. (das/ ein) Ufer

Kommentar: (Qere: SCH=PH = "LOGOS (ist die) WEISHEIT (der) QUINTESSENZ+/- (D~esse~N) log~ISCH-ES Wissen WA~HR-nehmen", SCH~PH = (dieser) "LOGOS (I~ST IM-ME(E)R) HIER") "Sprache" (Qere: "SP~Rache"/"SPR~ACHHe") "Ufer/Strand/Rand" (Qere: "UP~ER"/"STR~RA-ND") "pi. "glätten/umsäumen/entschädigen"

Tipp: הפש = "LOGOS (ist die) WEISHEIT (der) QUINTESSENZ+/- (D~esse~N) log~ISCH-ES Wissen WA~HR-nehmen", הפ~ש = (dieser) "LOGOS (I<ST IM-ME(E)R) HIER" (siehe הפ!); "Sprache" (Qere: "SP~Rache"/"SPR~ACHHe") "Ufer/Strand/Rand" (Qere: "UP<ER"/"STR<RA-ND"); pi. "glätten", "umsäumen","entschädigen"
Totalwert 385
Äußerer Wert 385
Athbaschwert 98
Verborgener Wert 66 70 75
Voller Wert 451 455 460
Pyramidenwert 1065
תקע 400-100-70
Nomen: Einfügung, Einsatz, Geräusch, Klang, Kontaktstöpsel, Laut, Netzstecker, Pfropf, Pfropfen, Schall, Schlag, Schukostecker, Stecker, Stimme, Stöpsel, Stoß, Zapfen, Zusatz
Verb(en), Adjektiv(e): blasen, einschlagen, hineinstecken, ins Horn stoßen, steckenbleiben

Zusätzliche Übersetzung: hineinstecken, einschlagen; blasen, ins Horn stoßen; Stecker, Stöpsel El.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (sie) verrenkt (sich), (sie) zerrt/ verläßt. (sie) wendet/ wende sich ab. (du) verrenktst (dich), (du) zerrst/ verläßt. (er/ es) schlug (ein/ auf). (er/ es) stieß/ stößt/ blies/ rammte/ klatschte/ schüttelte, schlagend, einschlagend. (der/ ein) einschlagend(e(r))

Kommentar: Stecker/Kontaktstöpsel (El.), hineinstecken/einschlagen, blasen/ins Horn stoßen

Tipp: עקת = "H<IN>EIN<ST-Ecken", "EIN<SCHL-age-N", "ST-ECK-ER" und (ins Horn) "blasen"

Die in und von der Welt bewunderten Persönlichkeiten SIN<D meistens nicht MEER AL<S nur geistlose leere Hüllen, die von ihren Bewunderern unbewusst selbst-aufgeblasen W<Erden, wobei sich derjenige, der "selbstverliebt seinen eigenen Intellekt" oder gar noch dümmer "nur seine eigene, ach so schöne, vergängliche Persona" bewundert, sich auch zwangsläufig selbst am meisten "arrogant darstellt" und "äußerlich aufbläst"!
Totalwert 570
Äußerer Wert 570
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 152
Voller Wert 722
Pyramidenwert 1470
13 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.2
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.2.pdf