Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

49 Datensätze
און 1-6-50
Nomen: Besitz, Betrug, Böses, Eitelkeit, Energie, Frevel, Frische, Fülle, Gewalt, Grabstein, Heldentum, Herrschaft, Keimblatt, Kern, Körperkraft, Kraft, Lebenskraft, Leid, Macht, Männlichkeit, Nichts, Potenz, Reichtum, Saat, Saft, Samen, Schlechtigkeit, Stabilität, Stärke, Sünde, Täuschung, Trug, Tunnel, Unheil, Unheimliches, Unrecht, Vermögen, Vitalität, Zeugungskraft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: On. Awen. (Beth/ -Awen). (die/ eine) Kraft/ Zeugungskraft/ Starke/ Nichtigkeit/ Mühe/ Arbeit/ Ungerechtigkeit/ Lüge/ Täuschung, (das/ ein) Unrecht/ Vermögen/ Ubel/ Unheil/ Unglück. (der/ ein) Hauch/ Götze/ Frevel/ Trug/ Reichtum

Kommentar: (Qere: A~WN = "SCHÖPFER+/- (eine) schöpfer~ISCH aufgespannte~Existenz")

Tipp: Mit dem eigenen geistigen ER-WACH<eN WIR<D einem MENSCH auch wieder seine eigene ןוא, ON, bewusst, d.h. seine eigene "Zeugungskraft" und damit auch sein ןוא, AVeN, d.h. sein bisher "IM-ME(E)R<NUR einseitig" ausgesprochenes "UN-recht" und seine "Sünde"(= "αμαρθια" = "α-μαρθυρεο")!
Wenn "ich" "meine" körperliche, wie auch "geistige Zeugungskraft"... "für die meinige halte", betrüge "ich" mICH SELBST und vergesse das "ursprüngliche Kind" IN MIR, das ich wieder "SELBST W<Erden muss"!

JCH UP antwortete und sprach zu ihm: "Wahrlich, wahrlich, ICH sage dir: Es sei denn, dass jemand "von neuem geboren werde", (d.h. wenn man nicht wieder ein "ursprüngliches Gottes-Kind WIR<D"...) so kann er das Reich Gottes nicht sehen!
(Johannes 3:1-7 ELB)

ןוא = "Sünde, Lüge, (selbst-)Täuschung " (ןווא)
Totalwert 707
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 489
Verborgener Wert 172 173 182
Voller Wert 229 230 239
Pyramidenwert 65
אמידות 1-40-10-4-6-400
Nomen: Erfolg, Fülle, Reichtum, Sparsamkeit, Vorsicht, Vorsorge, Wohlstand

Tipp: תודימא = "Wohlstand"
Totalwert 461
Äußerer Wert 461
Athbaschwert 631
Verborgener Wert 596 597 602 603 606 612
Voller Wert 1057 1058 1063 1064 1067 1073
Pyramidenwert 670
אמצעים 1-40-90-70-10-40
Nomen: Anlage, Anlagen, Besitz, Fülle, Geld, Gerät, Gewandtheit, Hilfsmittel, Hilfsquellen, Mitte, Mittel, Möglichkeiten, Nötige, Quellen, Reichtum, Vermittlung, Vermögen, Zuflucht

Tipp: םיעצמא = "Mittel", "Geldmittel"; םיעצמא-לעב = "vermögend" (Adj.)
Totalwert 811
Äußerer Wert 251
Athbaschwert 472
Verborgener Wert 268 274
Voller Wert 519 525
Pyramidenwert 836
בשפע 2-300-80-70
Nomen: in Fülle
Verb(en), Adjektiv(e): ergiebig, freigiebig, fruchtbar, großzügig, luxuriös, reich, reichlich, übermutig, überreichlich, überschwänglich, üppig, verschwenderisch, viel, vorurteilsfrei, wohlhabend

Tipp: עפשב = "IN<Fülle"; "reichlich" (Adv.) (siehe עפש!)
Totalwert 452
Äußerer Wert 452
Athbaschwert 315
Verborgener Wert 535
Voller Wert 987
Pyramidenwert 1138
גבירות 3-2-10-200-6-400
Nomen: Besitz, Fülle, Herrentum, Reichtum, Reichtümer, Vermögen

Tipp: תוריבג = "HERREN-TUM", "RAI-CH-TUM"
Totalwert 621
Äußerer Wert 621
Athbaschwert 624
Verborgener Wert 806 807 812 813 816 822
Voller Wert 1427 1428 1433 1434 1437 1443
Pyramidenwert 1080
גודש 3-6-4-300
Nomen: Blutandrang, Fülle, Füllhorn, Klumpen, Kongestion, Menge, Restbetrag, Riesenmenge, Überfluss, Überfülle, Überfüllung, Überlauf, Überschuss, Überschwemmung
Totalwert 313
Äußerer Wert 313
Athbaschwert 382
Verborgener Wert 566 567 576
Voller Wert 879 880 889
Pyramidenwert 338
הון 5-6-50
Nomen: Aktienfonds, Besitz, Eigenkapital, Erfolg, Fülle, Glück, Gut, Güter, Haufen, Hauptstadt, Kapital, Kapitalausstattung, Kapitalbedarf, Kapitalbeschaffung, Kapitalbildung, Kapitalbindung, Kapitale, Kapitaleinsatz, Kapitalerhöhung, Kapitalsteuer, Kapitalverkehr, Kapitell, Menge, Reichtum, Reichtümer, Schatz, Stapel, Stiftung, Stoß, Vermögen, Wohl
Verb(en), Adjektiv(e): kapitalintensiv, kapitalisieren, wagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Fülle/ Genüge (von), (der/ ein) Reichtum/ Besitz (von). (Sg): (die) Güter (von), genug, genügend

Kommentar: (Qere: HUN = H~WN = "QUINTESSENZ+/- WA~HR-genommene aufgespannte~Existenz") "Vermögen/Besitz/Kapital"; pi. "kapitalisieren" (= lat. capital = "ein totbringendes Verbrechen")

Tipp: ןוה = (eine) "wahrgenommene aufgespannte~Existenz" und bedeutet "REI-CH<TUM, Vermögen, Wert, Fülle, Genüge, Besitz, Kapital", pi. "kapitalisieren" (= lat. "capital" ="ein totbringendes Verbrechen");

ןוה bedeutet (chald.) eigentlich "ER<le-ICH<TeR-UNG", "Be-que<M-L-ICH-K-EIT" (von ןוא = "Zeugungsvermögen" metaph. "Vermögen, Kraft" in einem anderen als physischen Sinn siehe ןוא!

AL<S "SUF<F>IX" (aram.) "ןוה-xxx" = "ihr/ihre";

Beachte:
Rotes ןוה steht für das "geistige Vermögen"
eines Gotteskindes "AL<LES>LIEBEN zu können"!

Totalwert 711
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 179
Verborgener Wert 63 64 67 68 72 73 77 82
Voller Wert 124 125 128 129 133 134 138 143
Pyramidenwert 77
המון 5-40-6-50
Nomen: Aufregung, Bande, Erregung, Fülle, Gastgeber, Geräusch, Getöse, Getümmel, Gewimmel, Gruppe, Haufe, Haufen, Herde, Hirte, Horde, Klumpen, Krach, Lärm, Legion, Menge, Popularisierung, Publikum, Riesenmenge, Rudel, Sandbank, Schar, Schwarm, Störung, Unmengen, Vielheit, Vielzahl, Vogelschwarm, Volksmenge, Wirt, Wollflocke
Verb(en), Adjektiv(e): sehr, viel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hamon. (Baal Hamon). (die/ eine) Menge/ Bewegung/ Volksmenge (von), (das/ ein) Geräusch/ Getümmel (von), (der/ ein) Larm/ Reichtum (von), (die/ eine) Aufregung (von), (die/ eine) lärmende Menschenmenge (von). (Chald): sie (PI)

Kommentar: (Qere: HM~WN = (die) "WA~HR-genommene~Gestaltwerdung (einer) aufgespannten~Exsitenz")

Tipp: ןומ~ה = (die geistige) "QUINTESSENZ+/- (DeR~EN) gestaltgewordene aufgespannte Existenz" (siehe ןומ!); ןומה = "AUP<regung", "GE<räusch", "Menge/Fülle/M~asse"; "ein Haufen", "viel"; "Popularisierung"
Totalwert 751
Äußerer Wert 101
Athbaschwert 189
Verborgener Wert 103 104 107 108 112 113 117 122
Voller Wert 204 205 208 209 213 214 218 223
Pyramidenwert 202
הצלחה 5-90-30-8-5
Nomen: Erfolg, Erfolgsfaktor, Erfolgskontrolle, Erfolgsquote, Fülle, Gelingen, Glück, Gunst, Jackpot, Reichtum, Schicksal, Sieg, Vermögen, Wohl, Wohlstand
Verb(en), Adjektiv(e): erfolgsabhängig, erfolgsorientiert

Tipp: החלצה = "Erfolg", "Gelingen" (siehe חלצ!)
Totalwert 138
Äußerer Wert 138
Athbaschwert 265
Verborgener Wert 460 464 468 469 473 478
Voller Wert 598 602 606 607 611 616
Pyramidenwert 496
הרוב 5-200-6-2
Nomen: Band, Buch, Druck, Fülle, Großteil, Mehrheit, Reichtum, Stimmenmehrheit, Stimmkraft, Überfluss, Übergewicht, Volumen, Vorherrschaft, Vorkommen, Vorteil

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (interrog): (etwa) zu streiten/ rechten/ hadern ... ?. (interr): (etwa) vorzuwerfen, (interr) (etwa) (das/ ein) Streiten/ Rechten ... ?
Totalwert 213
Äußerer Wert 213
Athbaschwert 473
Verborgener Wert 727 728 731 732 736 737 741 746
Voller Wert 940 941 944 945 949 950 954 959
Pyramidenwert 634
ותרנות 6-400-200-50-6-400
Nomen: Ergebenheit, Fülle, Gehorsam, Milde, Nachsicht, Üppigkeit, Verschwendung

Tipp: תונרתו = "Nachgiebigkeit"
Totalwert 1062
Äußerer Wert 1062
Athbaschwert 174
Verborgener Wert 390 391 392 400 401 410
Voller Wert 1452 1453 1454 1462 1463 1472
Pyramidenwert 3398
ישועה 10-300-6-70-5
Nomen: Befreiung, Bergung, Erfolg, Erlösung, Errettung, Fülle, Heil, Heilstaten, Hilfe, Rettung, Seelenheil, Wohlstand
Verb(en), Adjektiv(e): sie wird befreit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Hilfe/ Rettung. (das/ ein) Heil/ Glück. (der/ ein) Sieg

Kommentar: Erlösung

Tipp: העו~שי = "GÖTTLICHER-LOGOS+/- aufgespannte~ AuGeN~Blick-L-ICH<He WA~HR-nehmung" = "ER+/- Lösung"; העושי = "Hilfe, Rettung, Sieg, Heil, Glück"; העו~שי = "DA<Seiende aufgespannte~ AuGeN~Blick-L-ICH<He WA~HR-nehmung"
Totalwert 391
Äußerer Wert 391
Athbaschwert 219
Verborgener Wert 131 132 135 136 137 138 140 141 142 145 146 147 150 151 156
Voller Wert 522 523 526 527 528 529 531 532 533 536 537 538 541 542 547
Pyramidenwert 1413
כבוד 20-2-6-4
Nomen: Achtbarkeit, Achtung, Ansehen, Aufwartung, Auszeichnung, Besitz, Ehre, Ehrenabzeichen, Ehrenformation, Ehrensache, Ehrerbietung, Ehrgefühl, Ehrung, Fülle, Gesicht, Gewicht, Gewichtigkeit, Glaubwürdigkeit, Herrlichkeit, Hinsicht, Hochachtung, Höflichkeit, Homage, Huldigung, Jubel, Kredit, Kreditgeschäft, Last, Lob, Lobpreis, Lorbeer, Lorbeerbaum, Lorbeeren, Lorbeerkranz, Menge, Miene, Name, Prestige, Reichtum, Reichtümer, Reputation, Respekt, Rücksichtnahme, Ruhm, Schönheit, Schwere, Stand, Stirnseite, Vermögen, Vornehmheit, Wohlgeboren, Wucht, Würde, Zifferblatt
Verb(en), Adjektiv(e): achten, beehren, diesbezüglich, ehrbar, ehren, ehrenvoll, ehrenwert, respektieren, respektvoll

Zusätzliche Übersetzung: Ehre, Würde; Ehrung, Aufwartung (für Gäste)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Kabod. (I Kabod). (die/ eine) Ehre/ Herrlichkeit/ Fülle/ Gewichtigkeit/ Macht/ Menge/ Pracht (von), (das/ ein) Schwersein/ Ansehen/ Uebste(s) (von), (der/ ein) Ruhm/ Reichtum/ Stolz (von)

Kommentar: AUPwartung/Ehre

Tipp: דובכ ist das Partizip von דבכ und bedeutet: "Schwere, Schwierigkeit, Gewicht", aber auch "Wichtigkeit, Ehre, Würde"!
הוהי דובכ bedeutet: "AUPwartung des HERRN" und "Ehre J<HwH"!
"Ehre die SCHW-ER<E" dessen, der "nichts verschmäht" und sICH mit "AL<eN von IHM SELBST ER<SCH-Affen-eN Wesen" IN deren persönliches "UN<GLück" begibt, UM DAS "lebendige AT-MeN" seiner eigenen " ZeR-Stücke-Lungen" "IN sICH SELBST" ER<leben zu können!

ד~וב-כ = "WIE IN IHM+/- geöffnet"(siehe וב!);
Totalwert 32
Äußerer Wert 32
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 926 927 936
Voller Wert 958 959 968
Pyramidenwert 102
כוח 20-6-8
Nomen: Befugnis, Beitrag, Beschwerde, Besitz, Brutalität, Einheit, Energie, Energiezufuhr, Fähigkeit, Festigkeit, Fülle, Gewalt, Grabstein, Investition, Kick, Klage, Komplikation, Können, Körperkraft, Kraft, Lebenskraft, Leistungsdichte, Leistungsstufe, Macht, Machtstellung, Möbelstück, Muskel, Muskelkraft, Muskeln, Muskelspannung, Potenz, Reichtum, Rindfleisch, Saft, Schweinesülze, Stabilität, Stärke, Starkstrom, Streitmacht, Suppe, Tritt, Truppe, Tunnel, Vergnügen, Vermögen, Vitalität, Wucht, Zeugungskraft, Zwang
Verb(en), Adjektiv(e): erzwingen, forcieren, rechtskräftig, zwingen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Kraft/ Macht/ Stärke/ Fähigkeit/ Möglichkeit (von), (der/ ein) Reichtum/ Ertrag (von), (das/ ein) Vermögen/ Eigentum (von)

Kommentar: (Qere: K~WCH = "WIE (eine) aufgespannte~Kollektion")

Tipp: חוכ = "wie (eine) aufgespannte~ Kollektion"
Totalwert 34
Äußerer Wert 34
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 486 487 496
Voller Wert 520 521 530
Pyramidenwert 80
למכביר 30-40-20-2-10-200
Nomen: in Fülle, in großer Menge
Verb(en), Adjektiv(e): mächtig, reichlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (zum/...) Vielmachende~ . Zu/ (für/...) (d~/ ein~) Überfluß/ Fülle/ Menge

Kommentar: in großer Menge, mächtig

Tipp: ריבכמל = "IN+/- großer Menge", "mächtig" (Adv.)
Totalwert 302
Äußerer Wert 302
Athbaschwert 403
Verborgener Wert 888 894
Voller Wert 1190 1196
Pyramidenwert 686
מותרות 40-6-400-200-6-400
Nomen: Fülle, Luxus, Luxusartikel, Üppigkeit

Tipp: תורתומ = "Luxus" (siehe auch: ארפ/סוסקול!)
Totalwert 1052
Äußerer Wert 1052
Athbaschwert 175
Verborgener Wert 374 375 376 384 385 394
Voller Wert 1426 1427 1428 1436 1437 1446
Pyramidenwert 2882
מילוא 40-10-30-6-1
Nomen: Fülle, Füllung, Gänze, Plombe, Vollsein, Vollständigkeit
Totalwert 87
Äußerer Wert 87
Athbaschwert 550
Verborgener Wert 204 205 210 211 214 220
Voller Wert 291 292 297 298 301 307
Pyramidenwert 343
מכביר 40-20-2-10-200
Nomen: in Fülle

Tipp: ריבכמ = "IN<Fülle"
Totalwert 272
Äußerer Wert 272
Athbaschwert 383
Verborgener Wert 844 850
Voller Wert 1116 1122
Pyramidenwert 506
מלא 40-30-1
Nomen: das Ganze, Fülle, Menge
Verb(en), Adjektiv(e): anfüllen, ausführen, ausfüllen, besetzt, betrunken, bevollmächtigt, das was füllt, entschieden, erfüllen, fett, fetthaltig, füllen, ganz, gänzlich, gefüllt, gehaltvoll, gesamt, gesät, mla, plombiert, prächtig, randvoll, reich, reichlich, satt, stark, überfüllt, übervoll, unversehrt, üppig, verbreitet, voll, voll sein, voll von, vollgesaugt, vollkommen, vollmachen, vollschlank, vollständig, werden, wesentlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Millo. von/ (aus/...) Lo (Debar). voll/ erfüllt (von), voll (= vollständig), (der/ das/ ein) volle~ (von), (die/ eine) Fülle/ Menge (von), (der/ ein) Überfluß/ Inhalt (von), (das/ ein) Füllende(s) (von), (er/ es/ man) erfüllte, (er/ es/ man) füllte/ füllt (auf), (er/ es) führte aus. (er/ es) war/ ist/ wurde voll, (mit hinter): (er/ es) folgte vollständig (jmd). (er/ es) wurde gefüllt, (er/ es) war erfüllt/ vollendet. fülle/ erfülle (du)!, führ aus (du)!, füllend, (das/ ein) AusVollerKehleSchreien

Kommentar: (Qere: ML~A = (die) "gestaltgewordene (phys)Licht~Schöpfung", M~LA = "vom N-ICH+/-~TS" = "vom LICHT-SCHÖPFER")

Tipp: אלמ = "gestaltgewordene (phys.) Licht Schöpfung" und bedeutet "Fülle" (lat. "facultas" bedeutet "Tun-L-ich-keit, Mög-L-ich-keit, (vorhandener) Vorrat, (persönliche) Fülle"); למ = "GeGeN<über U-ND beschnitten";

Fülle mJCH UP<mit Leben, komm fülle mICH mit Dir, ICH ist tot...
"ES LeBe das WIR"!

SI-EHE, JCH UP will ihr einen Verband anlegen und Heilung bringen und sie heilen,
und JCH UP will ihnen eine Fülle von FRI-EDEN und (die UPsolute) WAHRHEIT OHRENBAREN!
(Jeremia 33:6 ELB1871)

אלמ = "vom N-ICH+/-~TS" = "vom LICHT-SCHÖPFER"; אלמ bedeutet genau genommen eine "Fülle von Nichts", dies ist "die momentane Fülle" "MEINES<DaR-stellenden Bewusstseins", "mein momentanes Ge-fühl", das, was "ICH GEIST" in diesem Moment "fühle" ist meine "InFORMation".
Totalwert 71
Äußerer Wert 71
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 194
Voller Wert 265
Pyramidenwert 181
מלאה 40-30-1-5
Nomen: Einfassung der Edelsteine, Erfüllung, Fülle, Mühe
Verb(en), Adjektiv(e): ermüdend, erschöpfend, erschöpft, müde

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: mehr als Lea. (sie) machte/ war/ ist/ wurde voll, (sie) wird voll sein, (sie) war vollendet/ gefüllt/ erfüllt. (sie) floß über, (sie) füllte (aus/ ein/ auf). (sie) erfüllte, (sie) führte aus. voll, gefüllt, erfüllt, (die/ eine) volle/ gefüllte/ erfüllte. ihr(e) (Sg) Fülle/ Inhalt/ Menge/ Überfluß, (die/ eine) Fülle/ Menge/ Ernte/ Füllung/ Einsetzung/ Einfassung/ Reihe. (der/ ein) Ertrag/ Besatz/ Überfluß

Kommentar: ermüdend

Tipp: האלמ = "Einfassung der Edelsteine"; "Fülle", "Überfluss" (siehe auch: אלמ!); "ermüdend" (Adj.); SI-EHE: הא~למ!
Totalwert 76
Äußerer Wert 76
Athbaschwert 520
Verborgener Wert 195 199 204
Voller Wert 271 275 280
Pyramidenwert 257
מלאות 40-30-1-6-400
Nomen: Dünung, Fülle, Ganzheit, Schickeria, Schwellen, Stärke, Überfluss, Überfüllung, Vollsein, Vollständigkeit, Vollton

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: voll/ gefüllt/ erfüllt (von), (die (PI)) volle(n)/ gefüllte(n) (von), voll/ gefüllt/ erfüllt/ vollendet zu sein, voll zu werden, zu füllen/ erfüllen/ überfließen/ versorgen. auszufüllen, auszuführen, einzufüllen, voll zu machen

Kommentar: Vollsein (Qere: ML-AUT = "gegenüberliegende/beschnittene Zeichen")

Tipp: תואלמ = "Vollsein" (siehe auch: תוא~למ!)
Totalwert 477
Äußerer Wert 477
Athbaschwert 511
Verborgener Wert 206 207 216
Voller Wert 683 684 693
Pyramidenwert 735
מלאים 40-30-1-10-40
Nomen: Einsetzung der Priester, Einweihung, Erfüllte, Fülle

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Besätze/ Einfassungen. (PI): (die/ eine) Einamtung/ Priesterweihung. (PI): (die/ eine) Einführung ins Priesteramt. (PI): (das/ ein) Füllen (= v Hand), eingefaßt (= v Edelsteine), voll, erfüllt, (die (PI)) volle~/ gefüllte~. voll/ gefüllt/ erfüllt/ vollendet (seiend), vollmachend, voll werdend, füllend

Tipp: םיאלמ = "ER<füllte, Fülle"(siehe אלמ!);
Totalwert 681
Äußerer Wert 121
Athbaschwert 480
Verborgener Wert 238 244
Voller Wert 359 365
Pyramidenwert 383
מלאך 40-30-1-20
Nomen: Bote, Cherub, deine Erfüllung, deine Fülle, Engel, Priester, Prophet, Putte, Putto, Überbringer

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Engel/ Bote/ Beauftragte(r)/ Gesandte(r) (von)

Kommentar: (Qere: MLA-K = "DEINE~Fülle", M-LA-K = "von DEINEM N-ICH~TS")(= ein "bewusster Engel" = ein "göttlicher UP~Gesandter/BO~TE" = ein "LA" - d.h.: der "LICHT-SCHÖPFER+/- (SEINE phys.) Licht~Schöpfung" IN EINEM) (Qere: ML~AK )

Tipp: ךאלמ = "Engel" und "DEINE<Fülle"...

Ein "Engel"(= ךאלמ) das bedeutet auch "Deine Fülle"; ךא-למ bedeutet "gegenüber I<ST NuR, EBeN (JETZT)"!) I<ST ein "Geist-Wesen"("Geist" = "NuR flackender Verstand/Intellekt") das von GOTT AL<S Diener "ge<SCH-(Menschen-)Affen" wurde... "UM Dir Geist und Gotteskind zu dienen"!

Ohne die (Gedanken-)"Arbeit"(= הכאלמ) Deiner "Engel"(= ךאלמ) würde keine "ER<DE" IN Deinem Bewusstsein "auftauchen", denn ohne den "Verstand"(= "Wissen + Glauben" bzw. "Daten + Programm") des Menschen, dessen Rolle Du Geist zur Zeit "IN Deinem Traum" spielst, würdest Du Geist keine "IN<divi>Du(Mikro)AL ER<fahrungen machen können"!

SI-EHE auch: ךא~למ!
Totalwert 571
Äußerer Wert 91
Athbaschwert 460
Verborgener Wert 274
Voller Wert 365
Pyramidenwert 272
מלאת 40-30-1-400
Nomen: Beschneidung durch das Du, Fuge, Fülle, Wasserfülle
Verb(en), Adjektiv(e): dem Du gegenüber

Zusätzliche Übersetzung: Wasserfülle, Einfassung von Edelsteinen bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: voll, erfüllt, gefüllt, (die (PI)) volle(n) (von), voll/ gefüllt/ erfüllt zu sein, (das/ ein)VollSein (von), (du) warst/ wurdest voll, (du) warst/ bist gefüllt/ erfüllt. (du) fülltest/ erfülltest, (du) machtest voll, (die/ eine) Füllung/ Einsetzung/ Einfassung/ Reihe von. (der/ ein) Besatz von. (das/ ein) Füllen/ Erfüllen/ VollWerden/ Überfließen/ VollendetSein/ VollSein/ Vollmachen (von), (die/ eine) Fülle

Kommentar: Wasserfülle, Einfassung (von Edelsteinen)

Tipp: תא-למ = (eine) "GeG<eN~Ü~BeR beschnittene schöpfer~ISCH~E ER<Schein~UNG", "Fuge, Fülle", "Wasserfülle", "Einfassung"(von Edelsteinen); SI-EHE auch: אלמ!
Totalwert 471
Äußerer Wert 471
Athbaschwert 431
Verborgener Wert 200
Voller Wert 671
Pyramidenwert 652
מלו 40-30-6
Nomen: Fülle

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/...) Lo (Debar). (sie) beschneiden/ beschnitten. (sie) füllten/ erfüllten. (sie) waren/ wurden voll, (sie) waren gefüllt/ erfüllt/ vollendet. (sie) flössen über, (sie) machten voll, (die/ eine) Fülle/ Menge von. (der/ ein) Überfluß von. (das/ ein) Füllende(s) von

Tipp: ולמ = "Fülle"; ולמ = "SEIN+/- gestaltgewordenes (phys.) Licht"(siehe למ!);
Totalwert 76
Äußerer Wert 76
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 90 91 100
Voller Wert 166 167 176
Pyramidenwert 186
מלוא 40-30-6-1
Nomen: das Ganze, Ergänzung, Festung, Fülle, Füllung, Gänze, Gehalt, Inhalt, Inventar, Kapazität, Vollsein, Vollständigkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Millo. (Beth Millo). (die/ eine) Auffüllung/ Aufschüttung/ Fülle (von)

Kommentar: Füllung/ZUR Gänze

Tipp: או~למ = "GeG<eN-über U-ND beschnittene~ aufgespannte Schöpfung" (siehe למ!);

אולמ = "AUP<füllung", "AUP<schüttung, Fülle, Füllung, ZUR Gänze, Wall (ein mit Schutt aufgefüllter Platz)"; "Festung", "Zitadelle" (siehe auch אלמ!)
Totalwert 77
Äußerer Wert 77
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 200 201 210
Voller Wert 277 278 287
Pyramidenwert 263
משמנים 40-300-40-50-10-40
Nomen: Beleibtheit, Dicke, Festspeisen, Fett, Fettheit, Fettsucht, Fülle, Korpulenz, Übergewicht, Üppigkeit, Vollsein, Vollständigkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) fette(n) Speisen. (PI): von/ (aus/...) (d~/ ein~) Fett/ Fettigkeit/ Fruchtbarkeit. von/ (aus/...) (den) Ölen/ Fetten/ Fettigkeiten
Totalwert 1040
Äußerer Wert 480
Athbaschwert 81
Verborgener Wert 240 246
Voller Wert 720 726
Pyramidenwert 2110
נדיבות 50-4-10-2-6-400
Nomen: Edelmut, Freigebigkeit, Freigiebigkeit, Fülle, Generosität, Größe, Großherzigkeit, Großmut, Großzügigkeit, Güte, Üppigkeit, Verschwendung, Wohltat, Wohltätigkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) edle(n) Gedanken, (die) Herrlichkeiten/ Willigkeiten. (die) edle(n) Handlungsweisen
Totalwert 472
Äußerer Wert 472
Athbaschwert 530
Verborgener Wert 912 913 918 919 922 928
Voller Wert 1384 1385 1390 1391 1394 1400
Pyramidenwert 778
עושר 70-6-300-200
Nomen: Beleibtheit, Besitz, Dicke, Erfolg, Fettheit, Fülle, Geld, Geldgier, Glück, Klang, Klangfülle, Mammon, Moneten, Reichhaltigkeit, Reichtum, Reichtümer, Sattheit, Schallfülle, Üppigkeit, Vermögen, Vermögensteuer, Vorkommen, Wohl, Wohlstand
Verb(en), Adjektiv(e): vermögensbildend

Tipp: רש~וע = "AuGeN~Blick-L-ICH aufgespannte log~ISCH~E Rationalität"; "REI<CHT~UM"(= רשע!);
Totalwert 576
Äußerer Wert 576
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 436 437 446
Voller Wert 1012 1013 1022
Pyramidenwert 1098
עשיר 70-300-10-200
Nomen: Besoffener, Fülle, Geldbörse, Geldtasche, Kapitalist, Plutokrat, Reicher, Reichtum
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeregt, begütert, fett, fetthaltig, freigebig, fruchtbar, gehaltvoll, glatt, großmütig, grün, luxuriös, prächtig, reich, reichhaltig, reichlich, saftig, üppig, vermögend, viel, vollschlank, wohlhabend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: reich, glücklich, stolz, vornehm, begütert, angesehen, (der/ ein) reiche(r)/ stolze(r)/ angesehene(r). (der/ ein) Reichtum

Tipp: רי~שע = "QUELL-LOGOS+/- intellektuelle Rationalität"; רישע = "REI-CH<ER", "REI-CH+/- begütert"(siehe auch רשע!); ריש~ע = (die geistige) "QUELLE+/- RE~ST/Lie~D"(siehe ריש!); ר~יש~ע = (die geistige) "QUELLE+/- (das) Geschenk (einer) Rationalität"(siehe יש!);
Totalwert 580
Äußerer Wert 580
Athbaschwert 52
Verborgener Wert 434 440
Voller Wert 1014 1020
Pyramidenwert 1400
עשרות 70-300-200-6-400
Nomen: Besitz, Dutzend, Dutzende, Fülle, Reichtum, Reichtümer, Reizstrom, Vermögen, Zehn, Zehnergruppen
Totalwert 976
Äußerer Wert 976
Athbaschwert 93
Verborgener Wert 442 443 452
Voller Wert 1418 1419 1428
Pyramidenwert 2562
עתר 70-400-200
Nomen: Dicke, Fülle, Rauch, Schaufel
Verb(en), Adjektiv(e): anflehen, ausschütten, beten, bitten, erbitten, erfüllen, erhören, Petition einreichen bei der höchsten Instanz, reichlich geben, zubereiten

Zusätzliche Übersetzung: beten, anflehen, erbitten, eine Petition einreichen (bei der höchsten Instanz); reichlich geben, ausschütten

Kommentar: beten/anflehen/erbitten, eine Petition einreichen (bei der höchsten Instanz), ausschütten/reichlich geben (Qere:: "REI-CH-L-ICH GeBeN")

Tipp: רתע bedeutet "RaUCH", "FÜLLE+/- Ü~BeR-Fluss" und "Schau-F>EL"; nif. רתענ = "erhören" (Gebet), (Bitte) "erfüllen"; hif. ריתעה = "beten";

רתע (lies gespiegelt "ReTO") bedeutet "BI<TT<E", "FL>EHE<N, ER-BI<TT<eN"..
und (laut Langenscheidt) "eine PETI<T-ION EIN-REI-CHeN (bei der höchsten Instanz)"!

"PETI<T-ION" bedeutet "BI<TT<E"... und "BIT<TE"
(TE = את bedeutet "WACH<Raum, Zelle, Loge");

"26 ER wird zu Gott "FL>EHE<N"(= רתע, lies gespiegelt "ReTO")
und Gott wird ihn wohlgefällig annehmen und ER wird sein Angesicht schauen mit Jauchzen;
und Gott wird dem Menschen seine Gerechtigkeit (die Gute wie auch die Böse) vergelten!"
(SI-EHE: Hiob 33:26-30 ELB1871)

Totalwert 670
Äußerer Wert 670
Athbaschwert 11
Verborgener Wert 376
Voller Wert 1046
Pyramidenwert 1210
פאר 80-1-200
Nomen: Blühen, Blume, Blüte, Durcheinander, Eleganz, Fülle, Glanz, Glorie, Großartigkeit, Herrlichkeit, Höhepunkt, Kopfbinder, Kopfbund, Kopfschmuck, Luxus, Luxusartikel, Macht, Pomp, Pracht, Prächtigkeit, Prunk, Reichtum, Schmuck, Staat, Turban, Üppigkeit, Vornehmheit, Würde, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): ausschmücken, prachtvoll, preisen, rühmen, verherrlichen, verschönern, zieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Haube/ Kopfbinde/ Tiara. (der/ ein) Kopfschmuck/ Turban. Zu schmücken/ zieren/ verherrlichen

Kommentar: "P-REI-SEN"/verherrlichen/ausschmücken/zieren

Tipp: ראפ = "die göttliche Weisheit, reines geistiges SCHÖPFER-LICH<T";

ראפ = "konstruierendes Wissen, erschaffene berechnende Rationalität";

ראפ = "LUX<US", "TUR~BaN" (ein Kopfschmuck); "PR-ACHT"; pi. "verschönern", "zieren", "ausschmücken"; "verherrlichen", "preisen"; hit. ראפתה = "sich rühmen"
Totalwert 281
Äußerer Wert 281
Athbaschwert 409
Verborgener Wert 425
Voller Wert 706
Pyramidenwert 442
פוריות 80-6-200-10-6-400
Nomen: Beleibtheit, Dicke, Ergiebigkeit, Fekundität, Fertilität, Fettheit, Fruchtbarkeit, Fülle, Kinderwunsch, Reichtum, Reproduktionsfähigkeit, Reproduktivität, Schwall, Schwangerschaft, Umfang, Üppigkeit, Volumen, Zeugungsfähigkeit

Tipp: תוירופ = "F-RUCH<T-BaR-K~EIT"
Totalwert 702
Äußerer Wert 702
Athbaschwert 210
Verborgener Wert 337 338 339 343 344 345 347 348 353 354 357 363
Voller Wert 1039 1040 1041 1045 1046 1047 1049 1050 1055 1056 1059 1065
Pyramidenwert 1752
פריחה 80-200-10-8-5
Nomen: Anfangszeit, Aufblühen, Ausblühung, Ausschlag, Blühen, Blüte, Blüten, Blütenstand, Blütezeit, Erblühen, Erfolg, Exanthem, Flaum, Fülle, Hautausschlag, Wohlstand
Verb(en), Adjektiv(e): unüberlegt, voreilig

Zusätzliche Übersetzung: Blüte, Hautausschlag Med.

Tipp: החירפ = "Blüte"; "Hautausschlag" Med. (siehe חרפ/חיר/חי~רפ)
Totalwert 303
Äußerer Wert 303
Athbaschwert 199
Verborgener Wert 720 724 726 729 730 735
Voller Wert 1023 1027 1029 1032 1033 1038
Pyramidenwert 1251
רב 200-2
Nomen: Adeliger, Ansehnlichkeit, Ausbilder, Chef, die Meisten, Direktor, Dompteur, Fülle, Fürst, Gebieter, Gesandter, Geschoss, Grösse, grosse Anzahl, Herr, Herrscher, hoher Beamter, Lehrer, Lektor, Majorität, Mehrheit, Mehrzahl, Meister, Menge, Minister, Ober-, Oberster, Offizier, Pfarrer, Pfeik, Polizist, Rabbi, Rabbiner, Rechtsstreit, Schütze, Verantwortlicher, Vielfalt, Vielzahl
Verb(en), Adjektiv(e): ansehnlich, äußerst, ausreichend, beachtlich, bedeutend, die meisten, dienen, extrem, fest, freigebig, gefestigt, genug, geraum, gewaltig, groß, großartig, großmütig, gross, helfen, mannigfach, mannigfaltig, mehr, reich, reich an, reichlich, solide, soviel, stabil, stark, streiten, streiten mit, todbringend, tödlich, unendlich, unheilbar, vermehrt, vervielfältigt, viel, viel sein, viele, vielfältig, vielgestaltig, wichtig, zahlreich, zweimal

Zusätzliche Übersetzung: viel, groß, wichtig, bedeutend; Fürst, Ober- (Teil v. mit. Rangtiteln); Mehrheit, Mehrzahl, Majorität, die meisten, Menge, Fülle; viel sein; streiten mit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (viell): rav (rav saris/ mag). viel. groß, wichtig, bedeutend, reichlich, zahlreich, mächtig, genug, hinreichend, älter, (der/ das/ ein) viele~/ große~/ reichliche~/ zahlreiche~/ mächtige~ (von/ an). (der/ ein) Anführer/ Oberste(r)/ Meister (von), (rav (schake)): (der/ ein) Obermundschenk, (die/ eine) Fülle/ Menge/ Größe/ Länge (von), (der/ ein) Streit/ Rechtsstreit/ Schütze. (er/ es) war/ wurde groß/ reichlich/ viel. (er/ es) schoß/ schleuderte/ warf, (er/ es/ der) stritt/ haderte/ rechtete. (er/ es) warf vor. (er/ es) beschwerte sich, (er/ es) führte Rechtsstreit, streitend, hadernd, (der/ ein) hadernd(e(r))

Kommentar: (Qere: R~B = (AIN symb. geistiger) "KOPF+/- (D~esse~N) rationale POL-ARI-TÄT/außen")(= das Suffix B symb. "EIN polares/außen/außerhalb"=)"Menge/Fülle"; "Mehrheit/Mehrzahl" (Qere: "MEER~ZA-HL"); "viel/groß"; "Fürst/Ober-; wichtig/bedeutend"

Tipp: ב~ר = (AIN symb. geistiger) "KOPF+/- (D~esse~N) rationale POL-ARI-TÄT/außen")(= das Suffix B symb. "EIN polares/außen/außerhalb"); "Menge/Fülle"; "Mehrheit/Mehrzahl" (Qere: "MEER<ZA-HL"); "viel/groß"; "Fürst/Ober-; wichtig/bedeutend";

IN "JCH UP<S Schule" des ewigen LeBeNs... I<ST von beiden Seiten, "der des Meisters", aber vor allem "von Seiten seiner Menschen-Kinder",
eine unendliche "Ge<DULD" und "GeWissenhafte Hingabe nötig"!
Übrigens: IM WORT "Ge<DULD" bedeutet G<D = דג ="G<LÜCK" und G<DUL = לודג = "WACH<SE(H)N, AUP-Zucht und ENT<Wicklung"!

SI-EHE auch: בור!
Totalwert 202
Äußerer Wert 202
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 720
Voller Wert 922
Pyramidenwert 402
רוב 200-6-2
Nomen: Fülle, Großteil, Majorität, Mehrheit, Mehrzahl, Menge, Mündigkeit, Musketier, Schütze, Stimmenmehrheit, Überzahl, Volljährigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): die meisten, mehrheitlich, zanken

Kommentar: (Mehrheit) = RB

Tipp: בור = "rational~ aufgespannte Polarität außer-H-AL<B" = "Mehrheit"(siehe auch בר!), בור bedeutet auch: "Musketier/Schütze"(Qere: "Masken-TIER");
Totalwert 208
Äußerer Wert 208
Athbaschwert 383
Verborgener Wert 726 727 736
Voller Wert 934 935 944
Pyramidenwert 614
רוויה 200-6-6-10-5
Nomen: Durststillen, Fülle, Füllung, Reichtum, Sattheit, Sättigung, Sättigungszahl, Überdruss, Vorkommen
Verb(en), Adjektiv(e): übersättigt
Totalwert 227
Äußerer Wert 227
Athbaschwert 293
Verborgener Wert 327 328 329 331 332 333 334 335 336 337 338 339 341 342 343 344 346 347 348 351 352 353 356 357 362
Voller Wert 554 555 556 558 559 560 561 562 563 564 565 566 568 569 570 571 573 574 575 578 579 580 583 584 589
Pyramidenwert 1067
רכוש 200-20-6-300
Nomen: Attribut, Besitz, Besitzrecht, Besitztum, Eigenschaft, Eigentum, Fülle, Grund, Grundbesitz, Habe, Hauptstadt, Kapital, Landgut, Liegenschaft, Posten, Reichtum, Vermögen, Vermögensgegenstand

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Besitz/ Grundbesitz/ Erwerb. (das/ ein) Vermögen/ Gut. (die/ eine) Habe/ Ausrüstung

Kommentar: (Qere: RK~WSCH ) "Kapital" (= lat. "ein totbringendes Verbrechen")

Tipp: שוכר = "Besitz", "Vermögen", "Kapital" (= lat. "ein totbringendes Verbrechen")
Totalwert 526
Äußerer Wert 526
Athbaschwert 115
Verborgener Wert 456 457 466
Voller Wert 982 983 992
Pyramidenwert 1172
שביעות 300-2-10-70-6-400
Nomen: Fülle, Gehalt, Genugtuung, Inhalt, Satisfaktion, Sattheit, Sättigung, Überdruss, Zufriedenheit

Tipp: תועיבש = "Sattheit", "Sättigung"; ןוצר-תועיבש = "Zufriedenheit"
Totalwert 788
Äußerer Wert 788
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 546 547 552 553 556 562
Voller Wert 1334 1335 1340 1341 1344 1350
Pyramidenwert 2472
שבע 300-2-70
Nomen: Fülle, Genüge, Sattheit, Sättigung, Sättigungsgefühl, Sieben, Woche
Verb(en), Adjektiv(e): befriedigt, ganz, gesättigt, reich, reichlich, satt, satt werden, sättigen, sättigt, schwören, sich satt essen, sich sättigen, sieben, siebenfach, siebenstellig, siebzig, voll, vollgestopft, zufrieden

Zusätzliche Übersetzung: satt werden, sich satt essen; satt, gesättigt; Sattheit, Sättigungsgefühl; sieben (7) Num. (f)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sieben, (die) sieben (von). Scheba, (Beer Scheba). (Bath)scheba (= Pers). Scheba (= Pers). (die/ eine) Woche von. (er/ es) war satt/ zufrieden/ gesättigt/ überdrüssig. (er/ es) sättigte sich, (er/ es) mochte nicht mehr, (er/ es) hatte reichlich, satt/ gesättigt/ voll/ gefüllt (von), (der/ ein) satte(r) (von), sättige dich!, sei satt/ zufrieden (du)!, reich bedacht (von), reichlich habend (von), (die/ eine) Sättigung/ Fülle/ Genüge (von), (das/ ein) Sattsein (von), (der/ ein) Reichtum/ Überfluß (von)

Kommentar: (Qere: SCH~BE = "LOGOS+/- (ein) log~ISCH~ER polarer~AuGeN~Blick") nif. "schwören" (= NSCHBE)

Tipp: עבש = "LOGOS+/- (ein) log~ISCH~ER polarer AuGeN~Blick"; "sieben"(als Zahlwort) für Weibliches (IM absolutus und constructus), aber auch "beschwören" und "satt W<Erden"!

ע~בש = (ein) "HeIM+/- kehrender AuGeN~Blick"(siehe בש!);

עבש = "SI=E-BeN" = "(das) BEWUSSTSEIN GOTTES (ist die) ENERGIE (vom) SOHN+/- (D~esse~N) rückkehrender AuGeN~Blick";

WIR W<Erden "IM siebten TAG" der תישארב ימי תעיבש, d.h.
der "sieben Schöpfungstage" aus UNSERER "eigenen geistigen Tiefe" "IM-ME(E)R<NUR DA-S" an die sichtbare Oberfläche "schöpfen", d.h. "heraus-sieben", was WIR SELBST "herauf-beschwören"!

Totalwert 372
Äußerer Wert 372
Athbaschwert 309
Verborgener Wert 530
Voller Wert 902
Pyramidenwert 974
שגשוג 300-3-300-6-3
Nomen: Erfolg, Fülle, Gedeihen, Gunst, günstige Entwicklung, Proliferation, Prosperität, Reichtum, Strieme, Unterstützung, Wohl, Wohlfahrt, Wohlstand, Wucherung

Tipp: גושגש = "Gedeihen", "günstige ENT~wicklung" (גושגיש)
Totalwert 612
Äußerer Wert 612
Athbaschwert 484
Verborgener Wert 266 267 276
Voller Wert 878 879 888
Pyramidenwert 2427
שד 300-4
Nomen: Absicht, Alpdruck, Bedrückung, böser Geist, Brust, Buhmann, Buse, Busen, Butzemann, Dämon, Draufgänger, Einbildung, Eishockeyscheibe, Elfe, Fanatiker, Flaschengeist, Fülle, Geist, Gespenst, Gewaltätigkei, Gewalttat, Gremlin, Inkubus, Kobold, Laune, Mamma, Markise, Meise, Mutterbrust, Nippel, Nuance, nur im Plural Dämonen, Phantom, Pieper, Poltergeist, Raub, Reichtum, Satan, Schatten, Schattierung, Scheibe, Schreckgespenst, Schreckgestalt, Seele, Spuk, Spur, Stimmung, Teufel, Teufelchen, Teufelskerl, Titte, Ufo, Unhold, Unterdrückung, Verheerung, Verwüstung, weibliche Brust, Wichtel, Wurf vom Muttertier, Zerstörung, zur Bezeichnung für Götzen, Zwerg

Zusätzliche Übersetzung: Brust (weibliche); Teufel, böser Geist; Raub

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Verwüstung/ Zerstörung/ Gewalt/ Gewalttat/ Bedrückung/ Unterdrücking (von), (die/ eine) Brust (von), (der/ ein) Dämon (von), (der/ ein) böse(r) Geist (von)

Kommentar: (Qere: SCH~D = (eine) "log-ISCH~E Öffnung") "Teufel/böser Geist"(= DeR NUR "eine Seite" als richtig "akzep-TIER~T"! Eine weibliche)"Brust" (= "NUR eine Brust" - "SCHD-IM = zwei Brüste"!), "Raub", "Dämon" (= AL~S Dämon (griech. daimon) wird zunächst einschöpferischer Geist“ oder eine "Schicksalsmacht"(= daimónion) AL~S "warnende oder mahnende Stimme (des Gewissens)" U~ND ein "Verhängnis" verstanden!)

Tipp: דש = "Dämon, Teufel, Brust (fem.)"; ד~ש = (eine) "log~ISCH~E Öffnung"(siehe auch הדש und הזח!); "R~AUB" (דוש)

DU BI<ST"GLe-ICH<zeitig"...
AL<S Geist der "Allmächtige"(= ידש) und "bewusste Beschwörer"
Deiner eigenen "schöpferischen Gottes-WORTE"...
...und "in Persona" "bist Du ein unbewusstes Bi-est"...
ein "Satan"(= דש und ןטש), d.h. der "Fürst"(= רש) Deiner eigenen "geistigen Finsternis"(= ךשח, das bedeutet auch "Unwissenheit" und "Deine Empfindungen"!)!

AL<S Dämon (griech. "daimon") WIR<D zunächst...
AIN MEER<oder wenig-er bewusster
"schöpferischer Geist"(= AIN Geistesfunken)
und eine (selbst-bestimmende) "Schicksals-MACHT"(= daimónion),
AL<S "warnende oder mahnende Stimme"
(des eigenen "ROTEN GeWISSEN")...
und ein unbewusstes "Verhängnis"
(mit dem eigenen<blauen ANI) verstanden!

Totalwert 304
Äußerer Wert 304
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 490
Voller Wert 794
Pyramidenwert 604
שובע 300-6-2-70
Nomen: Fülle, Füllung, Sattheit, Sättigung, Überdruss, Übermaß, Übersättigung, Vollsein, Vollständigkeit
Totalwert 378
Äußerer Wert 378
Athbaschwert 389
Verborgener Wert 536 537 546
Voller Wert 914 915 924
Pyramidenwert 1292
שומן 300-6-40-50
Nomen: Beleibtheit, Creme, Dicke, Fett, Fettgehalt, Fettgewebe, Fettheit, Fettigkeit, Fettsucht, Fülle, Gefühlsduselei, Korpulenz, Mich, Paste, Sahne, Schlagsahne, Schmalz, Schmiere, Schmierfett, Schweinefett, Schweineschmalz, Sentimentalität, Übergewicht, Üppigkeit, Vollsein, Vollständigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): einfetten, einölen, ölen, spicken
Totalwert 1046
Äußerer Wert 396
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 162 163 172
Voller Wert 558 559 568
Pyramidenwert 1348
שלמות 300-30-40-6-400
Nomen: Anfangszeit, Blüte, Fülle, Ganzes, Ganzheit, Gesamtheit, Gesamtsumme, Intaktheit, Integrität, Lauterkeit, Makellosigkeit, Perfektion, Selbstverständlichkeit, Unberührtheit, Unversehrtheit, Vervollkommnung, Vervollkommnungsfähigkeit, Vollkommenheit, Vollsein, Vollständigkeit, Vollzähligkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schelomoth/ (Schelomith). unbehauen, unversehrt, heil, sicher, vollständig, vollendet, friedlich, ungeteilt, ganz, vollkommen, vollzählig, freundschaftlich, (die (PI)) unbehauene~, (die) Kleider/ Mäntel/ Nachtmäntel. (PI): (die/ eine) Kleidung, (die) lange(n) weite(n) Gewänder

Tipp: תומלש = "Vollstädigkeit", "Vollkommenheit"; "Ganzheit", "Unversehrtheit" (תומליש);

תומלשה לילכ = "höchste Vollkommenheit"
Totalwert 776
Äußerer Wert 776
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 156 157 166
Voller Wert 932 933 942
Pyramidenwert 2152
שפע 300-80-70
Nomen: Abundanz, Beleibtheit, Dicke, Erguss, Fettheit, Flut, Fülle, Klumpen, Luxus, Menge, Plethora, Prügel, Reichtum, Riesenmenge, Schlagen, Schwemme, Trimm, Trimm beim Segeln, Überfluss, Überfülle, Überfüllung, Überlauf, Überschuss, Üppigkeit, Vorkommen, Zurren
Verb(en), Adjektiv(e): lasssen, neigen, neigen lassen, reichlich geben, strömen, trimmen, übersättigen, überströmen, verstauen, verstauen von Ladung

Zusätzliche Übersetzung: überströmen, reichlich geben; (nach unten) neigen; neigen lassen, trimmen, (Ladung) verstauen; Fülle; Trimm Mar.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Reichtum/ Überfluß (von), (die/ eine) Fülle (von)

Kommentar: überstömen, (NaCH unten) neigen

Tipp: עפש = "Fülle"; "REI-CH<TUM"; kal. "überströmen", "reichlich geben"; (nach unten) "neigen"; pi. "neigen lassen"; "trimmen" Mar.; hif. עיפשה = "beeinflussen"; "strömen lassen", "überschütten";

תוכרב-עפש = "viel Glück!";
עפשה-ןרק = "Füllhorn"

Totalwert 450
Äußerer Wert 450
Athbaschwert 15
Verborgener Wert 125
Voller Wert 575
Pyramidenwert 1130
שפעה 300-80-70-5
Nomen: Fülle, Langhobelmaschine, Überfluß, Überfluss

Tipp: העפש = "Überfluss", "Fülle"
Totalwert 455
Äußerer Wert 455
Athbaschwert 105
Verborgener Wert 126 130 135
Voller Wert 581 585 590
Pyramidenwert 1585
תפארת 400-80-1-200-400
Nomen: Ehre, Ehrung, Erhabenheit, Fülle, Gala, Glanz, Herrlichkeit, Jubel, Lob, Lobpreis, Macht, Majestät, Pracht, Prestige, Prunk, Reichtum, Respekt, Ruhm, Schönheit, Üppigkeit, Vornehmheit, Wichtigkeit, Würde, Zier, Zierde

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Pracht/ Zier/ Ehre/ Herrlichkeit/ Schönheit/ Zierde/ Uberheblichkeit (von), (der/ ein) Glanz/ Schmuck/ Ruhm/ Stolz (von)

Tipp: תראפת = "SCHÖNHEIT, AUP-RECHT-ER<haltung des Daseins, PRACHT, Verherrlichung"...

Der lateinisch Name dieser Sephirah ist "pulchrit-udo"! Die Radix von תראפת ist ראפת und das bedeutet "ein Bühnenbild entwerfen, herstellen und ausstatten", aber auch "Du biST Lux<uS"! ראפ bedeutet nämlich "LUX<uS, PR-ACHT", aber auch "verherrlichen, verschönern, ausschmücken, p<reisen", und genau dies MACHT ein erleuchtetes ICH BIN mit seinem eigenen "W-EL<Traum"! ICH BIN ist das LICHT im symbolischen "Projektor" eines "individuellen LICHT-Spiel-Vorführraums", das die "Lebensquelle" aller auf der Leinwand "in ER-Schein-unG tretender Schatten" darstellt! ICH BIN symbolisiert das "WirkLICHT im Projektor", daher auch lat. "lux" = "LICHT"; "luxuria" = "ÜPPiGkeit, üppiges WACH-ST<uM".
Totalwert 1081
Äußerer Wert 1081
Athbaschwert 411
Verborgener Wert 437
Voller Wert 1518
Pyramidenwert 3123
49 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf