Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

31 Datensätze
אט 1-9
Nomen: gedrückte Stimmung, gelindes Verfahren, langsames Vorgehen, Sanftheit, Stille
Verb(en), Adjektiv(e): langsam, leise, sanft

Zusätzliche Übersetzung: leises sanftes gemächliches glimpfliches Verhalten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: leise, langsam, sanft, vorsichtig, gemachlich, (die/ eine) Langsamkeit/ Gemächlichkeit, (ich) strecke (aus), (ich) spanne (aus), (ich) lege vor. (ich) wende mich (ab), (ich) breite/ wende/ stürze, (ich) biege/ bog (ab), (ich) bin aus auf. (ich) neige (mich), (ich) kehre ein

Kommentar: (Qere: ATh = "schöpferische Spiegelung"), gelindes Verfahren/langsames Vorgehen, gedrückt (umhergehen), gedrückte Stimmung, Sanftheit, sanftes Fließen von Wasser

Tipp: טא symbolisiert eine "(א)schöpferische (ט)Spiegelung" und טא
bedeutet "leises, sanftes, langsames, gelindes Verfahren"; טא = "sanftes, stilles fließen von Wasser";

טא bedeutet "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde gespiegelte MATRIX-Raumillusion = Spiegelwelt, Scheinwelt (Hologramm)Spiegel";

In den "neun Zahlen"(1-9 = א-ט) ist das Geheimnis des ADAM verborgen, denn םדא I<ST 1-4-40, d.h. 45! םדא I<ST "EIN MENSCH", der nach "Gottes E-BeN-B-ILD ge-SCH-Affen I<ST" und dessen םש (= "WORT/Name") auch "ICH BIN ähnlich, ICH gleiche, ICH BIN ein Gleichnis" bedeutet!
Totalwert 10
Äußerer Wert 10
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 510
Voller Wert 520
Pyramidenwert 11
אלם 1-30-40
Nomen: Garbenbinden, Haufen, Ruhe, Schweigen, Sprachlosigkeit, Stille, Stillschweigen, Stummheit, Vorhalle
Verb(en), Adjektiv(e): Garben binden, stimmlos, stumm, verstummen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: stumm, sprachlos, (der/ ein) Stumme(r). (die/ eine) Verstummung. (die/ eine) Halle/ Vorhalle (von)

Kommentar: (Qere: AL-M = "IHR GOTT"!) Stummheit/Schweigen (Qere: "SCHW-EI-GeN"), pi. Garben binden

Tipp: םלא = "SCHW-EI-GeN, Stummheit"; pi. "GaR>BeN-BI<N-DeN"; nif. םלאנ = "verstummen"; םלא = "stumm" (Adj.) (םליא); םל~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER~DE vermehren" (siehe םל!)
Totalwert 631
Äußerer Wert 71
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 194
Voller Wert 265
Pyramidenwert 103
בהירות 2-5-10-200-6-400
Nomen: Deutlichkeit, Durchsichtigkeit, Ehrlichkeit, Erhebung, Erhellung, Frieden, Gerechtigkeit, Helligkeit, Klarheit, Lebhaftigkeit, Ruhe, Sauberkeit, Stille, Transparenz, Übersichtlichkeit
Verb(en), Adjektiv(e): hell, klar

Tipp: תוריהב = "H-EL<L>IG<K~EIT", "KL-AR+/- H~EIT"
Totalwert 623
Äußerer Wert 623
Athbaschwert 514
Verborgener Wert 737 738 741 742 743 744 746 747 748 751 752 753 756 757 762
Voller Wert 1360 1361 1364 1365 1366 1367 1369 1370 1371 1374 1375 1376 1379 1380 1385
Pyramidenwert 1089
גנון 3-50-6-50
Nomen: Anlegen eines Gartens, Baumschule, Höflichkeit, Kleinkindergarten, Manier, Säuglingsheim, Sitte, Stille, Vorschule

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu schützen/ beschützen/ beschirmen/ bewachen/ bedecken. (das/ ein) Schützen/ Beschützen/ Beschirmen/ Bewachen/ Bedecken

Kommentar: Kleinkindergarten, Höflichkeit, Manier, Sitte, Anlegen eines Gartens

Tipp: ןונג = "Krippe". "Laufkrippe"; "Höflichkeit, Manier, Sitte"; "Anlegen eines Gartens"; ןונ~ג = "GEIST+/- Entartungen verursachen"(siehe ןונ!)
Totalwert 759
Äußerer Wert 109
Athbaschwert 298
Verborgener Wert 188 189 198
Voller Wert 297 298 307
Pyramidenwert 224
דומה 4-6-40-5
Nomen: Schweigen, Stille, Todesengel
Verb(en), Adjektiv(e): ähnelnd, ähnlich, gleich, gleichartig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Duma, (das/ ein) Schweigen, (die/ eine) Stille, (bildl): (das/ ein) Totenreich, ähnelnd, gleichend, (der/ ein) gleichend(e(r)). gleich seiend

Tipp: המוד = "Schweigen/Stille", "Grab/Todesengel", "ähnelnd/ähnlich"(siehe המד = "Attrappe");
Totalwert 55
Äußerer Wert 55
Athbaschwert 280
Verborgener Wert 477 478 481 482 486 487 491 496
Voller Wert 532 533 536 537 541 542 546 551
Pyramidenwert 119
דומיה 4-6-40-10-5
Nomen: Geräuschlosigkeit, Lautlosigkeit, Schweigen, Stille

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Ruhe/ Stille

Tipp: הימוד = "Stille/Schweigen"
Totalwert 65
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 320
Verborgener Wert 481 482 485 486 487 488 490 491 492 495 496 497 500 501 506
Voller Wert 546 547 550 551 552 553 555 556 557 560 561 562 565 566 571
Pyramidenwert 189
דומייה 4-6-40-10-10-5
Nomen: Ruhe, Schweigen, Schweigsamkeit, Stille
Totalwert 75
Äußerer Wert 75
Athbaschwert 360
Verborgener Wert 485 486 489 490 491 492 494 495 496 497 498 499 500 501 502 504 505 506 507 510 511 516
Voller Wert 560 561 564 565 566 567 569 570 571 572 573 574 575 576 577 579 580 581 582 585 586 591
Pyramidenwert 269
דומם 4-6-40-40
Nomen: Destillierapparat, Fotografie, Metalle, Mineralien, Schweigen, Stille
Verb(en), Adjektiv(e): abgründig, anorganisch, geistlos, immobil, inaktiv, lautlos, leblos, leise, ruhig, schweigen, schweigsam, still, stumm, tonlos, unbelebt, unbewegt, unorganisch

Zusätzliche Übersetzung: leblose Materie (Mineralien, Metalle)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: stumm, still, schweigend, (der/ ein) stumme(r)/ schweigende(r)

Kommentar: (Qere: DUMM = "leblose/geistlose Materie") (= "dumme Gehirnmasse" ist kein Geist!)

Tipp: DUMM = םמוד bedeutet "geistlose, leblose Materie"!
"ICH BI<N Geist U-ND deshalb auch DU<MM"!(םמוד = "geistlose Materie")

DUMM<He "zwanghaft-logisch getriebene Ochsen" wiederholen
"IM-ME(E)R<NUR längst Bekanntes" und reißen damit unbewusst...
"IM-ME(E)R<wieder ihre eigenen H-aut-AB-schürfungen auf", die "von SELBST heilen würden"... wenn sie nicht laufend von diesen Ochsen "von selbst aufgerissen", d.h. unbewusst "von selbst ausgedacht würden"!

"Geistlose Masse" ist nicht "lernfähig", gleichgültig ob es sich dabei um "Materie oder Menschenmassen" handelt! Ein "MeCH-ANISCHes Programm"(חם = "Gehirn"; ינא = "ich"; שנא = "sterblicher Mensch") wird niemals etwas "geistig SELBST verstehen". Ihm fehlt dazu die "gotteskindliche Neugier" auf das eigene "sICH SELBST kennen lernen" wollen!
Totalwert 650
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 200
Verborgener Wert 516 517 526
Voller Wert 606 607 616
Pyramidenwert 154
דמי 4-40-10
Nomen: Aufhören, Blut-, Hälfte, mein Blut, Ruhe, Schweigen, Stille, Vertilgung
Verb(en), Adjektiv(e): blutbefleckt, blutenthaltend, blutig, blutreich, blutrot, mörderisch, rot, verdammt, vollblütig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (PI): (das/ ein) Blut von. mein Blut, (die) Bluttaten/ Blutschulden von. (das/ ein) Schweigen, (die/ eine) Stille/ Ruhe/ Mitte/ Halfte. erstarre/ verstumme/ schweige/ ruhe (du)!, sei ruhig/ still (du)!, höre auf (du)!, laß nach (du)!

Kommentar: (Qere: D~MI = "geöffneter~gestaltgewordener Intellekt", DM~I = "MEIN~Blut")(= BLUTh = "EI-CHeL", B~LUTh = "IN~einer Hülle stecken/eingehüllt/umhüllt sein/einen Schleier tragen")

Tipp: ימד = "SCHW-EIGEN"; י~מד = "MEIN B<LUT"(siehe טול und םד!); ימ~ד = "geöffneter~gestaltgewordener Intellekt";

Schuld sind für "mich" prinzipiell immer "die Anderen", bzw. Schuld hat immer etwas anderes als "ich selbst"!

Heilung für dieses Dilemma besteht einzig durch die Übernahme der alleinigen Verantwortung "für alles was ist"!!!

JCH übernehme und trage die Schuld aller anderen!
Was können die anderen denn dafür, dass JCH sie mir so ausdenke, wie JCH sie mir ausdenke (stilles Eingeständnis und Schweigen)!!

Totalwert 54
Äußerer Wert 54
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 474 480
Voller Wert 528 534
Pyramidenwert 102
דמיה 4-40-10-5
Nomen: Schweigen, Stille

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (PI): ihr (Sg) Blut. (PI): (PI): ihr~ (Sg) Bluttat(en)/ Blutschuld(en). (die/ eine) Ruhe/ Stille. (Chald): ähnlich seiend. (Chald): (die/ eine) ähnlich seiend(e). (Chald): gleichend
Totalwert 59
Äußerer Wert 59
Athbaschwert 240
Verborgener Wert 475 479 481 484 485 490
Voller Wert 534 538 540 543 544 549
Pyramidenwert 161
דממה 4-40-40-5
Nomen: Reglosigkeit, Ruhe, Sausen, Schweigen, Schweigsamkeit, Stille, Stummheit, Windstille

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Stille/ Windstille. (das/ ein) Schweigen/ Wehen/ Säuseln. (das/ ein) Nachlassen des Windes

Tipp: הממד = "SCHW-EIGEN", "STILLE"
Totalwert 89
Äußerer Wert 89
Athbaschwert 210
Verborgener Wert 511 515 520
Voller Wert 600 604 609
Pyramidenwert 221
חרישי 8-200-10-300-10
Nomen: mein Pflug
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeweicht, geräuschlos, heimlich, leise, ruhig, sanft, scharf, schweigsam, sengend, still, stille, stumm, unbewegt, weichherzig, weicht, zart

Kommentar: still/leise

Tipp: ישירח = "still", "leise" (Adj.)
Totalwert 528
Äußerer Wert 528
Athbaschwert 145
Verborgener Wert 778 784 790
Voller Wert 1306 1312 1318
Pyramidenwert 1480
חשאי 8-300-1-10
Nomen: Ruhe, Schleichwerbung, Schweigen, Stille, Untergriff
Verb(en), Adjektiv(e): betrügerisch, geheim, geheimnisvoll, heimlich, heranschleichend, hinterhältig, lästernd, leise, listig, schleichend, unterirdisch, verborgen, verstohlen

Tipp: יאשח = "Ge-HeIM" (Adj.)
Totalwert 319
Äußerer Wert 319
Athbaschwert 502
Verborgener Wert 574 580
Voller Wert 893 899
Pyramidenwert 944
לאט 30-1-9
Nomen: Stille
Verb(en), Adjektiv(e): abbremsen, heimlich, höflich, langsam, langsamwüchsig, leicht, leise, sanft, schleppend, sicher, weich, zweifelsohne

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) verhüllte, sanft, still, ruhig, heimlich, insgeheim, (der/ ein) sanfte(r)/ ruhige(r). (das/ ein) Zögern, (die/ eine) Langsamkeit/ Gemächlichkeit/ Heimlichkeit. (die/ eine) heimliche Kunst

Kommentar: langsam (Adv.), sanftes Fließen von Wasser

Tipp: ט~אל = "LICHT-SCHÖPFER+/- (D~esse~N) Spiegelung"; טאל = "langsam" (Adv.), "sanftes Fließen von Wasser";
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 470
Verborgener Wert 554
Voller Wert 594
Pyramidenwert 101
מחריש 40-8-200-10-300
Verb(en), Adjektiv(e): lautlos, leblos, ohrenbetäubend, ohrenzerreißend, ruhig, schweigend, schweigsam, stille, stumm, tonlos, wortlos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: schweigend, (der/ ein) schweigend(e(r)). ruhig/ still/ untätig/ stumm seiend, in Ruhe lassend, ablassend. (Böses) planend

Kommentar: (Gehirn-Kopf)

Tipp: שירחמ = "schweigend", "ohrenbetäubend" (Adj.); שי~רחמ = (die) "Gehirn-Rationalität (einer) intellektuellen Logik" (siehe auch: שיר~חמ!)
Totalwert 558
Äußerer Wert 558
Athbaschwert 115
Verborgener Wert 814 820
Voller Wert 1372 1378
Pyramidenwert 1152
מנוחה 40-50-6-8-5
Nomen: Beruhigung, Bewegungslosigkeit, Erholung, Friede, Frieden, Halt, Pause, Rastplatz, Rest, Ruhe, Stille

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von Noha. Menuha. (die/ eine) Ruhe/ Beruhigung. (der/ ein) Ruheplatz/ Ruheort/ Wohnort/ Trost

Tipp: החונמ = "Ruhe", "Stille"; תוחנמ ימ = "ruhige Gewässer" -> siehe Psalm 23.2
Totalwert 109
Äußerer Wert 109
Athbaschwert 249
Verborgener Wert 503 504 507 508 512 513 517 522
Voller Wert 612 613 616 617 621 622 626 631
Pyramidenwert 439
מרגעה 40-200-3-70-5
Nomen: Ruhe, Ruheplatz, Stille, Zufriedenheit

Tipp: העגרמ = "Ruhe", "Stille"
Totalwert 318
Äußerer Wert 318
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 481 485 490
Voller Wert 799 803 808
Pyramidenwert 1154
משמים 40-300-40-10-40
Verb(en), Adjektiv(e): gelangweilt, langweilig, ruhig, schweigsam, stille, stumm, verblüfft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/...) (den) Himmeln. (PI (Du)): von/ (aus/...) (dem/ einem) Himmel, erschreckt seiend, (der/ ein) erschreckt seiend(e(r)). erschreckend, verstörend. zerstörend, verwüstend, sich erschreckend

Tipp: םימש-מ = "vom HIM-MEL(= "vom QUINTESSENZ-MEER von GOTT)"(siehe םימש!); םי-מש-מ = "vom WORT-MEER"(siehe םשמ!), "vom NAME GOTTES"(siehe םש!); םימשמ = "verblüfft", "gelangweilt" (Adj.); םימ~שמ = (die) "gestaltgewordenen log~ISCHeN Wasser~~"(siehe םימ!)
Totalwert 990
Äußerer Wert 430
Athbaschwert 72
Verborgener Wert 184 190
Voller Wert 614 620
Pyramidenwert 1580
מתינות 40-400-10-50-6-400
Nomen: Absichtlichkeit, Annehmlichkeit, Behutsamkeit, Besonnenheit, Feinheit, Gesetztheit, Langsamkeit, Liebenswürdigkeit, Maß, Mäßigkeit, Mäßigung, Milde, Mittelmäßigkeit, Ruhe, Sanftheit, Stille, Temperenzler, Verkleinerung, Vornehmheit, Weichheit

Tipp: תוניתמ = "Mäßigung"; "Behutsamkeit"
Totalwert 906
Äußerer Wert 906
Athbaschwert 141
Verborgener Wert 118 119 124 125 128 134
Voller Wert 1024 1025 1030 1031 1034 1040
Pyramidenwert 2842
נח 50-8
Nomen: Noach, Noah, Ruhe
Verb(en), Adjektiv(e): amtierend, basierend, bewegungslos, nötig, obliegend, ruhen, ruhend, ruhig, schweigsam, sich ausruhen, still, stille, stumm

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Noah/ (Noach). (er/ es) ruhte/ verweilte/ neigte/ schwieg/ lagerte/ wartete. (er/ es) ließ sich nieder, (er/ es) hörte auf

Kommentar: (Qere: N~CH = (eine) "existierende~Kollektion")(= z.B. eine "DaT~EI" = "Glaube/Religion(=DT ist ein)Trümmerhaufen(= EI)" = geistig unbeweglich = stat-ISCH...)"ruhend" (Qere: "RU~H~END")

Tipp: "Noah" = חנ = "statisch ruh-end, ruhendes Ende, Beruhigter, zur Ruhe gekommener"(Geist), das ist der Name des MANNES, der die הבת, "Arche und WORT ER<baut H-AT"!

חנ = "Noah" = "(נ)existierende (ח)Kollektion" z.B. eine "DaT-EI, Glaube/Religion";

In der "Noah-Geschichte" "ver-selbst-ständigt" sich dieses "anoki-Ich". "Noah" wird in der Bibel "Zadik" genannt. "Zadik" ist ein "Gerechter"; "Zedek" bed. "Gerechtigkeit". In AT ist "Noah" der einzige, dem ich den Zadiktitel verliehen habe. Zedek beschreibt die "göttliche Tugend", nach der alle Menschen streben sollten. Nur einem wirklichen "Zadik" werde ich mich per. als "anoki-Ich" zu erkennen geben, denn er hat sich dann selbst zu "ein-H<unde-RT>PRO<ZeN-T" verstanden.

חנ = 50+8=58 "HinterD<EM LeBeN>IN<DeR Zeit" "ruht IM-MEER" dieser "W<er-T"!
Totalwert 58
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 69
Verborgener Wert 456
Voller Wert 514
Pyramidenwert 108
רגע 200-3-70
Nomen: Augenblick, Friede, Liste, Minute, Moment, Protokoll, Ruhe, Sekunde, Stille, Weile
Verb(en), Adjektiv(e): erholen, gerinnen, ruhig sein, ruhig werden, still, weilen, weilend, zerreißen, zur Ruhe kommen, zweite, zweitens

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Augenzwinkern, (der/ ein) Augenblick/ Moment. plötzlich, im Nu. einen Augenblick lang, (er/ es) versetzte in Bewegung/ Unruhe. (er/ es) fuhr an. (er/ es) wühlte/ wühlt auf. (der) aufwühlend, (er/ es) wurde hart, (er/ es) platzte/ platzt auf. (er/ es) berstete

Kommentar: (Qere: (IM)"AuGeN-Blick"/Moment...=) Ruhe/Stille (= RGWE)

Tipp: עגר = "Moment" bed. auch "Ruhe, Stille und Augenblick" -> עגר = das "sehen eines geistigen Augenblicks" -> JETZT-JETZT-JETZT-JETZT- JETZT-JETZT-JETZT... alle diese "MO-MeN<Te" sind immerwährend "JETZT", auch dann, wenn ich meinen "Focus" nur auf ein "bestimmtes JETZT" "kon-zen-TRIe<re"!

עגר = (ein) "rationaler geistiger AuGeN<Blick" (dies I<ST die geringste Währung DeR Zeit - so lang "MANN=GEIST<ein Auge auf und zu tut";

Jeder IN Deinem "IN<DI-Vision>AL-Bewusstsein"
"AUP<tauch-END-ER MOM-END"...
I<ST ein Produkt meiner "SCHÖPFER-WORT-MATRIX"!
MOM = םומ = "Fehler und FL-Ecken";
END = דנע = "UM-hüllen" und "anlegen"(von Schmuck);
END = דנע symb. eine "augenblicklich existierende Öffnung"!
E = "ENERGIE<und E steht für das lat. Ex"(lat. ex-voluto = "aus-/hinauf-/empor-wälzen/rollen/drehen

Totalwert 273
Äußerer Wert 273
Athbaschwert 210
Verborgener Wert 440
Voller Wert 713
Pyramidenwert 676
רוגע 200-6-3-70
Nomen: Beruhigung, Beschaulichkeit, Durchsichtigkeit, Erhebung, Frieden, Gelassenheit, Gemütsruhe, Gesetztheit, Heiterkeit, Helligkeit, Klarheit, Ruhe, Schweigen, Stille
Verb(en), Adjektiv(e): entspannt, erhöht, friedlich, leise, locker, ruhevoll, ruhig, sorglos, still

Tipp: עגור = "RUH-IG", "friedlich"
Totalwert 279
Äußerer Wert 279
Athbaschwert 290
Verborgener Wert 446 447 456
Voller Wert 725 726 735
Pyramidenwert 894
רוממות 200-6-40-40-6-400
Nomen: Durchlaucht, Erhabenheit, Erhebung, Frieden, Hochebene, Hochmut, Hochstimmung, Höhe, Klarheit, Majestät, Pracht, Prunk, Ruhe, Spitze, Stille, Sublimierung, Überlegenheit, Üppigkeit, Veredelung, Vorliebe, Würde

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Loblieder/ Lobpreisungen (von)

Tipp: תוממור = "Erhebeung", "Hochstimmung"; "Majestät"
Totalwert 692
Äußerer Wert 692
Athbaschwert 184
Verborgener Wert 408 409 410 418 419 428
Voller Wert 1100 1101 1102 1110 1111 1120
Pyramidenwert 1922
שאננות 300-1-50-50-6-400
Nomen: Geborgenheit, Gefühllosigkeit, Gleichgültigkeit, Gleichmut, Klarheit, Ruhe, Selbstgefälligkeit, Selbstzufriedenheit, Sicherheit, Sorglosigkeit, Stille, Unbekümmertheit, Wohlbehagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ruhig, ungestört, stolz, sorglos, übermütig, sicher, (die (PI)) sorglose(n)/ stolze(n)/ sichere(n)

Tipp: תוננאש = "Sorglosigkeit", "Unbekümmertheit"
Totalwert 807
Äußerer Wert 807
Athbaschwert 501
Verborgener Wert 294 295 304
Voller Wert 1101 1102 1111
Pyramidenwert 2567
שלאנן 300-30-1-50-50
Nomen: Stille

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ruhig, friedlich, glücklich, (der/ ein) ruhige(r)

Tipp: ןנאלש = "ruhig", "beruhigend" (Adj.)
Totalwert 1081
Äußerer Wert 431
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 326
Voller Wert 757
Pyramidenwert 1773
שלווה 300-30-6-6-5
Nomen: Bequemlichkeit, Durchsichtigkeit, Friede, Frieden, Friedfertigkeit, Friedlichkeit, Gefühllosigkeit, Gesetztheit, Gleichgültigkeit, Gleichmut, Helligkeit, Klarheit, Ruhe, Sorglosigkeit, Stille, Unbekümmertheit
Verb(en), Adjektiv(e): sanft
Totalwert 347
Äußerer Wert 347
Athbaschwert 272
Verborgener Wert 117 118 119 121 122 123 126 127 128 131 132 136 137 141 146
Voller Wert 464 465 466 468 469 470 473 474 475 478 479 483 484 488 493
Pyramidenwert 1655
שלי 300-30-10
Nomen: Bergwerk, Mine, Ruhe, Sicherheit, Stille, Ungestörtheit, Zeche
Verb(en), Adjektiv(e): besitzanzeigendes Fürwort: mein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: welch~ zu mir. Welch~ mir gehört, (die/ eine) Sicherheit/ Ruhe

Kommentar: (SCHLI = besitzanzeigendes Führwort) "MEIN~" (Qere: SCHLI = "LOGOS-LICHT-GOTTES+/- (U~ND das) log-ISCH-E~Licht (eines) Intellektes")

Tipp: ילש = (besitzanzeigendes Führwort) "MEIN~"; "LOGOS-LICHT-GOTTES" und bedeutet "Ruhe", "Stille", "Ungestörtheit" bibl.; י~לש = "MEIN+/- log-ISCH-ES L-ICH<T" = "MEIN+/- Fehler" (siehe לש!); ילש = (das) "log~ISCH~E L-ICH<T (eines) Intellektes"
Totalwert 340
Äußerer Wert 340
Athbaschwert 62
Verborgener Wert 108 114
Voller Wert 448 454
Pyramidenwert 970
שקט 300-100-9
Nomen: Bewegungslosigkeit, Erhebung, Friede, Frieden, Geräuschlosigkeit, Klarheit, Mutter, Ruhe, Ruhehaben, Schweigemarsch, Schweigen, Sorglosigkeit, Stummheit, Ungestörtheit
Verb(en), Adjektiv(e): ängstlich, bedächtig, beruhigen, beruhigt, bewegungslos, erhöht, friedlich, friedliebend, friedvoll, gemächlich, geräuschlos, leise, mausgrau, ruhend, ruhevoll, ruhig, ruhig sein, sanft, schweigsam, sich beruhigen, sorgenlos, sorglos, still, stille, stumm, versöhnlich, wortlos, zurückgezogen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ruhe/ Frieden habend, still/ sicher seiend, (er/ es) hatte Ruhe/ Frieden. (er/ es) verhielt sich ruhig, (er/ es) hielt zurück, (er/ es) ruhte, (er/ es) war still/ sicher. (er/ es) rührte sich nicht, (die/ eine) Ruhe

Tipp: טקש = (der göttliche) "LOGOS+/- (eine) log-ISCH affine Spiegelung"; טקש = "Ruhe", "Stille"; kal. "ruhig sein", "sich beruhigen", "sorglos sein"; hif. טיקשה = "beruhigen"; "ruhig", "still" (Adj.); ט-קש = "SCH(=log~ISCH~E)<ECK Spiegelung" (siehe קש!);

וירמש לע טקש = "ruhig<B-Leib<eN", "unberührt<B-Leib<eN";
ותעד הטקש = "beruhigt sein";
טקש-יא = "UN>RUHE" (= "NICH<T>RUHE<N")

Totalwert 409
Äußerer Wert 409
Athbaschwert 56
Verborgener Wert 546
Voller Wert 955
Pyramidenwert 1109
שתיקה 300-400-10-100-5
Nomen: Aussageverweigerung, Mutter, Ruhe, Schweigegelübde, Schweigeminute, Schweigen, Schweigsamkeit, Stille, Verschwiegenheit, Zurückhaltung
Verb(en), Adjektiv(e): schweigen

Tipp: הקיתש ="SCHW-EI-GeN"
Totalwert 815
Äußerer Wert 815
Athbaschwert 137
Verborgener Wert 157 161 163 166 167 172
Voller Wert 972 976 978 981 982 987
Pyramidenwert 3335
שתקן 300-400-100-50
Nomen: Schweiger, Stille, Stiller
Verb(en), Adjektiv(e): ruhig, schweigend, schweigsam, stille, stumm, verschwiegen, wortkarg, zurückhaltend

Tipp: ןקתש = "schweigsamer Mensch"
Totalwert 1500
Äußerer Wert 850
Athbaschwert 16
Verborgener Wert 208
Voller Wert 1058
Pyramidenwert 2650
שתקנות 300-400-100-50-6-400
Nomen: Quietismus, Ruhe, Schweigen, Schweigsamkeit, Stille, Verschlossenheit

Tipp: תונקתש = "Schweigsamkeit"
Totalwert 1256
Äußerer Wert 1256
Athbaschwert 97
Verborgener Wert 220 221 230
Voller Wert 1476 1477 1486
Pyramidenwert 4762
31 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf