Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

19 Datensätze
אפיק 1-80-10-100
Nomen: Bahn, Bett, Fahrrinne, Flußbett, Flußgebiet, Flussbett, Frequenzband, Gipfel, Kanal, Rinne, Röhre, Route, Spitze, Strecke, Unterlage, Wasserader, Wasserlauf, Weg

Zusätzliche Übersetzung: Flußbett, Rinne, Bahn, Frequenzband (Rdf.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Aphik. (das/ ein) Bett/ Flußbett/ Bachtal (von), (der/ ein) Wasserlauf/ Gießbach (von), (der/ ein) reißende(r) Bach (von), (die/ eine) Rinne (von)

Kommentar: Frequenzband (Rdf.)

Tipp: "Aphik" = קיפא = "WASSER<lauf, Bach, Flussbett" und "FRE>QUE<NZ-BA-ND";

יףא = "(י)mein<(א)schöpferisches (ף)Wissen";
ףא= "Wissen/Glaube" bed. "NA-SE" und "Z-OR-N"(= die "Z(Geburt) einer OR(LICHT) N(Existenz)"

Die "WIRK-L-ICH<T-keit" Gottes "ver-wirk-L-ICH<T" sICH SELBST "DUR-CH DeN Wissen/Glauben" seiner Geistesfunken (= kleine J<HWH)!
Wenn ein kleiner Gott "IN SICH SELBST<zu sprechen beginnt", DA<NN ver-wirk-L-ICH<T ER<DA-MIT "seine persönliche Wahrheit"!

"WORT< U<ND TAT" SIN<D EIN<S mit GOTT!

"Jedes WORT<schöpft Gedanken", U<ND Gedanken...
"W<Erden zu raumzeitlich wahr-genommenen Vorstellungen"!

GOTTES<Geistesfunken ER<leben "IM-ME(E)R<NUR die Essenz" ihres "persönlichen Wissen<G-Laub-ens", d.h. ihrer persönlichen,
"selbst-logisch konstruierten und unbewusst ausgedachten Wahrheiten"!

Totalwert 191
Äußerer Wert 191
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 205 211
Voller Wert 396 402
Pyramidenwert 364
גשרון 3-300-200-6-50
Nomen: Abzugskanal, Adlerjunge, Kabeltunnel, Kanal, kleine Brücke, Unterführung

Tipp: ןורשג = "kleine Brücke", "Botssteg"
Totalwert 1209
Äußerer Wert 559
Athbaschwert 294
Verborgener Wert 502 503 512
Voller Wert 1061 1062 1071
Pyramidenwert 1877
דייק 4-10-10-100
Nomen: Deich, Einschiffung, Kanal, Wall, Wehrgang
Totalwert 124
Äußerer Wert 124
Athbaschwert 184
Verborgener Wert 524 530 536
Voller Wert 648 654 660
Pyramidenwert 166
חפירה 8-80-10-200-5
Nomen: Abgrabung, Ausgrabung, Ausgrabungen, Ausgrabungsstätte, Aushub, Auskofferung, Ausschachtung, Baugrube, Baugrubenaushub, Erdaushub, Fuchsbau, Furche, Goldlagerstätte, Graben, Grabung, Grube, Kanal, Kraft, Mulde, Saft, Schützengraben, Stich, Suchschnitt, Tunnel, Versteck
Verb(en), Adjektiv(e): abgraben

Tipp: הריפח = "Grube", "GRA~BeN", "Schützengraben"
Totalwert 303
Äußerer Wert 303
Athbaschwert 199
Verborgener Wert 720 724 726 729 730 735
Voller Wert 1023 1027 1029 1032 1033 1038
Pyramidenwert 795
יובל 10-6-2-30
Nomen: 50. Jahr, Bach, Erlassjahr, Feier, Flußarm, Fluss, Flussarm, Flüsschen, Gebiet, Geburtstag, Grenze, Jahrestag, Jubel, Jubeljahr, Jubiläum, Jubiläumsgeburtstag, Juwel, Kanal, Nebenfluß, Nebenfluss, Nebengewässer, Rinne, Rinnsal, Strom, Strömung, Wasserlauf, Widder, Widderhorn, Ziel
Verb(en), Adjektiv(e): Jahr, zinspflichtig

Zusätzliche Übersetzung: Widder bibl., Widderhorn; Jubeljahr, 50. Jahr, Jubiläum; Flußarm, Nebenfluß

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Jubal. (das/ ein) Widderhorn, (der/ ein) Jubelruf/ Freudenruf/ Trompetenschall/ Widder/ Bach, (die/ eine) Jubeltrompete, (er/ es) leitet/ führt/ bringt. (er/ es) wird geführt/ geleitet/ gebracht, (er/ es) wird gebracht werden

Kommentar: (Qere: I~WBL = "GOTT+/- ~ aufgespanntes polares Licht", I~WBL = "ER/ES WIR~D (zu einem) aufgespannten NICHTS")(= +~- = 0 ) "Wasserlauf/Strom" (Qere: "WASSER~L-auf"/ "ST~ROM") "Flußarm/Nebenfluß"

Tipp: לבוי = "GOTT+/- intellektuell-aufgespanntes~ polares Licht" = "Wasserlauf/Strom" (Qere: "WASSER~L-auf"/ "ST~ROM"); "Flußarm/Nebenfluß", "50. Jahr / Erlassjahr", "Jubel/Jubeljahr"; "Widder" bibl.; "Widderhorn"
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 464 465 470 471 474 480
Voller Wert 512 513 518 519 522 528
Pyramidenwert 92
מגוף 40-3-6-80
Nomen: Abflussventil, Absperrschieber, Damm, Graben, Kanal, Stöpsel, Ventil

Tipp: ףוגמ = "Absperrschieber"; ףוג-מ = (ein) "gestaltgewordener Körper"(siehe ףוג!); ףו=ג-מ = "vom GEIST/UP/86/םיהלא"; ףו~גמ = "MaG+/- ISCH aufgespanntes~ Wissen"
Totalwert 849
Äußerer Wert 129
Athbaschwert 296
Verborgener Wert 121 122 131
Voller Wert 250 251 260
Pyramidenwert 261
נהר 50-5-200
Nomen: Bach, Fließgewässer, Fluß, Fluss, Flussboot, Flusslauf, Kanal, Strom, Strömung, Wasserlauf
Verb(en), Adjektiv(e): fließen, leuchten, strahlen, strömen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Strom/ Fluß/ Kanal/ Seitenarm (von), (die/ eine) Flut/ Strömung (von), (er/ es) strömte/ leuchtete

Kommentar: (Qere: N-HR = "WIR werden (ETwas) montieren")(= ETwas "MoN-TIER~EN" bedeutet: ETwas IM "B~ER~G" - d.h. "IM~erweckten~GEIST" wieder zusammenbauen!) "leuchten/strahlen", "Strom/Fluß" (= "EL-EK-TR-ISCH": "I = P/U")

Tipp: רהנ = "Strom", "Fluss" aber auch "Wasser-ST-ROM (םור = "hoch ST-eigen"), fließen, leuchten und strahlen";

רה~נ = "WIR W<Erden (ein) Berg" (siehe רה!); Lies auch "WIR W<Erden MoN-Tier-eN" (רה bedeutet als Verb = "Zeit-W-ORT" auch "montieren"), d.h. "IM<erweckten> GEIST<zusammenbauen"!
Totalwert 255
Äußerer Wert 255
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 367 371 376
Voller Wert 622 626 631
Pyramidenwert 360
נחל 50-8-30
Nomen: Bach, Bachtal, Bergwerksschacht, Besitzerhalten, Fluss, Flussbett, Flüsschen, Gebiet, Grenze, Kanal, Rinnsal, Strömung, Tal, Wadi, Ziel
Verb(en), Adjektiv(e): Besitz erhalten, Besitz gewinnen, besitzen, entheiligt, entweihen, erben, in Besitz nehmen, vererben, zuteilen

Zusätzliche Übersetzung: Besitz erhalten, Besitz gewinnen, erben; Bach, Wadi; Kurzw. Kämpfende Pionierjugend (halbmilitärische Einheit im israel. Grenzgebiet)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Bach/ Fluß/ Tunnel/ Stollen (von), (das/ ein) Bachtal/ Wadi/ Flußtal (von), (er/ es) erbte, (er/ es) erhielt zum Eigentum, (er/ es) nahm in Besitz, (er/ es) besaß, (er/ es) teilte (Land) zum Erbe auf. (er/ es) verteilte, (er/ es) teilte Erbbesitzzu, (er/ es) wurde/ ist entweiht/ entheiligt/ gelästert. (er/ es) entweihte sich

Kommentar: "einen Besitz erhalten" (Qere: N-CHL = das "existierende Weltliche"!)

Tipp: לח-נ = (das) "existierende Weltliche"; לחנ = "Bach" (Qere: "B-ACH" hebraisiert חאב bedeutet: "IM BRUDER"!);

IN IHM befindet sich ein ewig fließender "Bach" = לחנ!
לח~נ bedeutet übrigens auch: "WIR W<Erden weltlich" und (einen selbst-bestimmten) "Besitz erhalten"!

kal. לחנ = "Besitz erhalten", "Besitz gewinnen"; "erben"; hit. לחנתה = "sich ansiedeln"; hif. ליחנה = "AL<S Besitz zuteilen", "ER<BeN";

ל''חנ = "Nachal" = Kurzw. "Kämpfende Pionierjugend" (militärische Einheit im israel. Grenzgebiet") -> םחול יצולח רעונ
Totalwert 88
Äußerer Wert 88
Athbaschwert 89
Verborgener Wert 500
Voller Wert 588
Pyramidenwert 196
סוללה 60-6-30-30-5
Nomen: Angriff, Aufschüttung, Bahndamm, Batterie, Böschung, Buhne, Damm, Deich, Deichrückverlegung, Einschiffung, Erdarbeiten, Erdwall, Haufen, Hügel, Kanal, Menge, Mil., Schutzmauer, Schutzwall, Stapel, Stoß, Testreihe, Uferböschung, Uferdamm, Wall, Wehrgang, Wellenbrecher
Verb(en), Adjektiv(e): batteriebetrieben

Zusätzliche Übersetzung: Wall, Erdwall, Aufschüttung, Damm, Batterie El., Mil.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Wall/ Damm

Kommentar: "DA-MM"/Erdwall/Aufschüttung, Batterie (El.)

Tipp: הללוס = "W-AL<L", "ER~D>W-AL<L", "AUP+/- Schüttung", "DA=~+M~-M", "Batterie" El., Mil.
Totalwert 131
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 218
Verborgener Wert 143 144 147 148 152 153 157 162
Voller Wert 274 275 278 279 283 284 288 293
Pyramidenwert 479
עורק 70-6-200-100
Nomen: Ader, Arterie, Blatt, Erzader, Fahrrinne, Flussbett, Kanal, Laune, Pulsader, Rippe, Schlagader, Vene, Verkehrsader

Tipp: קרוע = "Ader" (Qere: "AD~ER")
Totalwert 376
Äußerer Wert 376
Athbaschwert 94
Verborgener Wert 462 463 472
Voller Wert 838 839 848
Pyramidenwert 798
ערוץ 70-200-6-90
Nomen: Abzugsrinne, Bahn, Bergschlucht, Erosionsrinne, Fahrrinne, Fährte, Felsschlucht, Fernsehkanal, Flußbett, Frequenzband Rdf, Gleise, Grube, Gully, Kanal, Kehle, Klamm, Kluft, Mulde, Rinne, Route, Schlucht, Spuren, Steuerkanal, Wasserrinne, Zeichen
Verb(en), Adjektiv(e): erschrocken

Tipp: ץורע = "Schlucht"; "Flussbett"; "Erosionsrinne", "Wadi"; "Bahn" fig.: "Frequenz" Rdf.; "Fernsehkanal" (siehe auch: ץור~/ץר~רע!)
Totalwert 1176
Äußerer Wert 366
Athbaschwert 95
Verborgener Wert 390 391 400
Voller Wert 756 757 766
Pyramidenwert 982
פלג 80-30-3
Nomen: abgetrennte-abgespaltene Gruppe, Abschnitt, Absondern, Abteilung, Aufgabe, Ausbruch, Bach, Bächlein, Bachufer, Bestandteil, Division, Einzelteil, Faction, Fluss, Flüsschen, Hälfte, Kanal, künstlicher Wassergraben, Nebenfluss, Pfropfen, Rinne, Signal, Splitter-Partei, Splittergruppe, Splitterpartei, Stecker, Stöpsel, Strömung, Teil, Teilung, Unterbrechung, Wasserlauf, Wasserstrom, Wink, Zapfen, Zeichen, Zufluss, Zwietracht
Verb(en), Adjektiv(e): abgetrennte, austeilen, furchen, spalten, teilen, trennen, verteilen, zerteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Peleg. (er/ es) teilte, (er/ es) machte uneinig, (er/ es) verwirrte (= v Sprache), (er/ es) brach/ bricht Bahn (= v Wasser), teile/ verwirre (du)!, (der/ ein) Bach/ Wasserlauf/ Kanal/ Fluß (von)

Kommentar: "Bach/Wasserstrom" (Qere: "B-ACH" (= "IM~Bruder" I~ST ein) "WASSER-STR~OM") "Abgetrennte/Abgespaltene" (Qere: "AB~Getrennte"/"AB~Gespaltene") "Splitterpartei", pi. "spalten/trennen"

Tipp: גלפ = "Bach", "Wasserstrom" (Qere: "B-ACH" (= "IM~Bruder" I<ST ein) "WASSER-STR~OM") "Abgetrennte/Abgespaltene" (Qere: "AB<Getrennte"/"AB<Gespaltene"); "Teil"; "Splitterpartei"; "Migräne"; pi. "spalten/trennen"; hit. גלפתה = "sich teilen", "sich spalten"; hif. גילפה = "sich ENT-fernen", "weit hinausgehen", "ausschweifen"; "übertreiben"; "abreisen"; "(Schiff) "in See stechen";

Das Wort "pileg" (80-30-3) bedeutet auf hebräisch "spalten", "in Stücke schlagen" und "verteilen". Als "peleg" bezeichnet man im Hebräischen einen "abgespaltenen Teil" oder eine "Splittergruppe", aber auch einen "Wasserstrom". Die Generation nach der Sintflut und dem "Turmbau zu Babel" nennt man "pelaga" (80-30-3-5 siehe הגלפ), was auch "Teilung" bedeutet.
Totalwert 113
Äußerer Wert 113
Athbaschwert 226
Verborgener Wert 119
Voller Wert 232
Pyramidenwert 303
צינור 90-10-50-6-200
Nomen: Auslaufrohr, Düsentriebwerk, Fahrrinne, Flöte, Kanal, Leitung, Leitungsnetz, Leitungsrohr, Ölleitung, Pfeife, Pipeline, Rohr, Röhre, Rohrlegen, Rohrleitung, Rohrleitungsbau, Rohrnetz, Schlauch, Schnabel, Strumpfhose, Tube

Tipp: רוניצ = "Rohr", "Röhre" (siehe auch: רונצ!); (רונ~יצ)
Totalwert 356
Äußerer Wert 356
Athbaschwert 137
Verborgener Wert 390 391 396 397 400 406
Voller Wert 746 747 752 753 756 762
Pyramidenwert 852
צנור 90-50-6-200
Nomen: Kanal, Rinne, Rohr, Röhre, Rohrlegen, Schlauch, Schlauchsystem, Wasserguß, Wasserstürze

Kommentar: Rohr/Röhre/Schlauch; Dachrinne, Rohrlegen

Tipp: רונצ = "Sanitärinstallation" (רוניצ); "Rohr", "Röhre", "Schlauch"; "Kanal", "Wasserrinne"; "Wasserfall/Wasserstrahl" (Ps.42)
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 97
Verborgener Wert 386 387 396
Voller Wert 732 733 742
Pyramidenwert 722
שטיפה 300-9-10-80-5
Nomen: Abspülung, Abwasch, Abwaschen, Aufspülung, Damm, Fels, Graben, Kanal, Kratzen, Säubern, Schürfen, Spülung, Spülzeit, Stein, Tönung, Überschwemmung, Wäsche, Waschen, Waschung
Verb(en), Adjektiv(e): spülen

Tipp: הפיטש = "Spülung", "Abwaschen"; חמ-תפיטש = "Gehirnwäsche" (fig.)
Totalwert 404
Äußerer Wert 404
Athbaschwert 188
Verborgener Wert 470 474 476 479 480 485
Voller Wert 874 878 880 883 884 889
Pyramidenwert 1731
שיח 300-10-8
Nomen: Arena, Baum, Buchse, Busch, Buschland, Diskurs, Gebüsch, Gespräch, Gesträuch, Grube, Heidekraut, Heideland, Kanal, Klage, Kummer, Lagerbuchse, Lob, Mulde, Pockennarbe, Rede, Sprunggrube, Staude, Strauch, Unterhaltung, Vertiefung, Verzweiflung, Vortrag, Zeche
Verb(en), Adjektiv(e): auflösen, bedenken, nachdenken, sagen, sprechen, zerfließen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Strauch/ Busch (von), (der/ ein) Gesang/ Kummer/ Gedanke (von), (das/ ein) Nachsinnen/ Geschwätz (von), (die/ eine) Betrachtung/ Rede/ Beschäftigung/ Unruhe/ Sorge/ Beschwerde (von), für sich zu reden, zu denken/ sinnen/ singen/ klagen/ sprechen/ diskutieren, nachzudenken, (das/ ein) Denken/ Sinnen/ Singen/ Klagen/ Sprechen/ Diskutieren, sprich/ diskutiere/ sinne (du)!

Kommentar: (Qere: SCH~ICH = (ein) "log/lug-ISCH~ES (persönliches) ICH", SCHI~CH = (das) "Geschenk (einer persönlichen) Kollektion")(= von Wissen - erzeugt ein persönliches SELBST-)"Gespräch/Unterhaltung", "sprechen/sagen" (= SCHCH), (ein) "Strauch" (Qere: "ST~RaUCH")

Tipp: חי-ש = (ein) "log/lug-ISCH~ES (persönliches) ICH"(siehe חי!), ח-יש
= (das) "Geschenk (einer persönlichen) Kollektion"(= von Wissen - erzeugt ein persönliches SELBST-)"Gespräch/Unterhaltung", kal. "sprechen", "sagen" (= חש), (ein) "Strauch" (Qere: "ST~RaUCH"); pi. חחוש = "ein Gespräch führen", "sich unterhalten"; hif. חישה = "sprechen"; "zum Sprechen bringen"; "erzählen" (Qere: "ER<zählen")

Totalwert 318
Äußerer Wert 318
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 464 470
Voller Wert 782 788
Pyramidenwert 928
שיחור 300-10-8-6-200
Nomen: Kanal

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schihor
Totalwert 524
Äußerer Wert 524
Athbaschwert 185
Verborgener Wert 780 781 786 787 790 796
Voller Wert 1304 1305 1310 1311 1314 1320
Pyramidenwert 1776
שלח 300-30-8
Nomen: Bezeichnung einer antiken Waffe, Geschoss, Gewehr, Kanal, Kurzschwert, Schoß, Schößling, Schössling, Speer, Speerwerfen, Waffe, Waffen, Wasserleitung
Verb(en), Adjektiv(e): ausstrecken, entlassen, fortbegleiten, freien Lauf lassen, freigeben, gehen lassen, geleiten, loslassen, schicken, senden, verschicken, vertreiben

Zusätzliche Übersetzung: schicken, senden; gehen lassen, freigeben, vertreiben, verschicken; eine antike Waffe (bibl.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schalah. zu schicken/ senden/ vertreiben. gehenzulassen, (das/ ein) Schicken/ Senden/ Vertreiben/ Gehenlassen. (er/ es) schickte/ vertrieb/ entließ/ entbot/ entsandte/ schleuderte, (er/ es) sandte (aus), (er/ es) ließ gehen/ sagen/ frei/ los/ hinab. (er/ es) legte/ legt an (= v Hand), (er/ es) streckte aus (= v Hand), (er/ es) warf (ab), (er/ es) entledigte sich, schickend, (der/ ein) schickend(e(r)). sendend, gehen lassend, schicke/ entbiete/ sende/ wirf (du)!, strecke aus (du)! (= v Hand), laß gehen (du)!, (er/ es) wurde geschickt/ weggeschickt/ losgelassen/ verscheucht/ zurückgelassen/ entlassen/ verlassen/ aufgescheucht, (er/ es) war einsam/ verlassen. (er/ es) war sich selbst überlassen, (er/ es) verfing sich, (er/ es) wurde frei gelassen, (der/ ein) Speer/ Kanal/ Sprößling/ Zweig. (die/ eine) Waffe/ Wasserleitung. (das/ ein) Gewächs/ Geschoß. (das/ ein) Ausstrecken (von), (mit Finger): (das/ ein) Fingerzeigen

Kommentar: (Qere: SCH~LCH = (göttlicher) "LOGOS+/- (D~esse~N) log-ISCH (ausgedachte) LeBeN~S-FRI-SCHE") "Waffe" (Qere: "W~Affe")(= Ein unbewusst IM eigenen GEIST~ "aus~gesannter/aus~gestreckter" - IM-ME(E)R gegen sich SELBST~kämpfender "W~AFFE"(= ein unbewusst "aufgespannter~(ANSCH-)AFFE")!)

Tipp: חלש = (göttlicher) "LOGOS+/- (D~esse~N) log-ISCH (ausgedachte) LeBeN~S-FRI-SCHE"; "W~Affe"(= Ein unbewusst IM eigenen GEIST~ "aus~gesannter/aus~gestreckter" - IM-ME(E)R gegen sich SELBST~kämpfender "W~AFFE"(= ein unbewusst "aufgespannter~(שונא-)AFFE")!

חלש = (ein) "künstlich bewässertes Feld" (= ein "HOLO<GRA~+M-M") "freisetzen/entlaßen/verschicken/SE-ND-EN";

חלש = ETwas "loslassen", seinen "freien L<auf lassen", "(ver-)schicken, S<Enden, ETwas aus-STR<Ecken" und "Wasser-Leitung"; "eine antike Waffe" bibl.

חלש = "log~ISCH-E Lebensfrische"(siehe לש und חל!) entspricht dem "Lebensfilm = ICH AL<S Ding an sICH"... sprich "SCH-AL-ACH"...
Totalwert 338
Äußerer Wert 338
Athbaschwert 82
Verborgener Wert 504
Voller Wert 842
Pyramidenwert 968
תעלה 400-70-30-5
Nomen: Abfluss, Abzugsgraben, Bach, Beförderer, Blei, Bleistiftmine, Dachrinne, Damm, Deich, Fahrrinne, Fluss, Führung, Furche, Genesung, Graben, Gracht, Grube, Gully, Isolierrohr, Kabelrohr, Kanal, Kanalisationsrohr, Kluft, Leerrohr, Leitungsrohr, Lot, Luftschacht, Mulde, Panzerrohr, Rinnstein, Rohr, Schützengraben, Spitzgraben, Stadtgraben, Straßengraben, Talsohle, Trog, Wellrohr, Wundschorf
Verb(en), Adjektiv(e): notwassern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (du) steigst auf/ hinauf. (du) wirst hinaufsteigen/ hinaufziehen/ darbringen/ opfern. (du) bringst (dar/ hinauf/ auf). (du) wirst hinaufbringen, (du) ziehst/ gehst hinauf, (du) erhebst (dich), (du) besteigst/ kletterst/ kommst/ opferst. (du) läßt hinaufgehen/ aufsteigen. (sie) steigt/ steige auf/ hinauf. (sie) zieht/ geht hinauf, (sie) erhebt (sich), (sie) wird aufsteigen, (sie) bringt (dar/ hinauf/ auf). (sie) besteigt/ klettert/ kommt. (sie) läßt hinaufgehen/ aufsteigen. (der/ ein) Graben/ Kanal/ Verband. (die/ eine) Grube/ Rinne/ Leitung/ Wasserleitung/ Heilung/ Genesung

Kommentar: Kanal

Tipp: הלע~ת = "IM<Perfekt gelesen": "Du WIR<ST (ETwas) erheben/aufsteigen lassen/DaR~ bringen" (siehe הלע und הל!); הלעת = "Kanal" (siehe auch: לעת!); "Heilung" bibl.; הל~עת = (jeder) "ER<Schein-EN~DE AuGeN~Blick (I<ST eine phys.) Licht- WA~HR-nehmung"
Totalwert 505
Äußerer Wert 505
Athbaschwert 118
Verborgener Wert 111 115 120
Voller Wert 616 620 625
Pyramidenwert 1875
19 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.4
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.4.pdf