Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

7 Datensätze
גדיל 3-4-10-30
Nomen: Ader, Blumengewinde, Franse, Girlande, Kranz, Pony, Quaste, Rand, Ring, Rüschen, Schopf, Strähne, Strand, Stranden, Strang, Troddel
Verb(en), Adjektiv(e): stranden

Tipp: ליד~ג = "GEIST+/- geöffnetes intellektuelles Licht"; "Franse, Quaste, Troddel"
Totalwert 47
Äußerer Wert 47
Athbaschwert 360
Verborgener Wert 548 554
Voller Wert 595 601
Pyramidenwert 74
זר 7-200
Nomen: Alien, Außenseiter, Außenseiterin, Außerirdische, Ausländer, Ausländerin, Blumengewinde, Blumenstrauß, Bouquet, Bukett, Diadem, ein Anderer, Ende, Felge, Fremde, Fremder, Fremdling, Girlande, Grenze, Halskette, Körperbau, Kranz, Krempe, Leiste, Rabatte, Rahmen, Rand, Randleiste, Ring, Skelett, Strauß, Sträußchen, Struktur, Verboten, Zuschauer
Verb(en), Adjektiv(e): ausländisch, befremdend, fremd, ilegetim, illegitim, kranzförmig, seltsam, unbefugt, verboten, wesensfremd

Zusätzliche Übersetzung: Kranz; fremd, Fremder; Abk. Maskulin Plural

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Leiste (von), (der/ ein) Kranz/ Rand (von), fremd, (der/ ein) fremde(r). (der/ ein) Laie (= NichtPriester). fremdartig, anders, ausländisch, ungesetzlich, ausgeschlossen, unerlaubt, befremdlich, seltsam

Kommentar: (Qere: SzR = (eine) "selektive~Rationalität" (ER~zeugt eine) "fremd (ER~Schein-Ende) Rand-LE~ist~E/Kranz") (= Ein Kranz - hergeleitet vom althochdeutschen Wortkrenzen“ (= „umwinden“) - I~ST eine "ringförmige Zusammenfügung von Materialien"!)

Tipp: רז = (eine) "selekive Rationalität"; auch "Vielheit-L-ich-He Rationalität" und bedeutet "fremd, Außenseiter, Ausländer, (Lichter)-Kranz"(= Ein Kranz - hergeleitet vom althochdeutschen Wort "krenzen" (= "umwinden") - I<ST eine "ringförmige Zusammenfügung von Materialien"!);

רוז = "<aus-DR-ü>c2-KeN"(siehe auch הוח!), "aus-R>INGE<N", "A<B-weichen", "P<R-esse-N";

רהז = "Glanz, Strahlen"; "glänzen, strahlen";
Totalwert 207
Äußerer Wert 207
Athbaschwert 73
Verborgener Wert 370
Voller Wert 577
Pyramidenwert 214
טבעת 9-2-70-400
Nomen: Bindeglied, Blumengewinde, Girlande, Glied, Klingeln, Kranz, Läuten, Manege, Ring, Schellen, Seehund, Siegel, Siegelring, Spule, Stempel, Telefonläuten, Verbindungsmann, Verschluss, Wulst
Verb(en), Adjektiv(e): du prägst, du wirst geprägt, läuten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein/ die) Ringe/ Siegelringe (von)

Kommentar: (Qere: ThB~ET )(= das "formen/prägen DeR Zeit"), "Ring" (Qere: "R~IN-G")(= die Rationalität IM GEIST)

Tipp: "RING" = תע~בט = "Spiegelung(ט) IN(ב) der Zeit(תע)" -> עבט = "Natur, prägen, formen" -> "NaTuR" = רתנ = ursprachlich "WIR SIN<D eine REI<He"; רתנ bedeutet deshalb "ENT<SP-RING<eN, losmachen"! ת~עבט = "Du HA<ST geprägt/geformt"
Totalwert 481
Äußerer Wert 481
Athbaschwert 358
Verborgener Wert 876
Voller Wert 1357
Pyramidenwert 582
כליל 20-30-10-30
Nomen: Blumengewinde, Ganzopfer, Girlande, Kranz, Krone, Ring
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, ganz, gänzlich, gesamt, inklusive, perfekt, rund, total, unbeschädigt, unversehrt, voll, vollendet, völlig, vollkommen, vollständig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: vollkommen, perfekt, vollendet, gänzlich, ganz und gar. (der/ ein) vollkommene(r)/ perfekte(r). (das/ ein) Ganze(s) (von), zur Gänze, (das/ ein) Ganzopfer, (als (das/ ein) Ganzopfer), wie (die/ eine) Nacht (von)

Kommentar: Krone (Qere:: "KR-ONE")

Tipp: לילכ = "KR-ONE", "GANZ+/- Opfer", "GaN<Z", "vollendet/vollkommen/vollständig"(siehe auch ילכ!); לי~לכ = "AL<le~S (I<ST) intellektuelles Licht"(siehe לכ!); ליל-כ = "wie (die/eine) N>ACH<T"(siehe הליל/ליל!); (Beachte: "HOLO<FEELING" -> "ολος" bedeutet: "ganz, vollständig, vollendet, HEIL") "GOTT ist Dein EI-GeN-ER vollendeter GEIST = LIEBE"!
Totalwert 90
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 172 178
Voller Wert 262 268
Pyramidenwert 220
כתר 20-400-200
Nomen: Blumengewinde, Gipfel, Girlande, Haupt, Kopfschmuck, Kranz, Krone, Kronenrad, Ring, Tiara, Zahnfüllung, Zahnkrone
Verb(en), Adjektiv(e): die Geduld haben, einkreisen, harren, krönen, Überschrift verfassen, umkreisen, umringen, umstellen, umzingeln, warten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: warte/ umzingele/ umgib (du)!, habe Geduld (du)!, wie (die/ eine) Turteltaube/ Reihe/ Reihenfolge, (die/ eine) Krone (von), (das/ ein) Diadem (von)

Kommentar: "EIN-K-REI-SEN"/umzingeln

Tipp: רתכ = "Kether" ( 20-400-200) bedeutet die "KR-ONE" bedeutet auch: "WIE eine REI<HE" = die שודק הרות des "JudenTUM"! pi. "umzingeln", "einkreisen"; "Überschrift verfassen"; hit. ריתכה = "krönen"; "Ehrentitel verleihen";

"EIN MENSCH ohne הרות" ist ein "בשחמ ohne geistiges Betriebssystem"!
(בשחמ bedeutet: geistiger "Rechnungsführer" und בשחמ bedeutet: geistloser "Computer"...
הבשהמ bedeutet: geistreicher "Plan"(= "innen") und הבשחמ bedeutet: "Gedanke"(= "ETwas Ausgedachtes")!

"Ohne perönlichen Intellekt" kann EIN MENSCH<kein persönliches תוכלמ erschaffen...
so wenig, wie ein Computer "ohne spezielles Cyperspace-Programm"...
auch keine spezielle "MATRIX-Welt" auf seinen persönlichen Monitor zaubern kann!

Totalwert 620
Äußerer Wert 620
Athbaschwert 34
Verborgener Wert 396
Voller Wert 1016
Pyramidenwert 1060
ליה 30-10-5
Nomen: Girlande, Kranz

Tipp: הי-ל = "LICHT-GOTTES"; ה~יל = "zu MIR+/- WA~HR-nehmung"; היל = "GI+/- R-Lande/Kranz";
Totalwert 45
Äußerer Wert 45
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 49 53 55 58 59 64
Voller Wert 94 98 100 103 104 109
Pyramidenwert 115
עטרה 70-9-200-5
Nomen: Aureole, Blumengewinde, Diadem, Ehre, Eichel, Ende, Felge, Gipfel, Girlande, Haupt, Kranz, Krempe, Krone, Lobpreis, Ornament des Gebetsmantels, Rand, Reif, Respekt, Ring, Ruhm, Schönheit, Tiara

Zusätzliche Übersetzung: Krone, Diadem, Ornament des Gebetsmantels, Aureole Astr.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Atara. (die/ eine) Krone, (der/ ein) Kranz, (das/ ein) Diadem

Kommentar: Diadem/Krone (Qere:: "KR-ONE"), Ornament (des Gebetsmantels), Aureole (= Astr. einen unmittelbar am Gestirn auftretenden Lichtkranz)

Tipp: הרטע = "Krone", "Kranz", "Diadem"; "Ornament des Gebetsmantels"; "Aureole" Astr.
Totalwert 284
Äußerer Wert 284
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 771 775 780
Voller Wert 1055 1059 1064
Pyramidenwert 712
7 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf