Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

11 Datensätze
אובייקט 1-6-2-10-10-100-9
Nomen: Gegenstand, Objekt
Totalwert 138
Äußerer Wert 138
Athbaschwert 914
Verborgener Wert 1020 1021 1026 1027 1030 1032 1033 1036 1042
Voller Wert 1158 1159 1164 1165 1168 1170 1171 1174 1180
Pyramidenwert 332
גוף 3-6-80
Nomen: Anlage, Bauteil, Element, Form, Gegenstand, Gestalt, Gremium, Grundbegriff, Hauptsache, Inhalt, Karosse, Karosserie, Karosseriebau, Klumpen, Kontaktträger, Körper, Körperschaft, Korpus, Leib, Leiche, Objekt, Person, Persona, Rumpf, Sammlung, Substanz, System, Wesen, Wesentliche, Zahl, Ziffer
Verb(en), Adjektiv(e): schließen

Zusätzliche Übersetzung: Körper, Rumpf, Körperschaft; schließen (Fenster)

Kommentar: (Qere: G=UP = "GEIST=UP/86/AL-HIM", GWP "geistig~aufgespanntes Wissen"), "Körper/Persona/Rumpf"

Tipp: ףוג = "(ג)geistig (ו)aufgespanntes (ף)Wissen" bedeutet "Körper, Rumpf, Persona"...
ףוג = "G-UP" = göttlicher "Körper"...

IN der "geistigen Welt" stellst Du als "Mensch" zur Zeit nur einen winzigen, aber dennoch unendlich "komplexen P<Artikel" meines göttlichen "Körpers"(= ףוג = "G-UP") dar, der ungeachtet aller von Dir persönlich empfundenen "Diskrepanzen", die "ZW-ISCHeN"...("zwischen" = ןיב bedeutet auch: "einen Unterschied sehen, (das eigene) Wissen wahrnehmen"! ןיב = "IN MIR I<ST Exsistenz"!)... "Dir und Deinen Mitmenschen", aber auch zwischen "verschiedenen Völkern und Religionen" bestehen, dennoch "AL<S "DIN-G" an sICH" ein "Heiliger Geist" ist!
Totalwert 809
Äußerer Wert 89
Athbaschwert 286
Verborgener Wert 81 82 91
Voller Wert 170 171 180
Pyramidenwert 101
גרם 3-200-40
Nomen: Gegenstand, Gramm, Himmelskörper, Klumpen, Knochen, Körper, Leiche, Objekt, Selbst
Verb(en), Adjektiv(e): abnagen, dazu führen, veranlassen, verursachen, zermalmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: stark/ (knöchig). (der/ ein) Knochen/ Körper. (der Körper der Treppen): die bloßen Treppen, (er/ es) nagte ab. (er/ es) zerbrach

Kommentar: Knochen, Himmelskörper, veranlassen/verursachen/dazu führen (= GRM = Gramma = Buchstabe)

Tipp: םרג = "Gramm, Knochen, Himmelskörper" aber auch "veranlassen, verursachen und zermalen" םרג = "REI<S-Ende-R>des MEERES"

רג = "(ג)intellektuelle (ר)Rationalität";

Die rote Rad-IX (= ICH) "GR = רג" bedeutet "G(geistiger) R(Kopf) = LOGOS)"...
die blaue Rad-IX (= ICH) "GR = רג = "REI<S-Ende"..." I<ST "ein Reisender" DUR-CH "T-Raum und Zeit"... der "S-ICH<D-ORT>SELBST<"fremd" erscheint"!

ם~רג = "IHR REI<SE-ND-ER"; ינםרג = "deutsch"!
Totalwert 803
Äußerer Wert 243
Athbaschwert 213
Verborgener Wert 420
Voller Wert 663
Pyramidenwert 449
דבר 4-2-200
Nomen: Angelegenheit, Artikel, Äußerung, Befehl, Beulenpest, Bewandtnis, Ding, Dummheit, Epidemie, Ereignis, Gegenstand, Gesagtes, Gespräch, Happening, Material, Meinung, Mitspracherecht, Nachricht, Objekt, Pensum, Pest, Pestilenz, Plage, Punkt, Rede, Reden, Redeschwall, Sache, Seuche, Sprache, Sprecher, Sprechfähigkeit, Sprichwort, Stück, Thema, Trift, Vortrag, Wettkampf, Wort, Worte, Wortführer
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, nichts, reden, redend, sprechen, umbringen, unterdrücken, unterwerfen, verfolgen, wegtreiben

Zusätzliche Übersetzung: Sache, Angelegenheit, Wort, (in negativem Satz): nichts; sprechen; unterdrücken; Wort, Sprechfähigkeit; Wortführer; Pest

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Debir. Debar (Lo Dabar), zu sprechen/ reden. (das/ ein) Sprechen/ Reden (von), (er/ es) sprach/ spricht/ sagte/ versprach/ verordnete/ dachte. (er/ es) redete (zu/ an/ übel). (er/ es) sagte zu/ sich/ nach. (der) sprechend/ redend. gesprochen, (der/ ein) gesprochener)), sprich/ sag/ rede (du)!, etwas, (das/ ein) Wort/ Ding/ Geheiß/ Ereignis (von), (die/ eine) Sache/ Angelegenheit/ Rede/ Botschaft/ Nachricht/ Verheißung/ Begebenheit/ Frage/ Rechtsfrage/ Trift/ Steppe/ Graswüste/ Weide (von), (der/ ein) Ausspruch/ Vorfall/ Stachel (von), (die/ eine) Pest/ Seuche. (al davar: wegen; weil)

Kommentar: (Qere: D~BR = (die) "Öffnung (einer) polaren~Rationalität", (die) "Öffnung (von ETwas) Äußeren"), "Pest" (Qere: "P-est" = "Wissen I~ST"... "PHe~ST"), "Wortführer/Sprechfähigkeit" (= Ausgedachte/ausgesprochene "Worte" werden zu "B-ILD~ER-N" von "DIN~GeN/Sachen/Angelegenheiten"... und einseitig ausgelegt ZUR "P~est/Seuche")

Tipp: 5. Wunder>Wunder = "P-est"(= "einseitig ausgelegtes WORT") = רבד;
רבד bed. "W-ORT".. רב-ד = "TOR der REINHEIT = R-EINHEIT"!
רבד bed. "Geheiss = ein einseitig ausgelegtes = ausgesprochenes Wort < DIN-G, Sache, P<est"!

"DIN-G" = רבד = "W<ORT"! "IM Anfang" steht mein "W-ORT"!
DU Geist (als רבד = "Ding" an sich) kannst dICH SELBST nicht verändern, denn DU bist "IM-ME(E)R" GLeICH ("200-GR<MM rote KN-ETE")!
Form ist die "ständig wogende Illusion" die an der sichtbaren Oberfläche Deines "IN<divi>DU-AL<eN Geistes" "IM-ME(E)R" nur "momentan" in "Er-Schein-unG" tritt! Die "raumzeitliche Welt-Vorstellung" GLeICH<T einer "P<est".. die jenen "MENSCHEN"(nach Gottes Ebenbild) zu einem "willenlosen Menschen-Affen" "dekra-TIER<T" und ihm sein "Bewusst-SEIN" und seinen "göttlichen Verstand" raubt.

Totalwert 206
Äußerer Wert 206
Athbaschwert 403
Verborgener Wert 1150
Voller Wert 1356
Pyramidenwert 216
חפץ 8-80-90
Nomen: Angelegenheit, Anliegen, Artefakt, Artikel, Bedarfsartikel, Bitte, das Begehrte, das Gewünschte, Ding, Dummheit, Einzelgegenstand, Freude, Gefallen, Gegenstand, Gerät, Interesse, Leidenschaft, Objekt, Paragraph, Sache, Sorge, Thema, Verlangen, Ware, Wille, Wunsch, Wünsche, Ziel
Verb(en), Adjektiv(e): eine Lust haben, es beliebt, Gefallen haben, Gefallen haben an, gefällig, gern haben, willig, wollen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) hatte/ hat/ fand Gefallen, (es) wird Gefallen haben, (er/ es) wollte/ wünschte/ begehrte. Gefallen findend/ habend. willig, geneigt, wollend, zugetan, (der/ ein) Gefallen/ Wohlgefallen/ Wunsch/ Plan. (das/ ein) Belieben/ Vergnügen/ Begehren/ Geschäft/ Wollen/ Ziel. (die/ eine) Angelegenheit/ Sorge/ Herzensangelegenheit

Kommentar: (= persönliche) "Interesse" (Qere: "IN+/-TeR-esse")(= esse = E(SIN)H )

Tipp: ץפח = (persönliche) "IN<TeR~esse, Ge<fallen finden, Wille, Wunsch"; SI-EHE auch: ףח und ץפ!

"IN<TeR~esse" = "AUPmerksame geistige<Teilnahme"; "inter-" = ןיב!

Letzten Endes WIR<D auf Deinem Bewusstsein-Monitor "IMME(E)R<NUR DA<S er-scheinen",
was Du DUR-CH Dein eigenes "+/- Inter-esse"(d.h. Dein "ICH will! und ICH will nicht!")
"IN Dir SELBST<er-weckst und AM LeBeN zu erhalten oder zu vernichten versuchst"!

AL<le-S was "ICH will! und ICH nicht will!" wird sich auf Deinem Bewusstsein-Monitor
solange "wiederholen"(= הנש) bis Du END-LICHT gelernt hast...
"nicht NUR das von TIER selbst-bestimmte Gute" sondern auch "AL<le-S SCHL-echte zu LIEBEN"!

Totalwert 988
Äußerer Wert 178
Athbaschwert 71
Verborgener Wert 419
Voller Wert 597
Pyramidenwert 274
יעד 10-70-4
Nomen: Absicht, Angriffsziel, Ausflugsziel, Bestimmungsland, Bestimmungsort, Flugziel, Geschick, Kursziel, Los, Objekt, Reiseziel, Richtwert, Schicksal, Schießscheibe, Soll, Tor, Vorhaben, Vorsatz, Vorsehung, Ziel, Zielgröße, Zielpunkt, Zielscheibe, Zielvorgabe, Zweck
Verb(en), Adjektiv(e): beordert, bestellen, bestimmen, eintreffen, trauen, vorladen, zusammenkommen, zuteilen, zuweisen

Kommentar: (AIN)"Ziel" (Qere:: "ZI-EL"), "bestimmen/zuteilen"

Tipp: דעי = "BE<stimmung", "VER<TR>AG", "f-est-gesetzte Zeit", "VER<SaM>M-EL<N", "mehren, treffen, zusammenkommen", "ZI-EL";

"Wer IMME(E)R<NuR einseitige Ziele anstrebt" wird niemals "geistig HEIL W<erDeN"!
Das "ZI-EL" eines םדא I<ST die "vollkommene WA<HR-nehmung" von AL<le-M,
ER<ST wenn MANN "mit AL<le-M/M = םימ = zwei M",
d.h. mit "B-EI<DeN Seiten jeder Gedankenwelle" "EINVERSTANDEN I<ST",
hat MANN "SEIN ZI-EL ER-REI<CHT"(תח = "IN<SCHR-Ecken>GESETZT"!)...
d.h. "ER<ST DA<NN(zwei-N!) lebt>MANN" "IM HEILIGEN REI-CH-TUM" seines
"EI-GE<eN-eN>EWIG-WO<GeN-DeN"("WO?" = יא = "IN<S>EL") HIER&JETZT!

Totalwert 84
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 147
Verborgener Wert 494 500
Voller Wert 578 584
Pyramidenwert 174
מושא 40-6-300-1
Nomen: Gegenstand, Objekt, Ziel

Zusätzliche Übersetzung: Objekt Gr.
Totalwert 347
Äußerer Wert 347
Athbaschwert 492
Verborgener Wert 216 217 226
Voller Wert 563 564 573
Pyramidenwert 779
מטרה 40-9-200-5
Nomen: Absicht, Anklagegrund, Bach, Drehung, Ende, Endspurt, Gefallen, Gefängnis, Gegenstand, Gelegenheit, Gewahrsam, Grund, Haft, Intension, Kurve, Lernziel, Marke, Markierung, Nutzen, Objekt, Plan, Rinnsal, Sache, Schluss, Tor, Torschuss, Ursache, Verfeinerung, Verwendungszweck, Vorhaben, Vorsatz, Wache, Wende, Ziel, Zielpunkt, Zielsetzung, Zielstellung, Zielvorstellung, Zweck
Verb(en), Adjektiv(e): abzielen, gegenständlich

Kommentar: Ziel, Zielscheibe, Gefängnis/"Ge-wahr-SaM"

Tipp: הרטמ = "Ziel" (Qere: "ZI>EL"); "Gewahrsam", "Ort der Verwahrung", "Gefängnis"
Totalwert 254
Äußerer Wert 254
Athbaschwert 153
Verborgener Wert 751 755 760
Voller Wert 1005 1009 1014
Pyramidenwert 592
משא 40-300-1
Nomen: Abgabe, Anklage, Ansehen, Aufhebung, Ausspruch, Belastung, Betrug, Bild, Bitte, Bürde, Fracht, Geschenk, Gewicht, Gewichte, Ladung, Last, Leidenschaft, Objekt, Perspektive, Schleppen, Schuldforderung, Schwere, Sehen, Tonnage, Tragen, Tragfähigkeit, Traglast, Transport, Vision, Wegnahme, Wille, Wucher
Verb(en), Adjektiv(e): ertragen, tragen

Zusätzliche Übersetzung: Last, (prophetische) Vision bibl.; Objekt Gr.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Massa. (das/ ein) Tragen/ Darlehen/ Unterpfand (von), (der/ ein/ als) Spruch/ Ausspruch/ Gottesspruch/ Tribut (von), (die/ eine) Last/ Traglast/ Schuld (von), (das/ ein) Wort/ Orakel (von)

Kommentar: (Qere: MSCHA = (eine) "gestaltgewortene log-ISCH~E Schöpfung") (= eine prophetische)"Vision/Last", "Objekt" (= "Ideal" = MSCHA-NFSCH )

Tipp: אש~מ = (eine) "gestaltgewordene~ log~ISCH~E Schöpfung" und bedeutet "L-Ast", "Belastung"; אשמ bedeutet auch "prophetische Vision", was auch jede "logisch erscheinende Vision" darstellt, daher bedeutet שאמ auch grammatikalisch "Objekt"! (אשומ); שפנ-אשמ = "Ideal"
Totalwert 341
Äußerer Wert 341
Athbaschwert 412
Verborgener Wert 210
Voller Wert 551
Pyramidenwert 721
נושא 50-6-300-1
Nomen: Ausgabe, Beruf, Betreff, Blatt, Ding, Dummheit, Fach, Fachgebiet, Fachinformation, Gegenstand, Gesprächsthema, Leitmotiv, Material, Objekt, Sache, Sorte, Staatsbürger, Studienfach, Subjekt, Thema, Thematik, Themenbereich, Themenkreis, Träger, Überbringer, Überbringerin, Unterrichtsfach, Untertan, Versuchsperson, Zweig
Verb(en), Adjektiv(e): unterstehen, unterwerfen, unterworfen

Zusätzliche Übersetzung: Thema, Gegenstand, Subjekt Gr.; Träger

Kommentar: Thema/Gegenstand, Träger/Subjekt (Gram.)

Tipp: אשונ = "Thema/Gegenstand", "Träger/Subjekt" Gr.;

Zu jedem "Heiligen WORT" gehört aber "Automat<ISCH" auch ein
"bestimmtes Subjekt", d.h. "ein persönlich handelnder Geist", das ist der "personifizierte Geist", der momentan an das jeweilige Wort "denkt"!

Das lat. Wort "subjectus" bedeutet deshalb auch:
(dem WORT)"unterworfen, darunterliegend, unterwürfig";
"subjectio" bedeutet "Veranschaulichung, Unterwerfung und Demütigung".

Wichtig: Das Wort "ES" steht HIER für ein "unbestimmtes Subjekt",
d.h. für "Geist" und nicht "für eine Person oder ein wahrnehmbares Ding"!

Totalwert 357
Äußerer Wert 357
Athbaschwert 491
Verborgener Wert 232 233 242
Voller Wert 589 590 599
Pyramidenwert 819
עצם 70-90-40
Nomen: Bein, Ding, Dummheit, Gebein, Gegenstand, Hauptsache, Herz, Kern, Knochen, Knochenbau, Kraft, Macht, Mark, Objekt, Sache, Selbst, Stärke, Thema, Wesen, Wesentliche, Zentrum, Zutun
Verb(en), Adjektiv(e): die Augen schließen, entgräten, mächtig, mächtig sein, schließen, schliessen der Augen, stark, stark sein

Zusätzliche Übersetzung: stark sein, mächtig sein; (Augen) schließen; Knochen, Gegenstand, Ding, Selbst, Kern fig.; Macht, Kraft, Stärke

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Knochen/ Kern/ Körper/ Leib (von), (das/ ein) Wesen/ Selbst/ Bein/ Gebein/ Wesentliche(s)/ Innere(s) (von), (die/ eine) Substanz/ Fülle/ Kraft/ Macht (von), (er/ es) war stark/ mächtig/ zahlreich. (das Wesen von): eben/ genau

Kommentar: (Qere: EZ~M = "IHR BAU~M")(= DeR der MÄNNER = "A~ISCH~IM") (Qere: = (ein geistiges ICH-)"SELBST"!) "WESEN/KERN"(= GEIST-IG+/- MaT-ER-I-EL~L =)"Knochen/Gegenstand/Ding", "Macht/Kraft/Stärke", "stark sein/mächtig sein", (= die AuGeN~vor ETwas)"schließen"

Tipp: םצע = "WESEN/KERN" (= ICH Geist) "SELBST"! (= GEIST-IG+/- MaT-ER-I-EL~L =)"Knochen", "Gegenstand", "Ding"; "Stärke, Kraft, M>ACHT" (םצוע); kal. "stark sein", "mächtig sein"; (Augen) "schließen"; nif. םצענ = "stark W<ER~DeN"; hif. םיצעה = "verstärken", "stark machen"; hit. םצעתה = "stärker W<ER~DeN", "mächtiger W<ER~DeN";

Beachte:
"K-ER<N"-> ןרק = "H-OR<N und Ecke"

Übrigens:
Mein von mir logisch ausgedachter "Kopf" besteht aus genau "22 KNoCHeN"!
"22 Urzeichen" -> erschaffen die Welt! Die hebräische Abbreviatur ן''ח ןכ steht für die "Basis der Geheimwissenschaften" und die Hieroglyphe ם~צע bedeutet auch "IHR+/- bau~M" (siehe ץע!)

Totalwert 760
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 114
Voller Wert 314
Pyramidenwert 430
11 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf