Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

35 Datensätze
אצילות 1-90-10-30-6-400
Nomen: Adel, Adelsbrief, Adelsgeschlecht, Aristokratie, Edelmut, Ehre, Feinheit, Großmut, Herrlichkeit, Herrschaft, Höhe, Lordschaft, Macht, Milde, Sanftheit, Stand, Vornehmheit, Würde
Verb(en), Adjektiv(e): adelig, edel

Tipp: תוליצא = "Adel", "Vornehmheit"
Totalwert 537
Äußerer Wert 537
Athbaschwert 546
Verborgener Wert 184 185 190 191 194 200
Voller Wert 721 722 727 728 731 737
Pyramidenwert 998
בז 2-7
Nomen: Beige, Beute, Diebesgut, Falke, Plündergut, Plünderung, Plünderungsgut, Raub
Verb(en), Adjektiv(e): beige, Ehre herabsetzen, geringschätzen, verachten, wegwerfend

Zusätzliche Übersetzung: verachten; Falke (Falco); Beige (Farbe)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bas. (Mäher Schalal-Hasch-Bas (= Pers)). (die/ eine) Beute/ Waffenbeute/ Plünderung. (der/ ein) Raub, (er/ es) verachtete/ verachtet/ mißachtete. (er/ es) schätzte gering, (er/ es) behandelte verächtlich, verachtend, (der/ ein) verachtend(e(r)). geringschätzend

Kommentar: (Qere: BSz = "polare Selektion"), Falke (Zo. Falco) (= sind eine Gattung der "G-REI-F-Vögel" aus der Familie der Falkenartigen (Falconidae). Falken sind kleine bis mittelgroße "G-REI-F-Vögel" mit meist langem Schwanz und spitzen Flügeln.), Beige (Farbe), verachten/geringschätzen

Tipp: זב = (eine) "polare Selektion"; "R~AUB", "Beute"; "Falke"; "Beige"(Farbe); kal. "verachten", "gering schätzen" (זוב)
Totalwert 9
Äußerer Wert 9
Athbaschwert 370
Verborgener Wert 470
Voller Wert 479
Pyramidenwert 11
בזה 2-7-5
Nomen: Beute, Diebesgut, Geringschätzen, Plünderung, Plünderungsgut, Raub
Verb(en), Adjektiv(e): Ehre herabsetzen, geringschätzen, obendrein, verachten, verachtet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in/ (an/ durch/ bei/ mit/...) dies~ . dies, dieser, diese, dieses, an diesem Ort. (er/ es/ sie) schätzte gering, (er/ es/ sie) verachtete/ verachtet. (er/ es/ sie) setzte herab, verachtet, (der/ ein) Raub, (die/ eine) Beute/ Plünderung. (das/ ein) Diebesgut, ihr~ (Sg) Beute/ Raub/ Plünderung

Kommentar: Diebesgut/Beute (= BISzH)

Tipp: הזב = "IN+/- polar~ selektierter WA~HR-nehmung"; הזב = "EHRE< herabsetzen/geringschätzen/verachten"; הזיב = "Beute, Diebesgut"; הז(ה)ב = "IM W-ACH<träumen"(siehe הזה!); SI-EHE auch: זב und הז!
Totalwert 14
Äußerer Wert 14
Athbaschwert 460
Verborgener Wert 471 475 480
Voller Wert 485 489 494
Pyramidenwert 25
גדולה 3-4-6-30-5
Nomen: Ansehen, Bedeutung, Ehre, Größe, Größenmäßig, Herrlichkeit, Macht, Pracht, Prestige, Prunk, Vornehmheit, Wichtigkeit, Würde

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: groß, größer, großartig, berühmt, angesehen, stolz, älter, (die/ eine) große/ größere/ angesehene/ großartige/ berühmte. (die/ eine) Größe/ Erhabenheit/ Hoheit. (die) Herrlichkeit Gottes

Tipp: Weibliche "A<D-jektiva" W<Erden häufig zu einem "eigenen Nomen", so steht הלודג für eine "Größe" und bedeutet "deshalb" auch...
"eine groß Seiende, eine groß W<Erden-DE"!
AL<S Aussage bedeutet הלודג: "ER<MaCH<T SIE groß"

הלודג = "GEIST+/- geöffnete aufgespannte (phys.) Licht WA-HR-nehmung"; הלודג = "WACH<SE(H)N", "AUP<Zucht", "ENT<Wicklung"; SI-EHE auch: דג, לוד, הל und הלוד!
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 490
Verborgener Wert 551 552 555 556 560 561 565 570
Voller Wert 599 600 603 604 608 609 613 618
Pyramidenwert 114
גדלה 3-4-30-5
Nomen: Ehre, Größe, Hoheit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: groß, großartig, berühmt, stolz, (die/ eine) große, (die/ eine) Größe/ Erhabenheit/ Hoheit, (die/ eine) ältere/ älteste. (sie) wurde/ war/ ist groß/ bedeutend. (sie) wuchs heran, (sie) ließ heranwachsen, (sie) zog groß, (sie) ließ groß/ lang sein/ werden. (sie) lobte/ pries/ achtete/ ehrte. (sie) erwies sich als groß/ mächtig. (sie) machte groß/ angesehen/ mächtig

Kommentar: (Qere: G~DLH = (AIN) "GEIST+/- (D~esse~N) geöffnete (phys.)Licht WA~HR-nehmung"(= "Wasser~schöpfen"), GD~LH = (jede) "geistige~Öffnung (WIR~D ZUR phys.) Licht-WA~HR-nehmung", GDL~H = "IHRE~Größe")(= die DeR eigenen Frau - sie symb. "eine spezielle Logik" U~ND deren "log~ISCHeN Ausgeburten")

Tipp: הלדג = "Grösse, Hoheit, Erhabenheit, HERRLICHT<K-EIT";

Habe "GeDuL<D"(GDL = לדג = "heran-wach-se(h)n, großziehen") mein Kind, JCH UP habe AL<le-S bestens für Dich eingerichtet!

הלדג = "GEIST+/- geöffnete (phys.) Licht~WA-HR-nehmung" (siehe דג, הלד und הל!);

ה~לדג = "IHRE~Größe"(= die DeR eigenen Frau - sie symb. "eine spezielle Logik" U~ND deren "log~ISCHeN Ausgeburten")
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 545 549 554
Voller Wert 587 591 596
Pyramidenwert 89
הדר 5-4-200
Nomen: Ausmaß, Auszeichnung, Bedeutung, Ehre, Eleganz, Erhabenheit, Geschlecht, Glanz, Großartigkeit, Größe, Herrlichkeit, Hoheit, Lobpreis, Majestät, Pomp, Pracht, Prachtentfaltung, Prunk, Respekt, Ruhm, Schmuck, Schönheit, Würde, Zier, Zitrusfrucht, Zitrusfrüchte, Zitrusgewächs
Verb(en), Adjektiv(e): auszeichnen, ehren, genaunehmen, preisen, vorziehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hadar. (der/ ein) Glanz/ Schmuck (von), (die/ eine) Pracht/ Herrlichkeit/ Hoheit/ Ehre/ Berühmtheit (von), (er/ es) ehrte/ begünstigte. die Generation/ Rundung. das Geschlecht/ Lebensalter/ Menschenalter/ Menschengeschlecht. der Kreis/ Kreislauf/ Zeitraum. (Sg): die Zeitgenossen

Tipp: רדה = (die geistige) "QUINTESSENZ+/- (DeR~EN) WA~HR-genommene GeN~ER~AT~ION"(siehe דה und רד!); "ER<Ha~BeN~H~EIT", "PR>ACHT", "SCHM<UCK"; "ZI~TR~US-Frucht"; kal. "ehren"; ר~דה = (DeR) "Widerhall (der eigenen) UR~Teile";

pi. רדה = "preisen; genau nehmen"; nif. רדהנ = "geehrt sein, ausgezeichnet sein"; hit. רדהתה = "sICH<schmücken", "sICH ER<H-Eben"
Totalwert 209
Äußerer Wert 209
Athbaschwert 193
Verborgener Wert 741 745 750
Voller Wert 950 954 959
Pyramidenwert 223
הדרה 5-4-200-5
Nomen: Ablehnung, Ausschluss, Ehre, Entfaltung, Enthaltung, Erhabenheit, Festnahme, Glanz, Herrlichkeit, Hinderung, Lobpreis, Majestät, Pracht, Respekt, Ruhm, Schmuck, Schönheit, Verhinderung, Verneinung, Verwerfung, Verzicht, Verzögerung, Würde
Verb(en), Adjektiv(e): ausschließen, sie nimmt es genau

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ihr~? (Sg) Glanz/ Pracht/ Schmuck/ Reichtum/ Herrlichkeit/ Hoheit/ Ehre/ Berühmtheit. (das/ ein) Ornament, (der/ ein) Schmuck, (die/ eine) Dekoration

Tipp: ה~רד-ה = "die Generation~ (EIN~ER) rationalen WA~HR-nehmung"; "ENT+/- H~alt-UNG", "VER+/- ZI~CHT"; "ENT+/- H~alt-SaM-K~EIT"; SI-EHE auch: הר~דה!
Totalwert 214
Äußerer Wert 214
Athbaschwert 283
Verborgener Wert 742 746 750 751 755 760
Voller Wert 956 960 964 965 969 974
Pyramidenwert 437
הוד 5-6-4
Nomen: Bedeutung, Ehre, Ehrfurcht, Erhabenheit, Ernsthaftigkeit, Feierlichkeit, Gala, Gewicht, Glanz, Herrlichkeit, Hohheit, Lobpreis, Macht, Majestät, Pomp, Pracht, Prunk, Respekt, Ruhm, Schönheit, Üppigkeit, Vornehmheit, Würde

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Herrlichkeit/ Hoheit/ Majestät/ Würde/ Pracht (von), (der/ ein) Glanz (von)

Kommentar: (Qere: H~WD = (geistige)"QUINTESSENZ+/- aufgespannte~Öffnung")

Tipp: דו~ה = (geistige) "QUINTESSENZ+/- aufgespannte~Öffnung" = "GE<W-ich<T", "HERR<L-ich-K-EIT", "PRACH<T", "GLANZ" und "Majestät";

"HOD" = 8. Sephira im "KA-BA-LI<ST-ISCH-eN>LeBeN<S-Baum" und steht für die "logischen Überlegungen = Intellekt" (= Hod) eines "geistigen IN-Dividuums"(= MENSCH = םדא)

Man nennt diese Sephira auch: "Eingang zu den Zahlenwelten"!
Die Unendlichkeit wird immer als "liegende Acht" dargestellt, dies weist Dich auf die "flache zweigeteilte Weltwahrnehmung" Deines noch "begrenzten" Bewußtseins hin - das nur Deine Unterwelt zu erfassen vermag.

Beachte: דה = "Echo/Widerhall"
Totalwert 15
Äußerer Wert 15
Athbaschwert 270
Verborgener Wert 437 438 441 442 446 447 451 456
Voller Wert 452 453 456 457 461 462 466 471
Pyramidenwert 31
הודיה 5-6-4-10-5
Nomen: Beichte, Dankfest, Dankgebet, Dankgottesdienst, Danksagung, Ehre, Erntedankfest, Geständnis, Lob, Lobrede, Lobsprüche, Preis, Thanksgiving

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hodia

Tipp: הידוה = "Dankgebet"; "Geständnis"
Totalwert 30
Äußerer Wert 30
Athbaschwert 400
Verborgener Wert 442 443 446 447 448 449 450 451 452 453 455 456 457 458 460 461 462 465 466 467 470 471 476
Voller Wert 472 473 476 477 478 479 480 481 482 483 485 486 487 488 490 491 492 495 496 497 500 501 506
Pyramidenwert 86
הוקרה 5-6-100-200-5
Nomen: Ehre, Ehrerbietung, Einschätzung, Gefälligkeit, Hochachtung, Rücksichtnahme, Wertschätung, Wertschätzung, Zärtlichkeit

Tipp: הרקוה = "Wertschätzung", "Hochachtung"
Totalwert 316
Äußerer Wert 316
Athbaschwert 267
Verborgener Wert 404 405 408 409 412 413 414 417 418 422 423 427 432
Voller Wert 720 721 724 725 728 729 730 733 734 738 739 743 748
Pyramidenwert 754
הידור 5-10-4-6-200
Nomen: Ehre, Ehrerbietung, Ehrung, Eleganz, Feinheit, Flair, Kompilation, Reinheit, Rücksichtnahme, Schmuck, Schönheit, Stil, Üppigkeit, Verschönerung, Zierde
Totalwert 225
Äußerer Wert 225
Athbaschwert 313
Verborgener Wert 751 752 755 756 757 758 760 761 762 765 766 767 770 771 776
Voller Wert 976 977 980 981 982 983 985 986 987 990 991 992 995 996 1001
Pyramidenwert 289
הילה 5-10-30-5
Nomen: Atmosphäre, Aura, Aureole, Ehre, Gipfel, Glanz, Haupt, Heiligenschein, Krone, Lobpreis, Nimbus, Respekt, Ruhm, Schönheit, Strahlen
Totalwert 50
Äußerer Wert 50
Athbaschwert 240
Verborgener Wert 50 54 56 58 59 60 63 64 65 68 69 74
Voller Wert 100 104 106 108 109 110 113 114 115 118 119 124
Pyramidenwert 115
הלל 5-30-30
Nomen: Dekoration, Ehre, Lob, Lobeserhebung, Lobgesang, Loblied, Lobpreis, Lobpreisung, Lobrede, Lobsprüche, Preis, Psalm, Psalmen, Respekt, Ruhm, Schönheit, Verherrlichung
Verb(en), Adjektiv(e): loben, lobpreisen, preisen, rasen, rasend, rühmen, sich austoben, toben, unsinnig

Zusätzliche Übersetzung: lobpreisen, rühmen; rasen, toben,sich austoben; "Hallei", Lobgesang Rel.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hillel. (er/ es) pries/ preist/ jubelte/ lobte

Kommentar: (Qere: HL~L = "QUINTESSENZ-LICHT+/- (phys.)~Licht")

Tipp: ל~לה = "QINTESSENZ-LICHT+/- (phys.) Licht"; "Lobgesang"; pi. "lobpreisen, rühmen"; hit. ללהתה = "sich rühmen"; hit. ללוהתה = "rasen, toben, sich austoben"
Totalwert 65
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 130
Verborgener Wert 89 93 98
Voller Wert 154 158 163
Pyramidenwert 105
הערכה 5-70-200-20-5
Nomen: Abschätzen, Abwägung, Angleichung, Annäherung, Auferlegung, Auswerteeinrichtung, Auswertung, Auszeichnung, Begutachtung, Berechnung, Beurteilung, Bewertung, Bewertungssystem, Ehre, Einschätzung, Empfehlung, Evaluation, Evaluierung, Festlegung, Gesamtwertung, Glaubwürdigkeit, Huldigung, Kredit, Kreditgeschäft, Kritik, Lagebeurteilung, Rechenart, Schätzung, Taxierung, Unternehmensbewertung, Wertansatz, Wertermittlung, Wertschätzung, Wertsteigerung, Wertzuwachs, Würdigung

Tipp: הכרעה = "Bewertung", "Schätzung", "Würdigung" (siehe ךרע!)
Totalwert 300
Äußerer Wert 300
Athbaschwert 220
Verborgener Wert 452 456 460 461 465 470
Voller Wert 752 756 760 761 765 770
Pyramidenwert 950
התחשבות 5-400-8-300-2-6-400
Nomen: Aufmerksamkeit, Berücksichtigung, Ehre, Ehrerbietung, Gegenleistung, Hochachtung, Nachdenklichkeit, Rücksicht, Rücksichtnahme, Überlegung, Zuvorkommenheit

Tipp: תובשחתה = "Rücksichtnahme" (siehe בשח!)
Totalwert 1121
Äußerer Wert 1121
Athbaschwert 534
Verborgener Wert 889 890 893 894 898 899 903 908
Voller Wert 2010 2011 2014 2015 2019 2020 2024 2029
Pyramidenwert 4093
זיו 7-10-6
Nomen: Ehre, Gesichtsfarbe, Glanz, Helligkeit, Herrlichkeit, Klarheit, Kronleuchter, Lobpreis, Pracht, Respekt, Ruhm, Schein, Schimmer, Schönheit

Tipp: ויז = "Glanz"; םינפ-ויז = "leuchtendes Gesicht"
Totalwert 23
Äußerer Wert 23
Athbaschwert 190
Verborgener Wert 70 71 76 77 80 86
Voller Wert 93 94 99 100 103 109
Pyramidenwert 47
יופי 10-6-80-10
Nomen: Ästhetik, Ehre, Ehrlichkeit, Feinheit, Gerechtigkeit, Hübschheit, Lieblichkeit, Lobpreis, Nettigkeit, Pracht, Prachtexemplar, Respekt, Ruhm, Schöne, Schöngeist, Schönheit
Totalwert 106
Äußerer Wert 106
Athbaschwert 166
Verborgener Wert 19 20 25 26 29 31 32 35 41
Voller Wert 125 126 131 132 135 137 138 141 147
Pyramidenwert 228
יקר 10-100-200
Nomen: Ansehen, Ehre, Glanz, Kostbarkeit, Majestät, Pracht, Preis, Respekt, Teuerung, Wert
Verb(en), Adjektiv(e): aufwändig, einmalig, extravagant, geachtet, geliebt, geliebte, geliebter, golden, kostbar, kostenintensiv, kostspielig, lieb, lieb sein, pedantisch, Preis erhöhen, teuer, übertrieben, verteuern, wertvoll

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: selten, wertvoll, kostbar, prächtig, teuer, rar. (der/ das/ ein) kostbare~/ wertvolle (von), (die/ eine) Kostbarkeit/ Pracht/ Ehre (von), (das/ ein) Edle(s). (der/ ein) Preis/ Wert/ Glanz (von), (er/ es) ist/ war wertvoll/ kostbar/ teuer/ hochgeschätzt/ gewichtig/ schwer/ faßbar/ hochgeachtet

Kommentar: (Qere: I~QR = "ER/ES wird K-AL~T)(= "wie AL~TER-Niere~ND"! Beachte: lat. "RE~N" = "Niere") "Respekt/Ehre" (Qere: "RE~SP-Eck~T"), "Teuerung"

Tipp: רקי = "GOTT+/- intellektuelle affine Rationalität"; "ER/ES WIR<D>K-AL<T"(siehe רק!) = "wie AL<TER-Niere-ND"! רקי bedeutet "kost-BaR, wertvoll, prächtig, selten", "teuer; geachtet, lieb" (Adj.); pi. "verteuern, Preis erhöhen" רקי bedeutet "Ehre, Respekt"; "Teuerung" (רקוי); hit. רקיתנ = "teurer W<Erden"; hif. ריקוה = "achten, wertschätzen"
Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 47
Verborgener Wert 400 406
Voller Wert 710 716
Pyramidenwert 430
כבוד 20-2-6-4
Nomen: Achtbarkeit, Achtung, Ansehen, Aufwartung, Auszeichnung, Besitz, Ehre, Ehrenabzeichen, Ehrenformation, Ehrensache, Ehrerbietung, Ehrgefühl, Ehrung, Fülle, Gesicht, Gewicht, Gewichtigkeit, Glaubwürdigkeit, Herrlichkeit, Hinsicht, Hochachtung, Höflichkeit, Homage, Huldigung, Jubel, Kredit, Kreditgeschäft, Last, Lob, Lobpreis, Lorbeer, Lorbeerbaum, Lorbeeren, Lorbeerkranz, Menge, Miene, Name, Prestige, Reichtum, Reichtümer, Reputation, Respekt, Rücksichtnahme, Ruhm, Schönheit, Schwere, Stand, Stirnseite, Vermögen, Vornehmheit, Wohlgeboren, Wucht, Würde, Zifferblatt
Verb(en), Adjektiv(e): achten, beehren, diesbezüglich, ehrbar, ehren, ehrenvoll, ehrenwert, respektieren, respektvoll

Zusätzliche Übersetzung: Ehre, Würde; Ehrung, Aufwartung (für Gäste)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Kabod. (I Kabod). (die/ eine) Ehre/ Herrlichkeit/ Fülle/ Gewichtigkeit/ Macht/ Menge/ Pracht (von), (das/ ein) Schwersein/ Ansehen/ Uebste(s) (von), (der/ ein) Ruhm/ Reichtum/ Stolz (von)

Kommentar: AUPwartung/Ehre

Tipp: דובכ ist das Partizip von דבכ und bedeutet: "Schwere, Schwierigkeit, Gewicht", aber auch "Wichtigkeit, Ehre, Würde"!
הוהי דובכ bedeutet: "AUPwartung des HERRN" und "Ehre J<HwH"!
"Ehre die SCHW-ER<E" dessen, der "nichts verschmäht" und sICH mit "AL<eN von IHM SELBST ER<SCH-Affen-eN Wesen" IN deren persönliches "UN<GLück" begibt, UM DAS "lebendige AT-MeN" seiner eigenen " ZeR-Stücke-Lungen" "IN sICH SELBST" ER<leben zu können!

ד~וב-כ = "WIE IN IHM+/- geöffnet"(siehe וב!);
Totalwert 32
Äußerer Wert 32
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 926 927 936
Voller Wert 958 959 968
Pyramidenwert 102
כיבוד 20-10-2-6-4
Nomen: Auffrischung, Aufwartung, Ehre, Ehrerbietung, Ehrung, Erfrischung, Fegen, Freihalten, Rücksichtnahme, Schwung, Stürmen, Vergnügen

Zusätzliche Übersetzung: Ehrung, Aufwartung (für Gäste)
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 550
Verborgener Wert 930 931 936 937 940 946
Voller Wert 972 973 978 979 982 988
Pyramidenwert 162
מורא 40-6-200-1
Nomen: Angst, Befürchtung, Ehre, Ehrerbietung, Ehrfurcht, Furcht, Grauen, Grausen, Mirakel, Panik, Rücksichtnahme, Scheu, Sorge, Terror, Wunder

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Staunen, (die/ eine) Ehrfurcht/ Furcht/ Angst. (der/ ein) Schrecken/ Furchtbare(r)

Kommentar: (Qere: MUR~A = (eine sich) "ständig verändernde~Schöpfung"!) (eine) "Befürchtung", "ein schreckeneregendes Wunder"

Tipp: א~רומ = (eine sich) "ständig verändernde Schöpfung"(siehe רומ!); ארומ = "Furcht, SCHR<Ecken"; (eine) "Befürchtung", "ein schreckeneregendes Wunder";

ארמ = "ER<He-BeN", "A<B-fliegen, ST-Art-eN"
Totalwert 247
Äußerer Wert 247
Athbaschwert 493
Verborgener Wert 466 467 476
Voller Wert 713 714 723
Pyramidenwert 579
מעלה 40-70-30-5
Nomen: Abschnitt, Achtung, Anhöhe, Anstieg, Aufgang, Aufstieg, Ausführung, Auszeichnung, Bahnsteig, Berg, Bergfahrt, Besteigung, Bühne, Durchführung, Ehre, Ehrerbietung, Eminenz, Erklimmen, Erweiterung, Exzellenz, Fußstapfen, Grad, gute Eigenschaft, Hang, Hinaufsteigen, Höhe, hohe Stelle, Hoheit, Hügel, Klettern, Maß, Niveau, Note, Nutzen, Ort, Plattform, Podium, Profit, Rednerbühne, Schritt, Spitze, Steigung, Stufe, Teilhaberin, Treppe, Tugend, Überlegenheit, Verdienst, Vollbringung, Vorteil, Vorzug, Wallfahrt, Wert
Verb(en), Adjektiv(e): auf, aufwärts, ausgezeichnet, bis, drüber, hebend, heranbringen, hervorragend, hoch, oben, oberhalb, über

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (hin) nach oben, darüber, weiter, (das/ ein) Hinaufsteigen/ Kommende(s)/ Hinaufgehen (von), (die/ eine) Stufe/ Stiege/ Treppe/ Zukunft/ Heimkehr/ Plattform/ Wallfahrt (von), (der/ ein) Grad/ Aufgangsort/ Hinaufweg/ Bergweg/ Aufgangsort/ Aufbruch (von), (sie) bedeckte/ verhüllte/ entwendete/ verfehlte. (sie) fiel ab. (sie) handelte versteckt/ treulos. (sie) war untreu, (sie) vergriff sich, wiederkäuend. (der) aufsteigen/ hinaufgehen lassend, (der) darbringend (= v Opfer/ Geschenk). (der) opfernd, heraufführend.

Kommentar: "hohe Stelle/Vorzug/gute Eigenschaft/Grad", "aus-gezeichnet/hervor-ragend"

Tipp: הלעמ = "AUP+/- Gang"; "Höhe"; "G<RaD"; "Stufe", "Steigung", "hohe Stelle"; "Vorzug", "Tugend"; "O-BeN" (Adv.); "ausgezeichnet", "hervorragend" (Adj.) (הלועמ); הל~עמ = (jeder) "gestaltgewordene AuGeN~Blick (I<ST eine phys.) Licht-WA~HR-nehmung";
Totalwert 145
Äußerer Wert 145
Athbaschwert 127
Verborgener Wert 145 149 154
Voller Wert 290 294 299
Pyramidenwert 435
מעמד 40-70-40-4
Nomen: Ansehen, Ansicht, Anwärter, Auftritt, Aufwarten, Bedingung, Besitz, Bestellung, Ehre, Einstellung, Format, Haltestelle, im Stehen, Kandidat, Kapazität, Kaste, Kastengeist, Kategorie, Klasse, Landgut, Lokalisierung, Maßeinheit, Norm, Ort, Platz, Podest, Postament, Posten, Prädikat, Rang, Reihe, Schauplatz, Sockel, Sorte, Stand, Standard, Standhaftigkeit, Standort, Standpunkt, Station, Status, Stelle, Stellung, Szene, Umbrecher, Umstand, Vornehmheit, Wache, Zeile, Zeitraum, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): erstklassig, in Seiten eingeteilt, stehend, umbrochen

Zusätzliche Übersetzung: Stand, Posten, (Gesellschafts-)Klasse, Szene, Auftritt Thea.; Kandidat, Anwärter; stehend, umbrochen; Umbrecher Typ.; im Stehen, in Seiten eingeteilt, umbrochen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Aufwartung/ Position/ Stellung (von), (der/ ein) Stand/ Dienst/ Posten/ Platz/ Halt/ Grund (von), (das/ ein) Amt (von), (der/ ein) feste(r) Grund (von), (der/ ein) Ort zum Stehen (von), stehen bleibend, gestellt werdend/ seiend. stehend

Kommentar: (Gesellschafts-)Klasse, Szene/Auftritt (Thea.), Kantitat/Anwärter

Tipp: דמעמ = "Kanditat"; "Position"; "Stand", "Posten"; "(Gesellschafts-)Klasse"; "Szene"; "Auftritt" Thea.; "Umbrecher" (Druckgewerbe); "Anwärter" (דמעומ); "stehend" (Adj.) "umbrochen" (Druckgewerbe), "paginiert" (דמועמ); דמע-מ = "vom Standort" (siehe דמע!)
Totalwert 154
Äußerer Wert 154
Athbaschwert 127
Verborgener Wert 570
Voller Wert 724
Pyramidenwert 454
נצח 50-90-8
Nomen: Bergfried, Blut, Blutstrahl, Dauer, Ehre, Ewigkeit, Glanz, Lebenssaft, Lobpreis, Pracht, Respekt, Ruhm, Schönheit, Sieg, Unendlichkeit, Unsterblichkeit, Unterhalt, Unvergänglichkeit
Verb(en), Adjektiv(e): beharrlich, besiegen, dirigieren, dirigieren von Musik, endgültig, entscheidend, gewinnen, immerdar, immerwährend, leiten, siegen, siegen über, treiben, verewigen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Festigkeit (von), (der/ ein) Ruhm/ Glanz/ Saft/ Lebenssaft (von), (die/ eine) Ewigkeit/ Dauer (von), beständig, dauernd, gänzlich

Kommentar: Ewigkeit/Pracht/Glanz, entscheidend/entgültig (= NIZCH), dirigiern (Mus.), siegen (Akk.), pi. besiegen/gewinnen,

Tipp: חצנ = "EWIGKEIT, Pracht, Glanz, Sieg" ( = "IM 7. TAG" -> םייח יחצנ = "mein Netzach Leben" = "mein ewiges LeBeN"!)

Wenn Du WIRK-LICHT EWIG<Über-LeBeN willst...
"Dann folge MIR", mein Kind!

JCH UP sage JETZT zu Dir Geistesfunken:
Wenn Du MIR nachkommen willst,
verleugne dICH selbst, d.h. Dein<EGO, nehme Dein<Kreuz auf...
und folge MIR NaCH! Denn wenn Du Dein<LeBeN retten willst,
wirst Du<ES verlieren; wenn Du aber Dein<LeBeN verlierst - um meinetwillen,
wirst Du Dein EWIGES LeBeN "IN MIR, UP/םיהלא finden"...
weil Du dann "zu einem SOHN GOTTES"(= לא ןבל) geworden bist!

pi. חצנ = "besiegen", "gewinnen"; "siegen über" (Akk.); "dirigieren" Mus.; hit. חצנתה = "kämpfen"; "polemisieren"; hif. חיצנה = "verewigen", (Andenken) "bewahren";
חצנ = "ENT-scheidend", "endgültig" (Adj.) (חצינ)

Totalwert 148
Äußerer Wert 148
Athbaschwert 74
Verborgener Wert 470
Voller Wert 618
Pyramidenwert 338
סלסול 60-30-60-6-30
Nomen: Curling, Curlingspieler, Ehre, Einrollen, Eisschießen, Eisstock, Eisstockschießen, Fanfare, Koloratur, Koloratursängerin, Krause, Lobpreis, Locke, Locken, Lockendrehen, Lockenstab, Respekt, Ruhm, Schnörkel, Schönheit, Tremolo, Triller, Trillern, Welle, Welligkeit, Woge

Tipp: לוסלס = "Schnörkel"; "Lockendrehen"; "Triller"; "Koloratur" Mus. (לוסליס)
Totalwert 186
Äußerer Wert 186
Athbaschwert 136
Verborgener Wert 190 191 200
Voller Wert 376 377 386
Pyramidenwert 642
עוז 70-6-7
Nomen: Absicht, Begeisterung, Beherztheit, Burg, Ehre, Energie, Festung, Geist, Grabstein, Heftigkeit, Heldenmut, Intensität, Kraft, Laune, Lobpreis, Macht, Mut, Respekt, Ruhm, Schönheit, Seele, Stabilität, Stärke, Steigerung, Stimmung, Tapferkeit, Unerschrockenheit, Vehemenz, Vorderfront, Vorderseite, Vorderteil, Zuflucht
Verb(en), Adjektiv(e): bergen, eine Zuflucht suchen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Zuflucht zu suchen, sich zu verlassen, (die/ eine) Kraft/ Macht/ Zuflucht/ Stärke/ Gewalt/ Festigkeit/ Machterweisung

Tipp: זוע = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH aufgespannte Selektion"; "Asyl", "Zuflucht suchen" (siehe auch זע!)
Totalwert 83
Äußerer Wert 83
Athbaschwert 157
Verborgener Wert 126 127 136
Voller Wert 209 210 219
Pyramidenwert 229
עטרה 70-9-200-5
Nomen: Aureole, Blumengewinde, Diadem, Ehre, Eichel, Ende, Felge, Gipfel, Girlande, Haupt, Kranz, Krempe, Krone, Lobpreis, Ornament des Gebetsmantels, Rand, Reif, Respekt, Ring, Ruhm, Schönheit, Tiara

Zusätzliche Übersetzung: Krone, Diadem, Ornament des Gebetsmantels, Aureole Astr.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Atara. (die/ eine) Krone, (der/ ein) Kranz, (das/ ein) Diadem

Kommentar: Diadem/Krone (Qere:: "KR-ONE"), Ornament (des Gebetsmantels), Aureole (= Astr. einen unmittelbar am Gestirn auftretenden Lichtkranz)

Tipp: הרטע = "Krone", "Kranz", "Diadem"; "Ornament des Gebetsmantels"; "Aureole" Astr.
Totalwert 284
Äußerer Wert 284
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 771 775 780
Voller Wert 1055 1059 1064
Pyramidenwert 712
צבי 90-2-10
Nomen: Antilope, Bock, Ehre, Gazelle, Gazelle Bock, Glanz, Herrlichkeit, Hirsch, Hirschkeule, irrtümlich: Hirsch, Lobpreis, Mutante, Pracht, Reh, Rehrücken, Rehwild, Respekt, Ruhm, Schmuck, Schönheit, Stolz, Zierde

Zusätzliche Übersetzung: Gazelle (Bock), irrtümlich: Hirsch; Pracht, Herrlichkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Zier/ Zierde/ Herrlichkeit/ Gazelle/ Pracht (von), (der/ ein) Schmuck/ Glanz/ Stolz (von), herrlich, schön

Kommentar: (Qere: ZB-I = "MEIN(E) TESTUDO", (seine) Z~BI = "GEBURT~IN MIR" = (meine eigene) "HERR-L-ICH-KEIT/ZI~ERDE/PR-ACHT") "Gazelle" (Qere: "GA~ZeL~LE" = (DeR) "GEISTIGE-SCHÖPFER+/- Schatten-Licht-AuGeN~Blick~")

Tipp: י-בצ = "MEIN(E) TESTUDO"(siehe בצ!), (seine) יב~צ
= "GEBURT~IN MIR" = (meine eigene) "HERR-L-ICH-KEIT/ZI<ERDE/PR-ACHT") "Gazelle" (Qere: "GA<ZeL~LE" = (DeR) "GEISTIGE-SCHÖPFER+/- Schatten-Licht-AuGeN~Blick~")

Totalwert 102
Äußerer Wert 102
Athbaschwert 345
Verborgener Wert 428 434
Voller Wert 530 536
Pyramidenwert 284
קרן 100-200-50
Nomen: Ansehen, Basis, Berggipfel, Blasinstrument, Blitzstrahl, Ecke, Ehre, Errichtung, Fernlicht, Fonds, Fundament, Geldbeutel, Geldbörse, Gewalt, Geweih, Grabstein, Grundlage, Grundstock, Hauptstadt, Heldentum, Horn, Hupe, Kapital, Kätzchen, Kraft, Lobpreis, Macht, Musikinstrument, Portemonnaie, Prestige, Prinzipal, Rektor, Respekt, Ruhm, Schacht, Schaft, Schalltrichter, Schatz, Schimmer, Schönheit, Signalhorn, Stabilität, Stärke, Stiftung, Strahl, Strahlenbündel, Strahlengang, Strahlführung, Trost, Vermögen, Welle, Winkel
Verb(en), Adjektiv(e): die Hörner haben, glänzen, strahlen, wachsen, wachsen von Horn

Zusätzliche Übersetzung: strahlen; (Horn) wachsen; Horn, Horn Mus., Ecke, Strahl; Fonds, Grundstock, Kapital

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Keren. (Keren Happuch). (er/ es) strahlte/ leuchtete/ glänzte/ schien. (das/ ein) Horn (von), (das/ ein) Horngefäß/ Ölhorn/ Strahlen (von), (das/ ein) Horn zum Blasen, (das/ ein) Horn des Altars, (die/ eine) Bergzacke/ Bergspitze/ Kraft/ Macht/ Würde (von), (der/ ein) Gipfel (von)

Kommentar: (Qere: Q~RN = (jede) "affine rationale~Existenz" = QR~N = "IHRE~affine Rationalität" = "IHRE~Kälte")(= das "K-AL~TER-nieren" DeR Frauen) "Ecke/Horn/Strahl", "wachsen" (eines "H-OR~NS"), hif. "projizieren/ausstrahlen", "Grundstock/Kapital/Fonts"

Tipp: ןרק sprich "K-ER<N"... bedeutet "WACH<S>EHE<N und strahlen", aber auch "ECKE und HORN"...

Das moderne Wort ןרק bedeutet dagegen "G<Rundstock und Kapital"! AL<le "kapitalen Hirsche" W<Erden UP JETZT für Dich zum geistreichen UP<Schuss freigegeben!

WIR Geist "SIN<D D>ER KeRN"(ןרק = "H-OR-N, Ecke, Hörner TR<age-N, strahlen") einer Vielheit, die UM UNS SELBST ""HERR<UM>K-REI<ST"., die WIR mit "UPsoluter LIEBE" IN UNS "ewig AUPrecht und zusammen" halten!
WIR SIN<D IN UNSEREM geistigen "K-ER<N" ICH und ER...
und unendlich viele NUR momentan exisTIERende "unbewusste Ich"!

hif. ןירקה = "ausstrahlen", "projezieren"; "Hörner haben"
Totalwert 1000
Äußerer Wert 350
Athbaschwert 16
Verborgener Wert 452
Voller Wert 802
Pyramidenwert 750
שאת 300-1-400
Nomen: Anerkennung, Anschwellen, Ansehen, Ehre, Erhabenheit, Erhebung, Erscheinung, Fleck, Geschwulst, Haltung, Hautfleck, Hautmal, Hoheit, Leid, Majestät, Mal, Qual, Schwellung, Stand, Tumor, Untergang, Vergebung, Verwüstung, Vornehmheit, Würde, Zerstörung
Verb(en), Adjektiv(e): das Leid und die Sorge tragen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (um) zu erheben/ heben/ tragen. auzufladen. (das/ ein) Tragen/ Erheben/ Ansehen (von), (die/ eine) Würde/ Erhebung/ Erhöhung/ Erhabenheit/ Schwellung (von), (die/ eine) Verwüstung von. (der/ ein) Stolz

Kommentar: (Qere: "ER-HaBeN~HEIT/SCH~Wellung")

Tipp: תאש = "ER-HaBeN<H~EIT"; "Geschwulst" Med.; "SCH~Wellung"; "TR~age<N" (Leid, Sorge)
Totalwert 701
Äußerer Wert 701
Athbaschwert 403
Verborgener Wert 176
Voller Wert 877
Pyramidenwert 1302
שבח 300-2-8
Nomen: Akkolade, Auszeichnung, Begünstigung, Belobigung, Ehre, Ehrung, Gewinn, Lob, Lobender, Lobeserhebung, Lobgesang, Loblied, Lobrede, Lobsprüche, Preis, Psalm, Ritterschlag, Ruhm, Steigerung, Verherrlichung, Vorteil, Zunahme
Verb(en), Adjektiv(e): besänftigen, beschwichtigen, loben, lobpreisen, preisen, preiswürdig, rühmen, stillen

Kommentar: (Qere: SCH~BCH = (göttlicher" "LOGOS+/- (eine) log~ISCH-E polare~Kollektion") "Lob/Preis/Auszeichnung", pi. "loben/preisen" (Qere: "LO~BeN"/"P-RAI~SE(H)N")

Tipp: חב~ש = (göttlicher) "LOGOS+/- (eine) log~ISCH-E polare~Kollektion"; חבש = "Lob", "Preis" (Qere: "P-REI<S"), "Auszeichnung"; kal. "loben", "preisen"; "besänftigen", "beschwichtigen" (Zorn); hit. חבשתה = "sich preisen", "sich einer Sache rühmen"; "reifen" (bsd. Wein); hif. חיבשה = "besänftigen"; "verbessern", (Boden) "melioriern";

Es gibt keine "göttlichere A<US-Zeichnung" wie die, AL<S Mensch ausschließlich für UNSEREN HERRN "arbeiten zu dürfen"!

Es gibt keine "größere Belohnung" AL<S "seine SEE-LIG<K-EI-T"
"IN UNSEREM ewigen HIER&JETZT" "SELBST ER<fahren zu dürfen"!

Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 362
Verborgener Wert 870
Voller Wert 1180
Pyramidenwert 912
שם 300-40
Nomen: Ansehen, Bezeichnung, Ehre, Fortdauer, Hauptwort, Nachruf, Nachruhm, Name, Persönlichkeit, Reputation, Ruf, Ruhm, Spitzname, Unterschied, Verschiedenheit, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): abschätzen, da, dahin, dann, daselbst, dort, dorthin, ebenda, ebendort, einschätzen, einsetzen, gleichfalls, hinlegen, hinsetzen, hinstellen

Zusätzliche Übersetzung: Name, Wort, Hauptwort; dort; hinsetzen, hinstellen, hinlegen, einsetzen; abschätzen, einschätzen; mit 300 als sin siehe auch Radix SM 60-40; Sem bzw. Schem ältester Sohn des Noah

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der) NAME (= Gott). Schem/ (Sem) (= Pers). dort. da. daselbst, dann, (der/ ein) Name/ Ruf/ Ruhm (von), (das/ ein) Ansehen/ Denkmal/ Zeichen/ Denkzeichen/ Merkmal (von), (die/ eine) Erinnerung (von), machend, (der/ ein) machend(e(r)). setzend, legend, bringend, zur Last legend, (mit Herz): nehmend, (er/ es) setzte (ein), (er/ es) stellte (hin/ auf). (er/ es) legte (hin/ vor/ an). (er/ es) wandte, (er/ es) richtete/ errichtete/ pflanzte/ gründete/ machte/ macht. (er/ es) machte zu (etw). (er/ es) machte zurecht, (er/ es) brachte (vor), (er/ es) legte zur Last, (er/ es) warf vor. (er/ es) erlegte auf. (er/ es) verhängte, (er/ es) gewährte (= v Gnade)

Kommentar: (Qere: SCHM = (der) "LOGOS(-IM-)MEER+/- (D~esse~N) log-ISCH~E Gestaltwerdung") (= ein unausgesprochenes)"W-ORT" (= wird ausgesprochen zu einem)"NA~MeN"(= eine Benennung = eine "BE~Zeichnung" = EIN~ausgedachter "geöffneter OR~T"=)"D~ORT"

Tipp: םש = "LOGOS des MEERES", der "NAME des MEERES" = "D-ORT und W-ORT"; םש = (DER) "LOGOS(-IM-)MEER+/- (D~esse~N) log-ISCH~E Gestaltwerdung" (= ein unausgesprochenes)"W-ORT" (= wird ausgesprochen zu einem)"NA~MeN"(= eine Benennung = eine "BE~Zeichnung" = EIN~ausgedachter "geöffneter OR~T"=)"D~ORT"; kal. םש = (ETwas) "hinstellen", "hinlegen"; "einsetzen"; hif. םישה = (ETwas) "hinstellen"; "hinzufügen", "hineingehen"; SI-EHE auch: םוש/םיש!

םש<םש bedeutet "W-ORT<D-ORT und Name"(= "ICH BI<N D-ORT ICH/ich")!

Wisse:
IM "HIM-MEL"( = םימש)...
"DORT" = םש W<Erden AL<le Aspekte AL<S "G<UT" "ANGe<S>EHE<N"! "IM HIM-MEL" "G<ILD"(= דלי) das Gesetzte von "הבהא = דחא",
d.h. das göttliche Gesetz: "allumfassende LIEBE bedeutet: AL<le-S I<ST EIN<S"!

Totalwert 900
Äußerer Wert 340
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 100
Voller Wert 440
Pyramidenwert 640
תהילה 400-5-10-30-5
Nomen: Akkolade, Ansehen, Berühmtheit, Ehre, Ehrung, Glanz, Herrlichkeit, Jubel, Lob, Lobgesang, Loblied, Lobpreis, Lobpreisung, Lobsprüche, Lorbeer, Lorbeerbaum, Lorbeeren, Lorbeerkranz, Name, Pracht, Preis, Prestige, Psalm, Psalmen, Reputation, Respekt, Ritterschlag, Ruf, Ruhm, Schönheit, Ungewöhnlichkeit
Totalwert 450
Äußerer Wert 450
Athbaschwert 241
Verborgener Wert 56 60 62 64 65 66 69 70 71 74 75 80
Voller Wert 506 510 512 514 515 516 519 520 521 524 525 530
Pyramidenwert 2115
תפארה 400-80-1-200-5
Nomen: Ehre, Glanz, Herrlichkeit, Pracht, Ruhm, Schmuck, Stolz, Zier, Zierrat

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Pracht/ Zier/ Ehre/ Herrlichkeit/ Schönheit/ Zierde/ Uberheblichkeit. (der/ ein) Glanz/ Schmuck/ Ruhm/ Stolz

Tipp: הראפת = "Zierde" (Qere: "ZI<ER~DE"); "Glanz" (Qere: "GL<ANZ" ("GL~ANZ"); "Pracht" (Qere: "PRA~CHT"), "Ruhm", "Ehre" (תראפת)
(siehe auch: הראפ/ראפ!)

Totalwert 686
Äußerer Wert 686
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 432 436 441
Voller Wert 1118 1122 1127
Pyramidenwert 2728
תפארת 400-80-1-200-400
Nomen: Ehre, Ehrung, Erhabenheit, Fülle, Gala, Glanz, Herrlichkeit, Jubel, Lob, Lobpreis, Macht, Majestät, Pracht, Prestige, Prunk, Reichtum, Respekt, Ruhm, Schönheit, Üppigkeit, Vornehmheit, Wichtigkeit, Würde, Zier, Zierde

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Pracht/ Zier/ Ehre/ Herrlichkeit/ Schönheit/ Zierde/ Uberheblichkeit (von), (der/ ein) Glanz/ Schmuck/ Ruhm/ Stolz (von)

Tipp: תראפת = "SCHÖNHEIT, AUP-RECHT-ER<haltung des Daseins, PRACHT, Verherrlichung"...

Der lateinisch Name dieser Sephirah ist "pulchrit-udo"! Die Radix von תראפת ist ראפת und das bedeutet "ein Bühnenbild entwerfen, herstellen und ausstatten", aber auch "Du biST Lux<uS"! ראפ bedeutet nämlich "LUX<uS, PR-ACHT", aber auch "verherrlichen, verschönern, ausschmücken, p<reisen", und genau dies MACHT ein erleuchtetes ICH BIN mit seinem eigenen "W-EL<Traum"! ICH BIN ist das LICHT im symbolischen "Projektor" eines "individuellen LICHT-Spiel-Vorführraums", das die "Lebensquelle" aller auf der Leinwand "in ER-Schein-unG tretender Schatten" darstellt! ICH BIN symbolisiert das "WirkLICHT im Projektor", daher auch lat. "lux" = "LICHT"; "luxuria" = "ÜPPiGkeit, üppiges WACH-ST<uM".
Totalwert 1081
Äußerer Wert 1081
Athbaschwert 411
Verborgener Wert 437
Voller Wert 1518
Pyramidenwert 3123
35 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf