Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

12 Datensätze
בית 2-10-400
Nomen: Aufenthaltsort, Behälter, Behausung, Beherbergen, Beth, Brutstätte, Bude, Byte, das Innere, Elternhaus, Familie, Gebäude, Habitat, Hauptseite, Haus, Häuschen, Heim, Heimat, Inland, Inneres, Lebensraum, Nest, Obdachlosenheim, Ort, Palast, Parlament, Residenz, Siedlung, Sitz, Sitzfläche, Sitzplatz, Startseite, Strophe, Stuhl, Tempel, Unterbringung, Unterkunft, Vers, Wohnort, Wohnsitz, Wohnstätte, Wohnung, Zufluchtsort, Zuhause, Zuschauer
Verb(en), Adjektiv(e): beheimatet, beherbergen, domestizieren, heimisch, heimkehren, zähmen, zwischen

Zusätzliche Übersetzung: Beth, 2. Buchstabe d. hebr. Alephabets; Haus, Heim, Strophe; zähmen, domestizieren; Name des zweiten Zeichens

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Beth (el - Hausvon Gott). (Beth Lechem/ EI/...). (nach/ in/ aus/ zu/... Beth -). Beth(el) ( Pers). (das/ ein) Haus/ lnnere(s)/ Geschlecht/ Gehause (von), (der/ ein) Zelt/ Palast/ Tempel/ Ort/ Aufenthaltsort/ Saal/ Behalter (von), (die/ eine) Wohnstatte/ Fundstatte/ Familie/ Nachkommenschaft/ Sippe (von). (in/ (zu/ bei/ nach/...) (d/ ein) Haus/ Zelt (von)), innerhalb. zwischen

Kommentar: (Qere: B~IT = (eine) "polare~intellektuelle ER~Schein-UNG", BI~T = "IN MIR (I~ST eine) ER~Schein-UNG" = (mein) "INNERES"), pi. "zähmen/domestizieren", (eine) "Strophe" (Qere: "STR~OPHE") (= griech. strophe = "W~Endung"; eine Strophe bezeichnet "DeN~Wechsel DeR Bewegungsrichtung" während eines "RU~ND-Tanzes" und DeN dabei vorgetragenen Gesang.)

Tipp: תיב, sprich BET bedeutet "Haus" und "B<ET" = תעב bedeutet "IN<Zeit"!

"Innerhalb<U-ND ausserhalb" des "Hauses = BI<T"!
hebr. תיב(sprich: BI<T) -> "(ב)IN (י)MIR<SIN<D (ת)Erscheinungen (-> "KOPF<KINO)" und bedeutet laut "WÖRTER<BU-CH "Ausdehnung, Rechtsbeugung, ST-Ecken usw."!

"ET"(= תע = die "ZEIT" = eine "augenblickliche Erscheinung"!), d.h. "AL<le von Dir unbewusst ausgedachte(n) ZEIT<T-Räume" wollen... von Dir wieder "NaCH Hause" IN<S ewige תיב בא = "VATER-Haus" ="HIER&JETZT geholt W<Erden"!

תיב bedeutet auch "Temp>EL" (lat. "templum" bedeutet: "ein UM-spannter AB-GeG-renzter Raum", "Beobachtungs-K-REI<S"...
und "tempus" bedeutet: "Zeit-Punkt, Zeit-AB-Schnitt und gewisse Zeit-UM-Stände"!);

יב = griech. "zwei" -> ת~יב = "zwei ER<Schein-UN-GeN"(= "Wellen>B-ER-G<U~ND Wellental");
Totalwert 412
Äußerer Wert 412
Athbaschwert 341
Verborgener Wert 420 426
Voller Wert 832 838
Pyramidenwert 426
התלבט 5-400-30-2-9
Verb(en), Adjektiv(e): innere Konflikte haben, mit sich kämpfen, sich abmühen

Tipp: hit. טבלתה = "mit sich kämpfen", "INNERE+/- Konflikte haben"; "sich abmühen" (siehe טבל!)
Totalwert 446
Äußerer Wert 446
Athbaschwert 461
Verborgener Wert 861 865 870
Voller Wert 1307 1311 1316
Pyramidenwert 1728
חוב 8-6-2
Nomen: Betreibung, Debet, Ergebnis, Finanzverschuldung, Gebühr, Geldschuld, Innen, Innere, Liebkosen, Obligation, Pflicht, Punktzahl, Schuld, Schulden, Schuldentilgung, Schuldnerberatung, Schuldtitel, Soll, Verantwortung, Verpflichtung, Verschuldung, Zoll
Verb(en), Adjektiv(e): schulden, schuldig sein, verwirken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schuldner, (die/ eine) Schuld

Kommentar: (Qere: CH~WB = (eine) "kollektiv aufgespannte~Polarität/außen") = "Schuld/Schuldner" (Qere: "SCHUL~D" / "SCHUL~D-NER")

Tipp: בו-ח = (eine) "kollektiv~ aufgespannte Polarität/außen" = "Schuld/Schuldner" (Qere: "SCHUL~D" / "SCHUL~D-NER") (siehe auch: בח!);

pi. ביח = "verpflichten", "auferlegen"; "bejahen"; "anklagen"; "belasten"; hit. ביחחה = "sich verpflichten"
Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 816 817 826
Voller Wert 832 833 842
Pyramidenwert 38
לבט 30-2-9
Nomen: innerer Konflikt, Leiden, Mühe, Plage
Verb(en), Adjektiv(e): innere Konflikte haben, mit sich kämpfen, sich abmühen

Kommentar: Mühe/P-Lage, mit sich kämpfen/innere Konflikte haben/sich abmühen

Tipp: טב~ל = "LICHT+/- polare Spiegelung"; טבל = "P<L-age", "Mühe"; "Leiden", "INNERER+/- Konflikt"; hit. טבלתה = "mit sich kämpfen", "INNERE+/- Konflikte haben"; "sich abmühen"
Totalwert 41
Äußerer Wert 41
Athbaschwert 370
Verborgener Wert 854
Voller Wert 895
Pyramidenwert 103
לפניל 30-80-50-10-30
Verb(en), Adjektiv(e): auf das Innere zu, früher, vormals, vorne, zum Angesicht hin
Totalwert 200
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 95
Verborgener Wert 153 159
Voller Wert 353 359
Pyramidenwert 670
פנים 80-50-10-40
Nomen: Angesicht, Ansehen, Antlitz, Aussehen, Bedeutung, Bildseite, Gesicht, Gesichtsurne, Innen, Innenbeleuchtung, Innenleben, Innenraum, Innenseite, Innenteil, Innere, Inneres, Interieur, Landesinnere, Miene, Raumausstatter, Sinn, Stirnfläche, Stirnseite, Vorderfront, Vorderseite, Vorderteil, Zifferblatt
Verb(en), Adjektiv(e): ansehen, entgegengehen, flächenzentriert, gegenüberliegen, gesichtslos, innen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (PI): (das/ ein) Gesicht/ Ansehen/ Aussehen. (PI): (die/ eine) Vorderseite/ Person/ Oberfläche, (die) Gesichter/ Oberflächen. (Brot von dem Ansehen: Schaubrote), wendend, sich wendend/ hinwendend/ zuwendend/ abwendend. (die (PI)) sich hinwerdend(e(n)). hingehend, weggehend, (lechem panim: Schaubrote)

Kommentar: (Qere:"INNERE(S)/GESICHT")(= GeSICHT = "Geistige SICHT"), (Qere: PN~IM = "ZWEI Aspekte"(IN~NeN)) (= Wellenberg&Wellental SIN-D "ZWEI Aspekte" IM MEER)

Tipp: םינפ = "Ge<S-ich-T" und "INNERES, INNERE, INNERER"... ןפ = "A<SP-Eckt" und "Ecke"; םי-Endung ist Dual = "ZW>EI-A<SP-Eck-TE"...
genauer noch: "sICH -W<Erden-DE und (s-ich selbst) F>REI<Räum-Ende"...

Erst durch die "SELBST-Vergessenheit" meiner eigenen Einheit kann ICH mICH SELBST "םינפ לא םינפ", d.h. vom "Angesicht zu Angesicht" und vom "Inneren zum Inneren" als "etwas anderes betrachten" und erleben! In "ewiger Einheits-Empfindung" ohne Unterschied könnte ICH "sie", d.h. meine eigenen "verschiedenen Aspekte(= םינפ)" nicht IN mir SELBST wahrnehmen, denn "sie" wären dann "undifferenziert" und damit auch unerlöst aneinander gekettet. Ohne "differenzierte SELBST-Vergessenheit" würde ICH personifiziertes "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" IN mir SELBST kein "A<B-wechslungsreiches Leben" ER<leben!
Totalwert 740
Äußerer Wert 180
Athbaschwert 65
Verborgener Wert 105 111
Voller Wert 285 291
Pyramidenwert 530
פנימי 80-50-10-40-10
Nomen: Inwendiges
Verb(en), Adjektiv(e): anhaftend, eng, esoterisch, familiär, häuslich, immanent, inhärent, inländisch, innen, innere, innerer, inneres, innerlich, innewohnend, intern, intim, nahe, persönlich, privat, vertraulich, wesentlich, zuinnerst

Kommentar: innere, intim

Tipp: ימינפ = "IN<W-End>IG<es", "IN<NeR-E", "IN<T>IM";

םינפ = "Ge<S-ich-T" und "Inneres"; ןפ = "A<SP-Eckt" und "Ecke"; םי-Endung ist Dual = "ZW>EI-A<SP-Eck-TE";

An den von Dir Geist "HIER&JETZT<ausgedachten Hochschulen" wirst Du kleiner Geistfunken die "göttlicheWeisheit JCH UP<S" nicht finden, sondern einzig DORT, wo sich "sein göttliches WORT" schon "IM-ME(E)R befindet", nämlich "IN Dir SELBST"!

"23 SELBST-Gespräche" und "8 OHRENBARUNGEN" sind jedem suchenden Geist mit ENTsprechendem "Inter-esse" IN dessen "Symbol<ISCHeM" שאר = KOPF zugänglich! SI-EHE: http://www.kabbala-info.net/deutsch/holofeeling/
Totalwert 190
Äußerer Wert 190
Athbaschwert 105
Verborgener Wert 109 115 121
Voller Wert 299 305 311
Pyramidenwert 720
פנימיות 80-50-10-40-10-6-400
Nomen: das Innere, Innerlichkeit

Tipp: תוימינפ = "Innerlichkeit"; "das INNERE"
Totalwert 596
Äußerer Wert 596
Athbaschwert 186
Verborgener Wert 121 122 127 128 131 133 134 137 143
Voller Wert 717 718 723 724 727 729 730 733 739
Pyramidenwert 1512
פרטי 80-200-9-10
Nomen: Privatperson, Privatzimmer
Verb(en), Adjektiv(e): einzeln, einzig, einzigartig, eng, geheim, getrennt, innen, innere, innerlich, intim, nahe, persönlich, privat, privatwirtschaftlich, vertraulich

Kommentar: Privatleben/Intimsphäre

Tipp: יטרפ = "privat", "persönlich"; "einzeln" (Adj.)
Totalwert 299
Äußerer Wert 299
Athbaschwert 99
Verborgener Wert 719 725
Voller Wert 1018 1024
Pyramidenwert 948
קרב 100-200-2
Nomen: Aktion, Bekämpfung, Bereich, Boxkampf, Eingeweide, feindliche Annäherung, Feld, Gefecht, Handlung, Hinzunahender, Inmitten, Innen, Innere, Inneres, Innerstes, Interieur, Inwendiges, Kampf, Kampffeld, Krieg, Landbereich, Leib, Luftschlacht, Mitte, Nähe, Prügelei, Schlacht, Seeschlacht, Streit, Tat, Völkerschlacht
Verb(en), Adjektiv(e): annähern, bekämpfen, darbringen, der sich nähert, fechten, heranbringen, herantreten, kämpfen, nahe bringen, nahebringen, nahekommen, nahen, näher kommen, nähern, nahestehend, nahetreten, raufen, sich nähern, verwandt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: herannahend, nahe. kurz, schnell, (die/ eine) Nähe, (der/ ein) Freund/ Nachbar/ Nahestehende(r). (er/ es) näherte (sich), (er/ es) kam näher, (er/ es) stand/ steht bevor, (er/ es) trat hinzu, (er/ es) erreichte/ bedrängte. (er/ es) nahte (heran), nähere dich!, nahe (heran) (du)!, tritt hinzu (du), komm zu Hilfe (du)!, (das/ ein) Nahen/ Herannahen. (der/ ein) Kampf/ Krieg/ Bauch. (die/ eine) Schlacht, (das/ ein) Innere(s)/ Herz/ Gemüt. (die) Eingeweide

Kommentar: (Qere: Q~RB = (die) "affine~rationale Polarität/außer-H-AL~B", QR~B = "K-AL~TE Polarität/außer-H-AL~B")(= das Suffix B symb. das polare "außen/außer-H-AL~B"), (das) "Innere/Inneres", "nah/nahe sein" (Qere: "NA~H"), "Schlacht" (Qere: "SCHL~ACHT"/"SCH-LA~CHT") (ein) "innerer Kampf"

Tipp: בר~ק = "affine Vielheit"... und bedeutet "Innere, Innerstes, Inwendig, annähern, nahekommen, nahen, "ST>REI-T zusammennähen = (ICH mache<aus zwei>EINS)"...

Das deutsche W-ORT "KReB<S" hat N<UN REI<N zufällig die Radix KRB = ברק und das bedeutet "Inneres"(und "ganz nahe sein"), aber auch "Kampf und SCH-L-ACHT"!

Die Worte "nah, nahe sein"(= ברק) haben etwas mit dem Wort "Nahrung"(= "Esse-N" = lat. "mensa" = "die zugemessene PLA<TTe, Essen, Gericht, Mahlzeit", "mens" bedeutet "SIN<N, Gedanke, Meinung, denkender Geist, Charakter, Vorstellung" ↦ "Mens>CH" = "denkendes IN<divi-Du-UM"!)...
AB-ER auch "eindeutig" etwas mit dem Wort "(zusammen-)nähen" zu tun, denn EIN bewusster Geist WIR<D "AL-le-S geistig zusammen-nähen", d.h. "AL<le-S LIEBEN"!

Totalwert 302
Äußerer Wert 302
Athbaschwert 307
Verborgener Wert 806
Voller Wert 1108
Pyramidenwert 702
שלוה 300-30-6-5
Nomen: Gelassenheit, innere Sicherheit, Ruhe, Sicherheit, Sorglosigkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sorglos, freudig, ruhig, zufrieden, übermütig, (die/ eine) sorglose/ freudige/ ruhige. (der/ ein) Segen/ Reichtum/ Übermut. (die/ eine) Ruhe/ Sicherheit/ Sorglosigkeit. (das/ ein) Glück

Kommentar: "innere Sicherheit"

Tipp: הולש = "Ruhe", "INNERE Sicherheit", "Sorglosigkeit", "Gelassenheit"; הו~לש = "LOGOS-LICHT+/- aufgespannte WA~HR-nehmung";

םיליסכ-תולש = "Sorglosigkeit der Narren", "Narren PARA-dies"
Totalwert 341
Äußerer Wert 341
Athbaschwert 192
Verborgener Wert 111 112 115 116 120 121 125 130
Voller Wert 452 453 456 457 461 462 466 471
Pyramidenwert 1307
תוך 400-6-20
Nomen: Gehalt, Genugtuung, Inhalt, Inmitten, Innen, Innenseite, Innenteil, Innere, Inneres, Interieur, Mitte, Mittelpunkt, Rdf., Relais, Tücke, Übertrager, Zufriedenheit
Verb(en), Adjektiv(e): auf, hinein, in, inmitten, vermitteln, zu

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Mitte (von), (das/ ein) Innere(s) (von), (die/ eine) Bedrückung, (das/ ein) Unheil, (der/ ein) Verderber

Kommentar: (Qere: TW~K = "DEIN+/-~Zeichen")(= IM-ME(E)R in der...)"Mitte/Mittelpunkt"(= IM "Mit-EL-Punkt"= "INNERE(S)/GeSICHT = PNIM"), pi. "vermitteln", "Relais/Übertrager"(= Elek..Rdf.)

Tipp: ךות = "MITTE, mit-EL-PUNKT, Innere(s)" (siehe auch םינפ!); ך~ות = "DEIN+/-Zeichen"(siehe ות!); ךות = "Relais/Übertrager" (Elek./Rdf.); pi. "vermitteln"; SI-EHE auch: ךו!
Totalwert 906
Äußerer Wert 426
Athbaschwert 111
Verborgener Wert 92 93 102
Voller Wert 518 519 528
Pyramidenwert 1232
12 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf