Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

9 Datensätze
אף 1-80
Nomen: Angesicht, Ärger, Gesicht, Grimm, Nase, Nasenspitze, Rache, Riecher, Schnabel, Schnauze, Spitze, Tellerrand, Wut, Zorn
Verb(en), Adjektiv(e): auch, doch, fürwahr, gar, ja, keineswegs, mitnichten, noch, nun gar, obgleich, selbst als, sogar, sogar als, viel mehr, vielmehr, wenn, wie viel weniger wenn, wie vielmehr wenn, wirklich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Nase/ Wut (von), (der/ ein) Zorn/ Arger/ Groll (von), auch. etwa. noch, dazu kommt, sogar (auch), dennoch, ja. (Wiederholung): sowohl ... als auch, (af ki: wenn (auch); selbst wenn; also, geschweige denn, um so mehr, dazu kommt auch daß. sogar (als); ja sogar, hat denn wirklich ...?; um wieviel mehr)

Kommentar: (Qere: AP = (des) "SCHÖPFERS-WEISHEIT+/- (D~esse~N) schöpfer~ISCH-ES Wissen" = "NA~SE"/"Z~OR-N")(= "NA~SE und Z~OR-N" SIN~D ETwas - dass "aus dem PNIM~heraus~RA-GT")

Tipp: ףא = "schöpferisches Wissen" = "Wissen/Glaube" und bedeutet "NA-SE" und "Z-OR-N"(= die "Z(Geburt) einer OR(LICHT) N(Existenz)"...

ףא bedeutet "Z-OR<N und NA-SE" הש-אנ ein "unreifes Lamm" ist ein kleiner "NA-SE-weiß"!

קפא bedeutet "geistiger H-ORI<Zoo-N<T", AB-ER<auch...
"sICH selbst BeHERR<SCHeN" und "sICH-selbst zurückhalten"!

"Nase" = ףא symb. "schöpferische Weisheit", ףא bedeutet darum auch göttlicher "Z-OR<N",
"N<ASE" bedeutet als השענ gelesen: "WIR W<Erden handeln"
und als הזהנ gelesen: "WIR W<Erden Tag-Träumen"!

ףא steht auch für ein betontes "UND", besonders um die Tatsächlichkeit und GeWissheit des Gesagten zu betonen!
Totalwert 801
Äußerer Wert 81
Athbaschwert 406
Verborgener Wert 115
Voller Wert 196
Pyramidenwert 82
זמם 7-40-40
Nomen: Absicht, Anschlag, Arglist, böse Absicht, Entwurf, Gerät, Handlung, Intrige, Komplott, Konspiration, List, Maul, Maulkorb, Mündung, Plan, Ränke, Schnauze, System, Vorrichtung
Verb(en), Adjektiv(e): Böses planen, denken, ersinnen, planen, sinnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) dachte/ erdachte/ plante. (er/ es) sann (aus), (er/ es) hatte vor. (er/ es) machte Anschlag. Anschlag machend, (der/ ein) Anschlag machend(e(r))

Kommentar: böse Absicht, sinnen/Böses planen, Maulkorb

Tipp: םמז = "AN<SCHL>AG", "PLA<N", aber auch "DeN>KeN", "PLA<N-eN", "S>INNEN";

םמז = "IHRE<Schand-T>A<T"(= המז)

Mein göttlicher Vorschlag: "Sorge Dich nicht um morgen und vertrau auf GOTT!"...
und nicht auf das "dumme Geschwätz anderer Menschen" und an "Geld", denn beides kann und wird Dich nicht in Dein "ÜBER-LeBen" bringen!

hif. םזה = "Lügen aufdecken", "widerlegen";
םהז bedeutet auch "Maulkorb"

Totalwert 647
Äußerer Wert 87
Athbaschwert 90
Verborgener Wert 140
Voller Wert 227
Pyramidenwert 141
זרבובית 7-200-2-6-2-10-400
Nomen: Ausguss, Ausgusstülle, Düse, Schnaupe, Schnauze einer Kanne, Stutzen, Tülle, Wasserhose, Zapfpistole

Tipp: תיבוברז = "Tülle", "Schnauze einer Kanne"
Totalwert 627
Äußerer Wert 627
Athbaschwert 794
Verborgener Wert 1206 1207 1212 1213 1216 1222
Voller Wert 1833 1834 1839 1840 1843 1849
Pyramidenwert 1709
חוטם 8-6-9-40
Nomen: Busen, Düse, Hakennase, Hupe, Nase, Schnabel, Schnauze, Schnorchel, Sirene, Zapfhahn, Zinken
Verb(en), Adjektiv(e): rüsselartig

Tipp: םט~וח = (eine) "kollektiv-aufgespannte~ gespieglte Gestaltwerdung" = "rüßelartig, NA~SE"; םטוח = "IHR<Fa~DeN/GaR~N"(siehe טוח!);
Totalwert 623
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 200
Verborgener Wert 846 847 856
Voller Wert 909 910 919
Pyramidenwert 108
חרטום 8-200-9-6-40
Nomen: ägyptischer Weiser, Bogen, Bug, Chartum, Gelehrter, Gesetzentwurf, Hakennase, Karthum, Knicks, Nase, Rechnung, Regenbogen, Schnabel, Schnauze, Verbeugung, Vorgebirge, Vorschiff, Zauberer

Tipp: םוטרח = "Schnabel"; "Spitze"
Totalwert 823
Äußerer Wert 263
Athbaschwert 203
Verborgener Wert 1156 1157 1166
Voller Wert 1419 1420 1429
Pyramidenwert 919
לוע 30-6-70
Nomen: Beißkorb, Kehle, Krater, Labmagen, Laufmündung, Maul, Maulkorb, Mündung, Rachen, Rachenhöhle, Schnauze, Vulkankrater
Verb(en), Adjektiv(e): hinunterschlucken

Tipp: עול = "Rachen" (siehe על!)
Totalwert 106
Äußerer Wert 106
Athbaschwert 107
Verborgener Wert 110 111 120
Voller Wert 216 217 226
Pyramidenwert 172
מחסום 40-8-60-6-40
Nomen: Absperrband, Absperrung, Barriere, Block, Fischreuse, Gag, Knebel, Kontrollpunkt, Maul, Maulkorb, Mundsperre, Mündung, Prüfpunkt, Scherz, Schnauze, Schranke, Sperre, Sperrfeuer, Sperrschicht, Staustufe, Straßensperre, Talsperre, Verstopfungsgrund, Wehr, Witz, Zaum, Zügel
Verb(en), Adjektiv(e): barrierefrei

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Zaum/ Maulkorb

Kommentar: Sperre/Schranke

Tipp: םוסחמ = "Sperre"; "Schranke"; "Maulkorb"
Totalwert 714
Äußerer Wert 154
Athbaschwert 168
Verborgener Wert 534 535 544
Voller Wert 688 689 698
Pyramidenwert 464
סוגר 60-6-3-200
Nomen: Befestigungsschiene, Befestigungswinkel, Gatter, Halteblech, Haltebügel, Halter, Halterung, Käfig, Klammer, Lagerbock, Lift, Maul, Mündung, Schlußzeile eines Reimes, Schnauze, Stützbalken, Winkelstütze
Verb(en), Adjektiv(e): einklammern

Zusätzliche Übersetzung: Käfig; Schlußzeile eines Reimes, Klammer (Schriftzeichen)

Tipp: רגוס = "Käfig" (siehe auch: בולכ!); "Schlusszeile eines Reimes"; "Klammer" (Schriftzeichen)
Totalwert 269
Äußerer Wert 269
Athbaschwert 291
Verborgener Wert 434 435 444
Voller Wert 703 704 713
Pyramidenwert 464
פה 80-5
Nomen: Anteil, Aussage, Befehl, Einmündung, Ende, Ende eines Flusses, Höhle, Klang, Kropf, Lippe, Loch, Magen, Maßgabe, Maul, Mund, Mundportion, Mundschleimhaut, Mündung, Mundvoll, Mundwinkel, Öffnung, Rachen, Rand, Schärfe, Schnauze, Schneide, Seite, Teil, Tor
Verb(en), Adjektiv(e): deswegen, hier, hierher

Zusätzliche Übersetzung: Mund, Mündung, Öffnung; hier; Name des 17. Zeichens

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hier, hierher, (der/ ein) Mund/ Befehl/ Schnabel/ Rand/ Teil. (die/ eine) Mündung/ Offnung/ Anordnung/ Schärfe/ Schneide/ Seite/ Portion. (das/ ein) Wort/ Maul/ Ufer

Kommentar: (Qere: PH = (die) "WEISHEIT(der)QUINTESSENZ+/- (eine) gewusste/Wissens-WA~HR-nehmung" = "HIER"(und JETZT)! P~H = "HIER+/- (das eigenen) Wissen WA~HR-nehmen")(= d.h. "HI~ER" IN SICH SELBST)

Tipp: Die "HIERoglyphe" הפ bedeutet "Öffnung, Teil des Ge-sichts, Mund", aber auch "HIER, an diesem Ort"!

Wen wundert es, wenn םינפ nicht nur "Ge-sicht, An-sehen, Aus-sehen" (= nach außen sehen) bedeutet, sondern auch "das Innere, Inneres"! Das Innere eines wirklichen "Geistes" ist "göttlich heilig" und das schreibt sich auf griechisch ιερος (sprich: "hieros") was auch "gottgesandt, gottgeweiht" und "den Göttern gehörend" bedeutet.
Das "hier" im Wort ιερ-ος ist somit "ος", "sein, eigen(es)"! Das lateinische "os" bedeutet:
"Mund, Gesicht, Gegenwart, Maske, Larve des Gesichtes"; aber auch: "Knochen, Bein, Innerstes".

Beachte:
lat. "mund<us" = "W-EL<T, Erde, Menschheit"; "mundus intelligibilis" = die "geistige W-EL<T der Ideen"!

"ICH BIN der göttliche Mund" der "alle Töne der Welt" ausstößt"!
Totalwert 85
Äußerer Wert 85
Athbaschwert 96
Verborgener Wert 6 10 15
Voller Wert 91 95 100
Pyramidenwert 165
9 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf