Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

48 Datensätze
אגד 1-3-4
Nomen: Bandage, Bund, Bündel, Büschel, Faszikel, Garbe, Gipsverband, Gruppe, Haufen, Pflaster, Strauß, Traube, Verband, Verputz
Verb(en), Adjektiv(e): zusammenbinden, zusammenfassen

Zusätzliche Übersetzung: zusammenbinden; Verband (Med.), (Spargel) Bund, "Egged" (Autobus-Kooperative in Israel)

Kommentar: "Verband" (Med.), Bund, zusammenbinden

Tipp: דגא = "Verband" (Qere: "VER<BA~ND") (Med.), "Verbund" (Qere: "VER<BU~ND"); (Spargel/Radieschen usw.) "Bund"; "Egged" (Autobus-Kooperative in Israel); kal. "zusammenbinden"; pi. "zusammenfassen"; hit. דגאתה = "sich zusammentun", "einen Verband bilden"
Totalwert 8
Äußerer Wert 8
Athbaschwert 700
Verborgener Wert 610
Voller Wert 618
Pyramidenwert 13
אגדה 1-3-4-5
Nomen: Band, Bündel, Büschel, Division, Erklärung, Fabel, Fabelbuch, Gefüge, Haufen, Hinweistext, Kampfgruppe, Knoten, Legende, Märchen, Sage, Verband, Verein, Volkssage, Zeichenerklärung
Verb(en), Adjektiv(e): märchenhaft

Zusätzliche Übersetzung: Verband, Verein; Division, Kampfgruppe (Mil.); Sage, Märchen

Kommentar: Verband/Verein, Sage/Märchen, "DI-Vision"/Kampftruppe (Mil.)

Tipp: הד~גא = "SCHÖPFER-GEIST+/- (D~esse~N) geöffnete WA~HR-nehmung" ="DI<Vision, Büschel, Haufen" aber auch "Sage, Märchen";

"DI+/-Vison" = "Ge<öffneter>GOTT+/- Vision";

(lat. "vis" bedeutet "Kraft, Stärke, Gewalt" aber auch "Menge, Masse und Fülle(= אלמ)"!
"visio" bedeutet "das Sehen, Erscheinung, Vorstellung, eine Idee"!
"di-viso" bedeutet "EIN<Teilung" und "di-visor" bedeutet "Teiler, Nenner (= Be-Stimme-R)"!)

לא ist "EIN idealer Punkt"(ןיא bedeutet "nicht existierend"!), aus dem "unendlich viel Masse" "HERR<ausgedacht wird"! "לא = GOTT = geistige Energie" = "εν-εργον"(siehe היגרנא!) und das bedeutet "INNERS WIR-KeN"! לא ist "EIN geistiges UNI<versum"...
"NäM>L-ICH" das AL<le-R bewussten "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein",
d.h. AL<le-R "IN<DI-Vision-ären>Du-AL-Bewusstsein"!

Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 790
Verborgener Wert 611 615 620
Voller Wert 624 628 633
Pyramidenwert 26
אלם 1-30-40
Nomen: Garbenbinden, Haufen, Ruhe, Schweigen, Sprachlosigkeit, Stille, Stillschweigen, Stummheit, Vorhalle
Verb(en), Adjektiv(e): Garben binden, stimmlos, stumm, verstummen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: stumm, sprachlos, (der/ ein) Stumme(r). (die/ eine) Verstummung. (die/ eine) Halle/ Vorhalle (von)

Kommentar: (Qere: AL-M = "IHR GOTT"!) Stummheit/Schweigen (Qere: "SCHW-EI-GeN"), pi. Garben binden

Tipp: םלא = "SCHW-EI-GeN, Stummheit"; pi. "GaR>BeN-BI<N-DeN"; nif. םלאנ = "verstummen"; םלא = "stumm" (Adj.) (םליא); םל~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER~DE vermehren" (siehe םל!)
Totalwert 631
Äußerer Wert 71
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 194
Voller Wert 265
Pyramidenwert 103
אספסוף 1-60-80-60-6-80
Nomen: Bande, Flucht, Gesindel, Haufen, Horde, Menge, Mob, Pack, Pöbel, Straßenmenge
Verb(en), Adjektiv(e): anpöbeln

Tipp: ףוספסא = "Menge", "Pöbel", "Mob"
Totalwert 1007
Äußerer Wert 287
Athbaschwert 508
Verborgener Wert 222 223 232
Voller Wert 509 510 519
Pyramidenwert 898
אשכול 1-300-20-6-30
Nomen: Büschel, Büschel von Beeren, Cluster, Ehrenbezeichnung für Gelehrten, Gruppe, Haufen, Strauß, Traube, traubenförmiger Blütenstand

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Eskol. (die. eine) Traube/ Rispe

Kommentar: Büschel von Beeren/traubenförmiger Blütenstand, eine "Ehrenbezeichnung für Gelehrte"

Tipp: לוכשא = "TR~AUB~E", "Büschel" (von Beeren); "Gelehrter"; לוכש~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde (ETwas) übereinander-SCH-Lagen"(siehe לוכש!);
Totalwert 357
Äußerer Wert 357
Athbaschwert 532
Verborgener Wert 300 301 310
Voller Wert 657 658 667
Pyramidenwert 1307
בצבר 2-90-2-200
Nomen: in losen Haufen, lose Ladung
Verb(en), Adjektiv(e): unverpackt
Totalwert 294
Äußerer Wert 294
Athbaschwert 608
Verborgener Wert 1144
Voller Wert 1438
Pyramidenwert 482
גבב 3-2-2
Nomen: Haufen, Nippflut
Verb(en), Adjektiv(e): aufhäufen

Zusätzliche Übersetzung: Haufen; aufhäufen (Holz, Stroh)

Tipp: בבג = "AUP<häufen"; םירבד בבג = "leere Worte schwatzen"
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 800
Verborgener Wert 890
Voller Wert 897
Pyramidenwert 15
גבע 3-2-70
Nomen: Berg, Damm, Hang, Haufen, Hügel
Verb(en), Adjektiv(e): erhöhen, wölben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Geba. (Maare Geba). (der/ ein) Kelch

Kommentar: "Hügel" (Qere: "HüGeL" = "die Welle")

Tipp: עבג = "HüGeL" = "GEIST+/- polarer AuGeN~Blick"; "HüGeL" = לגה = "die Welle";

"DAS MEER<U-ND seine +/-Wellen"
"B-ILD<EN>IMME(E)R eine EIN<HeIT"!

Die Suche nach GOTT gleicht einer Suche...
NaCH DeM ewigen HIER&JETZT
HIER&JETZT ist IMME(E)R<DA!
HIER&JETZT kann nicht vernichten...
aber Du geistige Schlafmütze kann sehr wohl Dein<persönlich ausgedachtes...
..."HIER&JETZT AN<Raum und Zeit veruntreuen = verlieren = verstreuen"!

Totalwert 75
Äußerer Wert 75
Athbaschwert 507
Verborgener Wert 540
Voller Wert 615
Pyramidenwert 83
גד 3-4
Nomen: Erfolg, Glück, Glücksgott, Haufen, Jupiter, Koriander, Los, Reichtum, Vermögen, Wanzendill, Wohl, Zufall

Zusätzliche Übersetzung: Name des Sohn Jakobs des Stellvertreters von Gad und des nach ihm benannten Stammes; Name eines Propheten zur Zeit Davids

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gad. (das/ ein) Glück, (der/ ein) Koriander

Kommentar: (Qere: G~D = "GEIST+/- (D~esse~N) geistig/intellektuelle~Öffnung"), "Jupiter"(= "Glücksgott" und "PLA~N-ET") (Qere: "J-UP~iter")(= lat. "iter" bedeutet: (DeR) "WEG" (= JCH BI~N der WEG~die Wahrheit und das ewige LeBeN!) und "AUP RAI~SE G-EHE~N") "Glück/Glücksgefühl"

Tipp: דג = "GEIST+/- (D-esse-N) geistig/intellektuelle Öffnung"; דג bedeutet "J-UP<iter", "G<Lück/S-Gefühl" und "Koriander"(= "H-IM<ML~ISCH~ES Manna");

(lat. "iter" bedeutet (DeR) "WEG" (= "JCH BI<N DeR WEG die Wahrheit und das>ewige LeBeN") und "AUP REI<SE G-EHE<N");
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 300
Verborgener Wert 500
Voller Wert 507
Pyramidenwert 10
גל 3-30
Nomen: Anfall, Ausbruch, Becken, Gallone, Grabhügel, Grabmal, Halde, Häufchen, Haufen, Hühnengrab, Kot, Locke, Lockenwickler, Meer, Menge, Mistfladen, Murmel, Quelle, Rolle, Ruinen, Rüsche, See, Stapel, Steinhaufen, Stoß, Sturm, Trümmerraufen, Tür, Walze, Welle, Woge
Verb(en), Adjektiv(e): sich freuen, wellenartig

Zusätzliche Übersetzung: Haufen (Steine); Welle; Murmel; Kot besonders menschlicher als Brennmaterial

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Steinhaufen/ Trümmerhaufen (von). (Sg): (die) Trümmer (von), (die/ eine) Welle/ Quelle/ Wasserwelle. rolle (du)!, wälze (ab/ weg) (du)!, vertraue an (du)!, drehe (du)!, decke auf (du)!, öffne/ entblöße/ enthülle/ offenbare (du)!, teile mit (du)!

Kommentar: (Qere: GL = "GEISTIGES-LICHT+/- geistig-intellektuelles~ (phys.) Licht")(= "GEIST+/- ~Gedankenwellen") "Welle" (Qere: "W-EL~LE"), "Steinhaufe" (Qere: "ST~EIN-Haufe") "Kot/Mistfladen"(= speziell Menschenkot als Brennmaterial) (Qere: "K~OT" / "M~ist-F-LA-DeN")

Tipp: לג = "geistiges Licht"; לג = bedeutet ("Wahrnehmungs- und Gedanken-)"Welle und ST-ein-Haufe";

GeL = לג steht bekannt<Licht für eine von Deinem unbewussten
"Verstandes-Licht"(= לג) "rational berechnete" (Gedanken- und Wahrnehmungs-)"Welle", bzw. für eine "Haufe" die an der "sichtbaren Oberfläche" Deines "IN<divi>Du-AL-Bewusstseins" von Dir "unbewusst-selbst, d.h. logisch ausgedacht" aufgeworfen WIR<D!

Jede einzelne "Welle"(= לג) ist ein "hervorgehobenes und abgesenktes Stück Meer" in "Einem"! Erst "ein Wellenberg und ein Wellental" machen "die eine Welle", die wiederum "für sich alleine" gar nicht existieren kann, denn jede Welle zieht zwangsläufig auch "IM ME(E)R<andere Wellen" nach sich!

לג bedeutet auch "MENSCHEN<K-OT und Menschen-M-IST"
Totalwert 33
Äußerer Wert 33
Athbaschwert 220
Verborgener Wert 114
Voller Wert 147
Pyramidenwert 36
דוחק 4-6-8-100
Nomen: Armut, Druck, Dürftigkeit, Gedränge, Gruppe, Haufen, Konfitüre, Magerkeit, Marmelade, Menge, Notfall, Spannung, Spärlichkeit, Squash, Überfüllung, Volksmenge, Zwang
Verb(en), Adjektiv(e): anklagend, augenblicklich, bedrängend, dringend, dringlich, drückend, fordernd, sofort, überbesetzen, zudringlich, zwingend
Totalwert 118
Äußerer Wert 118
Athbaschwert 244
Verborgener Wert 922 923 932
Voller Wert 1040 1041 1050
Pyramidenwert 150
דחק 4-8-100
Nomen: Bedarf, Dichte, Druck, Gedränge, Gruppe, Haufen, Menge, Not, Notstand, Notwendigkeit, Spannung, Tenesmus, Volksmenge, Zwang
Verb(en), Adjektiv(e): antreiben, bedrängen, drängen, forttreiben, gedrängt, stoßen, treiben

Tipp: קחד = "geöffnete kollektive Affinität"; "Gedränge, Not", "Notstand"; "stoßen, drängen; antreiben"; nif. קחדנ = "sich vordrängeln"; hit. קחדתה = "sich vordrängeln"; hif. קיחדה = "verdrängen" Psych.; SI-EHE auch: קיח~דה!
Totalwert 112
Äußerer Wert 112
Athbaschwert 164
Verborgener Wert 916
Voller Wert 1028
Pyramidenwert 128
הון 5-6-50
Nomen: Aktienfonds, Besitz, Eigenkapital, Erfolg, Fülle, Glück, Gut, Güter, Haufen, Hauptstadt, Kapital, Kapitalausstattung, Kapitalbedarf, Kapitalbeschaffung, Kapitalbildung, Kapitalbindung, Kapitale, Kapitaleinsatz, Kapitalerhöhung, Kapitalsteuer, Kapitalverkehr, Kapitell, Menge, Reichtum, Reichtümer, Schatz, Stapel, Stiftung, Stoß, Vermögen, Wohl
Verb(en), Adjektiv(e): kapitalintensiv, kapitalisieren, wagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Fülle/ Genüge (von), (der/ ein) Reichtum/ Besitz (von). (Sg): (die) Güter (von), genug, genügend

Kommentar: (Qere: HUN = H~WN = "QUINTESSENZ+/- WA~HR-genommene aufgespannte~Existenz") "Vermögen/Besitz/Kapital"; pi. "kapitalisieren" (= lat. capital = "ein totbringendes Verbrechen")

Tipp: ןוה = (eine) "wahrgenommene aufgespannte~Existenz" und bedeutet "REI-CH<TUM, Vermögen, Wert, Fülle, Genüge, Besitz, Kapital", pi. "kapitalisieren" (= lat. "capital" ="ein totbringendes Verbrechen");

ןוה bedeutet (chald.) eigentlich "ER<le-ICH<TeR-UNG", "Be-que<M-L-ICH-K-EIT" (von ןוא = "Zeugungsvermögen" metaph. "Vermögen, Kraft" in einem anderen als physischen Sinn siehe ןוא!

AL<S "SUF<F>IX" (aram.) "ןוה-xxx" = "ihr/ihre";

Beachte:
Rotes ןוה steht für das "geistige Vermögen"
eines Gotteskindes "AL<LES>LIEBEN zu können"!

Totalwert 711
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 179
Verborgener Wert 63 64 67 68 72 73 77 82
Voller Wert 124 125 128 129 133 134 138 143
Pyramidenwert 77
המון 5-40-6-50
Nomen: Aufregung, Bande, Erregung, Fülle, Gastgeber, Geräusch, Getöse, Getümmel, Gewimmel, Gruppe, Haufe, Haufen, Herde, Hirte, Horde, Klumpen, Krach, Lärm, Legion, Menge, Popularisierung, Publikum, Riesenmenge, Rudel, Sandbank, Schar, Schwarm, Störung, Unmengen, Vielheit, Vielzahl, Vogelschwarm, Volksmenge, Wirt, Wollflocke
Verb(en), Adjektiv(e): sehr, viel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hamon. (Baal Hamon). (die/ eine) Menge/ Bewegung/ Volksmenge (von), (das/ ein) Geräusch/ Getümmel (von), (der/ ein) Larm/ Reichtum (von), (die/ eine) Aufregung (von), (die/ eine) lärmende Menschenmenge (von). (Chald): sie (PI)

Kommentar: (Qere: HM~WN = (die) "WA~HR-genommene~Gestaltwerdung (einer) aufgespannten~Exsitenz")

Tipp: ןומ~ה = (die geistige) "QUINTESSENZ+/- (DeR~EN) gestaltgewordene aufgespannte Existenz" (siehe ןומ!); ןומה = "AUP<regung", "GE<räusch", "Menge/Fülle/M~asse"; "ein Haufen", "viel"; "Popularisierung"
Totalwert 751
Äußerer Wert 101
Athbaschwert 189
Verborgener Wert 103 104 107 108 112 113 117 122
Voller Wert 204 205 208 209 213 214 218 223
Pyramidenwert 202
הר 5-200
Nomen: Berg, Bergbahn, Berggegend, Einfassung, Gebirge, Haufen, Hügel, Jausenstation, Mittelgebirge, Reittier, Ross, Sockel
Verb(en), Adjektiv(e): montieren

Zusätzliche Übersetzung: Bergname oder Gebirgsname Hor Ort des Todes Aarons unweit der Oase Kadessch; Name eines Berges an der Nordgrenze des verheißenden Landes

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hör (der Berg), (der/ ein) Berg (von), (zu/ nach Hör: zu/ nach dem Berg/ Gebirge (von)), (das/ ein) Gebirge/ Bergland (von), (die/ eine) Berggegend (von)

Kommentar: (Qere: HR = (die) "WA~HR-genommene Rationalität")(= die wahrgenommenen "rational/log-ISCHeN Berechnungen"), "Berg" (Qere: B~ER~G = "IM~erweckten~GEIST") (= ETwas) "montieren" (= die "EIN-ZeL-Teile" von ETwas "MoN-TIER~EN" bedeutet: Die "EIN-ZeL-Teile" wieder "B~ER~G" zusammenbauen!)

Tipp: HR = רה = "WA~HR-genommene Rationalität", "B<ER>G"= רה = "IM<erweckten>Geist"...

Die verborgene "HaR-monie"(רה = "B-ER-G" = "IM ER-WACH<TeN Geist"!)
"göttlichen Geistes", d.h. die "imaginäre POL-ARI-TÄT" Gottes "BE-steht" darin, dass ER AL<le-S, was Menschen "widersprüchlich erscheint" AL<S etwas "untrennbar-zusammen-GE-HÖR<End-ES" "BE<TR>ACHT<ET!

HR = רה bedeutet "WA-HR-genommene Rationalität" und "Berg", es handelt sich dabei aber NUR UM "DeN Wellen-B-ER-G", die "aufgetauchte Hälfte", die ein "NUR einseitig wahr-nehmender Mensch" IN seinem NUR halb "ER-W-ACH<TEN Geist" "IM eigenen T-Raum" "ZU sEHEn bekommt"; "IM voll ER-W-ACH<TEN Geist" schwingen "beide Hälften zusammen"!

רה = ETwas "MoN-TIER<EN" bedeutet: ETwas IM "B-ER-G" zusammenbauen!
Totalwert 205
Äußerer Wert 205
Athbaschwert 93
Verborgener Wert 311 315 320
Voller Wert 516 520 525
Pyramidenwert 210
חבורה 8-2-6-200-5
Nomen: Band, Bande, Bekleidung, Beleidigung, Beule, Bluterguss, Clique, Druckstelle, Eiterbeule, Ensemble, Firma, Freundin, Gesellschaft, Gruppe, Haufen, Klumpen, Knoten, Kohorte, Konzern, Menge, Musikband, Musikgruppe, Päckchen, Paket, Partei, Party, Pickel, Prellung, Pustel, Quetschung, Rahmen, Rotte, Schlaufe, Schneiderei, Schwellung, Straßenbande, Streifen, Strieme, Stück, Trupp, Truppe, Verbündete, Verletzung, Volksmenge, Werkzeug, Wohl, Wohlfahrt, Wunde

Zusätzliche Übersetzung: Gruppe (v. Kameraden); Beule

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Wunde/ Strieme

Kommentar: "Beule", "Gruppe"(von Kameraden) (Qere: CH-BW~RH = (eine bestimmte) "Kollektion (wird) IN I~HM polar aufgespannt")

Tipp: הרובח = "Beule", "Gruppe"(von Kameraden); הר~וב-ח = (eine bestimmte) "Kollektion (wird) IN I<HM polar aufgespannt")
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 533
Verborgener Wert 1127 1128 1131 1132 1136 1137 1141 1146
Voller Wert 1348 1349 1352 1353 1357 1358 1362 1367
Pyramidenwert 471
חמר 8-40-200
Nomen: Asfalt, Asphalt, Boxer, Dreck, Erdharz, Erdpech, Ernst, Esel, Eseltreiber, Haufen, Homer, Lehm, Material, Mops, Schwere, Stoff, Strenge, Ton, Wein
Verb(en), Adjektiv(e): ausgähren, erschweren, ertrüben, gären, haufenweise, schäumen, verbrennen, verpechen, verpichen, Vieh treiben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Asphalt/ Lehm/ Ton/ Töpferton/ Dreck/ Kot/ Wein/ Rauschtrank/ Esel. (das/ ein) Pech, (das/ ein) Homer (= e Hohlmaß), (der/ ein) Wogenschwall (von), (er/ es) schäumte/ schäumt/ gärte/ kochte

Kommentar: (Qere: CH~MR = (eine spezielle) "Kollektion (einer) gestaltgewordenen~Rationalität") "Stoff/Material/Erdpech", "brausender Wogenschwall/tobende Wasserwogen", "Strenge/Schwere", "Viehtreiben/Eseltreiber"

Tipp: רמח = "Stoff/Material/Erdpech", "brausender Wogenschwall/tobende Wasserwogen", "Strenge/Schwere", "Viehtreiben/Eseltreiber"; "ASP+/- H~alt";

In der alten hebräischen Mythologie wird vom Turm zu Babel "ER<zählt"...,
dass dieser mit irdischem Material erbaut wurde. "Was ist dieses irdische Material"? "CHeMeR"(= רמח = "Material, Stoff, Strenge, Schwere, Ernst"! רומח bedeutet "Esel"!)!
Man ist ein רומח, wenn man sich selbst als רמח und "sterbliches Säugetier" betrachtet, obwohl man Geist ist!

"CHeMeR" ist nun "REI<N zu-fällig" der "Grundstoff", aus dem J.CH.UP in der Genesis symbolisch den Körper des Menschen gemacht habe (denke dabei auch an das Wort "Chemie").

רמ~ח = (eine spezielle) "Kollektion (einer) gestaltgewordenen~Rationalität";

pi. רמח = "Vieh treiben"
Totalwert 248
Äußerer Wert 248
Athbaschwert 73
Verborgener Wert 750
Voller Wert 998
Pyramidenwert 304
טחורים 9-8-6-200-10-40
Nomen: Feigwarzen, Hämorrhoide, Hämorrhoiden, Haufen, Menge, Stapel, Stoß

Zusätzliche Übersetzung: Hämorrhoiden Med.

Tipp: םירוחט = "Hämorriden" f/pl. Med.
Totalwert 833
Äußerer Wert 273
Athbaschwert 243
Verborgener Wert 1160 1161 1166 1167 1170 1176
Voller Wert 1433 1434 1439 1440 1443 1449
Pyramidenwert 778
יריד 10-200-10-4
Nomen: Anfrage, Basar, Börse, Festplatz, Geräusch, Getöse, Großmarkt, Gruppe, Haufen, Jahrmarkt, Jahrmarktsplatz, Kirmes, Krach, Lärm, Markt, Menge, Messe, Nachfrage, Störung, Tumult, Verwirrung, Volksmenge

Tipp: דירי = "Großmarkt", "M~esse", "Jahrmarkt"
Totalwert 224
Äußerer Wert 224
Athbaschwert 183
Verborgener Wert 748 754 760
Voller Wert 972 978 984
Pyramidenwert 664
כלונס 20-30-6-50-60
Nomen: Gegensatz, Haufen, Menge, Pfahl, Pol, Polargegend, Stange, Stapel, Stelze, Stoß, Streikposten

Tipp: סנולכ = "P<F~AHL", "Stelze"
Totalwert 166
Äußerer Wert 166
Athbaschwert 147
Verborgener Wert 234 235 244
Voller Wert 400 401 410
Pyramidenwert 398
כליבה 20-30-10-2-5
Nomen: Haufen, Heften, Hofnarr, Krampf, Mangel, Maschen, Nähen, Nähkasten, Schraubstock, Verbrechen, Witzbold, Zuckung

Tipp: הבילכ = "SCHR~AUB-Stock", "Nähkasten"; "Heften"
Totalwert 67
Äußerer Wert 67
Athbaschwert 480
Verborgener Wert 539 543 545 548 549 554
Voller Wert 606 610 612 615 616 621
Pyramidenwert 259
מהדק 40-5-4-100
Nomen: Aufspannfläche, Aufspannung, Befestigungsschelle, Befestigungstechnik, Büroklammer, Druckknopf, Einklemmen, Einspannstelle, Halteclip, Halter, Haufen, Hefter, Heftgerät, Heftklammer, Heftmaschine, Klammer, Klemmbügel, Klemme, Klemmplatte, Klemmschelle, Klemmstück, Klips, Kloben, Ladestreifen, Quetschhahn, Schelle, Schlag, Schraubstock, Schraubzwinge, Spann, Spannbacke, Spannbügel, Tacker, Verschluss, Wäscheklammer
Verb(en), Adjektiv(e): angedrückt, anklammern, einklemmen, festgemacht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): zermalmend/ zerreibend. (Chald): (der/ ein) zermalmend(e(r))

Kommentar: Büroklammer/Wäscheklammer, festgemacht/angedrückt

Tipp: קדהמ = "Büroklammer"; "Wäscheklammer"; "festgemacht", "angedrückt" (Adj.) (קדוהמ)
Totalwert 149
Äußerer Wert 149
Athbaschwert 204
Verborgener Wert 557 561 566
Voller Wert 706 710 715
Pyramidenwert 283
מעי 40-70-10
Nomen: Darm, Därme, Eingeweide, Gedärm, Gedärme, Haufen, Innereien, Mut, Textfehler, Trümmerhaufen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Maai. mein Inneres/ Eingeweide/ Leib/ Bauch/ Mutterschoß. meine Eingeweide, (die) Eingeweide/ Innereien/ Leiber/ Bäuche von. (die/ eine) Trümmerstätte, (der/ ein) Trümmerhaufen/ Steinhaufen/ Schutt

Kommentar: (Qere: M~EI = (ein) "gestaltgewordener~AuGeN~Blick-L-ICH~ER Intellekt" = (ein) "gestaltgewordener~Trümmerhaufen") "vom Trümmerhaufen", (ein) "Textfehler", "Darm/Gedärme/Eingeweide" (Qere: "DaR~M" / "EIN-GE~W-EI-DE")

Tipp: יעמ = (ein) "gestaltgewordener AuGeN<Blick-L-ICH<ER Intellekt" = (ein) "gestaltgewordener Trümmerhaufen" siehe יע!) "vom Trümmerhaufen", (ein) "Textfehler", "Darm/Gedärme/Eingeweide" (Qere: "DaR~M" / "EIN-GE<W-EI-DE"); יעמ = "MEIN+/-gestaltgewordener AuGeN~Blick";
Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 57
Verborgener Wert 104 110
Voller Wert 224 230
Pyramidenwert 270
מקבץ 40-100-2-90
Nomen: Büschel, Eiterstelle, Ensemble, Gruppe, Haufen, Konzern, Sammelpunkt, Traube, Treffpunkt, Versammlung, Zusammenkunft
Verb(en), Adjektiv(e): gesammelt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sammelnd, (der/ ein) sammelnd(e(r))/ versammelnd(e(r))/ greifend(e(r))/ fassend(e(r))/ aufnehmend(e(r))/ erntend(e(r))

Tipp: ץבקמ = "Gruppe", "Sammlung"; "gesammelt", "zusammenstellt" (Adj.) (ץבוקמ)
Totalwert 1042
Äußerer Wert 232
Athbaschwert 319
Verborgener Wert 550
Voller Wert 782
Pyramidenwert 554
נד 50-4
Nomen: Damm, Damm von aufgetürmten Wasser, Flüchtig, Haufen, Wall
Verb(en), Adjektiv(e): bewegend, beweglich, bummelnd, herumziehend, rührend, schwanken, sich bewegend, sich hin- und herbewegen, wanken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: schweifend, umherirrend, schwankend, klagend, beklagend, bedauernd, tröstend, fliehend, unstet/ flüchtig seiend, hin- und herschwingend. Mitleid habend. Beileid bezeugend, (der/ ein) Haufen/ Garbenhaufen/ Erdhaufen/ Damm/ Wall. (die/ eine) Flucht, (das/ ein) Elend, (er/ es) floh/ wanderte/ entwich/ entflatterte. (er/ es) irrte umher

Kommentar: (Qere: N~D = (eine +~- ) "existierende~Öffnung), "Damm/Wall"/"auftürmende~Wasser" (Qere: "DA~+M-M" / "W-AL~L"), "sich bewegend"(= AIN ( transversales = LICHT-GeSCH-WIND-es)"AUP U~ND A~B" und AIN ( longitudinal = illusionär ver-laufendes)"hin- U~ND her")

Tipp: דנ = "sich ständig hin und her bewegend" aber auch speziell für "AUP<geworfene Wasser", "W-AL<L, DA-MM"! und symbolisiert "(נ)exisTIER-Ende (ד)Öffnung"...

Gottes "einziges Motiv"(lat. "moto" = etwas "hin(auf) und her(unter) bewegen") I<ST das "LeBeN<D>IG W<Erden" seiner "Einzigartigen LIEBE"...
SO wie jede "Welle" des MEERES aus "zwei Hälften" "BE-steht", I<ST jede IN einem "IN<divi DU>AL-Bewusstsein" "auf-tauchende" "ER<Scheinung" ebenfalls "polar aufgebaut!"
WIR "OS-ZiL-LI-ER<eN" IN UNSEREM "IN<divi-DU>AL-Bewusstsein" ständig ZW<ISCHeN "zwei Formen" HIN und HER, die IN UNS Geist "IM-ME(E)R synchron", d.h. "nicht chrono-log<ISCH" vorhanden SIN<D!

דנ symb. (eine) "Fluktation" (von lat. "fluctuare" "hin und her schwanken"); דנו ענ = "unstet U<ND flüchtig" (siehe 1. Mose 4.12); "Vagabund"
Totalwert 54
Äußerer Wert 54
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 486
Voller Wert 540
Pyramidenwert 104
סוללה 60-6-30-30-5
Nomen: Angriff, Aufschüttung, Bahndamm, Batterie, Böschung, Buhne, Damm, Deich, Deichrückverlegung, Einschiffung, Erdarbeiten, Erdwall, Haufen, Hügel, Kanal, Menge, Mil., Schutzmauer, Schutzwall, Stapel, Stoß, Testreihe, Uferböschung, Uferdamm, Wall, Wehrgang, Wellenbrecher
Verb(en), Adjektiv(e): batteriebetrieben

Zusätzliche Übersetzung: Wall, Erdwall, Aufschüttung, Damm, Batterie El., Mil.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Wall/ Damm

Kommentar: "DA-MM"/Erdwall/Aufschüttung, Batterie (El.)

Tipp: הללוס = "W-AL<L", "ER~D>W-AL<L", "AUP+/- Schüttung", "DA=~+M~-M", "Batterie" El., Mil.
Totalwert 131
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 218
Verborgener Wert 143 144 147 148 152 153 157 162
Voller Wert 274 275 278 279 283 284 288 293
Pyramidenwert 479
סך 60-20
Nomen: Bedeckung, Berechnung, Betrag, Blende, Dickicht, Endergebnis, Gedränge, Gesamtbetrag, Gesamtsumme, Gruppe, Haufe, Haufen, Hütte, Menge, Schutz, Summe, Total, Umzug, Versteck, Volksmenge, Wohnung, Zelt
Verb(en), Adjektiv(e): ölen, salben

Kommentar: (Qere: SK = "DEINE~Raumzeit"), "Haufen/Menge", "Bedeckung/Blende", "Hütte/Gedränge/Zelt", "Gesamtsumme/das TOT-AL~LE", "ölen/salben" (= SWK)

Tipp: ךס = "TOT-AL<LE, SUMME"; ך~ס = "DEINE+/- Raumzeit"; ךס = "Menge", "Haufen"; "Komplex"; "Dickicht/Versteck" bibl.; "Schutz"; "ölen", "salben" (= ךוס)
Totalwert 560
Äußerer Wert 80
Athbaschwert 38
Verborgener Wert 128
Voller Wert 208
Pyramidenwert 140
עדר 70-4-200
Nomen: Bande, Haufen, Herdbuch, Herde, Hirte, Horde, Mob, Pöbel, Rudel, Schar, Vogelschwarm, Wollflocke
Verb(en), Adjektiv(e): abwesend sein, anordnen, auflockern, auflockern der Erde, entfallen, fehlen, ordnen, scharen, umgraben, vermisst sein, vermißt-, verschollen sein

Zusätzliche Übersetzung: umgraben, (Erde) auflockern; abwesend sein, fehlen, entfallen, vermißt-, verschollen sein; Herde

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Eder (Migdal Eder), (die/ eine) Herde (von)

Kommentar: Herde (Qere:: "H-Erde"/"H-ER-DE), (= Erde) umgraben/auflockern, nif. abwesend sein/fehlen/entfallen/vermißt-/verschollen sein (= NEDR)

Tipp: רדע bedeutet u.a. "(Vieh-)H<Erde", aber auch "zurück-B-Leib<eN, fehlen, verraten, rebellieren" und (רדענ) "UP<wesend sein, vermisst und ENTfallen"!

Wie soll JCH UP meine Herde heimsuchen, wenn viele " Schafe" meiner "H<Erde" meine liebevolle Stimme nicht erkennen und das Rufen ihres Oberhirten, Erlösers und Richters "völlig ignorieren" und IHN nicht für voll nehmen und gar "als Antichristen" bezeichnen?

Alle "lieblosen Schafe" dieser "H<Erde" gehören nicht zu meiner "göttlichen HERDE", sie SIN<D nur "REI<S-Ende Wölfe im Schafspelz" die JCH UP alle...
bis zu ihrem selbst postulierten Tod "in ihrer weltlichen Wildnis" belassen werde
und nicht "IN meinen schützenden ST-ALL" heimhole!

Totalwert 274
Äußerer Wert 274
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 800
Voller Wert 1074
Pyramidenwert 418
עי 70-10
Nomen: Haufen, Ruinen, Ruinenstätte, Trümmer, Trümmerhaufen, Zerstörung

Zusätzliche Übersetzung: Trümmerhaufen, Ruinen; Abk. neben; Abk. durch; Ortsname Ai eine kanaäische Königsstadt auf der Nordgrenze Bejamins

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ai. (der/ ein) Steinhaufe/ Trümmerhaufe. (die/ eine) Ruine

Kommentar: (Qere: E~I = "MEIN+/- AuGeN~Blick" = (ein) "Trümmerhaufen")

Tipp: יע = "Trümmerhaufen, Steinhaufen, Ruine" und bedeutet als יע gelesen "MEIN<AuGeN<Blick";

IM imaginären geistigen "AI"(= יא = "N-ICH<TS"!) WIR<D jeder unbewusst "träumende Geist", je nach "Persona" und dem damit verbundenen "limiTIER<TeN Wissen/Glauben"(TN = "gespiegelte Existenz" ↦ הנת = "erzählen, beschREIben, Klagelieder SIN<Gen"; יאנת = "Bedingung, UMstand, Vor-aus-setzung"!) einen "TRüMM>ER-Haufen"(= יע ↦ "Haufe" = לג und "Welle" = לג) von unterschiedlichsten "Wahr-nehmungen" zu "S>EHE<eN", d.h. zu ER-LIEBEN bekommen,
die AL<le vom "dogmatischen Wissen/Glauben", d.h. den "IN-TER<esse-N" der jeweils "getragenen Persona" "aufgeworfen(auf die Erde geworfen)W<Erden"!

Totalwert 80
Äußerer Wert 80
Athbaschwert 47
Verborgener Wert 64 70
Voller Wert 144 150
Pyramidenwert 150
עיי 70-10-10
Nomen: Haufen
Totalwert 90
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 87
Verborgener Wert 68 74 80
Voller Wert 158 164 170
Pyramidenwert 240
עם 70-40
Nomen: Bevölkerung, Familie, Gruppe, Haufen, Kriegsvolk, Leute, männlicher Verwandter, Maßgabe, Menge, Menschen, Mob, Nation, Nationalität, Onkel, Pöbel, Sippe, Staatsangehörigkeit, Stammesgenosse, Verwandschaft, Verwandte, Volk, Volksmenge, zur Zeit
Verb(en), Adjektiv(e): an, auf, bei, mit, miteinander, nach, neben, vor, während, zu, zusammen, zusammen mit

Zusätzliche Übersetzung: nach Zeitwörtern in verschiedenen Bedeutungen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: bei. zu. an. gegen, in. mit. nebst, neben, samt. dazu. bei. inmitten, unter, vor. von. ebenso, auch. wie. so ... wie. solange, zugleich (mit), (das/ ein) Volk/ Kriegsvolk (von), (die/ eine) Bevölkerung (von), (coli Sg): (die) Leute/ Verwandte(n)/ Angehörige(n)/ Einwohner (von), (die/ eine) Menschheit/ Völkerschaft/ Einwohnerschaft/ Familie (von), (der/ ein) Stamm (von)

Kommentar: (Qere: E~M = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~He Gestaltwerdung") (eine) "Nation" (Qere: "NaT~ION"), "zusammen"(mit), "ZUR Zeit"(Prp.)

Tipp: םע = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~E Gestaltwerdung", "Ge-mein<schaft, Gesellschaft und Volk", "bei und mit, zur Zeit"... IM weltlichen Sinn! םע = "IHR+/- AuGeN~Blick";

םע = "mit, zusammen mit" und "Volk"; Das germanische Wort "theoda" bedeutet "Volk"; griech. θεος ="Theos" = "Gott";

OM = םע ist mein "geistiges Volk, d.h. meine Geistesfunken"!
JCH UP und "meine ICH BI<N" Geistesfunken, "WIR sind EIN GEIST"!

"Volk" hebraisiert ךלעו bedeutet "DEIN+/- aufgespanntes~ hochgehobenes JOCH" (siehe לע und ךל!);
Totalwert 670
Äußerer Wert 110
Athbaschwert 17
Verborgener Wert 100
Voller Wert 210
Pyramidenwert 180
ערימה 70-200-10-40-5
Nomen: Akkumulation, Anhäufung, Ansammlung, Bündel, Damm, Gruppe, Haufen, Homosexueller, Hügel, Menge, Packet, Schornstein, Schraubstock, Stapel, Volksmenge, Zusammenballung
Totalwert 325
Äußerer Wert 325
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 415 419 421 424 425 430
Voller Wert 740 744 746 749 750 755
Pyramidenwert 1265
ערמה 70-200-40-5
Nomen: Akkumulation, Anhäufung, Ansammlung, Atommeiler, Aufschichten, Bündel, Damm, Flor, Fuchshaft, Gewandtheit, Gruppe, Haufen, Hinterlist, Homosexueller, Hügel, Klugheit, List, Menge, Nutzschicht, Packet, Pfahl, Scharfsinn, Schlauheit, Schornstein, Schraubstock, Schüttung, Stapel, Stapelspeicher, Trick, Verschlagenheit, Volksmenge, Zauberei, Zauberkunststück, Zusammenballung
Verb(en), Adjektiv(e): aufschichten, stapeln, türmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nackt, (die/ eine) nackte, entblößt, dürftig bekleidet, aufgedeckt, offen, (die/ eine) List/ Hinterlist/ Listigkeit/ Klugheit. (der/ ein) Haufen/ Getreidehaufen/ :Ahrenhaufen/ Schutt

Kommentar: (= AIN+/-~EIN ausgedachter Wellen~)"Haufen", "List" (Qere:: = "LI~ST")

Tipp: המ~רע = (eine) "ER+/- W-Eck<TE gestaltgewordene WA~HR-nehmung"; המרע = "List" (Qere: "LI<ST"/"L~ist") (המרוע); "Haufen" (המריע)
Totalwert 315
Äußerer Wert 315
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 411 415 420
Voller Wert 726 730 735
Pyramidenwert 965
צבא 90-2-1
Nomen: Armee, Ausstattung, Einberufung, Gastgeber, Gazelle, Gottesdienst, Grundwehrdienst, Gruppe, Haufen, Heer, Heeresdienst, Heerschar, Krieg, Kriegsdienst, Kriegsleute, Menge, Militär, Militärattache, Militärgericht, Schar, Streitkräfte, Truppe, Truppen, Truppenstärke, Volksmenge, Wehrpflicht, Wirt
Verb(en), Adjektiv(e): in den Krieg ziehen, militärisch, scharen, sich scharen, sich versammeln, thronend, wollen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Heer/ Kriegsheer (von), (der/ ein) Dienst/ Kampf/ Feldzug/ Kriegsdienst/ Tempeldienst/ Frondienst/ Kriegsdienst/ Kriegszug (von), (die/ eine) Drangsal/ Not/ Fleeresabteilung/ Schar/ Mannschaft (von), (das/ ein) Heer der Engel/ Gestirne. (der/ ein) schwere(r) Dienst, (zum Kriegsdienst; in den Krieg), (er/ es) kämpfe, (er/ es) zog in den Kampf, (er/ es) tat Dienst, (er/ es) erfüllte seine Pflicht. (Chald): wollend. (Chald): (der/ ein) wollend(e(r)). (Chald); Gefallen habend

Kommentar: (Qere: Z~BA = (die) "Geburt (einer) polaren~Schöpfung") "sich scharen/sich versammeln"

Tipp: אב~צ = (die) "Geburt (EIN~ER) polaren Schöpfung" (siehe אב~בצ!);
אבצ = "Heer" (Qere: "HE~ER"), "Militär", "Kriegsheer"; kal. "sich scharen", "sich versammeln"

Totalwert 93
Äußerer Wert 93
Athbaschwert 705
Verborgener Wert 534
Voller Wert 627
Pyramidenwert 275
צבור 90-2-6-200
Nomen: Allgemeinheit, Haufen, Öffentlichkeit, Publikum
Verb(en), Adjektiv(e): angehäuft, angesammelt, anhäufen, ansammeln, aufgehäuft, aufstapeln, auftürmen, gesammelt, zusammengekommen

Tipp: רוב~צ = (die) "Geburt (EIN~ER) polar~aufgespannten Rationalität" (siehe רוב!); רובצ = "Allgemeinheit", "Öffentlichkeit", "Publikum"; "Haufen" (רוביצ); "angesammelt", "angehäuft" (Adj.)
Totalwert 298
Äußerer Wert 298
Athbaschwert 388
Verborgener Wert 740 741 750
Voller Wert 1038 1039 1048
Pyramidenwert 578
צביר 90-2-10-200
Nomen: Büschel, Gruppe, Haufen, Klumpen, Konglomerat, Traube
Verb(en), Adjektiv(e): ansammelnd, sich anhäufend, sich ansammelnd, wachsend

Tipp: ריבצ = "sich ansammelnd", "sich anhäufend" (Adj.)
Totalwert 302
Äußerer Wert 302
Athbaschwert 348
Verborgener Wert 738 744
Voller Wert 1040 1046
Pyramidenwert 586
צבר 90-2-200
Nomen: Akkumulation, Anhäufung, Ansammlung, Feigenkaktus, Haufen, Kaktus, Kaktusfeige, Menge, Sporenhäufchen, Stachelbirne, Stapel, Stoß, Zabar
Verb(en), Adjektiv(e): anhäufen, ansammeln, aufhäufen, aufschütten, häufen, sammeln

Zusätzliche Übersetzung: ansammeln; Stapel, Haufen, Sporenhäufchen Bot.; Ansammlung; Feigenkaktus (Opuntia) Bot.; Zabar (Sabre), Beiname der in Israel Geborenen

Kommentar: Ansammlung/ansammeln, "ST-AB-EL"/Haufen, "Zabar" (Sabre) (= "B-EI-Name" der in Israel geborenen), Sporenhaufchen (Bot-), "F-eigen-Kaktus" (Bot.)

Tipp: רב~צ = (die) "Geburt (von ETwas) Äußerem"(siehe רב!); רבצ = "Stapel", "Haufen", " Sporenhäufchen" Bot.; "Ansammlung" (רבוצ); kal. "ansammeln"; hit. רבצתה = "sich ansammeln"; "Feigenkaktus" (Opuntia) Bot.; "Zabar" (Sabre), Beiname der in Israel Geborenen
Totalwert 292
Äußerer Wert 292
Athbaschwert 308
Verborgener Wert 734
Voller Wert 1026
Pyramidenwert 474
צובר 90-6-2-200
Nomen: Akkumulator, Ansammlung, Größe, Haufen, Menge, Stapel, Stoß, Volumen
Totalwert 298
Äußerer Wert 298
Athbaschwert 388
Verborgener Wert 740 741 750
Voller Wert 1038 1039 1048
Pyramidenwert 582
ציבור 90-10-2-6-200
Nomen: Allgemeinheit, Gemeinde, Haufen, Klumpen, Menge, Öffentlichkeit, Publikum, Riesenmenge, Stapel, Stoß, Vielheit
Totalwert 308
Äußerer Wert 308
Athbaschwert 428
Verborgener Wert 744 745 750 751 754 760
Voller Wert 1052 1053 1058 1059 1062 1068
Pyramidenwert 708
ציצה 90-10-90-5
Nomen: Blume, Blüte, Büschel, Gruppe, Haarbüschel, Haarschopf, Haufen, Quaste, Schopf, Traube, Troddel, Wollball

Tipp: הציצ = "Quaste", "Troddel"; "Haarschopf"
Totalwert 195
Äußerer Wert 195
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 33 37 39 42 43 48
Voller Wert 228 232 234 237 238 243
Pyramidenwert 575
קבוצה 100-2-6-90-5
Nomen: Bande, Beule, Brut, Büschel, Ensemble, Ernte, Erzeugung, Fraktion, Gemeinde, Gesellschaft, Gespann, Getreide, Gruppe, Gruppensex, Haufen, Horde, Klingeln, Knoten, Kommune, Konzern, Koterie, Kücken, Kwuza, Läuten, Mannschaft, Päckchen, Paket, Phalanx, Rotte, Schar, Schlaufe, Schub, Schwung, Sendung, Sippe, Stapel, Stapelverarbeitung, Straßenbande, Strauß, Team, Telefonläuten, Traube, Trupp, Truppe, Unternehmensgruppe, Warengruppe, Warenpartie, Zehenknochen

Zusätzliche Übersetzung: Gruppe, Gesellschaft, Kwuza (Gruppe von Pionieren zwecks gemeinschaftlicher Ansiedlung)

Tipp: הצובק = "GR-UP<PE", "Gesellschaft"; "Kwuzza" (Gruppe von Pionieren zwecks gemeinschaftlicher Aussiedlung)
Totalwert 203
Äußerer Wert 203
Athbaschwert 479
Verborgener Wert 517 518 521 522 526 527 531 536
Voller Wert 720 721 724 725 729 730 734 739
Pyramidenwert 711
קבצים 100-2-90-10-40
Nomen: Haufen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Kibzaim

Tipp: "Kibzaim" = םיצבק bedeutet "H<auf-eN"

צבק symbolisiert "(ק)affine (ב)polare (צ)Geburt" und bedeutet "SaM>M-EL<Werk", aber auch "SaM>M-EL<N und VER<SaM>M-EL<N"

Das engl. Wort "cluster" bedeutet "Anhäufung, Haufen", in der VATER-Sprache WIR<D daraus "C-luster" ↦ "C" steht "IM-ME(E)R" für "Iteration", d.h. einen "iterierenden G"; engl. "luster" bedeutet "O-BeR-Flächen-GL<ANZ", "Glanzpatina, Lampe, Luster"! siehe auch לג!
Totalwert 802
Äußerer Wert 242
Athbaschwert 359
Verborgener Wert 554 560
Voller Wert 796 802
Pyramidenwert 838
קהל 100-5-30
Nomen: Audienz, Aufgebot, Gebäude, Gedränge, Gemeinde, Gewühl, Gewühle, Gruppe, Haufen, Haus, Horde, Menge, Menschenauflauf, Menschenmenge, Öffentlichkeit, Parlament, Publikum, Pulk, Rechtsgemeinde, Schar, Schickeria, Schwarm, Versammlung, Volksmenge, Zuhörerschaft, Zuschauer, Zuschauermenge
Verb(en), Adjektiv(e): einberufen, versammeln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Gemeinde/ Menge/ Versammlung/ Volksversammlung/ Festversammlung/ Schar(von)

Kommentar: (Qere: Q-HL = "affin WA-HR-genommenes Licht"), Publikum/Zuhörerschaft/Volksmende/Gemeinde, pi. versammeln

Tipp: להק = "affin WA~HR-genommenes Licht"; "Menschenmenge, Versammlung, Volk, Gemeinde, Publikum"; "versammeln";

"System" bedeutet "Zusammenfassung und GR-UP<Pe"!

Ein "geistiges System"(= ICH BIN) besteht "IN sICH SELBST" aus unendlich vielen "Untersystemen"(= kleinen "ich`s"), die ebenfalls "in sich selbst" als unterschiedlich "komplexe Perspektiven" in Erscheinung zu treten vermögen!

Ein "MENSCH"(= ein "individueller Geist" = "geistiges System") gleicht symbolisch einem statischen, rein geistigen "Konstruktprogramm"(= ICH BIN Bewusstsein)!

Dieser "MENSCH" verwirkLICHT sICH SELBST "IN<FORM" vieler unterschiedlicher "Menschen" IN sICH SELBST! Seine "geistige Einheit" bleibt dabei völlig unangetastet!
Totalwert 135
Äußerer Wert 135
Athbaschwert 114
Verborgener Wert 131 135 140
Voller Wert 266 270 275
Pyramidenwert 340
קליף 100-30-10-80
Nomen: Druckknopf, Fetzen, Halter, Haufen, Klammer, Klips, Ladestreifen, Schlag, Schnitz, Schraubstock, Stückchen, Verschluss
Verb(en), Adjektiv(e): leicht zu schälen, schälbar

Tipp: ףילק = (leicht) "zu schälen" (Adj.)
Totalwert 940
Äußerer Wert 220
Athbaschwert 70
Verborgener Wert 139 145
Voller Wert 359 365
Pyramidenwert 590
רגש 200-3-300
Nomen: Beseeltheit, Bewegtheit, Emotion, Empfinden, Empfindung, Ergriffenheit, Erregung, Gefühl, Gefühlsbewegung, Gefühlsregung, Gehör, Gemüt, Haufen, Herz, Meinung, Mitleid, Pathos, Rührung, Seele, Sensor, Sinn, Unruhe, Verhalten
Verb(en), Adjektiv(e): aufregen, ausrotten, erregen, stürmen, stürmend

Kommentar: "Gefühl", stürmend, pi. erregen/aufregen, nif. aufgeregt sein/erregt sein

Tipp: ש~גר = (eine) "rational~geistig/intellektuelle Logik" (siehe גר!) (ER<zeugt) "Gefühl"; "lärmende tobende Menge", "Volksmenge" (Ps. 55.15); kal. "stürmen", "T~oben"; pi. "ER<ReGeN", "AUP<ReGeN"; nif. "AUP<geregt sein"; "ER<regt sein"; hit. שגרתה = "sICH aufregen", "aufgeregt sein"; hif. שיגרה = "fühlen", "merken", "bemerken"; SI-EHE auch: שוגר!

Beachte:
גר -> (שוגר)שגר -> םשג -> ימשג!!!

Totalwert 503
Äußerer Wert 503
Athbaschwert 205
Verborgener Wert 440
Voller Wert 943
Pyramidenwert 906
רגשה 200-3-300-5
Nomen: Erregung, Haufen, Unruhe

Tipp: הש~גר = (ein) "Rationaler Geist (ER<zeugt) log~ISCH~E WA~HR-nehmung"; השגר = "ER+/- ReG-UNG" "UN>RUHE", "Menge/Haufen"; ה~שגר = "I<HR (fem.) Gefühl" (siehe שגר!)
Totalwert 508
Äußerer Wert 508
Athbaschwert 295
Verborgener Wert 441 445 450
Voller Wert 949 953 958
Pyramidenwert 1414
תל 400-30
Nomen: Anhöhe, Berg, Damm, Erdwall, Grabhügel, Hang, Haufen, Hügel, künstlicher Erdhügel, Ruinehhügel, Ruinen, Ruinenhaufen, Ruinenhügel, Schutthaufen, Schutthügel, Siedlungsschutt, Steinhaufen, Trümmerhaufen, Tumulus, Waldinsel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Tel. (Tel Abib/ Harscha/ ). (zu Tel (Abib)). (der/ ein) Wall/ Hügel/ Trümmerhügel/ Schutthügel/ Haufen (von)

Kommentar: (Qere: T~L = (das) "ER~Schein-EN~DE (phys.)Licht") "Schutthaufen/Schutthügel" (= ein) "künstlich aufgeworfener~Erdhügel" (Qere:: "ERD~-GeL") (ein) "Ruinenhügel"

Tipp: לת 400-30 = (das) "ER<Schein-EN~DE (phys.) Licht" bedeutet "künstlich aufgeworfener ER<D-HüGeL"(HüGeL -> לגה = "die Welle" -> ...4>3<4...)
"400-3-4" -> םידגת bedeutet "Vorführung"(von Mustern und Modellen)!
"30-4-400" = תדל bedeutet: "ENT<STehungen, ENT-BI<N-DUN-GeN, Geburten"!
"30-4" = דל = "L-ICH<T öfnet" = "gebären"!

לת = "Ruinenhügel" (Archäologie); "Schutthaufen"
Totalwert 430
Äußerer Wert 430
Athbaschwert 21
Verborgener Wert 50
Voller Wert 480
Pyramidenwert 830
תרבות 400-200-2-6-400
Nomen: Aufzucht, Bearbeitung, Bildung, Brut, Entfaltung, Entwicklung, Erziehung, Gesellschaft, Gesittung, Haufen, Kultivierung, Kultur, Kulturhauptstadt, Kulturhaus, Kulturkreis, Kulturlosigkeit, Kulturschaffende, Nachwuchs, Unterricht, Vermehrung, Vermenschlichung, Zivilisation, Züchtung
Verb(en), Adjektiv(e): zivilisatorisch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Brut (von)

Kommentar: Kultur/Bildung/Entwicklung/Aufzucht, Kultivierung

Tipp: תוברת = "Kultivierung" (תוברית); "Kultur", "Bildung", "ENT-wicklung", "AUP<ZU~CHT";

ףוגה-תוברת = "Körperkult", "Leibesübungen";
תוברת-ןב = "gebildete(r), zivilisierter Mensch";

Totalwert 1008
Äußerer Wert 1008
Athbaschwert 385
Verborgener Wert 738 739 748
Voller Wert 1746 1747 1756
Pyramidenwert 3218
48 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf