Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

21 Datensätze
בד 2-4
Nomen: Abgetrenntes, Alleinsein, Ast, Balken, Bettwäsche, Bildschirm, Erfindung, Geschwätz, Gingan, Gingham, Glied, Leinen, Leinwand, Linnen, Lüge, Lügen, Lügenrede, Lügner, Material, Materie, Ölpresse, Orakelpriester, Poliertuch, Prophet, Schwätzer, Segeltuch, Stange, Stoff, Stück, Stück Tuch, Teil, Tragestange, Tragstange, Trennung, Tuch, Wahrsager, Wandschirm, Wischlappen, Zelttuch, Zweig, Zweigstelle
Verb(en), Adjektiv(e): leinen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Absonderung/ Stange/ Tragstange. (das/ ein) Leinen/ Glied/ Riegel/ Körperglied/ Gerede/ Geschwätz. (aus Leinen), (das/ ein) leinerne(s) Kleid (von), (der/ ein) Baumast/ Zweig/ Ast/ Trieb/ Schwätzer/ Lügner/ Wahrsager/ Teil. abgetrennt, für sich, allein, besonders, gesondert, beiseite. (Teil gegen Teil: zu gleichen Teilen)

Kommentar: (Qere: B~D = (eine) "polare~Öffnung" = (eine) "A~B-sonderung/ER~findung/Lüge")(= "+~- Gedankenwellen" können DeN GEIST nicht verlassen!) "Balken/Zweig" (Qere: "B-AL~KeN"/"Zwei~G")(= GG(= Dach) = 33 = GL(= Welle)! - Das "aus-Ge~DACH-DE GeG~EN-Ü-BeR" SIN~D die eigenen Gedanken-Wellen"!)

Tipp: Die Radix דב = "polare Öffnung" bedeutet "für sICH AL<le>IN" u.a. "Alleinsein, L-innen, Leinwand, Stoff, Material, Zwei-G(= גג = (ausGe)"DACH"(T)) A<ST, B-AL<KeN(δοκεο = "für wahr halten"), ER<findung, Lüge(LUG = LOG(IK), Geschwätz usw."...

Das "Linnen"(= דב = "ER<Findung, Lüge", in welches auch die Verstorbenen eingehüllt W<Erden, die s-ich "das Blaue vom Himmel herunter-lügen", I<ST "selbst-gesponnenes L>EINEN" von der "L-EIN-Pflanze", dem "Wunder-SCHöN blau blühenden F-LaCH<S"(חל = "Feuchtigkeit, Frische");

החל bedeutet "Lebenskraft... Sputum(= Auswurf) und Eiter" . "cor-pus"), der wie AL<le Pflanzen, "AM Dritten" der Tage von םיהלא ER<SCH-Affen WIR<D.
Totalwert 6
Äußerer Wert 6
Athbaschwert 400
Verborgener Wert 840
Voller Wert 846
Pyramidenwert 8
בדאות 2-4-1-6-400
Nomen: Betrug, Irreführung, Lüge, Unaufrichtigkeit, Unehrlichkeit, Verlogenheit

Tipp: תואדב = "Lüge" (siehe דב!); תוא~דב = "POL-AR+/- geöffnete Zeichen";
Totalwert 413
Äußerer Wert 413
Athbaschwert 881
Verborgener Wert 962 963 972
Voller Wert 1375 1376 1385
Pyramidenwert 441
בדיה 2-4-10-5
Nomen: Erdichtung, Fabel, Flunkerei, Legende, Lüge, Märchen, Mythos, Sage, Schwindelei

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bedja. ihre (Sg) Zweige/ Aste/ Triebe/ Stangen/ Tragestangen/ Riegel/ Glieder/ Körperglieder/ Baumaste/ Wahrsager/ Schwätzer/ Lügner

Kommentar: Erdichtung/Märchen

Tipp: הידב = "ER<D-ICH<TUN-G", "Märchen" (siehe auch דב!); הי<דב = (eine) "(ב)polare (ד)Öffnung (DeR)>(י)GÖTTLICHEN (ה)QUINTESSENZ" (siehe הי!); "Märchen" = "F-AB>EL";

הידב bedeutet auch "ihre (fem.) Zwei-Ge"(= גג =(ausGe)"DACH"(T);
Totalwert 21
Äußerer Wert 21
Athbaschwert 530
Verborgener Wert 845 849 851 854 855 860
Voller Wert 866 870 872 875 876 881
Pyramidenwert 45
טפל 9-80-30
Nomen: Nebeneinnahme, Nebenkläger, Nebenleistung
Verb(en), Adjektiv(e): andichten, andichten einer Lüge, ankleben, anschmieren, äußerlich, behandeln, beigeordnet, ergänzend, gelegentlich, gering, helfend, jung, klein, nebensächlich, pflegen, schmarotzen, tünchen, übertünchen, unbedeutend, untergeordnet, unterstellt, verbunden, zufällig, zusammensuchen, zusätzlich

Zusätzliche Übersetzung: ankleben, anschmieren, (Lüge) andichten; nebensächlich

Kommentar: ankleben, anschmieren, andichten (einer Lüge), nebensächlich

Tipp: לפ~ט = "gespiegeltes persönlich limiTIERtes L-ICH<T"(siehe לפ!); לפט = "Lügner", "Verleumder"; "nebensächlich" (Adj.); kal. "ankleben"; "anschmieren"; (Lüge) "andichten"; pi. "pflegen", "behandeln"; "sich kümmern"; nif. לפטנ = "sich heranmachen", "sich aufdrängen"
Totalwert 119
Äußerer Wert 119
Athbaschwert 76
Verborgener Wert 449
Voller Wert 568
Pyramidenwert 217
כזב 20-7-2
Nomen: Betrug, Falschheit, Fälschung, Irreführung, Lüge, Schwindel, Situation, Stellung, Sternensohn, Täuschung, Unwahrheit, Verlogenheit
Verb(en), Adjektiv(e): lügen, nannte, täuschen, trügen, wie flüssig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Lüge/ Falschheit/ Täuschung. (der/ ein) Götze/ Trug. (er/ es) log/ lügt/ täuschte/ heuchelte, (er/ es) versiegte, (er/ es) war treulos, lügend, (der/ ein) lügend(e(r))

Kommentar: (Qere: K-SzB ="WIE (schein-BaR) fließend")

Tipp: בזכ = "Lüge, Täuschung, Falschheit, Götze, Trug"; בז-כ = "WIE (schein-BaR) fließend"(siehe בז und זכ!);

Bitte beachte:
"E<GaL" was von Dir Geist<WA~HR-genommen W<IRD ist selbst nicht böse, dumm, schlecht, unrichtig usw. "denn es I<ST einfach NUR" "IN<FORM~ation"! Böse, dumm, schlecht, unrichtig usw. sind die Interpretationen, die Du "in Maßsetzung deines eigenen Charakters" in das "von Dir Geist<WA~HR-genommene" "zwanghaft logisch hinein-interpretierst".

nif. בזכנ = "sich als Lüge (Trug) erweisen"; hif. ביזכה = "ENT-täuschen" (siehe auch בזכא!)
Totalwert 29
Äußerer Wert 29
Athbaschwert 400
Verborgener Wert 550
Voller Wert 579
Pyramidenwert 76
כזבי 20-7-2-10
Nomen: meine Lüge

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Kosbi

Tipp: יב~זכ = "wie (eine) Selektion>IN MIR"; י~בזכ = "MEINE+/- Lüge/Täuschung"(siehe בזכ!); SI-EHE auch: יב~זכ!
Totalwert 39
Äußerer Wert 39
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 554 560
Voller Wert 593 599
Pyramidenwert 115
כחש 20-8-300
Nomen: Betrug, Dünne, Dürftigkeit, Dürre, Falschheit, Hinterlistigkeit, Lüge, Magerkeit, Schwindel, Siechtum, Situation, Stellung, Täuschung, Trug, Verlogener
Verb(en), Adjektiv(e): abmagern, abnehmen, dürr, heucheln, leugnen, lügen, verheimlichen, verleugnen, verlogen, vorspiegeln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) lügen, (das/ ein) Lügen/ Vortäuschen. (er/ es) log/ leugnete/ heuchelte/ verleugnete/ verheimlichte/ fehlte/ schmeichelte/ trog/ trügt. (er/ es) leugnete ab. (er/ es) täuschte vor. (er/ es) ließ im Stich, (er/ es) war unterwürfig, (er/ es) schwand, (er/ es) magerte ab. (er/ es) wurde schlank/ mager. (die/ eine) Lüge, (der/ ein) Trug/ Lügner/ Verfall. (die/ eine) Täuschung/ Abmagerung

Kommentar: (Qere: K~CHSCH = "WIE+/- SIN~N=Gefühl/empfinden/fühlen")

Tipp: שחכ = "Lüge/Heuchelei/Trug", "Dürre", "abnehmen/abmagern"; hit. שחכתה = "sich lossagen von", "sich verleugnen"; hif. שיחכה = "leugnen/widerrufen/dementieren";

שח-כ = "WIE SIN<N Gefühl/empfinden"(siehe שח!)
Totalwert 328
Äußerer Wert 328
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 540
Voller Wert 868
Pyramidenwert 376
מעשה 40-70-300-5
Nomen: Akt, Aktion, Aktivierender, Arbeit, Beitrittsakte, Benehmen, Bericht, Beruf, Beweis, Ding, Dokument, Dummheit, Erzeugnis, Fakt, Frucht, Gegenstand, Geschehnis, Geschichte, Gesetz, Handlung, Handwerk, Kaufschein, Lüge, Märchen, Produkt, Rechtshandlung, Sache, Story, Tat, Tätigkeit, Tatsache, Thema, Tun, Urkunde, Werk, Wirkung
Verb(en), Adjektiv(e): agieren, gemacht, künstlich, unnatürlich, wirken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Tat/ Handlung/ Verrichtung/ Habe/ Arbeit/ Mühe (von), (das/ ein) Werk/ Tun/ Arbeitsertrag/ Erzeugnis (von), (der/ ein) Ertrag (von)

Kommentar: (Qere: M~E(SIN)H = (ein) "gestaltgewortenes Tun/Machen/Handeln")(= AL~LE-S kommt "VOM~Tun/Machen/Handeln" = "M~E(SIN)H" sprich: "M-esse" und "M-asse" =) "Geschehnis/Werk", (ein) "Aktivierender" (Qere:"AK-TI~vier~EN-DeR"), "künstich gemacht/unnatürlich"

Tipp: השע-מ = (ein) "gestaltgewortenes Tun/Machen/Handeln"(= AL<LE-S kommt "VOM~Tun/Machen/Handeln" = "השע-מ" sprich: "M-esse" und "M-asse" =) "Geschehnis/Werk", (ein) "Aktivierender" (Qere:"AK-TI<vier~EN-DeR"), "künstlich gemacht/unnatürlich"; -השעמ = "IN+/- DeR Form von/gemacht wie"; SI-EHE auch: השע!
Totalwert 415
Äußerer Wert 415
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 161 165 170
Voller Wert 576 580 585
Pyramidenwert 975
מעשייה 40-70-300-10-10-5
Nomen: Anekdote, Bericht, Erzählung, Garn, Geschichte, Kabelgarn, Lüge, Märchen, Seemannsgarn, Story
Totalwert 435
Äußerer Wert 435
Athbaschwert 189
Verborgener Wert 169 173 175 178 179 181 184 185 190
Voller Wert 604 608 610 613 614 616 619 620 625
Pyramidenwert 1845
מצב 40-90-2
Nomen: Arbeit, Auftrag, Bedingung, Befinden, Besatzung, Bollwerk, Durcheinander, Fach, Fall, Figur, Form, Gehäuse, Gestalt, Haltung, Hieb, Job, Kerbe, Kittchen, Knast, Koffer, Kondition, Körperhaltung, Lage, Laie, Lied, Loblied, Lokalisierung, Lüge, Melodie, Modus, Notlage, Ort, Platz, Post, Posten, Prozess, Prügel, Rechtsstellung, Sachlage, Sachstand, Schlag, Schwindel, Seite, Sexualpartner, Situation, Staat, Stabilisator, Standort, Status, Stelle, Stellenwert, Stellung, Umstand, Voraussetzung, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): aufgestellt, bedingen, konditionieren

Zusätzliche Übersetzung: Lage, Situation, Zustand; aufgestellt; Posten Mil.; Status; Stabilisator

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: stehend, gestellt (seiend/ werdend/ geworden). (die/ eine) Station/ Belagerung/ Säule (von), (der/ ein) Standort/ Platz/ Posten/ Vorposten/ Heeresposten (von), (das/ ein) Amt/ Denkmal/ Bollwerk (von)

Kommentar: Lage/Situation/Zustand, aufgestellt (Qere: "vom D-Eck-EL-Tier" = "von TESTUDO")

Tipp: בצמ = " Lage", "Situation", "Zustand"; "aufgestellt"; "stationiert" (Adj.) (בצומ); "Posten" Mil. (בצומ); "Status" Psych.; "Stabilisator"; בצ-מ = "vom D-Eck-EL-Tier" = "von TESTUDO"
Totalwert 132
Äußerer Wert 132
Athbaschwert 315
Verborgener Wert 464
Voller Wert 596
Pyramidenwert 302
סיפור 60-10-80-6-200
Nomen: Bericht, Dichtung, Erzählung, Fiktion, Geschichte, Haarschneiden, Handlungsfaden, Lüge, Märchen, Novelle, Rezitation, Roman, Schilderung, Story, Vorlesen, Vortrag
Totalwert 356
Äußerer Wert 356
Athbaschwert 137
Verborgener Wert 373 374 379 380 383 389
Voller Wert 729 730 735 736 739 745
Pyramidenwert 792
רביצה 200-2-10-90-5
Nomen: Liege, Liegen, Lüge

Zusätzliche Übersetzung: Liegen (Tiere)
Totalwert 307
Äußerer Wert 307
Athbaschwert 438
Verborgener Wert 739 743 745 748 749 754
Voller Wert 1046 1050 1052 1055 1056 1061
Pyramidenwert 1223
רמאות 200-40-1-6-400
Nomen: Auferlegung, Beschiß, Beschiss, Betrug, Betrügerei, Doppelkreuz, Fälschung, Gauner, Hochstapelei, Humbug, Irreführung, List, Lüge, Mogelei, Quacksalberei, Scharlatanerie, Schurkenstreich, Schurkerei, Schwindel, Schwindler, Täuschung, Tücke, Übervorteilung, Unsinn, Verfälschung, Verlogenheit, Vortäuschung
Verb(en), Adjektiv(e): beschwindeln

Tipp: תואמר = "Betrug"(= "SELBST<Betrug") -> תוא~מר = "hoch-GeH~O-BeN~E Zeichen" (siehe auch: האנוא!); Das Sanskritwort "Màyà" bedeutet: (à steht für ein lang gesprochenes a) "Wunder, Zauber, List, Täuschung, Betrug, Blendwerk, Wahn" (= wahr) und "Pseudo-".

Des "Menschen Wille" "er<zeugt" nicht nur sein eigenes "Himmelreich"...
sondern bekanntlich auch dessen "selbst ausgedachte Hölle"(= "wo DU besiegt im Schweigen träumst" siehe auch לואש und םונהיג!);

Totalwert 647
Äußerer Wert 647
Athbaschwert 494
Verborgener Wert 472 473 482
Voller Wert 1119 1120 1129
Pyramidenwert 1575
שו 300-6
Nomen: das Gehaltlose, Eitle, Eitles, Falschheit, Gehaltloses, Lüge, Nichtige, Nichtigkeit, Nichts, Trug, Unheil

Kommentar: (Qere: SCHW/SCHU = (eine geistreiche) "LOGOS VERBINDUNG+/- (ETwas) log/lug~ISCH Aufgespanntes")(= SCHW = SCHWA /SCH~WA) "Gehaltloses/Leere/Nichts/Nichtigkeit" (Qere: "nicht-ICH=K~EI-T"!)(= symb.: AL~le-S was "nicht-ICH" I~ST... erscheint IN~MIR "WIE (eine) Trümmer~Haufen-Erscheinung"(= K~EI~T))

Tipp: "SCHW = וש" = "Ge-H-AL<T-loses", "Nichts", "nicht-ICH<K~EI~T", "EI<T-LES";

Wenn "ICH MICH<(ש)logisch (ו)aufspanne", dann "gieße<ICH<ET-was aus"... (תע = ist die "augenblick-L-ICH-he Erscheinung" = die "MOMentANE Zeit"... (הנא = "Trauerzeit, ICH, widerfahren, wo")

Übrigens: בא-וש bedeutet "WASSER<Schöpfer = ICH" und
"WASSER<Träger"!
(Ein vergängliches "ICH"(= שונא) ist,
wie MANN so schön sagt: "NUR Programm"!);

וש = (eine geistreiche) "LOGOS VERBINDUNG+/- (ETwas) log/lug~ISCH Aufgespanntes";
Totalwert 306
Äußerer Wert 306
Athbaschwert 82
Verborgener Wert 66 67 76
Voller Wert 372 373 382
Pyramidenwert 606
שוא 300-6-1
Nomen: Eitelkeit, Eitles, Fälschung, Gehaltloses, Leere, Lüge, Murmellaut, Nichtigkeit, Nichts, Trug, Unheil, Wertlosigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): haltlos, herumpfuschend, irrig, leer, lügnerisch, nichtig, schwindelnd, umsonst, vergebens, wertlos

Zusätzliche Übersetzung: Nichtigkeit, Leere; Schwa (Zeichen für vokallosen Konsonanten, Murmellaut); Bezeinchnung für Zeichen für vokallosen Konsonanten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schewa. (der/ ein) Irrtum, (das/ ein) Falsche(s)/ Vergehen/ Vergebliche(s)/ Nichts/ Wertlose(s)/ Nichtige(s)/ Eitle(s)/ Getümmel/ Unheil. (die/ eine) Falschheit/ Lüge/ Leere/ Verwüstung, vergeblich, (der/ das/ ein) vergebliche~

Kommentar: (Qere: SCHW~A = (eine) "log-ISCH aufgespannte~Schöpfung" =) "Leere/Nichtigkeit" (Qere:: "LE~ER-E" U~ND "nicht-ICH~KEIT")

Tipp: אוש = (IM) "LOGOS VERBUNDEN+/- log~ISCH aufgespannte~Schöpfung"(siehe וש!); אוש und וש = "nicht-ICH<K-EI-T", "LE-ER-E" aber auch "Lüge und Falschheit"(= eine "log-ISCH aufgespannte~Schöpfung"); Beachte: LUG = LOG(IK)!

Egal was andere Menschen auch behaupten mögen, "DU bestimmst", ob es stimmt oder nicht stimmt... und genau so wie "DU es bestimmst", lasse JCH UP es in Deinem eigenen "Traum-Bewusstsein" für Dich kleinen Geist als Wahrheit "in Erscheinung treten"!
DU bist also der Herr "über alle Wahrheiten und Lügen", denn "DU bestimmst doch", was die Wahrheit und was eine Lüge ist... "oder etwa nicht"?

Totalwert 307
Äußerer Wert 307
Athbaschwert 482
Verborgener Wert 176 177 186
Voller Wert 483 484 493
Pyramidenwert 913
שואה 300-6-1-5
Nomen: Desaster, Elend, Gewitter, Holocaust, Judenvernichtung, Kataklysmus, Katastrophe, Lüge, Naturkatastrophe, Sturm, Trug, Ungestüm, Unglück, Unheil, Untergang, Unwetter, Verwüstung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Vernichtung/ Verwüstung. (der/ ein) Ruin/ Sturm. (das/ ein) Unheil/ Unwetter/ Verderben

Kommentar: Katastrophe/Untergang

Tipp: האוש bedeutet u.a. "V-ER-NICH<T-UNG", "V-ER<wüstung", "UN>HEIL", "W<ET-TeR", aber auch "Katastrophe / Untergang";

Das hebräische Wort האוש ("Shoa") steht neben dem für dieselbe Bedeutung weiterhin verwendeten und synonym verstandenen Begriff "Holocaust/Holokaust". Das griechische Wort holókaustos bezog sich auf die in der Antike verbreitete religiöse Praxis der Verbrennung von ganzen Tieren als Opfer (eines ganzen Opfertieres, nicht nur einzelner Teile (siehe הלוע!), eigentl. Part. Perf. "vollständig verbrannt", zu griech. hólos (ολος) "ganz, völlig" und griech. kaíein (καιειν) "(ver)brennen".
Totalwert 312
Äußerer Wert 312
Athbaschwert 572
Verborgener Wert 177 178 181 182 186 187 191 196
Voller Wert 489 490 493 494 498 499 503 508
Pyramidenwert 1225
שכיבה 300-20-10-2-5
Nomen: Kohabitation, Liege, Liegen, Lüge, Neigen

Kommentar: Liegen

Tipp: הביכש = "Liegen"
Totalwert 337
Äußerer Wert 337
Athbaschwert 462
Verborgener Wert 555 559 561 564 565 570
Voller Wert 892 896 898 901 902 907
Pyramidenwert 1619
שקר 300-100-200
Nomen: Ausflucht, Betrug, Erfindung, Erfindungsgabe, Fabrikation, Falschheit, Fälschung, Flunkerei, Geschichte, Irreführung, Liegen, Lüge, Märchen, Schwindel, Schwindelei, Situation, Stellung, Täuschung, Treubruch, Trug, Unwahrheit, Verlogenheit, Zwischendecke
Verb(en), Adjektiv(e): bezirzen, brechen, falsch, liegen, lügen, schweifen, täuschen, unecht, veruntreuen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Lug und Trug (von), (das/ ein) Lügen (von), (die/ eine) Täuschung/ Falschheit (von), (der/ ein) Betrug (von), (das/ ein) Trügliche(s) (von), vergeblich, grundlos, (er/ es) log/ täuschte. (er/ es) handelte trüglich

Tipp: רקש = (eine) "log-ISCH-E affine Rationalität" und bedeutet "TREUE B<RUCH"; "Täuschung/Lug und Trug"; רק-ש = "log-ISCH-ES K<alt(ernieren)" (siehe רק!);

"JCHUP/86/םיהלא" BIN"MEHR AL<S bloß ein Mensch"...
ER I<ST... "was auch Du SELBST SEIN WIR<ST" wenn Du Geistesfunken...
Deine<geistlosen pseudo-religiösen- und materialist<ISCH gesinnten Selbstlügen...
die Du Dir von Deinem<geistlos RE-ZI-TIER-Enden EGO-Intellekt selbst log=lug<ISCH einreden lässt - AL<S geistlose Hirngespinste durchschaut hast!

Menschen können "andere Menschen belügen"...
...und auch "sICH selbst" etwas vormachen...
...aber MANN kann mJCH UP nicht täuschen!
(engl. "lie" bedeutet "(Selbst-)Lüge", aber auch
"(Gottes-)Kind<S-L-age", d.h. "in seiner selbst ausgedachten Scheiße liegen/lügen"!

Totalwert 600
Äußerer Wert 600
Athbaschwert 9
Verborgener Wert 456
Voller Wert 1056
Pyramidenwert 1300
שקרנות 300-100-200-50-6-400
Nomen: Falschheit, Fälschung, Liege, Lüge, Lügenhaftigkeit, Unwahrheit, Verlogenheit

Tipp: תונרקש = "Verlogenheit"
Totalwert 1056
Äußerer Wert 1056
Athbaschwert 99
Verborgener Wert 524 525 534
Voller Wert 1580 1581 1590
Pyramidenwert 3662
תנוחה 400-50-6-8-5
Nomen: Garnitur, Gehabe, Haltung, Körperhaltung, Lage, Lokalisierung, Lüge, Ort, Paar, Pose, Position, Positur, Reihe, Satz, Schwindel, Serie, Set, Situation, Status, Stellung

Tipp: החונת = "Lage", "Stellung", "Position"
Totalwert 469
Äußerer Wert 469
Athbaschwert 240
Verborgener Wert 469 470 473 474 478 479 483 488
Voller Wert 938 939 942 943 947 948 952 957
Pyramidenwert 2239
תרמית 400-200-40-10-400
Nomen: Betrug, Bluff, Falschheit, Fälschung, Felsenvorsprung, Hohleisen, Humbug, Jonglieren, Kliff, Lüge, Manipulation, Schwindel, Schwindler, Situation, Stellung, Täuschung, Unwahrheit, Verkauf, Zauber, Zaubertrick

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Ust/ Täuschung (von), (der/ ein) Trug/ Betrug (von)

Tipp: תימרת = "Betrug", "Täuschung"
Totalwert 1050
Äußerer Wert 1050
Athbaschwert 55
Verborgener Wert 366 372
Voller Wert 1416 1422
Pyramidenwert 3340
21 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf