Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

5 Datensätze
ברא 2-200-1
Verb(en), Adjektiv(e): austräumen, erschaffen, erschaffen durch Gott, erwählen, geschaffen, gesund machen, gesunden, nur von Gott erschaffen

Zusätzliche Übersetzung: erschaffen (von Gott); gesunden, gesund machen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu schaffen, (das/ ein) Schaffen, (er/ es) schuf/ erschuf/ bildete/ gestaltete/ machte. (er/ es) stellte her. (er/ es) brachte hervor, (er/ es) . (er/ es) stärkte/ nährte sich, schaffend, schaffe/ mache (du)!, (der) Schöpfer. Bäume (zu) fällen, (zu) roden/ zerhauen, (das/ ein) BäumeFällen/ Roden/ Umhauen/ Zerhauen/ Einschneiden. (Chald) das (freie) Feld

Kommentar: (Qere: B~RA = (eine) "POL-ARE rationale~Schöpfung", B~RA = "IN+/- rationaler~Schöpfung")(= von/aus "AL~EL" = "GOTT+/- oberhalb~Joch")(= dass "aus~träumen" von Gedankenwellen =) "erschaffen" (Qere: "ER-SCH-Affen")

Tipp: ארב symbolisiert "(ב)polare (ר)rationale (א)Schöpfung" und bedeutet "ER<SCH-affe-N, B-ILD<eN, "HER(R)<v-or-BR>ING<eN" und das "(f>REI<he) F>EL<D";

ארב = "IM KOPF I<ST die SCHÖPFUNG" (ST = טס = eine "raumzeitliche Spiegelung"; אר-ב = "IM S>EHE<N" (siehe האר!)

Das "blaue ר = Kopf" symbolisiert die "Rationalität" eines Geistes.
Von Geist<ausgedachte Köpfe sind "intellektuelle Rechner"!
In jedem ausgedachten Kopf befindet sich ein anderer "Konstruktions-, Werte- und Interpretations-MeCH-ANI-muss"! ינא-חמ = ein "Gehirn-ICH" ohne bewussten Geist!

Wenn ICH MIR JETZT<fünf verschiedene Köpfe = "Rechnungsführer"(= בשחמ) ausdenke, sind das fünf verschiedene "Programme", die fünf "verschiedene Traumwelten generieren"!

SI-EHE auch: הרב = "austräumen/bestimmen";
Totalwert 203
Äußerer Wert 203
Athbaschwert 703
Verborgener Wert 830
Voller Wert 1033
Pyramidenwert 407
ברוא 2-200-6-1
Nomen: Geschöpf
Verb(en), Adjektiv(e): erschaffen

Tipp: או~רב = "IM KOPF (I<ST die) aufgespannte Schöpfung"; אורב = "ER+/- SCH-Affe-N", "Ge<schöpf" (siehe auch ארב!)
Totalwert 209
Äußerer Wert 209
Athbaschwert 783
Verborgener Wert 836 837 846
Voller Wert 1045 1046 1055
Pyramidenwert 621
יצר 10-90-200
Nomen: Bildwerk, Charakter, Drang, Form, Gebilde, Gedanke, Geschöpf, Gestalt, Götzenbild, Impuls, Instinkt, Kreatur, Lebewesen, Lineament, Natur, Töpfer, Trieb, Wesen
Verb(en), Adjektiv(e): bange, bilden, edel, erschaffen, erzeugen, fabrizieren, formen, gestalten, herstellen, kostbar, prächtig, produzieren, schaffen, selten, würdevoll

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es/ der) formte/ schuf/ bildete/ gestaltete. formend, schaffend, bildend, (der/ ein) schaffend(e(r))/ bildend(e(r)) (von), (der/ ein) Töpfer/ Bildner/ Schöpfer (von), (er/ es) bündelt/ beengt/ bedrängt/ belagert/ kämpft. (er/ es) wird bedrängen, (er/ es) ist feind, (er/ es) zeigt sich als Widersacher, (er/ es) ist besorgt/ bedrängt. (er/ es) ist in Not/ Angst/ Kummer, (er/ es) ist schmal/ eng/ kurz. (er/ es) ist zu eng. (er/ es) wird zu eng sein, (er/ es) beobachtet/ bewacht/ beschützt/ bewahrt/ beachtet. (er/ es) wird beobachten, (die/ eine) Neigung/ Tendenz/ Gesinnung/ Einbildung (von), (das/ ein) Streben/ Trächten/ Sinnen/ Gebilde/ Gedankengebilde (von)

Kommentar: (Qere: I~ZR = "GOTT+/-(eine) intellektuelle~Geburt (DeR) Rationalität", (IM~Perfekt) "ER WIR~D (ETwas) formen") "Instinkt/Trieb"

Tipp: רצ~י = "ER<F-OR-MT, ER-B-ILD<ET", "ER<schafft", "ER Ge<ST-alt-ET" (siehe רצ!) aber auch "IN<ST>IN<KT" und "TR>IE<B";

רצי = "B-ILD<Werk, Gedanke, Trieb";

"ICH BIN IM-MEER", ICH kann Geist (als Ding an sich), d.h. mICH SELBST<nicht wahrnehmen!
"ICH<kann mir aber einen Denker aus-denken", das "BIN ICH AL<S רצוי = Jotzer = ICH = Programm".

"Wenn ICH Geist an mICH SELBST", d.h. an "EINEN beobachtenden Geist<denke", erniedrige ICH<mICH autoMaT<ISCH zu ETwas "Beobachtendem" von MIR SELBST!
"EIN = ןיא IN sICH SELBST ruhender Beobachter"... ist nicht wahrnehmbar"...
und ER verändert sICH auch nicht! "ER ist IM-MEER unveränderlich das selbe ICH"!

Totalwert 300
Äußerer Wert 300
Athbaschwert 48
Verborgener Wert 328 334
Voller Wert 628 634
Pyramidenwert 410
נברא 50-2-200-1
Nomen: Geschöpf, Kreatur, Lebewesen
Verb(en), Adjektiv(e): erschaffen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: geschaffen werdend, (der/ ein) geschaffen werdend(e(r))

Kommentar: erschaffen (Adj.), Geschöpf

Tipp: ארבנ = " erschaffen" (Adj.); "Geschöpf"; ארבנ = "geschaffen W<Erde~N" (siehe ארב!) (Qere: אר~בנ)
Totalwert 253
Äußerer Wert 253
Athbaschwert 712
Verborgener Wert 886
Voller Wert 1139
Pyramidenwert 607
קנה 100-50-5
Nomen: Arm, Durchschlagzunge, Elle, Fass, Geschützrohr, Gewehrlauf, Halm, Knüppel, Lauf, Luftröhre, Peitsche, Ried, Rohr, Rohrblatt, Rohrstock, Schacht, Schaft, Schienbein, Schilf, Schilfrohr, Schilfsgürtel, Spazierstock, Stange, Stengel, Stiel, Stock, Strunk, Tonne, Unterschenkel, Welle, Zweig, Zweigstelle
Verb(en), Adjektiv(e): aneignen, anschaffen, einkaufen, erschaffen, erwerben, gründen, kaufen, schaffen, sich aneignen

Zusätzliche Übersetzung: Rohr, Schilfrohr, Halm, Stengel, Arm (am Leuchter), Elle, Luftröhre, Lauf (Gewehr), Geschützrohr; kaufen, einkaufen, erwerben, sich aneignen, erschaffen bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Kana, zu kaufen/ erwerben. (das/ ein) Kaufen, (er/ es) erwarb/ gewann. (er/ es) schuf/ formte, (er/ es) kaufte (los), kaufend, (der) besitzend/ erwerbend/ kaufend/ loskaufend/ schaffend/ formend. kaufe/ erwirb (du)!, (der/ ein) Eigner/ Eigentümer (von), (das/ ein) Rohr/ Schilfrohr/ Gewürzrohr/ Schultergelenk (von), (der/ ein) Halm/ Stengel/ Schaft/ Kalmus/ Eigner/ Eigentümer/ Waagebalken/ Meßstab/ Leuchterarm. (die/ eine) Waage/ Meßrute/ Meßlatte (von), (ein Rohr des Maßes): (die/ eine) Meßrute (von), ihr (Sg) Nest/ Wohnraum/ Gemach

Kommentar: (Qere: QNH = (eine) "affine Existenz WA~HR-nehmen")

Tipp: הנק = (eine) "affine Existenz WA~HR-nehmen"; הנק = "N<est"; "Rohr", "Schilfrohr"; "Halm", "Stängel" ("AUP<re~CHT stehen"!) (Qere: "ST-Engel"); "Arm" (am Leuchter) (Qere: "AR<M"); "EL<LE" (z.B. "Meßrohr/Meßrute/Maßstab"); "Luftröhre"; "Lauf" (Gewehr); kal. "kaufen", "einkaufen"; "ER<W~ER-BeN", "sICH<aneignen"; "ER<SCH-Affe<N" bibl.; hif. הנקה = "VER<SCH-Affe<N", "übermitteln"; "Besitz übertragen"; ה~נק = "I<HR (fem.) N~est" (siehe ןק!)
Totalwert 155
Äußerer Wert 155
Athbaschwert 103
Verborgener Wert 143 147 152
Voller Wert 298 302 307
Pyramidenwert 405
5 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.6
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.6.pdf