Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

22 Datensätze
אהבה 1-5-2-5
Nomen: Affektion, Geliebte, Geliebter, Gemütsbewegung, Herzlichkeit, Liebe, Liebling, Zärtlichkeit, Zuneigung
Verb(en), Adjektiv(e): lieben, lieblos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (sie) liebte/ begehrte, (er/ es) liebte/ liebt/ begehrte sie (Sg). liebe/ begehre sie (Sg) (du)!, (die/ eine/ o) Liebe/ Freundschaft, (das/ ein) Lieben

Tipp: הבהא = 1-5-2-5 = 13 und steht für "LIEBE"...
הבה bedeutet "wohl-an!" und
בה bedeutet "schenken, geben"; בה = "(ה)wahrgenommene (ב)Polarität/Aussen"

UNSERE LIEBE I<ST das EINZIGE, was "über sICH SELBST<hinaus"
ewig leben WIR<D, AL<le-S LIEB<lose "WIR<D s-ich AUP<lösen"!

הבה~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER~DE (zu einer) WA~HR-nehmung IN IHR"(siehe הבה/הב!);

Für "EIN<S" steht דחא, d.h. 4 +8 +1 = 13 = הבהא = "LIEBE"!
דחא bedeutet "IN unserer VATER-Sprache" auch: Dein "BRudoR<öffnet"!

Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 880
Verborgener Wert 522 526 530 531 535 540
Voller Wert 535 539 543 544 548 553
Pyramidenwert 28
אהוב 1-5-6-2
Nomen: Anhänger, Bonbon, Favorit, Flamme, Geliebte, Geliebter, Günstling, Leidenschaft, Liebhaber, Liebling, Liebste, Schatz, Schätzchen, Schein, Valentinsgruß, Woge
Verb(en), Adjektiv(e): beliebt, bevorzugt, favorisiert, geliebt, kostbar, lieb, lieben, lieblich, mögen, pedantisch, populär, teuer

Kommentar: Geliebter

Tipp: בוהא = "Geliebter"
Totalwert 14
Äußerer Wert 14
Athbaschwert 870
Verborgener Wert 527 528 531 532 536 537 541 546
Voller Wert 541 542 545 546 550 551 555 560
Pyramidenwert 33
אהובה 1-5-6-2-5
Nomen: Geliebte, Geliebter

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: geliebt, begehrt, (die/ eine) geliebte/ begehrte

Kommentar: (eine) Geliebte (= auch: ihr Geliebter)

Tipp: הבוהא = "Geliebte"
Totalwert 19
Äußerer Wert 19
Athbaschwert 960
Verborgener Wert 528 529 532 533 536 537 538 541 542 546 547 551 556
Voller Wert 547 548 551 552 555 556 557 560 561 565 566 570 575
Pyramidenwert 52
בחורה 2-8-6-200-5
Nomen: Bauernmädchen, Dirne, Frauen, Geliebte, Hure, Jugendliche, junges Mädchen, Jungfrau, Kauz, Liebste, Mädchen, Mädel, Mieze, Vogel

Tipp: הרוחב = "JUNGE+/ S Mädchen";
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 533
Verborgener Wert 1127 1128 1131 1132 1136 1137 1141 1146
Voller Wert 1348 1349 1352 1353 1357 1358 1362 1367
Pyramidenwert 465
דד 4-4
Nomen: Auslaufrohr, Brust, Brustwarze, Busen, eine Liebe, Euter, Freund, Geliebte, Geliebter, Griff, Klümpchen, Knauf, Knopf, Knoten, Liebe, Mutterbrust, Onkel, Querrippe, Sauger, Schnabel, Titte, Verwandter, Vetter, Warze, weibliche Brust, Zitze

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Geliebte(r)/ Freund/ Verwandte(r)/ Oheim/ Vetter (von), (die/ eine) Liebe (von)

Kommentar: (Qere: D~D = "GESCHLOSSEN+/- geöffnet") "Brustwarze/Mutterbrust" (Qere: "Brust-W~ARZ-E" / "MUT~TER-BR=UST")

Tipp: ד(ו)ד = "Geliebter, Freund, Verwandter"(= דוד = "DaViD"), aber auch "Mutterbrust, Brustwarze" und symbolisiert "die Zeit der LIEBE"; דד = "+D~-D"(= "Wellen-B~ER~G +~- Wellen-TaL")
Totalwert 8
Äußerer Wert 8
Athbaschwert 200
Verborgener Wert 860
Voller Wert 868
Pyramidenwert 12
דודה 4-6-4-5
Nomen: Baase, Geliebte, Tante

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ihr (Sg) Liebhaber/ Freund/ Onkel/ Geliebter/ Verwandter/ Oheim/ Vetter

Tipp: הדוד = " Geliebte, Tante"; ה-דוד = "ihr (fem.) Geliebter", "ihr (fem.) K-esse-L"; (siehe דוד!); הדד = "hüpfen, führen, sich bewegen"
Totalwert 19
Äußerer Wert 19
Athbaschwert 370
Verborgener Wert 867 868 871 872 876 877 881 886
Voller Wert 886 887 890 891 895 896 900 905
Pyramidenwert 47
חיבה 8-10-2-5
Nomen: Anziehung, Gefälligkeit, Geliebte, Geliebter, Gemütsbewegung, Geschmack, Hang, Herzlichkeit, Kostspieligkeit, Liebe, Liebenswürdigkeit, Liebling, Nähe, Neigung, Sympathie, Voreingenommenheit, Vorliebe, Wertschätzung, Zärtlichkeit, Zuneigung
Verb(en), Adjektiv(e): anhänglich
Totalwert 25
Äußerer Wert 25
Athbaschwert 490
Verborgener Wert 815 819 821 824 825 830
Voller Wert 840 844 846 849 850 855
Pyramidenwert 71
חמדה 8-40-4-5
Nomen: Begehren, Begehrenswertes, Bitte, Gegenstand des Begehrens, Geliebte, Geliebter, Kostbares, Leidenschaft, Liebe, Lieblichkeit, Liebling, Lust, Wille
Verb(en), Adjektiv(e): sie begehrt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Sehnsucht/ Hoffnung/ Lust/ Kostbarkeit/ Lieblichkeit/ Anmut. (das/ ein) Verlangen/ Begehren/ Wertvolle/ Schöne/ Begehrenswerte

Tipp: הדמ~ח = (das UPsolute göttliche) "KOLLEKTIV+/- AB~messung"(siehe הדמ/דמ!); הדמח = "Begehren", "Verlangen". "Objekt der Begierde", ה~דמח = "sie begehrt"
Totalwert 57
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 871 875 880
Voller Wert 928 932 937
Pyramidenwert 165
יקיר 10-100-10-200
Nomen: Geliebte, Liebling, Liebste, Schätzchen
Verb(en), Adjektiv(e): erlaucht, geehrt, geliebt, lieb, lieben, lieblich, mögen, schwer, teuer, wert

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: lieb, teuer, geliebt, (der/ ein) liebe(r)/ teure(r)

Tipp: ריקי = "teuer", "lieb" (Adj.)
Totalwert 320
Äußerer Wert 320
Athbaschwert 87
Verborgener Wert 404 410 416
Voller Wert 724 730 736
Pyramidenwert 560
יקר 10-100-200
Nomen: Ansehen, Ehre, Glanz, Kostbarkeit, Majestät, Pracht, Preis, Respekt, Teuerung, Wert
Verb(en), Adjektiv(e): aufwändig, einmalig, extravagant, geachtet, geliebt, geliebte, geliebter, golden, kostbar, kostenintensiv, kostspielig, lieb, lieb sein, pedantisch, Preis erhöhen, teuer, übertrieben, verteuern, wertvoll

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: selten, wertvoll, kostbar, prächtig, teuer, rar. (der/ das/ ein) kostbare~/ wertvolle (von), (die/ eine) Kostbarkeit/ Pracht/ Ehre (von), (das/ ein) Edle(s). (der/ ein) Preis/ Wert/ Glanz (von), (er/ es) ist/ war wertvoll/ kostbar/ teuer/ hochgeschätzt/ gewichtig/ schwer/ faßbar/ hochgeachtet

Kommentar: (Qere: I~QR = "ER/ES wird K-AL~T)(= "wie AL~TER-Niere~ND"! Beachte: lat. "RE~N" = "Niere") "Respekt/Ehre" (Qere: "RE~SP-Eck~T"), "Teuerung"

Tipp: רקי = "GOTT+/- intellektuelle affine Rationalität"; "ER/ES WIR<D>K-AL<T"(siehe רק!) = "wie AL<TER-Niere-ND"! רקי bedeutet "kost-BaR, wertvoll, prächtig, selten", "teuer; geachtet, lieb" (Adj.); pi. "verteuern, Preis erhöhen" רקי bedeutet "Ehre, Respekt"; "Teuerung" (רקוי); hit. רקיתנ = "teurer W<Erden"; hif. ריקוה = "achten, wertschätzen"
Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 47
Verborgener Wert 400 406
Voller Wert 710 716
Pyramidenwert 430
מאהב 40-1-5-2
Nomen: Anhänger, Bauernbursche, Dandy, Flirt, Frauenheld, Geliebte, Geliebter, Liebhaber, Liebhaberin, Schäfer
Verb(en), Adjektiv(e): verliebt

Kommentar: Liebhaber, Flirt, verliebt

Tipp: בהאמ = "Liebhaber"; "verliebt" (Adj.) (בהואמ)
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 800
Verborgener Wert 561 565 570
Voller Wert 609 613 618
Pyramidenwert 175
מרים 40-200-10-40
Nomen: Dicksack, Geliebte, Heber, Heberin, Maria
Verb(en), Adjektiv(e): hebend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Mirjam, bitter, scharf, herbe, traurig, betrübt, erbittert, heftig, erhöhend, (der/ ein) erhöhend(e(r)) (von), hoch machend, erhebend, in die Höhe hebend, aufhebend, wegnehmend, darbringend, rühmend, preisend, zur Schau stellend, (die) Bitterkeiten

Tipp: םירמ = "Mirjam", "AUP<He-BeN"... symbolisiert diejenige, die dem Menschen "IN<dieser siebten Welt, in der Realität", immer wieder die Möglichkeit gibt, das Überirdische, das Leben, das Wasser, die Zeit also, in dem der Baum des Lebens ist, zu geniessen! Mirjam besitzt die Kraft, das "Wasser süss" zu machen. Ihr Name - der ja das "Bittere" in sich hat, "mara", - bringt trotzdem dieses "süsse Wasser"!

םירמ = (die) "gestaltgewordene Rationalität>(des) MEER<re~S"(siehe רמ!); םירמ = "IHR+/- Widerstand"(siehe ירמ!); SI-EHE auch: יר!

םירמ kann auch als "von (DeN) Berechnungen>des MEER<ES" gelesen werden.

םירמ = "IHR MaG<N-ET>IC<Resonance Imaging" (siehe ירמ!);
Totalwert 850
Äußerer Wert 290
Athbaschwert 63
Verborgener Wert 394 400
Voller Wert 684 690
Pyramidenwert 820
נאהב 50-1-5-2
Verb(en), Adjektiv(e): entzückend, geliebt, geliebte, geliebter, liebenswürdig, nett

Kommentar: schön/lieblich, geliebt

Tipp: nif. בהאנ = "geliebt W<Erden od. sein"(siehe בהא!); "geliebt" (Adj.)
Totalwert 58
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 799
Verborgener Wert 577 581 586
Voller Wert 635 639 644
Pyramidenwert 215
נערה 50-70-200-5
Nomen: Beschatter, Dienstmädchen, Dirne, Erwachte, Gallone, Geliebte, Hausmädchen, Hintern, Jungfrau, Kätzchen, Liebste, Mädchen, Mädel, Magd, Mieze, Miezekatze, Schwanz, Schweif
Verb(en), Adjektiv(e): sie schüttelt ab, sie wird bewusst

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Naara. (das/ ein) Mädchen, (die/ eine) junge Frau, (die/ eine) Magd/ Jungfrau/ Dienerin. (Sg): (die) Mägde. ihr(Sg) Knabe/ Junge/ Diener/ Knecht

Tipp: הרענ = "MäD-CHeN, Dienstmädchen und DIR-NE";

Jedes "AUP<TA-UCH-Ende Wellen-T>AL"(את = "Wachraum" eines חו = "aufgespanntes (I)CH") "ER<zeugt>IM םדא<eine עלצ", d.h. eine "IM-A-GI<NÄRE Schatten-Seite"!

Beachte: Das IM-A-GI<NÄRE = הרענ... I<ST fem, ein "MäD-CHeN, Dienstmädchen und DIR-NE",
Die Radix NAR = רענ steht "IMME(E)R<für ETwas Herausgeworfenes = ein rational verwirrtes Kind"!
עלצ ("Schatten-Augenblick") bedeutet: NUR eine "Rippe, Seite, Rand(-Erscheinung), hinken, humpeln ~+~-~+~+~-..."!

הרענ = "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<Erden ETwas herauswerfen"... "NäM-L-ICH<T DäM-L-ICH<T den (ע)AuGeN<blick einer (ר)rationalen (ה)Wahrnehmung";

ה-רענ = "I<HR (fem.) Jüngling"(siehe רענ!)
Totalwert 325
Äußerer Wert 325
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 427 431 436
Voller Wert 752 756 761
Pyramidenwert 815
עלמה 70-30-40-5
Nomen: Fräulein, Geliebte, junge Frau, Jungfrau, Mädchen, Maid, Verborgene, Verhüllte
Verb(en), Adjektiv(e): weshalb, wofür, worauf

Kommentar: "Fräulein/junge Frau/Mädchen", das "Verborgene/Verhüllte", " weshalb/wofür/worauf"

Tipp: EIN "Leser-Geist", der "ER-WACH<eN" will, stellt sICH ständig die Frage:
המ לע, AL-MaH, "AUP was... (basierend)? Durch was...? und weshalb?" I<ST die von mir "ZUR Zeit" "persönlich wahrgenommene Traum-Welt" genau so, wie SIE "mir HIER&JETZT ER<Schein<T"???

המלע bedeutet "Fräulein", genauer, "Junge-Frau" vor der Geburt ihres "ersten K-IN<DeS"! Das Wort מלע kommt von "verbergen, verhüllen", םלוע bedeutet deshalb"(MATRIX-)Welt", dagegen bedeutet םלוע "Ewigkeit"!

המלע bedeutet deshalb auch "SIE verhüllt, SIE verbirgt" und
"SIE ist verhüllt, SIE ist verborgen", denn "vor der Geburt"(?) des ersten Kindes "aus ihrer eigenen MATRIX" H-AT SIE s-ich noch nicht enthüllt!

Totalwert 145
Äußerer Wert 145
Athbaschwert 127
Verborgener Wert 145 149 154
Voller Wert 290 294 299
Pyramidenwert 455
פילגש 80-10-30-3-300
Nomen: Direktor, Ehefrau, Frau, Frauchen, Frauentum, Gebieterin, Geliebte, Gutsherrin, Hausfrau, Herr, Herrin, Herrscher, Kebsweib, Kennerin, Konkubine, Lehrer, Liebste, Mätresse, Nebenfrau

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Kebsweib (von), (die/ eine) Nebenfrau (von)

Tipp: שגליפ = "Konkubiene", "Mätresse", "Geliebte"
Totalwert 423
Äußerer Wert 423
Athbaschwert 268
Verborgener Wert 183 189
Voller Wert 606 612
Pyramidenwert 836
רחום 200-8-6-40
Verb(en), Adjektiv(e): anmutig, barmherzig, geliebte, geliebter, gnädig, gutherzig, huldvoll, mild, mitfühlend, mitleidig, mitleidsvoll, weichherzig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Rehum. Barmherzig, allbarmherzig, mitleidig, (der/ ein) barmherzige(r)/ mitleidige(r)

Tipp: םוחר = "barmherzig", "geliebt" (Adj.) (siehe םחר!)
Totalwert 814
Äußerer Wert 254
Athbaschwert 153
Verborgener Wert 756 757 766
Voller Wert 1010 1011 1020
Pyramidenwert 876
ריבה 200-10-2-5
Nomen: Bauernmädchen, Dirne, Eingemachtes, Frauen, Geliebte, Hure, Jugendliche, Jungfrau, Klemmen, Konfitüre, Konserven, Mädchen, Marmelade, Mus, Schutzgebiet, Stau
Verb(en), Adjektiv(e): klemmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: streite/ rechte/ hadere (du)!, führe Rechtsstreit (du)

Kommentar: "Mädchen" (= eine "unreife Frau" symb. eine "unreife Logik")

Tipp: הביר = "Mädchen"
Totalwert 217
Äußerer Wert 217
Athbaschwert 433
Verborgener Wert 725 729 731 734 735 740
Voller Wert 942 946 948 951 952 957
Pyramidenwert 839
רעיה 200-70-10-5
Nomen: Bekannter, Ehefrau, Ehegattin, Ehemann, Förderer, Frau, Frauentum, Freund, Freundin, Gattin, Geliebte, Geliebter, Gemahlin, Kamerad, Lebensgefährte, Nächste, Weiden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hre (Sg) Freunde/ Nächsten/ Gefährten/ Genossen/ Verwandten

Kommentar: Gattin/Gemahlin/Freundin/Geliebte, Weiden

Tipp: היער = "Ehefrau" (Qere: "EHE+/- FRA~U"); "Frau" (Qere: "FRA~U"), "Freundinn", "Geliebte" (Qere: "Ge-LIEB<TE") (הייער); "Weiden" (Qere: "W~EI~DeN")
Totalwert 285
Äußerer Wert 285
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 375 379 381 384 385 390
Voller Wert 660 664 666 669 670 675
Pyramidenwert 1035
רעייה 200-70-10-10-5
Nomen: Abschürfung, Frau, Freundin, Gattin, Geliebte, Gemahlin, Schürfwunde, Weideland, Weiden
Totalwert 295
Äußerer Wert 295
Athbaschwert 180
Verborgener Wert 379 383 385 388 389 391 394 395 400
Voller Wert 674 678 680 683 684 686 689 690 695
Pyramidenwert 1335
תמה 400-40-5
Nomen: Frömmigkeit, Geliebte, Lauterkeit, meine Geliebte, Mirakel, Staunen, Überraschung, Unbescholtenheit, Unschuld, Verwunderung, Vollkommenheit, Wunder
Verb(en), Adjektiv(e): entsetzen, gern wissen wollen, sich wundern, staunen, staunend, überrascht, wundern, wundernd

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): dort

Kommentar: Wunder/Überraschung (= TIMH, lies: "TIME") staunen/sich wundern/gern wissen wollen, hif. erstaunen/in erstaunen versetzen, Unschuld, Geliebte

Tipp: המת = "wundern, staunen, D<Ort und Geliebte"; המ~ת = "IM<Perfekt gelesen": "Du WIR<ST was? -> ETwas -> gestaltgewordene WA~HR-nehmung"(siehe המ!); המת = "Überraschung, Verwunderung, Wunder (= המית), sich wundern, staunen", die Radix davon ist םת und das bedeutet "Ganzheit, Vollständigkeit, Unbefangenheit, Unschuld, Einfalt"!

kal. "staunen", "sich wundern"; "gern wissen wollen"; hif. הימתה = "erstaunen", "in Erstaunen setzen"; המת = "staunend" (Adj.); המת = "Unschuld", "Ehrlichkeit"! (המות)
Totalwert 445
Äußerer Wert 445
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 47 51 56
Voller Wert 492 496 501
Pyramidenwert 1285
תמתי 400-40-400-10
Nomen: Geliebte, meine Geliebte

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: meine Aufrichtigkeit/ Integrität/ Frömmigkeit/ Unschuld/ Redlichkeit/ Einfalt. meinetadellose/ einwandfreie/ ganze/ vollständige/ richtige/ aufrechte/ ordentliche/ reine/ perfekte/ einfältige/ unsdiuldige/ redliche

Tipp: י~תמת = "MEINE UNSCHULD"(siehe המת = תמת!); ית~מת = "ICH BI<N>VOLLKOMMEN"(siehe םת!); י~תמת = "MEINE<Geliebte" (siehe המת!)
Totalwert 850
Äußerer Wert 850
Athbaschwert 52
Verborgener Wert 56 62
Voller Wert 906 912
Pyramidenwert 2530
22 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf