Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

8 Datensätze
גוה 3-6-5
Nomen: Hochmut, Leib, Rücken
Verb(en), Adjektiv(e): hochmütig, hoffartig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Stolz/ Hochmut/ Ubermut/ Leib/ Körper/ Rücken. (die/ eine) Erhebung

Tipp: הוג bedeutet "Stolz, Hochmut, Übermut, Körper, Rücken" (siehe auch וג!)
Totalwert 14
Äußerer Wert 14
Athbaschwert 370
Verborgener Wert 77 78 81 82 86 87 91 96
Voller Wert 91 92 95 96 100 101 105 110
Pyramidenwert 26
גויה 3-6-10-5
Nomen: Heidin, Körper, Leib, Leiche, Leichnam, Nicht-Jüdin, Nichtjüdin

Kommentar: (Qere: GW-IH = (das) "INNERE GOTTES+/- (sein) Rücken (I~ST eine) intellektuelle WA~HR-nehmung")(= DeR ausgedachte) "Körper/Leiche" (= ein ausgedachter "Körper" = eine "lebendige Leiche" - d.h. ein ausgedachtes "LE~ICH~He"! Beachte: MTIM bedeutet: "Leute/Menschen" - MT~IM bedeutet wörtlich: das Volk DeR "Toten des MEERES"!) (Qere: GWI~H = "I~HR Volk")(= das einer Frau)

Tipp: היוג = "Leib, Körper, Leichnam", "Nichtjüdin";

היוג = (das) "INNERE GOTTES+/- (sein) Rücken (I<ST eine) intellektuelle WA~HR-nehmung"(= הי~וג!);

"AL<le normalen Menschen glauben dummerweise":
"ICH bin nur dieser Körper"...
und "AL<le-S andere (von MIR) Ausgedachte... bin ICH nicht"!

"ICH MENSCH(= Geist)BI<N ICH(ausgedachter Mensch)<ich (ausgedachter Körper)"!

"ICH BI<N"...
"EIN<ganzes Menschen-Leben lang>IM-ME(E)R<DeR selbe Mensch"...
aber nicht "IM-ME(E)R<DeR "G-Leiche" Körper"...
und schon gar nicht "IM-ME(E)R<die "G-Leiche" K-Leid-UNG"!

Totalwert 24
Äußerer Wert 24
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 81 82 85 86 87 88 90 91 92 95 96 97 100 101 106
Voller Wert 105 106 109 110 111 112 114 115 116 119 120 121 124 125 130
Pyramidenwert 55
גוף 3-6-80
Nomen: Anlage, Bauteil, Element, Form, Gegenstand, Gestalt, Gremium, Grundbegriff, Hauptsache, Inhalt, Karosse, Karosserie, Karosseriebau, Klumpen, Kontaktträger, Körper, Körperschaft, Korpus, Leib, Leiche, Objekt, Person, Persona, Rumpf, Sammlung, Substanz, System, Wesen, Wesentliche, Zahl, Ziffer
Verb(en), Adjektiv(e): schließen

Zusätzliche Übersetzung: Körper, Rumpf, Körperschaft; schließen (Fenster)

Kommentar: (Qere: G=UP = "GEIST=UP/86/AL-HIM", GWP "geistig~aufgespanntes Wissen"), "Körper/Persona/Rumpf"

Tipp: ףוג = "(ג)geistig (ו)aufgespanntes (ף)Wissen" bedeutet "Körper, Rumpf, Persona"...
ףוג = "G-UP" = göttlicher "Körper"...

IN der "geistigen Welt" stellst Du als "Mensch" zur Zeit nur einen winzigen, aber dennoch unendlich "komplexen P<Artikel" meines göttlichen "Körpers"(= ףוג = "G-UP") dar, der ungeachtet aller von Dir persönlich empfundenen "Diskrepanzen", die "ZW-ISCHeN"...("zwischen" = ןיב bedeutet auch: "einen Unterschied sehen, (das eigene) Wissen wahrnehmen"! ןיב = "IN MIR I<ST Exsistenz"!)... "Dir und Deinen Mitmenschen", aber auch zwischen "verschiedenen Völkern und Religionen" bestehen, dennoch "AL<S "DIN-G" an sICH" ein "Heiliger Geist" ist!
Totalwert 809
Äußerer Wert 89
Athbaschwert 286
Verborgener Wert 81 82 91
Voller Wert 170 171 180
Pyramidenwert 101
גף 3-80
Nomen: Bein, Flucht, Flug, Flügel, Gewölbtes, Hand, Handschrift, Keule, Klavier, Körper, Leib, Person, Rücken, Schaft, Schenkel, Stütze, Treppenaufgang, Wölbung

Kommentar: (Qere: GP = "GEISTIGE WEISHEIT/geistiges~Wissen"), "Flügel" (Qere: "F-Lüge~L"), "Wölbung/Rücken", "Körper/Person"(= GWP)

Tipp: ףג = "GEISTIGE WEISHEIT+/-intellektuelles Verstandes-Wissen"; ףג bedeutet "F-Lüge-L", "Wölbung, Rücken, Körper, Person" (siehe auch ףוג!);

Jede "Person", an die WIR "HIER&JETZT bewusst<DeN-KeN"...
WIR<D genau "das selbst denken", was "WIR DeN-KeN", dass SIE denkt!

"WIR ER-W-ACHT-ER Geist wissen", dass "eine Menschen-Person", d.h. eine "geistlose vergängliche Maske" "nicht von s-ich aus denken kann", so wenig, "wie das auch kein geistloser Computer kann"!

Beide "funktionieren Automat<ISCH, d.h. zwanghaft-logisch" und können deshalb geistlos "eine Unmenge von H-AL<B-Wahrheiten Re-zi-TIER-en"!

WIR Geist nennen dieses zwanghafte "Handlungs- und Reaktions-Muster" bei Tieren "Instinkt", bei Menschen(-Säugetieren) "Intellekt" und bei Computern "Betriebssystem + Software"!
Totalwert 803
Äußerer Wert 83
Athbaschwert 206
Verborgener Wert 75
Voller Wert 158
Pyramidenwert 86
גשם 3-300-40
Nomen: Brause, Dusche, Feuchtigkeit, Leib, Rain, Regen, Regenguss, Regenschutz, Regenwetter, Regenzeit, Schauer
Verb(en), Adjektiv(e): regnen, verwirklichen

Zusätzliche Übersetzung: in die Tat umsetzen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Regen/ Platzregen/ Erguß (von)

Kommentar: (Qere: G~SCHM = "GEIST+/- log-ISCH~E Gestaltwerdung"), "Regen" (Qere: "RE~GeN" / "ReGeN)(= sich über ETwas "auf-ReGeN" = über ETwas "mäkeln/murren") , hif. (= ETwas) "verwirklichen"; "in (die) TAT umsetzen" (= HGSCHIM)

Tipp: םשג "IHRE<ג(geistige) ש(Verstandeslogik"(mask)...

םשג bedeutet: ETwas "verwirklichen" und "ReGeN"!

Das was "ICH SELBST IN MIR<DUR-CH generirten rationalen GLauben verwirkliche"... beginnt sich IM-AGI<NÄR "IN MIR SELBST<leibhaftig zu regen"... מש-ג ist der "ג(Geist) eines מש(N-AMEN=W-ORT=DORT)" der "GEIST eines W-ORTES"... und IM "GEIST DORT"... "IN IHM<verwirklicht U-ND regt>SICH AL<Le-S ausgedachte Materielle"! Was sich "materiell ausserhalb" von MIR<zu befinden scheint... befindet sich "IN WIRK-LICHT<K>EIT" "vollkommen INNER-H-AL<B" von MIR SELBST!
"MEIN םשג" = ימשג... verdichtet sich bei NUR selektiver "geistiger Konzentration" zu... ימשג = "materiell, körperlich, physisch"... -> תוימשג = "Körper-L-ICH-keit"...

Totalwert 903
Äußerer Wert 343
Athbaschwert 212
Verborgener Wert 170
Voller Wert 513
Pyramidenwert 649
לחום 30-8-6-40
Nomen: Fleisch, Körper, Leib
Totalwert 644
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 490 491 500
Voller Wert 574 575 584
Pyramidenwert 196
קרב 100-200-2
Nomen: Aktion, Bekämpfung, Bereich, Boxkampf, Eingeweide, feindliche Annäherung, Feld, Gefecht, Handlung, Hinzunahender, Inmitten, Innen, Innere, Inneres, Innerstes, Interieur, Inwendiges, Kampf, Kampffeld, Krieg, Landbereich, Leib, Luftschlacht, Mitte, Nähe, Prügelei, Schlacht, Seeschlacht, Streit, Tat, Völkerschlacht
Verb(en), Adjektiv(e): annähern, bekämpfen, darbringen, der sich nähert, fechten, heranbringen, herantreten, kämpfen, nahe bringen, nahebringen, nahekommen, nahen, näher kommen, nähern, nahestehend, nahetreten, raufen, sich nähern, verwandt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: herannahend, nahe. kurz, schnell, (die/ eine) Nähe, (der/ ein) Freund/ Nachbar/ Nahestehende(r). (er/ es) näherte (sich), (er/ es) kam näher, (er/ es) stand/ steht bevor, (er/ es) trat hinzu, (er/ es) erreichte/ bedrängte. (er/ es) nahte (heran), nähere dich!, nahe (heran) (du)!, tritt hinzu (du), komm zu Hilfe (du)!, (das/ ein) Nahen/ Herannahen. (der/ ein) Kampf/ Krieg/ Bauch. (die/ eine) Schlacht, (das/ ein) Innere(s)/ Herz/ Gemüt. (die) Eingeweide

Kommentar: (Qere: Q~RB = (die) "affine~rationale Polarität/außer-H-AL~B", QR~B = "K-AL~TE Polarität/außer-H-AL~B")(= das Suffix B symb. das polare "außen/außer-H-AL~B"), (das) "Innere/Inneres", "nah/nahe sein" (Qere: "NA~H"), "Schlacht" (Qere: "SCHL~ACHT"/"SCH-LA~CHT") (ein) "innerer Kampf"

Tipp: ברק = "ק(affine) בר(Vielheit)"... und bedeutet "Innere, Innerstes, Inwendig, annähern, nahekommen, nahen, "ST>REI-T zusammennähen = (ICH mache<aus zwei>EINS)"...

Das deutsche W-ORT "KReB<S" hat N<UN REI<N zufällig die Radix KRB = ברק und das bedeutet "Inneres"(und "ganz nahe sein"), aber auch "Kampf und SCH-L-ACHT"!

Die Worte "nah, nahe sein"(= ברק) haben etwas mit dem Wort "Nahrung"(= "Esse-N" = lat. "mensa" = "die zugemessene PLA<TTe, Essen, Gericht, Mahlzeit", "mens" bedeutet "SIN<N, Gedanke, Meinung, denkender Geist, Charakter, Vorstellung" ↦ "Mens>CH" = "denkendes IN<divi-Du-UM"!)...
AB-ER auch "eindeutig" etwas mit dem Wort "(zusammen-)nähen" zu tun, denn EIN bewusster Geist WIR<D "AL-le-S geistig zusammen-nähen", d.h. "AL<le-S LIEBEN"!

Totalwert 302
Äußerer Wert 302
Athbaschwert 307
Verborgener Wert 806
Voller Wert 1108
Pyramidenwert 702
שאר 300-1-200
Nomen: Angehörige, Ausruhen, Blutsverwandte, Blutsverwandter, das Übrige, Erholung, Fleisch, Halt, Leib, Nahrung, Pause, Rast, Rest, Restbetrag, Ruhe, Ruhelage, Ruhestellung, Sauerteig, Überlebende, übrig Gebliebenes, Übrige, Übriges, Verwandte, Verwandter
Verb(en), Adjektiv(e): ausruhen, bleiben, ruhen, säuern, übrig, zurückbleiben

Zusätzliche Übersetzung: Fleisch bibl., Blutsverwandte

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Fleisch/ Ubriggelassene(s)/ Ubriggebliebene(s)/ Übrige(s) (von), (der/ ein) Blutverwandte(r)/ Rest/ Überrest/ Gärstoff/ Sauerteig (von), (er/ es) war/ ist/ blieb übrig

Tipp: רא~ש = (eine) "log-ISCH (unbewusst) schöpfer~ISCH~E Rationalität"; ראש = "RE~ST", "Übriggebliebene(s)", "Fleisch", "Blutsverwandte(r)"(bibl.); "B-Leib~eN", "allein"; pi. "säuern"(in Sauerteig umwandeln)
Totalwert 501
Äußerer Wert 501
Athbaschwert 405
Verborgener Wert 480
Voller Wert 981
Pyramidenwert 1102
8 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf