Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

12 Datensätze
אבוס 1-2-6-60
Nomen: Futterkrippe, Futtertrog, Fütterungsanlage, Gepäcknetz, Gestell, Krippe, Mulde, Regal, Ständer, Talsohle, Trog
Verb(en), Adjektiv(e): gemästet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Futtertrog (von), (die/ eine) Krippe (von), (ich) zertrete/ zerstampfe/ mißhandele/ verheere. (ich) trete mit Füßen, gemästet, (der/ ein) gemästet(e(r))

Kommentar: (= ABS) (Qere: AB~WS)

Tipp: סוב~א = "SCHÖPFER+/- polar~aufgespannte Raumzeit" = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER~DE zertreten/zertrampeln"(siehe סוב!); סובא = "Krippe", "Futtertrog" (סוביא); "gemästet" (Adj.)
Totalwert 69
Äußerer Wert 69
Athbaschwert 788
Verborgener Wert 574 575 584
Voller Wert 643 644 653
Pyramidenwert 82
חצובה 8-90-6-2-5
Nomen: Dreibein, Dreifuß, Gestell, Siebeinsatz, Staffelei, Ständer, Stativ, Stativkopf
Verb(en), Adjektiv(e): dreifüßig

Tipp: הבוצח = "D-REI<Fuß"; "Stativ"; "Ständer"; "Gestell"
Totalwert 111
Äußerer Wert 111
Athbaschwert 535
Verborgener Wert 831 832 835 836 840 841 845 850
Voller Wert 942 943 946 947 951 952 956 961
Pyramidenwert 427
כן 20-50
Nomen: Amt, Aufstellung, Basis, Berg, Block, bronzenes Gestell, das Rechte, Gestell, Grundlage, Hügel, Montage, Podest, Polster, Postament, Rahmen, Reittier, Ross, Sockel, Ständer, Stechmücke, Stelle, Stellung
Verb(en), Adjektiv(e): allso, also, aufrecht, aufrichtig, bieder, bis dahin, bis so, direkt, ebenso, echt, ehrlich, ernst, ernsthaft, freimütig, gerade, gesund, gewiss, glaubhaft, grundehrlich, herzlich, ja, jawohl, naiv, offen, offenherzig, recht, rechtschaffen, richtig, so, soviel, stimmt, tiefempfunden, treu, unschuldig, ursprünglich, wahr, wirklich, zutreffend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: so. also, so beschaffen, soviel, ja. richtig, deshalb, gut. recht, wahr, gewiß!, ja!, rechtlich, ebenfalls, in dieser Weise, sofort, sogleich, (das/ ein) Gestell/ Rechte(s)/ Richtige(s)/ Amt (von), (die/ eine) Stelle/ Mücke/ Laus/ Halterung/ Position (von), (der/ ein) Ort/ Platz/ Untersatz (von), (al ken: daher/ deshalb/ also: aufgrund dessen). (achar(ei)/ me'acharei ken: danach: daraufhin: nachher), (bis so: bis dahin)

Kommentar: (Qere: KN = "WIE (AIN GEIST) SEIN+/- wie exisTIER~END") "Basis" (Qere: "BA~SIS") "Grundlage/Fundament" (Qere: "G~Rund-Lage" (U~ND) "F=unda~ment")(= lat. unda = "U~ND-A" = "Welle" - lat. ment-ior = "sich ETwas aus-DeN-KeN/über~legen/lügen/die UN~Wahrheit sagen"!), (Als Suffix: fem.) (Qere: "Euer xxx)

Tipp: KN = ןכ die "Basis" AL<le-s Seienden bedeutet auch "ehrLICHT, aufrichtig";

ןכ ist die "Basis", die "Grundlage" Gottes... die "Grundlage" von "JH", der "J(göttlichen) H(Quintessenz)" IM Zentrum des Kreuzes... die "BASIS ist GOTT", d.h. GOTT ist die einzig WIRK-LICHTE "EN-ER-GI<E";

"ENERGIE" = "εν-εργον" bedeutet: "inneres WIR-KeN"(ןכ = die "Basis" AL<le-s Seienden! "εργον" = "WIRK-LICHT<keit, Vorfall, einzelnes Werk, Tat-Sache, Handlung";

ןכ-x-x-x bedeutet "euer"; ןכ = "WIE (eine wahrgenommene) Existenz"...
ןכ = "GeG<N-über liegende Existenz" = "JA, so, AL<so, eben<so, Gestell, auf<richtig"!

VOR AL<le-M steht UNSER "Ewiger GEIST"!
ER stellt die BASIC der "MA-TeR-IE"(= הי רת אמ = "WAS ist die REI<He Gottes"?) dar! (Noch M>AL, βασις bedeutet: "worauf MANN. TRI<TT, G-EHE<N, F-unda-MeN<T"!

Totalwert 720
Äußerer Wert 70
Athbaschwert 39
Verborgener Wert 136
Voller Wert 206
Pyramidenwert 90
לעמוד 30-70-40-6-4
Nomen: Ausstellungsstand, Hinstellen, Messestand, Ständer, Standfläche, Standplatz, Tribüne
Verb(en), Adjektiv(e): auferstehen, aufstehen, aufsteigen, aushalten, ausstehen, dastehen, hinstellen, stehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/ an/...) (d~/ ein~) Wolkensäule/ Feuersäule/ Säule/ Zeltstange/ Pfosten (von), zu/ (für/...) (d~/ ein~) erhöhte~ Standort, um zu stehen/ bestehen/ bleiben/ treten/ vertreten. um aufzustehen/ vorzutreten/ stehenzubleiben/ hinzutreten. um sich zu stellen

Tipp: דומעל = "zu (einer) Säule";

דומע symbolisiert "(ע)AuGeN<blicklich (מ)gestaltgewordene (ו)aufgespannte (ד)Öffnung" und bedeutet u.a. "Säule, Ständer, Pfosten, (BU<CH)-Seite", "EIN<Teilung"(= "IN<Seiten"), "UM-B-RUCH"(= "EIN<ES>SA<TZ-ES")
Totalwert 150
Äußerer Wert 150
Athbaschwert 217
Verborgener Wert 580 581 590
Voller Wert 730 731 740
Pyramidenwert 566
מדף 40-4-80
Nomen: Ablagefach, Abstellfläche, Bohle, Bord, Brett, Bücherbord, Bücherbrett, Direktorenrat, Einlegeboden, Feld, Felsplatte, Felsvorsprung, Gepäcknetz, Gesims, Gestell, Mauersims, Mauervorsprung, Planke, Regal, Sims, Ständer, Tafel, Vorsprung

Tipp: ףדמ = "Brett", "Bücherbrett"; השביה-ףדמ = "Festlandsockel"
Totalwert 844
Äußerer Wert 124
Athbaschwert 116
Verborgener Wert 475
Voller Wert 599
Pyramidenwert 208
מזוזה 40-7-6-7-5
Nomen: Mesusa, Pfeiler, Pfosten, Säule, Ständer, Türpfosten

Zusätzliche Übersetzung: Türpfosten, Mesusa (Pergamentrolle enth. 5. Buch Mosis VI 4-9, XI 13-21 in Kästchen am Türpfosten befestigt)

Kommentar: "Türpfosten" (= der "Mesusa" in Deut. 6:4-9 und 11:13-21)

Tipp: הזוזמ = "Türpfosten"; "Mesusa" (Pergamentrolle enth. 5. Buch Mosis VI 4-9. XI 13-21, in Kästchen an Türpfosten befestigt)
Totalwert 65
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 320
Verborgener Wert 167 168 171 172 176 177 181 186
Voller Wert 232 233 236 237 241 242 246 251
Pyramidenwert 265
מצבה 40-90-2-5
Nomen: Besatzung, Denkmal, Ehrengrabmal, Ehrenmal, Gedenkstein, Geschwulst, Grabstein, Grundstein, Obelisk, Pfeiler, Posten, Säule, Schwellung, Sollstärke, Ständer, Status, Stellung, Tumor, Wache, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): geschwollen, Personalbestand in

Zusätzliche Übersetzung: Grabstein, Gedenkstein; Personalbestand in,Sollstärke; Geschwulst, Tumor Med.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/...) Zoba. (der/ ein) Gedenkstein/ Posten/ Baumstumpf. (die/ eine) Besatzung/ Säule/ Denksäule/ Bildsäule/ Göttersäule. (das/ ein) Steinmal. (coli Sg): (die) Steinmale. von/ (aus/ vor/...) (d~/ ein~) Heer/ Kampf

Kommentar: Grabstein, "PERSON-AL-Bestand"/Sollstärke, Geschwulst/Tumor (Med.)

Tipp: הבצמ = "Gedenkstein", "Grabstein", "Denkmal" (siehe auch תבצמ!); "Posten", "Besatzung", "Personalbestand", "Rangliste"; "Sollstärke"; "Geschwulst", "Tumor" Med.; הב~צמ = (eine) "gestaltgewordene Geburt IN<ihr" (d.h. "IN der Frau = DeR MATRIX-Traumwelt"!)
Totalwert 137
Äußerer Wert 137
Athbaschwert 405
Verborgener Wert 465 469 474
Voller Wert 602 606 611
Pyramidenwert 439
מצוק 40-90-6-100
Nomen: Angst, Bedrängnis, Druck, Felsen, Felssäule, Gefahr, Grundfeste, Klippe, Kummer, Not, Pfeiler, Säule, Spannung, Ständer, Zwang

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Pfeiler, (die/ eine) Bergspitze/ Säule. (die/ eine) Angst/ Not/ Bedrängnis

Tipp: קוצמ = "Kummer", "Druck"; "Säule", "Klippe" (siehe קוצ!)
Totalwert 236
Äußerer Wert 236
Athbaschwert 99
Verborgener Wert 146 147 156
Voller Wert 382 383 392
Pyramidenwert 542
מציבה 40-90-10-2-5
Nomen: Denkmal, Grabstein, Grundstein, Pfeiler, Säule, Ständer
Totalwert 147
Äußerer Wert 147
Athbaschwert 445
Verborgener Wert 469 473 475 478 479 484
Voller Wert 616 620 622 625 626 631
Pyramidenwert 599
נציב 50-90-10-2
Nomen: Bevollmächtigte, Finanzier, Gouverneur, Herrscher, Kommissar, Kommissionsmitglied, Leiter, Pfeiler, Säule, Ständer, Ventil, Vertreter, Vogt, Vorsteher

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Säule (von/ aus). (die/ eine) Wache/ Besatzung (von), (der/ ein) Posten/ Vorposten/ Statthalter/ Beamte(r)/ Vorsteher (von)

Kommentar: "Pfeiler", "Gouverneur/Kommissar" (Qere: NZI~B / NZ~IB / N~ZI~B )

Tipp: ביצנ = "Säule, Wache, Vorsteher, Beamter"

Wenn MANN das ב AL<S SUF<Fix liest bedeutet ב-יצנ "Nazi außen", denn יצנ bedeutet auch "nationalsozialistisch"!

יצנ bedeutet "WIR SIN<D eine Schiffsflotte",
aber auch "mein H-AB<ich-T"(= ץנ = "Falke und G-REI<F-Vogel")!

חלמ-ביצנ = die "erstarrte Salzsäule" symbolisiert "AL<le ewig Gestrigen"... und JCH UP betone, das gilt für "AL<le ewig Gestrigen", die ihre "offensichtlich liebgewonnen Vergangenheit" "AM leben" erhalten wollen (םא = "Mutter" steht symbolisch für das "logische erscheinende Wissen" der eigenen "Säugetiergeburt"!)!
Totalwert 152
Äußerer Wert 152
Athbaschwert 354
Verborgener Wert 484 490
Voller Wert 636 642
Pyramidenwert 492
עמוד 70-40-6-4
Nomen: Abspannmast, Einteilung in Seiten, Gegensatz, Hochspannungsmast, Katheder, Lehne, Lesepult, Lisene, Mast, Notenständer, Pfeiler, Pfeilerkopf, Plan, Pol, Polargegend, Post, Posten, Pult, Pylon, Säule, Schacht, Schaft, Seite, Spalte, Ständer, Stange, Strommast, Stütze, Umbruch, Umbruch des Satzes, Wandpfeiler, Welle, Zeltstütze

Zusätzliche Übersetzung: Säule, Pfeiler, (Buch-)Seite, Pult, Notenständer; Umbruch des Satzes, Einteilung in Seiten; Umbruch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Säule/ Wolkensäule/ Feuersäule/ Zeltstange (von), (der/ ein) Pfosten, (der/ ein) erhöhte~ Standort

Kommentar: (BUCH-)Seite, "UM-B-RUCH"(= eines Satzes), "EIN-Teilung"(= in Seiten), Pult/Notenständer

Tipp: דומע = "Säule", "Pfeiler"; "Pult, (BU<CH)-Seite"; "EIN<Teilung"(= "IN<Seiten"), "UM-B-RUCH"(= "EIN<ES>SA<TZ-ES") (דומיע)
Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 197
Verborgener Wert 536 537 546
Voller Wert 656 657 666
Pyramidenwert 416
ציון 90-10-6-50
Nomen: Anmerkung, Anzeige, Bemerkung, Benoten, Besoldung, Besoldungsgruppe, Betonung, Bezeichnung, Definition, Denkmal, Einstufen, Grabmal, Güteklasse, Hervorhebung, Hinweis, Index, Indikation, Indikator, Jerusalem, Kennzeichen, Land Israel, Marke, Markierung, Monument, Musiknote, Musikton, Niveau, Notation, Note, Notierung, Notiz, Partitur, Pfeiler, Punktestand, Punktzahl, Quellenverzeichnis, Säule, Spezifizierung, Spielergebnis, Spielstand, Ständer, Steinmal, Stufe, Symbolisierung, Trockenlandschaft, Verzeichnis, wasserlose Gegend, Wegweiser, Zeichen, Zeichnung, Zensieren, Zensur, Zion
Verb(en), Adjektiv(e): abstufen, aufzeigen, benoten, gradieren, hinweisen, tiefgestellt

Zusätzliche Übersetzung: Bezeichnung, (Schule) Zensur; Zion, Jerusalem, Land Israel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Zion, (nach Zion), (das) Zion (von), (das/ ein) Zeichen/ Denkmal/ Grabmal. (der/ ein) Wegweiser/ Grabstein. (der/ ein) dürre(r) Ort. (die/ eine) trockene Gegend, (die/ eine) Einöde/ Wüste

Kommentar: "BE-Zeichnung", Zensur (in der Schule)

Tipp: "ZION" = ןויצ = ist die alte Bezeichnung für "Israel/Jerusalem", es bedeutet aber auch "BE<Zeichnung" (-> ןיצ = "aus-zeichnen, bezeichnen" = (die) "Geburt (einer) intellektuellen Existenz"!);

Die Meister nennen die "R>eine Licht-Energie" des reinen Geistes "Zi'on"! Folglich sind Geister, die sich der "M>ACHT" ihres eigenen "R>EINEN GEISTES" bewußt sind und mit "Zi'on"(= "die Geburt Gottes I<ST die augenblickliche Existenz") arbeiten, das "wahre Volk Zion"! Das hat nichts mit der jüdischen Religion eines "Iwri"(so nenne sich die Juden selbst) zu tun, sehr wohl aber mit der "Schöpfermacht" meiner "göttlichen W-Orte", denn "IM Anfang ist das WORT<und alles was geworden ist, ist Wort..."!!!

ןוי~צ = (die) "Geburt (einer) intellektuell~ aufgespannten Existenz"; "GR~AB>M-AL";
Totalwert 806
Äußerer Wert 156
Athbaschwert 134
Verborgener Wert 80 81 86 87 90 96
Voller Wert 236 237 242 243 246 252
Pyramidenwert 452
12 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf