Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

3 Datensätze
אמרה 1-40-200-5
Nomen: Aufschrift, Ausdruck, Äußerung, Epigramm, Falbel, Franse, Kante, Lippe, Phrase, Pony, Rahmen, Rand, Rede, Redensart, Redewendung, Rüschen, Saum, Schneiderei, Sinngedicht, Spitze, Sprichwort, Volant, Wort, Worte

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (sie) sagte (zu sich), (sie) sprach/ spricht/ redete/ dachte, (ich) will (mir) sagen, (ich) will sprechen/ reden/ denken/ anordnen

Kommentar: (Qere: AMR~H = "IHR~ Wort/Rede/Verheißung")(= die DeR Frau = die EI~GeN~E unbewusste) "Rede" (Qere: RE~DE) (= IN~einem Traum ER~zeugt einen ausgedachten) "Saum" (Qere: "SA~UM") (= unter "SA~UM" ist ganz allgemein ein "RA~ND" zu verstehen; B~EI "TEXT-I~LI~EN" ist es die Bezeichnung für die einfach oder "doppelt umgeschlagene Gewebekante" - die an den "darunterliegenden Stoff" angenäht wird und so das "Aus~Fransen" der Schnittkanten verhindert" Mit "SA-UM" bezeichned man auch ein "von STAU~DeN" gebildeter Vegetationsbestand von meist "SCHM-AL~ER-Ausdehnung" - "DeR sich heraus-B-ILD~ET" - wenn zwei verschiedenartige Lebensräume aneinanderstoßen (= die "ewige geistige WELT+/- die raumzeitlich frakmenTIER~TE Traumwelt"). Ein solches "SA~UM- BI~O-TOP" verfügt über eine eigene charakteristische "Arten-KOM-BI~Nation" (= eine Saumbiozönose).)

Tipp: הרמא = "Wort,Rede, Saum, Verheißung"; ה-רמא = "I<HR~Wort/Rede/Verheißung"(= die DeR Frau = die "EI~GeN~E unbewusste") "Rede" (Qere: RE~DE) (= "IN<einem Traum ER<zeugt einen ausgedachten") "Saum"(Qere: "SA~UM") (= unter "SA~UM" ist ganz allgemein ein "RA~ND" zu verstehen; B<EI "TEXT-I~LI~EN" ist es die Bezeichnung für die einfach oder "doppelt umgeschlagene Gewebekante" - die an den "darunterliegenden Stoff" angenäht wird und so das "Aus~Fransen" der Schnittkanten verhindert" Mit "SA-UM" bezeichned man auch ein "von STAU~DeN" gebildeter Vegetationsbestand von meist "SCHM-AL<ER-Ausdehnung" - "DeR sich heraus-B-ILD<ET" - wenn zwei verschiedenartige Lebensräume aneinanderstoßen (= die "ewige geistige WELT+/- die raumzeitlich frakmenTIER~TE Traumwelt").
Totalwert 246
Äußerer Wert 246
Athbaschwert 503
Verborgener Wert 461 465 470
Voller Wert 707 711 716
Pyramidenwert 529
חבורה 8-2-6-200-5
Nomen: Band, Bande, Bekleidung, Beleidigung, Beule, Bluterguss, Clique, Druckstelle, Eiterbeule, Ensemble, Firma, Freundin, Gesellschaft, Gruppe, Haufen, Klumpen, Knoten, Kohorte, Konzern, Menge, Musikband, Musikgruppe, Päckchen, Paket, Partei, Party, Pickel, Prellung, Pustel, Quetschung, Rahmen, Rotte, Schlaufe, Schneiderei, Schwellung, Straßenbande, Streifen, Strieme, Stück, Trupp, Truppe, Verbündete, Verletzung, Volksmenge, Werkzeug, Wohl, Wohlfahrt, Wunde

Zusätzliche Übersetzung: Gruppe (v. Kameraden); Beule

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Wunde/ Strieme

Kommentar: "Beule", "Gruppe"(von Kameraden) (Qere: CH-BW~RH = (eine bestimmte) "Kollektion (wird) IN I~HM polar aufgespannt")

Tipp: הרובח = "Beule", "Gruppe"(von Kameraden); הר~וב-ח = (eine bestimmte) "Kollektion (wird) IN I<HM polar aufgespannt")
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 533
Verborgener Wert 1127 1128 1131 1132 1136 1137 1141 1146
Voller Wert 1348 1349 1352 1353 1357 1358 1362 1367
Pyramidenwert 471
חיטות 8-10-9-6-400
Nomen: Schneiderei

Tipp: תוטיח = "Schneiderei", "Näherei"
Totalwert 433
Äußerer Wert 433
Athbaschwert 231
Verborgener Wert 816 817 822 823 826 832
Voller Wert 1249 1250 1255 1256 1259 1265
Pyramidenwert 519
3 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf