Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

27 Datensätze
הקצה 5-100-90-5
Verb(en), Adjektiv(e): aufstehen, aufsteigen, aufwachen, erheben, erkennen, erwachen, zuteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: der Umfang/ Rand. Die Grenze/ Masse. Das Ende/ Außerste

Tipp: hif. הצקה = "zuteilen" (siehe הצק!)
Totalwert 200
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 189
Verborgener Wert 102 106 110 111 115 120
Voller Wert 302 306 310 311 315 320
Pyramidenwert 505
הרים 5-200-10-40
Nomen: Berge, Empfängliche, Hebopfer
Verb(en), Adjektiv(e): auf heben, aufrichten, erheben, erhöhen, hochheben, spenden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ (ihr)) Berge/ Gebirge/ Berggegenden/ Bergländer. (er/ es) machte/ erhob hoch, (er/ es) erhöhte/ erhob/ rühmte/ pries. (er/ es) hob (auf), (er/ es) nahm weg. (er/ es) brachte dar. (er/ es) hob in die Höhe, (er/ es) stellte zur Schau, (das/ ein) Heben/ Erheben/ Aufheben/ Rühmen/ Preisen. der Wildstier/ Büffel. der wilde Ochse

Kommentar: (Qere: (zwei) "B-ER-G-GeG-Enden" +/- = ~)

Tipp: םירה = "Berge"; "(zwei) B-ER-G<GeG-Enden" (-> "IM B-RUCH" = "IM Geist = IM Zentrum<aufgespannter Geist = GeG-Enden"(siehe חור!) ein "inneres Wellen-T>AL" und ein "äußerer Wellen>B-ER-G") SI-EHE auch: רה!

hif. םירה = "aufheben", "hochheben", (ETwas) "spenden" bibl. (siehe םור!)
Totalwert 815
Äußerer Wert 255
Athbaschwert 143
Verborgener Wert 355 359 361 364 365 370
Voller Wert 610 614 616 619 620 625
Pyramidenwert 680
הרקיע 5-200-100-10-70
Verb(en), Adjektiv(e): hämmern, hoch erheben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: das Himmelsgewölbe, die Feste/ Himmelsfeste. Der Himmel

Kommentar: (Qere: HR~QIE )

Tipp: עיקרה = "DA-S H-IM-MEL<S-Gewölbe"(siehe עיקר!); SI-EHE auch: עיק-רה und קר!

ע~קי=ר = = (IM) "KOPF+/- affiner intellektueller(= QI = ausgespuckter)~Augenblick") "Feste/Firmament" (= lat. firmamentum = "Befestigungmittel/Stütze einer Behauptung/Beweisführung") (eine) "+/-~Ausdehnung"(= um DeN "Mit-EL-Punkt" des Firmaments herum! Die "GE~DaN-KeN-Wellen" von "םיה-לא" SIN<D "DA<S H-IM-MEL<S-Gewölbe";

ע^יק~רה = (jede) "WA~HR-genommene Rationalität (I<ST ein) ausgespuckter AuGeN~Blick";

hif. עיקרה = "hämmern", "sICH<hoch erheben" (siehe עקר!)
Totalwert 385
Äußerer Wert 385
Athbaschwert 144
Verborgener Wert 461 465 467 470 471 476
Voller Wert 846 850 852 855 856 861
Pyramidenwert 1215
התאבכות 5-400-1-2-20-6-400
Nomen: Interferenz, Überlagerung
Verb(en), Adjektiv(e): aufstehen, aufsteigen, erheben

Tipp: תוכבאתה = "Interferenz", "Überlagerung"
Totalwert 834
Äußerer Wert 834
Athbaschwert 902
Verborgener Wert 619 620 623 624 628 629 633 638
Voller Wert 1453 1454 1457 1458 1462 1463 1467 1472
Pyramidenwert 2920
התמר 5-400-40-200
Verb(en), Adjektiv(e): sich hoch erheben

Tipp: hit. רמתה = "sICH<hoch erheben" (siehe רמת!)
Totalwert 645
Äußerer Wert 645
Athbaschwert 104
Verborgener Wert 357 361 366
Voller Wert 1002 1006 1011
Pyramidenwert 1500
התנשא 5-400-50-300-1
Verb(en), Adjektiv(e): betürmt, sich erheben, überheblich sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: einen Aufstand zu wagen, sich (selbst) zu erheben, überheblich zu sein, sich zu empören, hoch geehrt zu sein, (das/ ein) SichErheben/ SichEmpören/...

Tipp: hit. אשנתה = "sich erheben"; "überheblich sein" (siehe אשנ!)
Totalwert 756
Äußerer Wert 756
Athbaschwert 502
Verborgener Wert 233 237 242
Voller Wert 989 993 998
Pyramidenwert 2376
התעלה 5-400-70-30-5
Verb(en), Adjektiv(e): sich erheben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) trieb seinen Mutwillen, (er/ es) ließ seinen Mutwillen aus. (er/ es) tat/ richtete an. (er/ es) hielt zum Narren, (er/ es) vollbrachte/ vergewaltigte

Tipp: hit. הלעתה = "sich erheben" (siehe הלע!)
Totalwert 510
Äußerer Wert 510
Athbaschwert 208
Verborgener Wert 112 116 120 121 125 130
Voller Wert 622 626 630 631 635 640
Pyramidenwert 1900
התקומם 5-400-100-6-40-40
Verb(en), Adjektiv(e): rebellieren, sich erheben gegen

Tipp: hit. םמוקתה = "sich erheben gegen", "rebellieren" (Akk.)
Totalwert 1151
Äußerer Wert 591
Athbaschwert 195
Verborgener Wert 179 180 183 184 188 189 193 198
Voller Wert 770 771 774 775 779 780 784 789
Pyramidenwert 2568
התרומם 5-400-200-6-40-40
Verb(en), Adjektiv(e): sich erheben
Totalwert 1251
Äußerer Wert 691
Athbaschwert 194
Verborgener Wert 403 404 407 408 412 413 417 422
Voller Wert 1094 1095 1098 1099 1103 1104 1108 1113
Pyramidenwert 2968
לדאות 30-4-1-6-400
Nomen: Gleiten, Gleitflug
Verb(en), Adjektiv(e): aufsteigen, erheben, gleiten
Totalwert 441
Äußerer Wert 441
Athbaschwert 601
Verborgener Wert 596 597 606
Voller Wert 1037 1038 1047
Pyramidenwert 581
להגביה 30-5-3-2-10-5
Verb(en), Adjektiv(e): abheben, aufheben, aufschütten, erheben, heben, hochheben, liften
Totalwert 55
Äußerer Wert 55
Athbaschwert 740
Verborgener Wert 530 534 536 538 539 540 543 544 545 548 549 554
Voller Wert 585 589 591 593 594 595 598 599 600 603 604 609
Pyramidenwert 248
להעלות 30-5-70-30-6-400
Nomen: Anheben, Emporheben, Vorbringen
Verb(en), Adjektiv(e): abheben, anheben, aufheben, auftreiben, aufwirbeln, aufziehen, beschwören, erheben, erinnern, heben, heraufbringen, heraufsetzen, hinweisen, hochheben, hochziehen, liften, steigern, vorbringen, vorschlagen, zaubern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um hinaufgehen/ wachsen/ aufsteigen zu lassen, um heraufzuführen/ herauszuholen/ herauszuziehen/ hinaufzubringen/ hinaufzuführen/ aufzuheben/ wegzunehmen/ aufzubringen/ aufzuziehen. um zu bringen/ opfern/ holen/ erheben/ überziehen. um ein(e) Gabe/ Geschenk darzubringen
Totalwert 541
Äußerer Wert 541
Athbaschwert 218
Verborgener Wert 161 162 165 166 170 171 175 180
Voller Wert 702 703 706 707 711 712 716 721
Pyramidenwert 987
לעוף 30-70-6-80
Nomen: Fliege, Fliegen, Flugverbot, Hosenschlitz
Verb(en), Adjektiv(e): anfliegen, aufsteigen, ausfliegen, einfliegen, erheben, fliegen, flugunfähig, hinfliegen, huschen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (coli Sg): zu/ (für/ von/ an/...) (d~) Vögel~/ Geflügel (von), um zu fliegen/ flattern

Tipp: ףוע-ל = "ZU AuGeN~Blick~L-ICH<aufgespanntem Wissen"; "zu (einem) ~Geschwingel~" (siehe ףוע!);
Totalwert 906
Äußerer Wert 186
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 115 116 125
Voller Wert 301 302 311
Pyramidenwert 422
מועל 40-6-70-30
Nomen: Aufheben, Betrüger, Erheben, Hetzer, Lügner, Plünderer, Räuber, Streitsuchender, Unterschlager, Veruntreuer
Totalwert 146
Äußerer Wert 146
Athbaschwert 117
Verborgener Wert 150 151 160
Voller Wert 296 297 306
Pyramidenwert 348
מעל 40-70-30
Nomen: Abfall, Aufheben, Erheben, Erhebung, Pflichtwidrigkeit, Unterschlagung, Untreue, Verrat, Veruntreuung
Verb(en), Adjektiv(e): erheben, handeln, oben, pflichtwidrig, über, unterschlagen, untreu, untreu sein, veruntreuen, von oben, von weg, vorstehend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von. von weg. von oben (weg), oberhalb (von), von oberhalb (von), weg von. über ... hinaus, auf. aus. über. um. neben, (er/ es) veruntreute/ bedeckte/ verhüllte. (er/ es) wurde untreu, (er/ es) fiel ab. (die/ eine) Untreue/ Verfehlung/ Versteckheit (von), (der/ ein) Abfall/ Betrug (von). von/ (aus/...) (d~/ ein~) Höhe/ Obere~/ Joch/ Last/ Knechtschaft (von)

Kommentar: (Qere: M~EL = (das) "gestaltgewordene AuGeN~Blick-L-ICH~E (phys.) Licht", "vom J~OCH")(= ein)"Aufheben/Erheben" (Qere: AUP~HeBeN" = "ER~HeBeN") "oben" (Qere: "O~BeN" =) "Untreue", "veruntreuen/unterschlagen"

Tipp: לע~מ = (das) "gestaltgewordene AuGeN~Blick-L-ICH~E (phys.) Licht", "vom J<OCH"(= ein)"Aufheben/Erheben" (Qere: "AUP<HeBeN" = "ER<HeBeN") "oben" (Qere: "O~BeN" =) "Untreue", "veruntreuen/unterschlagen";

"6 Und GOTT das MEER sprach: Es werde eine "Ausdehnung"(= היקר = "weiter Raum, Sphäre"!) "inmitten des WASSER"(= םימה ךותב), und sie scheide die Wasser von den Wassern!"
"7 Und GOTT das MEER machte die Ausdehnung und "SCHI-ED"( = לידבמ), das WASSER, welches "unter-halb" der Ausdehnung des WASSER und welche die "O-BeR-halb"(= לעמ bedeutet auch "Veruntreuen"!!!) der Ausdehnung SIN<D"!
"8 Und GOTT das MEER nannte die Ausdehnung "HIM-M-EL"(= לא-מ-םיה = "das MEER von GOTT"!) Und es ward Abend und es ward Morgen: "zweiter Tag"(= ינש םוי bedeutet auch "ein anderer Tag"!)
(Gen 1:6-8)

Totalwert 140
Äußerer Wert 140
Athbaschwert 37
Verborgener Wert 144
Voller Wert 284
Pyramidenwert 290
מרא 40-200-1
Nomen: Ehrfurcht, Scheu, starten
Verb(en), Adjektiv(e): abfliegen, aufsässig, aufsteigen, bitter, erheben, rebellisch, wegfliegen

Zusätzliche Übersetzung: aufsteigen, abfliegen, starten Flgw.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schrecken, (die/ eine) Furcht/ Angst/ Ehrfurcht. (das/ ein) Staunen, bitter, (die/ eine) bittere. (Chald): (der) Herr (von)

Kommentar: (= MRH = "SCHR~Ecken/BIT~TER-KEIT/GR~AM") (Qere: M~RA = (eine) "gestaltgewortene rationale~Schöpfung") "erheben/emporschnellen", "rebellisch/widerspenstig", "zu einem Wetteifer einladen", "mästen/fett werden", hif. "aufsteigen/abfliegen/starten"("IM~F-Lug-Wesen" = HMARIA)

Tipp: ארמ = (eine) "gestaltgewordene rationale Schöpfung" und bedeutet u.a. "ER<He-BeN", "AUP<ST>EIGEN", "AB<fliegen/ST-Art-eN", aber auch "BI<T-TER-K-EIT, GR-AM, SCHR<Ecken"; "erheben/emporschnellen", "rebellisch/widerspenstig", "zu einem Wetteifer einladen", "mästen/fett werden"; hif. אירמה = "aufsteigen/abfliegen/starten"("IM<F-Lug-Wesen");

א~רומ = = (eine sich) "ständig+/- verändernde~Schöpfung"!) (eine) "Befürchtung", "ein schreckeneregendes Wunder"!
Totalwert 241
Äußerer Wert 241
Athbaschwert 413
Verborgener Wert 460
Voller Wert 701
Pyramidenwert 521
משאה 40-300-1-5
Nomen: Aufhebung, Betrug, Brand, Ideal, Last, Opfer, Strebung, Täuschung, Vergebung, Zinsschuld
Verb(en), Adjektiv(e): erheben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Erheben, (der/ ein) aufsteigende(r) Rauch, (die/ eine) Verwüstung, (das/ ein) Verderben. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Sturm/ Ruin/ Unwetter/ Unheil/ Vernichtung/ Verwüstung/ Wüste/ Öde

Kommentar: Streben

Tipp: האשמ = "Feuersbrunst"; "Streben"
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 502
Verborgener Wert 211 215 220
Voller Wert 557 561 566
Pyramidenwert 1067
משאת 40-300-1-400
Nomen: Abgabe, Aufhebung, Aufsteigen, Aufstieg, Brand, Erheben, Geschenk, Last, Tracht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Darlehen von. (die/ eine) Schuld von. (die/ eine) Erhebung(en)/ Abgabe(n)/ Portion(en) (von), (das/ ein/ die) Rauchzeichen/ Signalzeichen/ Aufheben/ Geschenk(e) (von). von/ (aus/...) (der/ einer) Erhebung/ Erhöhung/ Erhabenheit/ Schwellung. von/ (vor/...) (der/ einer) Verwüstung von
Totalwert 741
Äußerer Wert 741
Athbaschwert 413
Verborgener Wert 216
Voller Wert 957
Pyramidenwert 1462
נשא 50-300-1
Nomen: Betreiber, Spediteur
Verb(en), Adjektiv(e): anfallen, angreifen, aufheben, betrügen, eine Frau heiraten, erheben, erhoben, ertragen, getragen werden, heben, heiraten, herbeischaffen, hoch, hoch sein, hochheben, leiden, leihen, nehmen, sich erheben, täuschen, tragen, unterstützen, verbrennen, verführen, vergeben, verleihen, wegnehmen, wegtragen, wuchern

Zusätzliche Übersetzung: heben, erheben, aufheben, tragen, ertragen, leiden, (e-e Frau) heiraten; sich erheben, hoch sein, (Frau) geheiratet werden; hoch, erhoben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) tragen/ ertragen/ heben. auf(zu)heben. (das/ ein) Tragen/ Ertragen/ Heben/ Aufheben, (er/ es) hob/ erhob/ erhebt/ trug/ trägt/ ertrug/ vergab. (er/ es) hob auf/ an. (er/ es) nahm (auf sich), (er/ es) nahm/ nimmt (an/ weg/ Rücksicht). (er/ es) war erhaben/ mächtig, (er/ es) auferlegte, (er/ es) lud/ lädt auf. (er/ es) trug fort, (er/ es) half/ unterstützte/ erhöhte/ erleichterte/ brachte. (er/ es) brachte zum Ansehen, (er/ es) wurde gehoben/ erhoben/ getragen/ weggenommen/ erhöht. (er/ es) erhob sich, hebe/ erhebe/ trage/ ertrage (du)!, tragend, ertragend, hebend, aufhebend, vergebend, forttragend, (der/ ein) vergebend(e(r))/ forttragend(e(r)) (von), (der) tragend/ berücksichtigend. ((der) tragend Geräte): (der/ ein) Waffenträger, gehoben, vergeben, mächtig/ erhaben/ überheblich seiend, (der/ das/ ein) mächtig/ erhaben seiende~. nimm Zählung vor (du) (von)!, (er/ es) lieh (aus/ dar). (er/ es) verlieh gegen Zins, (der/ ein) Geldverleiher/ Wucherer, (wir) tragen (weg), (wir) nehmen weg. (wir) erheben, (wir) werdein/ (wollen) erheben, (def): (sie) erhoben/ erheben. (das/ ein) Vergessen

Kommentar: (Qere: NSCH~A = (die) "exisTIER~EN-DE log~ISCH-E Schöpfung") (ETwas) "verleihen/aus-leihen", (ETwas) "ertragen", (eine Frau) "heiraten"

Tipp: אשנ = (die) "exisTIER~EN-DE log~ISCH-E Schöpfung"; kal. "heben", "erheben", "aufheben"; "tragen"; "ertragen", "leiden"; (eine Frau) "heiraten"; nif. "sich erheben", "hoch sein"; (Frau) "geheiratet W<ER~DeN"; hit. אשנתה = "sich erheben"; "überheblich sein"; hif. אישה = "verheiraten"; "hoch", "erhoben" (Adj.)
Totalwert 351
Äußerer Wert 351
Athbaschwert 411
Verborgener Wert 226
Voller Wert 577
Pyramidenwert 751
סלל 60-30-30
Verb(en), Adjektiv(e): anbahnen, aufhäufen, bahnen, ebnen, einen Weg bahnen, erheben, loben

Zusätzliche Übersetzung: bahnen, (Weg) bahnen, ebnen

Kommentar: (= einen Weg) ebnen/bahnen

Tipp: ללס = (einen Weg) "bahnen", "ebnen", "aufschütten"
Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 48
Verborgener Wert 136
Voller Wert 256
Pyramidenwert 270
עקב 70-100-2
Nomen: Abdruck, Abzug, Anschlussfläche, Aufstandsfläche, Aufstellfläche, Bussard, Druck, Eindruck, Ergebnis, Ferse, Fingerabdrücke, Folge, Fußabdruck, Fußspur, Fußtritt, Fußtritte, Gauner, Hinterteil, Huf, Knöchel, Lohn, Nacken, Pfad, Schritt, Schuhabsatz, Spur, Spuren, Stellfläche, Vergeltung, Verse, Zeichen, Zeltunterlage
Verb(en), Adjektiv(e): als Folge von, aufgrund, aufhalten, beobachten, betrügen, bis zuletzt, dafür, dafür dass, darum, folgen, genau, hemmen, hintergehen, höckerig, krumm, krümmen, trügerisch, uneben, verfolgen, Vergeltung wegen, voller Spuren, vollSpuren, wegen, weil, zur 3. Potenz erheben

Zusätzliche Übersetzung: Ferse, (Schuh-)Absatz, Spur, Fußspur; folgen, verfolgen, beobachten; zur dritten Potenz erheben Math.; Lohn, Vergeltung wegen, als Folge von; krumm; voll(er) Spuren; Bussard (Buteo) Zo.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wegen, infolge, weil, dafür daß. als Folge von. für alle Folge, immer, (ekev ascher: weil: wegen: darum daß: infolge davon daß), (al ekev: weil: wegen: darum daß), krumm, uneben, hinterlistig, trügerisch, (der/ ein) hinterlistige(r)/ trügerische(r). (er/ es) betrog, (er/ es) faßte bei der Ferse, (die/ eine) Ferse/ Spur/ Fußspur/ Nachhut/ Unebenheit/ Folge/ Belohnung/ Konsequenz (von), (der/ ein) Lohn/ Huf/ Tritt/ Nachsteller/ Hinterhalt/ Unterdrücker/ Zweck (von), (das/ ein) Ende/ Ziel/ Ergebnis (von), (die/ eine) steile Stelle

Kommentar: "voll(er) Spuren"(= EKUB), folgen/verfolgen/beobachten, pi. "ZUR dritten Potenz erheben" (Math.), (= trügerischer)Lohn/Vergeltung, krumm (Adj.), (= ETwas) Höckeriges/Unebenes, Bussard (Zo. Buteo)

Tipp: בקע bedeutet "beobachten, verfolgen, folgen", "Lohn und Vergeltung"...
und "ZUR dritten Potenz ER-HeBeN"(= TRINITÄT!). Das symbolisiert die Erschaffung des persönlich "raumzeitlich-materiell wahrgenommenen 3D-W-el-Traums>IM eigenem Geist"...

בקע bedeutet "voller Spuren", "krumm, (trügerischer)Lohn/Vergeltung, UN>EBeN" und "Ferse"!
(Falsch interpreTIER-TE "Verse" SIN<D eine gefährliche "(Achilles-)"Ferse"!

בקע = "Bussard" (Buteo) Zo.
Totalwert 172
Äußerer Wert 172
Athbaschwert 311
Verborgener Wert 556
Voller Wert 728
Pyramidenwert 412
ערער 70-200-70-200
Nomen: Heidekraut, Single, Unverheirateter, Wacholder
Verb(en), Adjektiv(e): beanstanden, Berufung einlegen, Einspruch erheben, entblößt, erschüttern, nackt

Zusätzliche Übersetzung: erschüttern, Berufung einlegen, Einspruch erheben, beanstanden; Wacholder (Juniperus) Bot.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Aroer. vollständig zerstört zu werden, zu zerstören, (das/ ein) VollständigZerstörtWerden/ Zerstören. (der/ ein) verlassene(r)/ heimatslose(r)/ einsame(r). (der/ ein) Wacholder

Kommentar: Wacholder (Bot. Juniperus), Berufung einlegen/Einspruch erheben/beanstanden, pi. (= eine(n) Behauptung/Glauben) erschüttern

Tipp: רע~רע = "W-ACH+/- erweckt"; רערע = "W-ACH-HO<L~DeR" (Juniperus) Bot.; pi. "erschüttern"; "Berufung einlegen", "EIN< SP-RUCH erheben"; hit. רערעתה = "erschüttert W<ER~DeN", "zusammenbrechen";

רע~רע SIN<D "zwei ER-weckte ER-scheinungen"...
"SYNTHESE< = These/Antithese" = "+5-5 = ER GI<BT NU<LL"!

Totalwert 540
Äußerer Wert 540
Athbaschwert 20
Verborgener Wert 740
Voller Wert 1280
Pyramidenwert 1220
ערר 70-200-200
Nomen: Abneigung, Anrufung, Berufung, Bitte, Einsprache, Einspruch, Einwand, Ersuchen, Protest
Verb(en), Adjektiv(e): Einspruch erheben, entblößen, erheben, erregen, schleifen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu wecken/ erwecken/ zücken/ schwingen. aufzubieten, aufzuwecken, aufzuregen, herbeizurufen, sich zu erheben

Kommentar: Einspruch/Berufung, "Einspruch erheben" (Qere:: = "EIN-SP-RUCH ER-H-BeN")

Tipp: ר~רע = "ER<W-Eck~TE Rationalität" (siehe רע!); ררע = "EIN<SP-RUCH", "Berufung"; kal. "EIN<SP-RUCH erheben"
Totalwert 470
Äußerer Wert 470
Athbaschwert 13
Verborgener Wert 680
Voller Wert 1150
Pyramidenwert 810
עשר 70-300-200
Nomen: Reichtum, Zehn, Zehner
Verb(en), Adjektiv(e): bereichern, den Zehnten erheben, den Zehnten geben, reich, reich werden, zehn

Zusätzliche Übersetzung: reich werden, sich als reich ausgeben; Reichtum; den Zehnten erheben; den Zehnten geben; zehn (10) Num. (f)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zehn, (-)zehnten, um den Zehnten zu geben/ nehmen. (das/ ein) DenZehntenGeben/ DenZehntenNehmen. (er/ es) verzehnte. (er/ es) erhob/ gab den Zehnten, (er/ es) war reich, (der/ ein) Reichtum (von). (Qere (He statt Resch)): (er/ es) machte

Kommentar: (Qere: E~WR = (DeR) "AuGeN~Blick (einer) log~ISCHeN Rationalität" = (DeR) "AuGeN~Blick (eines) Befehlshaber") "Reichtum" (Qere:: "REI~CHT-UM" / "RAI-CH~TUM") "zehn"(fem) (= "ZE~HN"/ "ZA~HN")

Tipp: רשע bedeutet "Zehn" und "REI-CH<TUM"... und symbolisiert "(ע)Quelle eines (ש)bewussten (ר)KOPFES"(= י)

Die "ZEHN" ist eine "wiedergeborene EIN<S" und damit auch die "ER<Öffnung" einer jeweils vollkommen neuen, "UN-mit(t)-EL<baren" "Ge<GeN>W-Art" IM SIN<N der Präsenz von Anwesenheit! Und gerade diese kommt dem A<B-wesenden MANN zu, der männlich und "ER" I<ST! ACH<T-He auf "DA<S Paradox"(= "παρα δοξα" = "IM <UM-Feld der Vorstellung"!), dass jemand "IN AB-wesenheit präsenter sein kann" als wenn ER anwesend wäre!
"ZEHN" ist für Weibliches רשע (IM absolutus und constructus)
(Vokalisiert bedeutet רשע "Zehn" und רשע bedeutet "REI-CH<TUM"!)

רש-ע = "weltliche Vielheit von Fürsten = ICH"
Totalwert 570
Äußerer Wert 570
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 430
Voller Wert 1000
Pyramidenwert 1010
רבע 200-2-70
Nomen: Nachbarschaft, Quartal, Seite, Stadteil, Stadtteil, Stadtviertel, Urur-Enkel, Ururenkel, Viertel, Vierteldollar, Vierteljahr
Verb(en), Adjektiv(e): 4 mal wiederholen, als Viereck formen, bastardieren, befruchten, begatten, in vier Teile teilen, ins Quadrat erheben, mit 4 multiplizieren, niederlegen, paaren, sich paaren bei Tieren, viereckig, viermal wiederholen

Zusätzliche Übersetzung: mit 4 multiplizieren, 4 mal wiederholen, in 4 Teile teilen, ins Quadrat erheben, als Viereck formen; (Tier) sich paaren, befruchten; Viertel; Stadtteil, Stadtviertel; Ururenkel, 4. Generation

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Reba. (der/ ein) vierte~ Teil (von), (das/ ein) Viertel (von), (der/ ein) Nachkomme im vierten Glied, (der/ ein) Staub (von), (die/ eine) Staubwolke (von), (er/ es) lag. (er/ es) lagerte sich

Kommentar: (Qere: R~BE = (ein) "rationaler~polarer AuGeN~Bick") "sich paaren/befruchten"(= von Tieren), "Viertel" (Qere: "Vier-Th=EL"), pi. "EIN Viereck formen/ins Quadrat erheben", "mit 4 multipliziern/in 4 Teile teilen", "Urenkel"(= die 4. Generation)

Tipp: עב~ר = (ein) "rationaler polarer AuGeN~Blick"; "Viertel" (Qere: "Vier-ט=EL"); kal. "sich paaren"; "befruchten" (Tier); pi. "EIN Viereck formen/ins Quadrat erheben", "mit 4 multipliziern/in 4 Teile teilen"; hif. עיברה = "paaren", "sich paaren lassen" (Tiere); "Urenkel", "4. Generation" (עביר); "Stadtteil", "Stadtviertel" (עבור)
Totalwert 272
Äußerer Wert 272
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 780
Voller Wert 1052
Pyramidenwert 674
רום 200-6-40
Nomen: Arroganz, Ausmaß, Bedeutung, Größe, Hochmut, Höhe, Höhenlage, hohes Wesen, Rum, Spitze, Stolz
Verb(en), Adjektiv(e): aufgehoben, aufrichten, erhaben, erheben, erhöhen, hoch, hoch sein, loben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hoch, hochmütig, erhoben, (der/ das/ ein) hohe~/ hochmütige~/ erhobene~ (von), sich zu erheben, hoch/ erhaben/ oben/ überheblich/ mächtig zu sein, hoch zu werden, anzugeben, (das/ ein) Hochsein/ Erhabensein/ Obensein/ Überheblichsein/ Mächtigsein (von), (die/ eine) Höhe (von), (der/ ein) Stolz (von)

Kommentar: (= arroganter) "ST~OL-Z" (U~ND) "Hoch~MUT"(= kommt vor dem "BI-B-EL~ISCHeN Fall"!)

Tipp: םר = םור = "er-heben(eines Berges), hoch, weit und schnell IM<räumlichen SIN<N", ETwas "wachsen lassen, EM-POR-ST-RE-BeN, EM-POR-ST-eigen" (EM = םא = "Mutter"(MaTR-IX); POR = רופ = "Los, Schicksal"; ST = טס = "Abtrünnig"; RE = ער = "SCHL-echt"!); kal. "hoch sein"; pi. "er~heben"; "auf~ziehen"; "preisen"; hit. םורתה = "sich erheben"; hif. םירה = "auf~heben", "hochheben"; "spenden" bibl.; םור = "Höhe", "Stolz", "Hochmut" (= arroganter) "ST~OL-Z" (U~ND) "Hoch~MUT"(= kommt vor dem "BI-B-EL<ISCHeN Fall"!)
Totalwert 806
Äußerer Wert 246
Athbaschwert 93
Verborgener Wert 356 357 366
Voller Wert 602 603 612
Pyramidenwert 652
רומם 200-6-40-40
Nomen: Erhöhung, Lobgesang, Lobpreis
Verb(en), Adjektiv(e): aufziehen, erheben, preisen
Totalwert 846
Äußerer Wert 286
Athbaschwert 103
Verborgener Wert 396 397 406
Voller Wert 682 683 692
Pyramidenwert 938
27 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf