Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

3 Datensätze
אמה 1-40-5
Nomen: Ama, Amme, Dienstmädchen, Elle, Geschlecht, Hausmädchen, Kinderfrau, Magd, Matrize, Mittelfinger, Nation, offene Wasserleitung, Sippe, Sklavin, Stamm, Unterarm, Volk
Verb(en), Adjektiv(e): zur Mutter

Zusätzliche Übersetzung: Magd; Elle (Länge des Unterarms); Mittelfinger; offene Wasserleitung; Volk, Nation; Matrize

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Amma (Gibeath Amma). (die/ eine) Elle. (Sg): Ellen, (die/ eine) Magd/ Dienerin/ Sklavin/ Herrschaft/ Mutterstadt/ Hauptstadt/ Schwelle/ Überschwelle/ Angst, (das/ ein) Volk, (die/ eine) Nation, (der/ ein) Stamm/ Schrecken/ Unterarm/ Pfostenvorsprung. (Sg). (die) Leute, ihre (Sg) Mutter

Kommentar: (Qere: A~MH = "SCHÖPFER+/- schöpfer~ISCH gestaltgewordene WA~HR-nehmung", AM~H = "I~HRE MUT~TER") "Magd" (Qere: "MaG~D" / "MA~GD") (eine) "Türschwelle" (Qere: "TÜR-SCH~Welle"), "Überschwelle", (eine) "offene Wasserleitung", (eine) "Matrize" (= „Mutterform“ - v. frz. matriceGussform“; eigentlichGebärmutter“ = MATRIX)

Tipp: המא = "EL<LE = Nation/Matrize/Magd, offene Wasserleitung";

המא symbolisiert die "(םא)Mutter-Logik (ה)wahrnehmen" und "IM<Perfekt" gelesen bedeutet המא "ICH W<Erde was"?

המא bedeutet auch "Nation" (lat. "natio" = "Geburt, Abstammung, Volk") symbolisiert "Geburt aus der Mutter-Logik";

המא = (eine) "Matrize" (= "Mutterform" - v. frz. matrice "Gussform"; eigentlich "Gebärmutter" = MATRIX);

המא = "SCHÖPFER+/- schöpfer~ISCH gestaltgewordene WA~HR-nehmung", ה-מא = "I~HRE MUT~TER"), "MaG<D"; (eine) "TÜR~SCH<Welle";
Totalwert 46
Äußerer Wert 46
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 151 155 160
Voller Wert 197 201 206
Pyramidenwert 88
עבדה 70-2-4-5
Nomen: Arbeit, Dienerin, Dienst, Faktum, Gesinde, Gottesdienst, Sklaven, Sklavin, Tatsache, Werk

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (sie) arbeitete/ diente/ verehrte/ bearbeitete. (die/ eine) Arbeit/ Dienerschaft. (das/ ein) Werk/ Geschäft/ Gesinde. (der/ ein) Dienst/ Sklavendienst/ Haushalt/ Gottesdienst/ Tempeldienst

Kommentar: (= eine) "Tatsache" (Qere: "TAT-Sache") (= DBR = Sache = W-ORT")

Tipp: הדבע = "TAT-Sache";

Mit "wachen Bewusstsein gesehen" ist AL<le-S, was "ICH MIR HIER&JETZT<ausdenke eine הדבע in meinem roten KOPF<und nicht nirgendwo da außen!"
"Wenn ICH JETZT<an eine Erdkugel, an Planeten, Atome, Elektronen, einen Papst, einen Einstein usw. denke"
dann SIN<D diese "Dinge = םירבד = W-Orte" IMME(E)R IN MIR meine IN<Formationen!

Das ETwas von MIR<Ausgedachtes auch dann existiert, wenn ICH<nicht daran denke... das ist geistloser "blinder materialistischer Glaube", d.h. der feste Glaube an ETwas,
was ICH nicht überprüfen kann, selbst wenn ICH es wollte...
denn um ETwas überprüfen zu können, "muss ICH MIR<ES zuerst einmal ausdenken"!

SI-EHE auch: הד~בע, דבע, הדב!
Totalwert 81
Äußerer Wert 81
Athbaschwert 497
Verborgener Wert 901 905 910
Voller Wert 982 986 991
Pyramidenwert 299
שפחה 300-80-8-5
Nomen: Dienerin, Handlangerin, Kammerzofe, Magd, Sklave, Sklavin, Unterhemd

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Magd/ Sklavin/ Dienerin

Kommentar: (Qere: SCH~PCH~H = (eine) "log~ISCH-E Wissens-Kollektion WA~HR-nehmen", SCHPCHH = "Magd/Sklavin" )(= eine Frau - sie symb. "eine spezielle Logik" U~ND deren "log~ISCHeN Ausgeburten") (Qere: SCHP~CHH )

Tipp: ה~חפ~ש = (eine) "log~ISCH~E Wissens-Kollektion WA~HR-nehmen"; "Magd", "Sklavin"(= eine Frau - sie symb. "eine spezielle Logik" U<ND deren "log~ISCHeN Ausgeburten") (תוחפש)
Totalwert 393
Äußerer Wert 393
Athbaschwert 158
Verborgener Wert 466 470 475
Voller Wert 859 863 868
Pyramidenwert 1461
3 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf