Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

11 Datensätze
אישה 1-10-300-5
Nomen: Dame, Ehefrau, Ehemann, Frau, Frauen, Frauentum, Gattin, Gefährte, Gefährtin, Jugendliche, Lady, Lebensgefährte, Mädchen, Mutter, Partner, Partnerin

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ihr (Sg) Mann/ Gatte

Kommentar: (Qere: AISCH~H = "I~HR MANN" (ist der) AI+SCHH = "SCHÖPFER-GOTT+LOGOS(der)QUINTESSENZ", AI=(SIN)H = "SCHÖPFER-GOTT=LA~+M-M")

Tipp: השיא = "I<HR MANN" siehe שיא! (ist der) הש~יא = "SCHÖPFER-GOTT+LOGOS(der)QUINTESSENZ"; הש=יא = "SCHÖPFER-GOTT=LA~+M-M"(siehe הש!);
Totalwert 316
Äußerer Wert 316
Athbaschwert 532
Verborgener Wert 175 179 181 184 185 190
Voller Wert 491 495 497 500 501 506
Pyramidenwert 639
אשה 1-300-5
Nomen: Dame, Ehefrau, Ehemann, Feueropfer, Frau, Frauen, Frauentum, Frauenzimmer, Gattin, Gefährte, Gefährtin, Jugendliche, Lady, Lebensgefährte, Mädchen, Mutter, Opfer, Partner, Partnerin, Weib, Weibsbild
Verb(en), Adjektiv(e): eine jede

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Frau/ Ehefrau, (das/ ein) Weibchen, (mit Hure): (das/ ein) Hurenweib. jede. eine, (mit Wiederholung) die eine ... die andere, (das/ ein) Opfer/ Brandopfer (von), (als Brandopfer), (die/ eine) Feuerstätte/ Opferstätte (von), (das/ ein) Feuer

Kommentar: (Qere: ASCH~He = "I~HR Feuer")(= DA~S "F~euer-Werk" DeR Frau) (Qere: A-(SIN~H) = "SCHÖPFER LA~MM)")(= "LICHT-SCHÖPFER~+M-M"), "Weib" (Qere: "W~EI~B")(= DeR "aufgespannte~Trümmerhaufen außer-H-AL~B"! Beachte: "Präfix B = in/innen", Suffix B symb.das "polare/außer-H-AL~B")

Tipp: השא = "Frau" symb. die unbewusst verborgene "Göttin des eigenen Intellektes"... "WIR<D weiblich"...

Als symbolische Frau erlebt MANN ein völlig "subjektives", weil "persönlich bezogenes Leben"! Sie kann s-ich, im Gegensatz zum MANN, der seine Erscheinungen "IM-ME(E)R" "völlig neutral beobachtet", ihre "personale Anbindung", d.h. ihre "persönlichen Wertungen" und einseitigen "Bestimmungen" nicht verkneifen.
Nicht vergessen, dass ein MENSCH = םדא männlich und weiblich I<ST...
mit "Frau" ist HIER nicht weiblich im "bio-logischen Sinn" gemeint! Wie im "NUR vorübergehenden Zustand" der "körperlichen Vereinigung" von Mann und Frau, I<ST "das Männliche IM-ME(E)R innen verborgen" und "WIR<D vom Weiblichen UM-hüllt und UM-schlossen"!

השא = "I-HR Feuer"; השא = "SCHÖPFER<LA-MM" (siehe הש!);
Totalwert 306
Äußerer Wert 306
Athbaschwert 492
Verborgener Wert 171 175 180
Voller Wert 477 481 486
Pyramidenwert 608
בחורה 2-8-6-200-5
Nomen: Bauernmädchen, Dirne, Frauen, Geliebte, Hure, Jugendliche, junges Mädchen, Jungfrau, Kauz, Liebste, Mädchen, Mädel, Mieze, Vogel

Tipp: הרוחב = "JUNGE+/ S Mädchen";
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 533
Verborgener Wert 1127 1128 1131 1132 1136 1137 1141 1146
Voller Wert 1348 1349 1352 1353 1357 1358 1362 1367
Pyramidenwert 465
בת 2-400
Nomen: Flüssigkeitsmaß, Frauen, Gewand, Jugendliche, Kleid, Mädchen, Schwiegertochter, Senioren, Tochter
Verb(en), Adjektiv(e): alt, altern, bejahrt, reifen, verdienen

Zusätzliche Übersetzung: Tochter, Mädchen; Abk. auf einmal, mit einem Mal; Bat ein Hohlmaß für Flüssigkeiten ca. 40 Liter; Flüssigkeitsmaß zwischen 22 und 45 Liter

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bath(scheba) (= Pers). Bath (Rabbim) (= top), (die/ eine/ du) Tochter/ Enkelin (von), (das/ ein) Mädchen (von). #auslassen#. (das/ ein) Bath (= Hohlmaß/ Flüssigkeitsmaß)

Kommentar: (Qere: B~T = (eine) "+/- polare~Erscheinung") "Tochter" (Qere: "TO~CHT~ER")

Tipp: תב = (eine) "polare ER<Schein-UNG"; תב = "IN<Erscheinung"

תב = "MäD-CheN und TOCH-TER"; TOCH = חוט = "eine ENT<Fernung festsetzen, REI-CH<Weite und Spiel-Raum"!

Die "TOCH-TER" = "polare Erscheinung"!
DER "SOHN"(= ןב) = "POL-ARE<Existenz"!

Beachte:
Der "VATER" symb. den "reinen Geist" und der "SOHN" symb. einen "reduzierten Geist". Die "MUT-TER" symb. das "Programm" und eine "TOCH-TER" symb. ein "spezielles Programm", d.h. ein "Geistesfunke" der mit einem "speziellen Programm" arbeitet = "JUNGE-FRAU" hebr. הלותב = wörtlich "sich [selbst] seiende Tochter" - d.h. die noch keine EHE mit einem MANN eigegangen ist!

רותב "bit-ur" bedeutet "ZeR-teilen";
Totalwert 402
Äußerer Wert 402
Athbaschwert 301
Verborgener Wert 416
Voller Wert 818
Pyramidenwert 404
ילדה 10-30-4-5
Nomen: Frauen, Geborene, Göre, Jugendliche, Jugendlicher, Kind, Mädchen, Mädel, Tochter

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (sie) gebar/ gebiert. (sie) wurde geboren, (sie) bekam ein Kind, (sie) brütete aus. (das/ ein) Mädchen

Kommentar: (Qere: ILD~H = (eine) "intellektuelle (phys.) Licht~Öffnung WA~HR-nehmen", "I~HR Kind")(= das einer Frau - sie symb. "eine spezielle Logik" U~ND deren "log~ISCHeN Ausgeburten") (Qere: IL~DH )

Tipp: הדלי = "geborene, Mädchen, Tochter"; ה-דלי"sie gebiert (ETwas)"(siehe דלי/דל!); הדלי = (eine) "intellektuelle (phys.) Licht Öffnung WA~HR-nehmen", "I<HR Kind")(= das einer Frau - sie symb. "eine spezielle Logik" U<ND deren "log-ISCHeN Ausgeburten" (siehe לי und הד!);

הד~לי = "GÖTTLICHES-LICHT+/- geöffnete WA~HR-nehmung";
Totalwert 49
Äußerer Wert 49
Athbaschwert 250
Verborgener Wert 479 483 485 488 489 494
Voller Wert 528 532 534 537 538 543
Pyramidenwert 143
נוער 50-6-70-200
Nomen: Jugend, Jugendamt, Jugendarbeit, Jugendhilfe, Jugendliche, Jugendlicher, Jugendlichkeit, Jugendverband, Jugendwerk, Jugendzeit, Jüngling, Kindereien, Kindheit, Teen
Totalwert 326
Äußerer Wert 326
Athbaschwert 99
Verborgener Wert 432 433 442
Voller Wert 758 759 768
Pyramidenwert 558
נער 50-70-200
Nomen: Bube, Bubi, Bürschchen, Bursche, Diener, Gefolgsmann, Göre, Grünschnabel, Heranwachsender, Jugend, Jugendliche, Jugendlicher, Jugendzeit, Junge, junger Mann, Jüngling, Kerl, Kind, Knabe, Knecht, Mann, Ober, Sohn
Verb(en), Adjektiv(e): abschütteln, ausschütteln, bewusst, brüllen, brüllen eines Esels, schreien, schütteln

Zusätzliche Übersetzung: schütteln; (Esel) brüllen; Knabe, Junge, Bube; ausschütteln, abschütteln; Jugend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Jugend (von), (der/ ein) Knabe/ Junge/ Jüngling/ Diener/ Knecht (von), (der/ ein) junge(r) Mann, schüttelnd, ausschüttelnd, ablassend, kahl/ leergeschüttelt seiend, (der/ ein) schüttelnde(r). (er/ es) schüttelte/ brüllte/ trieb/ stürzte. (Qere): (das/ ein) Mädchen. (Qere): (die/ eine) junge Frau

Kommentar: (Qere: NOR = N~ER = (eine) "Existenz (DeR) AuGeN~Blick-L-ICH~EN Rationalität", (IM~Perfekt) = "WIR W~ER-DeN erweckt"!) "brüllen" (eines Esel)

Tipp: רענ = (eine) "Existenz (DeR) AuGeN~Blick-L-ICH~EN Rationalität", רע~נ ="IM<Perfekt gelesen": "WIR W<ER-DeN erweckt"!); "Junge/Knabe/Knecht", "brüllen" (eines Esel);

רע~נ = (bewusstes geistiges) "SEIN+/- (D~esse~N) AuGeN~Blick-L-ICH~E Rationalität"(siehe רע!);

רענ steht "IMME(E)R<für ETwas Herausgeworfenes = ein rational erwecktes Kind"! pi. "ausschütteln", "abschütteln";

nif. רעננ = "ausgeschüttet W<ER~DeN", "AUP<wachen"
hit. רענתה = "sich aufraffen"; "von sich abschütteln"

Totalwert 320
Äußerer Wert 320
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 426
Voller Wert 746
Pyramidenwert 490
עוזרת 70-6-7-200-400
Nomen: Aushilfe, Berater, Diener, Dienerin, Dienstmädchen, Frauen, Gehilfe, Hausangestellte, Hausgehilfin, Haushaltshilfe, Hausmädchen, Helfer, Hilfe, Hilfskraft, Jugendliche, Kammerjungfer, Kammerzofe, Mädchen, Magd, Maid, Mitarbeiter, Putzfrau, Sklave, Zimmermädchen, Zofe

Tipp: תרזוע = "Helferin"; "Haushangestellte/Haushaltshilfe/Putzfrau" (תיב~תרזוע)
Totalwert 683
Äußerer Wert 683
Athbaschwert 161
Verborgener Wert 442 443 452
Voller Wert 1125 1126 1135
Pyramidenwert 1195
צעיר 90-70-10-200
Nomen: Bauernbursche, Bursche, Geringster, Jugend, Jugendliche, Jugendlicher, Jugendzeit, Junge, junger Mann, Junior, Kerl, Kinder, Mann, Minderjähriger, Nachwuchs, Nebenfach, Schäfer, Youngster
Verb(en), Adjektiv(e): frisch, gering, grün, jugendlich, jung, jünger, kindlich, klein, unbedeutend, weich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: jung, jünger, klein, gering, niedrig, verachtet, (der/ das/ ein) kleine~/ junge-~/ jüngere~/ geringe~/ niedrige~/ verachtete~ . (der/ ein) Diener

Kommentar: (Qere: ZE~IR = (die) "Geburt (eines) AuGeN~Blick-S (einer) intellektuellen~Rationalität") (ein) "Junior/Jüngerer"

Tipp: ריעצ = "junger Mann"; "jung" (Adj.)
Totalwert 370
Äußerer Wert 370
Athbaschwert 55
Verborgener Wert 388 394
Voller Wert 758 764
Pyramidenwert 790
קטין 100-9-10-50
Nomen: Jugendliche, Jugendlicher, Kleinkind, Minderjährige, Minderjähriger, Minor, Moll, Nebenfach
Verb(en), Adjektiv(e): gering, geringfügig, jugendlich, jung, kindisch, kindlich, klein, unbedeutend

Kommentar: Minderjähriger

Tipp: ןיטק = "Minderjähriger" (םיניטק ,הניטק)
Totalwert 819
Äußerer Wert 169
Athbaschwert 103
Verborgener Wert 546 552
Voller Wert 715 721
Pyramidenwert 497
ריבה 200-10-2-5
Nomen: Bauernmädchen, Dirne, Eingemachtes, Frauen, Geliebte, Hure, Jugendliche, Jungfrau, Klemmen, Konfitüre, Konserven, Mädchen, Marmelade, Mus, Schutzgebiet, Stau
Verb(en), Adjektiv(e): klemmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: streite/ rechte/ hadere (du)!, führe Rechtsstreit (du)

Kommentar: "Mädchen" (= eine "unreife Frau" symb. eine "unreife Logik")

Tipp: הביר = "Mädchen"
Totalwert 217
Äußerer Wert 217
Athbaschwert 433
Verborgener Wert 725 729 731 734 735 740
Voller Wert 942 946 948 951 952 957
Pyramidenwert 839
11 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf