Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

14 Datensätze
גוון 3-6-6-50
Nomen: Abwandlung, Aufhellung, Diversifikation, Diversifizierung, Einfärbung, Farbe, Farbgebung, Farbton, Färbung, Geschrei, Hetze, Lichtschutz, Markise, Nuance, Nuancierung, Schatten, Schattierung, Tönung, Variierung, Zinkgrundierung

Zusätzliche Übersetzung: Nuancierung, Variierung, Abwandlung (Farbe)

Tipp: ןו~וג = (IM) "GEIST VERBUNDEN+/- (eine) aufgespannte Existenz"; "A<B~Wandlung", "V-ARI<IER-UNG", "Nuancierung" (ןוויג)
Totalwert 715
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 369
Verborgener Wert 138 139 140 148 149 158
Voller Wert 203 204 205 213 214 223
Pyramidenwert 92
גוונון 3-6-6-50-6-50
Nomen: Schattierung
Totalwert 771
Äußerer Wert 121
Athbaschwert 458
Verborgener Wert 200 201 202 203 210 211 212 220 221 230
Voller Wert 321 322 323 324 331 332 333 341 342 351
Pyramidenwert 284
גון 3-6-50
Nomen: Farbe, Farbegeben, Farbton, Gesichtsfarbe, Gon, Klangfarbe, Nuance, Schattierung, Teint, Timbre
Verb(en), Adjektiv(e): Farbe geben, Farbe verleihen, farbig machen, variieren

Kommentar: (Qere: GUN = G~WN = "GEIST+/- aufgespannte~Existenz") "Farbe/Nuance/Schattierung", "Farbton", pi. "Farbe geben/Farbe verleihen/farbig machen", (ETwas) "variieren"

Tipp: ןו~ג = "GEIST+/- aufgespannte Existenz"; ןוג = "Farbe, Nuance, Schattierung", "Farbton"; pi. "Farbe geben, Farbe verleihen, farbig machen"; (ETwas) "variieren";
Totalwert 709
Äußerer Wert 59
Athbaschwert 289
Verborgener Wert 132 133 142
Voller Wert 191 192 201
Pyramidenwert 71
גונון 3-6-50-6-50
Nomen: Nuance, Schattierung

Tipp: ןונ~וג = (IM) "GEIST VERBUNDEN+/- AB~ST-erben/DE~generieren/ENT<Arten"(siehe ןונ!); ןונוג = "Schattierung, Nuance"(ןונווג)
Totalwert 765
Äußerer Wert 115
Athbaschwert 378
Verborgener Wert 194 195 196 204 205 214
Voller Wert 309 310 311 319 320 329
Pyramidenwert 251
הצללה 5-90-30-30-5
Nomen: Abschattung, Assonanz, Beschattung, Gleichklang, Hospitation, Lichtschutz, Schattierung, Schummerung, Untergang, Versenkung

Tipp: הללצה = "Beschatten" (siehe לצ/ללצ; "Assonanz" (lat. "assono" = "bei etwas tönen, tönend beistimmen"; " ertönen lassen, anstimmen"; "sono" = "tönen (ertönen), schallen (erschallen)"
Totalwert 160
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 225
Verborgener Wert 104 108 112 113 117 122
Voller Wert 264 268 272 273 277 282
Pyramidenwert 540
מחסה 40-8-60-5
Nomen: Ägide, Anker, Asyl, Decke, Deckel, Deckung, Flüchtlingslager, Förderung, Heiligtum, Hoffnung, Keller, Kuvertüre, Mantel, Markise, Moderator, Nuance, Sanktuarium, Schatten, Schattierung, Schutz, Schutzdach, Schutzecke, Sponsoring, Umschlag, Unterstand, Verkehrsinsel, Zuflucht, Zufluchtsort

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Zuflucht (von), (der/ ein) Zufluchtsort/ Schutz (von)

Kommentar: (Qere: M-CHSH = "vom KOPF~SaLaT")

Tipp: הסחמ = "Deckung", "Unterstand", "Zuflucht", "Schutz"
Totalwert 113
Äußerer Wert 113
Athbaschwert 168
Verborgener Wert 489 493 498
Voller Wert 602 606 611
Pyramidenwert 309
נופך 50-6-80-20
Nomen: Dunkelrot, Granat, Markise, Nofech, Nuance, Rubin, Schatten, Schattierung, Schönheit, Türkis

Zusätzliche Übersetzung: einer der Edelsteine im Brustschild des HohenPriesters
Totalwert 636
Äußerer Wert 156
Athbaschwert 125
Verborgener Wert 147 148 157
Voller Wert 303 304 313
Pyramidenwert 398
סיכוך 60-10-20-6-20
Nomen: Bedeckung, Decke, Deckel, Lichtschutz, Mantel, Schattierung, Umschlag

Zusätzliche Übersetzung: Bedeckung (mit Laub, Zweigen)
Totalwert 596
Äußerer Wert 116
Athbaschwert 188
Verborgener Wert 218 219 224 225 228 234
Voller Wert 334 335 340 341 344 350
Pyramidenwert 432
צאלים 90-1-30-10-40
Nomen: Akazie, Dunkel, Schatten, Schattierung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Lotusbüsche

Tipp: םילאצ = "L<OT-OS~Gewächse" ( = "N-EL<UM>BO<NACEAE"); SI-EHE: לאצ!
Totalwert 731
Äußerer Wert 171
Athbaschwert 475
Verborgener Wert 212 218
Voller Wert 383 389
Pyramidenwert 604
צל 90-30
Nomen: Dunkel, Geist, Gespenst, junge Schlange, Keller, Markise, Nuance, Schatten, Schattenfuge, Schattierung, Schutz, Schutzdach, Seele, Spur, Unterstand, Wolke

Zusätzliche Übersetzung: Schatten; Abk. es muß sein, es muß so gelesen werden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schatten/ Schutz (von), (die/ eine) Nichtigkeit (von)

Kommentar: (Qere: Z~L = (die) "Geburt (von phys.) Licht")(= ein) "Schatten" (Qere: "SCHaT~T~EN")

Tipp: ל~צ = (die) "Ausgeburt (von phys.) Licht" = ( ein) "Schatten" (Qere: "SCHaT~T~EN"; ל''צ Abk. "es muß sein (es muß so gelesen werden)" -> תויהל ךירצ;

Auf der Radix לצ bauen übrigens folgende hebräischen Wörter auf:
בלצ = "Kreuz";
הלצ = "Schattenseite", "beschattete Fläche";
עלצ = "("Schatten-Augenblick") bedeutet: NUR eine "Rippe, Seite, Rand(-Erscheinung) hinken, humpeln+-+-+-..."!
םלצ = "Fotograf"; "Ebenbild", "Götzenbild" (jeder Materialist betet sein eigenes Götzenbild an!)

Beachte:
Die "Schatten" auf der Leinwand, sind nicht das "Quell-LICHT" als "Ding an sich"! Die "LICHT-Quelle" von allem ist "göttLICHTer Geist" und DER benötigt für seine "selbst erlebte Lebendigkeit" seine ständig wechselnden "logisch geworfenen Schatten"!

Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 25
Verborgener Wert 58
Voller Wert 178
Pyramidenwert 210
רוח 200-6-8
Nomen: Absicht, Abstand, Alpdruck, Atem, Atmosphäre, Befreiung, Bläser, Brise, Druckwelle, Einbildung, Elfe, Erleichterung, Fahrtwind, Flaschengeist, Führung, Gedächtnis, Gefühl, Geist, Gemüt, Gespenst, Gewinn, Ghostwriter, Hauch, Herz, Himmelsrichtung, Inkubus, Knirps, Kobold, Laune, Leitung, Luft, Lüftchen, Luftstrom, Markise, Moral, Nuance, Phantom, Raum, Richtung, Schatten, Schattierung, Schreckgespenst, Schreckgestalt, Seele, Sinn, Spirituose, Spiritus, Spur, Stimmung, Sturm, Teufel, Ufo, Verdienst, Verstand, Wille, Wind, Witterung, Ziel, Zwerg, Zwischenraum
Verb(en), Adjektiv(e): atmen, breit machen, erleichtert, erleichtert sein, kalerleichert sein, lüften, riechen, spüren, verbreitet sein, winden, windgeschützt, windstill, Zwischenraum lassen

Zusätzliche Übersetzung: kalerleichert sein, verbreitet sein; Zwischenraum lassen, breit machen; lüften; Zwischenraum, Abstand, Gewinn, Verdienst, Erleichterung bibl.; Wind, Luft, Himmelsrichtung, Geist, Moral

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Geist/ Wind/ (Windrichtung)/ Abstand/ Hauch/ Atem/ Sinn/ Raum/ Zwischenraum (von), (mit) Geist (von), (das/ ein) Gemüt/ Wehen/ Wutschnauben/ Temperament (von), (die/ eine) Luft/ Seele/ Gesinnung/ Leidenschaft (von), (die/ eine) Hilfe/ Befreiung (von), (der) Geist Gottes. (die/ eine) göttliche Eingebung, (er/ es) wurde erleichtert/ weit/ geräumig, (mit zu): (er/ es) machte weit seine Seele, (er/ es) spürte Erleichterung

Kommentar: (Qere: RWCH = (eine bewusst IM) "KOPF-VERBUNDENE-KOLLEKTIVITÄT+/- (eine) "rational~aufgespannte Kollektion")(= DeR von einem "bewussten GEIST" zum Denken benutzte "Verstand/Intellekt" I~ST EIN "limi-TIER-TER Geist"!), "Geist" (Qere: "G~EI-ST") "Wind" (Qere: "W~IN~D), "die 4 Himmelsrichtungen" = "die 4 Welt-GeG-Enden"(= die 4 symbl. "Tedraeder-SPIEGEL-Seiten"), "Zwischenraum" (Qere: "ZW-ISCHeN~Raum") pi. "B-REI-T machen/Zwischenraum lassen"(= L-RWCH), (ein) "A~B-stand", "verbreitet sein/erleichtert sein", pi. (= ETwas aus-)"lüften", "MORAL/ERleichterung/Gewinn/Verdienst"

Tipp: חור (= "aufgespannter Geist") und bedeutet "A<B-stand, Wind, ZW-ISCHeN-Raum, Welt-GeG-Enden (= die 4 symbl. "Tedraeder-SPIEGEL-Seiten"), Geist/Verstand, 4 Himmelsrichtungen"...

חור = ("Geist, die VIER HIM-MEL<S Richtungen"!), der sICH nicht "ENT<fern-T"!

"DUR>CH dieses" von MIR "SELBST<rational aufgespanntes Chet"... Ein "Punkt" = ein "dimensionsloses Nichts<öffnet sein S(= raumzeitliches)-ICH", ich denke dabei an einen "AuGeN<Blick DeN>ICH IN MIR SELBST<er-wecke"! "ICH(dimensionsloses Nichts)<spanne ETwas auf"...

Für einen "LICHT-G-EI<ST=SCH-Wind = חור" existiert kein Raum "NUR>EIN<T-Raum>"! Ohne Raum, kann es auch "keine Geschwindigkeit DUR-CH Raum und Zeit geben"... denn Raum und Zeit exisTIER<eN doch NUR "IN M-EINER<T-Raum-Welt>" "IMME(E)R AL<LE-S>HIER&JETZT IN MIR"... תיש>שאר-ב!
Totalwert 214
Äußerer Wert 214
Athbaschwert 143
Verborgener Wert 716 717 726
Voller Wert 930 931 940
Pyramidenwert 620
שד 300-4
Nomen: Absicht, Alpdruck, Bedrückung, böser Geist, Brust, Buhmann, Buse, Busen, Butzemann, Dämon, Draufgänger, Einbildung, Eishockeyscheibe, Elfe, Fanatiker, Flaschengeist, Fülle, Geist, Gespenst, Gewaltätigkei, Gewalttat, Gremlin, Inkubus, Kobold, Laune, Mamma, Markise, Meise, Mutterbrust, Nippel, Nuance, nur im Plural Dämonen, Phantom, Pieper, Poltergeist, Raub, Reichtum, Satan, Schatten, Schattierung, Scheibe, Schreckgespenst, Schreckgestalt, Seele, Spuk, Spur, Stimmung, Teufel, Teufelchen, Teufelskerl, Titte, Ufo, Unhold, Unterdrückung, Verheerung, Verwüstung, weibliche Brust, Wichtel, Wurf vom Muttertier, Zerstörung, zur Bezeichnung für Götzen, Zwerg

Zusätzliche Übersetzung: Brust (weibliche); Teufel, böser Geist; Raub

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Verwüstung/ Zerstörung/ Gewalt/ Gewalttat/ Bedrückung/ Unterdrücking (von), (die/ eine) Brust (von), (der/ ein) Dämon (von), (der/ ein) böse(r) Geist (von)

Kommentar: (Qere: SCH~D = (eine) "log-ISCH~E Öffnung") "Teufel/böser Geist"(= DeR NUR "eine Seite" als richtig "akzep-TIER~T"! Eine weibliche)"Brust" (= "NUR eine Brust" - "SCHD-IM = zwei Brüste"!), "Raub", "Dämon" (= AL~S Dämon (griech. daimon) wird zunächst einschöpferischer Geist“ oder eine "Schicksalsmacht"(= daimónion) AL~S "warnende oder mahnende Stimme (des Gewissens)" U~ND ein "Verhängnis" verstanden!)

Tipp: דש = "Dämon, Teufel, Brust (fem.)"; ד~ש = (eine) "log~ISCH~E Öffnung"(siehe auch הדש und הזח!); "R~AUB" (דוש)

DU BI<ST"GLe-ICH<zeitig"...
AL<S Geist der "Allmächtige"(= ידש) und "bewusste Beschwörer"
Deiner eigenen "schöpferischen Gottes-WORTE"...
...und "in Persona" "bist Du ein unbewusstes Bi-est"...
ein "Satan"(= דש und ןטש), d.h. der "Fürst"(= רש) Deiner eigenen "geistigen Finsternis"(= ךשח, das bedeutet auch "Unwissenheit" und "Deine Empfindungen"!)!

AL<S Dämon (griech. "daimon") WIR<D zunächst...
AIN MEER<oder wenig-er bewusster
"schöpferischer Geist"(= AIN Geistesfunken)
und eine (selbst-bestimmende) "Schicksals-MACHT"(= daimónion),
AL<S "warnende oder mahnende Stimme"
(des eigenen "ROTEN GeWISSEN")...
und ein unbewusstes "Verhängnis"
(mit dem eigenen<blauen ANI) verstanden!

Totalwert 304
Äußerer Wert 304
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 490
Voller Wert 794
Pyramidenwert 604
שמץ 300-40-90
Nomen: Atem, Atemzug, Bündel, Büschel, Dunkel, Fetzen, Fleck, Flüstern, Fünkchen, Funke, Funkeln, Funken, Geist, Gemurmel, Gespenst, Heller, Jota, Kneifen, Lebensfunke, Lüftchen, Milbe, Minimum, Nachrede, Prise, Punkt, Schande, Schatten, Schattierung, Schillern, Schmach, Schmähung, Schnitz, Seele, Silbe, Spur, Stich, Stückchen, Tinktur, Überlebender, Unehre, Verdacht, Verleumdung, Verruf, Wenige, Wisch, Zeichen, Zwicken
Verb(en), Adjektiv(e): ein bißchen, ein bisschen, ein wenig, etwas, flüstern, verleumden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Flüstern (von), (der/ ein) flüsternde(r) Laut (von)

Kommentar: ETwas/ein wenig/ein bißchen, hif. verleumden (= HSCHMIZ)

Tipp: ץ~מש = "W-ORT+/- D~ORT Geburt"; ץמש = "ETwas", "EIN wenig", "EIN bisschen"; hif. ץימשה = "verleumden"
Totalwert 1240
Äußerer Wert 430
Athbaschwert 17
Verborgener Wert 114
Voller Wert 544
Pyramidenwert 1070
תריס 400-200-10-60
Nomen: Fensterladen, Irrtum, Markise, Nuance, Schatten, Schattierung, Schild, Schilddrüse, Schleier, Schutz, Verschluss, Vorhang, Wache

Tipp: סירת = "Fensterladen"; "Schild" (Qere: "SCHI~LD" / "SCH~ILD"/ "SCH-ILD"); סירתה-תטולב = "Schilddrüse" (Theyreoidea) Anat. (Qere: "SCH-ILD<DR~Ü~SE"); ןסירת-ילעב = "Talmudisten"; "Wortführer";

הלילג-סירת = "Rolladen";
הזזה-סירת = "Schiebejalousie";
תופפר-סירת = "Jalousie";

Totalwert 670
Äußerer Wert 670
Athbaschwert 52
Verborgener Wert 368 374
Voller Wert 1038 1044
Pyramidenwert 2280
14 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf