Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

12 Datensätze
ארבה 1-200-2-5
Nomen: Abzug, Fenster, Gitter, Heuschrecke, Johannisbrotkernmehl, Lastkahn, Öffnung, Rauchfang, Schornstein, Wanderheuschrecke, Zille
Verb(en), Adjektiv(e): sie lauert, sie liegt im Hinterhalt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (ich) vermehre, (ich) will/ werde vermehren, (ich) mache viel/ groß/ zahlreich, (ich) vermehre mich. (ich) bin/ werde viel/ zahlreich/ groß/ mächtig, (ich) wachse (an), (der/ ein) Fallstrick/ Kunstgriff, (die/ eine) Schlinge/ Hinterlist/ Heuschrecke/ Grille/ Luke, (das/ ein) Gitter/ Fenster/ Fenstergitter

Kommentar: (Qere: A~RBH = (IM~Perfekt) "ICH W~ER-DE (zu einer) rationalen polaren WA~HR-nehmung" = AR~BH = (die) "schöpfer~ISCH-E Rationalität IN IHR")(= dem "W~EI~B") "Schornstein/Abzug/Rauchfang/Esse", "Lastkahn/Zille", "Heuschrecke"(= Bio. "Orthoptera" SIN~D eine Ordnung DeR "IN~Sekten" (Insecta) - sie umfassen mehr AL~S 26.000 Arten!)

Tipp: הברא = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER-DE (zu einer) rationalen polaren WA~HR-nehmung"(siehe הבר!) = הב~רא = (die) "schöpfer~ISCH-E Rationalität IN IHR"(= dem "W~EI~B") "Schornstein/Abzug/Rauchfang/Esse", "Lastkahn/Zille", "Heuschrecke"(= Bio. "Orthoptera" SIN<D eine Ordnung DeR "IN<Sekten" (Insecta) - sie umfassen mehr AL<S 26.000 Arten!);

Beachte:
-> 8. Wunder<Wunder = "Heu(TE)-SCHR-Ecken" = רברא
הברא bedeutet "GI<T-TeR, Fenster, RA-UCH-fang, Lastkahn = ZiL<le, Heuschrecke"
ברא bedeutet "Hinterhalt, Hinterlist, auflauern, lauern"
הברא bedeutet "ICH W<Erde anwachsen" und "VI-EL<le sein"(= J<HWH)

Totalwert 208
Äußerer Wert 208
Athbaschwert 793
Verborgener Wert 831 835 840
Voller Wert 1039 1043 1048
Pyramidenwert 613
אשנב 1-300-50-2
Nomen: Ausweg, Brut, Bullauge, Dachfenster, Durchreiche, Fenster, Gitter, Guckloch, Himmelslicht, kleines Fenster, Luftloch, Luke, Masche, Öffnung, Pförtchen, Schalter, Scheibe, Schießscharte, Schlüpfen

Kommentar: kleines Fenster/Schalter/Luke

Tipp: בנש~א = "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) log~ISCH exisTIER-EN~DE Polarität"; בנשא = "KL+/- EIN~ES Fenster", "SCH-AL<TeR", "Lucke"
Totalwert 353
Äußerer Wert 353
Athbaschwert 711
Verborgener Wert 636
Voller Wert 989
Pyramidenwert 1006
ויטרץ 6-10-9-200-90
Nomen: farbiges Fenster, Kirchenfenster
Totalwert 1125
Äußerer Wert 315
Athbaschwert 178
Verborgener Wert 734 735 740 741 744 750
Voller Wert 1049 1050 1055 1056 1059 1065
Pyramidenwert 587
חלון 8-30-6-50
Nomen: Bullauge, Fenster, Fensterflügel, Lichtluke, Luke, Öffnung, Säkularisierung, Schaufenster, Scheibe, Sichtfenster, Verweltlichung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Holon. (das/ ein) Fenster/ Loch/ Lichtloch (von), (die/ eine) Öffnung/ Lichtöffnung/ Luftöffnung (von)

Kommentar: (Qere: CHL~WN ) "Verweltlichung/Säkularisierung"

Tipp: ןולח = "Fenster", "Verweltlichung/Säkularisierung";

ICH "ursprüngliches Kind" sEHE in einem imaginären "FeN-STeR"(= ןולח = "das Weltliche(לח) = aufgespannte(ו) Existenz(ן)"; ןפ = "Aspekt"; רתס = "versteckt sein und wider-legt"!) auf die "wogende Oberfläche" meines "IN<divi>Du-AL-Bewusstseins"... und sEHE "D-Ort O-Ben" eine "F-ÜN-F" mit "zwei F-acetten"! ICH sEHE diese ZW-EI "D-Ort O-Ben" miteinander spielen: EIN unbewusst "s-ich selbst beobachtendes ICH" und "d-esse<N" "selbst-definiertes ich"(= "Persona und Verstand" des "s-ich selbst beobachtenden ICH")! Doch "ICH < ICH und dessen ich" diese "D-REI" W<Erden von einem dritten "BeWACHT", von UNSEREM "ersten SOHN"(= JCH UP)... der "IN diese D-REI" sein ewiges "LäCH-EL< N pflanzt"!

SI-EHE: ןו~לח!
Totalwert 744
Äußerer Wert 94
Athbaschwert 169
Verborgener Wert 506 507 516
Voller Wert 600 601 610
Pyramidenwert 184
כוה 20-6-5
Nomen: Fenster, Gesetzeslücke, Luke, Schießscharte, Schlupfloch
Verb(en), Adjektiv(e): ausbrennen, Brandwunden verursachen, brennen, sengen, verbrennen, verbrühen

Kommentar: verbrennen/verbrühen, Brandwunden verursachen, Luke
Totalwert 31
Äußerer Wert 31
Athbaschwert 200
Verborgener Wert 87 88 91 92 96 97 101 106
Voller Wert 118 119 122 123 127 128 132 137
Pyramidenwert 77
מחזה 40-8-7-5
Nomen: Anblick, Ansicht, Aufführung, Ausblick, Blick, Blickwinkel, Drama, Erscheinung, Fenster, Fensterrahmen, Gesicht, Gesichte, Lichtöffnung, Modenschau, Naturschauspiel, Perspektive, Schau, Schauspiel, Sehvermögen, Sicht, Spektakel, Spiel, Theaterstück, Vision, Vorführung, Vorstellung
Verb(en), Adjektiv(e): betrachten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Gesicht/ Traumgesicht (von), (die/ eine) Vision/ Erscheinung/ Offenbarung (von), (das/ ein) Fenster, (die/ eine) Durchsicht. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Brust/ Bruststück/ Seher/ Prophet/ Vertrag/ Vereinbarung

Kommentar: Schauspiel, vom "IM Geiste sehen"

Tipp: הזחמ = "Lichtöffnung, Schauspiel, Vision, Erscheinung"!

הזחמ = "MeCH-ANI-ISCH selekTIER<TE Wahrnehmung"(siehe חמ und הז!)

Beachte: הזח = "IM Geiste S-EHE<N" und "BRU<ST" (siehe הזח!);

AL<S Geist BI<ST Du das völlig "statische WIR-K-LICHT" eines "Schau-Spiels",
das sich "de facto" nur an der von Dir wahrgenommenen sichtbaren Oberfläche Deines persönlichen Bewusstseins "UP<spielt", daher WIR<D aus dem Wort "PLA<Y", wenn MANN "PLA<Y" hebraisiert "ע>אלפ", d.h. das "Wunder<des Augenblicks"(Y = ע = ן-יע)!

הזח-מ = "vom IM Geiste S-EHE<N"(siehe הזח!);
Totalwert 60
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 230
Verborgener Wert 501 505 510
Voller Wert 561 565 570
Pyramidenwert 203
נקב 50-100-2
Nomen: Drosselblende, Fenster, Fenstern, Gas, Gefängniszelle, Grube, Hohlraum, Körperöffnung, Leck, Loch, Lochmaschine, Öffnung, Reifenpanne, Schlitz, Spalte, Stanze
Verb(en), Adjektiv(e): auszeichnen, bezeichnen, bohren, durchbohren, durchstechen, feminin gebrauchen, festsetzen, lästern, lochen, nennen, punktieren, verfluchen, weiblich

Kommentar: (Qere: NQ~B = (die) "exisTIER-ENDE/Polarität/außen")(= Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb") "Loch" (Qere: "LOCH = LWCH) , (= ETwas)"festsetzen/(be-)nennen", "lochen/durchstechen", pi. "weiblich/DeN feminin gebrauchen"(Gram.)

Tipp: בקנ = "LOCH", "festsetzen, lochen, durchstechen"; pi. "weiblich/DeN feminin gebrauchen" (gram).; (siehe auch הבקנ!);

בקנ = "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<Erden (ק)affine (ב)Polarität"(בק = "Verfluchen, Verwünschen");
Totalwert 152
Äußerer Wert 152
Athbaschwert 313
Verborgener Wert 552
Voller Wert 704
Pyramidenwert 352
פתח 80-400-8
Nomen: Aperturblende, Aperturwinkel, Ausweg, Blende, Chance, Einführung, Eingang, Einmündung, entwickeln, Eröffnung, Fenster, Gatter, Loch, Luftloch, Mitteilung, Mund, Mündung, Öffnung, Pforte, Portal, Scheibe, Schlitz, Spalte, Sperre, Spundloch, Tor, Torweg, Tür, Türöffnung, Türrahmen, Vokalzeichen, Vorwort, Zugang
Verb(en), Adjektiv(e): aufbinden, aufmachen, auftun, aushauen, befreien, beginnen, einen Knoten lösen, entwickeln bzgl. Fotografie, eröffnen, gravieren, losbinden, lösen, öffnen, Vokalzeichen a

Zusätzliche Übersetzung: öffnen, aufmachen, beginnen, eröffnen; entwickeln; entwickeln Fot., gravieren; Öffnung, Türöffnung; Kurzw. Ausländerdepositen pl. Fin.; Vokalzeichen a

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu öffnen/ lösen. (das/ ein) Offnen/ Lösen. (die/ eine) Offnung/ Türöffnung/ Tür/ Pforte/ Eröffnung/ Darlegung/ Erklärung/ Erschließung (von), (das/ ein) Tor (von), (der/ ein) Eingang (von), am Eingang (von), (er/ es/ man) öffnete (sich), (er/ es/ man) machte/ macht/ tat/ schloß auf. (er/ es) löste/ löst/ blühte/ furchte/ pflügte/ schnitzte/ ziselierte. (er/ es) zäumte/ legte ab. (er/ es) zog aus. (er/ es) gravierte (ein), (er/ es) grub ein. öffnend, (der/ ein) öffnende(r). öffne (du)!, mach/ schließ auf (du)!

Kommentar: (Qere: P~TCH = (die göttliche) "WEISHEIT+/- (das) Wissen (einer) ER~Schein-EN~DeN Kollektion")(= der "Intellekt" eines limiTIER~TeN ANI ) pi. "entwickeln" (Foto), (Name des Vokalzeichen "a")

Tipp: חתפ = "Öffnen, ER<öffnen", auch "TüR, P<F-OR-TE" und "AIN<Gang";

PTCH = חתפ = die "(פ)WEISHEIT als (ת)SIN<N>B-ILD der (ח)UNENDLICHKEIT"-> "SP>IG-EL<TUN-N>EL"...ןוט = "Geist, lösen, Stimmung, Ton"...

חתפ = (die göttliche) "WEISHEIT+/- (das) Wissen (einer) ER<Schein-EN~DeN Kollektion"(= der "Intellekt" eines limiTIER~TeN ינא) pi. "entwickeln" (Foto);

Mit seinem "UR<Teil-Enden>רכז-Gedenken IM Spiegel"(= רכז יארב) "ER<öffnet>EIN םדא" in seinem "IN<DI-Vision>AL-Bewusstsein<eine IDEE" und SIE "I<ST>SEINE< הבקנ",
d.h. "SEIN SELBST<gespiegeltes ICH<ich Erlebniss"! AUP-G<Rund>SEINER< הבקנ kann "ICH göttlicher םדא" MICH SELBST"AL<S IRD-ISCH-ER Mensch ER-LeBeN"...
der sICH DUR-CH "EINEN-D-REI<dimensionalen TRAUM zu bewegen Schein<T"!

Totalwert 488
Äußerer Wert 488
Athbaschwert 67
Verborgener Wert 411
Voller Wert 899
Pyramidenwert 1048
צהר 90-5-200
Nomen: Dach, Fenster, Helligkeit, Lichtöffnung, Luke, Oberlicht, Weiße, Zenit, Zenith

Zusätzliche Übersetzung: Lichtöffnung, Luke, Oberlicht, Weiße, Helligkeit, Zenit Astr.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Lichtöffnung, (das/ ein) Fenster/ Dach

Kommentar: (Qere: ZH=R = (die) "Geburt (einer) WA~HR-nehmung = Rationalität", Z~HR = (die) "Geburt~(eines Wellen-)B~ER~G",= "LICHT+/-~Öffnung/O~BeR-Licht/Weiße/Helligkeit/DACH-Luke)(= geistiges "LICHT+/- aus-Ge~DACH~TES") , "Zenit" (Astr.), hif. (ETwas) "verkünden/erklären/deklarieren" (= HZHIR)

Tipp: ר=הצ = (die) "Geburt (einer) WA~HR-nehmung = Rationalität", רה~צ = (die) "Geburt~(eines Wellen-)B~ER~G" = "LICHT+/-~Öffnung/O~BeR-Licht/Weiße/Helligkeit/DACH-Luke"(= geistiges "LICHT+/- aus-Ge~DACH~TES") , "Zenit" (Astr.), hif. (ETwas) "verkünden/erklären/deklarieren" (= ריהצה);
Totalwert 295
Äußerer Wert 295
Athbaschwert 98
Verborgener Wert 325 329 334
Voller Wert 620 624 629
Pyramidenwert 480
צוהר 90-6-5-200
Nomen: Blende, Brut, Dachfenster, Dachluke, Durchreiche, Fächerfenster, Fenster, Gipfelpunkt, Helligkeit, Himmelslicht, Höhepunkt, Lichtöffnung, Luke, Oberlicht, Öffnung, Pförtchen, Scheibe, Scheitelpunkt, Schlüpfen, Weiße, Zenit

Zusätzliche Übersetzung: Lichtöffnung, Luke, Oberlicht, Weiße, Helligkeit, Zenit Astr.
Totalwert 301
Äußerer Wert 301
Athbaschwert 178
Verborgener Wert 331 332 335 336 340 341 345 350
Voller Wert 632 633 636 637 641 642 646 651
Pyramidenwert 588
12 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf