Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

15 Datensätze
איש 1-10-300
Nomen: Ehegatte, Ehemann, Gatte, Gefühl, Gemüt, Herz, Körper, Mann, Mensch, Person, Persönlichkeit, Seele
Verb(en), Adjektiv(e): bemannen, besetzen, besetzen mit Personal, ein jeder, jemand, man

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Isch (Boscheth). (der/ ein) Mann/ Ehemann/ Gatte/ Mensch/ Bewohner (von). (Sg). (die) Manner (von), (die/ eine) Person, (das/ ein) Männchen, jedermann/ jeder/ mancher/ jemand/ einer (von), irgend ein(er) (von), man. (bei Wiederholung): der eine ... der andere. (Mann Mann, jeder/ irgendeiner Mann; je ein Mann)

Kommentar: (Qere: , A-I=SCH = "SCHÖPFER-GOTT (ist der göttliche) LOGOS", A~ISCH = (der geistige)"SCHÖPFER+/- (ETwas) Aus~gedachtes", A~ISCH (IM~Perfekt) = "ICH W~ER-DE exis-TIER~END"!)(= "AIN träumender Geist (= ADaM)+/- D~esse~N Traumerscheinungen (= CHWH = D~esse~N ER~LeB-NIS)") pi. (mit Personal) "bemannen/besetzen"

Tipp: ש=י-א = "SCHÖPFER-GOTT (ist der göttliche) LOGOS", שי-א
= (der geistige)"SCHÖPFER+/- (ETwas) Aus~gedachtes", שי-א
"IM<Perfekt gelesen" = "ICH W<ER-DE exis-TIER~END" siehe שי!(= "AIN träumender Geist (= ADaM)+/- D~esse~N Traumerscheinungen (= הוח = D~esse~N ER<LeB-NIS)") pi. (mit Personal) "bemannen/besetzen"; שיא = "N-ICH<T log~ISCH";

Beachte: MANN = "A<ISCH"(= שיא = "SCHÖPFER+/- DA~Seiendes"...
U<ND W-EI~B = "ASCH~H"(= השא = die eigene "schöpferische Logik WA~HR-nehmen"!

Wisse, Du "ewiger Geist+/- momentaner vergänglicher Leser":
"Bewussten Geist" kann MANN weder denken noch wahrnehmen...
"bewusster Geist" kann MANN nur "SELBST-BEWUSST SEIN"!

חור-שיא = "Geistesarbeiter", "Denker"; "Philosoph", "Prophet" bibl.
Totalwert 311
Äußerer Wert 311
Athbaschwert 442
Verborgener Wert 174 180
Voller Wert 485 491
Pyramidenwert 323
אנימה 1-50-10-40-5
Nomen: Absicht, Anima, Existenz, Gefühl, Geist, Gemüt, Herz, Laune, Leben, Psyche, Realität, Seele, Stimmung
Totalwert 106
Äußerer Wert 106
Athbaschwert 549
Verborgener Wert 211 215 217 220 221 226
Voller Wert 317 321 323 326 327 332
Pyramidenwert 320
לב 30-2
Nomen: Gefühl, Gemüt, Herz, Herzstück, Innereien, Inneres, Kern, Leben, Liebe, Mitte, Mut, Schneid, Seele, Sinn, Verstand, Wille, Zentrum
Verb(en), Adjektiv(e): herzen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Herz (von), (die/ eine) Empfindung/ Stimmung/ Gesinnung/ Mitte (von), (der/ ein) Sinn/ Mut/ Verstand (von), (das/ ein) Denken/ Wissen/ Innere(s) (von)

Kommentar: (Qere: L~B = (das geistige) "LICHT+/- (D~esse~N) Polarität/außer-H-AL~B")(= das Suffix B symb. das polare "außen/außer-H-AL~B") "Herz" (Qere: "H~ERZ/H~ARZ" = "die ER~DE")(= das "ER~weckte~(persönliche) Wissen")

Tipp: בל, LeV bedeutet "H-ERZ"(= ץרא-ה) und בל, LeB bedeutet "H-ER<Z"...

"ICH BI<N", I<ST das einzige was "IN TIER Leser WIR-k-LICHT LeB<T" (בל = "HERZ"!
"ICH LeB<He" weil DU mein Atem BI<ST...
DU BI<ST für "M>ICH" NuR mein eigenes flackerndes zweites "ich"!

בל = "H-ERZ" = ץרא-ה = "die ER-DE" = DA<S "ER< weckte (persönliche) Wissen";

בל = (das geistige) "LICHT+/- (D~esse~N) Polarität/außer-H-AL<B"(= das Suffix B symb. das polare "außen/außer-H-AL<B")
Totalwert 32
Äußerer Wert 32
Athbaschwert 320
Verborgener Wert 454
Voller Wert 486
Pyramidenwert 62
לבב 30-2-2
Nomen: Herz
Verb(en), Adjektiv(e): das Herz erwärmen, das Herz gewinnen, einen Herzkuchen backen, herzen, zubereiten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Herz (von), (die/ eine) Empfindung/ Stimmung/ Gesinnung/ Mitte (von), (der/ ein) Verstand/ Sinn/ Mut (von), (das/ ein) Denken/ Wissen/ Innere(s) (von)

Kommentar: (Qere: LB~B = (die) "(phys.)Licht~Polarirtät außer-H-AL~B" = (das) "H~ERZ außer-H-AL~B"), pi. "das H~ERZ Ge~W~-INNEN / das H~ERZ erwärmen"

Tipp: ב~בל = (die) "(phys.) Licht Polarität außer-H-AL<B"; בבל = "H-ERZ"(= ץרא-ה), pi. "das H~ERZ Ge<~W~>INNEN", "das H~ERZ erwärmen"; nif. בבלנ = "herzlich sein"
Totalwert 34
Äußerer Wert 34
Athbaschwert 620
Verborgener Wert 864
Voller Wert 898
Pyramidenwert 96
לבה 30-2-5
Nomen: Flamme, Herz, Kern, Lava
Verb(en), Adjektiv(e): anfachen, anfeuern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ihr~ (Sg) Herz/ Empfindung/ Stimmung/ Gesinnung/ Mitte/ Sinn/ Mut/ Denken/ Wissen/ Inneres

Kommentar: (Qere: LB~H = "I~HR HERZ/H-ARZ")(= das einer Frau) "Herz/Kern", "Flamme/Lava", "anfachen/anfeuern"

Tipp: הבל = 30+2+5 = 37 = "K-ER-N, H<ERZ und Flamme, LA-VA", aber auch pi. "anfeuern und anfachen"!

"LeBE von DIR SELBST"!!!

In Deinem Bewusstsein sprudelt ein "REI<N göttlicher Über-Fluss"!
JCH UP habe dICH als "ewige SEE<le" erschaffen, DU bist mein "geistiges Kind"!
Als "Leser" glaubst Du jedoch nur eine unwissende vergängliche "Person" zu sein!
DU bist in WirkLICHTkeit "ewiger Geist". DU bist "IM-ME(E)R" "HIER&JETZT" DA und damit "MEER" als nur ein "von Dir selbst" ausgedachter "momentaner Aspekt" des in Deinem Bewusstsein auftauchenden "geistigen Über-flusses"!

Als "Leser" bist Du "ohne Frage" nur eine auftauchende "Wahrnehmung-Welle" im ewigen Meer des Geistes, der DU "AL<S SEE<le" letzten Endes SELBST BI<ST!
Totalwert 37
Äußerer Wert 37
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 455 459 464
Voller Wert 492 496 501
Pyramidenwert 99
ליבה 30-10-2-5
Nomen: Herz, Kern, Zentrum
Totalwert 47
Äußerer Wert 47
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 459 463 465 468 469 474
Voller Wert 506 510 512 515 516 521
Pyramidenwert 159
מרכז 40-200-20-7
Nomen: Herz, Kern, Koordinator, Mitte, Mittelpunkt, Nabel, Radnabe, Sekretär, Sitz, Sitzfläche, Sitzplatz, Stadtkern, Stuhl, Veranstalter, Zentralismus, Zentrum
Verb(en), Adjektiv(e): konzentriert, mittig, zentralisieren, zentrieren, zentrumsnah

Zusätzliche Übersetzung: auf die Mitte einstellen

Tipp: זכרמ = "Mit-EL-Punkt", "Mitte", "Zentrum"; "Koordinator"; pi. "zentrieren", "AUP die Mitte einstellen", "zentralisieren"; "konzentriert" (Adj.) (זכורמ) SI-EHE auch: זכר!

Dieser "Mit-EL-Punkt" ist die "5D-Quintessenz von AL<le-M Ex-is-TIER<Enden"...
das תישארב der Thora, "das H-AUP-T", "IN dem sich AL<LES>UP< spielt"...
..."dieser 5D-Mit-EL-Punkt" ist die "ewige HeIM-AT"!

Dieser "5D-Punkt" symbolisiert das "göttliche LICHT", bzw. die "unendliche geistige ENERGIE" die SJCH "IM Zentrum" EINER "4D = x2-y2 Spiegel-Struktur" befindet!
IM "Mit-EL-Punkt" dieses "4D Spiegel-Tetraeders" befindet sich...
N-UR "EIN LICHT-GEIST"(חור-רוא-ןיא) und das ist "GOTT"(= לא)!

"G<O-TT" steht "AL<S Gott J<HWH" "IM-ME(E)R IM Zentrum" seiner "EI-GeN<eN selbst-geöffneten Wahrnehmung"!
Totalwert 267
Äußerer Wert 267
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 490
Voller Wert 757
Pyramidenwert 807
נפש 50-80-300
Nomen: Absicht, Atem, Erholung, Gedächtnis, Gefühl, Geist, Geistesverfassung, Gemüt, Gestalt, Gier, Hauch, Herz, Kehle, Laune, Leben, Lebensatem, Lebensdauer, Lebewesen, Mahnmal, Mensch, Person, Personenkern, Seele, Sinn, Stimmung, tierische Seele, Verlangen, Verstand, Wesen, Wille
Verb(en), Adjektiv(e): atmen, aufatmen, geistig, seelisch, selber, sich ausruhen, sich erhohlen, sich erholen

Zusätzliche Übersetzung: Seele, Lebewesen, (Drama) Gestalt, Mahnmal; sich ausruhen, sich erholen; Erholung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: jemand, (die/ eine) Seele/ Duft/ Empfindung/ Persoin/ (Sehnsucht/ Gier) (von), (das/ ein) Geschöpf/ Lebewesen/ Tier/ Gemüt/ Leben (von), (das/ ein) Wesen (= eines Toten) (von), (der/ ein) Mensch/ Atem/ Hauch/ Körper/ Leib (von), (coli Sg): (die) Seelen (von), (er/ es) atmete (auf)

Kommentar: (Qere: N~PSCH (I~ST eine) "exisTIER-EN~DE wissende~Logik"), "Seele" (Qere: "SEE+/- LE")(= Du Gotteskind SELBST bist IM-ME(E)R (= "AIN EWIGER SEE") und "DEIN~ausgedachter vergänglicher ANSCH mit limi-TIER-TEN Intellekt" I~ST ein ausgedachtes...) "Körperwesen" (= eine "LeBeN~DE") "Leiche" (Qere: "LE~ICH~E"), "Grabmahl" (Qere: "GR-A~B-Mahl"), "Gestalt/Mahnmal"(= in einem "DR~AMA"), "ERholung/sICH ERholen"

Tipp: שפנ ="NePheSCH" = "niederes Selbst/animalisches Bewusstsein";

שפנ = "(נ)ExisTIER-Ende (פ)wissende (ש)Logik" = "Intellekt";

"nous" = "intellektueller Verstand = Nephesch = 50-80-300" = die "Existenz einer wissenden Logik" = sterbliche "Tierseele" );

Im Seelenverbund "NePheSCH" (= tierische Seele), dem geistlosen
"Geist/Körper", herrscht eine "Zweidrittelmehrheit" - ein Gehirn gegen zwei Eier; ein kleiner "männliche Geist" (= das Gehirn) unterliegt dort der Übermacht seiner zwei genetischen Eier, deren Namen "Gut und Böse" sind.

Der gematrische Gesamtwert von "NePheSCH", 50-80-300 ist 430, dies ist genau die Anzahl der Jahre, die das Volk Israel insgesamt in "Ägypten - der Welt der zweigeteilten Form" - verbrachte.

שפנ = "SEE<LE"; kal. "sich erholen"; nif. "sich ausruhen", "sich erholen"
Totalwert 430
Äußerer Wert 430
Athbaschwert 17
Verborgener Wert 121
Voller Wert 551
Pyramidenwert 610
נשמה 50-300-40-5
Nomen: Absicht, Atem, Gefühl, Geist, Gemüt, Gespenst, Herz, Laune, Lebendigkeit, Lebenshauch, Lebewesen, Menschenleere, Menschenseele, Odem, Psyche, Schatten, Seele, Spur, Stimmung, Verödete
Verb(en), Adjektiv(e): seelenlos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Atem/ Odem. (die/ eine) Seele, (das/ ein) Leben, (das/ ein) lebende(s) Wesen (der/ ein) Hauch (Gottes). (sie) war/ ist verödet/ verwüstet/ erschrocken/ bestürzt. (sie) wurde verwustet/ verödet. verwüstet/ erschrocken/ bestürzt seiend/ verödet. (die/ eine) verwüstet seiende

Kommentar: "SEE-LE" (= ein geistiges) Lebewesen

Tipp: "Neschama" = המשנ bedeutet "SEE<le, LeBeN<S-Hauch, gött-L-ICH-ER<Atem";

"atmen, Atem"= םשנ und המשנ bedeutet "SEE<le" und "ATeM" AL<S םתא bedeutet "DU bist vollkommene Ganzheit" und das bist Du AL<S "SEE<le" ja auch!

Die המשנ steht für die "göttliche unsterbliche SEE<le",
AIN "UPsolut wertfreies geistiges Lebewesen", d.h. die "bewusste SYNTHESE AL<Le-R unbewussten Tierseelen (= שפנ)" und steht unveränderlich Hinter AL<le~N Programmen U~ND DeR~EN selbst-log~ISCH ausgedachten Erscheinungen gleichzeitig!

Totalwert 395
Äußerer Wert 395
Athbaschwert 111
Verborgener Wert 157 161 166
Voller Wert 552 556 561
Pyramidenwert 1185
עצה 70-90-5
Nomen: Alge, Anraten, Ausbau, Avis, Baumbestand, Beratung, Dorn, Einvernehmen, Ende, Entschluss, Heckbalken, Herz, Hinweis, Holz, Holzstoff, Kern, Kreuzbein, Pointer, Rat, Ratschlag, Ratschluss, Rechtsanwalt, Rückgrat, Rückschein, Schärfe, Steißbein, Steissbein, Stock, Tip, Trinkgeld, Verschalung, Zeiger, Zentrum, Zimmer, Zutun
Verb(en), Adjektiv(e): einrahmen, in Holz verwandeln, zukneifen

Zusätzliche Übersetzung: holziger Teil der Pflanzen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Kreuzbein, (der/ ein) Fettschwanz/ Rat/ Ratschlag/ Plan/ Beschluß/ Anschlag. (die/ eine) Beratung/ Ratsversammlung. (Sg): (die) Bäume, (coli Sg): ihre (Sg) Bäume, zwinkernd, verschließend, (der/ ein) verschließend(e(r))

Kommentar: Rat/Ratschlag, Steißbein, Baumbestand, Holzstoff/holziger Teil der Pflanzen, pi. einrahmen/in Holz verwandeln (= lat. "materio")

Tipp: הצע = "Kreuzbein, Rat, Ratschlag"; הצע bedeutet aber auch "in Holz verwandeln" (= materio) und "Holzstoff"(ץע) = materia = "Mutterstoff"; ה~צע = "ihr (fem.) BA-UM" (siehe ץע!);

Ihr eigener "göttlicher Geist", AL<S einzig "SIN<N>voller
Ratgeber", wird von "der Masse der Menschen" völlig ignoriert,
man vertraut lieber auf das dumme Geschwätz "anderer Menschen",
vor allem wenn sie als "wissende Autoritäten" und "Persönlichkeit" in Erscheinung treten, denn sie gelten für jeden "normalen Menschen" ja als "VIP", d.h. als eine "Very Important (impotente?) Person"... und das SIN<D sie auch alle, denn sie führen jedem "AUPmerksamen MENSCHEN" klar vor AuGeN, wie man es nicht machen sollte!

ה~צע = (die) "AuGeN~Blick-L-ICH~He Geburt (EIN~ER) WA~HR-nehmung";
Totalwert 165
Äußerer Wert 165
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 75 79 84
Voller Wert 240 244 249
Pyramidenwert 395
עצם 70-90-40
Nomen: Bein, Ding, Dummheit, Gebein, Gegenstand, Hauptsache, Herz, Kern, Knochen, Knochenbau, Kraft, Macht, Mark, Objekt, Sache, Selbst, Stärke, Thema, Wesen, Wesentliche, Zentrum, Zutun
Verb(en), Adjektiv(e): die Augen schließen, entgräten, mächtig, mächtig sein, schließen, schliessen der Augen, stark, stark sein

Zusätzliche Übersetzung: stark sein, mächtig sein; (Augen) schließen; Knochen, Gegenstand, Ding, Selbst, Kern fig.; Macht, Kraft, Stärke

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Knochen/ Kern/ Körper/ Leib (von), (das/ ein) Wesen/ Selbst/ Bein/ Gebein/ Wesentliche(s)/ Innere(s) (von), (die/ eine) Substanz/ Fülle/ Kraft/ Macht (von), (er/ es) war stark/ mächtig/ zahlreich. (das Wesen von): eben/ genau

Kommentar: (Qere: EZ~M = "IHR BAU~M")(= DeR der MÄNNER = "A~ISCH~IM") (Qere: = (ein geistiges ICH-)"SELBST"!) "WESEN/KERN"(= GEIST-IG+/- MaT-ER-I-EL~L =)"Knochen/Gegenstand/Ding", "Macht/Kraft/Stärke", "stark sein/mächtig sein", (= die AuGeN~vor ETwas)"schließen"

Tipp: םצע = "WESEN/KERN" (= ICH Geist) "SELBST"! (= GEIST-IG+/- MaT-ER-I-EL~L =)"Knochen", "Gegenstand", "Ding"; "Stärke, Kraft, M>ACHT" (םצוע); kal. "stark sein", "mächtig sein"; (Augen) "schließen"; nif. םצענ = "stark W<ER~DeN"; hif. םיצעה = "verstärken", "stark machen"; hit. םצעתה = "stärker W<ER~DeN", "mächtiger W<ER~DeN";

Beachte:
"K-ER<N"-> ןרק = "H-OR<N und Ecke"

Übrigens:
Mein von mir logisch ausgedachter "Kopf" besteht aus genau "22 KNoCHeN"!
"22 Urzeichen" -> erschaffen die Welt! Die hebräische Abbreviatur ן''ח ןכ steht für die "Basis der Geheimwissenschaften" und die Hieroglyphe ם~צע bedeutet auch "IHR+/- bau~M" (siehe ץע!)

Totalwert 760
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 114
Voller Wert 314
Pyramidenwert 430
פעם 80-70-40
Nomen: Amboss, Fuß, Herzklopfen, Mal, Periode, Runde, Schlag, Schritt, Stunde, Taktschlag, Tritt, Zeit
Verb(en), Adjektiv(e): antreiben, beim Zählen, einmal, erregen, irgendwann, klopfen, manchmal, schlagen, schlagen von Herz bzw. Puls, stoßen, treiben, umtreiben, zweimal

Zusätzliche Übersetzung: klopfen, schlagen (Puls, Herz); erregen; Mal, Schritt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Mal. (der/ ein) Stoß/ Tritt/ Schritt/ Fuß/ Schlag/ Amboß. (er/ es) stieß/ trieb/ bewegte, (bei Wiederholung): mal so ... mal so. (bW): Mal um Mal. (bW): immer wieder. (Stoß einer): (mit einem Stoß)

Kommentar: (Qere: PE~M = "I~HR gewusster AuGeN~Blick")(= der DeR MÄNNER = "A~ISCH~IM") (= PE~H = "herausreißen/schreien/stöhnen/blöken") (DeR~)"Puls" (= lat. puls bedeutet: (einen)"BREI+/-SCH~Lagen"... "B~RAI" = "IM~Spiegel"! Beachte: "PUL~S" = "B~ohne~Raumzeit"!), "klopfen/schlagen" (Puls/H~ERZ), "Mal/Schritt/Taktschlag", "Eckpfeiler"

Tipp: םעפ = "(x)MAL, SCHRI<TT" und "SCHL<age~N"(des Pulses) "puls" bedeutet AL<T-lat. (einen) "B-REI"(schlagen)! םעפ = "stoßen, antreiben"(von Gottes Geist), "schlagen, klopfen"(des "H<ERZ~eNS") und "SP~ alten, ZeR>REI<SE(H)N"; Beachte: DeR "PUL~S" = "B~ohne~Raumzeit"!); pi. "erregt"; nif. םעפנ = "erregt sein", "aufgeregt sein", "betroffen sein"; hif. םיעפה = "erregen"
Totalwert 750
Äußerer Wert 190
Athbaschwert 23
Verborgener Wert 105
Voller Wert 295
Pyramidenwert 420
קסם 100-60-40
Nomen: Anziehung, Anziehungskraft, Aufregung, Bann, Betörung, Bezauberung, Bringer, Charme, Entführung, Erstaunen, Faszination, Glanz, Hexenkraft, Hexenkunst, Hexerei, Köder, Lieblichkeit, Liebreiz, Lockmittel, Magie, Mirakel, Reiz, Vergewaltigung, Verzauberung, Wahrsagerei, Wahrsagung, Weissagung, Zauber, Zauberei, Zauberer, Zauberkraft, Zauberkunst, Zauberspruch
Verb(en), Adjektiv(e): beschwerdefähig, bestricken, das Herz gewinnen, Erkundung der Zukunft, verzaubern, wahrsagen, weissagen, zauberhaft, zauberisch, zaubern

Zusätzliche Übersetzung: Zauberer; zaubern, das Herz gewinnen, bestricken fig.; Zauber, Charme

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Orakel, (die/ eine) Wahrsagerei/ Entscheidung/ Wahrsagung. (der/ ein) Gottesentscheid/ Wahrsagerlohn/ Wahrsagespruch. (der) wahrsagend/ weissagend. (der) Orakel befragend, (der) falsch prophezeiend, (der) schneidend/ teilend. (der/ ein) Wahsager

Kommentar: (Qere: Q~SM = (die) "affine~raumzeitliche Gestaltwerdung") "Zauber/Charme", "Zauberer", "zaubern/ein H~ERZ gewinnen"; "bestricken" (fig.), hif. "verzaubern/entzücken" (= HQSIM)

Tipp: םס~ק = "affine raumzeitliche Gestaltwerdung" (siehe םס!); ם~סק = "IHRE<affine Raumzeit";

םסק = "Orakel, Wahrsagerei, Zauber, Charme", aber auch "das H<ERZ gewinnen", "VER<zaubern", "ENT<zücken";

Wenn ICH meinen "KoSM-ISCHeN WelTraum" als Hieroglyphe betrachte, erlebe ICH ein neues Wunder, denn םסק bedeutet "Zauber und Charme", aber auch "Zauberer" und ןשי bedeutet nicht nur "schlafend", sondern auch "momentan bestehende Existenz"!

hif. םיסקה = "VER<Z~AUB~ER<N"; "ENT<zücken"
Totalwert 760
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 174
Voller Wert 374
Pyramidenwert 460
רגש 200-3-300
Nomen: Beseeltheit, Bewegtheit, Emotion, Empfinden, Empfindung, Ergriffenheit, Erregung, Gefühl, Gefühlsbewegung, Gefühlsregung, Gehör, Gemüt, Haufen, Herz, Meinung, Mitleid, Pathos, Rührung, Seele, Sensor, Sinn, Unruhe, Verhalten
Verb(en), Adjektiv(e): aufregen, ausrotten, erregen, stürmen, stürmend

Kommentar: "Gefühl", stürmend, pi. erregen/aufregen, nif. aufgeregt sein/erregt sein

Tipp: ש~גר = (eine) "rational~geistig/intellektuelle Logik" (siehe גר!) (ER<zeugt) "Gefühl"; "lärmende tobende Menge", "Volksmenge" (Ps. 55.15); kal. "stürmen", "T~oben"; pi. "ER<ReGeN", "AUP<ReGeN"; nif. "AUP<geregt sein"; "ER<regt sein"; hit. שגרתה = "sICH aufregen", "aufgeregt sein"; hif. שיגרה = "fühlen", "merken", "bemerken"; SI-EHE auch: שוגר!

Beachte:
גר -> (שוגר)שגר -> םשג -> ימשג!!!

Totalwert 503
Äußerer Wert 503
Athbaschwert 205
Verborgener Wert 440
Voller Wert 943
Pyramidenwert 906
רוח 200-6-8
Nomen: Absicht, Abstand, Alpdruck, Atem, Atmosphäre, Befreiung, Bläser, Brise, Druckwelle, Einbildung, Elfe, Erleichterung, Fahrtwind, Flaschengeist, Führung, Gedächtnis, Gefühl, Geist, Gemüt, Gespenst, Gewinn, Ghostwriter, Hauch, Herz, Himmelsrichtung, Inkubus, Knirps, Kobold, Laune, Leitung, Luft, Lüftchen, Luftstrom, Markise, Moral, Nuance, Phantom, Raum, Richtung, Schatten, Schattierung, Schreckgespenst, Schreckgestalt, Seele, Sinn, Spirituose, Spiritus, Spur, Stimmung, Sturm, Teufel, Ufo, Verdienst, Verstand, Wille, Wind, Witterung, Ziel, Zwerg, Zwischenraum
Verb(en), Adjektiv(e): atmen, breit machen, erleichtert, erleichtert sein, kalerleichert sein, lüften, riechen, spüren, verbreitet sein, winden, windgeschützt, windstill, Zwischenraum lassen

Zusätzliche Übersetzung: kalerleichert sein, verbreitet sein; Zwischenraum lassen, breit machen; lüften; Zwischenraum, Abstand, Gewinn, Verdienst, Erleichterung bibl.; Wind, Luft, Himmelsrichtung, Geist, Moral

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Geist/ Wind/ (Windrichtung)/ Abstand/ Hauch/ Atem/ Sinn/ Raum/ Zwischenraum (von), (mit) Geist (von), (das/ ein) Gemüt/ Wehen/ Wutschnauben/ Temperament (von), (die/ eine) Luft/ Seele/ Gesinnung/ Leidenschaft (von), (die/ eine) Hilfe/ Befreiung (von), (der) Geist Gottes. (die/ eine) göttliche Eingebung, (er/ es) wurde erleichtert/ weit/ geräumig, (mit zu): (er/ es) machte weit seine Seele, (er/ es) spürte Erleichterung

Kommentar: (Qere: RWCH = (eine bewusst IM) "KOPF-VERBUNDENE-KOLLEKTIVITÄT+/- (eine) "rational~aufgespannte Kollektion")(= DeR von einem "bewussten GEIST" zum Denken benutzte "Verstand/Intellekt" I~ST EIN "limi-TIER-TER Geist"!), "Geist" (Qere: "G~EI-ST") "Wind" (Qere: "W~IN~D), "die 4 Himmelsrichtungen" = "die 4 Welt-GeG-Enden"(= die 4 symbl. "Tedraeder-SPIEGEL-Seiten"), "Zwischenraum" (Qere: "ZW-ISCHeN~Raum") pi. "B-REI-T machen/Zwischenraum lassen"(= L-RWCH), (ein) "A~B-stand", "verbreitet sein/erleichtert sein", pi. (= ETwas aus-)"lüften", "MORAL/ERleichterung/Gewinn/Verdienst"

Tipp: חור (= "aufgespannter Geist") und bedeutet "A<B-stand, Wind, ZW-ISCHeN-Raum, Welt-GeG-Enden (= die 4 symbl. "Tedraeder-SPIEGEL-Seiten"), Geist/Verstand, 4 Himmelsrichtungen"...

חור = ("Geist, die VIER HIM-MEL<S Richtungen"!), der sICH nicht "ENT<fern-T"!

"DUR>CH dieses" von MIR "SELBST<rational aufgespanntes Chet"... Ein "Punkt" = ein "dimensionsloses Nichts<öffnet sein S(= raumzeitliches)-ICH", ich denke dabei an einen "AuGeN<Blick DeN>ICH IN MIR SELBST<er-wecke"! "ICH(dimensionsloses Nichts)<spanne ETwas auf"...

Für einen "LICHT-G-EI<ST=SCH-Wind = חור" existiert kein Raum "NUR>EIN<T-Raum>"! Ohne Raum, kann es auch "keine Geschwindigkeit DUR-CH Raum und Zeit geben"... denn Raum und Zeit exisTIER<eN doch NUR "IN M-EINER<T-Raum-Welt>" "IMME(E)R AL<LE-S>HIER&JETZT IN MIR"... תיש>שאר-ב!
Totalwert 214
Äußerer Wert 214
Athbaschwert 143
Verborgener Wert 716 717 726
Voller Wert 930 931 940
Pyramidenwert 620
15 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf