Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

19 Datensätze
גבעולי 3-2-70-6-30-10
Verb(en), Adjektiv(e): frisch, grün, jung, neu, ordentlich, sauber, stielartig
Totalwert 121
Äußerer Wert 121
Athbaschwert 647
Verborgener Wert 594 595 600 601 604 610
Voller Wert 715 716 721 722 725 731
Pyramidenwert 396
דשא 4-300-1
Nomen: frisches Grün, Gras, Grashalm, Grasplatz, Haschisch, junges frisches Gras, Liegewiese, Rasen, Rasenfläche, Rasenplatz, Rasenstück
Verb(en), Adjektiv(e): Gras hervorbringen, grasbedeckt, grün, grünen, wiesenartig

Zusätzliche Übersetzung: sich mit Gras bedecken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Gras (von), (das/ ein) frische(s) Grün (von), (er/ es) sproßte/ grünte. trampelnd, zertrampelnd, dreschend

Kommentar: (Qere: D~SCHA = (eine) "geöffnete~log-ISCH-E Schöpfung")

Tipp: אשד = "GE<öFF-N-ETE logische Schöpfung"; "GRAS und frisches Grün";

Das Wort "GRaS"(= אשד -> שד = "Re<vers, Rockaufschlag, REI-ss-Verschluss, Oberschicht, Außenschicht"!) WIR<D hebraisiert zu סרג und das bedeutet "meinen, für richtig halten, eine bestimmte Lesart/Auslegung (= eine einseitige Wahrheit) festsetzen"., aber auch "interpreTIERen, lesen, lernen, kauen, zermalmen"!

Die Radix רג steht JA bekanntlich für AL<le Menschen...
die AL<S "schlafwandelnde REI<S-Ende"(daher ס > רג !) ,
ihren "unbewusst selbst bestimmten Traum" "DUR-CH-REI<se(h)n"!

Totalwert 305
Äußerer Wert 305
Athbaschwert 502
Verborgener Wert 600
Voller Wert 905
Pyramidenwert 613
דשן 4-300-50
Nomen: Asche, chemischer Dünger, Dung, Dünger, Esche, Fett, Fettasche, Fettigkeit, Kunstdünger, Menschenasche, Mineralöl, Öl
Verb(en), Adjektiv(e): befruchtet, düngen, einfetten, entaschen, fett, fetten, fetthaltig, fettig, fruchtbar, geschmeidig, glatt, grün, produktiv, reich, saftig, üppig, vollschlank

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Dischon. fett, saftig, gesättigt, reich, ertragreich, mächtig, (das/ ein) Fett, (die/ eine) Fettigkeit/ Fruchtbarkeit/ Fettasche/ Asche. (der/ ein) Überfluß, (er/ es) wurde fett, (er/ es) machte fett/ ölig. (er/ es) salbte

Tipp: ןש~ד = (die) "Öffnung (EIN~ER) log~ISCHeN Existenz"; "CHeM~ISCH~ER Dünger"; "fett, saftig" (Adj.); pi. "düngen"
Totalwert 1004
Äußerer Wert 354
Athbaschwert 111
Verborgener Wert 546
Voller Wert 900
Pyramidenwert 662
חולני 8-6-30-50-10
Nomen: Kränkelnder
Verb(en), Adjektiv(e): anfänglich, ängstlich, besorgt, blässlich, bleich, erbrechen, fahl, feige, grün, kraftlos, krank, krankhaft, kränklich, leidend, matt, morbid, pathologisch, schmerzend, schwach, ungesund, unreif, unzuträglich
Totalwert 104
Äußerer Wert 104
Athbaschwert 209
Verborgener Wert 510 511 516 517 520 526
Voller Wert 614 615 620 621 624 630
Pyramidenwert 264
חממה 8-40-40-5
Nomen: Brutstätte, Gewächshaus, Glashaus, Grün, Konservatorium, Laub, Musikhochschule, Nährboden, Terrarium, Treibhaus, Wintergarten
Totalwert 93
Äußerer Wert 93
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 481 485 490
Voller Wert 574 578 583
Pyramidenwert 237
טירון 9-10-200-6-50
Nomen: Anfänger, Brutstätte, Füllen, Golfplatz, Grün, Grünschnabel, Junges, Jüngling, Jungtier, Kinder, Küken, Lehrling, Nachwuchs, Neubekehrter, Neuling, Novize, Rasen, Rekrut, Schulanfänger, Welpe, Wiese, Wölfling
Verb(en), Adjektiv(e): anwerben
Totalwert 925
Äußerer Wert 275
Athbaschwert 182
Verborgener Wert 776 777 782 783 786 792
Voller Wert 1051 1052 1057 1058 1061 1067
Pyramidenwert 747
טרי 9-200-10
Nomen: Frischbeton, Frischluft
Verb(en), Adjektiv(e): frisch, grün, heiß, jung, neu, ordentlich, sauber, scharf

Kommentar: frisch

Tipp: יר~ט = "gespiegelter rationaler Intellekt" = "gespiegelte Wasser~Fülle"(siehe יר!); ירט = "MEINE+/- gespiegelte Rationalität"; ירט = "frisch", lies auch שי-רפ = "S~TIER~ISCH";
Totalwert 219
Äußerer Wert 219
Athbaschwert 93
Verborgener Wert 714 720
Voller Wert 933 939
Pyramidenwert 437
ירוק 10-200-6-100
Nomen: Anger, Frische, Grün, Grünes, Grünfläche, Unerfahrenheit
Verb(en), Adjektiv(e): anfänglich, grün, grünen, kränklich, unreif

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Grün/ Grünzeug/ Grüne(s)/ Kraut
Totalwert 316
Äußerer Wert 316
Athbaschwert 127
Verborgener Wert 406 407 412 413 416 422
Voller Wert 722 723 728 729 732 738
Pyramidenwert 752
ירק 10-200-100
Nomen: Gemüse, Gemüsebau, Gemüsebeet, Gras, Grünes, Grünpflanzen, Grünzeug, Haschisch, Kräuter, Laub, Pflanzenkost, Pflanzenwelt, Rasen, Treibhaus, Vegetation, Wiese
Verb(en), Adjektiv(e): ausspeien, grün, grün sein, grün werden, pflanzlich, speien, spucken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu spucken, (das/ ein) Spucken, (er/ es) spuckte (aus), (er/ es) speit/ spie. spuckend, (das/ ein) Grün/ Grüne(s)/ Kraut/ Grünzeug/ Gemüse (von). (Sg): (die) Grünpflanzen (von), (das/ ein) grüne(s) Laub

Kommentar: (Qere: I~RQ = "GOTT+/- intellektuelle rationale~Affinität") (= Der Ausdruck "affin/Affinität" wird in DeR philosophischen und wissenschaftlichen Fachliteratur "IM~Detail" "IM~unterschiedlichem SIN~NE verwendet" - z.B. "um eine Nähe - Annäherbarkeit oder Verknüpfbarkeit zweier Objekte - Eigenschaften - Begriffe oder Vorstellungen zu bezeichnen"! MANN~unterscheidet ZW~ISCHeN zwei Affinitäten: EinerEM-PIR-ISCH-EN Affinität“: dabei handelt es sich "um die Verknüpfbarkeit von Vorstellungen" - welche durch eine Verknüpftheit "IM~ER-Schein-Enden GeG-EN-Stand" gegründet ist"! Und einer RAI~N geistigen "transzendentalen Affinität“: sie steht für die "Verbundenheit AL+/-LE~R-Vorstellungen" AUP-Grund deren "EINHEIT IM SELBST-BEWUSSTSEIN eines bewussten ADaM+/-~ANSCH"! Dieses BEWUSSTSEIN ist wiederum die "geistige Grundlage" DeR "EM-PIR-ISCHeN Affinität"!) "grün" (Qere: "GR~ÜN")

Tipp: "GRÜN" = קרי bed. auch: "ETwas ausspucken"!

קר bed. "SP-EI-CHeL" = לח>יא<ףס = "SCH-Welle>IN<S>EL<Weltliches"...
קר bed. auch: "AL<L>EIN<NUR, LE-ER und B<loß";

קרי = 10+200+100 = 310
יש = "Ge<schenk" = 300+10 = 310
שי = "Be<sitz" = 10+300 = 310

Das was "ICH<ausspucke, das grüne das>AUP<blüht" I<ST DA-S "Ge<schenk das zu Erscheinung(= שי)>WIR<D"

Gelb = בהצ = 90+5+2 = 97 / symb. "O<STeN"
Blau = לחכ = 20+8+30 = 58 / symb. "W<est-eN"
Gelb & Blau = Grün = 155 ?

Wenn "ICH<die Erdkugel vor mir denke" sehe "ICH<NUR eine Seite = 1xGelb und 1xBlau = 155". "WIR HA-BeN<AB-ER eine Kehrseite"; d.h. was von der einen Seite Gelb ist, ist von der anderen Seite Blau. Diese beiden Seiten komplett sind 155 + 155 = 310 -> "Greenwitch" (engl. "witch" = "H<ex-(H)e", "H<Ecken>REI<TeR-IN") die "MI<TT>EL<Linie
Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 47
Verborgener Wert 400 406
Voller Wert 710 716
Pyramidenwert 530
ירקרק 10-200-100-200-100
Verb(en), Adjektiv(e): fahl, gelblich, golden, goldgrün, grün, grünlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: goldgrün, goldfarbig, grüngelb, (aussatzfarbig), (die/ eine) grüngelbe Farbe, (der/ ein) Goldschimmer

Tipp: קרקרי bedeutet "grünlich, gelblich, goldgrün";

קרי bedeutet "GRÜN" und "ETwas(S-er) ausspucken"; קר bedeutet "NuR, ALLEIN", aber auch "SP-EI-CH-EL<U<ND hinausspucken"! קיר bedeutet "ausleeren, ausschütten", aber auch "LEERE und Vakuum"; תקר = "rationale affine Erscheinung" und הקר bedeutet "Schläfe";
Totalwert 610
Äußerer Wert 610
Athbaschwert 54
Verborgener Wert 796 802
Voller Wert 1406 1412
Pyramidenwert 1650
19 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf