Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

37 Datensätze
און 1-6-50
Nomen: Besitz, Betrug, Böses, Eitelkeit, Energie, Frevel, Frische, Fülle, Gewalt, Grabstein, Heldentum, Herrschaft, Keimblatt, Kern, Körperkraft, Kraft, Lebenskraft, Leid, Macht, Männlichkeit, Nichts, Potenz, Reichtum, Saat, Saft, Samen, Schlechtigkeit, Stabilität, Stärke, Sünde, Täuschung, Trug, Tunnel, Unheil, Unheimliches, Unrecht, Vermögen, Vitalität, Zeugungskraft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: On. Awen. (Beth/ -Awen). (die/ eine) Kraft/ Zeugungskraft/ Starke/ Nichtigkeit/ Mühe/ Arbeit/ Ungerechtigkeit/ Lüge/ Täuschung, (das/ ein) Unrecht/ Vermögen/ Ubel/ Unheil/ Unglück. (der/ ein) Hauch/ Götze/ Frevel/ Trug/ Reichtum

Kommentar: (Qere: A~WN = "SCHÖPFER+/- (eine) schöpfer~ISCH aufgespannte~Existenz")

Tipp: Mit dem eigenen geistigen ER-WACH<eN WIR<D einem MENSCH auch wieder seine eigene ןוא, ON, bewusst, d.h. seine eigene "Zeugungskraft" und damit auch sein ןוא, AVeN, d.h. sein bisher "IM-ME(E)R<NUR einseitig" ausgesprochenes "UN-recht" und seine "Sünde"(= "αμαρθια" = "α-μαρθυρεο")!
Wenn "ich" "meine" körperliche, wie auch "geistige Zeugungskraft"... "für die meinige halte", betrüge "ich" mICH SELBST und vergesse das "ursprüngliche Kind" IN MIR, das ich wieder "SELBST W<Erden muss"!

JCH UP antwortete und sprach zu ihm: "Wahrlich, wahrlich, ICH sage dir: Es sei denn, dass jemand "von neuem geboren werde", (d.h. wenn man nicht wieder ein "ursprüngliches Gottes-Kind WIR<D"...) so kann er das Reich Gottes nicht sehen!
(Johannes 3:1-7 ELB)

ןוא, AVeN, "Sünde, Lüge, (selbst-)Täuschung "...
Totalwert 707
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 489
Verborgener Wert 172 173 182
Voller Wert 229 230 239
Pyramidenwert 65
אמידות 1-40-10-4-6-400
Nomen: Erfolg, Fülle, Reichtum, Sparsamkeit, Vorsicht, Vorsorge, Wohlstand

Tipp: תודימא = "Wohlstand"
Totalwert 461
Äußerer Wert 461
Athbaschwert 631
Verborgener Wert 596 597 602 603 606 612
Voller Wert 1057 1058 1063 1064 1067 1073
Pyramidenwert 670
אמצעים 1-40-90-70-10-40
Nomen: Anlage, Anlagen, Besitz, Fülle, Geld, Gerät, Gewandtheit, Hilfsmittel, Hilfsquellen, Mitte, Mittel, Möglichkeiten, Nötige, Quellen, Reichtum, Vermittlung, Vermögen, Zuflucht
Totalwert 811
Äußerer Wert 251
Athbaschwert 472
Verborgener Wert 268 274
Voller Wert 519 525
Pyramidenwert 836
גבירות 3-2-10-200-6-400
Nomen: Besitz, Fülle, Herrentum, Reichtum, Reichtümer, Vermögen

Tipp: תוריבג = "HERREN-TUM", "RAI-CH-TUM"
Totalwert 621
Äußerer Wert 621
Athbaschwert 624
Verborgener Wert 806 807 812 813 816 822
Voller Wert 1427 1428 1433 1434 1437 1443
Pyramidenwert 1080
גד 3-4
Nomen: Erfolg, Glück, Glücksgott, Haufen, Jupiter, Koriander, Los, Reichtum, Vermögen, Wanzendill, Wohl, Zufall

Zusätzliche Übersetzung: Name des Sohn Jakobs des Stellvertreters von Gad und des nach ihm benannten Stammes; Name eines Propheten zur Zeit Davids

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gad. (das/ ein) Glück, (der/ ein) Koriander

Kommentar: (Qere: G~D = "GEIST+/- (D~esse~N) geistig/intellektuelle~Öffnung"), "Jupiter"(= "Glücksgott" und "PLA~N-ET") (Qere: "J-UP~iter")(= lat. "iter" bedeutet: (DeR) "WEG" (= JCH BI~N der WEG~die Wahrheit und das ewige LeBeN!) und "AUP RAI~SE G-EHE~N") "Glück/Glücksgefühl"

Tipp: דג = "GEIST+/- (D-esse-N) geistig/intellektuelle Öffnung"; דג bedeutet "J-UP<iter", "G<Lück/S-Gefühl" und "Koriander"(= "H-IM<ML~ISCH~ES Manna");

(lat. "iter" bedeutet (DeR) "WEG" (= "JCH BI<N DeR WEG die Wahrheit und das>ewige LeBeN") und "AUP REI<SE G-EHE<N");
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 300
Verborgener Wert 500
Voller Wert 507
Pyramidenwert 10
גדא 3-4-1
Nomen: Erfolg, Glück, Reichtum, Vermögen, Wohl
Totalwert 8
Äußerer Wert 8
Athbaschwert 700
Verborgener Wert 610
Voller Wert 618
Pyramidenwert 18
גורל 3-6-200-30
Nomen: Anteil, Erfolg, Filmgelände, Filmstudio, Geschick, Glas, Glück, Los, Lotterie, Mitgift, Parzelle, Pflug, Pokal, Prädestination, Ration, Reichtum, Schicksal, Schicksalsfügung, Schickung, Stimmstein, Teil, Tod, Todesfall, Todesopfer, Umwandlung, Vermögen, Vorsehung, Wohl, Zählung, Zuteilung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Los/ Schicksal/ Geschick (von), (der/ ein) Anteil/ Losanteil (von)

Tipp: לרו~ג = "GEIST+/- aufgespanntes rationales (phys.) Licht";
לרוג = "Los, Schicksal"(תולרוג)

Totalwert 239
Äußerer Wert 239
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 430 431 440
Voller Wert 669 670 679
Pyramidenwert 460
הון 5-6-50
Nomen: Aktienfonds, Besitz, Eigenkapital, Erfolg, Fülle, Glück, Gut, Güter, Haufen, Hauptstadt, Kapital, Kapitalausstattung, Kapitalbedarf, Kapitalbeschaffung, Kapitalbildung, Kapitalbindung, Kapitale, Kapitaleinsatz, Kapitalerhöhung, Kapitalsteuer, Kapitalverkehr, Kapitell, Menge, Reichtum, Reichtümer, Schatz, Stapel, Stiftung, Stoß, Vermögen, Wohl
Verb(en), Adjektiv(e): kapitalintensiv, kapitalisieren, wagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Fülle/ Genüge (von), (der/ ein) Reichtum/ Besitz (von). (Sg): (die) Güter (von), genug, genügend

Kommentar: (Qere: HUN = H~WN = "QUINTESSENZ+/- WA~HR-genommene aufgespannte~Existenz") "Vermögen/Besitz/Kapital"; pi. "kapitalisieren" (= lat. capital = "ein totbringendes Verbrechen")

Tipp: ןוה = (eine) "wahrgenommene aufgespannte~Existenz" und bedeutet "REI-CH<TUM, Vermögen, Wert, Fülle, Genüge, Besitz, Kapital", pi. "kapitalisieren" (= lat. "capital" ="ein totbringendes Verbrechen");

ןוה bedeutet (chald.) eigentlich "ER<le-ICH<TeR-UNG", "Be-que<M-L-ICH-K-EIT" (von ןוא = "Zeugungsvermögen" metaph. "Vermögen, Kraft" in einem anderen als physischen Sinn siehe ןוא!

AL<S "SUF<F>IX" (aram.) "ןוה-xxx" = "ihr/ihre";

Beachte:
Rotes ןוה steht für das "geistige Vermögen"
eines Gotteskindes "AL<LES>LIEBEN zu können"!

Totalwert 711
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 179
Verborgener Wert 63 64 67 68 72 73 77 82
Voller Wert 124 125 128 129 133 134 138 143
Pyramidenwert 77
הצלחה 5-90-30-8-5
Nomen: Erfolg, Erfolgsfaktor, Erfolgskontrolle, Erfolgsquote, Fülle, Gelingen, Glück, Gunst, Jackpot, Reichtum, Schicksal, Sieg, Vermögen, Wohl, Wohlstand
Verb(en), Adjektiv(e): erfolgsabhängig, erfolgsorientiert

Tipp: החלצה = "Erfolg", "Gelingen" (siehe חלצ!)
Totalwert 138
Äußerer Wert 138
Athbaschwert 265
Verborgener Wert 460 464 468 469 473 478
Voller Wert 598 602 606 607 611 616
Pyramidenwert 496
הרוב 5-200-6-2
Nomen: Band, Buch, Druck, Fülle, Großteil, Mehrheit, Reichtum, Stimmenmehrheit, Stimmkraft, Überfluss, Übergewicht, Volumen, Vorherrschaft, Vorkommen, Vorteil

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (interrog): (etwa) zu streiten/ rechten/ hadern ... ?. (interr): (etwa) vorzuwerfen, (interr) (etwa) (das/ ein) Streiten/ Rechten ... ?
Totalwert 213
Äußerer Wert 213
Athbaschwert 473
Verborgener Wert 727 728 731 732 736 737 741 746
Voller Wert 940 941 944 945 949 950 954 959
Pyramidenwert 634
חיל 8-10-30
Nomen: Angst, Angst und Schmerz, Armee, Befürchtung, Bestand, Brutalität, Dauer, Erfolg, Fähigkeit, Flieger, Furcht, Geburtswehe, Geburtswehen, Gewalt, Grabstein, Grauen, Grausen, Gruppe, Heer, Kader, Kavallerist, Korps, Kraft, Legion, Macht, Panik, Reichtum, Schar, Schauder, Schmerz, Soldat, Sorge, Stabilität, Stärke, Streitmacht, Tapferkeit, Truppe, Tüchtigkeit, Tugend, Vermögen, Vormauer, Vorwerk, Wall, Wehe, Wucht, Zwang
Verb(en), Adjektiv(e): anwerben, beben, gebären, hervorbringen, kreisen, rekrutieren, vor Angst zittern, warten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hail. (Ben Hail). (die/ eine) Kraft/ Macht/ Stärke/ Tüchtigkeit/ Streitmacht/ Furcht/ Mauer (von), (das/ ein) Vermögen/ Heer (von), (der/ ein) Geburtsschmerz/ Schreck/ Horror/ Wall/ Damm, (das/ ein) Entsetzen. (Mann/ Sohn/ Männer/... von der Tüchtigkeit): (der/ ein/ die) tüchtige~/ kriegstüchtige~

Kommentar: Soldat, rekrutieren/anwerben, "W-EHE"/"Schau-DeR"

Tipp: ליח = "Armee", "Truppe", "Soldat"; "Kraft", "Stärke", "Tapferkeit"; "Wehe" (Qere: "W-EHE"), "Schauder" (Qere: "Schau~DeR"); pi. "anwerben", "rekrutieren"; kal. "vor Angst zittern", "beben" (siehe לח!); pi. ללוח = "hervorbringen", "hervorrufen"; hit. ללוחתה = "ENT-stehen", "geschaffen W<Erden";

ל~יח = "lebendiges (phys.) Licht" (siehe יח!); לח = "Weltliches"(= (ein) "kollektives (profanes/gewöhnliches/unheiliges) Licht")
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 120
Verborgener Wert 448 454
Voller Wert 496 502
Pyramidenwert 74
ים 10-40
Nomen: großer See, grosser See, grosser Strom, Haupt, Hauptteil, Meer, Regen, Reichtum, See, Stärke, Tapferkeit, Vorkommen, Westen, Wildbachverbauung

Zusätzliche Übersetzung: Meer, großer See, Westen bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Meer (von). (Meer Schilfrohr: (das) Schilfmeer), (zu/ nach dem Meer), (das) Mittelmeer, (der/ ein) See. (der) Westen

Kommentar: (Qere: IM = "GOTT=MEER+/- intellektuelle~Gestaltwerdung~") (Als Suffix: "mask./plur." und "Dual")

Tipp: םי = "MEER" = "zeitloses statisches ICH BI<N>IM MEER";

AL<le-S von Dir Geist "wahrgenommene Leben"
kommt aus diesem "göttLICHT<eN WASSER"!

AL<S Suffix steht םי "IM-ME(E)R" für eine "DU-AL<E MEER-Zahl" und AL<S "EIN<ZeL>W-ORT" gelesen bed. םי nicht nur "MEER"...
sondern auch "(T-oben<de) SEE(<le)" (lies auch "TOB-Ende", d.h. "GUTES (= בוט) Ende")!

AIN bewusster Geist durchschaut den "göttlichen SIN<N" seiner eigenen "Ideen U-ND Wahrnehmungs-Wellen" und WIR<D dadurch auch "IM-ME(E)R mehr DAS MEER" W<Erden, aus dem "AL<le diese Gedanken-Wellen" "auftauchen"!

םי ="GOTT=MEER+/- intellektuelle~Gestaltwerdung~"; (Als Suffix: "mask./plur." und "Du-AL");
Totalwert 610
Äußerer Wert 50
Athbaschwert 50
Verborgener Wert 44 50
Voller Wert 94 100
Pyramidenwert 60
יצרניות 10-90-200-50-10-6-400
Nomen: Ergiebigkeit, Fruchtbarkeit, Kreativität, Leistung, Produktivität, Reichtum, Schaffenskraft, Schöpferkraft
Totalwert 766
Äußerer Wert 766
Athbaschwert 178
Verborgener Wert 400 401 406 407 410 412 413 416 422
Voller Wert 1166 1167 1172 1173 1176 1178 1179 1182 1188
Pyramidenwert 2252
כבוד 20-2-6-4
Nomen: Achtbarkeit, Achtung, Ansehen, Aufwartung, Auszeichnung, Besitz, Ehre, Ehrenabzeichen, Ehrenformation, Ehrensache, Ehrerbietung, Ehrgefühl, Ehrung, Fülle, Gesicht, Gewicht, Gewichtigkeit, Glaubwürdigkeit, Herrlichkeit, Hinsicht, Hochachtung, Höflichkeit, Homage, Huldigung, Jubel, Kredit, Kreditgeschäft, Last, Lob, Lobpreis, Lorbeer, Lorbeerbaum, Lorbeeren, Lorbeerkranz, Menge, Miene, Name, Prestige, Reichtum, Reichtümer, Reputation, Respekt, Rücksichtnahme, Ruhm, Schönheit, Schwere, Stand, Stirnseite, Vermögen, Vornehmheit, Wohlgeboren, Wucht, Würde, Zifferblatt
Verb(en), Adjektiv(e): achten, beehren, diesbezüglich, ehrbar, ehren, ehrenvoll, ehrenwert, respektieren, respektvoll

Zusätzliche Übersetzung: Ehre, Würde; Ehrung, Aufwartung (für Gäste)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Kabod. (I Kabod). (die/ eine) Ehre/ Herrlichkeit/ Fülle/ Gewichtigkeit/ Macht/ Menge/ Pracht (von), (das/ ein) Schwersein/ Ansehen/ Uebste(s) (von), (der/ ein) Ruhm/ Reichtum/ Stolz (von)

Kommentar: AUPwartung/Ehre

Tipp: דובכ ist das Partizip von דבכ und bedeutet: "Schwere, Schwierigkeit, Gewicht", aber auch "Wichtigkeit, Ehre, Würde"!
הוהי דובכ bedeutet: "AUPwartung des HERRN" und "Ehre J<HwH"!
"Ehre die SCHW-ER<E" dessen, der "nichts verschmäht" und sICH mit "AL<eN von IHM SELBST ER<SCH-Affen-eN Wesen" IN deren persönliches "UN<GLück" begibt, UM DAS "lebendige AT-MeN" seiner eigenen " ZeR-Stücke-Lungen" "IN sICH SELBST" ER<leben zu können!

ד~וב-כ = "WIE IN IHM+/- geöffnet"(siehe וב!);
Totalwert 32
Äußerer Wert 32
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 926 927 936
Voller Wert 958 959 968
Pyramidenwert 102
כוח 20-6-8
Nomen: Befugnis, Beitrag, Beschwerde, Besitz, Brutalität, Einheit, Energie, Energiezufuhr, Fähigkeit, Festigkeit, Fülle, Gewalt, Grabstein, Investition, Kick, Klage, Komplikation, Können, Körperkraft, Kraft, Lebenskraft, Leistungsdichte, Leistungsstufe, Macht, Machtstellung, Möbelstück, Muskel, Muskelkraft, Muskeln, Muskelspannung, Potenz, Reichtum, Rindfleisch, Saft, Schweinesülze, Stabilität, Stärke, Starkstrom, Streitmacht, Suppe, Tritt, Truppe, Tunnel, Vergnügen, Vermögen, Vitalität, Wucht, Zeugungskraft, Zwang
Verb(en), Adjektiv(e): erzwingen, forcieren, rechtskräftig, zwingen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Kraft/ Macht/ Stärke/ Fähigkeit/ Möglichkeit (von), (der/ ein) Reichtum/ Ertrag (von), (das/ ein) Vermögen/ Eigentum (von)

Kommentar: (Qere: K~WCH = "WIE (eine) aufgespannte~Kollektion")

Tipp: חוכ = "wie (eine) aufgespannte~ Kollektion"
Totalwert 34
Äußerer Wert 34
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 486 487 496
Voller Wert 520 521 530
Pyramidenwert 80
כסף 20-60-80
Nomen: Blech, Blechdose, Brot, Geld, Geldbetrag, Geldbeutel, Geldbörse, Geldmenge, Geldvermögen, Mittel, Moneten, Nötige, Portemonnaie, Profit, Reichtum, Silber, Silbergeld, Silbermünzen, Sitte, Teig, Umlauf, Versilbern, Währung, Zinn
Verb(en), Adjektiv(e): sehnen, sich sehnen, silbern, silberweiß, silbrig, versilbern, versilbert

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Silber/ Silbergeld/ Geld/ Geldstück (von). (Sg): Silberstücke, (von/ aus/ mit/ in/ an) Silber (von), (er/ es) sehnte sich, (er/ es) war bleich, wie (das/ ein) Becken, wie (die/ eine) Schale/ Schwelle. wie (der/ ein) Eingang

Kommentar: (Qere: K~SP = "WIE~raumzeitliches Wissen" = "WIE (AIN) B~Ecken" = "WIE (eine) SCH~Welle"), (Qere: KS-P = (der ewige) "THRON (göttlicher) WEISHEIT+/- (DeR) ST~UHL (ausgedachten) Wissen's") (= AL~S "ST~UHL-Gang" (med.: "Defäkation" - lat. faex = "Bodensatz/HE~FE" - auch "Egestion" - lat. egero = "etw. entleeren") bezeichnet "MANN~das Ausscheiden von K~OT" aus dem menschlichen "DaR~M"!)

Tipp: ףסכ = "S-IL+/- BeR"; ףס-כ = "WIE eine SCH~Welle"... von und zu JCH UP's ףוס ןיא! ףס~כ = "WIE~raumzeitliches Wissen" = "WIE (AIN) B~Ecken" = "WIE (eine) SCH~Welle"(siehe ףס!); (Qere: ף-סכ = (der ewige) "THRON (göttlicher) WEISHEIT+/- (DeR) ST~UHL (ausgedachten) Wissen's") (= AL<S "ST~UHL-Gang" (med.: "Defäkation" - lat. faex = "Bodensatz/HE~FE" - auch "Egestion" - lat. egero = "etw. entleeren") bezeichnet "MANN<das Ausscheiden von K~OT" aus dem menschlichen "DaR~M"!)

ףסכ = "silbrig" (Adj.) (ףסוכ); ףסכ kal. "sich sehnen"; nif. ףסכנ = "ersehnt W<Erden"; hif. ףיסכה = "weiß W<Erden"; "versilbern"
Totalwert 880
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 44
Verborgener Wert 133
Voller Wert 293
Pyramidenwert 260
מזל 40-7-30
Nomen: Angriff, Chance, Erfolg, Filmgelände, Filmstudio, Fluke, Flunke, Gelegenheit, Geschick, Glück, Glücksfall, Glückssache, Goldgrube, Heidengeld, Kommunalsteuer, Los, Lotterie, Parzelle, Reichtum, Schicksal, Schicksalsfügung, Segen, Stern, Sternbild, Streik, Tierkreiszeichen, Tod, Treffer, Vermögen, Vorsehung, Wohl, Wohlstand, Zufall, Zufallstreffer

Kommentar: "Stern-B-ILD"/Glück/Glücksfall/Erfolg/Schicksal

Tipp: לזמ = "Glücksfall, Schicksal, Erfolg, gutes Sternzeichen";

לזמ = "masel" = 40+7+30 = 77 "masel tow" = בוט לזמ = "gutes Masel" = "gute Vorzeichen";
Totalwert 77
Äußerer Wert 77
Athbaschwert 100
Verborgener Wert 144
Voller Wert 221
Pyramidenwert 164
ממון 40-40-6-50
Nomen: Besitz, Besitztum, Eigentum, Finanzierung, Geld, Geldgier, Geldvermögen, Grund, Mammon, Reichtum

Zusätzliche Übersetzung: Geld, (irdischer) Besitz; Finanzierung

Kommentar: Geld, (= irdischer) Besitz, Finanzierung

Tipp: ןוממ = "G-EL<D", "Besitz"; "Finanzierung" (ןומימ)
Totalwert 786
Äußerer Wert 136
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 142 143 152
Voller Wert 278 279 288
Pyramidenwert 342
מקרה 40-100-200-5
Nomen: Abkühlung, Angelegenheit, Balken, Begebenheit, Beispiel, Bitte, Chance, Einzelfall, Episode, Ereignis, Erfolg, Etui, Event, Eventualität, Fach, Fall, Fallbeispiel, Fallstudie, Futteral, Gebälk, Gehäuse, Gelegenheit, Geschehen, Geschehnis, Geschick, Glück, Grund, Happening, Hülse, Kasus, Koffer, Kühlung, Möglichkeit, Prozess, Rechtssache, Reichtum, Veranstaltung, Vermögen, Vorfall, Vorkommnis, Wettkampf, Widerfahrnis, Wohl, Zufall, Zufälligkeit, Zwischenfall
Verb(en), Adjektiv(e): überdacht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ihr~ (Sg) Brunnen/ Quelle. von (dem/ einem) Ereignis/ Geschick/ Zusammentreffen (von), (der/ ein) zufällige(r) Sachverhalt (von), (der/ ein) Zufall (von), ihr (Sg) Zusammentreffen/ Zufall. (der/ ein) Dachbalken, (das/ ein) Gebälk, (die/ eine) Abkühlung, kühl

Kommentar: überdacht

Tipp: הרקמ = "ZU<Fall", "Fall", "Ereignis", "Vorfall"; "Angelegenheit"; "überdacht" (Adj.) (הרוקמ); הליל-הרקמ = "Pollution", (unwillkürlicher) "SaMeNerguss" bibl.
Totalwert 345
Äußerer Wert 345
Athbaschwert 107
Verborgener Wert 437 441 446
Voller Wert 782 786 791
Pyramidenwert 865
עושר 70-6-300-200
Nomen: Beleibtheit, Besitz, Dicke, Erfolg, Fettheit, Fülle, Geld, Geldgier, Glück, Klang, Klangfülle, Mammon, Moneten, Reichhaltigkeit, Reichtum, Reichtümer, Sattheit, Schallfülle, Üppigkeit, Vermögen, Vermögensteuer, Vorkommen, Wohl, Wohlstand
Verb(en), Adjektiv(e): vermögensbildend

Tipp: רש~וע = "AuGeN~Blick-L-ICH aufgespannte log~ISCH~E Rationalität"; "REI<CHT~UM"(= רשע!);
Totalwert 576
Äußerer Wert 576
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 436 437 446
Voller Wert 1012 1013 1022
Pyramidenwert 1098
עשיר 70-300-10-200
Nomen: Besoffener, Fülle, Geldbörse, Geldtasche, Kapitalist, Plutokrat, Reicher, Reichtum
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeregt, begütert, fett, fetthaltig, freigebig, fruchtbar, gehaltvoll, glatt, großmütig, grün, luxuriös, prächtig, reich, reichhaltig, reichlich, saftig, üppig, vermögend, viel, vollschlank, wohlhabend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: reich, glücklich, stolz, vornehm, begütert, angesehen, (der/ ein) reiche(r)/ stolze(r)/ angesehene(r). (der/ ein) Reichtum

Tipp: רי~שע = "QUELL-LOGOS+/- intellektuelle Rationalität"; רישע = "REI-CH<ER", "REI-CH+/- begütert"(siehe auch רשע!); ריש~ע = (die geistige) "QUELLE+/- RE~ST/Lie~D"(siehe ריש!); ר~יש~ע = (die geistige) "QUELLE+/- (das) Geschenk (einer) Rationalität"(siehe יש!);
Totalwert 580
Äußerer Wert 580
Athbaschwert 52
Verborgener Wert 434 440
Voller Wert 1014 1020
Pyramidenwert 1400
עשירות 70-300-10-200-6-400
Nomen: Reichtum

Tipp: תורישע = "REI-CH<TUM" (siehe auch: רשע!)
Totalwert 986
Äußerer Wert 986
Athbaschwert 133
Verborgener Wert 446 447 452 453 456 462
Voller Wert 1432 1433 1438 1439 1442 1448
Pyramidenwert 2972
עשר 70-300-200
Nomen: Reichtum, Zehn, Zehner
Verb(en), Adjektiv(e): bereichern, den Zehnten erheben, den Zehnten geben, reich, reich werden, zehn

Zusätzliche Übersetzung: reich werden, sich als reich ausgeben; Reichtum; den Zehnten erheben; den Zehnten geben; zehn (10) Num. (f)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zehn, (-)zehnten, um den Zehnten zu geben/ nehmen. (das/ ein) DenZehntenGeben/ DenZehntenNehmen. (er/ es) verzehnte. (er/ es) erhob/ gab den Zehnten, (er/ es) war reich, (der/ ein) Reichtum (von). (Qere (He statt Resch)): (er/ es) machte

Kommentar: (Qere: E~WR = (DeR) "AuGeN~Blick (einer) log~ISCHeN Rationalität" = (DeR) "AuGeN~Blick (eines) Befehlshaber") "Reichtum" (Qere:: "REI~CHT-UM" / "RAI-CH~TUM") "zehn"(fem) (= "ZE~HN"/ "ZA~HN")

Tipp: רשע bedeutet "Zehn" und "REI-CH<TUM"... und symbolisiert "(ע)Quelle eines (ש)bewussten (ר)KOPFES"(= י)

Die "ZEHN" ist eine "wiedergeborene EIN<S" und damit auch die "ER<Öffnung" einer jeweils vollkommen neuen, "UN-mit(t)-EL<baren" "Ge<GeN>W-Art" IM SIN<N der Präsenz von Anwesenheit! Und gerade diese kommt dem A<B-wesenden MANN zu, der männlich und "ER" I<ST! ACH<T-He auf "DA<S Paradox"(= "παρα δοξα" = "IM <UM-Feld der Vorstellung"!), dass jemand "IN AB-wesenheit präsenter sein kann" als wenn ER anwesend wäre!
"ZEHN" ist für Weibliches רשע (IM absolutus und constructus)
(Vokalisiert bedeutet רשע "Zehn" und רשע bedeutet "REI-CH<TUM"!)

רש-ע = "weltliche Vielheit von Fürsten = ICH"
Totalwert 570
Äußerer Wert 570
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 430
Voller Wert 1000
Pyramidenwert 1010
עשרות 70-300-200-6-400
Nomen: Besitz, Dutzend, Dutzende, Fülle, Reichtum, Reichtümer, Reizstrom, Vermögen, Zehn, Zehnergruppen
Totalwert 976
Äußerer Wert 976
Athbaschwert 93
Verborgener Wert 442 443 452
Voller Wert 1418 1419 1428
Pyramidenwert 2562
עתיד 70-400-10-4
Nomen: Futur, Güter, Reichtum, Termingeschäft, Zukunft
Verb(en), Adjektiv(e): bereit, bereitet, bestimmt, fertig, schnell, vorbereitet, wahrscheinlich

Zusätzliche Übersetzung: Zukunft, Futur Gr.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: gerüstet, bereit, fertig, geschickt, geübt, (der/ ein) gerüstete(r)/ bereite(r)

Kommentar: (= die JETZT ausgedachte)"Zukunft", "Futur" (Gram.)

Tipp: דיתע = "Zukunft" ->"די = תע = Zeit = "augenblickliche Erscheinung = göttliche Öffnung";

Es ist unmöglich er<ST in einer "von MIR Geist HIER&JETZT<aus-gedachten Zukunft" bewusst "IM HIER&JETZT<leben zu können"! ICH versuche in einer Zukunft, die "ICH MIR de fakto JETZT<aus-denke", etwas zu erreichen, was "IM MEER HIER&JETZT<der Fall ist"!
"ICH BIN IM MEER JETZT und ICH Geist BIN IM MEER HEIL", wenn ICH verstanden habe...
WAS und "DASS ICH WIRK-LICHT BIN"! ICH habe es vergessen und weil ICH das vergessen habe, glaube ICH: "ICH sei der xy", "der persönliche Erfahrung macht>IN MIR SELBST"!
MIR Geist wird UP JETZT IMME(E)R "MEER bewusst"...
"ICH Geist BIN IM-MEER<DA"... und AL<le-S von MIR ewigem Geist JETZT<Ausgedachte... exisTIERt NUR DA-NN...
wenn ICH Geist HIER&JETZT<an ES denke!

Totalwert 484
Äußerer Wert 484
Athbaschwert 148
Verborgener Wert 500 506
Voller Wert 984 990
Pyramidenwert 1504
עתידות 70-400-10-4-6-400
Nomen: Erfolg, Futurologie, Glück, Glücksfälle, Reichtum, Schicksale, Vermögen, Wohl
Totalwert 890
Äußerer Wert 890
Athbaschwert 229
Verborgener Wert 512 513 518 519 522 528
Voller Wert 1402 1403 1408 1409 1412 1418
Pyramidenwert 2884
עתרת 70-400-200-400
Nomen: Reichtum, Vielfalt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Fülle (von), (der/ ein) Überfluß (von), dauerhaft, beständig

Tipp: תרתע = "REI-CH<TUM"; "VI-EL<F~alt"
Totalwert 1070
Äußerer Wert 1070
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 382
Voller Wert 1452
Pyramidenwert 2280
פאר 80-1-200
Nomen: Blühen, Blume, Blüte, Durcheinander, Eleganz, Fülle, Glanz, Glorie, Großartigkeit, Herrlichkeit, Höhepunkt, Kopfbinder, Kopfbund, Kopfschmuck, Luxus, Luxusartikel, Macht, Pomp, Pracht, Prächtigkeit, Prunk, Reichtum, Schmuck, Staat, Turban, Üppigkeit, Vornehmheit, Würde, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): ausschmücken, prachtvoll, preisen, rühmen, verherrlichen, verschönern, zieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Haube/ Kopfbinde/ Tiara. (der/ ein) Kopfschmuck/ Turban. Zu schmücken/ zieren/ verherrlichen

Kommentar: "P-REI-SEN"/verherrlichen/ausschmücken/zieren

Tipp: ראפ = "die göttliche Weisheit, reines geistiges SCHÖPFER-LICH<T";

ראפ = "konstruierendes Wissen, erschaffene berechnende Rationalität";

ראפ = "LUX<US", "TUR~BaN" (ein Kopfschmuck); "PR-ACHT"; pi. "verschönern", "zieren", "ausschmücken"; "verherrlichen", "preisen"; hit. ראפתה = "sich rühmen"
Totalwert 281
Äußerer Wert 281
Athbaschwert 409
Verborgener Wert 425
Voller Wert 706
Pyramidenwert 442
פוריות 80-6-200-10-6-400
Nomen: Beleibtheit, Dicke, Ergiebigkeit, Fekundität, Fertilität, Fettheit, Fruchtbarkeit, Fülle, Kinderwunsch, Reichtum, Reproduktionsfähigkeit, Reproduktivität, Schwall, Schwangerschaft, Umfang, Üppigkeit, Volumen, Zeugungsfähigkeit

Tipp: תוירופ = "F-RUCH<T-BaR-K~EIT"
Totalwert 702
Äußerer Wert 702
Athbaschwert 210
Verborgener Wert 337 338 339 343 344 345 347 348 353 354 357 363
Voller Wert 1039 1040 1041 1045 1046 1047 1049 1050 1055 1056 1059 1065
Pyramidenwert 1752
פריון 80-200-10-6-50
Nomen: Ergiebigkeit, Fertilität, Fruchtbarkeit, Kreativität, Leistung, Produktivität, Reichtum
Verb(en), Adjektiv(e): reich

Tipp: ןוירפ = "F-RUCH<T-BaR-K~EIT"; "Ergiebigkeit"
Totalwert 996
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 138
Verborgener Wert 381 382 387 388 391 397
Voller Wert 727 728 733 734 737 743
Pyramidenwert 1292
פרייה 80-200-10-10-5
Nomen: Fertilität, Fruchtbarkeit, Reichtum
Totalwert 305
Äußerer Wert 305
Athbaschwert 179
Verborgener Wert 324 328 330 333 334 336 339 340 345
Voller Wert 629 633 635 638 639 641 644 645 650
Pyramidenwert 1255
רוויה 200-6-6-10-5
Nomen: Durststillen, Fülle, Füllung, Reichtum, Sattheit, Sättigung, Sättigungszahl, Überdruss, Vorkommen
Verb(en), Adjektiv(e): übersättigt
Totalwert 227
Äußerer Wert 227
Athbaschwert 293
Verborgener Wert 327 328 329 331 332 333 334 335 336 337 338 339 341 342 343 344 346 347 348 351 352 353 356 357 362
Voller Wert 554 555 556 558 559 560 561 562 563 564 565 566 568 569 570 571 573 574 575 578 579 580 583 584 589
Pyramidenwert 1067
רכוש 200-20-6-300
Nomen: Attribut, Besitz, Besitzrecht, Besitztum, Eigenschaft, Eigentum, Fülle, Grund, Grundbesitz, Habe, Hauptstadt, Kapital, Landgut, Liegenschaft, Posten, Reichtum, Vermögen, Vermögensgegenstand

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Besitz/ Grundbesitz/ Erwerb. (das/ ein) Vermögen/ Gut. (die/ eine) Habe/ Ausrüstung

Kommentar: (Qere: RK~WSCH ) "Kapital" (= lat. "ein totbringendes Verbrechen")

Tipp: שוכר = "Besitz/Habe/Vermögen", "Kapital" (= lat. "ein totbringendes Verbrechen");
Totalwert 526
Äußerer Wert 526
Athbaschwert 115
Verborgener Wert 456 457 466
Voller Wert 982 983 992
Pyramidenwert 1172
שגשוג 300-3-300-6-3
Nomen: Erfolg, Fülle, Gedeihen, Gunst, günstige Entwicklung, Proliferation, Prosperität, Reichtum, Strieme, Unterstützung, Wohl, Wohlfahrt, Wohlstand, Wucherung
Totalwert 612
Äußerer Wert 612
Athbaschwert 484
Verborgener Wert 266 267 276
Voller Wert 878 879 888
Pyramidenwert 2427
שד 300-4
Nomen: Absicht, Alpdruck, Bedrückung, böser Geist, Brust, Buhmann, Buse, Busen, Butzemann, Dämon, Draufgänger, Einbildung, Eishockeyscheibe, Elfe, Fanatiker, Flaschengeist, Fülle, Geist, Gespenst, Gewaltätigkei, Gewalttat, Gremlin, Inkubus, Kobold, Laune, Mamma, Markise, Meise, Mutterbrust, Nippel, Nuance, nur im Plural Dämonen, Phantom, Pieper, Poltergeist, Raub, Reichtum, Satan, Schatten, Schattierung, Scheibe, Schreckgespenst, Schreckgestalt, Seele, Spuk, Spur, Stimmung, Teufel, Teufelchen, Teufelskerl, Titte, Ufo, Unhold, Unterdrückung, Verheerung, Verwüstung, weibliche Brust, Wichtel, Wurf vom Muttertier, Zerstörung, zur Bezeichnung für Götzen, Zwerg

Zusätzliche Übersetzung: Brust (weibliche); Teufel, böser Geist; Raub

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Verwüstung/ Zerstörung/ Gewalt/ Gewalttat/ Bedrückung/ Unterdrücking (von), (die/ eine) Brust (von), (der/ ein) Dämon (von), (der/ ein) böse(r) Geist (von)

Kommentar: (Qere: SCH~D = (eine) "log-ISCH~E Öffnung") "Teufel/böser Geist"(= DeR NUR "eine Seite" als richtig "akzep-TIER~T"! Eine weibliche)"Brust" (= "NUR eine Brust" - "SCHD-IM = zwei Brüste"!), "Raub", "Dämon" (= AL~S Dämon (griech. daimon) wird zunächst einschöpferischer Geist“ oder eine "Schicksalsmacht"(= daimónion) AL~S "warnende oder mahnende Stimme (des Gewissens)" U~ND ein "Verhängnis" verstanden!)

Tipp: דש = "Dämon, Teufel, Brust"; דש = (eine) "log~ISCH~E Öffnung"(siehe auch הדש und הזח!);

DU BI<ST"GLe-ICH<zeitig"...
AL<S Geist der "Allmächtige"(= ידש) und "bewusste Beschwörer"
Deiner eigenen "schöpferischen Gottes-WORTE"...
...und "in Persona" "bist Du ein unbewusstes Bi-est"...
ein "Satan"(= דש und ןטש), d.h. der "Fürst"(= רש) Deiner eigenen "geistigen Finsternis"(= ךשח, das bedeutet auch "Unwissenheit" und "Deine Empfindungen"!)!

AL<S Dämon (griech. "daimon") WIR<D zunächst...
AIN MEER<oder wenig-er bewusster
"schöpferischer Geist"(= AIN Geistesfunken)
und eine (selbst-bestimmende) "Schicksals-MACHT"(= daimónion),
AL<S "warnende oder mahnende Stimme"
(des eigenen "ROTEN GeWISSEN")...
und ein unbewusstes "Verhängnis"
(mit dem eigenen<blauen ANI) verstanden!

Totalwert 304
Äußerer Wert 304
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 490
Voller Wert 794
Pyramidenwert 604
שפע 300-80-70
Nomen: Abundanz, Beleibtheit, Dicke, Erguss, Fettheit, Flut, Fülle, Klumpen, Luxus, Menge, Plethora, Prügel, Reichtum, Riesenmenge, Schlagen, Schwemme, Trimm, Trimm beim Segeln, Überfluss, Überfülle, Überfüllung, Überlauf, Überschuss, Üppigkeit, Vorkommen, Zurren
Verb(en), Adjektiv(e): lasssen, neigen, neigen lassen, reichlich geben, strömen, trimmen, übersättigen, überströmen, verstauen, verstauen von Ladung

Zusätzliche Übersetzung: überströmen, reichlich geben; (nach unten) neigen; neigen lassen, trimmen, (Ladung) verstauen; Fülle; Trimm Mar.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Reichtum/ Überfluß (von), (die/ eine) Fülle (von)

Kommentar: überstömen, (NaCH unten) neigen

Tipp: עפש symbolisiert "(ש)logisch (פ)wissender (ע)AuGeN<blick"

עפש bedeutet u.a. "ERG<USS, F<LUT, Überfluss und Menge"

"EB<BE U-ND<Flut"(= "TÄG-L-ICH<wiederkehrendes Phänomen"= ICH SELBST!)
Totalwert 450
Äußerer Wert 450
Athbaschwert 15
Verborgener Wert 125
Voller Wert 575
Pyramidenwert 1130
תפארת 400-80-1-200-400
Nomen: Ehre, Ehrung, Erhabenheit, Fülle, Gala, Glanz, Herrlichkeit, Jubel, Lob, Lobpreis, Macht, Majestät, Pracht, Prestige, Prunk, Reichtum, Respekt, Ruhm, Schönheit, Üppigkeit, Vornehmheit, Wichtigkeit, Würde, Zier, Zierde

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Pracht/ Zier/ Ehre/ Herrlichkeit/ Schönheit/ Zierde/ Uberheblichkeit (von), (der/ ein) Glanz/ Schmuck/ Ruhm/ Stolz (von)

Tipp: תראפת = "SCHÖNHEIT, AUP-RECHT-ER<haltung des Daseins, PRACHT, Verherrlichung"...

Der lateinisch Name dieser Sephirah ist "pulchrit-udo"! Die Radix von תראפת ist ראפת und das bedeutet "ein Bühnenbild entwerfen, herstellen und ausstatten", aber auch "Du biST Lux<uS"! ראפ bedeutet nämlich "LUX<uS, PR-ACHT", aber auch "verherrlichen, verschönern, ausschmücken, p<reisen", und genau dies MACHT ein erleuchtetes ICH BIN mit seinem eigenen "W-EL<Traum"! ICH BIN ist das LICHT im symbolischen "Projektor" eines "individuellen LICHT-Spiel-Vorführraums", das die "Lebensquelle" aller auf der Leinwand "in ER-Schein-unG tretender Schatten" darstellt! ICH BIN symbolisiert das "WirkLICHT im Projektor", daher auch lat. "lux" = "LICHT"; "luxuria" = "ÜPPiGkeit, üppiges WACH-ST<uM".
Totalwert 1081
Äußerer Wert 1081
Athbaschwert 411
Verborgener Wert 437
Voller Wert 1518
Pyramidenwert 3123
37 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.2
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.2.pdf