Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

16 Datensätze
אייקון 1-10-10-100-6-50
Nomen: Bild, Bildnis, Figur, Form, Gestalt, Götze, Götzenbild, Idol, Ikone, Standbild, Statue, Symbol, Zahl, Zeichen, Ziffer
Totalwert 827
Äußerer Wert 177
Athbaschwert 573
Verborgener Wert 266 267 272 273 276 278 279 282 288
Voller Wert 443 444 449 450 453 455 456 459 465
Pyramidenwert 458
אימים 1-10-40-10-40
Nomen: Götze, Riesen
Totalwert 661
Äußerer Wert 101
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 198 204 210
Voller Wert 299 305 311
Pyramidenwert 225
אליל 1-30-10-30
Nomen: Gott, Götze, Götzen, Götzenbild, Idol
Verb(en), Adjektiv(e): nichts

Kommentar: Götze, Nichtigkeit/ein Nichts

Tipp: לילא = "Götze"; םילילא-דבוע = "Götzendiener", "Heide"; לילא
-תרובע = "Götzendienst"; לילא-אפור = "Quacksalber", "Kurpfuscher"

Totalwert 71
Äußerer Wert 71
Athbaschwert 480
Verborgener Wert 202 208
Voller Wert 273 279
Pyramidenwert 144
אלילה 1-30-10-30-5
Nomen: Gott, Göttin, Götze, Götzenbild, Heldin, Idol, Romanheldin

Tipp: הלילא = "Göttin"
Totalwert 76
Äußerer Wert 76
Athbaschwert 570
Verborgener Wert 203 207 209 212 213 218
Voller Wert 279 283 285 288 289 294
Pyramidenwert 220
אלל 1-30-30
Nomen: Abfall, Allel, Fleischabfall, Götze
Verb(en), Adjektiv(e): vergotten, vergöttern, vergötzen, zum Götzen machen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Nichtigkeit, (das/ ein) Götzenbild, (der/ ein) Götzendienst, unnütz, (der/ ein) unnütze(r). untauglich, nichtig, falsch, leer

Kommentar: hif. vergotten/zum Götzen machen (= HALIL)

Tipp: ל~לא = "SCHÖPFER-LICHT+/- (phys.) Licht"; hif. לילאה = "vergöttern"
Totalwert 61
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 198
Voller Wert 259
Pyramidenwert 93
בשת 2-300-400
Nomen: Abfindungssumme, Beschämung, Götze, Scham, Schamgefühl, Schande, Schandgott

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Boscheth. (Isch/ Mephi Boscheth). (die/ eine) Scham/ Schande/ Beschämung (von), (der/ ein) Götze (von). in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Fundament/ Gesäß/ Hintern/ Hintere~/ Pfeiler/ Säule/ Stütze. (du) wurdest beschämt/ zuschanden. (du) schämtest dich, (du) sahst dich getäuscht

Kommentar: (Qere: "IM H-intern" und "IM ~F-unda-MeN-T")

Tipp: תשב = "Beschämung, Götze, Schamgefühl, Schande"; תש~ב = "IM H-intern", "IM<F-unda-MeN-T"(siehe תש!);
Totalwert 702
Äußerer Wert 702
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 476
Voller Wert 1178
Pyramidenwert 1006
גלול 3-30-6-30
Nomen: Götze, Götzenbild
Verb(en), Adjektiv(e): eingerollt

Kommentar: Götze/Götzenbild (Qere: "Götzen-B-ILD") (= GLL = sich im "DR-ECK/MI-ST" wälzen), eingerollt (Adj.)

Tipp: לו~לג = "GEISTIGES-LICHT+/- aufgespanntes~ (phys.) Licht"; לול~ג = "GEIST+/- (ein) L-auf-Ställchen"(siehe לול!); לולג = "Götze/Götzenbild" (Qere: "Götzen-B-ILD") (= ללג = sich im "DR-ECK/MI-ST" wälzen), "eingerollt" (Adj.);
Totalwert 69
Äußerer Wert 69
Athbaschwert 320
Verborgener Wert 164 165 174
Voller Wert 233 234 243
Pyramidenwert 144
חמן 8-40-50
Nomen: Bild, Götze, Götzenaltar, Räucheraltar

Tipp: ןמח = "Räucher>AL<TaR"; ן-מח = "I<HR~E (fem.) kollektive Gestaltwerdung"(siehe םח!);
Totalwert 748
Äußerer Wert 98
Athbaschwert 79
Verborgener Wert 496
Voller Wert 594
Pyramidenwert 154
מפלצת 40-80-30-90-400
Nomen: Ausgeburt, Freak, Götze, Hydra, Menschenfresserin, Monster, Monstrum, Scheusal, Ungeheuer, Ungetüm, Unmensch, Untier

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Greuel, (das/ ein) Götzenbild/ Entsetzliche(s)/ Ungeheuerliche(s)

Tipp: תצלפמ = "Ungeheuer", "Scheusal";

Monster oder Monstrum ist der Ausdruck für ein widernatürliches, meist hässliches und angsterregendes Gebilde oder eine "MISS<Bildung"(= das geistlose = gottlose "offizielle weltliche Wissen"!).
Daneben wird die Bezeichnung Monster "IM<SIN< NE von Ungetüm oder Ungeheuer"
"AL<S Ausdruck für Geschöpfe"(dazu zählt auch die von Dir Geist<ausgedachte Menschheit),
"IN<DeR RE-GeL Fantasietiere", verwendet,
die sich durch Größe, Stärke oder auch "Häss-l-ICH-keit hervorheben"!
(...dazu zählen "AL<le egoistischen Besserwisser und arroganten Weltverbesserer!)!
Umgangssprachlich bedeutet Monster seither auch Scheusal, Unmensch oder widerlicher Mensch!

(lat. "monstrum" (= "Mahnzeichen") sowie
"monstrare" (= "zeigen") und "monere" ("mahnen, warnen")

Totalwert 640
Äußerer Wert 640
Athbaschwert 42
Verborgener Wert 109
Voller Wert 749
Pyramidenwert 1190
עצב 70-90-2
Nomen: Arbeiter, Betrübnis, Betrübtheit, Dunkel, Düsterheit, Düsterkeit, Einsamkeit, Elend, Frechheit, Freudlosigkeit, Gebilde, Gottesbild, Götze, Götzen, Götzenbild, Gram, Jammer, Kränkung, Kummer, Leid, Melancholie, Mühsal, Mut, Nerv, Nervenbahn, Nöte, Schmerz, Schwermut, Trauer, Trauerklage, Traurigkeit, Trübsinn, Unglück, Verdrießlichkeit, Weh, Wehe, Wehmut
Verb(en), Adjektiv(e): beleidigen, beleidigt, betrüben, erzürnen, Form geben, formen, gestalten, jdm Leid zufügen, jemanden Leid zufügen, kränken, melancholisch, tadeln, traurig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Götze/ Arbeiter/ Schmerz/ Geburtsschmerz. (das/ ein) Götzenbild/ Gefäß/ Geschöpf/ Leiden/ Bildwerk. (die/ eine) Arbeit/ Plage/ Mühsal/ Pein/ Kränkung. (Sg): (die) Geburtsschmerzen, (die/ eine) harte Arbeit, (das/ ein) schwer erworbene(s)

Kommentar: (Qere: E~ZB = (die) "AuGeN~Blick-L-ICH~He Geburt (einer) Polarität/außerhalb") (= das Suffix B symb. "EIN polares/außen/außerhalb") pi. (= ETwas) "gestalten/Form geben", "Kummer", (jemanden) "Leid zufügen", "traurig" (Adj.), "Nerv" (= "Nerven" gehören zum peripheren Nervensystem und dienen dem IN~Formation-S~Austausch" "IM+/- TIER~ISCHeN Organismus"!)

Tipp: בצע = (die) "AuGeN~Blick-L-ICH~E Geburt (einer) Polarität/Außerhalb"; "B-ILD<Werk", "SCHM<ERZ"; "Kummer"; pi. (= ETwas) "gestalten/Form geben"; kal. "j-m. Leid zufügen"; "j-n Betrüben"; nif. בצענ = "traurig sein"; hit. בצעתה = "traurig sein", "gekränkt sein"; hif. ביצעה = "betrüben", "kränken"; "traurig" (Adj.);

בצע = "Nerv" (= "Nerven" gehören zum peripheren Nervensystem und dienen dem "IN<Formation-S~Austausch" "IM+/- TIER~ISCHeN Organismus"!)
Totalwert 162
Äußerer Wert 162
Athbaschwert 312
Verborgener Wert 484
Voller Wert 646
Pyramidenwert 392
פסל 80-60-30
Nomen: Bild, Bildhauer, Bildhauerei, Bildhauerin, Bildhauerkunst, Bildnis, Bildsäule, Bildwerk, Figur, Gottesbild, Götze, Götzenbild, Holzbild, Holzbildhauer, Idol, Plastik, Plastiker, Schnitzbild, Skulpteur, Skulptur, Standbild, Statue, Statuen
Verb(en), Adjektiv(e): ablehnen, aushauen, behauen, bildhauern, formen, für untauglich erklären, hauen, meißeln, modellieren, unbrauchbar, ungültig, untauglich

Zusätzliche Übersetzung: behauen, meißeln, formen, modellieren; bildhauern; ablehnen, für untauglich erklären; Bildhauer; Skulptur, Bildwerk, Plastik (künstlerisch), Statue

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) behaute, (er/ es) haute (aus), haue (aus) (du)!, (er/ es) behaute, (das/ ein) geschnitzte(s)/ ausgehauene(s) Bild, (das/ ein) Götzenbild/ Idol (von). (Sg): (die) Götzenbilder

Kommentar: (Qere: "B-ILD~Werk"/Skulptur") "B-ILD~Hauer"(= PSL~IM / PSL~T), "behauen/meiseln/formen/modulieren", "ablehnen/für untauglich erklären"(= L-PSWL)

Tipp: לספ = "B-ILD<Werk", "PLA<ST>IK", "Skulptur", "Statue"; "B-ILD<hauer"; kal. "behauen", "meißeln", "formen", "modellieren"; (ETwas) "ablehnen/für untauglich erklären"; pi. "bildhauern", "schaffen" (Statue);

"Du sollst dir kein "Bildnis"(= לספ = "untauglich/verdorben", d.h. Du sollst nichts für... לספ erklären!) noch irgend ein "Gleichnis"(= הנומת = "Erscheinung"! Beachte: הנומת bedeutet als "Imperativ gelesen": "Du wirst zählen/bestimmen/aussondern/beobachten"(= הנומ)) "MaCH<eN", weder des, das oben im Himmel, noch des, das unten auf Erden, oder des, das im Wasser unter der Erde ist." (2. Gebot - 2 Mose 20:4 Lut) (siehe auch: לוספ!)
Totalwert 170
Äußerer Wert 170
Athbaschwert 34
Verborgener Wert 97
Voller Wert 267
Pyramidenwert 390
פסלון 80-60-30-6-50
Nomen: Bild, Bildnis, Figur, Figürchen, Figurine, Götze, Götzenbild, Idol, kleine Skulptur, Porzellanfigur, Standbild, Statue, Statuette, Zinnfigur
Totalwert 876
Äußerer Wert 226
Athbaschwert 123
Verborgener Wert 159 160 169
Voller Wert 385 386 395
Pyramidenwert 792
צלם 90-30-40
Nomen: Abbild, Abgott, Bild, Bildnis, Ebenbild, Figur, Form, Fotograf, Fotografin, Fotograph, Gestalt, Götze, Götzenbild, Idol, Kameramann, Photograph, Photographin, Standbild, Zahl, Ziffer
Verb(en), Adjektiv(e): fotografieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Bild/ Bildwerk/ Abbild/ Modell/ Götzenbild/ Phantombild (von), (die/ eine) Abbildung/ Statue (von), (der/ ein) Schatten (von)

Kommentar: (Qere: Z~LM = (die) "Geburt~(von phys.)Licht-Gestaltwerdungen",= "I~HR Schatten")(= mask./MEER~ZA-HL - d.h. "DeR~Schatten von MÄNNERN" = "A~ISCH~IM"!), "Ebenbild" (Qere: "E-BeN-B-ILD")(= "B-ILD/BI-LD" = "IM (Gottes-)KIND/IN MIR~gebären"), "Götzenbild", "Fotograf/fotografieren"

Tipp: םלצ = (die) "Geburt (von phys.)Licht~Gestaltwerdung"; םלצ
"I<HR Schatten" siehe לצ! (= mask./MEER<ZA-HL"- d.h. "DeR~Schatten von MÄNNERN" = "A~ISCH~IM"!), "Ebenbild" (Qere: "E-BeN-B-ILD" = "B-ILD/BI-LD" = "IM (Gottes-)KIND/IN MIR~gebären"), "Götzenbild", "Fotograf/fotografieren";

"DER MENSCH" nach GOTTES "E-BeN-B-ILD"(דלי-ב ןב-א)...
WIR<D von "םיה-לא"(GOTT DAS MEER!) am "sechsten TAG ER<zeugt"! Der "schöpferische MENSCH" des "sechsten Tages" denkt sich "seine Tiere" und seine "weltliche Schöpfung" "von HIER&JETZT GE-S>EHE<N" "nur rückwirkend aus"!

Lies auch "eben-Bild", d.h. "EI<N BILD" das sich "eben JETZT gerade" in Deinem Bewusstsein(= דלי-ב) befindet! תומלצ = "Schatten- und Totenwelt"!

"Schatten-Gestalt"(= ם<-לצ) = "einseitige ebene Projektion";
Totalwert 720
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 35
Verborgener Wert 98
Voller Wert 258
Pyramidenwert 370
צלמית 90-30-40-10-400
Nomen: Bild, Bildnis, Figur, Form, Gestalt, Götze, Götzenbild, Idol, kleines Götzenbild, Standbild, Statue, Symbol, Zahl, Zeichen, Ziffer

Tipp: תימלצ = "kleines Götzenbild"
Totalwert 570
Äußerer Wert 570
Athbaschwert 76
Verborgener Wert 108 114
Voller Wert 678 684
Pyramidenwert 1110
שיקוץ 300-10-100-6-90
Nomen: Abscheulichkeit, Ekel, Gegenstand des Abscheus, Götze, Götzenbild, Idol, Scheußlichkeit, Verabscheuung
Totalwert 1316
Äußerer Wert 506
Athbaschwert 131
Verborgener Wert 170 171 176 177 180 186
Voller Wert 676 677 682 683 686 692
Pyramidenwert 1942
תועבה 400-6-70-2-5
Nomen: Abscheu, Abscheulichkeit, Bann, Gegenstand des Abscheus, Gotteslästerung, Götze, Götzenbild, Götzendienst, Gräuel, Greuel, Greul, Idol, Kirchenbann, Respektlosigkeit, Rohheit, Scheußlichkeit, Schurkerei, Vergötterung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Greuel, (der/ ein) Gegenstand des Abscheus, (das/ ein) Abscheuliche(s)/ Ekelerregende(s)

Kommentar: Abscheulichkeit/Greuel/Götzenbilder

Tipp: הבעות = "Gegenstände des Abscheus" (hebr. "to'eva"), "Abscheulichkeit/Greuel/Götzenbilder"; הב~עות = (die) "ER<Schein-UNG (eines) aufgespannten AuGeN~Blicks IN ihr"(= "IN der Frau = IN DeR MATRIX-Traumwelt"!);

הבעות-תורפס = "Pornographie"
Totalwert 483
Äußerer Wert 483
Athbaschwert 478
Verborgener Wert 483 484 487 488 492 493 497 502
Voller Wert 966 967 970 971 975 976 980 985
Pyramidenwert 2243
16 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf