Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

13 Datensätze
בעיה 2-70-10-5
Nomen: Anfrage, Angebot, Begräbnis, Feststellung, Frage, Lehrsatz, Problem, Problematik, Problemstellung, Puzzle, Rätsel, Schwierigkeit, Trauerzug, Zweifel

Kommentar: "Problem" (= lat. próblema "das Vorgeworfene/das Vorgelegte" - „das, was (zur Lösung) vorgelegt wurde“)

Tipp: היעב = "Problem" (lat. "problema" = "das Vorgeworfene/Vorgelegte" -> "das was (zur Lösung) vorgelegt wurde";

Wenn Du UP-JETZT zwei "meiner göttlichen LeBeN<S Regeln"
"KON<sequent, unbeirrt und willensstark" "EIN<hältst",
garantiere JCH UP Dir, dass AL<le Deine Probleme von
SELBST V-ER-SCH-Wind<eN:

↦ 1. "Sorge Dich nicht UM morgen", denn es gibt NUR
"HIER&JETZT"!

↦ 2. "R-ich<TE nicht(einseitig)", denn damit ENT-heiligst Du
Geist dICH SELBST!

היעב = "IM+/- polaren AuGeN<Blick (einer) intellektuellen WA~HR-nehmung"; ה-יע-ב = "IN+/- I<HR~EM (fem.) Trümmerhaufen";

προβλημα "problema" bedeutet:
"ETwas Hervorragendes", "Vorsprung, Vorgebirge"; = das aus "meinem Geist AL<S ER<Schein-UNG hervorragende"! ETwas "H-er-Vor-RaG-Ende-S" I<ST ETwas Gutes!!!

Totalwert 87
Äußerer Wert 87
Athbaschwert 437
Verborgener Wert 475 479 481 484 485 490
Voller Wert 562 566 568 571 572 577
Pyramidenwert 243
הקשה 5-100-300-5
Nomen: Analogieschluß, Anschlag, Gewindeschneiden, Hall, Klopfen, Niederlage, Prügel, Schall, Vergleich
Verb(en), Adjektiv(e): erschweren, schwere Frage stellen, schwermachen, verhärten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) machte hart/ schwer. (er/ es) verstockte/ verhärtete (sich), (er/ es) litt schwer, (er/ es) hatte es schwer, der/ die/ das harte/ gefühllose/ grausame/ feste/ starke/ heftige/ schlimme/ schwere/ schwierige/ verhärtete/ widerspenstige/ schwermütige

Tipp: השקה = "Klopfen"; "Vergleich", "Analogieschluss"; hif. verhärten"; "schwer machen", "erschweren"; "schwere Fagen stellen" (siehe השק!)
Totalwert 410
Äußerer Wert 410
Athbaschwert 186
Verborgener Wert 148 152 156 157 161 166
Voller Wert 558 562 566 567 571 576
Pyramidenwert 925
חקירה 8-100-10-200-5
Nomen: Anfrage, Angebotsanfrage, Befragung, Einvernahme, Erforschung, Erkundigung, Erkundung, Ermittlung, Forschung, Frage, Inquisition, Leichenschau, Nachforschung, Quiz, Sonde, Streben, Suche, Suchtrupp, Untersuchte, Untersuchung, Untersuchungsausschuss, Verhör, Vernehmung
Verb(en), Adjektiv(e): fragen

Tipp: הריקח = "Untersuchung", "Ermittlung"
Totalwert 323
Äußerer Wert 323
Athbaschwert 197
Verborgener Wert 801 805 807 810 811 816
Voller Wert 1124 1128 1130 1133 1134 1139
Pyramidenwert 875
מחלוקת 40-8-30-6-100-400
Nomen: Abteilung, Anfrage, Auseinandersetzung, Disput, Dummkopf, Fehde, Frage, Kirchenspaltung, Konflikt, Kontroverse, Meinungsstreit, Meinungsverschiedenheit, Nichtübereinstimmung, Polemik, Problem, Riss, Schafskopf, Streit, Streitfall, Streitgegenstand, Streitigkeit, Streitsache, Uneinigkeit, Unfrieden, Unstimmigkeit, Unterschied, Veränderung, Widerspruch, Zweifel, Zwist, Zwistigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): disputieren, streitig
Totalwert 584
Äußerer Wert 584
Athbaschwert 175
Verborgener Wert 582 583 592
Voller Wert 1166 1167 1176
Pyramidenwert 1018
משאל 40-300-1-30
Nomen: Abstimmung, Anfrage, Begehren, Bitte, Frage, Leidenschaft, Problem, Rundfrage, Stimmenzählung, Umfrage, Volksentscheid, Wahl, Wahlen, Wahlergebnis, Wille, Wunsch, Wünsche, Zweifel
Verb(en), Adjektiv(e): ausgeliehen, bildlich, übertragen, verliehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Mischal

Kommentar: Umfrage/Rundfrage, verliehen/ausgeliehen, übertragen/bildlich

Tipp: לאשמ = "Umfrage", "Rundfrage" (לאשימ); "verliehen", "ausgeliehen"; "übertragen", "bildlich" (Adj.) (לאשומ)

םע-לאשמ = "Volksentscheid", "Plebiszit", "Volksabstimmung"
Totalwert 371
Äußerer Wert 371
Athbaschwert 432
Verborgener Wert 254
Voller Wert 625
Pyramidenwert 1092
משאלה 40-300-1-30-5
Nomen: Anfrage, Bitte, Desiderat, Frage, Leidenschaft, Wille, Wunsch, Wünsche
Verb(en), Adjektiv(e): wünschen

Tipp: הלאשמ = "Wunsch", "Bitte"

Bitte um die Wiederherstellung Deiner EINHEIT mit mir und darum, dass GOTT Dir dabei helfen möge, Deinen Geist zu vervollständigen! Bitte also darum, dass Du Dich wieder daran erinnern mögest, wer Du in "Wirk-LICHT-keit" bist.
Totalwert 376
Äußerer Wert 376
Athbaschwert 522
Verborgener Wert 255 259 264
Voller Wert 631 635 640
Pyramidenwert 1468
סוגיה 60-6-3-10-5
Nomen: Abschnitt, Anfrage, Ausgabe, Ausgabestelle, Ausstellungsort, Blatt, Erteilung, Frage, Gesprächsthema, Heft, Kapitel, Problem, Schwierigkeit, Sorte, Streitfrage, Streitpunkt, Studiengebiet, Thema, Zweifel
Verb(en), Adjektiv(e): herausgeben

Tipp: היגוס = "Thema", "Studiengebiet"; "Problem"; "Kapitel", "A<B-schnitt"
Totalwert 84
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 418
Verborgener Wert 129 130 133 134 135 136 138 139 140 143 144 145 148 149 154
Voller Wert 213 214 217 218 219 220 222 223 224 227 228 229 232 233 238
Pyramidenwert 358
ספק 60-80-100
Nomen: Anbieter, Anfrage, Bedenken, Frage, Genügen, Händler, Können, Lieferant, Möglichkeit, Problem, Sorge, Traiteur, Übelkeit, Unsicherheit, Unwahrscheinlichkeit, Versorger, Zulieferer, Zweifel, Zweifelsfall
Verb(en), Adjektiv(e): anzweifeln, beliefert werden, geliefert werden, Hände in Trauer schlagen, im Zweifel sein, klatschen, liefern, schlagen, versorgen, zweifeln

Zusätzliche Übersetzung: schlagen, (Hände in Trauer) schlagen; versorgen, liefern; zweifeln, im Zweifel sein, be-/geliefert werden; Zweifel; Möglichkeit, Können; Lieferant

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) strafte, (er/ es) schlägt/ schlug (= auf die Hüfte ausTrauer/ Spott/ Unwillen). schlage (du)!, (die/ eine) Fülle, (der/ ein) Überfluß

Kommentar: Zweifel (Qere:: "Zwei-F-EL"), Möglichkeit/Können/Lieferant, pi. liefern/versorgen, pu. "IM Zweifel sein"/zweifeln, be-, geliefert werden

Tipp: קפס = "Können", "Möglichkeit"; "Lieferant"; "Zwei-F>EL" (תוקפס); pu. "zweifeln", "im Zweifel sein"; "be-/geliefert W<Erden"; pi. "versorgen", "liefern"; hit. קפתסה = "sich begnügen mit"; hif. קיפסה = "liefern"; (es) "schaffen", (ETwas) "erreichen"; "genügen", "genug sein";

An sICH SELBST zweifelnde Menschen W<Erden laufend von ihren unbewusst selbst ausgedachten Sorgen und Ängsten in "geistige SCHR>Ecken" versetzt! SELBST - Zweifel bedeutet "mangelndes Gottvertrauen und Ungeduld"! Ungeduld ist "mangelnde Wachheit"!

GöttLICHTe Wunder können nur von Menschen wahrgenommen W<Erden, die an ihrer eigenen "göttLICHT<eN UP-stammung" nicht den geringsten Zweifel heGeN!
Totalwert 240
Äußerer Wert 240
Athbaschwert 18
Verborgener Wert 139
Voller Wert 379
Pyramidenwert 440
קושיה 100-6-300-10-5
Nomen: Anfrage, Frage, schwere Frage, Zweifel
Totalwert 421
Äußerer Wert 421
Athbaschwert 216
Verborgener Wert 157 158 161 162 163 164 166 167 168 171 172 173 176 177 182
Voller Wert 578 579 582 583 584 585 587 588 589 592 593 594 597 598 603
Pyramidenwert 1449
קשיא 100-300-10-1
Nomen: schwere Frage

Tipp: אישק = "schwere Frage" (אישוק)
Totalwert 411
Äußerer Wert 411
Athbaschwert 446
Verborgener Wert 260 266
Voller Wert 671 677
Pyramidenwert 1321
קשיה 100-300-10-5
Nomen: schwere Frage
Totalwert 415
Äußerer Wert 415
Athbaschwert 136
Verborgener Wert 151 155 157 160 161 166
Voller Wert 566 570 572 575 576 581
Pyramidenwert 1325
שאלה 300-1-30-5
Nomen: Anfrage, Befragung, Bitte, Frage, Fragestellung, Problem, Schwierigkeit, Verhör, Vernehmung, Zweifel
Verb(en), Adjektiv(e): ausfragen, befragen, hinterfragen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (hin) zur Unterwelt, zum Totenreich, (die/ eine) Frage/ Bitte/ Forderung. (das/ ein) Gesuch, (der/ ein) Begehr, (sie) fragte/ befragte/ bat/ erbat/ forderte/ verlangte/ forschte

Kommentar: (Qere: SCH~ALH = "LOGOS+/- Beschwörung/Fluch")(= ER~zeugt...) (ein) "Problem", "Bitte/Frage"

Tipp: הלאש = bedeutet "BI<T-TE und Frage"... die "(ש)logische (הלא)Beschwörung" ist die הלאש = "Frage"! Darum heisst הלאש auch "bitten", weil eine "Frage" "IM MEER<mit einem MaN>G-EL verbunden I<ST" (siehe 1 Samuel 02:09 Saul = לואש = "Totenreich/Unterwelt")

Die Frage "AL<LE-R Fragen>I<ST"...
Was "BIN ICH SELBST" und was sind die...
von mir "IN MIR SELBST<wahrgenommenen Erscheinungen"?

"ICH Geist BI<N" "EIN IMME(E)R<NUR>HIER&JETZT"...
seine eigenen "IN<Form-AT-Ionen wahr-nehmendes"
"IN<divi>Du-AL-Bewusstsein", d.h. "EIN IN<DI-Vision>AL-Bewusstsein"!

"Göttlicher<FAKT>I<ST":
"ICH BIN IMME(E)R<DA"...
und was ICH mir "de facto HIER&JETZT<aus-denke"
"I<ST>IN MIR IMME(E)R<NUR dann DA"(דע = "geöffneter Augenblick")...
"wenn ICH<DA-RA-N denke, d.h. ES WA-HR-nehme"!

Totalwert 336
Äußerer Wert 336
Athbaschwert 512
Verborgener Wert 215 219 224
Voller Wert 551 555 560
Pyramidenwert 1268
שואל 300-6-1-30
Nomen: Befragung, Entleiher, Forscher, Frage, Fragende, Fragender, Frager, Fragesteller, Fragestellerin, Kreditnehmer, Nachforscher, Untersuchender, Verhör, Vernehmung

Tipp: לאוש = "Frager"; "ENT~leiher"
Totalwert 337
Äußerer Wert 337
Athbaschwert 502
Verborgener Wert 220 221 230
Voller Wert 557 558 567
Pyramidenwert 1250
13 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf