Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

17 Datensätze
בינוני 2-10-50-6-50-10
Nomen: Anwesenheit, Gegenwart, Geschenk, Medium, Mittelgewicht, Mittelständler, Mittelstrecke, Mitteltonlautsprecher
Verb(en), Adjektiv(e): durchschnittlich, fair, gerecht, gleichgültig, gleichmütig, mäßig, medial, mittelfristig, mittelmäßig, mittelständisch, mittler, mittlere, mittleres, schlichtend, vermittelnd
Totalwert 128
Äußerer Wert 128
Athbaschwert 478
Verborgener Wert 536 537 542 543 546 548 549 552 558
Voller Wert 664 665 670 671 674 676 677 680 686
Pyramidenwert 390
בפני 2-80-50-10
Nomen: in Anwesenheit, in Gegenwart
Verb(en), Adjektiv(e): auf, bis, dagegen, für, gegen, gegenüber, mit, vor

Zusätzliche Übersetzung: vor (örtlich), in Gegenwart, in Anwesenheit; vor, in Gegenwart von...

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (PI): in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Vorderseite/ Oberfläche von. in/ (an/ durch/...) (d~) Gesichter~ von. (PI): in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Aussehen/ Ansehen/ Gesicht/ Angesicht von. (PI): in/ (an/ durch/...) mein~ Angesicht

Kommentar: vor, in Gegenwart von...

Tipp: ינפ-ב = "IN AN<Wesenheit"(= wie Wasser-Wellen "wogende Zeit"!); "IN GeG<eN>W-ART", "IM Ge<S-ich-T", "AUP< (DeR) O~BeR-Fläche"(siehe ינפ); י-נפ-ב = "IN meinem<Aspekt" (siehe ןפ!);
Totalwert 142
Äußerer Wert 142
Athbaschwert 355
Verborgener Wert 475 481
Voller Wert 617 623
Pyramidenwert 358
בפניו 2-80-50-10-6
Nomen: in seiner Gegenwart, vor seinen Augen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (PI): in/ (an/ durch/ unter/...) sein Aussehen/ Ansehen/ Gesicht(er~ )/ Angesicht/ Außere~/ Vorderseite/ Oberfläche/ Person

Tipp: ו-ינפ-ב = "IN seiner GeG<eN W-Art"(siehe auch םינפ und הנפ!); "AUP seiner<O~BeR-Fläche"(siehe ינפ!);

Für Dich AL<S "WIR-K-LICHT" "ER-W-ACHT-ER Geist"...
I<ST "IM-ME(E)R" nur die "von Dir JETZT SELBST" wahrgenommene "GeG<eN-W-ärtige WIR-K-LICHTkeit" "aus-SCH<la-G<>G-eben<D"!
(Was "IM-ME(E)R" das auch "für Dich Geist" zu bedeuten hat!)

Nur was "de facto" "in diesem Moment" von Dir Geist wahrgenommen WIR<D, "sollTest" und kannst Du "guten GeWissens glauben", denn das I<ST das Einzige, was Du Geist auch "ohne einen Meineid zu schwören", aufrichtig-ehrlich beschwören könnTest!
Totalwert 148
Äußerer Wert 148
Athbaschwert 435
Verborgener Wert 481 482 487 488 491 497
Voller Wert 629 630 635 636 639 645
Pyramidenwert 506
דורון 4-6-200-6-50
Nomen: Anwesenheit, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Naturtalent, Schenkung

Tipp: ןורוד = "Geschenk"; ןו~רוד = (die) "Generation~ (EIN~ER) aufgespannten Existenz"
Totalwert 916
Äußerer Wert 266
Athbaschwert 272
Verborgener Wert 808 809 810 818 819 828
Voller Wert 1074 1075 1076 1084 1085 1094
Pyramidenwert 706
הוה 5-6-5
Nomen: Begehren, Besitz, Frevel, Gegenwart, Kapital, Sturz, Unglück, Verderben, Vermögen
Verb(en), Adjektiv(e): bleiben, kapitalisieren, sei, seiend, sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sei/ werde/ bleibe (du)!, (der/ ein) Untergang/ Mutwille/ Unfall/ Frevel. (das/ ein) Verderben/ Gutdünken/ Unheil/ Leid/ Unglück. (die/ eine) Bosheit, (die/ eine) böse Begierde, werdend, (der/ ein) werdend(e(r)). geschehend, eintretend, seiend, bleibend, sich erweisend. (Chald): (er) war/ wurde. (Chald): (es) geschah. (Chald) (es) trat ein

Kommentar: (Qere: H~W~H = (ETwas) "Seiendes"/(die) "GeGeN~W-Art"/(ein) "UN~Glück") (= ETwas) "darstellen" (Qere: "DaR~ST-Ellen")

Tipp: DA<S הוה von J<HWH bedeutet positiv "seiend, sei!, GeG<eN>W-Art" und "UN<GLück" (was ursprachlich: "aufgespannte Existenz < Wellen/Teilchen = GLück" bedeutet). Darum ist 565 auch DA<S "65. Palindrom" ↦ 65 = "(60)Raumzeitliche (5)Wahrnehmung"!

הוה bedeutet "nicht ohne geistigen Grund"...
"seiend", "GeG<eN>W-ART" und "UN-GL<ÜCK" und das bedeutet:

Die "aufgespannte Existenz"(= UN) Deines eigenen "limiTIER<T-logischen" "geistigen Lichtes"(= GL (= +L-ich<T)) ER<zeugt IN Deinem UN>Bewusstsein EIN "auf-ge-spanntes(= Ü) AL<ternierendes(= C) Ge<GeN-über"(= K)...

...welches Du IN Deinem UN>Bewusstsein AL<S raum-zeitliches - L-ich<T und Materie zu םינפ bekommst... und םינפ bedeutet JA bekanntlich:
"ZWEI A-Spekte, INNERES und GeSICHT"!

Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 8 9 12 13 16 17 18 21 22 26 27 31 36
Voller Wert 24 25 28 29 32 33 34 37 38 42 43 47 52
Pyramidenwert 32
הווה 5-6-6-5
Nomen: Anwesenheit, Gegenwart, Geschenk
Verb(en), Adjektiv(e): anwesend, einstweilen, heute, vorhanden
Totalwert 22
Äußerer Wert 22
Athbaschwert 340
Verborgener Wert 14 15 16 18 19 20 22 23 24 25 27 28 29 32 33 34 37 38 42 43 47 52
Voller Wert 36 37 38 40 41 42 44 45 46 47 49 50 51 54 55 56 59 60 64 65 69 74
Pyramidenwert 55
מנחה 40-50-8-5
Nomen: Anbieten, Angebinde, Ansager, Anwesenheit, Ausbilder, Dank, Erzieher, Freundschaft, Führer, Gabe, Gastgeber, Gegenwart, Geschenk, Huldigung, Instrukteur, Lehrer, Leiter, Mentor, Moderator, Nachmittag, Nachmittagsgebet, Nachmittagsstunden, Naturtalent, Opfer, Opfern, Privatlehrer, Quizmaster, Ratgeber, Ruhe, Schenkung, Speiseopfer, Sprecher, Tribut, Verehrung, Zeremonienmeister
Verb(en), Adjektiv(e): geleitet, gelenkt, lenkbar

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Geschenk/ Speisopfer/ Unblutige(s). (das/ ein) Speis- und Trankopfer, (die/ eine) Gabe/ Opfergabe/ Abgabe/ Ruhe/ Beruhigung. (alsSpeisopfer/...), (der/ ein) Ruheort/ Wohnort/ Tribut/ Ruheplatz/ Trost

Kommentar: (Qere: MNCH~H = "I~HR F-REI/RAI~Raum")(= DeR einer Frau! Sie ist...) "Ansager/Sprecher/Diskusionsleiter/Conferencier", "geleitet/gelenkt/lenkbar"

Tipp: החנמ = "Geschenk", "Opfer", "Angebinde"; "Nachmittagsgebet"; "Ansager", "Sprecher", "Diskussionsleiter"; "Conferencier"; "geleitet", "gelenkt", "lenkbar" (Adj.) (החנומ)
Totalwert 103
Äußerer Wert 103
Athbaschwert 169
Verborgener Wert 497 501 506
Voller Wert 600 604 609
Pyramidenwert 331
מתן 40-400-50
Nomen: Anwesenheit, Austeilung, Bescherung, Dispens, Filet, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Hüfte, Lende, Naturtalent, Schenkung, Stiften, Verteilung
Verb(en), Adjektiv(e): mäßigen, mildern, verlangsamen, zügeln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Mattan. (die/ eine) Gabe/ Abgabe/ Hüfte/ Lende (von), (das/ ein) Geschenk (von), ihr (PI) Tod/ Todesreich. ihre (PI) Unterwelt, ihre (PI) tödliche Krankheit

Kommentar: pi. mildern/mäßigen/zügeln/verlangsamen

Tipp: Die Radix ןתמ bedeutet: "Hüfte und L-Ende"(= Lichtende), aber auch "Gabe und Geschenk"; ןתמ = "ihre (fem.) (מ)gestaltgewordene (ת)Erscheinung" = "ihr ST<erben"(= lat. "tote" = "so viele" Gedankenwellen siehe תמ!); ןתמ bedeutet auch "vom geben/hingeben" (siehe ןת!);

ןתמ = "FiLeT" -> טלפ = "Output"(eines Computers) und "entkommen, ausscheiden, ausspeien"! ןתמ bedeutet aber auch "Gabe, Geschenk" und "tote Existenz"! -> תמ = "tot" ->"tot-al"! (lumbalis = "L-Enden"; lumen = "L-ICH<T, geistige KL-AR-heit, Lebenslicht, Vorbild";

pi. ןתמ = "mildern", "mäßigen", "zügeln", "verlangsamen"; hif. ןיתמה = "warten"; hit. ןתמתה = "gemäßigt sein"
Totalwert 1140
Äußerer Wert 490
Athbaschwert 20
Verborgener Wert 102
Voller Wert 592
Pyramidenwert 970
מתנה 40-400-50-5
Nomen: Anbieten, Anwesenheit, Darbieten, Gabe, Gastgeschenk, Geben, Gegenwart, Geschenk, Naturtalent, Opfern, Präsens, Präsent, Schenken, Schenkung, Spende, Steuer, Tribut, Vorstellen, Wohltätigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): anwesend, bedingt, darbieten, präsent, präsentieren, vorliegend, vortragen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (nach) Mattana, (die/ eine) Gabe/ Opfergabe. (das/ ein) Geschenk, (als Gabe/...)

Tipp: הנתמ = "Gabe"("Opfer"), "Geschenk" übertr. "Bestechung"; "bedingt" (Adj.) (הנתומ); הנ~תמ = (jede) "gestaltgewordene ER<Schein-UNG (I<ST eine) exisTIER~EN~DE WA~HR-nehmung"; הנת-מ = "vom Geben/Hingeben"(siehe הנת!)
Totalwert 495
Äußerer Wert 495
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 103 107 112
Voller Wert 598 602 607
Pyramidenwert 1465
מתת 40-400-400
Nomen: Anwesenheit, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Naturtalent, Schenkung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von zu geben/ gestatten/ erlauben/ überlassen/ übergeben. von hinzugeben/ preiszugeben/ anzubieten. mehr als (das/ ein) Geben/... (von), (das/ ein) Geschenk (von), (die/ eine) Gabe (von)

Kommentar: Geschenk, Gabe

Tipp: תתמ = "Geschenk"; םיהלא-תתמ = "Gottes<gabe"
Totalwert 840
Äußerer Wert 840
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 52
Voller Wert 892
Pyramidenwert 1320
נוכחות 50-6-20-8-6-400
Nomen: Anwesenheit, Anwesenheitszeit, Beisein, Erscheinen, Gegenwart, Präsenz

Zusätzliche Übersetzung: 2. Person f/pl. (ihr) Gr.; Anwesenheit

Tipp: תוחכונ = "AN+/- Wesenheit"; 2. Person f/pl. (ihr) Gr. (siehe חכונ!)
Totalwert 490
Äußerer Wert 490
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 554 555 556 564 565 574
Voller Wert 1044 1045 1046 1054 1055 1064
Pyramidenwert 846
עכשויות 70-20-300-6-10-6-400
Nomen: Gegenwart

Tipp: תויושכע = "GeG<eN-W<Art"
Totalwert 812
Äußerer Wert 812
Athbaschwert 240
Verborgener Wert 222 223 224 228 229 230 232 233 238 239 242 248
Voller Wert 1034 1035 1036 1040 1041 1042 1044 1045 1050 1051 1054 1060
Pyramidenwert 2576
עתה 70-400-5
Nomen: Gegenwart
Verb(en), Adjektiv(e): jetzt, nun, sofort, zurzeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nach Eth (Kazin). jetzt (= manchm: dann), nun. nun einmal, gesetzt daß. aber, jedoch, obgleich, denn, ihr~ (Sg) Zeit/ Zeitpunkt/ Dauer/ Epoche

Kommentar: (Qere: ET~H = (jede) "Zeit~WA~HR-nehmung" (passiert IM-MEER~) "JETZT" = "N~UN")

Tipp: ה~תע = "Zeit~WA~HR-nehmung" bedeutet "JETZT", "N<UN"; התע = "I<HR Zeitpunkt, Dauer, Epoche" (siehe תע!);

Jede, von einem bewussten Geist HIER&JETZT<wahrgenommene Gedanken-Welle...
I<ST... geistreich gesEHE<N...
"eine vollkommen neu AUP<geworfene IN<Formation"!

"JETZT" = התע = "NuN" -> ןונ = "F-ISCH" -> קושיפ = "SP-REI<ZeN" (ןצ = "Geburt einer Existenz" -> הנצ = "SCH-ILD, D-OR-N und Dornen-H-Ecke, F-ISCH-ER-Haken, Kälte, Kühle") und רושיפ = "SCH-LICHT<unG"! תע bedeutet "Zeit" und "meine Zeit" schreibt sich יתע, was auch "peri-OD<ISCH" bedeutet -> OD = דע = "Zeuge, bi<S (ZUR) Ewigkeit"!

התע~הז = "gerade jetzt", "erst jetzt", "eben" (Adv.)
התע~מ = "von jetzt ab"

Totalwert 475
Äußerer Wert 475
Athbaschwert 98
Verborgener Wert 67 71 76
Voller Wert 542 546 551
Pyramidenwert 1015
פנה 80-50-5
Nomen: Angesicht, Ansehen, Aussehen, Blick, Ecke, Eckstein, Gegenwart, Mauerzacken, Zinne
Verb(en), Adjektiv(e): aufräumen, bahnen, beseitigen, eingeschaltet, evakuieren, freiräumen, gewandt, hinwenden, räumen, sich hinwenden, sich wenden, umdrehen, umgedreht, vorne, wegschaffen, weichen, weitergehen, wenden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) wenden. ab(zu)wenden. (das/ ein) Wenden/ Abwenden. (er/ es/ sie) wandte (sich), (vom Tag): (es) neigte/ neigt sich, (er/ es/ sie) wandte/ wendet sich ab/ hin/ zu. (er/ es/ sie) ging hin/ weg. wendend, abwendend, wende dich!, wende dich ab!, (er/ es) räumte (weg/ auf), (er/ es) machte frei, (er/ es) bahnte/ bereitete/ säuberte. (er/ es) schaffte weg. (die/ eine) Ecke/ Zinne/ Burg/ Zacke/ Spitze. ihre (Sg) Ecke, (der/ ein) Eckstein/ Oberste(r)/ Vornehme(r)/ Fürst. (das/ ein) Oberhaupt

Kommentar: (Qere: P~NH = (das) "Wissen~(einer) exisTIER~EN~DeN WA~HR-nehmung" = (eine) "Ecke" = (EIN) "W-Ende-Punkt"), "sich wenden an"(= Akk.), "sich wenden zu"(= Dativ), "sich hinwenden" (Qere:: "H~IN-W~Enden")

Tipp: הנפ bedeutet "W<Enden, s-ich UM>W<Enden" und deshalb auch...
"WEG<SCH-Affen, freiräumen und EVA-KU(R)ieren"!

הנפ bedeutet "Ecke (Spiegel-Ecke)" in der sich alles gesehene "um-W-end~ET""(-> תע = "augenblickliche Erscheinung" = "Zeit"!), weil es sich darin "IN SICH SELBST+/- re<FL-Eck-Tier<T"(FLE=PLA = אל-פ = "Wunder der Schöpfung", ließ auch: אל-פ)!

הנפ bedeutet aber auch "SCHL-UP<F-Wink-EL" und "Ecke" (הניפ) (in der JCH UP AL<le-S "V-ER<ST>Eck<T" habe!);

ה-נפ = "I<HR (fem.) Aspekt"(siehe ןפ!)

SI-EHE auch תנפ!
Totalwert 135
Äußerer Wert 135
Athbaschwert 105
Verborgener Wert 62 66 71
Voller Wert 197 201 206
Pyramidenwert 345
שי 300-10
Nomen: Anwesenheit, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Geschenke, Naturtalent, Schenkung
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeben, verraten, weggeben

Zusätzliche Übersetzung: Geschenk; Abk. Informationsdienst Mil.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Geschenk

Kommentar: (Qere: SCHI = (der) "LOGOS GOTTES+/- log-ISCH~ER Intellekt")

Tipp: יש = "LOGOS GOTTES"; יש = (ein) "log-ISCH-ER Intellekt" = "Geschenk";

יש = "MEINE Logik";

SCHI = יש bedeutet: "mein göttlicher LOGOS" = ein göttliches "Geschenk"...
gespiegeltes שי ="DA<S momentan Bestehende"

Sollte MANN DA<S, was MANN "von Gott" "geschenkt bekommen hat" nicht besser "ZUR Freude AL<le-R Mitmenschen" auch SELBST "weiterschenken"?
Die geistreiche Antwort kann HIER nur ein "eindeutiges JA sein"!

EIN "bewusster Geist<schöpft" AL<le wahrgenommenen Geschenke IMME(E)R<NUR "SELBST-bewusst de facto HIER&JETZT aus sICH SELBST HERR<aus"!

Solange sICH "kalter K-Affe" (d.h. ein "Säugetier-Glauben")
IN Deinem "BeCHeR"(רחב bedeutet "(aus-)wählen, (her-)vorziehen, bevorzugen"!) befindet, bekommst Du von MIR keinen "R-EINEN WEIN" ein-geschenkt!

Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 42
Verborgener Wert 64 70
Voller Wert 374 380
Pyramidenwert 610
שכינה 300-20-10-50-5
Nomen: Anregung, Eingebung, Gegenwart Gottes, göttlicher Geist, Inspiration, Schechinah

Tipp: הניכש = "SCHECHINA" (= Inbegriff der "Nähe und Präsenz Gottes" auch GOTTES-HeIM<Stätte auf Erden");

הניכש bedeutet "göttlicher GEIST und GeG<eN>W-ART GOTTES", "HaBeN"(ןבה = "DER SOHN!") "DEN ewig pulsierenden Centrum" seiner "REI<SE ER-RE-ICH<T", IN DEM sich das gesamte ewige Dasein UP-spielt!
(Übrigens: lat. "centrum" bedeutet "der feste SCH-Enkel"(eines "ZIR-K-EL"; ZIR = ריצ bedeutet "Gesandter" und "Angel"(einer göttlichen "TÜR" = רות = "REI<He"! ) ...und "ST>ACH-EL" und das bedeutet: die "raumzeitliche Erscheinung"(ST) Deines "Brudoer-Gottes"(= לא חא!)

Totalwert 385
Äußerer Wert 385
Athbaschwert 171
Verborgener Wert 201 205 207 210 211 216
Voller Wert 586 590 592 595 596 601
Pyramidenwert 1715
תשורה 400-300-6-200-5
Nomen: Anwesenheit, Gabe, Gegenwart, Geschenk, Naturtalent, Schenkung

Kommentar: Geschenk (= SCHI und MTNH)

Tipp: הרושת = "Geschenk" (siehe auch: יש,הנתמ!)
Totalwert 911
Äußerer Wert 911
Athbaschwert 176
Verborgener Wert 383 384 387 388 392 393 397 402
Voller Wert 1294 1295 1298 1299 1303 1304 1308 1313
Pyramidenwert 3623
17 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf