Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

18 Datensätze
אד 1-4
Nomen: Abgase, Benzin, Beschlag, Dampf, Dunst, Fluss, Gas, Geist, Nebel, Quelle, Rauch, Wasserbehälter, Wasserstrom, Wolke, Wut

Kommentar: (Qere: A~D = (geistiger)"SCHÖPFER+/- schöpfer-ISCH-E~Öffnung"), "Dampf/Dunst" (Qere: "DUN~ST")

Tipp: דא = (geistiger) "SCHÖPFER+/- schöpfer-ISCH-E Öffnung";

דא (1+4 = 5... ה = "WA-HR-nehmung"!) I<ST der "DUN~ST", der IN der zweiten Schöpfungsgeschichte "von der ER<DE aufsteigt" und IM MENSCH DeN zweiten Prozess der "göttlichen Schöpfung ER<öffnet"(Genesis 2,5-6)...

דאמ bedeutet deshalb auch "vom Schöpfer geöffnet"!

"DUN~ST" = (eine) "L-UP<T~TR~übung/Dampf/feiner RaUCH"; asächs. "thunst" = "Dunst, Streif oder Strahl des Feuers";

םימ-ידא = "Wasserdämpfe"; לער-ידא = "Giftgase"
Totalwert 5
Äußerer Wert 5
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 540
Voller Wert 545
Pyramidenwert 6
גיאות 3-10-1-6-400
Nomen: Anstieg, Aufstieg, Fluss, Flut, Strom, Überschwemmung
Totalwert 420
Äußerer Wert 420
Athbaschwert 721
Verborgener Wert 196 197 202 203 206 212
Voller Wert 616 617 622 623 626 632
Pyramidenwert 470
הלך 5-30-20
Nomen: Art, Besuch, Bewegung, Einhergehen, Fluss, Gang, Gast, Landstreicher, Laune, Methode, Reisender, Schiffswrack, Sitte, Stimmung, Vagabund, Wanderbursche, Weg
Verb(en), Adjektiv(e): auferlegen, bringen, dahingehen, ergehen, gehen, geleiten, sich verhalten, umhergehen, vergehen, verhalten, vorübergehender, wandeln

Zusätzliche Übersetzung: gehen; vorübergehender, Gast (bibl. ), Wanderbursche; Gang, Bewegung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) gehen/ wandeln. zu(zu)nehmen. (das/ ein) Gehen/ Wandeln/ Zunehmen. (er/ es) ging/ geht/ gehe (hin), (er/ es) wandelte/ wanderte/ zog/ floß/ reiste. (er/ es) nahm zu. zunehmend, gehend, (der/ ein) gehend(e(r))/ wandelnd(e(r)). gehe (du)!, (das/ ein) Schreiten/ Fließen/ Ausfließen (von), (der/ ein) Gang/ Wanderer/ Reisende(r)/ Besucher (von), (die/ eine) Reise (von)

Kommentar: (Qere: HL~K = "DEIN+/- WA~HR-genommenes~(phys.)Licht") (= HLK NFSCH = "Mentalität/Geisteshaltung") "Gang/Bewegung", "vorübergehender Gast/Wanderbursche"

Tipp: ךלה = "DEIN+/- WA~HR-genommenes~(phys.)Licht" (= שפנ ךלה = "Mentalität/Geisteshaltung") "Gang/Bewegung", "V<ER>G-EHE<N", "WA~ND>EL"; "vorübergehender Gast/Wanderbursche";

ךילהת = "Prozess/Verlauf";

So WIR "IM GEIST LEBEN"(und nicht auf einer Erdkugel!) so lasset uns auch IM GEIST wandeln! (GAL 5<25). "ICH sorge mich auch nicht mehr um morgen, weil ICH verstanden habe, dass es IN WirkLICHTkeit gar kein morgen, sondern "nur ein sich ewig wandelndes -/+JETZT" gibt!

pi. ךלה = "wandeln, umhergehen"; "auferlegen"; hit. ךלהתה = "hin- und her gehen"; "umgehen" (mit); hif. ךילוה = "führen, leiten";
Totalwert 535
Äußerer Wert 55
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 125 129 134
Voller Wert 180 184 189
Pyramidenwert 95
זוב 7-6-2
Nomen: Fluß, Fluss, Gonorrhöe
Verb(en), Adjektiv(e): fließen, verschmachten, zerfließen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Fluß/ Ausfluß (von)

Kommentar: (Qere: SzUB = "selektiv aufgespannte POL-ARI-TÄT"), fließen

Tipp: בוז = "selektiv aufgespannte Polarität"; בוז = "Fluß, Ausfluß", "fließen" (siehe auch בז!);

םד-בוז = "Bluten"
Totalwert 15
Äußerer Wert 15
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 476 477 486
Voller Wert 491 492 501
Pyramidenwert 35
זרימה 7-200-10-40-5
Nomen: Ansturm, Ausgabe, Blatt, Fließen, Fluss, Flut, Mündung, Sorte, Strom, Strömen, Strömung, Thema, Überschwemmung, Unstabilität, Zufluss, Zustrom

Tipp: המירז = "Strömen"
Totalwert 262
Äußerer Wert 262
Athbaschwert 213
Verborgener Wert 415 419 421 424 425 430
Voller Wert 677 681 683 686 687 692
Pyramidenwert 950
יאר 10-1-200
Nomen: Fluss, Flussarme, Kanäle, Strom

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: der Nil. (der/ ein) Fluß/ Strom. (er/ es) lasse scheinen, (er/ es) leuchte, (er/ es) sei/ werde hell, (er/ es) erhelle/ erleuchte/ erheitere/ tröste/ belehre. (er/ es) zünde an

Tipp: ראי = "MEINE schöpferische Rationalität = rein geistiges Schöpferlicht = STRoM" und ארי bedeutet "Strom, Fluss, Kanal, Stollen"; ראי = "GOTT+/- schöpfer~ISCH~E Rationalität", "IM<Perfekt gelesen": "ER/ES<lässt leuchten/zündet an";
Totalwert 211
Äußerer Wert 211
Athbaschwert 443
Verborgener Wert 424 430
Voller Wert 635 641
Pyramidenwert 232
יובל 10-6-2-30
Nomen: 50. Jahr, Bach, Erlassjahr, Feier, Flußarm, Fluss, Flussarm, Flüsschen, Gebiet, Geburtstag, Grenze, Jahrestag, Jubel, Jubeljahr, Jubiläum, Jubiläumsgeburtstag, Juwel, Kanal, Nebenfluß, Nebenfluss, Nebengewässer, Rinne, Rinnsal, Strom, Strömung, Wasserlauf, Widder, Widderhorn, Ziel
Verb(en), Adjektiv(e): Jahr, zinspflichtig

Zusätzliche Übersetzung: Widder bibl., Widderhorn; Jubeljahr, 50. Jahr, Jubiläum; Flußarm, Nebenfluß

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Jubal. (das/ ein) Widderhorn, (der/ ein) Jubelruf/ Freudenruf/ Trompetenschall/ Widder/ Bach, (die/ eine) Jubeltrompete, (er/ es) leitet/ führt/ bringt. (er/ es) wird geführt/ geleitet/ gebracht, (er/ es) wird gebracht werden

Kommentar: (Qere: I~WBL = "GOTT+/- ~ aufgespanntes polares Licht", I~WBL = "ER/ES WIR~D (zu einem) aufgespannten NICHTS")(= +~- = 0 ) "Wasserlauf/Strom" (Qere: "WASSER~L-auf"/ "ST~ROM") "Flußarm/Nebenfluß"

Tipp: לבוי = "GOTT+/- intellektuell-aufgespanntes~ polares Licht" = "Wasserlauf/Strom" (Qere: "WASSER~L-auf"/ "ST~ROM"); "Flußarm/Nebenfluß", "50. Jahr / Erlassjahr", "Jubel/Jubeljahr"; "Widder" bibl.; "Widderhorn"
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 464 465 470 471 474 480
Voller Wert 512 513 518 519 522 528
Pyramidenwert 92
מגמה 40-3-40-5
Nomen: Anspannung, Anstrengung, Belastung, Bewegung, Druckrichtung, Druckwelle, Entwicklungstendenz, Erosion, Fluss, Führung, Leitung, Luftstrom, Neigung, Orientierung, Richtung, Streben, Strom, Sturm, Tendenz, Tenor, Tenorstimme, Trend, Umkehren, Verlauf, Wind, Witterung, Wortlaut, Ziel, Zurückeilen
Verb(en), Adjektiv(e): richtungsweisend

Tipp: המגמ = "ZI>EL", "Tendenz", "Trend", "Streben" (Qere: "STR=Eben")
Totalwert 88
Äußerer Wert 88
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 151 155 160
Voller Wert 239 243 248
Pyramidenwert 254
נהר 50-5-200
Nomen: Bach, Fließgewässer, Fluß, Fluss, Flussboot, Flusslauf, Kanal, Strom, Strömung, Wasserlauf
Verb(en), Adjektiv(e): fließen, leuchten, strahlen, strömen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Strom/ Fluß/ Kanal/ Seitenarm (von), (die/ eine) Flut/ Strömung (von), (er/ es) strömte/ leuchtete

Kommentar: (Qere: N-HR = "WIR werden (ETwas) montieren")(= ETwas "MoN-TIER~EN" bedeutet: ETwas IM "B~ER~G" - d.h. "IM~erweckten~GEIST" wieder zusammenbauen!) "leuchten/strahlen", "Strom/Fluß" (= "EL-EK-TR-ISCH": "I = P/U")

Tipp: רהנ = "Strom", "Fluss" aber auch "Wasser-ST-ROM (םור = "hoch ST-eigen"), fließen, leuchten und strahlen";

רה~נ = "WIR W<Erden (ein) Berg" (siehe רה!); Lies auch "WIR W<Erden MoN-Tier-eN" (רה bedeutet als Verb = "Zeit-W-ORT" auch "montieren"), d.h. "IM<erweckten> GEIST<zusammenbauen"!
Totalwert 255
Äußerer Wert 255
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 367 371 376
Voller Wert 622 626 631
Pyramidenwert 360
נזילה 50-7-10-30-5
Nomen: Fließen, Fluss, Flut, Gas, Jogging, Laufen, Leck, Loch, Rennen, Strom, Überschwemmung

Tipp: הליזנ = "Fließen" (Qere: "F-LIEBEN")
Totalwert 102
Äußerer Wert 102
Athbaschwert 229
Verborgener Wert 165 169 171 174 175 180
Voller Wert 267 271 273 276 277 282
Pyramidenwert 373
נחל 50-8-30
Nomen: Bach, Bachtal, Bergwerksschacht, Besitzerhalten, Fluss, Flussbett, Flüsschen, Gebiet, Grenze, Kanal, Rinnsal, Strömung, Tal, Wadi, Ziel
Verb(en), Adjektiv(e): Besitz erhalten, Besitz gewinnen, besitzen, entheiligt, entweihen, erben, in Besitz nehmen, vererben, zuteilen

Zusätzliche Übersetzung: Besitz erhalten, Besitz gewinnen, erben; Bach, Wadi; Kurzw. Kämpfende Pionierjugend (halbmilitärische Einheit im israel. Grenzgebiet)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Bach/ Fluß/ Tunnel/ Stollen (von), (das/ ein) Bachtal/ Wadi/ Flußtal (von), (er/ es) erbte, (er/ es) erhielt zum Eigentum, (er/ es) nahm in Besitz, (er/ es) besaß, (er/ es) teilte (Land) zum Erbe auf. (er/ es) verteilte, (er/ es) teilte Erbbesitzzu, (er/ es) wurde/ ist entweiht/ entheiligt/ gelästert. (er/ es) entweihte sich

Kommentar: "einen Besitz erhalten" (Qere: N-CHL = das "existierende Weltliche"!)

Tipp: לח-נ = (das) "existierende Weltliche"; לחנ = "Bach" (Qere: "B-ACH" hebraisiert חאב bedeutet: "IM BRUDER"!);

IN IHM befindet sich ein ewig fließender "Bach" = לחנ!
לח~נ bedeutet übrigens auch: "WIR W<Erden weltlich" und (einen selbst-bestimmten) "Besitz erhalten"!

kal. לחנ = "Besitz erhalten", "Besitz gewinnen"; "erben"; hit. לחנתה = "sich ansiedeln"; hif. ליחנה = "AL<S Besitz zuteilen", "ER<BeN";

ל''חנ = "Nachal" = Kurzw. "Kämpfende Pionierjugend" (militärische Einheit im israel. Grenzgebiet") -> םחול יצולח רעונ
Totalwert 88
Äußerer Wert 88
Athbaschwert 89
Verborgener Wert 500
Voller Wert 588
Pyramidenwert 196
פלג 80-30-3
Nomen: abgetrennte-abgespaltene Gruppe, Abschnitt, Absondern, Abteilung, Aufgabe, Ausbruch, Bach, Bächlein, Bachufer, Bestandteil, Division, Einzelteil, Faction, Fluss, Flüsschen, Hälfte, Kanal, künstlicher Wassergraben, Nebenfluss, Pfropfen, Rinne, Signal, Splitter-Partei, Splittergruppe, Splitterpartei, Stecker, Stöpsel, Strömung, Teil, Teilung, Unterbrechung, Wasserlauf, Wasserstrom, Wink, Zapfen, Zeichen, Zufluss, Zwietracht
Verb(en), Adjektiv(e): abgetrennte, austeilen, furchen, spalten, teilen, trennen, verteilen, zerteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Peleg. (er/ es) teilte, (er/ es) machte uneinig, (er/ es) verwirrte (= v Sprache), (er/ es) brach/ bricht Bahn (= v Wasser), teile/ verwirre (du)!, (der/ ein) Bach/ Wasserlauf/ Kanal/ Fluß (von)

Kommentar: "Bach/Wasserstrom" (Qere: "B-ACH" (= "IM~Bruder" I~ST ein) "WASSER-STR~OM") "Abgetrennte/Abgespaltene" (Qere: "AB~Getrennte"/"AB~Gespaltene") "Splitterpartei", pi. "spalten/trennen"

Tipp: גלפ = "Bach", "Wasserstrom" (Qere: "B-ACH" (= "IM~Bruder" I<ST ein) "WASSER-STR~OM") "Abgetrennte/Abgespaltene" (Qere: "AB<Getrennte"/"AB<Gespaltene"); "Teil"; "Splitterpartei"; "Migräne"; pi. "spalten/trennen"; hit. גלפתה = "sich teilen", "sich spalten"; hif. גילפה = "sich ENT-fernen", "weit hinausgehen", "ausschweifen"; "übertreiben"; "abreisen"; "(Schiff) "in See stechen";

Das Wort "pileg" (80-30-3) bedeutet auf hebräisch "spalten", "in Stücke schlagen" und "verteilen". Als "peleg" bezeichnet man im Hebräischen einen "abgespaltenen Teil" oder eine "Splittergruppe", aber auch einen "Wasserstrom". Die Generation nach der Sintflut und dem "Turmbau zu Babel" nennt man "pelaga" (80-30-3-5 siehe הגלפ), was auch "Teilung" bedeutet.
Totalwert 113
Äußerer Wert 113
Athbaschwert 226
Verborgener Wert 119
Voller Wert 232
Pyramidenwert 303
פרץ 80-200-90
Nomen: Aufwallung, Ausbruch, Auslaufrohr, Bresche, Bruch, Durchbruch, Fluss, Katastrophe, Lücke, Niederlage, Riß, Riss, Schnabel, Schwall, Spurt, Strom, Strömung, Unglücksfall, Vertragsbruch, Zielspurt, Zwischenspurt
Verb(en), Adjektiv(e): ausbrechen, brechen, durchbrechen, einbrechen, einen Riss machen, einreißen, überlaufen, zerreißen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Perez. (Rimmon/ ) Perez. (er/ es) brach/ bricht (ein/ herein/ durch). (er/ es) durchbrach, (er/ es) breitete sich aus. (er/ es) mehrte/ vermehrte sich, (er/ es) riß (ein/ weg). (er/ es) zerriß/ zerschmetterte/ verstreute/ zerstreute. (er/ es) raffte dahin, (er/ es) wurde bekannt, (er/ es) drang ein. einzureißen, (das/ ein) Einreißen, (der/ ein) Riß/ Bruch/ Durchbruch/ Ausbruch/ Schaden/ Unfall (von), (die/ eine) Bresche/ Lücke/ Wegraffung (von)

Tipp: ץרפ = "B-RUCH", "Riß", "Lücke"(= "ZW~ISCHeN-Raum" = "Licht-Ecke" versus "Kontinuum" (= lückenloser Zusammenhang)), "Bresche"; kal. "brechen", "DUR-CH-brechen"; "einbrechen"; "ausbrechen"; hit. ץרפתה = "einbrechen", "ausbrechen"; ץ~רפ bedeutet auch "S-TIER (צ)Geburt"(siehe רפ!) und "(פ)pers. Programm<AB-Lauf"(siehe ץר!)

Wisse:
"EIN<B-RUCH-Stück", d.h. "EIN<erweckter Teil" = רע קלח (= "weltliche Affinität = augenblickliche Ratio = Logik")
von Dir SELBST "WIR<D nicht wach"!

EIN vollkommener Geist I<ST IMME(E)R "WACH" = רע (= "bewusster LOGOS"),
weil ER = רע WEI<ß, dass ER JETZT<träumt = םלח (= "Weltliches + MEER")!

GEIST = Bewusstsein I<ST IMME(E)R<DA...
AL<le-S Ausgedachte jedoch...
IMME(E)R<NUR dann, wenn es (von uns Geist) ausgedacht WIR<D!

Totalwert 1180
Äußerer Wert 370
Athbaschwert 14
Verborgener Wert 329
Voller Wert 699
Pyramidenwert 730
קילוח 100-10-30-6-8
Nomen: Auslaufrohr, Düsentriebwerk, Fluss, Flut, Schnabel, Spritzer, Strahl, Strom, Überschwemmung

Zusätzliche Übersetzung: Strahl (Wasser usw.)
Totalwert 154
Äußerer Wert 154
Athbaschwert 204
Verborgener Wert 540 541 546 547 550 556
Voller Wert 694 695 700 701 704 710
Pyramidenwert 650
שצפה 300-90-80-5
Nomen: schneller Fluss

Tipp: הפצש = "schneller Fluss"
Totalwert 475
Äußerer Wert 475
Athbaschwert 103
Verborgener Wert 80 84 89
Voller Wert 555 559 564
Pyramidenwert 1635
תהליך 400-5-30-10-20
Nomen: Fluss, Fortschritt, Prozeß, Prozess, Prozessautomatisierung, Prozesskette, Prozessoptimierung, Prozesssteuerung, Strom, Verfahren, Verfahrenstechnik, Verlauf, Vorgang
Verb(en), Adjektiv(e): verarbeiten, verfahrensorientiert

Tipp: ךילהת = "Verlauf" (Qere: "VER<L~auf"); "Vorgang" (Qere: "V-OR<GaN>G" / "V-OR<G~ANG"); "Prozess" (lat. "pro-cedo" = "HERR<V~OR>G-EHE<N -schreiten, -rücken"): ךלה = "G-EHE<N, wandeln, vorübergehend");

Beachte:
"Prozess" = (ein) "Ge<R-ICH<TS-Verfahren"!

Totalwert 945
Äußerer Wert 465
Athbaschwert 181
Verborgener Wert 135 139 141 144 145 150
Voller Wert 600 604 606 609 610 615
Pyramidenwert 2150
תזרים 400-7-200-10-40
Nomen: Abfluss, Ablaufanweisung, Anströmung, Ausfließen, Ausfluss, Ausströmung, Durchfluss, Durchflussbegrenzer, Durchflussmenge, Durchströmung, Fließen, Fluss, Flussdiagramm, Flut, Strom, Strömung, Überschwemmung, Volumenstrom
Verb(en), Adjektiv(e): fließen, münden, strömen
Totalwert 1217
Äußerer Wert 657
Athbaschwert 124
Verborgener Wert 420 426
Voller Wert 1077 1083
Pyramidenwert 2688
תעלה 400-70-30-5
Nomen: Abfluss, Abzugsgraben, Bach, Beförderer, Blei, Bleistiftmine, Dachrinne, Damm, Deich, Fahrrinne, Fluss, Führung, Furche, Genesung, Graben, Gracht, Grube, Gully, Isolierrohr, Kabelrohr, Kanal, Kanalisationsrohr, Kluft, Leerrohr, Leitungsrohr, Lot, Luftschacht, Mulde, Panzerrohr, Rinnstein, Rohr, Schützengraben, Spitzgraben, Stadtgraben, Straßengraben, Talsohle, Trog, Wellrohr, Wundschorf
Verb(en), Adjektiv(e): notwassern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (du) steigst auf/ hinauf. (du) wirst hinaufsteigen/ hinaufziehen/ darbringen/ opfern. (du) bringst (dar/ hinauf/ auf). (du) wirst hinaufbringen, (du) ziehst/ gehst hinauf, (du) erhebst (dich), (du) besteigst/ kletterst/ kommst/ opferst. (du) läßt hinaufgehen/ aufsteigen. (sie) steigt/ steige auf/ hinauf. (sie) zieht/ geht hinauf, (sie) erhebt (sich), (sie) wird aufsteigen, (sie) bringt (dar/ hinauf/ auf). (sie) besteigt/ klettert/ kommt. (sie) läßt hinaufgehen/ aufsteigen. (der/ ein) Graben/ Kanal/ Verband. (die/ eine) Grube/ Rinne/ Leitung/ Wasserleitung/ Heilung/ Genesung

Kommentar: Kanal

Tipp: הלע~ת = "IM<Perfekt gelesen": "Du WIR<ST (ETwas) erheben/aufsteigen lassen/DaR~ bringen" (siehe הלע und הל!); הלעת = "Kanal" (siehe auch: לעת!); "Heilung" bibl.; הל~עת = (jeder) "ER<Schein-EN~DE AuGeN~Blick (I<ST eine phys.) Licht- WA~HR-nehmung"
Totalwert 505
Äußerer Wert 505
Athbaschwert 118
Verborgener Wert 111 115 120
Voller Wert 616 620 625
Pyramidenwert 1875
18 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf