Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

39 Datensätze
אדמה 1-4-40-5
Nomen: Ackerboden, Asche, Bauland, Boden, Bodenzusammensetzung, Dreck, Erdball, Erdboden, Erde, Erdreich, Erdschicht, Flächennutzung, Grund, Grundbesitz, Grundbuch, Grundschuld, Höhle, Land, Landweg, Leiterbahn, Platz, Röte, Schmutz, Staub
Verb(en), Adjektiv(e): anlanden, beschmutzen, ich gleiche, ich schweige, landen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Adma. (der/ ein) der Boden/ Erdboden/ Acker/ Ackerboden/ Grund. (die/ eine) Erde, (das/ ein) Land/ Ackerland, rot. rötlich, (die/ eine) rötliche, (ich) mache/ stelle mich gleich, (ich) ähnele/ gleiche/ vergleiche/ denke/ meine, (ich) werde/ (soll) vergleichen, (ich) stelle mir vor. (ich) bin ähnlich/ gleich. (ich) erinnere mich, (ich) denke mir. (ich) rede/ redete in Gleichnissen

Kommentar: (Qere: A~DMH = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) geöffnete gestaltgewortene WA~HR-nehmung", (IM~Perfekt) = "ICH~G-Leiche/GL-EI-CHE") (= DeR NUR ausgedachte "ERD~BO~DeN" - U~ND "AL~LE ausgedachten ANSCH~OT = MT~IM" - die auf~dies-EM "ERD~BO~DeN" herumlaufen - SIN~D NUR illusionäre "FIK~Tiefe (Wellen~TaL) ER~Scheinungen" "IM ADaM(~H)"!)

Tipp: המדא, "die weibliche Form" von מדא, I<ST seine eigene IN<Formation!
"ICH BIN המדא, "MENSCH+/- WA~HR-genommenes תא", "Geist+/- Körper"!

המדא bedeutet auch "ICH BI<N EIN Gleichnis";

"ER<DE" I<ST für "EINEN ER-WACH-TeN"(ten = zehn = י) "IM-ME(E)R" NUR DA<S, was JETZT für IHN DA I<ST, d.h. "ER<DE" I<ST DA<S, was ER "HIER&JETZT SELBST bewusst SIN<N-Licht wahrnimmt"!
"ER<DE" ist zum einem המדא, "ICH G-Leiche"(Erde zu Erde, Staub zu Staub) und zum anderen ץרא, d.h. "ICH laufe und ICH BI<N in Bewegung", aber auch "ICH will und ICH liebe"! (הצר = "wollen, Gefallen haben an...")

SI-EHE auch: המ~דא!
Totalwert 50
Äußerer Wert 50
Athbaschwert 600
Verborgener Wert 581 585 590
Voller Wert 631 635 640
Pyramidenwert 101
אולם 1-6-30-40
Nomen: Auditorium, Aula, Billardraum, Boden, Diele, Eingangshalle, Erde, Flur, Galerie, Hall, Halle, Hausflur, Kneipe, Saal, Salon, Stockwerk, Vorhalle, Zuhörerraum, Zuschauertribüne
Verb(en), Adjektiv(e): aber, dennoch, doch, jedoch, nichtsdestoweniger

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ulam. aber, trotzdem, dagegen, hingegen, doch, jedoch, andererseits, nichtsdestoweniger, (der/ ein) Vorplatz (von), (die/ eine) Halle/ Vorhalle (von), ihr (PI) Körper/ Leib/ Bauch

Kommentar: Saal/"H-AL-LE", Vorderseite/Gegenüber

Tipp: םלוא = "V-OR>H-AL<LE, SA>AL", "aber" Kj.
Totalwert 637
Äußerer Wert 77
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 200 201 210
Voller Wert 277 278 287
Pyramidenwert 122
אומה 1-6-40-5
Nomen: Boden, Erde, Land, Landweg, Leiterbahn, Leute, Menschen, Nation, Volk
Totalwert 52
Äußerer Wert 52
Athbaschwert 580
Verborgener Wert 157 158 161 162 166 167 171 176
Voller Wert 209 210 213 214 218 219 223 228
Pyramidenwert 107
אחוזה 1-8-6-7-5
Nomen: Anwesen, Besitz, Boden, Erde, Gutshof, Herrensitz, Land, Landbesitz, Landgut, Landsitz, Landweg, Leiterbahn, Nachlass, Posten, Rittergut

Tipp: הזוחא = "LA~ND-Besitz"
Totalwert 27
Äußerer Wert 27
Athbaschwert 700
Verborgener Wert 577 578 581 582 586 587 591 596
Voller Wert 604 605 608 609 613 614 618 623
Pyramidenwert 74
אפר 1-80-200
Nomen: Asche, Ascher, Augenbinde, Augenmaske, Binde, Erde, Esche, Eschenholz, Glut, Kohle, Maskenbildner, Staub, Weide
Verb(en), Adjektiv(e): Asche entfernen, einäschern, grau, schminken

Zusätzliche Übersetzung: Asche; grau; Augenmaske, Augenbinde; schminken, Asche entfernen; Weide, Maskenbildner (Thea.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Asche (von), (der/ ein) Staub (von), (das/ ein) Unbedeutende(s). (die/ eine) Binde/ Kopfbinde/ Tiara, (ich) löse (auf), (ich) werde auflösen, (ich) vereitele/ scheitere/ zerstöre, (ich) gebe auf. (ich) breche (= v Bund), (ich) mache rückgängig, (ich) breche/ hebe auf

Kommentar: (Qere: A~PR = "SCHÖPFER+/- S~TIER") "Asche" (Qere: "ASCHH")(= "W~EI~B/Frau"), pi. "Asche ENTfernen", pi. "schminken", "Augenmaske/Augenbinde", "Maskenbildner" (Thea.), pi. "einäschern", "grau", "Weide"

Tipp: רפא = "Asche", "W~EI~DE", "Masken>B-ILD<ER", "grau" (Adj.); pi. "schminken", "Asche entfernen", hif. ריפאה = "grau W<Erden";

רפ~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde ein S-Tier"(siehe רפ!) und "ICH W<Erde frucht<BaR sein/mich vermehren"(siehe הרפ!);
Totalwert 281
Äußerer Wert 281
Athbaschwert 409
Verborgener Wert 425
Voller Wert 706
Pyramidenwert 363
ארע 1-200-70
Nomen: Erde
Verb(en), Adjektiv(e): geschehen, passieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (ich) tue Böses, (ich) werde Böses tun. (ich) bringe Unheil, (ich) spiele übel mit Gmd). (ich) handele/ behandele schlecht, (ich) verletze, (ich) füge Schaden zu. (ich) rebelliere, (ich) mache böse/ schlecht, (ich) tue übel

Kommentar: (Qere: ARE = A~RE = (geistiger)"SCHÖPFER+/- rationaler AuGeN~Blick" = "SCHÖPFER+/- SCHL~echt~IG-KEIT") pi. "geschehen/passieren"

Tipp: ARE = ערא bedeutet "einfallen, geschehen, passieren", natürlich kann MANN auch ער-א lesen, das bedeutet "ICH BIN ÜB>EL und SCHL-ECHT", d.h....
Du kleiner Geist BI<ST noch ein "ÜBender kleiner Gott", dem sein "logisches Licht"(= SCHL = לש = "gehört zu, von, aus"; לש ist ein sogenannter "gramm. Partikel des Genitivs = persönlichen Besitzes") völlig "ECHT"(= תחא = "EIN<S") erscheint!

ערא = "ER-DE" (= "erwecktes Wissen"); ערא = "passieren" (= "ETwas durchqueren, vorbeigehen, geschehen, stattfinden, filtrieren"; franz. "se passer"; hit. עראתנ = "sich zutragen"
Totalwert 271
Äußerer Wert 271
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 480
Voller Wert 751
Pyramidenwert 473
ארפאדארץ 1-200-80-1-4-1-200-90
Nomen: Acker, Boden, Erde
Totalwert 1387
Äußerer Wert 577
Athbaschwert 1317
Verborgener Wert 1399
Voller Wert 1976
Pyramidenwert 2402
ארץ 1-200-90
Nomen: Asche, Bereich, Boden, Dorf, Erdball, Erdboden, Erde, Gebiet, Grund, Höhle, Land, Landstück, Landweg, Leiterbahn, Platz, Region, Staat, Territorium
Verb(en), Adjektiv(e): ich will

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine/ (du)) Erde, (zur Erde). (das/ ein/ (du)) Land/ Ackerland (von), (o Erde/ Land!), (der/ ein) Grund/ Boden/ Erdboden (von), (die/ eine) Bevölkerung (von). (zu/ (in/...) dem/ das Land (von)), (ich) möge rennen/ fliehen/ laufen/ eilen, (ich) renne/ laufe/ fliehe/ eile/ wettlaufe

Kommentar: (Qere: A~RZ = "ICH W~ER-DE (auf der Erde herum-)LA~UF-EN"), "Erde" (Qere: (DI~E) "ERDE = ER~DE")(= (D~EIN) "erwecktes~Wissen")

Tipp: ץרא = (die) "Erde, LA-ND";

ץרא = "(א)schöpferische (ר)rationale (ץ)Geburt" und steht für die von Dir ausgedachte "Erde" -> "ER<DE" -> עד>רע = "erwecktes Wissen" oder ER<DE = עד>רע = der "ER-WACH<TE<ד(öffnet) sein ע(Wissen)";

ץר = "(ר)rationale (ץ)Geburt (einer Gedankenwelle)" bedeutet "Läufer"! ץרא bedeutet "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde (ein) Läufer"... auf Erden (siehe ץר)!

(ARZ bedeutet als ץרע gelesen schrecklICHes "GR-auen", "fürchten" und "ER<SCHR-Ecken" und הצר bedeutet "an ET-was gefallen haben, wollen und nur selektiv lieben");

"ER<DE" I<ST für "EINEN ER-WACH-TeN"(ten = zehn = י) "IM-ME(E)R" NUR DA<S, was JETZT für IHN DA I<ST, d.h. "ER<DE" I<ST DA<S, was ER "HIER&JETZT SELBST bewusst SIN<N-Licht wahrnimmt"!
Totalwert 1101
Äußerer Wert 291
Athbaschwert 408
Verborgener Wert 434
Voller Wert 725
Pyramidenwert 493
ארק 1-200-100
Nomen: Erde

Kommentar: erden (El.)

Tipp: קרא = (EL-EK-TRI-SCH)"erden" (Qere: "ER~DeN")
Totalwert 301
Äußerer Wert 301
Athbaschwert 407
Verborgener Wert 506
Voller Wert 807
Pyramidenwert 503
בסיס 2-60-10-60
Nomen: Alkali, Anhalt, Ausgangsbasis, Base, Basis, Bemessungsgrundlage, Boden, Erde, Errichtung, Format, Fundament, Grund, Grundlage, Grundlast, Grundpfeiler, Grundplatte, Halt, Maßeinheit, Norm, Platz, Podest, Postament, Schlussstein, Sockel, Stand, Standard, Stützpunkt, Untergestell, Unterlage, Wurzel

Zusätzliche Übersetzung: Basis, Sockel, Base (Chem.)

Tipp: סיסב = "Basis", "Sockel", "Base" Chem., "F-unda-MeN<T"
Totalwert 132
Äußerer Wert 132
Athbaschwert 356
Verborgener Wert 510 516
Voller Wert 642 648
Pyramidenwert 268
39 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf