Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

4 Datensätze
אב 1-2
Nomen: Ahne, Ahnherr, Anfang, Anführer, Chef, Durchschnitt, Eltern, erste Blüte, Familienoberhaupt, Frische, Frische der Pflanze, Frucht, Früchte, Führer, Gebieter, Geist, Geistlicher, Gönner, Gott, Knospe, knospende Blüte des Baumes, Kopf, Kraft der Pflanze, Leiter, Mäzen, Meister, Meisterprüfung, Mittelwert, Originalcode, Patriarch, Patron, Quelle, Schirmherr, Spross, Stammform, Stammvater, Totengeist, Trieb, Ursprung, Vater, Vatertier, Vorfahr, Vorfahre, Vorläufer, Vorsitzender
Verb(en), Adjektiv(e): aufblühen, aufknospen, meistern

Zusätzliche Übersetzung: "Av", 11. Monat d. jüd. Jahres (Juli-August); Knospe, erste Blüte, Vater

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Vater/ Erzeuger/ Vorfahre/ Stammvater/ Berater/ Lehrer (von), (die/ eine) Knospe/ Blüte/ Frische/ Kraft, (das/ ein) Grün, (der/ ein) Geist/ Weinschlauch

Kommentar: (Qere: AB = "VATER", A~B = "SCHÖPFER+/- schöpfer~ISCH-E Polarität/außer-H-AL~B")(= Beachte: das Präfix B = "im/in/innen" U~ND das Suffix B symb. "EIN polares/außer-H-AL~B"), "aufblühen/aufknospen", "Av" (= 11. Monat Juli-August)

Tipp: בא = "Blüte, Knospe", "AUP<blühen", AUP<knospen";בא= "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde polar/zweigeteilt";

Die Radix "בא WIR<D gespiegelt zu אב" und das bedeutet: ER<ST wenn EIN "VATER-Geist"(= בא = "schöpferische Polarität") IN sICH SELBST "AUP<blüht"(= בא, dies symbolisiert "Schöpfung Außen"-> (Gedanken-)"Wellen" SIN<D "IMME(E)R "polare Erscheinungen"!) "kommt"(= אב ->) "I<HM" etwas IN DeN SIN<N, nämlich eine von "I<HM ausgedachte polare Schöpfung"(= בא), die sich "KOM-P<le-TT außerhalb" des eigenen Geistes "zu befinden scheint"!

בא = "Aw" (11. Monat Juli-August")

ןב-בא I<ST "Gottes AUP<geblühter, "in der Welt sichtbarer" Sohn" und
ןב-בא I<ST der "VATER/Sohn", der "Eckstein", AUP dem AL<le-S "ruht", der Geist "IM MENSCHEN", der weiß: "ICH BIN EINS mit dem VATER!"

Totalwert 3
Äußerer Wert 3
Athbaschwert 700
Verborgener Wert 520
Voller Wert 523
Pyramidenwert 4
מוצא 40-6-90-1
Nomen: Ablauf, Absatzweg, Abstammung, Abstieg, Anfang, Anspannung, Anstrengung, Äußerung, Ausfluss, Ausgabe, Ausgang, Auslass, Auslauf, Äusserung, Ausweg, Belastung, Blatt, Dynastie, Entspannung, Entwurzeln, Extraktion, Familienbaum, Finder, Finderin, Flussmündung, Frühjahr, Frühling, Geburt, Gerätesteckdose, Guckloch, Herausziehen, Herkunft, Herkunftsangabe, Hinunterrollen, Luftloch, Masche, Öffnung, Originalcode, Ost, Provenienz, Quelle, Rede, Redeschwall, Rennen, Schießscharte, Sorte, Sprache, Springbrunnen, Spundloch, Thema, Tippgeber, Ursprung, Ursprungsort, Verkaufsstelle, Vortrag
Verb(en), Adjektiv(e): entfernt, mitgenommen, rausgenommen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Moza. hinausgehend, (der/ ein) hinausgehend(e(r)). herausbringend, hervorbringend, hinausbringend, wegbringend, wegschaffend, (der) hervorgehen/ ausgehen/ hinausgehen/ herausgehen lassend, (die/ eine) Strecke/ Tagesreise/ Quelle/ Station (von), (der/ ein) Ausgang/ Aufgang/ Ausgangsort/ Fundort/ Erlaß/ Ausspruch (von), (das/ ein) Hinausgehen/ Ausgehende(s). (d~/ eirF ) Außerung/ Wort/ Befehl (von) (= alles was hinausgeht), (der) Osten

Kommentar: Ausgang/Ausweg, Herkunft

Tipp: אצומ = "gestaltgewordne aufgespannte Geburt (einer) Schöpfung"(siehe אצ!); אצומ = "HERKUNFT+/- Ausgang/Äußerung", "QUELLE+/- Mündung";
Totalwert 137
Äußerer Wert 137
Athbaschwert 495
Verborgener Wert 170 171 180
Voller Wert 307 308 317
Pyramidenwert 359
מקור 40-100-6-200
Nomen: Anfang, Bezugsquelle, Brunnen, Entstehung, Entstehungsort, Entwurzeln, Erneuerung, Extraktion, Frühjahr, Frühling, Geburt, Gesetzentwurf, Hakennase, Hauptquelle, Herausziehen, Herkunft, Infinitiv, Original, Originalcode, Originaltext, Quell, Quellcode, Quelle, Quellenangabe, Quellenmaterial, Quellort, Rechnung, Schacht, Schlagbolzen, Schnabel, Schriftart, Schulbuch, Spitze, Springbrunnen, Start, Taufstein, Text, Treppenloch, Urbild, Urquelle, Urschrift, Ursprung, Vaterschaft, Wachsen, Wörter
Verb(en), Adjektiv(e): gut, schnabelförmig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Brunnen/ Sprudel/ Quellort/ Ausgangspunkt (von), (die/ eine) Quelle (von)

Kommentar: Urbild (Qere: "UR-B-ILD"), Ursprung/Original/Urschrift/Infinitiv, Schnabel (Qere: "SCHN-ABEL"), Schlagbolzen

Tipp: רוקמ = "Brunnen, Quelle, Auspangspunkt, Ursprung, UR-B-ILD"; רוק-מ = "vom Spinngewebe" (siehe רוק!);

Der Sofitwert ist 746. Zu diesem Wert existiert der Sofitwert des hebräischen Begriffs ןויל mit der Bedeutung "Satellit, Trabant".

Der Äussere Wert ist 186. Hierzu existiert das bibelhebräische Verb ץוצ für "blühen; glänzen, strahlen (von der Krone)".

Der Verborgene Wert ist 172. Hierzu existieren die hebräischen Begriffe םדצחל für "Blutdruck" und םיקדיח für "Bakterien". Das letztere lässt sich aber auch lesen als יח-קד-םי mit der Bedeutung "das winzige Leben>IM MEER".

Der Totale Wert ist 358. Hierzu existiert der hebräische Begriff חישמ für "Messias, Gesalbter".

Der Grosse Wert ist 623. Hierzu existiert die hebräische Sequenz שרקה חור für "Der Heilige Geist".
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 97
Verborgener Wert 442 443 452
Voller Wert 788 789 798
Pyramidenwert 672
שורש 300-6-200-300
Nomen: Anfang, Basis, Fundament, Grund, Grundton, Originalcode, Quelle, Radikal, Stamm, Ursprung, Wurzel, Wurzelkanal, Zahnwurzel
Verb(en), Adjektiv(e): wurzeln
Totalwert 806
Äußerer Wert 806
Athbaschwert 87
Verborgener Wert 436 437 446
Voller Wert 1242 1243 1252
Pyramidenwert 1918
4 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf