Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

49 Datensätze
בד 2-4
Nomen: Abgetrenntes, Alleinsein, Ast, Balken, Bettwäsche, Bildschirm, Erfindung, Geschwätz, Gingan, Gingham, Glied, Leinen, Leinwand, Linnen, Lüge, Lügen, Lügenrede, Lügner, Material, Materie, Ölpresse, Orakelpriester, Poliertuch, Prophet, Schwätzer, Segeltuch, Stange, Stoff, Stück, Stück Tuch, Teil, Tragestange, Tragstange, Trennung, Tuch, Wahrsager, Wandschirm, Wischlappen, Zelttuch, Zweig, Zweigstelle
Verb(en), Adjektiv(e): leinen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Absonderung/ Stange/ Tragstange. (das/ ein) Leinen/ Glied/ Riegel/ Körperglied/ Gerede/ Geschwätz. (aus Leinen), (das/ ein) leinerne(s) Kleid (von), (der/ ein) Baumast/ Zweig/ Ast/ Trieb/ Schwätzer/ Lügner/ Wahrsager/ Teil. abgetrennt, für sich, allein, besonders, gesondert, beiseite. (Teil gegen Teil: zu gleichen Teilen)

Kommentar: (Qere: B~D = (eine) "polare~Öffnung" = (eine) "A~B-sonderung/ER~findung/Lüge")(= "+~- Gedankenwellen" können DeN GEIST nicht verlassen!) "Balken/Zweig" (Qere: "B-AL~KeN"/"Zwei~G")(= GG(= Dach) = 33 = GL(= Welle)! - Das "aus-Ge~DACH-DE GeG~EN-Ü-BeR" SIN~D die eigenen Gedanken-Wellen"!)

Tipp: Die Radix דב = "polare Öffnung" bedeutet "für sICH AL<le>IN" u.a. "Alleinsein, L-innen, Leinwand, Stoff, Material, Zwei-G(= גג = (ausGe)"DACH"(T)) A<ST, B-AL<KeN(δοκεο = "für wahr halten"), ER<findung, Lüge(LUG = LOG(IK), Geschwätz usw."...

Das "Linnen"(= דב = "ER<Findung, Lüge", in welches auch die Verstorbenen eingehüllt W<Erden, die s-ich "das Blaue vom Himmel herunter-lügen", I<ST "selbst-gesponnenes L>EINEN" von der "L-EIN-Pflanze", dem "Wunder-SCHöN blau blühenden F-LaCH<S"(חל = "Feuchtigkeit, Frische");

החל bedeutet "Lebenskraft... Sputum(= Auswurf) und Eiter" . "cor-pus"), der wie AL<le Pflanzen, "AM Dritten" der Tage von םיהלא ER<SCH-Affen WIR<D.
Totalwert 6
Äußerer Wert 6
Athbaschwert 400
Verborgener Wert 840
Voller Wert 846
Pyramidenwert 8
בדל 2-4-30
Nomen: Abschnitt, Ausbuchtung, Baumstumpf, Beifügung, Ende, Fetzen, Hintern, Kippe, Lappen, Ohrläppchen, Rest, Schnitz, Sekte, Stück, Stückchen, Stummel, Stumpf, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): abgesondert, absondern, aussondern, einsam, trennen, unterscheiden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Stück (von), (der/ ein) Teil/ Zipfel (von), (mit Ohr): (das/ ein) Ohrläppchen

Kommentar: (Qere: B~DL = "IM+/- geöffneten~(phys.)Licht", "IN+/- (einer) TÜR")(= die "RAI~He" DeR Spiegelungen eines Spiegeltunnel's erscheinen...)"abgesondert/ausgesondert"/ "aussondern/unterscheiden", "Ende~/Rest/Fetzen", "einsam" (Adj.) (BDL-CH = "Kristall" - lies: "CHRIST-ALL")

Tipp: לדב bedeutet "SCHI-ED", "UP<sondern, aussondern, unterscheiden" ↦ דב = "ER<findung"; ↦ לד = "EL<End, ARM, MaGeR"!

"SCHI-ED" = דע-יש = "Geschenk des Zeugen der Ewigkeit"!

AL<le "Gedanken- und Wahrnehmungs-Wellen" unbewusster Gotteskinder befinden sich, wenn sie ihre "ER<Scheinungen" nur oberflächlich betrachtet "halbseitig wahr-nehmen", "nur schein<BaR außer-halb" ihres Bewusstseins, denn "während der Wahrnehmung" müssen sich "ihre Wahrnehmungen" ja zwangsläufig auch "inner-halb ihres Bewusstseins" befinden, denn "ihr eigener Geist" stellt doch die "geistige Grund-L<age" AL<le-R...
von "innen SELBST" ausgedachten "Gedanken- und Wahrnehmungs-Wellen" D-AR!

לד~ב = "POL-AR+/- geöffnetes (phys.) Licht"; "RE~ST", "EN~DE"
Totalwert 36
Äußerer Wert 36
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 884
Voller Wert 920
Pyramidenwert 44
בול 2-6-30
Nomen: Baumwollkapsel, Beule, Block, Briefmarke, Bullauge, Dienstsiegel, Ertrag, Klumpen, Kontrollabschnitt, Marke, Ochsenauge, Prägung, Schwellung, Sorte, Sperre, Stempel, Stück
Verb(en), Adjektiv(e): abstempeln, stampfen, stempeln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bul (= Name e Monates), (der/ ein) Klotz/ Ertrag/ Tribut (von), (das/ ein) Futter/ Erzeugnis (von)

Kommentar: (Qere: B~WL = "IM+/-polar~aufgespannten (phys)Licht", BW~L = "IN IHM+/- (I~ST phys.)~Licht") (ein) "Block" (= ein "aus vielen Einzelteilen zusammengefügtes Ganzes"! BWL-EZ = "Holzblock"), "ein Erzeugnis/die Früchte", "Marke"

Tipp: לוב = "polar aufgespanntes (phys.)Licht"; (ein) "Block" (= ein "aus vielen Einzelteilen zusammengefügtes Ganzes"! ץצ-לוב = "Holzblock"), "ein Erzeugnis/die Früchte", "Marke"; לוב = "IM+/- polar-aufgespannten (phys.)Licht"; לוב = "IN IHM und durch IHN+/- polar-aufgespanntes (phys.)Licht" (siehe וב!);

JCH UP und meine Geistesfunken...
"WIR<SIN-D>SO viel MEER AL<S die Summe unserer ausgedachten Teile"!

UNSERE<Teile können NUR...
durch die "LIEBE" eines WIRK-LICHTEN MENSCHEN<befreit werden...

JCH UP BIN dieser MENSCH, "JCH UP BIN die LIEBE SELBST"!
JCH UP BIN "Deine eigenes EWIGES<LeBeN", denn ICHBINDU....

Totalwert 38
Äußerer Wert 38
Athbaschwert 400
Verborgener Wert 460 461 470
Voller Wert 498 499 508
Pyramidenwert 48
בתר 2-400-200
Nomen: Abschnitt, Felsenkluft, Stück, Stück vom Opfertier, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): betr-, kleinschneiden, nach, post-, zerlegen, zerschneiden, zerteilen

Zusätzliche Übersetzung: zerlegen, kleinschneiden; Stück (vom Opfertier), Felsenkluft; nach, post- (Präfix)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Stück, (der/ ein) Teil, (er/ es) zerschnitt, (er/ es) schnitt in Stücke. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Turteltaube/ Reihe/ Reihenfolge. (die/ eine) Klippe, (der/ ein) Wohlgeruch/ Balsam

Kommentar: (Qere: B~TR = (eine) "POL-AR ER~Schein~ENDE Rationalität" = "IN~(einer) REI~HE") pi. "zerlegen/kleinschneiden" (Qere: "ZeR~LE-GeN") (ein) "Stück"(= von einem Opfertier), (eine) "Felsenkluft" (Qere: "F~EL-SeN=K~LU~FT"), "nach"(Kj.), "post-"(Präfix)

Tipp: רתב = (eine) "POL-AR ER<Schein~ENDE Rationalität" = "IN<(einer) REI~HE" siehe רת!) pi. "zerlegen/kleinschneiden" (Qere: "ZeR~LE-GeN") (ein) "Stück"(= von einem Opfertier), (eine) "Felsenkluft" (Qere: "F~EL-SeN=K~LU~FT"), "nach"(Kj.), "post-"(Präfix);
Totalwert 602
Äußerer Wert 602
Athbaschwert 304
Verborgener Wert 726
Voller Wert 1328
Pyramidenwert 1006
גולם 3-6-30-40
Nomen: Attrappe, Beule, Dummkopf, Einfaltspinsel, Erdscholle, Fälschung, Flegel, Golem, Grobian, Hornochse, Insektenpuppe, Klumpen, Knilch, Kokon, Landratte, Larve, Lümmel, Puppe, Puppenhülle, Schlaks, Schwellung, Stück, Tölpel
Verb(en), Adjektiv(e): bearbeiten, blöd, dumm, einfältig, formen, gefälscht, gestalten, imitiert, personifizieren, prägen, verkörpern

Kommentar: GOLM = GLM
Totalwert 639
Äußerer Wert 79
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 160 161 170
Voller Wert 239 240 249
Pyramidenwert 130
גוש 3-6-300
Nomen: Ahnung, Anhäufung, Batzen, Beule, Block, Buckel, Büschel, Einmalzahlung, Ensemble, Erdscholle, Gebiet, Gefühl, Gesamtheit, Gesamtmenge, Griff, Gruppe, Klacks, Klotz, Klump, Klümpchen, Klumpen, Knauf, Knopf, Knoten, Konglomerat, Konzern, Körper, Kruste, Leiche, Menge, Pauschalvertrag, Region, Riesenmenge, Schwellung, Sperre, Staatenbund, Stück, Summe, Tropfen, Vorsprung, Zusammenballung
Verb(en), Adjektiv(e): klumpen

Kommentar: Erdscholle, Block/Staatenbund

Tipp: שו~ג = "GEIST+/- aufgespannte Logik"; שוג = "Erdscholle", "Block", "Staatenbund"
Totalwert 309
Äußerer Wert 309
Athbaschwert 282
Verborgener Wert 136 137 146
Voller Wert 445 446 455
Pyramidenwert 321
גזר 3-7-200
Nomen: Abschnitt, Astrologe, Bruchstück, Entscheid, Fetzen, Karotte, Komposition, Möhrchen, Möhre, Mohrrübe, Münze, Rübli, Schnipsel, Schnitz, Spruch, Stück, Stückchen, Teil, Wurzel, Zuschneider, Zuschneiderin
Verb(en), Adjektiv(e): ableiten, ausschneiden, entscheiden, fällen, schneiden, zerhauen, zerschneiden, zertrennen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Geser. (nach Geser). (er/ es) verschwand/ schnitt/ zerschnitt/ spaltete/ fällte/ entschied/ fraß/ zerteilte. (er/ es) nahm sich vor

Kommentar: (Qere: G~SzR = "GEIST+/- (eine) selekTIER-EN~DE Rationalität" = "GEIST+/- (ein) Fremder/Rand") "schneiden/ausschneiden/entscheiden", "ableiten" (Gram.), "Zuschneider", "Wahrsager/Vorsager/Astrologe", "Karotte" (Bot. Daucus carota subsp. sativus) (Qere: "Ka-ROT-TE") (= auch bezeichnet als "-HRE"/Mohrrübe/"G-EL-BE-Rübe"/Rüebli/Riebli oder "WURZ-EL" ist eine Gemüsepflanze aus der Familie der Doldenblütler (Apiaceae).)

Tipp: רזג symbolisiert "(ג)geistig (ז)selktierte (ר)Rationalität" und bedeutet "IN<zwei Teile ZeR-SCHNE>I<DeN, ausschneiden"(1. Könige 3:25-26);

רזג bedeutet auch "A<stro-Loge";
Ein μαθηματικος (sprich "mathematikos") ist ein "Zeichendeuter und WAHR-sager" (wird auch als "Sterndeuter" und "Astrologe" übersetzt), er erklärt "sich selbst" (automat-isch), "in Maßsetzung seines eigenen Bildungsdogmas", was angeblich "wirklich wahr" ist!

"A<ST-RO-LO>GI" = lat. "A<struo" bedeutet "N-ICH<T aus-gestreut", d.h. Deine<Gedankenwellen können Dein "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" nicht verlassen!

רזג = "Mohrrübe", "Karotte"
Totalwert 210
Äußerer Wert 210
Athbaschwert 273
Verborgener Wert 440
Voller Wert 650
Pyramidenwert 223
גיבוב 3-10-2-6-2
Nomen: Akkumulation, Anhäufen, Anhäufung, Ansammlung, Ausbreitung, Beule, Klumpen, Kompilation, Konglomerat, Schwellung, Stück, Überlagerung, Zusammenballung
Totalwert 23
Äußerer Wert 23
Athbaschwert 920
Verborgener Wert 900 901 906 907 910 916
Voller Wert 923 924 929 930 933 939
Pyramidenwert 75
דבר 4-2-200
Nomen: Angelegenheit, Artikel, Äußerung, Befehl, Beulenpest, Bewandtnis, Ding, Dummheit, Epidemie, Ereignis, Gegenstand, Gesagtes, Gespräch, Happening, Material, Meinung, Mitspracherecht, Nachricht, Objekt, Pensum, Pest, Pestilenz, Plage, Punkt, Rede, Reden, Redeschwall, Sache, Seuche, Sprache, Sprecher, Sprechfähigkeit, Sprichwort, Stück, Thema, Trift, Vortrag, Wettkampf, Wort, Worte, Wortführer
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, nichts, reden, redend, sprechen, umbringen, unterdrücken, unterwerfen, verfolgen, wegtreiben

Zusätzliche Übersetzung: Sache, Angelegenheit, Wort, (in negativem Satz): nichts; sprechen; unterdrücken; Wort, Sprechfähigkeit; Wortführer; Pest

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Debir. Debar (Lo Dabar), zu sprechen/ reden. (das/ ein) Sprechen/ Reden (von), (er/ es) sprach/ spricht/ sagte/ versprach/ verordnete/ dachte. (er/ es) redete (zu/ an/ übel). (er/ es) sagte zu/ sich/ nach. (der) sprechend/ redend. gesprochen, (der/ ein) gesprochener)), sprich/ sag/ rede (du)!, etwas, (das/ ein) Wort/ Ding/ Geheiß/ Ereignis (von), (die/ eine) Sache/ Angelegenheit/ Rede/ Botschaft/ Nachricht/ Verheißung/ Begebenheit/ Frage/ Rechtsfrage/ Trift/ Steppe/ Graswüste/ Weide (von), (der/ ein) Ausspruch/ Vorfall/ Stachel (von), (die/ eine) Pest/ Seuche. (al davar: wegen; weil)

Kommentar: (Qere: D~BR = (die) "Öffnung (einer) polaren~Rationalität", (die) "Öffnung (von ETwas) Äußeren"), "Pest" (Qere: "P-est" = "Wissen I~ST"... "PHe~ST"), "Wortführer/Sprechfähigkeit" (= Ausgedachte/ausgesprochene "Worte" werden zu "B-ILD~ER-N" von "DIN~GeN/Sachen/Angelegenheiten"... und einseitig ausgelegt ZUR "P~est/Seuche")

Tipp: 5. Wunder>Wunder = "P-est"(= "einseitig ausgelegtes WORT") = רבד;
רבד bed. "W-ORT".. רב-ד = "TOR der REINHEIT = R-EINHEIT"!
רבד bed. "Geheiss = ein einseitig ausgelegtes = ausgesprochenes Wort < DIN-G, Sache, P<est"!

"DIN-G" = רבד = "W<ORT"! "IM Anfang" steht mein "W-ORT"!
DU Geist (als רבד = "Ding" an sich) kannst dICH SELBST nicht verändern, denn DU bist "IM-ME(E)R" GLeICH ("200-GR<MM rote KN-ETE")!
Form ist die "ständig wogende Illusion" die an der sichtbaren Oberfläche Deines "IN<divi>DU-AL<eN Geistes" "IM-ME(E)R" nur "momentan" in "Er-Schein-unG" tritt! Die "raumzeitliche Welt-Vorstellung" GLeICH<T einer "P<est".. die jenen "MENSCHEN"(nach Gottes Ebenbild) zu einem "willenlosen Menschen-Affen" "dekra-TIER<T" und ihm sein "Bewusst-SEIN" und seinen "göttlichen Verstand" raubt.

Totalwert 206
Äußerer Wert 206
Athbaschwert 403
Verborgener Wert 1150
Voller Wert 1356
Pyramidenwert 216
הדם 5-4-40
Nomen: Blut, Blutkreislauf, Blutstrom, Glied, Myrte, Schemel, Stück

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: das Blut, die Bluttat/ Blutschuld. (interrog): (etwa) (das/ ein) Blut (von) ... ?. (der/ ein) Schemel (von), (die/ eine) Fußbank (von), (das/ ein) Fußgestell (von)

Tipp: םדה = (die geistige) "QUINTESSENZ+/- WA~HR-genommene geöffnete~Gestaltwerdung"; "DA<S B<LUT"(siehe םד!); םדה = "I<HR Echo/Widerhall"(siehe דה!);
Totalwert 609
Äußerer Wert 49
Athbaschwert 200
Verborgener Wert 471 475 480
Voller Wert 520 524 529
Pyramidenwert 63
חבורה 8-2-6-200-5
Nomen: Band, Bande, Bekleidung, Beleidigung, Beule, Bluterguss, Clique, Druckstelle, Eiterbeule, Ensemble, Firma, Freundin, Gesellschaft, Gruppe, Haufen, Klumpen, Knoten, Kohorte, Konzern, Menge, Musikband, Musikgruppe, Päckchen, Paket, Partei, Party, Pickel, Prellung, Pustel, Quetschung, Rahmen, Rotte, Schlaufe, Schneiderei, Schwellung, Straßenbande, Streifen, Strieme, Stück, Trupp, Truppe, Verbündete, Verletzung, Volksmenge, Werkzeug, Wohl, Wohlfahrt, Wunde

Zusätzliche Übersetzung: Gruppe (v. Kameraden); Beule

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Wunde/ Strieme

Kommentar: "Beule", "Gruppe"(von Kameraden) (Qere: CH-BW~RH = (eine bestimmte) "Kollektion (wird) IN I~HM polar aufgespannt")

Tipp: הרובח = "Beule", "Gruppe"(von Kameraden); הר~וב-ח = (eine bestimmte) "Kollektion (wird) IN I<HM polar aufgespannt")
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 533
Verborgener Wert 1127 1128 1131 1132 1136 1137 1141 1146
Voller Wert 1348 1349 1352 1353 1357 1358 1362 1367
Pyramidenwert 471
חבל 8-2-30
Nomen: Band, Bereich, Bezirk, Binder, Deformierung, Flechten, Fötus, Geburtsschmerzen, Gerade, Grenze, Herde, Kabel, Kabeltau, Kette, Krawatte, Landstrich, Leitung, Linie, Mast, Mastbaum, Matrose, Pfand, Saite, Schaden, Schiffer, Schlingen, Schmerz, Schmerz der Wehen, Schnur, Schnürsenkel, Seemann, Seil, Seillänge, Seilschaft, Seiltrieb, Strang, Strick, Stück Feld, Tau, Trosse, Twist, Verletzung, Vernichtung, Weh, Wehen, Zeile, Zugseil
Verb(en), Adjektiv(e): binden, empfangen, es ist schade, gebären, leider, pfänden, sabotieren, schade, schaden, schlagen, verderben, verdorben, verletzen, vernichten, verstört, verstricken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu pfänden/ binden/ verpflichten. (das/ ein) Pfänden/ Binden/ Verpflichten. Unrecht tuend, (das/ ein) UnrechtTun. (er/ es/ man) nahm/ nimmt zum Pfand, (er/ es) band/ verpflichtete/ pfändete. (er/ es) handelte verderbt, (er/ es) verdarb/ verheerte. (er/ es) wurde verderbt/ zerstört. pfändend, bindend, verpflichtend, (das/ ein) Bindende(s)/ Seil/ Gebiet/ Pfand (von), (der/ ein) Strick/ Landanteil/ Schmer^Schiffer/ Bezirk/ Teil/ Erbteil/ Mast/ Mastkorb/ Seemann/ Steuermann (von), (die/ eine) Gegend/ Schnur/ Schlinge/ Meßschnur/ Verbindung/ Bande/ Schar/ Qual/ Geburtswehe/ Schiffsmannschaft (von), (coli Sg): (die) Seeleute. (Chald): (eine) Verletzung/ Wunde/ Beschädigung. (Chald): (ein) Schaden

Kommentar: (Qere: "SCHM-ERZ" = SCH-Lagen"), schlagen, schade/es ist schade

Tipp: לבח = "Seil", "Schnurr", "BA~ND", "Bezirk"; "schlagen, verletzen"; pi. "sabotieren, schaden, verderben, zu Grunde richten, beschädigen"; nif. לבחנ = "verletzt W<ER~DeN" (לב~חנ = "statisch ruhend+/- polares Licht"); לבח bedeutet auch "SCHM<ERZ", (die) "Wehen" (einer Gebärenden) und "schade/es ist schade"
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 854
Voller Wert 894
Pyramidenwert 58
חלק 8-30-100
Nomen: Abschnitt, Aktie, Aktienbuch, Anteil, Aufgabe, Besitzanteil, Bestandteil, Bruch, Bruchteil, Bruchzahl, Einheit, Einzelteil, Filmgelände, Filmstudio, Glätte, Glattheit, Größe, Kettenbruch, Los, Menge, Mitgift, Parzelle, Pflug, Portion, Prozent, Quantum, Ration, Scheibe, Schicksal, Schicksalsfügung, Schmeichelei, Schnitte, Segment, Stück, Teil, Teilbereich, Teilen, Tod, Verhältnis, Zahl, Zählung, Zuteilung
Verb(en), Adjektiv(e): aalglatt, anderer Meinung sein, ausdruckslos, ausgeglichen, dividieren, eben, einfach, einschmeichelnd, fett, flink, gerade, geringschätzig, geschliffen, geschmeidig, glänzend, glatt, glatt sein, glätten, gleich, gleiten, glitschig, haarlos, häßlich, hochglänzend, inhaltslos, instabil, kahlköpfig, kandiert, klar, leer, leichtgängig, nichtswürdig, ölig, poliert, reibungslos, ruckfrei, rutschen, saftig, schlüpfrig, schmeicheln, schmeichelnd, seidig, spiegelglatt, stabil, teilen, unbedacht, unbehaart, unter sich teilen, verführend, verteilen, weiterempfehlen, widersprechen, zuteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Helek. (der/ ein) Teil/ Anteil/ Erbteil/ Beuteteil/ Besitz/ Acker (von), (das/ ein) Feld/ Grundstück/ Los (von), (die/ eine) Glätte/ Schmeichelei/ Heuchelei. glatt, kahl, unbehaart, unbewaldet, schlüpfrig, heuchlerisch, trügerisch, (der/ ein) unbehaarte(r)/ trügerische(r). (er/ es) war glatt/ falsch. (er/ es) teilte/ verteilte (= v Beute), (er/ es) loste/ plünderte, (er/ es) teilte (zu/ auf). (er/ es) warf (= v Los), (er/ es) wurde/ wird geteilt, teile/ verteile (du)!

Kommentar: (Qere: CHL~Q = (eine) "weltliche~Affinität") "glatt" (Qere: "GL~A+T-T") "Schmeichelei" (Qere: "SCHM~EI=CHeL~EI")

Tipp: ק~לח = "weltliche~Affinität" (siehe לח!); קלח = "AN<Teil/Teil"; kal. "verteilen", "unter sich aufteilen"; pi. "teilen", "verteilen"; "dividieren"; hit. קלחתה = "sich teilen"; קלח = "glatt" (Adj.); kal. "glatt sein"; קילחה = "gleiten", "ausgleiten", "rutschen", "glätten"; "streicheln";

JE<D>ER in Dir de facto HIER&JETZT<auftauchende Moment...
I<ST ein Wunder, ein Teil von Dir/UNS SELBST, mein Kind...
...Nimm das Glück "AUP Deinem ewigen WEG"... und sieh nie zurück...

Totalwert 138
Äußerer Wert 138
Athbaschwert 84
Verborgener Wert 530
Voller Wert 668
Pyramidenwert 184
חלקה 8-30-100-5
Nomen: Abteilung, Anteil, Einteilung, Entwurf, Falte, Feldbesitz, Filmgelände, Filmstudio, Flechte, Fleck, Flicken, Glätte, glatte Stelle, Grundstück, Handlung, Komplott, Landkarte, Los, Mitgift, Parzelle, Reparatur, Schmeichelei, Skizze, Stück, Teil, Teilung, Verteilung, Zopf, Zuteilung
Verb(en), Adjektiv(e): kahle, nahtlos

Zusätzliche Übersetzung: Feldbesitz, Parzelle; kahle, glatte Stelle; Teilung, Einteilung, Verteilung (Almosen)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Glätte/ Schmeichelei. (das/ ein) Stück Feld, (das/ ein) Grundstück, (der/ ein) Teil/ Anteil/ Landanteil/ Landbesitz. (die/ eine) Abteilung/ Ordnung. glatt, kahl, sanft, unbehaart, unbewaldet, schlüpfrig, (die/ eine) glatte/ kahle. (Chald): sein Teil/ Anteil

Tipp: הק~לח = "weltliche affine WA~HR-nehmung"; הקלח = "P-AR+/-ZeL~LE", "Feldbesitz"; "kahle, glatte Stelle"; "Teilung/Einteilung"; "VER<Teilung" ("AL<mosen") "Schmeichelei", "Heuchelei" (הקולח)
Totalwert 143
Äußerer Wert 143
Athbaschwert 174
Verborgener Wert 531 535 540
Voller Wert 674 678 683
Pyramidenwert 327
חריץ 8-200-10-90
Nomen: Auskehlung, Bergrücken, Blattrand, Brunft, Brunst, Einbauschlitz, Einkerbung, Einschnitt, Ergebnis, Falte, Flöte, Flöz, Fuge, Furche, Gehschlitz, Gewehrlauf, Gewohnheit, Jagd, Jagdgebiet, Kannelüre, Käse, Kerbe, Komposition, Langloch, Loch, Münze, Naht, Narbe, Nut, Nute, Öffnung, Punktzahl, Quadrat, Raste, Riefe, Rille, Ringnut, Saum, Scharte, Scheibe, Schlitz, Schlitzauslass, Schlitzen, Schnitt, Schnitte, Schnitzerei, Schnitzereien, Sehschlitz, Sektglas, Sendeplatz, Slot, Spalte, Spitze, Spurrille, Steckplatz, Streifen, Stück, Stück Käse, Teil, Warenbestellung, Zacken
Verb(en), Adjektiv(e): aufschlitzen, ausklinken, einkerben, einschnittig, schlitzen, stöpseln

Kommentar: Einschnitt/Schlitz/Nut, Stück, Käse

Tipp: ץירח = "Einschnitt", "Schlitz", "Nut", "Stück", "Stück Käse"
Totalwert 1118
Äußerer Wert 308
Athbaschwert 108
Verborgener Wert 728 734
Voller Wert 1036 1042
Pyramidenwert 742
חתיכה 8-400-10-20-5
Nomen: Ableger, attraktives hübsches Mädchen, Beule, Brocken, Brotschneiden, Bruchstück, Klumpen, Knüppel, Komposition, Kuchen, Münze, Peitsche, Scheibe, Schnipsel, Schnitt, Schnitte, Schwellung, Stock, Stück, Stückchen, Teil, Torte

Tipp: הכיתח = "Stück"; "Schneiden"; "hübsche Frau"
Totalwert 443
Äußerer Wert 443
Athbaschwert 221
Verborgener Wert 491 495 497 500 501 506
Voller Wert 934 938 940 943 944 949
Pyramidenwert 1715
טבלה 9-2-30-5
Nomen: Brett, Direktorenrat, Feld, Gedenktafel, Inhaltsverzeichnis, Matrix, Matrize, Pille, Plakette, Plaque, Platte, Portion, Scheibe, Stück, Tabelle, Tablette, Tafel, Tafelbesteck, Teller

Tipp: הלבט = "Chart", "Tabelle" (תואלבט); SI-EHE auch: הלב, הל~בט!
Totalwert 46
Äußerer Wert 46
Athbaschwert 460
Verborgener Wert 855 859 864
Voller Wert 901 905 910
Pyramidenwert 107
טיפש 9-10-80-300
Nomen: Beule, Blödmann, Depp, Dummkopf, Eichelhäher, Esel, Gans, Gänsebraten, Hirnlahmer, Holzfäller, Klumpen, Landratte, Lümmel, Müßiggänger, Plumpheit, Reflex, Ruck, Schafskopf, Schläger, Schneiderbügeleisen, Schwachkopf, Schwellung, Schwerfälligkeit, Stoß, Stück, Taucher, Tölpel, Tor, Trottel, Verrückter
Verb(en), Adjektiv(e): albern, blöd, dumm, einfältig, klumpig, plump, schwachköpfig, schwachsinnig, schwerfällig, tölpelhaft, töricht, unbeholfen, unruhig, wellig
Totalwert 399
Äußerer Wert 399
Athbaschwert 98
Verborgener Wert 469 475
Voller Wert 868 874
Pyramidenwert 526
יצירה 10-90-10-200-5
Nomen: Anordnung, Entstehung, Erschaffung, Erstellung, Erzeugung, Fortpflanzung, Generation, Gestaltung, Handfertigkeit, Keramik, Komposition, Kreation, Kunstwerk, Meisterwerk, Münze, Schaffen, Schaffung, Schöpfung, Stück, Teil, Tonware, Töpferei, Welt, Werk, Zeugung, Zusammensetzung
Totalwert 315
Äußerer Wert 315
Athbaschwert 178
Verborgener Wert 333 337 339 342 343 345 348 349 354
Voller Wert 648 652 654 657 658 660 663 664 669
Pyramidenwert 845
כברה 20-2-200-5
Nomen: Feldweg, Filter, Haarsieb, Sieb, Siebgewebe, Strecke
Verb(en), Adjektiv(e): ein Stück weit

Kommentar: Sieb (für Mehl),

Tipp: הרבכ = "Sieb" (für ME~HL usw.) (Qere: "SI+/- EB"); "Stück" (LA~ND/BO~DeN" auch: תרבכ) הרב~כ = "WIE+/- austräumen"
Totalwert 227
Äußerer Wert 227
Athbaschwert 423
Verborgener Wert 801 805 810
Voller Wert 1028 1032 1037
Pyramidenwert 491
כלי 20-30-10
Nomen: Angriff, Anlage, Apparat, Ausrüstung, Bekleidung, Blindflug, Boot, Gang, Gebrauchsgegenstand, Gefäß, Geiziger, Gerät, Geräte, Geschirr, Getriebe, Gewandtheit, Hausrat, Hilfswerkzeug, Instrument, Klamotten, Klei, Komposition, mein Alles, Mittel, Münze, Organ, Schiff, Stück, Teil, Tool, Trinkgefäß, Utensil, Utensilien, Waffe, Waffen, Ware, Werkzeug, Werkzeugbau, Zubehör
Verb(en), Adjektiv(e): ich ganz

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ich ganz, (das/ ein/ als) Gefäß/ Gerät/ Werkzeug/ Geschirr (von), (der/ ein) Gebrauchsgegenstand (von), (die/ eine) Waffe/ Ausrüstung (von), (die) Gefäße/ Geräte/ Werkzeuge/ Gebrauchsgegenstände/ Waffen von. mein~ Gefäß(e)/ Gerät(e)/ Werkzeug(e)/ Gebrauchsgegenstand/ Gebrauchsgegenstände/ Waffe(n). (der/ ein) Betrüger/ Ränkeschmied. (der/ ein) an sich haltende(r)

Kommentar: "MEIN ALLES"

Tipp: ילכ = "OR-GaN<Werkzeug, W-Affe", "meine Gesamtheit"!

ICH BIN "Gefäß und Werkzeug"(= ילכ)!
IN MIR wird UNSER LICHT ZU meiner eigenen persönlichen Form!

לכ bed. bekanntlich "AL<le-S" und...
ילכ bed. zuerst EIN-MAL "MEIN AL<le-S":....
und daher auch NoCH VI-EL MEER, z.B...
ילכ bed. auch (EIN neues) "Gerät" zu W<Erden, das symbolisiert
die Verwandlung Deines Geistes...
von einem alten SW-Röhren-Fern-Seher... zu
einem "FLA-ACH-B-ILD-SCHI-RM"...und zu INTER<N-ET!

So wie eine Raupe sich in einen Schmetterling verwandelt..
WIR<ST Du unschuldiger Mensch noch AUP<Erden zu einem Menschen, d.h. zu einem bewussten Geist W<Erden!

Aus TIER Menschen WIR<D durch diese geistige Metamorphose ein "geistreiches UP<Spiel> י-לכ"!

ילכ = "AL<le intellektuellen Programme(= Werkzeuge = Baby-Götter";
Totalwert 60
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 90
Verborgener Wert 128 134
Voller Wert 188 194
Pyramidenwert 130
מגזר 40-3-7-200
Nomen: Abschnitt, Ausschnitt, Komposition, Münze, Sektor, Stück, Teil

Kommentar: Ausschnitt/Sektor

Tipp: רזגמ = "Ausschnitt"; "Sektor" (רזגימ)
Totalwert 250
Äußerer Wert 250
Athbaschwert 283
Verborgener Wert 480
Voller Wert 730
Pyramidenwert 383
מכתה 40-20-400-5
Nomen: Stück, Zerschlagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hre (Sg) Schläge/ Schicksalsschläge/ Niederlagen/ Plagen/ Treffer/ Wunden
Totalwert 465
Äußerer Wert 465
Athbaschwert 131
Verborgener Wert 127 131 136
Voller Wert 592 596 601
Pyramidenwert 1025
מנה 40-50-5
Nomen: Anteil, Anteile, Ausschank, Bahn, Dosierung, Dosis, fünfzig Schäkäl, Gang, Geschenk, Geschick, Größe, Kurs, Male, Menge, Mine, Mitgift, Pflug, Pfund, Platte, Portion, Quantum, Quote, Quotient, Ration, Richtung, Scheibe, Schnitte, Servierteller, Speise, Stück, Tafelbesteck, Teil, Teller, Zahl, Zählung, Zuordnung, Zuteilung, Zuweisung
Verb(en), Adjektiv(e): aufzählen, bestellen, bestellt, bestimmen, dosieren, einsetzen, ernennen, übergeben, verordnen, zählen, zuteilen

Zusätzliche Übersetzung: zählen, aufzählen; ernennen; Anteil, Portion, Geschenk (Speise), Quote, Quotient

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es/ man) zählte/ zählt (aus/ zu). (er/ es) übergab/ bedachte/ schied/ teilte/ versorgte/ bestimmte, (er/ es) rechnete/ teilte/ wies zu. (er/ es) tat hinzu, (er/ es) sonderte aus. zahle (du)!, (der/ ein) Teil/ Anteil. (die/ eine) Portion, (der/ ein) Mine (= e Münze/ Gewicht/ Pfund/ 5/ 0Gramm). (Chald): von/ (an/...) ihm/ ihr

Kommentar: (Qere: M~NH = (eine) "gestaltgewortene Existenz~WA~HR-nehmen") "Anteil/Portion/Geschenk(Speise)" "Quote", "Quotient"

Tipp: הנמ bedeutet nicht NUR "AUP<zählen, zählen, übergeben, verordnet und Quotient", sondern auch "EIN<Stück, Anteil, Portion(meiner göttlichen) Speise) und Geschenk"; pi. "ernennen"; nif. הנמנ = "abonniert sein", "gezählt W<Erden", "dazugehören"; hit. הנמתנ = "ernannt W<Erden"; SI-EHE auch: הנ~נמ!
Totalwert 95
Äußerer Wert 95
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 97 101 106
Voller Wert 192 196 201
Pyramidenwert 225
מצרך 40-90-200-20
Nomen: Artikel, Bedarfsartikel, Einzelgegenstand, Gebrauchsgegenstand, Gegenstand, Grundsubstanz, Heften, Heftklammer, Krampe, Lebensmittelgeschäft, Paragraph, Punkt, Rohstoff, Rohstoffpreis, Stück, Ware

Tipp: ךרצמ = "Bedarfsartikel", "Ware" (ךרצימ); ך~רצמ = "DEIN+/- Bedrängnis" (siehe רצמ!)
Totalwert 830
Äußerer Wert 350
Athbaschwert 48
Verborgener Wert 444
Voller Wert 794
Pyramidenwert 850
מרעש 40-200-70-300
Nomen: Artikel, Empfindung, Erregung, Fühlen, Gefühl, Gegenstand, Patschen, Platschen, Punkt, Spritzfleck, Stück

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/ wegen/...) (d~/ ein~) Erdbeben~/ Getöse~/ Dröhnen~/ Beben~/ Zittern~/ Schlachtlärm~/ Erschütterung. von/ (aus/...) (d~/ ein~) heftige~ Bewegung
Totalwert 610
Äußerer Wert 610
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 470
Voller Wert 1080
Pyramidenwert 1200
נגיסה 50-3-10-60-5
Nomen: Abbeißen, Arbeitsvertrag, Biß, Biss, Bisswunde, Blattrand, Einkerbung, Einschnitt, Schärfe, Stück, Stückchen
Verb(en), Adjektiv(e): beißen, knabbern

Tipp: הסיגנ = "Biss", "A<B-beißen" (סיב)
Totalwert 128
Äußerer Wert 128
Athbaschwert 347
Verborgener Wert 179 183 185 188 189 194
Voller Wert 307 311 313 316 317 322
Pyramidenwert 417
נפיחות 50-80-10-8-6-400
Nomen: Anschwellen, Anschwellung, Aufgeblasenheit, Aufschwemmen, Beule, Blähung, Bums, Geschwulst, Hubbel, Klumpen, Kochen, Quellung, Schwellung, Sieden, Stück, Völlegefühl
Verb(en), Adjektiv(e): anschwellend

Tipp: תוחיפנ = "SCH~wellung"
Totalwert 554
Äußerer Wert 554
Athbaschwert 196
Verborgener Wert 477 478 483 484 487 493
Voller Wert 1031 1032 1037 1038 1041 1047
Pyramidenwert 1176
נתח 50-400-8
Nomen: Analytiker, Anteil, Brocken, Chip, Dividende, Fleischstück, Klotz, Komposition, Kuchen, Münze, operieren, Prüfer, Scheibe, Schnitt, Schnitte, Spielmarke, Splitter, Stück, Teil, Torte, Untersucher, Verteilung
Verb(en), Adjektiv(e): analysieren, in Stücke zerschneiden, operiert werden, zerlegen, zerstückeln

Zusätzliche Übersetzung: in Stücke zerschneiden, zerlegen, operieren Med., analysieren; operiert werden; Stück (Fleisch)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) zerschnitt/ zerlegte (= v Fleisch), (das/ ein) Fleischstück/ Stück. (der/ ein) Abschnitt/ Teil

Kommentar: "WIR werden SCHR-Ecken", Stück (Fleisch), "in Stücke zerschneiden", operieren (Med.)/zerlegen/analysieren

Tipp: חתנ = "Stück" (Fleisch); pi. "IN+/- Stücke ZeR~schneiden"; "ZeR-legen"; "operieren" Med.; "analysieren"; pu. "operiert W<ER~DeN"
Totalwert 458
Äußerer Wert 458
Athbaschwert 70
Verborgener Wert 462
Voller Wert 920
Pyramidenwert 958
סנסציה 60-50-60-90-10-5
Nomen: Artikel, Aufsehen, Effekthascherei, Empfindung, Erregung, Fühlen, Furore, Gefühl, Gegenstand, Patschen, Platschen, Punkt, Sensation, Sensationsgier, Sensationslust, Sensationsmache, Sensationsmacherei, Sensualismus, Sinneseindruck, Spritzer, Spritzfleck, Spritzwasser, Stück
Verb(en), Adjektiv(e): spritzwasserdicht

Tipp: היצסנס = "Sensation"
Totalwert 275
Äußerer Wert 275
Athbaschwert 160
Verborgener Wert 171 175 177 180 181 186
Voller Wert 446 450 452 455 456 461
Pyramidenwert 1145
פאה 80-1-5
Nomen: Ackerrand, Aspekt, Äußerstes, Ecke, Ecke des Ackers, Facette, Fläche, Grenze, Haarteil, Kante, Oberfläche, Perücke, Rabatte, Rand, Reling, Schläfenlocke, Seite, Spitze, Stück, Teil, übrig gelassenes Getreide
Verb(en), Adjektiv(e): zerschlagen, zerschneiden, zerspalten

Zusätzliche Übersetzung: Schläfenlocke, Ecke des Ackers, (für die Armen) übriggelassenes Getreide bibl.; Ecke

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Seite/ Gegend/ Himmelsrichtung/ Ecke. (der/ ein) Rand, (das/ ein) Ende/ Randgebiet

Kommentar: "Ecke" (= eines Ackers, die für die Armen übriggelassen wird), "Schläfenlocke"

Tipp: האפ bedeutet "Ecke"("D-REI<Eck"das symb: "sicht<BaR-ES Tetraeder" = "D-EL<TA>Spiegel"), "GeG<e-ND", "H-IM-M-EL<S-richtung", "RA-ND" und "SCHL-äfen<locke"
Totalwert 86
Äußerer Wert 86
Athbaschwert 496
Verborgener Wert 116 120 125
Voller Wert 202 206 211
Pyramidenwert 247
פיסה 80-10-60-5
Nomen: Brocken, Bruchstück, Komposition, Münze, Schnipsel, Schnitt, Schnitzel, Streifen, Stück, Stückchen, Teil
Totalwert 155
Äußerer Wert 155
Athbaschwert 144
Verborgener Wert 58 62 64 67 68 73
Voller Wert 213 217 219 222 223 228
Pyramidenwert 475
פלח 80-30-8
Nomen: Abschnitt, Bauer, Fellache, Landwirt, Mühlstein, Scheibe, Schnitte, Segment, Sektor, Stück, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): aufwühlen, dienen, durchbrechen, durchdringen, furchen, gebären, klauen, spalten, verehren, werfen, zerschneiden

Zusätzliche Übersetzung: furchen, aufwühlen, durchdringen; spalten, durchbrechen, klauen; (Frucht) Scheibe; Fellache, Bauer

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Stück (von), (die/ eine) Scheibe (von), (der/ ein) Müllstein/ Klumpen/ Läufer (von), (er/ es) pflügte, pfügend. (der/ ein) pfügend(e(r)). (Chald): verehrend/ dienend/ anbetend. (Chald): (der/ ein) dienend(e(r))

Kommentar: Bauer/Fellache (= ein "PF-Lüger"), furchen/aufwühlen/durchdringen, pi. spalten/durchbrechen, (Frucht-)Scheibe,

Tipp: חלפ = "Bauer", "Fellache" (= ein "PF-Lüger"); (F-RUCH<T) "Scheibe"; kal. "furchen", "aufwühlen", "durchdringen"; pi. "spalten", "durchbrechen"; "klauen"; hit. חלפתה = "sich einschmuggeln"; (chald. "arbeiten/dienen")
Totalwert 118
Äußerer Wert 118
Athbaschwert 86
Verborgener Wert 449
Voller Wert 567
Pyramidenwert 308
פסה 80-60-5
Nomen: Handvoll, Streifen, Stück

Kommentar: Streifen, Ausbreitung/Fülle

Tipp: הספ = "Stück", "ST>REI<FeN" (הסיפ)
Totalwert 145
Äußerer Wert 145
Athbaschwert 104
Verborgener Wert 54 58 63
Voller Wert 199 203 208
Pyramidenwert 365
פסולת 80-60-6-30-400
Nomen: Abfall, Abschaum, Ausschuss, Blödsinn, Brocken, Brotrinde, Dreck, Fleischabfall, Gerümpel, Heroin, Kehricht, Müll, Plunder, Ramsch, Rest, Reste, Sänfte, Schaum, Schmutz, Schund, Sekret, Spreu, Stück, Tand, Tombola, Tragbare, Tunichtgut, Überbleibsel, Überreste, Untergang, Vergeudung, Verlosung, Verschwendung
Totalwert 576
Äußerer Wert 576
Athbaschwert 115
Verborgener Wert 109 110 119
Voller Wert 685 686 695
Pyramidenwert 1118
פרוסה 80-200-6-60-5
Nomen: Scheibe, Schnitte, Stück, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): aufschneiden

Zusätzliche Übersetzung: Schnitte(Brot-)

Tipp: הסורפ = (B-ROT-)"Schnitte"
Totalwert 351
Äußerer Wert 351
Athbaschwert 187
Verborgener Wert 370 371 374 375 379 380 384 389
Voller Wert 721 722 725 726 730 731 735 740
Pyramidenwert 1343
פרט 80-200-9
Nomen: Artikel, Ausführlichkeit, Bauteil, Beeren, Datum, Detail, Detaillierungsgrad, Details, Einzelheit, Einzelheiten, Element, Gegenstand, Grundbegriff, Individuum, Junggesellen, kleine Münze, Kleingeld, Nullpunkt, Punkt, Räumung, spielen, Stück, ungerade Zahl
Verb(en), Adjektiv(e): bis in die Einzelheiten bestimmen, das Kleingeld wechseln, detaillieren, ein Musikstück spielen, einzelne, einzelner, in Einzelheiten gehen, ins Detail gehen, spezifizieren, spielen von Musik, wechseln, wechseln von Kleingeld

Kommentar: (Qere: P-RTh = "Wissen = rationale Spiegelung"), "ungerade Zahl", Einzelheit/einzelne(r), in Einzelheiten gehen/spezifizieren, spielen (Mus.) (Akk.), kleine Münze/Kleingeld, (= Kleingeld) wechseln

Tipp: טר~פ = "Wissen = rationale Spiegelung"; "Detail" (Qere: "DE~TA~IL"), "Einzelheit" (Qere: "EIN-ZeL-H~EIT"); "Einzelne(r)"; "Gesondertes"; "ungerade Zahl"; "kleine Münze/Kleingeld"; kal. "(Kleingeld) "wechseln"; "IN+/- EIN~ZeL~heiten gehen"; "spielen" Mus. (Akk.); "pi. "spezifizieren"; hif. טירפה = "privatisieren"; (טרפב = "besonders")
Totalwert 289
Äußerer Wert 289
Athbaschwert 59
Verborgener Wert 715
Voller Wert 1004
Pyramidenwert 649
פריט 80-200-10-9
Nomen: Artikel, Details, Einzelgegenstand, Einzelheiten, einzelnes Stück, Einzelteil, Ferrit, Ferritkern, Ferritkernspeicher, Ferritstab, Gegenstand, Paragraph, Punkt, Stück

Zusätzliche Übersetzung: einzelnes Stück, (Rechnungs-)Posten, Artikel, Einzelgegenstand

Tipp: טירפ = "einzelnes Stück", (Rechnungs-)"Posten", "Artikel", "Einzelgegenstand" (םיטירפ)
Totalwert 299
Äußerer Wert 299
Athbaschwert 99
Verborgener Wert 719 725
Voller Wert 1018 1024
Pyramidenwert 949
פת 80-400
Nomen: Angel, Bissen, Bissen besonders von Brot, Brocken, Brosame, Brösel, Brot, Geld, Komposition, Krume, Krümel, Münze, Scheibe, Scheide, Schnitte, Stück, Teil, Türangel, Vagina, Vulva, weibliche Scham

Zusätzliche Übersetzung: Brocken, Bissen (bsd. Brot); Vagina, Scheide (Vulva); Angelloch oder Drehpfanne für Türflügel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Brocken/ Bissen/ Türteil (von), (die/ eine) Angel (von)

Kommentar: (Qere: P~T = (eine) "Wissen~S ER~Schein-UNG") (= die Weib-L-ICH~He)"Scheide" = "Vagina/Vulva", Brocken/Bissen" (Qere: "B~Rock-EN" / "BI~SS~EN")(= engl. "rock" = "ST~EIN/Fels" = hebr. "ZUR" = "eine Form annehmen"! "Rock" = Weib-L-ICH~ES "K-Leid"!)

Tipp: תפ = "Brocken", "Bissen"; "Vagina", "SCH~Eide" (תופ)... symb. "(פ)Wissen W-IRD ZuR (ת)Erscheinung";

Jedes dieser ausgedachten "םילמ = Worte" "WIR<FT>IN Dir"
(תפ = die weibliche "Scheide B-ROCK<eN, Bissen = einseitiges Wissen)" eine "persön-L-ICH definierte einseitige Vorstellung auf"!

םילמ bedeutet "MEER<gegenüber U<ND beschnitten"!
למ bedeutet auch "gestaltgewordenes L-ICH<T"!
Es W<er-DeN "IMME(E)R<zwei למ = םילמ"
"GL-ei-CH-zeitig" "aus-GG-HERR<aus-Ge-DA-CHT = תח-עד"!.
(תח>עד bedeutet: "persönliches עד-Wissen < er-SCHR-Ecken = תח"!)

Totalwert 480
Äußerer Wert 480
Athbaschwert 7
Verborgener Wert 11
Voller Wert 491
Pyramidenwert 560
פתות 80-400-6-400
Nomen: Ausflockung, Brocken, Brösel, Flocke, Stück

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu zerbröckeln/ brechen. in Stücke zu teilen, (das/ ein) Zerbröckeln/ Brechen/ InStückeTeilen. ((Inf Abs) - zB: (du) wirst zerbröckeln)

Kommentar: Brösel/Flocke

Tipp: תותפ = "Flocke", "Brösel", "Stück", "Brocken" (siehe תתפ!)
גלש-יתותפ = "Schneeflocken"

Totalwert 886
Äußerer Wert 886
Athbaschwert 88
Verborgener Wert 23 24 33
Voller Wert 909 910 919
Pyramidenwert 1932
קטטה 100-9-9-5
Nomen: Auseinandersetzung, Balgerei, Brocken, Gefecht, Getümmel, Gewinnquote, Handgemenge, Kabbelei, Konflikt, Krach, Krawall, Prügelei, Rauferei, Raufhandel, Schlägerei, Spektakel, Streit, Streiterei, Stück, Wettquote, Zank, Zwist
Verb(en), Adjektiv(e): kabbeln

Tipp: הטטק = "Streit", "Zank"
Totalwert 123
Äußerer Wert 123
Athbaschwert 194
Verborgener Wert 887 891 896
Voller Wert 1010 1014 1019
Pyramidenwert 450
קטע 100-9-70
Nomen: Absatz, Abschnitt, Ansicht, Anzahl, Aufgabe, Ausschnitt, Auszug, Bestandteil, Bruchstück, Durchgang, Einarmige, Einarmiger, Einbeinige, Einbeiniger, Einzelteil, Exzerpt, Komposition, Krüppel, Münze, Nummer, Paragraph, Schauplatz, Schnipsel, Segment, Sektor, Splitter, Stück, Teil, Zahl
Verb(en), Adjektiv(e): abreißen, abschneiden, amputieren, exzerpieren

Tipp: עט~ק = (ein) "affin~gespiegelter AuGeN~Blick"; עטק = "A<B-Schnitt, Ausschnitt", "ZU<fall"; "Krüppel" (עטיק); kal. "A<B-schneiden", "A<B-brechen", pi. "A<B>REI<ßeN/ampuTIERen"
Totalwert 179
Äußerer Wert 179
Athbaschwert 61
Verborgener Wert 546
Voller Wert 725
Pyramidenwert 388
קרע 100-200-70
Nomen: Abbruch, abgerissenes Stück, Abteilung, Band, Blasensprung, Bruch, Crèpe, Division, Entzücken, Entzweiung, Fetzen, Fleischwunde, Kirchenspaltung, Krepp, Lappen, Leine, Lumpen, Miete, Riß, Riss, Ruptur, Schisma, Schnitz, Spalt, Spalte, Spaltung, Streifen, Stück, Stückchen, Teilung, Träne, Unstimmigkeit, Vertragsbruch, Verzückung, Zerwürfnis
Verb(en), Adjektiv(e): losreissen, verleumden, wegreißen, zerreißen, zerschneiden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu entreißen, (das/ ein) Entreißen, (er/ es) riß (weg/ herunter), (er/ es) brach aus. (er/ es) zerriß/ schmähte/ lästerte/ entriß. Entreißend

Kommentar: Riß/abgerissenes Stück/Spaltung/Zerwürfnis, zerreißen

Tipp: ער~ק = (ein) "affiner rationaler~AuGeN~Blick"; ערק = "Riss", "abgerissenes Stück"; "SP<altung", "ZeR<würfnis" und das I<ST Dein (gespiegeltes) "Ende" = ףוס -> in Form einer "SCH<Welle" = ףס!); kal. "ZeR>REI<ßeN"; nif. ערקנ = "ZeR~rissen W<ER~DeN";

ןולח-ערק = "eine Fensteröffnung in die Wand bauen";
ויניע~ערק = "die Augen weit aufreissen";
בל ערוק = "herzzerreißend" (Adj.)

Totalwert 370
Äußerer Wert 370
Athbaschwert 14
Verborgener Wert 456
Voller Wert 826
Pyramidenwert 770
ראש 200-1-300
Nomen: Absatz, Abschnitt, Abteilung, Abteilungsleiter, Abteilungsleiterin, Anfang, Anführer, Armut, Aufgabe, Beginn, Bestandteil, Brotlaib, Chef, Dummer, Einzelteil, Fleischstück, Förderhöhe, Führer, Gehirn, Gift, Giftkräuter, Giftpflanze, Gipfel, Haupt, Häuptling, Hauptsache, Höhepunkt, Holzkrug, Kopf, Kopfende, Kreisel, Krone, Laib, Leiter, Nudel, Oberhaupt, Oberseite, Oberteil, Pastete, Ressortleiter, Schädel, Schluck, Schutzwehr, Spitze, Spitzenklasse, Stück, Summe, Teil, Tonkopf, Top, Totenkopf, Ursprung, Verschanzung, Vorsitzender, Vorsteher, Wandleuchter, Wipfel
Verb(en), Adjektiv(e): arm, bedürftig, oberstes

Zusätzliche Übersetzung: Kopf, Haupt, Führer, Anführer, Beginn, Anfang, Stück (Vieh); Giftpflanze bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Rosch. (der/ ein) Kopf/ Führer/ Anführer/ Beginn/ Anfang/ Gipfel/ Hauptteil/ Ausgangspunkt (von). (Sg): (die) Anführer/ Köpfe. (das/ ein) Haupt/ Oberhaupt (von), (die/ eine) Spitze/ Gesamtzahl/ Abteilung/ Person/ Hauptstadt/ (Kopfanzahl) (von), (der/ ein) erste(r) Rang (von), (der/ ein) Haufe Kriegsvolk (von), (das/ ein) Gift/ Giftkraut (von), arm. arm seiend, (der/ ein) arm seiend(e(r)). (die/ eine) Armut (von). (Qere (mit Jod)): (die) Häupter von

Kommentar: (Qere: R~ASCH = (symb.) "KOPF+/- F~euer" = (eine) "rationale schöpfer~ISCH-E Logik")

Tipp: Das rote R/ר hebr. שאר ist der "KOPF<des träumenden>Geistes";

שאר bedeutet neben "Kopf, Anführer, Anfang" u.a. auch NoCH...
"O-BER-H(A)-UP<T , "GI-P<F>EL" und "SUMME von AL<le-M"!

ER/ES SELBST, das symbolische "KOPF<Kino in dem ein Film läuft" und ist nicht denkbar! Das "blaue R/ר = Kopf" symbolisiert die "Rationalität" eines Geistes. "Von Geist<ausgedachte Köpfe" sind "intellektuelle Rechner"!

In jedem ausgedachten Kopf befindet sich ein anderer "Konstruktions-, Werte- und Interpretations-MeCH-ANI-muss"!
ינא-חמ = ein "Gehirn-ICH" ohne bewussten Geist!

Wenn ICH MIR JETZT<fünf verschiedene Köpfe = "Rechnungsführer(= בשחמ) ausdenke, sind das fünf verschiedene "Programme"(= intellektuelle Glaubenssysteme), die fünf "verschiedene Traumwelten generieren"!

שאר = "GI<FT-Planze" bibl.
Totalwert 501
Äußerer Wert 501
Athbaschwert 405
Verborgener Wert 480
Voller Wert 981
Pyramidenwert 902
ריב 200-10-2
Nomen: Ärger, Auseinandersetzung, Behauptung, Belästigung, Boxkampf, Brise, Brocken, Debatte, Disput, Dummkopf, Entgegnungen, Fehde, Gefäß, Gewirr, Glas, Hader, Kabbelei, Kampf, Kanne, Konflikt, Konfrontation, Krach, Krawall, Krieg, Krug, Meinungsverschiedenheit, Problem, Rechtsstreit, Ruck, Schafskopf, Spektakel, Streit, Streiterei, Stück, Topf, Unfriede, Verwicklung, Wortwechsel, Zank, Zwist, Zwistigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): angreifen, hadern, rechten, streiten, streiten mit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Streit/ Zank/ Wortwechsel/ Rechtsstreit (von), zu streiten/ rechten/ disputieren/ hadern, vorzuwerfen, sich zu beschweren, einen Rechtsstreit zu führen, (das/ ein) Streiten/ Rechten/ Disputieren/ Hadern. rechte/ streite (du)!

Kommentar: (Qere: RI~B = (jede einseitig ausgelegte) "rationale Intellektuelle~Polarität")(= ER~zeugt) "Streit/Zank" (Qere: "ST~RAI~T" / "ZA~NK")

Tipp: ביר = "Rechtstreit", "Streit", "Zank"; (בר) "streiten (mit)" (Dativ); ב-יר = (jede einseitig ausgelegte) "rationale Intellektuelle~Polarität" (= ER<zeugt) "Streit/Zank"
Totalwert 212
Äußerer Wert 212
Athbaschwert 343
Verborgener Wert 724 730
Voller Wert 936 942
Pyramidenwert 622
רץ 200-90
Nomen: Angussverteiler, Barre, Bischof, Bote, Bruchstück, Eilbote, Herold, Kandidat, Kurier, Läufer, Laufschiene, Quarterback, Ratz, Rennpferd, Schmuggler, Silber Stück, Vorreiter
Verb(en), Adjektiv(e): laufen, rennen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) lief/ rannte/ floh/ eilte. (er/ es) beeilte sich, lauf/ renn/ fliehe (du)!, (der/ ein) Läufer/ Kurier/ (Bruch)stück. rennend, laufend, eilend

Kommentar: (Qere: R~Z = (eine) "rationale~Geburt") (= ein bewegt erscheinende~) "Bruchstück/Läufer" (Qere: das "B~RUCH-Stück" eines "L~äuf-ER~S") (= ein imaginäres "L(icht)~auf~ER(weckt)"! Die erweckten "Bruchstücke"(= EIN~ZeL-B-ILD~ER") einer "stat~ISCHeN Film-DaT~EI" ER~scheinen "IM GEIST~illisiunär bewegt".)

Tipp: ץר = "Läufer" und "(ר)rationale (צ)Geburt"(einer "Gedankenwelle")...

Dieser kleine "Läufer"(= ץר ) "läuft und läuft" (= ץור) unbewusst
"IN seinem kleinen Laufrad" seiner selbst ausgedachten Zukunft entgegen AL<le seine Sehnsüchte und Wünsche einzig auf seine Zukunft gerichtet...
denn er glaubt "NuR DA vorne", in dieser Zukunft, könnten seine Wünsche "IN ER<Füllung G-EHE<N"...
er "läuft und läuft" und "BeWEG<T sich DA>B-EI" "DO>CH
Geist-REI-CH gesEHE<N", "SELBST NaCH<ST-unde-N"(NCH = חנ = "bewegungslos"!)... nicht "vom SELBEN FL>ECK WEG"!

Das "ZI-EL" jedes Menschen, d.h. Anfang und Ende von AL<le-M,
befindet sICH über dem selbstverliebten Läufer, "IM mit-EL-Punkt" "der L<auf>ACHSE"! (A-CH-S-E = הוחא bedeutet übrigens "Land>Be-SITZ"...

הזח-א/א= "Schöpfer/Schöpfung - IM Geiste S-EHE<N"
Totalwert 1100
Äußerer Wert 290
Athbaschwert 8
Verborgener Wert 324
Voller Wert 614
Pyramidenwert 490
שה 300-5
Nomen: ein Stück vom Vieh, Engel, Kleinvieh, Lamm, Lammfleisch, Schaf, Schaf oder Ziege, Ziege

Zusätzliche Übersetzung: Stück Kleinvieh (Schaf od. Ziege), Lamm

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Lamm/ Schafjunges/ Ziegenjunges/ Schaf (von), (das/ ein) junge(s) Kleinvieh (von), (die/ eine) Ziege (von)

Kommentar: (Qere: SCH~H = (eine) "log~ISCH-E~Wahrnehmung", (SIN)~H = "LA~MM")(= "LICHT-SCHLÖPFER/+M~-M), "Stück/Kleinvieh/Lamm"

Tipp: הש (sprich SE oder SA) = (eine) "log~ISCH~E WA~HR-nehmung" und bedeutet "LA=~+M-M"... Das ausgedachte "LA-MM"( = הש = "SA"" I<ST die "polare Existenz"(= ןב = BaN)" des "SOHN"...

"LA<MM" = auch הלט und das symbolisiert eine "(ט)gespiegelte (ל)L-ICH<T (ה)WA-HR-nehmung"; "LA<MM" -> MM = "zwei M = םימ"(+Wellenberg -Wellental) "vom MEER = םי-מ"!

הש = "LOGOS-QUINTESSENZ"(= "göttliches LAMM XP");

Offb 7,17 ...denn das LAMM, das IN der MITTE des Thrones ist,
WIR<D sie hüten und sie leiten>zu WASSERQUELLEN des LeBeN's
und UP/86/םיהלא = WIR<D jede Träne von ihren AuGeN> UP=AB<W~ISCHeN!

Offb 21,27 Und alles Unreine wird nicht in sie hineinkommen,
noch derjenige, der Gräuel und Lüge tut, sondern nur die Geistesfunken,
welche geschrieben sind "IM BUCH des LeBeN's" des LAMMES!

Totalwert 305
Äußerer Wert 305
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 61 65 70
Voller Wert 366 370 375
Pyramidenwert 605
שילשון 300-10-30-300-6-50
Nomen: T-Stück

Zusätzliche Übersetzung: T-Stück Tech.
Totalwert 1346
Äußerer Wert 696
Athbaschwert 153
Verborgener Wert 230 231 236 237 240 246
Voller Wert 926 927 932 933 936 942
Pyramidenwert 2932
שלשון 300-30-300-6-50
Nomen: T-Stück

Zusätzliche Übersetzung: T-Stück Tech.

Tipp: ןושלש = "T-förmiges Rohr"
Totalwert 1336
Äußerer Wert 686
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 226 227 236
Voller Wert 912 913 922
Pyramidenwert 2582
49 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf