Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

10 Datensätze
גדיל 3-4-10-30
Nomen: Ader, Blumengewinde, Franse, Girlande, Kranz, Pony, Quaste, Rand, Ring, Rüschen, Schopf, Strähne, Strand, Stranden, Strang, Troddel
Verb(en), Adjektiv(e): stranden

Tipp: ליד~ג = "GEIST+/- geöffnetes intellektuelles Licht"; "Franse, Quaste, Troddel"
Totalwert 47
Äußerer Wert 47
Athbaschwert 360
Verborgener Wert 548 554
Voller Wert 595 601
Pyramidenwert 74
זר 7-200
Nomen: Alien, Außenseiter, Außenseiterin, Außerirdische, Ausländer, Ausländerin, Blumengewinde, Blumenstrauß, Bouquet, Bukett, Diadem, ein Anderer, Ende, Felge, Fremde, Fremder, Fremdling, Girlande, Grenze, Halskette, Körperbau, Kranz, Krempe, Leiste, Rabatte, Rahmen, Rand, Randleiste, Ring, Skelett, Strauß, Sträußchen, Struktur, Verboten, Zuschauer
Verb(en), Adjektiv(e): ausländisch, befremdend, fremd, ilegetim, illegitim, kranzförmig, seltsam, unbefugt, verboten, wesensfremd

Zusätzliche Übersetzung: Kranz; fremd, Fremder; Abk. Maskulin Plural

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Leiste (von), (der/ ein) Kranz/ Rand (von), fremd, (der/ ein) fremde(r). (der/ ein) Laie (= NichtPriester). fremdartig, anders, ausländisch, ungesetzlich, ausgeschlossen, unerlaubt, befremdlich, seltsam

Kommentar: (Qere: SzR = (eine) "selektive~Rationalität" (ER~zeugt eine) "fremd (ER~Schein-Ende) Rand-LE~ist~E/Kranz") (= Ein Kranz - hergeleitet vom althochdeutschen Wortkrenzen“ (= „umwinden“) - I~ST eine "ringförmige Zusammenfügung von Materialien"!)

Tipp: רז = (eine) "selekive Rationalität"; auch "Vielheit-L-ich-He Rationalität" und bedeutet "fremd, Außenseiter, Ausländer, (Lichter)-Kranz"(= Ein Kranz - hergeleitet vom althochdeutschen Wort "krenzen" (= "umwinden") - I<ST eine "ringförmige Zusammenfügung von Materialien"!);

רוז = "<aus-DR-ü>c2-KeN"(siehe auch הוח!), "aus-R>INGE<N", "A<B-weichen", "P<R-esse-N";

רהז = "Glanz, Strahlen"; "glänzen, strahlen";
Totalwert 207
Äußerer Wert 207
Athbaschwert 73
Verborgener Wert 370
Voller Wert 577
Pyramidenwert 214
טבעת 9-2-70-400
Nomen: Bindeglied, Blumengewinde, Girlande, Glied, Klingeln, Kranz, Läuten, Manege, Ring, Schellen, Seehund, Siegel, Siegelring, Spule, Stempel, Telefonläuten, Verbindungsmann, Verschluss, Wulst
Verb(en), Adjektiv(e): du prägst, du wirst geprägt, läuten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein/ die) Ringe/ Siegelringe (von)

Kommentar: (Qere: ThB~ET )(= das "formen/prägen DeR Zeit"), "Ring" (Qere: "R~IN-G")(= die Rationalität IM GEIST)

Tipp: "RING" = תע~בט = "Spiegelung(ט) IN(ב) der Zeit(תע)" -> עבט = "Natur, prägen, formen" -> "NaTuR" = רתנ = ursprachlich "WIR SIN<D eine REI<He"; רתנ bedeutet deshalb "ENT<SP-RING<eN, losmachen"! ת~עבט = "Du HA<ST geprägt/geformt"
Totalwert 481
Äußerer Wert 481
Athbaschwert 358
Verborgener Wert 876
Voller Wert 1357
Pyramidenwert 582
כליל 20-30-10-30
Nomen: Blumengewinde, Ganzopfer, Girlande, Kranz, Krone, Ring
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, ganz, gänzlich, gesamt, inklusive, perfekt, rund, total, unbeschädigt, unversehrt, voll, vollendet, völlig, vollkommen, vollständig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: vollkommen, perfekt, vollendet, gänzlich, ganz und gar. (der/ ein) vollkommene(r)/ perfekte(r). (das/ ein) Ganze(s) (von), zur Gänze, (das/ ein) Ganzopfer, (als (das/ ein) Ganzopfer), wie (die/ eine) Nacht (von)

Kommentar: Krone (Qere:: "KR-ONE")

Tipp: לילכ = "KR-ONE", "GANZ+/- Opfer", "GaN<Z", "vollendet/vollkommen/vollständig"(siehe auch ילכ!); לי~לכ = "AL<le~S (I<ST) intellektuelles Licht"(siehe לכ!); ליל-כ = "wie (die/eine) N>ACH<T"(siehe הליל/ליל!); (Beachte: "HOLO<FEELING" -> "ολος" bedeutet: "ganz, vollständig, vollendet, HEIL") "GOTT ist Dein EI-GeN-ER vollendeter GEIST = LIEBE"!
Totalwert 90
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 172 178
Voller Wert 262 268
Pyramidenwert 220
כתר 20-400-200
Nomen: Blumengewinde, Gipfel, Girlande, Haupt, Kopfschmuck, Kranz, Krone, Kronenrad, Ring, Tiara, Zahnfüllung, Zahnkrone
Verb(en), Adjektiv(e): die Geduld haben, einkreisen, harren, krönen, Überschrift verfassen, umkreisen, umringen, umstellen, umzingeln, warten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: warte/ umzingele/ umgib (du)!, habe Geduld (du)!, wie (die/ eine) Turteltaube/ Reihe/ Reihenfolge, (die/ eine) Krone (von), (das/ ein) Diadem (von)

Kommentar: "EIN-K-REI-SEN"/umzingeln

Tipp: רתכ = "Kether" ( 20-400-200) bedeutet die "KR-ONE" bedeutet auch: "WIE eine REI<HE" = die שודק הרות des "JudenTUM"! pi. "umzingeln", "einkreisen"; "Überschrift verfassen"; hit. ריתכה = "krönen"; "Ehrentitel verleihen";

"EIN MENSCH ohne הרות" ist ein "בשחמ ohne geistiges Betriebssystem"!
(בשחמ bedeutet: geistiger "Rechnungsführer" und בשחמ bedeutet: geistloser "Computer"...
הבשהמ bedeutet: geistreicher "Plan"(= "innen") und הבשחמ bedeutet: "Gedanke"(= "ETwas Ausgedachtes")!

"Ohne perönlichen Intellekt" kann EIN MENSCH<kein persönliches תוכלמ erschaffen...
so wenig, wie ein Computer "ohne spezielles Cyperspace-Programm"...
auch keine spezielle "MATRIX-Welt" auf seinen persönlichen Monitor zaubern kann!

Totalwert 620
Äußerer Wert 620
Athbaschwert 34
Verborgener Wert 396
Voller Wert 1016
Pyramidenwert 1060
לויה 30-6-10-5
Nomen: Beerdigung, Begleitung, Kranz, Leichenzug

Kommentar: Begleitung/Beerdigung/Leichenzug

Tipp: היול = "Begleitung"; "Beerdigung", "Leichenzug", "letztes Geleit"
Totalwert 51
Äußerer Wert 51
Athbaschwert 230
Verborgener Wert 55 56 59 60 61 62 64 65 66 69 70 71 74 75 80
Voller Wert 106 107 110 111 112 113 115 116 117 120 121 122 125 126 131
Pyramidenwert 163
ליה 30-10-5
Nomen: Girlande, Kranz

Tipp: הי-ל = "LICHT-GOTTES"; ה~יל = "zu MIR+/- WA~HR-nehmung"; היל = "GI+/- R-Lande/Kranz";
Totalwert 45
Äußerer Wert 45
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 49 53 55 58 59 64
Voller Wert 94 98 100 103 104 109
Pyramidenwert 115
נזר 50-7-200
Nomen: Diadem, Enthaltsamkeit, Enthaltung, Kranz, Krönchen, Krone, Stirnreif, Tiara, Weihe, Weihung
Verb(en), Adjektiv(e): enthalten, fasten, sich absondern, sich enthalten, weihen

Zusätzliche Übersetzung: Krone, Diadem, Krönchen Bot.; sich enthalten, sich absondern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Priesterbinde/ Weihe/ Krone/ Königskrone/ Aussonderung (von), (das/ ein) Diadem (von)

Kommentar: nif. sich enthalten/sich absondern

Tipp: רזנ = "DIA<DeM", "Krone"; "Krönchen" Bot.; "Enthaltsamkeit"; "Weihe/Weihung"; nif. "sich enthalten/sich absondern"; hit. רזנתה = "sich enthalten/sich absondern", "ein Mönchsleben führen"; רז~נ = "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<Erden fremdartig/glänzen/strahlen" (siehe רז!)
Totalwert 257
Äußerer Wert 257
Athbaschwert 82
Verborgener Wert 426
Voller Wert 683
Pyramidenwert 364
עטרה 70-9-200-5
Nomen: Aureole, Blumengewinde, Diadem, Ehre, Eichel, Ende, Felge, Gipfel, Girlande, Haupt, Kranz, Krempe, Krone, Lobpreis, Ornament des Gebetsmantels, Rand, Reif, Respekt, Ring, Ruhm, Schönheit, Tiara

Zusätzliche Übersetzung: Krone, Diadem, Ornament des Gebetsmantels, Aureole Astr.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Atara. (die/ eine) Krone, (der/ ein) Kranz, (das/ ein) Diadem

Kommentar: Diadem/Krone (Qere:: "KR-ONE"), Ornament (des Gebetsmantels), Aureole (= Astr. einen unmittelbar am Gestirn auftretenden Lichtkranz)

Tipp: הרטע = "Krone", "Kranz", "Diadem"; "Ornament des Gebetsmantels"; "Aureole" Astr.
Totalwert 284
Äußerer Wert 284
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 771 775 780
Voller Wert 1055 1059 1064
Pyramidenwert 712
צפירה 90-80-10-200-5
Nomen: Alarm, Gewinde, Hupen, Kranz, Morgen, Pfeifen, Tuten
Verb(en), Adjektiv(e): tuten

Zusätzliche Übersetzung: Hupen, (Sirenen)Alarm

Tipp: הריפצ = (Sirenen-)"Alarm"; "Hupen"
Totalwert 385
Äußerer Wert 385
Athbaschwert 144
Verborgener Wert 334 338 340 343 344 349
Voller Wert 719 723 725 728 729 734
Pyramidenwert 1205
10 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf