Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

16 Datensätze
אבדן 1-2-4-50
Nomen: Abfall, Abgang, Ruine, Schwund, Umbringen, Untergang, Verderben, Vergeudung, Verlorenheit, Verlust, Vernichtung, Verschwendung, Zerstörung

Tipp: ןדבא = "V-ER+/- DeR~BeN", "Untergang" (ןדבוא)
Totalwert 707
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 809
Verborgener Wert 1006
Voller Wert 1063
Pyramidenwert 68
אפס 1-80-60
Nomen: Ende, Extremität, Fehlanzeige, Fehlschlag, Jucken, Knöchel, Kratzer, Nichts, Nichtsein, Nichtsnutz, Nichtswert, Null, Nulldurchgang, Nullpunkt, Nullstelle, Nullstellung, Ruine, Schramme, Verletzung
Verb(en), Adjektiv(e): aber, auf Nullstellung bringen, aufhören, ermüden, erschöpfen, erschöpft, erschöpft sein, nichts, nur, schwächen, wertlos, zu Ende gehen, zunichte machen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu Ende, nicht (ist), nicht mehr. nur. (efes ki): jedoch/ aber, ausgenommen, kein, (er/ es) war zu Ende, (er/ es) hörte/ hört auf. (er/ es) ging aus. (er/ es) mangelte, (das/ ein) Schwinden/ Ende/ Aufhören/ Nichtsein/ Nichts

Kommentar: (Qere: AP=S = "SCHÖPFER-WEISHEIT=BEWUSSTSEIN+/- schöpferisches Wissen=Raumzeit") "Null" (Qere: "N=UL+~-L")(= "SEIN=VERBUNDENES-LICHT+~- (phys)Licht")

Tipp: "N<U-LL" = ספא = "Schöpfer/Wissen/Raum und Zeit" = "N-ICH<TS"...

N<UN SIN<D WIR B-EI UNSEREM eigenen "N<U-LL und N-ICH<TS" angelangt!

Das Verbum ספא bedeutet "N-ICH<T MEER<DA-sein".,
"zu Ende G-EHE<N und VER<SCH-Wind-eN" = "UPsolute LIEBE"!

NUR wenn (ein täuschbares)ICH mit "seinen Täuschungen" und (vor AL<le-M mit seinen) "ENT-Täuschungen" seine "selbst-logisch ausgedachten Enden" geistreich durchschaut hat, ER<ST DA-NN können WIR Geist SIE mit IN die "Großen Verwandlungen" nehmen, "IN, B-EI und DUR>CH" die SIE die "grenzenlose LIEBE JCH UP<S" SELBST "ER<leben W<Erden"!

JCH UP BIN "IM-ME(E)R B-EI Dir", auch wenn JCH UP IN Deiner
"persönlichen Traumwelt" meist "NUR AL<S UP-Wesend erscheine"!

ספא = "aber", "Knöchel"
Totalwert 141
Äußerer Wert 141
Athbaschwert 414
Verborgener Wert 163
Voller Wert 304
Pyramidenwert 223
הריסות 5-200-10-60-6-400
Nomen: Ruine, Zerstörung

Tipp: תוסירה = "ZeR-Störung", "Ruin" (siehe סרה!)
Totalwert 681
Äußerer Wert 681
Athbaschwert 222
Verborgener Wert 375 376 379 380 381 382 384 385 386 389 390 391 394 395 400
Voller Wert 1056 1057 1060 1061 1062 1063 1065 1066 1067 1070 1071 1072 1075 1076 1081
Pyramidenwert 1662
הרס 5-200-60
Nomen: Aufmachen, Baufälligkeit, Beraubung, Brand, Fäule, Fluch, Gewalttat, Hufkrebs, Mehltau, Myrte, Plünderung, Revolution, Ruin, Ruine, Schiffbruch, Schluss, Tod, Umsturz, Untergang, Verderben, Verfall, Vergeudung, Vernichtung, Verschwendung, Vertilgung, Verwüstung, Wrackgut, Wunde, Zerschlagung, Zerstörung, Zertrümmerung
Verb(en), Adjektiv(e): abreißen, abreissen, einreißen, fragmentieren, niederreißen, ruinieren, vernichten, verwüsten, zerbrechen, zerstören

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zerreißend, einreißend, brechend, zerstörend, verwüstend, (er/ es) riß ein. (er/ es) zerriß/ brach/ zerstörte/ verwüstete/ durchbrach/ zertrümmerte. (er/ es) trieb aus der Stelle, zerstöre (du)!, reiß ein (du)!, (die/ eine) Zerstörung

Tipp: סרה = "ZeR-störung"; "ZeR~stören", "ruinieren", "kaputtmachen", "abreißen"
Totalwert 265
Äußerer Wert 265
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 359 363 368
Voller Wert 624 628 633
Pyramidenwert 475
חורבה 8-6-200-2-5
Nomen: Ruin, Ruine, Verderb, Verderben
Verb(en), Adjektiv(e): ramponieren, ruinieren, verhunzen
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 533
Verborgener Wert 1127 1128 1131 1132 1136 1137 1141 1146
Voller Wert 1348 1349 1352 1353 1357 1358 1362 1367
Pyramidenwert 673
חורבן 8-6-200-2-50
Nomen: Karambolage, Ruine, Schiffbruch, Unordnung, Untergang, Verderben, Vergeudung, Verheerung, Vernichtung, Versäumnis, Verschwendung, Verwüstung, Zerstörung, Zertrümmerung
Verb(en), Adjektiv(e): durcheinander
Totalwert 916
Äußerer Wert 266
Athbaschwert 452
Verborgener Wert 1182 1183 1192
Voller Wert 1448 1449 1458
Pyramidenwert 718
חרבה 8-200-2-5
Nomen: Ruine, trockenes Land, Trümmerstätte

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ nach Horeb, (das/ ein) Festland. (Sg): (die) Trümmer, (die/ eine) Verwüstung/ Trümmerstätte/ Trockenheit/ Ruine/ Ödnis. (der/ ein) Trümmerrest, (das/ ein) trockene(s) Land, zerstört, (die/ eine) zerstörte, verheert, öde. trocken, (die/ eine) trockene

Kommentar: (Qere: CHRB~H = "I~HRE Trockenheit", CHR~BH = (es I~ST eine)"Höhle/Öffnung/(ein)LOCH ~ IN I~HR"!)(= DeR Frau), (der) "GOTTES-B~ER~G" (= CHRBH ist der Name des Berges - auf dem Mose J~HWH ALHIM begegnet! (Ex 3:1))

Tipp: הברח = "trockene Trümmerstätte, Festland, Ruine"; "ARI<des LA~ND", "H-AL<B-Wüste"; ה-ברח = (die/eine) "zerstörte/trockene"(siehe ברח!), הב-רח = (es I<ST eine)"Höhle/Öffnung/(ein)LOCH ~ IN I<HR"!(= DeR Frau); הברח = "GOTTES-B<ER>G" (ist der Name des Berges - auf dem Mose J<HWH םיהלא begegnet! (Ex 3:1);
Totalwert 215
Äußerer Wert 215
Athbaschwert 453
Verborgener Wert 1121 1125 1130
Voller Wert 1336 1340 1345
Pyramidenwert 641
חרחה 8-200-8-5
Nomen: Ruine

Zusätzliche Übersetzung: Ruine; das Trockene (Land)
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 213
Verborgener Wert 1111 1115 1120
Voller Wert 1332 1336 1341
Pyramidenwert 653
כיליון 20-10-30-10-6-50
Nomen: Ruine, Verlangen, Vernichtung, Zerstörung
Verb(en), Adjektiv(e): ersehnend
Totalwert 776
Äußerer Wert 126
Athbaschwert 219
Verborgener Wert 194 195 200 201 204 206 207 210 216
Voller Wert 320 321 326 327 330 332 333 336 342
Pyramidenwert 382
כישלון 20-10-300-30-6-50
Nomen: Abtreibung, Bankrott, Blüte, Brust, Büste, Fehler, Fehlschlag, Fiasko, Innereien, Mißerfolg, Mut, Pleite, Pute, Reinfall, Ruine, Scheitern, Schlacke, Schneid, Schnitzer, Schwäche, Sprudel, Sturz, Sturzregen, Truthahn, Verhaftung, Vernichtung, Versagen, Versäumnis, Zerstörung, Zischen
Totalwert 1066
Äußerer Wert 416
Athbaschwert 181
Verborgener Wert 250 251 256 257 260 266
Voller Wert 666 667 672 673 676 682
Pyramidenwert 1522
כליה 20-30-10-5
Nomen: Art, Niere, Ruine, Schlag, Schluss, Temperament, Verlangen, Vernichtung, Zerstörung
Verb(en), Adjektiv(e): ersehnend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hre (Sg) Gefäße/ Geräte/ Werkzeuge/ Gebrauchsgegenstände/ Waffen/ Ausrüstungen

Kommentar: (Qere: KL=IH = "AL+/- LE~S (I~ST) GOTT"!) "Niere" (= lat. RE~N = "Niere" = das "OR~GaN" zum "R-EINIGEN" des "B~LUTh-ES") "Vernichtung"

Tipp: הי~לכ = "AL<le~S (I<ST) GOTT"(siehe לכ!); ה~ילכ =. "I<HR (fem.) Werkzeug/OR~GaN"(siehe ילכ!); הילכ = "Niere"(= lat. "re~N" -> "AL<TeR-niere~N"), "V-ER-NICH<T-UNG";
Totalwert 65
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 180
Verborgener Wert 129 133 135 138 139 144
Voller Wert 194 198 200 203 204 209
Pyramidenwert 195
מפולת 40-80-6-30-400
Nomen: Einsturz, Erdrutsch, Fall, Haufwerk, Herbst, Lawine, Niedergang, Ruine, Schluss, Schutt, Sturz, Trümmer, Vernichtung, Zerstörung, Zusammenbruch
Totalwert 556
Äußerer Wert 556
Athbaschwert 117
Verborgener Wert 101 102 111
Voller Wert 657 658 667
Pyramidenwert 998
סוף 60-6-80
Nomen: Abschluss, Andrang, Aufhebung, Bandende, Beendigung, Durchschlagzunge, Einverständnis, Endbenutzer, Ende, Endquittung, Endspurt, Hetze, Kündigung, Lebensende, Nachhut, Rest, Ried, Rücken, Rückseite, Ruine, Schilf, Schilfrohr, Schluß, Schluss, Schnelligkeit, Sturm, Sumpfrohrkolben, Tod, Verfeinerung, Vernichtung, Zerstörung, Ziel
Verb(en), Adjektiv(e): aufhören, beenden, enden

Zusätzliche Übersetzung: Schilfrohr, Sumpfrohrkolben (Typha) Bot.; Ende, Schluß

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Suph. (Meer Schilf: (das) Schilfmeer), (das/ ein) Schilf/ Schilfrohr (von), (das/ ein) Ende (von), (die/ eine) Spitze/ Nachhut (von)

Kommentar: (Qere: S-UP = (das göttliche)"BEWUSSTSEIN=UP/86/ALHIM+/- raumzeitlich~aufgespanntes Wissen")

Tipp: ףוס = S-UP (das göttliche) "BEWUSSTSEIN=UP/86/םיהלא+/-
"raumzeitlich aufgespanntes Wissen"; ףוס bedeutet "Ende" und ףוס = das "geSP<altene ZeR<würfnis"(= ערק) = Dein (gespiegeltes) "Ende" = ףוס -> in Form einer "SCH<Welle" = ףש!
ףוס = "NaCH<HUT", "SCHI~LF", "Schluß";

Das "HIER&JETZT" ist das "EWIGE ENDE"...
das "SUP", d.h. "das BEWUSSTSEIN UP's"!

JETZT weißt DU WAS und DAS DU AL<S Geist die "wirkLICHTe geistige SUP<S~Tanz" all Deiner "bewusst SELBST GeM-ACHT<eN"(םג = "auch, zusamt, SELBST") "eigenen Wahrnehmungen" BI<ST!
Totalwert 866
Äußerer Wert 146
Athbaschwert 94
Verborgener Wert 59 60 69
Voller Wert 205 206 215
Pyramidenwert 272
עזובה 70-7-6-2-5
Nomen: Kummer, Missachtung, Ruine, Schluss, Verfall, Verlassene, Vernichtung, Verwahrlosung, Verwüstung, Zerstörung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Asuba. (die/ eine) zurückgelassen(e)/ verlassen(e)/ gelassen(e)/ erlassen(e)/ überlassen(e)/ losgelassen(e)/ freigelassen(e)/ hinterlassen(e). (die/ eine) im Stich gelassene

Tipp: הבוזע = "Verwahrlosung"
Totalwert 90
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 547
Verborgener Wert 537 538 541 542 546 547 551 556
Voller Wert 627 628 631 632 636 637 641 646
Pyramidenwert 405
קץ 100-90
Nomen: Abschluss, Aufhebung, Beendigung, Ende, Endquittung, Endspurt, Halt, Haltestelle, Kündigung, Lebensende, Pause, Periode, Punkt, Rest, Ruine, Saison, Schluss, Stop, Tod, Verfeinerung, Vernichtung, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitraum, Zerstörung, Ziel
Verb(en), Adjektiv(e): aufwachen, satt haben, überdrüssig sein, verabscheuen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Ende/ Außerste(s)/ Weltende (von), (der/ ein) Abschnitt/ Untergang (von), (der/ ein) Dorn/ Dornbusch. (die/ eine) Grenze (von). Grauen/ Ekel/ Überdruß/ Widerwillen/ Furcht empfindend, ekelnd, anekelnd, verdrießlich seiend, (er/ es) verbrachte den Sommer

Kommentar: (Qere: Q~Z = (eine) "affine~Geburt"), "Dorn" (Qere: DWR~N), (ETwas) "verabscheuen/satt haben/überdrüssig sein"

Tipp: ץ~ק = (eine) "affine~Geburt"; kal. = (ETwas) "satt haben", "überdrüssig sein"; "Dorn"(= ץוק) (Qere: "DOR~N"); (logisch aus-gedachter) "Endpunkt", (vergängliches) "Ende" (= הצק); SI-EHE auch: ץיק/ץוק!
Totalwert 1000
Äußerer Wert 190
Athbaschwert 9
Verborgener Wert 100
Voller Wert 290
Pyramidenwert 290
שוממה 300-6-40-40-5
Nomen: Entsetzte, Öde, Ruine, Verlassene, verlassener Ort

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) erstaunt/ starr/ erstarrt/ erschrocken/ einsam/ verlassen/ verwüstet/ öde/ verödet seiend(e). (die/ eine) in Ruinen liegend(e). (die/ eine) staunend(e). (die/ eine) sich entsetzende

Tipp: הממוש = "verlassener Ort", "Ruine"
Totalwert 391
Äußerer Wert 391
Athbaschwert 192
Verborgener Wert 147 148 151 152 156 157 161 166
Voller Wert 538 539 542 543 547 548 552 557
Pyramidenwert 1729
16 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.4
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.4.pdf