Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

27 Datensätze
בירה 2-10-200-5
Nomen: Ale, Bier, Bierchen, Burg, Hauptstadt, Kapital, Lager, Lagerbier, Malz, Pallast, Regierungssitz, Schloss, Starkbier, Stout, Zitadelle
Verb(en), Adjektiv(e): mälzen

Kommentar: Bier (Qere: "BI-ER"), Hauptstadt/Regierungssitz

Tipp: הריב = "BI<ER" = הר~יב = "IN MIR +/- rationale WA~HR-nehmung"; "Hauptstatt/Regierungssitz"
Totalwert 217
Äußerer Wert 217
Athbaschwert 433
Verborgener Wert 725 729 731 734 735 740
Voller Wert 942 946 948 951 952 957
Pyramidenwert 443
גנזך 3-50-7-20
Nomen: Archiv, Archivdatei, Behälter, Fundgrube, Kanzleigericht, Lager, Schatzkammer

Tipp: ךזנג = "Regierungsarchiv"
Totalwert 560
Äußerer Wert 80
Athbaschwert 309
Verborgener Wert 266
Voller Wert 346
Pyramidenwert 196
הומו 5-6-40-6
Nomen: Glimmstängel, Homo, Homosexuelle, Homosexueller, Kippe, Lager, Missbildung, Monstrum

Tipp: ומוה = "Homosexueller", "Schwule(r)"
Totalwert 57
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 53 54 55 57 58 59 62 63 64 67 68 72 73 77 82
Voller Wert 110 111 112 114 115 116 119 120 121 124 125 129 130 134 139
Pyramidenwert 124
חנה 8-50-5
Nomen: Hanna, Henna, Lagerbeziehen
Verb(en), Adjektiv(e): begnadigen, ein Lager aufschlagen, geneigt, gnädig, Kriegslager aufschlagen, lagern, neigen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hanna, sich lagernd, (der/ ein) sich lagernd(e(r)). (er/ es) beugte/ neigte/ lagerte sich, (er/ es) ließ sich nieder, (er/ es) zeltete/ wohnte/ belagerte/ bewachte. (er/ es) schlug Lager auf

Tipp: הנח = "sich niederlassen und ein Z-EL<T aufschlagen, sich beugen und ZUR Neige G-EHE<N", d.h. seinen "logischen Neigungen" mittels des eigenen "logisch erscheinenden" Wissen/Glaubens "selbst ver-wahr-heiten"!

הנח = "Henna"; "Henna-Zeremonie der oriental. BR~AUT"

hif. הנחה = "parken", "abstellen" Kfz.
Totalwert 63
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 159
Verborgener Wert 457 461 466
Voller Wert 520 524 529
Pyramidenwert 129
חנות 8-50-6-400
Nomen: Ablegen, Begnadigte, Fachgeschäft, Fliege, Flug, Geschäft, Gewölbe, Informationsspeicher, Intendant, Inventar, Kaufladen, Laden, Ladengeschäft, Lager, Lagerhaus, Lagerraum, Latz, Lebensmittelladen, Praxis, Reissverschluss, Speicher, Store, Warenhaus, Werkstatt
Verb(en), Adjektiv(e): ablegen, aufbewahren, einkaufen, einlagern, lagern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sich zu neigen/ beugen/ lagern. sich niederzulassen, zu belagern/ zelten/ wohnen/ bewachen, ein Lager aufzuschlagen, (das/ ein) SichNeigen/ SichLagern/ Belagern/ LagerAufschlagen/... (das/ ein) Gewölbe, (die/ eine) Zelle

Kommentar: "LA-DeN" (= Geschäft)

Tipp: תונח = "Ge<wölbe", "LA-DeN", "Einkehrstätte"; "BU<DE"
Totalwert 464
Äußerer Wert 464
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 468 469 478
Voller Wert 932 933 942
Pyramidenwert 594
טירה 9-10-200-5
Nomen: Burg, Chateau, Drachen, Einfriedung, Fort, Kleinstadt, Lager, Mauerkrone, Militärstellung, Palast, Schloß, Schloss, Spielzeugdrachen, Zaun, Zeltlager
Verb(en), Adjektiv(e): rochieren

Zusätzliche Übersetzung: Schloß, Burg; Drachen (Spielzeug)

Kommentar: Schloss/Burg, Drachen (Spielzeug)

Tipp: הריט = "Schloß, Burg"; "Drachen"(Spielzeug); "Gehöft, Umfriedung"; (eig.) "das Umschütze"(-> Ringmauer)
Totalwert 224
Äußerer Wert 224
Athbaschwert 183
Verborgener Wert 715 719 721 724 725 730
Voller Wert 939 943 945 948 949 954
Pyramidenwert 471
יצוע 10-90-6-70
Nomen: Anbau, Bett, Gang, Lager, Unterlage

Zusätzliche Übersetzung: Lager, Bett bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Bett/ Lager. (die/ eine) Couch. (Qere): (der/ ein) Anbau/ Seitenraum/ Stockwerk/ Umgang

Tipp: עוצי = "B<ET-T und La-ger";

"BETT" hebraisiert = ת-תע>ב = "IN<Zeit Erscheinung" und ת-תא>ב bedeutet "Du hast IN DIR<d-ICH"... (siehe תא!)
Totalwert 176
Äußerer Wert 176
Athbaschwert 132
Verborgener Wert 84 85 90 91 94 100
Voller Wert 260 261 266 267 270 276
Pyramidenwert 392
יצע 10-90-70
Verb(en), Adjektiv(e): anbieten, ein Lager bereiten, vorschlagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) dient/ diente als Lager/ Bett. (er/ es) wird ausgebreitet

Kommentar: vorschlagen/anbieten

Tipp: עצי = "vorschlagen", "anbieten"; hif. עיצה!
Totalwert 170
Äußerer Wert 170
Athbaschwert 52
Verborgener Wert 78 84
Voller Wert 248 254
Pyramidenwert 280
מאגר 40-1-3-200
Nomen: Behälter, Brunnen, Fundgrube, Lager, Quell, Reservoir, Sammelbecken, Schacht, Speicher, Staubecken, Stausee, Treppenloch, Vorratsbehälter
Verb(en), Adjektiv(e): bevorraten, gut

Tipp: רגאמ = "Speicher" (a. El.), "Stau-B-Ecken", "Sammel-B-Ecken", "Wasserreservoir" (siehe auch רגא!)
Totalwert 244
Äußerer Wert 244
Athbaschwert 613
Verborgener Wert 530
Voller Wert 774
Pyramidenwert 369
מאהל 40-1-5-30
Nomen: Beiwacht, Biwak, Lager, Zeltlager

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/...) (d~/ ein~) Zelt/ Hütte/ Wohnung (von)

Kommentar: Zeltlager/Biwak

Tipp: להאמ = "ZeL<T Lager", "BI<W>AK"; להא-מ = "vom Zelt", "von (der) Hütte" (siehe להא!)
Totalwert 76
Äußerer Wert 76
Athbaschwert 520
Verborgener Wert 195 199 204
Voller Wert 271 275 280
Pyramidenwert 203
מאורה 40-1-6-200-5
Nomen: Asche, Bau, Boden, Bude, Dichtung, Erdball, Erde, Fuge, Gefängniszelle, Grube, Höhle, Hohlraum, Hundehütte, Hundepension, Hundezwinger, Kellerloch, Lager, Loch, Scharnier, Unterschlupf, Verbindung, Versteck
Verb(en), Adjektiv(e): von ihrem Licht

Tipp: הרו~אמ = "vom SCHÖPFER+/- (D~esse~N) aufgespannte~ rationale WA~HR-nehmung" (siehe auch הרוא!); הרואמ = "Höhle", "Kellerloch"; ה-רואמ = "I<HR (fem.) L-ICH<T-Körper"
Totalwert 252
Äußerer Wert 252
Athbaschwert 583
Verborgener Wert 467 468 471 472 476 477 481 486
Voller Wert 719 720 723 724 728 729 733 738
Pyramidenwert 627
מחנאי 40-8-50-1-10
Nomen: Camping-, Lager-

Tipp: יאנחמ = "Lager-", "Camping-"
Totalwert 109
Äußerer Wert 109
Athbaschwert 519
Verborgener Wert 610 616
Voller Wert 719 725
Pyramidenwert 394
מחנה 40-8-50-5
Nomen: Armee, Camp, Ensemble, Feldlager, Gastgeber, Gruppe, Heer, Heerbann, Kader, Konzern, Lager, Legion, Soldat, Wirt, Zeltlager
Verb(en), Adjektiv(e): begnadigt, gebeugt, geneigt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Lager/ Feldlager/ Kriegslager/ Zeltlager/ Heer/ Heerlager (von), (die/ eine) Armee/ Streitmacht (von), (in das Lager)

Tipp: הנחמ = "L-AG-ER" = "das Licht des Schöpfer<ISCHeN Geistes ER-W-Eck<T"... sein חמ = "Gehirn" = "BR-AIN" = ןיא רב = dessen "Außen nicht existiert"!!!

LAG = געל = "aus<LaCHeN, verspotten"; הנח = "sich niederlassen und ein Z-EL<T aufschlagen, sich beugen und ZUR Neige G-EHE<N", d.h. seinen "logischen Neigungen" mittels des eigenen "logisch erscheinenden" Wissen/Glaubens "selbst ver-wahr-heiten"!

SI-EHE auch: הנח-מ und הנ~חמ!
Totalwert 103
Äußerer Wert 103
Athbaschwert 169
Verborgener Wert 497 501 506
Voller Wert 600 604 609
Pyramidenwert 289
מחסן 40-8-60-50
Nomen: Abfallhaufen, Abstellkammer, Abstellraum, Bahnbetriebswerk, Bahnhof, Behälter, Betriebswerk, Depot, Fundgrube, Geschäft, Getreidespeicher, Hemmer, Hemmstoff, Hinterlegungsstelle, Inventar, Kornkammer, Laden, Lager, Lagerhalle, Lagerhaus, Lagerraum, Magazin, Müllplatz, Schuppen, Schutthaufen, Speicher, Stall, Treuhänder, Warenlager
Verb(en), Adjektiv(e): immun, unempfänglich gemacht

Kommentar: Lager/Lagerraum/Lagerhaus/Speicher/Magazin, immun/unempfindlich gemacht

Tipp: ןסחמ = "Lager/Lagerraum/Lagerhaus/Speicher/Magazin"; ןסחמ
"immun/unempfindlich gemacht"; ןסחמ = (eine) "gestaltgewordene kollektive raumzeitliche Existenz" (siehe חמ, סח und ןס!);

"immun" aus lat. "immunis" = "F>REI<von Abgaben", "F>REI<von ST-euer", "unberührt, unempfindlich"; Ein "ausgedachter Körper" kann und WIR<D ohne UNS Geist nichts "fühlen"!
NuR Du Geist kannst etwas "fühlen"...
Dein Daumen fühlt nichts, Deine linke Hand fühlt nichts, Dein Körper fühlt nichts...
Du Geist "fühlst es" und nicht die Erscheinungen die Du Dir als Menschen-SäugeTIER unbewusst selbst ausdenkst!

Totalwert 808
Äußerer Wert 158
Athbaschwert 87
Verborgener Wert 544
Voller Wert 702
Pyramidenwert 354
מטה 40-9-5
Nomen: Abwärtsentwicklung, Ast, Ausdehnung, Baguette, Belegschaft, Bett, Dehnung, Geschoss, Hauptquartier, Hauptsitz, Hauptstelle, Hauptverwaltung, Knüppel, Lager, Niederhalter, Peitsche, Rebe, Rechtsbeugung, Rute, Sänfte, Stab, Stabsquartier, Stamm, Stammhaus, Stammsitz, Stange, Stecken, Stock, Stütze, Team, Totenbahre, Volksstamm, Zauberstab, Zentrale, Zweig, Zweigstelle
Verb(en), Adjektiv(e): abwärts, drunten, eines Volkes, geneigt, herunter, hinab, niederschlagen, schief, schräg, unten, unterhalb, unterwärts, zusammengebrochen

Zusätzliche Übersetzung: Bett; Stecken, Stab Mil., (Volks-)Stamm; unten; schräg, schief, geneigt; sich aufs Bett legen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Bett/ Joch/ Ausbreiten/ Unrecht. (der/ ein) Stamm/ Stecken/ Stab/ Stock/ Ast/ Zweig/ Volksstamm (von), (die/ eine) Rute/ Rebe (von), (die/ eine) üege/ Jochstange/ Bahre/ Rechtsbeugung. (sie) wankte/ wankt/ schwankte/ stolperte/ strauchelte/ fällte. (der) biegend/ beugend/ wendend/ ausbreitend/ ausstreckend/ neigend/ abwendend/ verführend/ verdrängend/ weichend/ abweichend/ hinneigend/ zuwendend. abwärts, hinab, unten, nach/ von unten, unter, tief, (er/ es) gelangte/ widerfuhr/ reichte. (Chald)

Kommentar: (Qere: MThH = "gestaltgewordene gespiegelte Wahrnehmung") "sich aufs Bett legen" (= sich in ein gemachtes "BET-T" legen)

Tipp: "ST-AB" = הטמ symbolisiert (eine) "gestaltgewordene gespiegelte WA-HR-nehmung",,,
und bedeutet laut "WÖRTER<BU-CH u.a. "Ausdehnung, Rechtsbeugung, ST-Ecken,A<ST, Stamm, Bett, La-ger", "IMME(E)R<tiefer sinken" und "SP-altungen>HER<R-vorrufen";

הטמ sprich "mathe" ↦ היטמ "mathia" = "übertüncht, verputzt", das hat etwas mit "weiß machen" zu tun, mit dem "Kalken" von (logischen Ein-)"Wänden" und das wiederum, hat in einem anderen Kontext, mit logisch intellektuellem "Kalkulieren" zu tun!

Im griech. bedeutet μαθητης, sprich "mathetes", deshalb auch "Jünger" und "Anhänger einer (nur geistlos nachgeplapperten) Lehre" (von μαθημα = "das Gelernte"), was sowohl für alle Materialisten, wie auch für alle (scheinheiligen)Christen gilt!
Totalwert 54
Äußerer Wert 54
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 441 445 450
Voller Wert 495 499 504
Pyramidenwert 143
מטמורה 40-9-40-6-200-5
Nomen: geheimes Lager, unterirdisches Versteck

Tipp: הרומטמ = "unterirdischer Versteck", "geheimes Lager"
Totalwert 300
Äußerer Wert 300
Athbaschwert 243
Verborgener Wert 797 798 801 802 806 807 811 816
Voller Wert 1097 1098 1101 1102 1106 1107 1111 1116
Pyramidenwert 868
מישכב 40-10-300-20-2
Nomen: Beischlaf, Lager, Liegen

Zusätzliche Übersetzung: Liegen, (Bett) Lager, Beischlaf
Totalwert 372
Äußerer Wert 372
Athbaschwert 382
Verborgener Wert 594 600
Voller Wert 966 972
Pyramidenwert 1182
מניות 40-50-10-6-400
Nomen: Aktienpaket, Bestand, Beteiligungsbesitz, Lager, Lagerbestand, Vorrat

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Teile/ Portionen/ Anteile (von)
Totalwert 506
Äußerer Wert 506
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 112 113 118 119 122 128
Voller Wert 618 619 624 625 628 634
Pyramidenwert 842
מעון 40-70-6-50
Nomen: Aufenthaltsort, Behausung, Bude, Gebäude, Grube, Haus, Heim, Höhle, Kindergarten, Lager, Obdachlosenheim, Parlament, Residenz, Sitz, Unterschlupf, Wohnung, Zuhause, Zuschauer

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Meon (Baal/ Beth Meon). Maon. (die/ eine) Wohnung/ Behausung/ Höhle (von), (das/ ein) Versteck/ Zufluchtsort (von). von/ (aus/...) (d~/ ein~) Verkehrtheit/ Sünde/ Sündenstrafe/ Sündenschuld/ Verbrechen (von)

Kommentar: "HeIM"/Wohnung/Sitz

Tipp: ןוע~מ = (eine) "gestaltgewordene AuGeN~Blick-L-ICH aufgespannte Existenz"; "HeIM", "Wohnung, Sitz"; ןו~עמ = (jeder) "gestaltgewordene AuGeN~Blick (I<ST eine) aufgespannte Existenz"; SI-EHE auch: ןוע!
Totalwert 816
Äußerer Wert 166
Athbaschwert 106
Verborgener Wert 162 163 172
Voller Wert 328 329 338
Pyramidenwert 432
מצבר 40-90-2-200
Nomen: Akku, Akkumulator, Akkumulatorinhalt, Ansammlung, Blasenspeicher, provisorisches Lager
Verb(en), Adjektiv(e): agglomerieren, zusammenballen, zusammenballend

Zusätzliche Übersetzung: Akkumulator El.; Ansammlung, provisorisches Lager

Tipp: רבצמ = "Akkumulator" El.; "Ansammlung"; "provisorisches Lager"
Totalwert 332
Äußerer Wert 332
Athbaschwert 318
Verborgener Wert 774
Voller Wert 1106
Pyramidenwert 634
מצע 40-90-70
Nomen: Bahnsteig, Bett, Bettungsschicht, Bettwäsche, Bettzeug, Bühne, Hintergrund, Lager, Medium, Parteiprogramm, Platte, Plattform, Rednerbühne, Unterlage
Verb(en), Adjektiv(e): bereitet, durch die Mitte gehen, Durchschnitt berechnen, in der Mitte teilen, in die Mitte tun, vorgeschlagen

Zusätzliche Übersetzung: in die Mitte tun, in der Mitte teilen, durch die Mitte gehen, Durchschnitt berechnen; Lager, Bett, Unterlage, Platte, Parteiprogramm; (Bett, Lager) bereitet, vorgeschlagen

Kommentar: Bett, Lager, Unterlage, Parteiprogramm, bereitet/vorgeschlagen(Bett/Lager), (= L-MZE) "in die Mitte tun/durch die Mitte gehen/in der Mitte teilen/den Durchschnitt berechnen"

Tipp: עצמ = "Bett", "Lager", "Unterlage", "Parteiprogramm"; "Medium"; "Platte", "Unterlage"; (Bett/Lager) "bereitet"; "vorgeschlagen"; pi. "in die Mitte tun/durch die Mitte gehen/in der Mitte teilen/den Durchschnitt berechnen" (עצומ)
Totalwert 200
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 114
Voller Wert 314
Pyramidenwert 370
מרבץ 40-200-2-90
Nomen: Ablagerung, Anzahlung, Bereich, Ebene, Einlage, Feld, Flöz, Fuge, Kampffeld, Lager, Lagerstätte, Landbereich, Naht, Narbe, Niederlage, Pfand, Prügel, Saum, Schicht, Streik, Treffer, Wohltäter

Zusätzliche Übersetzung: Lagerstätte (von Tieren); Schicht Geol., Ablagerung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Lager, (der/ ein) Lagerplatz. Von/ (aus/...) (d~/ ein~) Lager/ Lagerstätte/ Rastplatz

Kommentar: Lagerstätte (von Tieren), Schicht/Ablagerung (Geol.)

Tipp: ץברמ = "Lagerplatz von Tieren"; "SCH-ICH<T" (Geol.), "A<B-Lagerung"; "SCHL~age<N" (ץברימ)
Totalwert 1142
Äußerer Wert 332
Athbaschwert 318
Verborgener Wert 774
Voller Wert 1106
Pyramidenwert 854
משכב 40-300-20-2
Nomen: Beischlaf, Bett, Geschlechtsakt, Grab, Koitus, Kopulation, Lager, Liegen, Unterlage

Zusätzliche Übersetzung: Liegen, (Bett) Lager, Beischlaf

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Liegen/ Schlafen/ Lager/ Bett/ Krankenlager (von), (der/ ein) Beischlaf/ Schlafplatz (von), (die/ eine) Totenbahre/ Gruft (von), liegend, (der/ ein) liegend(e(r)). gelegt seiend/ geworden. sich legend, hingelegt/ ausgestreckt werdend/ geworden

Tipp: בכשמ = "BE~+T-T", "LA~G~ER"; "das Liegen"(Bett); "B-EI+/- Schlaf" (בכשימ); SI-EHE auch: בכש!
Totalwert 362
Äußerer Wert 362
Athbaschwert 342
Verborgener Wert 590
Voller Wert 952
Pyramidenwert 1102
נאמן 50-1-40-50
Nomen: Geräusch, Getreue, Gläubige, Klang, Lager, Lagerhaus, Laut, Loyalist, Pfleger, Schall, Stimme, Treuhänder, Treuhändler, Verwalter
Verb(en), Adjektiv(e): diszipliniert, ehrlich, ergeben, fest, fiduziarisch, folgsam, ganz, gehorsam, genau, gesund, gewidmet, kerngesund, loyal, normal, originalgetreu, standhaft, treu, unentwegt, unerschütterlich, wahr, zuverlässig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) war fest/ zuverlässig/ beständig/ sicher/ wahr/ wahrhaftig/ aufrichtig/ treu/ betraut/ beglaubigt, (er/ es) wurde getragen/ ernährt/ erzogen/ erhalten. (er/ es) dauerte, treu/ zuverlässig/ wahrhaftig/ beständig seiend, (der/ das/ ein) treu/ beständig seiende~

Tipp: "NAMeN" = ןמאנ bedeutet "treu, zuverlässig, loyal"; ןמא-נ = "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<ER~DeN trainieren/lehren" (siehe ןמא!); ןמ~אנ = (jede) "exis-TIER~ENDE Schöpfung (I<ST eine) gestaltgewordene Existenz"; ן-מאנ = "I<HR (fem.) Aus-SP-RUCH"(siehe םאנ!);
Totalwert 791
Äußerer Wert 141
Athbaschwert 428
Verborgener Wert 262
Voller Wert 403
Pyramidenwert 333
עיר 70-10-200
Nomen: Bewusstseinszustand, Burg, City, Engel, Erregung, Esel, Gemeinde, Großstadt, Heimatort, Hengst, junger Esel, Kreisstadt, Lager, Landeshauptstadt, Leidenschaftlichkeit, männlicher junger Esel, Ortschaft, Siedlung, Stadt, Stadtbevölkerung, Städtchen, Stadtteil, Wachsamkeit, Zorn
Verb(en), Adjektiv(e): urbanisieren, verstädtern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ir. (Rehoboth Ir), ((ha~) Heres). Ir (= Pers). (die/ eine/ o) Stadt (von). (Sg): (die) Städte (von), (zu der Stadt (von)), (die/ eine) Angst, (das/ ein) Eselsfüllen, (der/ ein) Zorn/ Esel/ Schmerz. (Chald): (der/ ein) Wächter/ Engel

Kommentar: (Qere: E~IR = (die) "AuGeN~Blick-L-ICH~He intellektuelle~Rationalität", EI~R = (ein ausgedach~TER) "Trümmerhaufen (DeR eigenen) Rationalität") "Heimatort" (Qere: "HeIM+/- AT~Ort") "urbanisieren/verstädtern", "Wachsamkeit"

Tipp: ריע = (die) "AuGeN~Blick-L-ICH~He intellektuelle~Rationalität", ר~עי = (ein ausgedach~TER) "Trümmerhaufen (DeR eigenen) Rationalität") "Stadt, Heimatort" (Qere: "HeIM+/- AT~Ort") "urbanisieren/verstädtern", "W-ACH<SaM-K-EIT";

Beachte:
"Stadt" -> "Statt f. Ort, Platz, Stelle"; griech. "stásis" (στασις) das "ST>EHE<N, Stillstehen, Stand(ort), Stellung", auch "das Stellen", "A<B~wägen", lat. "statio" "das Stehen, Standort", "AUP<ENT-H~alt", "statim" "feststehend auf der Stelle, stehenden Fußes", "SOF<OR~T")

ריע = "junger Esel" (רייע)
Totalwert 280
Äußerer Wert 280
Athbaschwert 50
Verborgener Wert 374 380
Voller Wert 654 660
Pyramidenwert 430
רבץ 200-2-90
Nomen: Lager, Lagerplatz
Verb(en), Adjektiv(e): daliegen, lagern, lasten, lasten auf, liegen, liegen eines Tieres, niederlegen, sich lange an einem Platz aufhalten, sich niederlegen

Zusätzliche Übersetzung: sich lange (an einem Platz) aufhalten, lasten auf, (Tier) liegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sich legend, liegend, (er/ es) lag/ ruhte/ lagerte/ lauerte. (er/ es) legte/ legt sich (= v Tiere), (er/ es) war gelagert, (das/ ein) Lager, (die/ eine) Lagerstätte, (der/ ein) Rastplatz

Kommentar: (Qere: R~BZ = (eine) "rationale polare~Geburt" = RB~Z = (eine) "VI~EL-HEIT-L-ICH~He Geburt") "sich lange (an einem "PLA~TZ") aufhalten"

Tipp: ץב~ר = (eine) "rationale polare~Geburt"; ץ~בר = (eine) "VI<EL-HEIT-L-ICH~He Geburt"; ץבר = "Lager" (v. Tieren); kal. (Tier) "liegen"; "sich lange (an einem Platz) aufhalten"; "lasten auf" (D); hif. ץיברה = (Tiere) "zum liegen bringen"; (Lehre) "verbreiten"; "bespritzen"; "schlagen", "hauen"
Totalwert 1102
Äußerer Wert 292
Athbaschwert 308
Verborgener Wert 734
Voller Wert 1026
Pyramidenwert 694
שכר 300-20-200
Nomen: Anwaltvorschuss, Arbeitskompensation, Aufwand, Befrachtung, Behälter, berauschendes Getränk, Bezahlung, Bier, Charta, Charter, Charterflug, Damm, Eintrittspreis, Entgelt, Euphorie, Fahrgast, Fahrgeld, Fahrpreis, Fischreuse, Frachtvertrag, Freibrief, Gebühr, Gehalt, Gründungsurkunde, Honorierung, Lager, Lagerbier, Lohn, Lohnarbeit, Lohnarbeiter, Lohnart, Miete, Pacht, Rausch, Rauschtrank, Stadtrecht, Starkgetränk, Stausee, Strafe, Trunkenheit, Unterhalt, Verdienst, Vergütung, Wehr, Zahlung
Verb(en), Adjektiv(e): anstellen, berauschen, betrunken, betrunken machen, chartern, dingen, mieten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Sachar. zu mieten, (das/ ein) Mieten, betrunken (zu) machen, (das/ ein) BetrunkenMachen. (er/ es) mietete, mietend, (er/ es) trank (= v Wein), (er/ es) berauschte sich, betrunken, schicker, (der/ ein) betrunkene(r). (der/ ein) Lohn (von), (der/ ein) Wein/ Rauschtrank/ Met/ Mietpreis/ Fahrpreis (von), (die/ eine) Belohnung (von), (das/ ein) Mietgeld/ Entgelt/ Fährgeld/ Bier (von), (das/ ein) starke(s) Getränk (von)

Kommentar: "Miete" (Qere: "MI~ETH")(= MIR~JETZT), "Lohn" (Qere: "LOH~N)(= LWH = "beherbergen/übernachten/murren"), "Bier" (Qere: "BI~ER")(= "IN MIR~erweckt") pi. "berauschen"

Tipp: רכש = "Miete"; "Lohn"; "Charter" (רכש-תסיט = "Charterflug"); "Gewinn"; "Gebühr"; "Bier" (Qere: "BI<ER" = "IN MIR<erweckt und berauscht sein"!) pi. "berauschen", "betrunken machen"; kal. "mieten"; "anstellen"; nif. רכשנ = "gemietet W<Erden"; "gegen Lohn arbeiten"; "gewinnen", "verdienen"; hit. רכתשה = "sich betrinken", "sich besaufen" (F); "verdienen", "Lohn erhalten"; hif. ריכשה = "vermieten" (Auto/Haus);

רכ~ש = (ein/e) "log~ISCH~ES LA<MM/Aue und (Vieh-)Weide"
Totalwert 520
Äußerer Wert 520
Athbaschwert 35
Verborgener Wert 450
Voller Wert 970
Pyramidenwert 1140
27 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf