Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

8 Datensätze
און 1-6-50
Nomen: Besitz, Betrug, Böses, Eitelkeit, Energie, Frevel, Frische, Fülle, Gewalt, Grabstein, Heldentum, Herrschaft, Keimblatt, Kern, Körperkraft, Kraft, Lebenskraft, Leid, Macht, Männlichkeit, Nichts, Potenz, Reichtum, Saat, Saft, Samen, Schlechtigkeit, Stabilität, Stärke, Sünde, Täuschung, Trug, Tunnel, Unheil, Unheimliches, Unrecht, Vermögen, Vitalität, Zeugungskraft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: On. Awen. (Beth/ -Awen). (die/ eine) Kraft/ Zeugungskraft/ Starke/ Nichtigkeit/ Mühe/ Arbeit/ Ungerechtigkeit/ Lüge/ Täuschung, (das/ ein) Unrecht/ Vermögen/ Ubel/ Unheil/ Unglück. (der/ ein) Hauch/ Götze/ Frevel/ Trug/ Reichtum

Kommentar: (Qere: A~WN = "SCHÖPFER+/- (eine) schöpfer~ISCH aufgespannte~Existenz")

Tipp: Mit dem eigenen geistigen ER-WACH<eN WIR<D einem MENSCH auch wieder seine eigene ןוא, ON, bewusst, d.h. seine eigene "Zeugungskraft" und damit auch sein ןוא, AVeN, d.h. sein bisher "IM-ME(E)R<NUR einseitig" ausgesprochenes "UN-recht" und seine "Sünde"(= "αμαρθια" = "α-μαρθυρεο")!
Wenn "ich" "meine" körperliche, wie auch "geistige Zeugungskraft"... "für die meinige halte", betrüge "ich" mICH SELBST und vergesse das "ursprüngliche Kind" IN MIR, das ich wieder "SELBST W<Erden muss"!

JCH UP antwortete und sprach zu ihm: "Wahrlich, wahrlich, ICH sage dir: Es sei denn, dass jemand "von neuem geboren werde", (d.h. wenn man nicht wieder ein "ursprüngliches Gottes-Kind WIR<D"...) so kann er das Reich Gottes nicht sehen! Siehe (Johannes 3:1-7 ELB)

ןוא, AVeN, "Sünde, Lüge, (selbst-)Täuschung "...
Totalwert 707
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 489
Verborgener Wert 172 173 182
Voller Wert 229 230 239
Pyramidenwert 65
הוה 5-6-5
Nomen: Begehren, Besitz, Frevel, Gegenwart, Kapital, Sturz, Unglück, Verderben, Vermögen
Verb(en), Adjektiv(e): bleiben, kapitalisieren, sei, seiend, sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sei/ werde/ bleibe (du)!, (der/ ein) Untergang/ Mutwille/ Unfall/ Frevel. (das/ ein) Verderben/ Gutdünken/ Unheil/ Leid/ Unglück. (die/ eine) Bosheit, (die/ eine) böse Begierde, werdend, (der/ ein) werdend(e(r)). geschehend, eintretend, seiend, bleibend, sich erweisend. (Chald): (er) war/ wurde. (Chald): (es) geschah. (Chald) (es) trat ein

Kommentar: (Qere: H~W~H = (ETwas) "Seiendes"/(die) "GeGeN~W-Art"/(ein) "UN~Glück") (= ETwas) "darstellen" (Qere: "DaR~ST-Ellen")

Tipp: DA<S הוה von J<HWH bedeutet positiv "seiend, sei!, GeG<eN>W-Art" und "UN<GLück" (was ursprachlich: "aufgespannte Existenz < Wellen/Teilchen = GLück" bedeutet). Darum ist 565 auch DA<S "65. Palindrom" ↦ 65 = "(60)Raumzeitliche (5)Wahrnehmung"!

הוה bedeutet "nicht ohne geistigen Grund"...
"seiend", "GeG<eN>W-ART" und "UN-GL<ÜCK" und das bedeutet:

Die "aufgespannte Existenz"(= UN) Deines eigenen "limiTIER<T-logischen" "geistigen Lichtes"(= GL (= +L-ich<T)) ER<zeugt IN Deinem UN>Bewusstsein EIN "auf-ge-spanntes(= Ü) AL<ternierendes(= C) Ge<GeN-über"(= K)...

...welches Du IN Deinem UN>Bewusstsein AL<S raum-zeitliches - L-ich<T und Materie zu םינפ bekommst... und םינפ bedeutet JA bekanntlich:
"ZWEI A-Spekte, INNERES und GeSICHT"!

Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 8 9 12 13 16 17 18 21 22 26 27 31 36
Voller Wert 24 25 28 29 32 33 34 37 38 42 43 47 52
Pyramidenwert 32
חמס 8-40-60
Nomen: Frevel, Gewalttat, Raub, Unrecht
Verb(en), Adjektiv(e): abstoßen, bedrücken, berauben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: bedrängend, bedrückend, vergewaltigend. Gewalt antuend, zertretend, zerstörend, (der/ ein) bedrängend(e(r))/ bedrückend(e(r))/ zerstörend(e(r)) (von), (der/ ein) Frevel (von), (das/ ein) Unrecht (von), (das/ ein) unrecht~ Gut (von), (die/ eine) Gewalttat/ Bosheit (von), (mit "Zeuge"): (der/ ein) falsche(r) Zeuge, (er/ es) bedrückte

Kommentar: (Qere: CH~MS = (die) "kollektiv~gestaltgewordene Raumzeit")

Tipp: סמח = (die) "kollektiv gestaltgewordene Raumzeit"(siehe םח!) = "Ge<w-alt~tat, R~AUB, UN~Re~CHT", "bedrücken/berauben";
Totalwert 108
Äußerer Wert 108
Athbaschwert 78
Verborgener Wert 488
Voller Wert 596
Pyramidenwert 164
מעילה 40-70-10-30-5
Nomen: Aufwiegelung, Ausflucht, Betrug, Beute, Entweihung, Falschheit, Frevel, Kirchenschändung, Korruption, Niederträchtigkeit, Plünderung, Profit, Raub, Sakrileg, Schwindel, Schwindler, Tücke, Unterschlagung, Veruntreuung
Totalwert 155
Äußerer Wert 155
Athbaschwert 167
Verborgener Wert 149 153 155 158 159 164
Voller Wert 304 308 310 313 314 319
Pyramidenwert 575
עוול 70-6-6-30
Nomen: Beleidigung, Beschwerde, Böse, Boshaftigkeit, Erbitterung, Frevel, Gesetzwidrigkeit, Schmähschrift, Übel, Ungerechtigkeit, Unrecht, Unrechttun
Totalwert 112
Äußerer Wert 112
Athbaschwert 187
Verborgener Wert 116 117 118 126 127 136
Voller Wert 228 229 230 238 239 248
Pyramidenwert 340
פשע 80-300-70
Nomen: Abschnitt, Angriff, Beleidigung, Bösewicht, Frevel, Fußstapfen, Gottlosigkeit, Größe, Kapitalverbrechen, Kleinkriminalität, Kränkung, Kriminalität, Kriminaltat, Regelverstoß, Schande, Schlechtigkeit, Schritt, Schurkin, Straftat, Stufe, Sünde, Transgression, Übeltat, Überschreitung, Übertretung, Ungeheuerlichkeit, Unrechtstat, Untat, Verbrechen, Verbrecher, Verbrecherin, Verfehlung, Vergehen
Verb(en), Adjektiv(e): abfallen, brechenmit, ein Verbrechen begehen, fortschreiten, freveln, schreiten, sündigen, verbrecherisch handeln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Ausschreitung/ Ubertretung/ Sünde/ Bosheit/ Untreue/ Veruntreuung (von), (der/ ein) Schritt/ Frevel/ Abfall (von), (das/ ein) Vergehen/ Verbrechen (von), (die/ eine) Deutung/ Interpretation. (er/ es) sündigte/ übertrat. (er/ es) verging sich, (er/ es) fiel ab. (er/ es) wurde untreu, (er/ es) war aufständisch, abzufallen, sich zu vergehen, (das/ ein) Abfallen/ SichVergehen

Tipp: עשפ = "Übertretung, Verbrechen, Sünde, Vergehen, Deutung und Interpretation"; "abfallen, vortschreiten, sündigen", "Schritt";

(ה)עש bedeutet "nach ETwas Ausschau halten, nach ETwas trachten, sich UMsehen" aber auch "Peri-O-DE"(περι = "ringsum"; οδοσ = "Weg<weg"), "ST-UNDE und Z-EI<T";

SI-EHE auch: שפ!
Totalwert 450
Äußerer Wert 450
Athbaschwert 15
Verborgener Wert 125
Voller Wert 575
Pyramidenwert 910
רשע 200-300-70
Nomen: Bösewicht, Boshaftigkeit, Bosheit, Böswilligkeit, Fanatiker, Frevel, Frevler, Gottloser, Gottlosigkeit, Satan, Schlange, Schuld, Schurkerei, Sünde, Sündhaftigkeit, Teufel, Übel, Übelstand, Ungerechtigkeit, Unhold, Unrecht, Verbrecher
Verb(en), Adjektiv(e): affengeil, bedeuten, böse, Böses tun, boshaft, böswillig, frevelhaft, freveln, gottlos, ketzerisch, meinen, schuldig, sündigen, übel, übelwollend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: gottlos. böse, schuldig, ungerecht, gewalttätig, frevelnd, abtrünnig, (der/ ein/ du) gottlose(r)/ ungerechte(r)/ schuldige(r)/... (der/ ein) Frevel, (die/ eine) Bosheit/ Gltlosigeit/ Schuld/ Ungerechtigkeit. (das/ ein) Unrecht, (er/ es) handelte gottlos/ böse. (er/ es) war gottlos/ ungerecht. (er/ es) fiel ab

Kommentar: (Qere: R~SCHE = (ein) "rationaler log/lug~ISCH-ER AuGeN~Blick")

Tipp: עשר = (ein) "rationaler log~ISCH~ER AuGeN<Blick";

עשר = "Gottlos, Ungerechtigkeit" aber auch "schuldig";

IM "geistigen SIN< N" trage natürlich JCH UP...
die ALL-EINIGE "SCHUL<D" an AL<le-M, d.h....
auch die "SCHUL<D" an Deinem bisherigen sehr lehrreichen
"Geschichts-Glauben", den DU Dir "HIER&JETZT<unbewusst selbst aus-denkst", denn JCH UP bin der ewige "SCHUL- und Lehrmeister" aller Menschen!

Somit setzen auch Deine eigenen "ER<lösungen" "IMME(E)R" zuerst einmal auch "Deine eigenen Vergebungen" von LIEBE voraus!

"GESETZ-losigkeit = "THORA-losigkeit"!
Totalwert 570
Äußerer Wert 570
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 430
Voller Wert 1000
Pyramidenwert 1270
רשעה 200-300-70-5
Nomen: Frevel, Gottlosigkeit, Ruchlosigkeit, Schuld

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Gottlosigkeit/ Bosheit/ Schuld/ Ruchlosigkeit. (der/ ein) Frevel, gottlos. böse, schuldig, (die/ eine) gottlose

Tipp: הע~שר = "KOPF-LOGOS+/- AuGeN~Blick-L-ICH<He WA~HR-nehmung"; העש~ר = "üble Zeit/ST~unde"(siehe העש!); העשר = "Gottlosigkeit, Frevel, Schuld, Bosheit";
Totalwert 575
Äußerer Wert 575
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 431 435 440
Voller Wert 1006 1010 1015
Pyramidenwert 1845
8 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf