Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

3 Datensätze
דרייבר 4-200-10-10-2-200
Nomen: Fahrer, Führer, Kutscher
Totalwert 426
Äußerer Wert 426
Athbaschwert 486
Verborgener Wert 1468 1474 1480
Voller Wert 1894 1900 1906
Pyramidenwert 1298
נהג 50-5-3
Nomen: Autofahrer, Brauch, Chauffeur, Fahrer, Fahrerin, Fahrerseite, Führer, Kraftfahrer, Kutscher, Sitte, Treiber, Wagenführer
Verb(en), Adjektiv(e): Auto fahren, chauffieren, fahren im Auto, fortführen, führen, gewohnt sein, leiten, lenken, pflegen, treiben, üblich sein, zu tun pflegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) führte mit sich, (er/ es) führte (hin/ weg). (er/ es) entführte/ leitete/ weidete. (er/ es) fuhr, (er/ es) trieb (weg), (er/ es) ließ schwer vorankommen, (der) weidend, (der/ ein) weidend(e(r)). treibend, treibe/ führe (du)!

Kommentar: Brauch/Sitte, Chauffeur/Fahrer, (=Auto-)fahren/lenken, gewohnt sein, (=etwas automatisch zu tun) pflegen/üblich sein

Tipp: גהנ = "Brauch", "Sitte" (גהונ); "Chauffeur", "Fahrer"; (Auto) "fahren/lenken/chauffieren", "gewohnt sein"(= etwas automatisch zu tun), "pflegen/üblich sein"; (Herde)"treiben/bewegen"; hit. גהנתה = "sich benehmen"; hif. גיהנה = "einführen"; "anführen", "lenken"
Totalwert 58
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 299
Verborgener Wert 127 131 136
Voller Wert 185 189 194
Pyramidenwert 163
רכב 200-20-2
Nomen: Ableger, Ausrutscher, Auto, Automobilindustrie, Autoreparatur, Fahrer, Fahrgerät, Fahrzeug, Fahrzeugbau, Fahrzeughalter, Fahrzeugtechnik, Gerät, Herauswerfen, Kriegswagen, Kutscher, Metallfahrzeug, oberes Mühlrad, Pfropfreis, Propfreis, Reiter, Steckling, Straucheln, Trägersubstanz, Vehikel, Wagen, Wagengerät, Wagenlenker, Wagenzug
Verb(en), Adjektiv(e): besteigen, fahren, fahren bzgl. Fahrrad, reiten

Zusätzliche Übersetzung: reiten, (Fahrrad) fahren; Fahrzeug, Wagen; oberes Mühlrad; Pfropfreis; Wagenlenker, Kutscher, Reiter

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Rechab. (Beth Rechab). reitend, fahrend, aufsitzend, (der/ ein) reitend(e(r)). (er/ es) ritt/ reitet/ fuhr. (er/ es) saß auf. reite/ fahre (du)!, (coli Sg): (das/ ein/ die) Fahrzeug(e)/ Gespann(e) (von), (coli Sg): (der/ ein/ die) Wagen/ Kriegswagen/ Wagenkämpfer/ Wagenlenker/ Reiter (Sg+Pl) (von). (Sg): (die) Wagen und Zugpferde, (der/ ein) obere(r) Müllstein

Kommentar: Pfropfreis

Tipp: בכר = "REI<TeR", "Kutscher"; "W<age~N"(-> "WO<GeN" -> "WASSER+/- Wellen~~"); "Fahrzeug"; "oberes Mühlrad"; "Pfropfreis"; kal. "reiten", (Fahrrad)"fahren"; hif. ביכרה = "reiten lassen","fahren lassen", "zusammensetzen", "montieren"; "(auf)pfropfen", "veredeln"; "impfen"
Totalwert 222
Äußerer Wert 222
Athbaschwert 333
Verborgener Wert 800
Voller Wert 1022
Pyramidenwert 642
3 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf