Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

42 Datensätze
אוב 1-6-2
Nomen: Beschwörung, Beschwörungskunst, Geisterbeschwörer, Geisterbeschwörung, Grube, Hexenkraft, Nekromantie, Schlauch, Totenbeschwörung, Totengeist, Wahrsager, Wasserschlauch, Zauber, Zauberei

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schlauch/ Weinschlauch/ Geist/ Totengeist/ Zaubergeist/ Beschw6rer/ Geisterbeschwörer. (er machte Zaubergeist, er beschwor Geister)

Kommentar: (Qere: AUB = A~WB = "SCHÖPFER+/- schöpfer~ISCH aufgespannte~Polarität/außen)(= das Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb"), "Beschwörungskunst/Zauber"

Tipp: בוא = "schöpfer-ISCH aufgespannte Polarität/außen" und das I<ST ein geistloser "Wahr-sager, ein Geister-beschwörer, der die Toten herauf ruft" und der "Geist eines Toten, ein Totengeist" = "geistloser שנא-Verstand"!

AUB = בוא -> "GL+/- GL~AUB~He" -> TAUB = בואת = "IM<Perfekt gelesen": "Du WIR<ST WA~HR-sagen/tote~~~~ beschwören";

בוא = "SCHÖPFER+/- schöpfer~ISCH aufgespannte~Polarität/außen"(= das Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb"),
Totalwert 9
Äußerer Wert 9
Athbaschwert 780
Verborgener Wert 526 527 536
Voller Wert 535 536 545
Pyramidenwert 17
בור 2-6-200
Nomen: Analphabet, Arena, Bauer, Bohrfräse, Bor, Brachland, Fahrgeräusch, Gefängnis, Gefängniszelle, Grab, Grube, Hinterwäldler, Höhle, Hohlraum, Ignorant, Ignorantin, Ignorarnt, Kerker, Landarbeiter, Loch, Nichtswisser, Orchesterraum, Pockennarbe, Reinlichkeit, Schachtgrube, Schlagloch, Sprunggrube, Taucher, Totenwelt, Ungebildeter, Unwissender, Verlies, Vertiefung, Wasserkasten, Widerschein, Zeche, Zisterne
Verb(en), Adjektiv(e): analphabetisch, auswählen, brach, brachliegen, brutal, ignorant, obskur, roh, tierisch, unbedarft, unbelesen, undeutlich, ungebildet, ungepflegt, unklar, unkundig, unverständig, wählen

Zusätzliche Übersetzung: Grube; Bor (chem. Grundstoff); brach, Brachland, Unwissender, Ignorarnt, Analphabet; brachliegen; wählen, auswählen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Grube/ Totengrube (von), (das/ ein) Loch/ Grab/ Gefängnis (von), (der/ ein) Graben/ Brunnen/ Kerker (von), (die/ eine) Zisterne (von)

Kommentar: (Qere: B~WR = "IN~aufgespannter Rationalität") "Grube/Zisterne" (Qere: "ZI-ST-ER-NE"), "Brachland"/"brachliegen"(= ein aus wirtschaftlichen oder regenerativen Gründen unbestelltes Grundstück), "Unwissender/Analphabet/Ignorant" (= ein Mensch mit ungenutzter geistiger Kapazität), "selekTIER-EN/wählen/auswählen"

Tipp: רוב = "IN+/- aufgespannter Rationalität"; "Totengrube, Gefängnis,Graben, Loch, Brunnen, ZI-Sterne", "Unwissender, Ignorant"; "wählen/auswählen", "erforschen, ausgraben;

-> 28 ER hat meine SEE<le erlöst, dass sie nicht in die Grube (der Zeit) fahre und mein LeBeN ER<freut sICH des LICHT<S!
-> 29 SI-EHE, das alles tut Gott zwei-, dreimal mit dem MANNE, -> 30 um seine SEE<le abzuwenden von der Grube,
dass sie ER<leuchtet W<Erde von dem LICHTE der LEBENDIGEN!"
(Hiob 33:28-30 ELB1871)

Totalwert 208
Äußerer Wert 208
Athbaschwert 383
Verborgener Wert 726 727 736
Voller Wert 934 935 944
Pyramidenwert 218
בר 2-200
Nomen: Acker, Äußeres, ausgedroschenes Getreide, Balken, Bar, Barren, Bistro, freies Feld, Frucht, gedroschenes Getreide, Getreide, Grube, Hausbar, Kneipe, Korn, Lauge, Laugensalz, Leiste, Maserung, Messlatte, Pottasche, Reinheit, Reinigungsmittel, Riegel, Schankstube, Sohn, Spur, Stab, Stange, Unschuld
Verb(en), Adjektiv(e): abholzen, außer, auswählen, barbarisch, brachliegen, grausam, hell, lauter, leer, rein, roden, sauber, schaffen, überspannt, unzivilisiert, verdienen, verwildert, wählen, wild, wütend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Getreide/ Getreidefeld/ Laugensalz. (der/ ein) Sohn (von), rein, lauter, klar, leer, unschuldig, (der/ ein) reine(r)/ lautere(r)/ klare(r)/ leere(r). (die/ eine) Grube/ Totengrube/ Zisterne/ Reinheit/ Unschuld/ Lauge. (das/ ein) Loch/ Grab/ Gefängnis. (der/ ein) Brunnen/ Graben/ Brunnen/ Kerker

Kommentar: (Qere: BR = "IM KOPF+/- polare~Rationalität", "IM KOPF+/- (das)~Äußere")(= die~~~Oberfläche =) (das) "Äußere/Äußeres", "auswählen", "Reinheit/Unschuld" (Qere: "R-EINHEIT+/-~UN=SCHUL~D")(= "RAI~N-HEIT"), "rein/lauter/leer" (Qere: "RAI~N"/"Laut~ER"/"LE~ER"), "brachliegen"(= BUR), "außer" (Prp.)

Tipp: רב = "IM KOPF" I<ST das רב = "Äußeres, außer, reines Feld"...
רב = "REI<N L-aut<ER, das Äußere und Sohn";

Nur die Menschen, die sich momentan "sicht<BaR"(רב bedeutet "Äußeres und Bruder"!)
"gedanklich oder real wahrgenommen" IN Deinem Bewusstsein befinden...
SIN<D in WirkLICHTkeit "Deine Nächsten"!

Wenn DU dICH nicht "endLICHT SELBST" erkennst, wirst DU Dich mit Deinem "materialistischen Fehlglauben" "in Deinem eigenen<Traum" auch weiterhin...
"IM-ME(E)R" nur selbst zu einem "sterblichen Narren" machen!

Totalwert 202
Äußerer Wert 202
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 720
Voller Wert 922
Pyramidenwert 204
גב 3-2
Nomen: Arena, Augenbraue, Außen, Außenseite, Buckel vom Schild, Erhöhtes, Erhöhung, Erwiderung, Felge, Gewölbe, Gewölbtes, Graben, Grube, Heuschrecke, Höhle, Pockennarbe, Regenpfütze, Rücken, Rücken oder Seite, Rückenschwimmen, Rückseite, Schwarm, Sockel, Sprunggrube, Sumpf, Teich, Vertiefung, Wasserbehälter, Wasserloch, Wulst, Zeche, Zisterne

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Erhöhung/ Anhöhe/ Braue/ Kuppe/ Felge/ Rundung (von), (der/ ein) Rücken/ Buckel/ Höcker/ Schild/ Brustpanzer/ Bogen (von)

Kommentar: (Qere: G~B = "GEIST+/- geistige~Polarität/außer-H-AL~B") "Gewölbe/Zwischenraum" (Qere: "ZW~ISCHeN-Raum"), (eine) "Vertiefung"(= ein "Wellen~TaL"), "Querbalken einer D~Ecke", "Wasserbehälter"

Tipp: בג = "GEIST+/- geistige~Polarität außer-H-AL<B"; "ZW-ISCHeN-Raum", "QU-ER-B-AL-KeN<einer D-ECKE", "ER<höhung, Felge, Rundung", (eine) "Vertiefung"(= "Wellen-TaL");

בג = "Rück<eN,Rück<Seite", "Brust und Hölle, Grube"( -> "Schoss"), "Stollen und weiblich" (= הבקנ -> Das symbolisiert eine "Spiegel-Ecke" mit ihrer, beim "durchdenken" derselben generierten "imaginären Spiegel-REI<He"!!!);

בג = 3<2 = "SYNTHESE<~+These/~-Antithese" = das "W<ER~DeN DeR Dualität";
Totalwert 5
Äußerer Wert 5
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 480
Voller Wert 485
Pyramidenwert 8
גוב 3-6-2
Nomen: Arena, Bude, Grube, Heuschreckenschwarm, Höhle, Käfer, Loch, Pockennarbe, Sprunggrube, Vertiefung, Zeche
Verb(en), Adjektiv(e): reagieren

Kommentar: Zwischenraum (Qere: "ZW-ISCHeN-Raum"), Vertiefung, "Querbalken einer D-ECKE", Wasserbehälter, Rückseite/Grube/Höhle (= GB), hif. reagieren (= HGIB)

Tipp: בוג = (das) "INNERE+/- (D~esse~N) polarer Rücken"; בו~ג = "GEIST+/- aufgespannte Polarität"; "Heuschreckenschwarm"; "ZW-ISCHeN-Raum", "Vertiefung", "Querbalken einer D-ECKE", "Wasserbehälter", "Rückseite/Grube/Höhle"(siehe בג!); hif. ביגה = "re-agieren"
Totalwert 11
Äußerer Wert 11
Athbaschwert 580
Verborgener Wert 486 487 496
Voller Wert 497 498 507
Pyramidenwert 23
גומא 3-6-40-1
Nomen: Grube, Handfläche, Papyrus, Riedgras
Totalwert 50
Äußerer Wert 50
Athbaschwert 690
Verborgener Wert 226 227 236
Voller Wert 276 277 286
Pyramidenwert 111
גומה 3-6-40-5
Nomen: Beule, Gefängniszelle, Grübchen, Grube, Höhle, Hohlraum, Loch, Schlagloch, Senke, Tief, Verletzung, Vertiefung
Totalwert 54
Äußerer Wert 54
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 117 118 121 122 126 127 131 136
Voller Wert 171 172 175 176 180 181 185 190
Pyramidenwert 115
גומץ 3-6-40-90
Nomen: Grube

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Grube
Totalwert 949
Äußerer Wert 139
Athbaschwert 295
Verborgener Wert 130 131 140
Voller Wert 269 270 279
Pyramidenwert 200
גלעין 3-30-70-10-50
Nomen: Arena, Grube, Kern, Pockennarbe, Sprunggrube, Stein, Vertiefung, Zeche

Zusätzliche Übersetzung: Kern (in harter Schale)

Tipp: ןיע=לג = "GEISTIGES-LICHT=GÖTTLICHE QUELLE"; "K-ER<N"; ן~יע~לג = "GEISTIGES-LICHT+/- EIN Trümmerhaufen von Existenzen";
Totalwert 813
Äußerer Wert 163
Athbaschwert 276
Verborgener Wert 234 240
Voller Wert 397 403
Pyramidenwert 415
גמא 3-40-1
Nomen: Gamma, Grube, Loch, Papyrusstaude, Schilf
Verb(en), Adjektiv(e): scharren, schlucken, schlürfen

Zusätzliche Übersetzung: Gamma (griechischer Buchstabe); schlucken, schlürfen; Grube, Loch; Papyrusstaude Bot.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der) Papyrus, (das) Schilf

Kommentar: LOCH/Grube, schlucken/schlürfen/trinken, (= griech. "GAM-MA")

Tipp: אמג bedeutet "schlucken"(auch "GRuBE, LOCH, SCHI<LF, BI<NSE und Papyrusstaude")! אמ-ג = "GEIST vom SCHÖPFER"; אמ~ג = "GEIST+/- (D~esse~N) gestaltgewordene Schöpfung";

אמג = "Gamma" (griech. Buchstabe) -> "γαμμα";
Das "Gimel"(= ג) entspricht dem griechischem Gamma. Das Radikal "gam" findest Du in den hebräischen Wörtern למג (= "reifen lassen"; "vollbringen"); לומג (= "Vollziehung") und "רמג" (= "vollenden").

Totalwert 44
Äußerer Wert 44
Athbaschwert 610
Verborgener Wert 220
Voller Wert 264
Pyramidenwert 90
42 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf