Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

19 Datensätze
אשכר 1-300-20-200
Nomen: Abgabe, Geschenk, Tribut
Verb(en), Adjektiv(e): ich berausche mich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Gabe/ Abgabe, (das/ ein) Geschenk, (der/ ein) festgesetzte(r) Preis

Tipp: רכ~שא = "SCHÖPFER-LOGOS+/- LA=~+M/~-M"; רכשא = "TRI-BU<T", "AB+/- Gabe", "Geschenk"; רכש~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER~DE berauscht sein"(siehe רכש!);
Totalwert 521
Äußerer Wert 521
Athbaschwert 435
Verborgener Wert 560
Voller Wert 1081
Pyramidenwert 1144
אתנן 1-400-50-50
Nomen: Bezahlung, Bezahlung für käufliche Liebe, Buhlerlohn, Dorn, Ende, Geschenk, Hurenlohn, Lohn, Schärfe, Strafe, Tip, Trinkgeld

Zusätzliche Übersetzung: Geschenk, bsd. Buhlerlohn

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Lohn/ Liebeslohn/ Buhlerlohn (von)

Tipp: ןנתא bedeutet "Geschenk", speziell "Buhlerlohn", das heißt der Lohn, den die Buhlerin vom ihrem Buhler empfängt! Wenn es ein "AUPrichtiger LIEBES-Akt geistiger Vereinigung W-AR"... dann hat die Frau "IM-ME(E)R" auch eine geistreiche "SP-Ende". vom MANN empfangen... mit dem Geschenk seines "segensreichen S>AMeNs"!

ןנתא-ןב = "Hurensohn", "Arsch" (vulgär, Schimpfwort);
תונוז-תיב = "Bordell", "Puff"

Totalwert 1151
Äußerer Wert 501
Athbaschwert 419
Verborgener Wert 228
Voller Wert 729
Pyramidenwert 1354
בינוני 2-10-50-6-50-10
Nomen: Anwesenheit, Gegenwart, Geschenk, Medium, Mittelgewicht, Mittelständler, Mittelstrecke, Mitteltonlautsprecher
Verb(en), Adjektiv(e): durchschnittlich, fair, gerecht, gleichgültig, gleichmütig, mäßig, medial, mittelfristig, mittelmäßig, mittelständisch, mittler, mittlere, mittleres, schlichtend, vermittelnd
Totalwert 128
Äußerer Wert 128
Athbaschwert 478
Verborgener Wert 536 537 542 543 546 548 549 552 558
Voller Wert 664 665 670 671 674 676 677 680 686
Pyramidenwert 390
דורון 4-6-200-6-50
Nomen: Anwesenheit, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Naturtalent, Schenkung

Tipp: ןורוד = "Geschenk"; ןו~רוד = (die) "Generation~ (EIN~ER) aufgespannten Existenz"
Totalwert 916
Äußerer Wert 266
Athbaschwert 272
Verborgener Wert 808 809 810 818 819 828
Voller Wert 1074 1075 1076 1084 1085 1094
Pyramidenwert 706
הווה 5-6-6-5
Nomen: Anwesenheit, Gegenwart, Geschenk
Verb(en), Adjektiv(e): anwesend, einstweilen, heute, vorhanden
Totalwert 22
Äußerer Wert 22
Athbaschwert 340
Verborgener Wert 14 15 16 18 19 20 22 23 24 25 27 28 29 32 33 34 37 38 42 43 47 52
Voller Wert 36 37 38 40 41 42 44 45 46 47 49 50 51 54 55 56 59 60 64 65 69 74
Pyramidenwert 55
זבד 7-2-4
Nomen: Geschenk, Mitgift, Zibetkatze
Verb(en), Adjektiv(e): beschenken, geben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Sabad. (die/ eine) Gabe, (das/ ein) Geschenk, (er/ es) gab/ beschenkte

Tipp: דבז = (eine) "selektierte polare Öffnung"(SI-EHE auch: דב und בז!); דבז = "Geschenk, GA-BE, Stiftung"; "schenken, stiften" bibl.
Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 470
Verborgener Wert 900
Voller Wert 913
Pyramidenwert 29
מנה 40-50-5
Nomen: Anteil, Anteile, Ausschank, Bahn, Dosierung, Dosis, fünfzig Schäkäl, Gang, Geschenk, Geschick, Größe, Kurs, Male, Menge, Mine, Mitgift, Pflug, Pfund, Platte, Portion, Quantum, Quote, Quotient, Ration, Richtung, Scheibe, Schnitte, Servierteller, Speise, Stück, Tafelbesteck, Teil, Teller, Zahl, Zählung, Zuordnung, Zuteilung, Zuweisung
Verb(en), Adjektiv(e): aufzählen, bestellen, bestellt, bestimmen, dosieren, einsetzen, ernennen, übergeben, verordnen, zählen, zuteilen

Zusätzliche Übersetzung: zählen, aufzählen; ernennen; Anteil, Portion, Geschenk (Speise), Quote, Quotient

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es/ man) zählte/ zählt (aus/ zu). (er/ es) übergab/ bedachte/ schied/ teilte/ versorgte/ bestimmte, (er/ es) rechnete/ teilte/ wies zu. (er/ es) tat hinzu, (er/ es) sonderte aus. zahle (du)!, (der/ ein) Teil/ Anteil. (die/ eine) Portion, (der/ ein) Mine (= e Münze/ Gewicht/ Pfund/ 5/ 0Gramm). (Chald): von/ (an/...) ihm/ ihr

Kommentar: (Qere: M~NH = (eine) "gestaltgewortene Existenz~WA~HR-nehmen") "Anteil/Portion/Geschenk(Speise)" "Quote", "Quotient"

Tipp: הנמ bedeutet nicht NUR "AUP<zählen, zählen, übergeben, verordnet und Quotient", sondern auch "EIN<Stück, Anteil, Portion(meiner göttlichen) Speise) und Geschenk"; pi. "ernennen"; nif. הנמנ = "abonniert sein", "gezählt W<Erden", "dazugehören"; hit. הנמתנ = "ernannt W<Erden"; SI-EHE auch: הנ~נמ!
Totalwert 95
Äußerer Wert 95
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 97 101 106
Voller Wert 192 196 201
Pyramidenwert 225
מנחה 40-50-8-5
Nomen: Anbieten, Angebinde, Ansager, Anwesenheit, Ausbilder, Dank, Erzieher, Freundschaft, Führer, Gabe, Gastgeber, Gegenwart, Geschenk, Huldigung, Instrukteur, Lehrer, Leiter, Mentor, Moderator, Nachmittag, Nachmittagsgebet, Nachmittagsstunden, Naturtalent, Opfer, Opfern, Privatlehrer, Quizmaster, Ratgeber, Ruhe, Schenkung, Speiseopfer, Sprecher, Tribut, Verehrung, Zeremonienmeister
Verb(en), Adjektiv(e): geleitet, gelenkt, lenkbar

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Geschenk/ Speisopfer/ Unblutige(s). (das/ ein) Speis- und Trankopfer, (die/ eine) Gabe/ Opfergabe/ Abgabe/ Ruhe/ Beruhigung. (alsSpeisopfer/...), (der/ ein) Ruheort/ Wohnort/ Tribut/ Ruheplatz/ Trost

Kommentar: (Qere: MNCH~H = "I~HR F-REI/RAI~Raum")(= DeR einer Frau! Sie ist...) "Ansager/Sprecher/Diskusionsleiter/Conferencier", "geleitet/gelenkt/lenkbar"

Tipp: החנמ = "Geschenk", "Opfer", "Angebinde"; "Nachmittagsgebet"; "Ansager", "Sprecher", "Diskussionsleiter"; "Conferencier"; "geleitet", "gelenkt", "lenkbar" (Adj.) (החנומ)
Totalwert 103
Äußerer Wert 103
Athbaschwert 169
Verborgener Wert 497 501 506
Voller Wert 600 604 609
Pyramidenwert 331
משא 40-300-1
Nomen: Abgabe, Anklage, Ansehen, Aufhebung, Ausspruch, Belastung, Betrug, Bild, Bitte, Bürde, Fracht, Geschenk, Gewicht, Gewichte, Ladung, Last, Leidenschaft, Objekt, Perspektive, Schleppen, Schuldforderung, Schwere, Sehen, Tonnage, Tragen, Tragfähigkeit, Traglast, Transport, Vision, Wegnahme, Wille, Wucher
Verb(en), Adjektiv(e): ertragen, tragen

Zusätzliche Übersetzung: Last, (prophetische) Vision bibl.; Objekt Gr.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Massa. (das/ ein) Tragen/ Darlehen/ Unterpfand (von), (der/ ein/ als) Spruch/ Ausspruch/ Gottesspruch/ Tribut (von), (die/ eine) Last/ Traglast/ Schuld (von), (das/ ein) Wort/ Orakel (von)

Kommentar: (Qere: MSCHA = (eine) "gestaltgewortene log-ISCH~E Schöpfung") (= eine prophetische)"Vision/Last", "Objekt" (= "Ideal" = MSCHA-NFSCH )

Tipp: אש~מ = (eine) "gestaltgewordene~ log~ISCH~E Schöpfung" und bedeutet "L-Ast", "Belastung"; אשמ bedeutet auch "prophetische Vision", was auch jede "logisch erscheinende Vision" darstellt, daher bedeutet שאמ auch grammatikalisch "Objekt"! (אשומ); שפנ-אשמ = "Ideal"
Totalwert 341
Äußerer Wert 341
Athbaschwert 412
Verborgener Wert 210
Voller Wert 551
Pyramidenwert 721
משאת 40-300-1-400
Nomen: Abgabe, Aufhebung, Aufsteigen, Aufstieg, Brand, Erheben, Geschenk, Last, Tracht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Darlehen von. (die/ eine) Schuld von. (die/ eine) Erhebung(en)/ Abgabe(n)/ Portion(en) (von), (das/ ein/ die) Rauchzeichen/ Signalzeichen/ Aufheben/ Geschenk(e) (von). von/ (aus/...) (der/ einer) Erhebung/ Erhöhung/ Erhabenheit/ Schwellung. von/ (vor/...) (der/ einer) Verwüstung von
Totalwert 741
Äußerer Wert 741
Athbaschwert 413
Verborgener Wert 216
Voller Wert 957
Pyramidenwert 1462
מתן 40-400-50
Nomen: Anwesenheit, Austeilung, Bescherung, Dispens, Filet, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Hüfte, Lende, Naturtalent, Schenkung, Stiften, Verteilung
Verb(en), Adjektiv(e): mäßigen, mildern, verlangsamen, zügeln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Mattan. (die/ eine) Gabe/ Abgabe/ Hüfte/ Lende (von), (das/ ein) Geschenk (von), ihr (PI) Tod/ Todesreich. ihre (PI) Unterwelt, ihre (PI) tödliche Krankheit

Kommentar: pi. mildern/mäßigen/zügeln/verlangsamen

Tipp: Die Radix ןתמ bedeutet: "Hüfte und L-Ende"(= Lichtende), aber auch "Gabe und Geschenk"; ןתמ = "ihre (fem.) (מ)gestaltgewordene (ת)Erscheinung" = "ihr ST<erben"(= lat. "tote" = "so viele" Gedankenwellen siehe תמ!); ןתמ bedeutet auch "vom geben/hingeben" (siehe ןת!);

ןתמ = "FiLeT" -> טלפ = "Output"(eines Computers) und "entkommen, ausscheiden, ausspeien"! ןתמ bedeutet aber auch "Gabe, Geschenk" und "tote Existenz"! -> תמ = "tot" ->"tot-al"! (lumbalis = "L-Enden"; lumen = "L-ICH<T, geistige KL-AR-heit, Lebenslicht, Vorbild";

pi. ןתמ = "mildern", "mäßigen", "zügeln", "verlangsamen"; hif. ןיתמה = "warten"; hit. ןתמתה = "gemäßigt sein"
Totalwert 1140
Äußerer Wert 490
Athbaschwert 20
Verborgener Wert 102
Voller Wert 592
Pyramidenwert 970
מתנה 40-400-50-5
Nomen: Anbieten, Anwesenheit, Darbieten, Gabe, Gastgeschenk, Geben, Gegenwart, Geschenk, Naturtalent, Opfern, Präsens, Präsent, Schenken, Schenkung, Spende, Steuer, Tribut, Vorstellen, Wohltätigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): anwesend, bedingt, darbieten, präsent, präsentieren, vorliegend, vortragen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (nach) Mattana, (die/ eine) Gabe/ Opfergabe. (das/ ein) Geschenk, (als Gabe/...)

Tipp: הנתמ = "Gabe"("Opfer"), "Geschenk" übertr. "Bestechung"; "bedingt" (Adj.) (הנתומ); הנ~תמ = (jede) "gestaltgewordene ER<Schein-UNG (I<ST eine) exisTIER~EN~DE WA~HR-nehmung"; הנת-מ = "vom Geben/Hingeben"(siehe הנת!)
Totalwert 495
Äußerer Wert 495
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 103 107 112
Voller Wert 598 602 607
Pyramidenwert 1465
מתת 40-400-400
Nomen: Anwesenheit, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Naturtalent, Schenkung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von zu geben/ gestatten/ erlauben/ überlassen/ übergeben. von hinzugeben/ preiszugeben/ anzubieten. mehr als (das/ ein) Geben/... (von), (das/ ein) Geschenk (von), (die/ eine) Gabe (von)

Kommentar: Geschenk, Gabe

Tipp: תתמ = "Geschenk"; םיהלא-תתמ = "Gottes<gabe"
Totalwert 840
Äußerer Wert 840
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 52
Voller Wert 892
Pyramidenwert 1320
נבזבה 50-2-7-2-5
Nomen: Gabe, Geschenk
Totalwert 66
Äußerer Wert 66
Athbaschwert 769
Verborgener Wert 937 941 946
Voller Wert 1003 1007 1012
Pyramidenwert 288
נדה 50-4-5
Nomen: Befleckung, Geschenk, Hurenlohn, Lohn, Menstruation, Unreinheit
Verb(en), Adjektiv(e): absondern, abstoßen, ausschließen, ausstoßen, ausstossen, bannen, entfernen

Zusätzliche Übersetzung: Unreinheit der Frau während der Menstruation

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Unreinheit/ Menstruation. (der/ ein) Unrat/ Unflat/ Götzendienst. (das/ ein) Abscheuliche(s)/ Geschenk

Kommentar: ausstoßen, (ver-)bannen

Tipp: NDE = הדנ bedeutet: "ENT<fernen, absonderung, Ausstoßen, Unreinheit der FRAU = LOGIK bei DeR Mens-truation und Hurenlohn"!

Die Radix דנ bedeutet: "sich ständig bewegend, auf und ab und hin und her schwankend", aber auch "W-AL<L, DA-MM" ("AUP<geworfene Wasser" siehe דנ!);

הדנה ימ bedeutet "Wasser der A<B-stoßung" und zugleich die Fragen:
"WER I<ST die Abstoßende?" und "WER die Verstoßene?"!
("SI>EHE" dazu 4. Mose 19:21!)

Totalwert 59
Äußerer Wert 59
Athbaschwert 199
Verborgener Wert 487 491 496
Voller Wert 546 550 555
Pyramidenwert 163
ענק 70-50-100
Nomen: Drehmoment, Geschenk, Gigant, Größe, Großflugzeug, Halsband, Halsgeschmeide, Halskette, Halsschmuck, Hüne, Jumbo, Kette, Koloss, Mammut, Riese, Riesenschiff, Riesenstern, Titan
Verb(en), Adjektiv(e): drastisch, enorm, extrem, gigantisch, groß, mächtig, monumental, riesenhaft, riesig, schenken, titanisch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Anak. (die/ eine) Halskette, (der/ ein) Halsschmuck

Kommentar: Riese, hif. (= einen "H-AL-S-Schmuck") schenken/zukommen lassen/gewähren/erteilen/verleihen (Recht/Preis) (= HENIQ)

Tipp: קנע = "Riese"; "H-AL<S-Schmuck", "H-AL<S-K~ET~TE"; "P-REI<S", "Geschenk"; hif. קינעה = "schenken", "gewähren", "erteilen", "verleihen" (Recht, Preis);

קנע = "GI-GaN<T, (ADaM) Riese" und יקנע = "gigantisch, groß, mächtig, monumental, riesenhaft, riesig, titanisch"!
Totalwert 220
Äußerer Wert 220
Athbaschwert 20
Verborgener Wert 202
Voller Wert 422
Pyramidenwert 410
שחד 300-8-4
Nomen: Bestechung, Geschenk
Verb(en), Adjektiv(e): bestechen, schenken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Geschenk, (die/ eine) Huldigungsgabe/ Bestechungsgabe

Kommentar: Bestechung; bestechen

Tipp: דחש = "Bestechung"; ("Geschenk", "Gabe" um damit zu) "bestechen"; hit. דחתשנ = "sich bestechen lassen"
Totalwert 312
Äußerer Wert 312
Athbaschwert 162
Verborgener Wert 890
Voller Wert 1202
Pyramidenwert 920
שי 300-10
Nomen: Anwesenheit, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Geschenke, Naturtalent, Schenkung
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeben, verraten, weggeben

Zusätzliche Übersetzung: Geschenk; Abk. Informationsdienst Mil.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Geschenk

Kommentar: (Qere: SCHI = (der) "LOGOS GOTTES+/- log-ISCH~ER Intellekt")

Tipp: יש = "LOGOS GOTTES"; יש = (ein) "log-ISCH-ER Intellekt" = "Geschenk";

יש = "MEINE Logik";

SCHI = יש bedeutet: "mein göttlicher LOGOS" = ein göttliches "Geschenk"...
gespiegeltes שי ="DA<S momentan Bestehende"

Sollte MANN DA<S, was MANN "von Gott" "geschenkt bekommen hat" nicht besser "ZUR Freude AL<le-R Mitmenschen" auch SELBST "weiterschenken"?
Die geistreiche Antwort kann HIER nur ein "eindeutiges JA sein"!

EIN "bewusster Geist<schöpft" AL<le wahrgenommenen Geschenke IMME(E)R<NUR "SELBST-bewusst de facto HIER&JETZT aus sICH SELBST HERR<aus"!

Solange sICH "kalter K-Affe" (d.h. ein "Säugetier-Glauben")
IN Deinem "BeCHeR"(רחב bedeutet "(aus-)wählen, (her-)vorziehen, bevorzugen"!) befindet, bekommst Du von MIR keinen "R-EINEN WEIN" ein-geschenkt!

Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 42
Verborgener Wert 64 70
Voller Wert 374 380
Pyramidenwert 610
תשורה 400-300-6-200-5
Nomen: Anwesenheit, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Naturtalent, Schenkung

Kommentar: Geschenk (= SCHI und MTNH)

Tipp: הרושת = "Geschenk" (siehe auch: יש,הנתמ!)
Totalwert 911
Äußerer Wert 911
Athbaschwert 176
Verborgener Wert 383 384 387 388 392 393 397 402
Voller Wert 1294 1295 1298 1299 1303 1304 1308 1313
Pyramidenwert 3623
19 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.4
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.4.pdf