Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

30 Datensätze
איבר 1-10-2-200
Nomen: Ausdruck, Begriff, Bezeichnung, Glied, Gliedmaße, Mitglied, Mittel, Organ, Orgel, Werkzeug, Wort, Zeitung
Totalwert 213
Äußerer Wert 213
Athbaschwert 743
Verborgener Wert 834 840
Voller Wert 1047 1053
Pyramidenwert 238
ביטוי 2-10-9-6-10
Nomen: Aufhänger, Ausdruck, Ausdrücken, Äußerung, Begriff, Bezeichnung, Erscheinung, Etikett, Form, Gestalt, Idiom, Kundgebung, Offenbarung, Phrase, Redewendung, Schild, Sprache, Stimme, Tag, Wort, Worte, Zahl, Ziffer
Totalwert 37
Äußerer Wert 37
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 824 825 830 831 834 836 837 840 846
Voller Wert 861 862 867 868 871 873 874 877 883
Pyramidenwert 99
הוראה 5-6-200-1-5
Nomen: Absicht, Anleitung, Anordnung, Anweisung, Bauanleitung, Bedeutung, Befehl, Befehlssatz, Belehrung, Bezeichnung, Direktive, Einweisung, Erlass, Folge, Führung, Gebot, Gesetz, Instruktion, Kommando, Kontrolle, Lehrbetrieb, Lehre, Lehren, Lehrmaterial, Lehrtätigkeit, Leitung, Orden, Ordnung, Rezept, Richtlinie, Richtung, Rubrik, Schuldienst, Schulgeld, Schulleitung, Schulunterricht, Unterricht, Unterrichten, Unterweisung, Vorschrift, Weisung, Ziel, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): demonstrieren, entdecken, enthüllen, illustrieren, offenbaren, vorstellen, vorzeigen

Tipp: הארוה = "Lehrtätigkeit, Unterricht, Anweisung der Bedeutungen!" (siehe auch: הרוה!)

Beachte:
Es ist eine Grundvoraussetzung, die wirkliche Bedeutung der hebräischen Schriftzeichen zu kennen, wenn man die Geschichten der Bibel wirklich verstehen will, sonst bleiben es nur schöne Märchen und zahlenmystische Spekulationen.

Erst wenn DU das "Siegel" von MIR "in Deinem Herzen trägst", das wiederum bekommst Du erst nach dem "qualifizierten LIEBES-UP-Schluss" Deines "derzeitigen Lebenstraums", erst dann beginnt mein "Tausendjähriges Friedensreich" für Dich kleinen Geist, welches für DICH eine "weiterführende himmlische Schule" darstellt,
in der DU "meine Vatersprache" zu "verdeutschen" und damit auch "zu verstehen" lernst!

Totalwert 217
Äußerer Wert 217
Athbaschwert 663
Verborgener Wert 428 429 432 433 436 437 438 441 442 446 447 451 456
Voller Wert 645 646 649 650 653 654 655 658 659 663 664 668 673
Pyramidenwert 656
הין 5-10-50
Nomen: Bezeichnung für ein Hohlmaß, dreieinhalb bis siebeneinhalb Liter, Flüssigkeitsmaß, Kanne

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Hin (von) (Maß für Flüssigkeiten), (die/ eine) Kanne

Kommentar: (Qere: H~IN = "QUINTESSENZ+/- WA-HR-genommene intellektuelle Existenz")

Tipp: ןי~ה = (die geistige) "QUINTESSENZ=GOTT-SEIN+/- WA-HR-genommene intellektuelle Existenz"; ןיה = "Name eines Maßes für flüssige Dinge"(רבד = "Wort, Ding", aber auch "P-est" = "Wissen ist");
Totalwert 715
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 139
Verborgener Wert 61 65 67 70 71 76
Voller Wert 126 130 132 135 136 141
Pyramidenwert 85
יעוד 10-70-6-4
Nomen: Benennung, Berufung, Bestimmung, Bezeichnung, Kurzzeichen, Lebenszweck

Kommentar: Bestimmung/Berufung/Lebenszweck

Tipp: דוע~י = "GOTT+/- AuGeN~Blick-L-ICH aufgespannte Öffnung" (siehe דוע!); דועי = "LeBeN<S ZW-Eck", "BE<rufung", "BE<stimmung"
Totalwert 90
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 227
Verborgener Wert 500 501 506 507 510 516
Voller Wert 590 591 596 597 600 606
Pyramidenwert 266
כינוי 20-10-50-6-10
Nomen: Aliasing, Anrede, Beiname, Beiwort, Benennung, Bezeichnung, Etikette, Fürwort, Griff, Henkel, Kennzeichen, Name, Pronomen, Rufname, Spitzname, Spottname, Stiel
Verb(en), Adjektiv(e): alias, anders, auch, bedienen, sonst
Totalwert 96
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 199
Verborgener Wert 150 151 156 157 160 162 163 166 172
Voller Wert 246 247 252 253 256 258 259 262 268
Pyramidenwert 312
כת 20-400
Nomen: Bezeichnung, Clique, Denominierung, Ensemble, Gruppe, Kaste, Konfession, Konzern, Koterie, Kult, Name, Nennbetrag, Religionsbekenntnis, Sekte

Kommentar: (Qere: K~T = "WIE (eine) ER~Schein-UNG") "Sekte/Glaubensgemeinschft/Gruppe" (= lat. secta = "Partei/Lehre/Schulrichtung" I~ST eine Bezeichnung für eine religiöse- philosophische oder politische Richtung und ihre Anhängerschaft.)

Tipp: תכ = "GR-UP<PE, Sekte, (persönliches) Glaubensbekenntnis"...

תכ bedeutet "WIE eine ER<Scheinung" und steht deshalb auch für die momentan "S>EL-EK<TIER<TE Wellen-Gruppe und Sekte"!

Wer Dich anders lehrt als JCH UP, der CHRISTUS, der Dir kleinen Geist Meine Person nach meinen alten Worten in der Bibel erklärt, der ist ein Antichrist!
Daher suche nicht weiter danach "von Antichristen" die richtige Erklärung "meiner Worte" zu erhalten, mögen sie sich noch so christlich, sozial oder gar familiär geben und so tun, als sorgen sie sich um Dich, dass Du ja nicht "in die Fänge" einer "bösen Sekte" gerätst,sie haben nur Angst ein Mitglied ihrer eigenen "trügerischen Glaubensgemeinschaft" zu verlieren!

Totalwert 420
Äußerer Wert 420
Athbaschwert 31
Verborgener Wert 86
Voller Wert 506
Pyramidenwert 440
מובן 40-6-2-50
Nomen: Absicht, Bedeutung, Bezeichnung, Einfuhr, Empfinden, Gefühl, Gehör, Import, Sinn, Wichtigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): allerdings, begreiflich, brillant, deutlich, hell, klar, leuchtend, nachvollziehbar, scheinend, selbstverständlich, verständlich

Tipp: ןבומ = "Bedeutung", "SIN<N", "verständlich", "natürlich", "klar" (Qere: "KL-AR")
Totalwert 748
Äußerer Wert 98
Athbaschwert 399
Verborgener Wert 512 513 522
Voller Wert 610 611 620
Pyramidenwert 232
מונח 40-6-50-8
Nomen: Amtsperiode, Ausdruck, Begriff, Bezeichnung, Fachausdruck, Fachbegriff, Laufzeit, Schutzdauer, Term, Terminus, Vertragsdauer, Wahlperiode, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): ablegen, hinstellen, legte, liegend, lügend, niederlegen
Totalwert 104
Äußerer Wert 104
Athbaschwert 159
Verborgener Wert 502 503 512
Voller Wert 606 607 616
Pyramidenwert 286
מועד 40-6-70-4
Nomen: Ausdruck, Begriff, Bezeichnung, Feier, Feiertag, Ferien, Fest, Festspiel, Festtag, Frist, Moed, Periode, Ruhetag, Sammelplatz, Stunde, Termin, Treffpunkt, Verabredung, Versammlung, Versammlungsplatz, Wort, Zeit, Zeitpunkt
Verb(en), Adjektiv(e): gelenkt, gerichtet, gewarnt, gewendet, habituell, lenkend, richtend, wann

Zusätzliche Übersetzung: Termin, Frist, Feiertag, Fest, Moed (2. Teil der Mischna); gewarnt (als Übeltäter bekannt); gerichtet, gewendet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Zusammenkunft/ Festzeit/ Versammlung/ Schar/ Sammelstätte (von), (die/ eine) bestimmte/ verabredete Zeit (von), (der/ ein) bestimmte(r) Ort/ Versammlungsort (von), (das/ ein) Fest (von), (die/ eine) Verabredung/ Übereinkunft

Kommentar: (Qere: MWED = (eine) "bestimmte Zeit") (= ein FEST gewordener) "bestimmter ZEIT-Punkt" (= EIN aufgespannter) "FEST-TAG", "Gerichtstag/Gemeinplätze/Trivialitäten", "gerichtet/gewendet" (Adj.), "gewarnt"(= AL~S Übeltäter bekannt)

Tipp: דעומ = "selbstlogisch bestimmte ZEIT, schicksalhafter Moment, Be-GeG<NUN>G,TeR-MiN, F~est, Peri<ODE, Ausdruck, geneigt sein zu"; "gerichtet/gewendet", "gewarnt";

ODE = הדע = "Ge-mein.de, H<Erde, Öffentlichkeit"!

SI-EHE auch: ומ und דע! דעמ = "vom ZEUGEN", "von (der) EWIGKEIT";
Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 197
Verborgener Wert 536 537 546
Voller Wert 656 657 666
Pyramidenwert 322
מילה 40-10-30-5
Nomen: Ausdruck, Ausdrücken, Befehl, Begriff, Beschneidung, Bezeichnung, Esche, Gespräch, Logo, Nachricht, Signet, Wort

Zusätzliche Übersetzung: Beschneidung Med. rituell = "Brith Mila", Beschneidungszeremonie; Esche (Fraxinus) Bot.

Tipp: הלימ = "BE~schneidung", "Esche"; ה~למ = = (eine) "gestaltgewortene (phys) Licht WA~HR-nehmung" = (eine) "beschnittene/gegen~Ü-BeR-liegende WA~HR-nehmung"(= ausgedachte WORTE werden zu einer "gestaltgewortenen (phys) Licht WA~HR-nehmung") "Angelegenheit/Sache/Rede/WORT";

הלימ-תירב = "Brith Mila", "Beschneidungszeremonie"
Totalwert 85
Äußerer Wert 85
Athbaschwert 160
Verborgener Wert 89 93 95 98 99 104
Voller Wert 174 178 180 183 184 189
Pyramidenwert 255
מינוי 40-10-50-6-10
Nomen: Abonnement, Aufstellung, Beförderung, Beiordnung, Benennung, Bezeichnung, Ehrenamt, Ernennung, Interview, Kandidatur, Treffen, Unterschrift, Vorschlag
Totalwert 116
Äußerer Wert 116
Athbaschwert 179
Verborgener Wert 110 111 116 117 120 122 123 126 132
Voller Wert 226 227 232 233 236 238 239 242 248
Pyramidenwert 412
מכנה 40-20-50-5
Nomen: Bezeichnung, Grund, Name, Nenner
Verb(en), Adjektiv(e): ernannt, genannt

Zusätzliche Übersetzung: Nenner Math.; genannt

Kommentar: Nenner(Math.), genannt (Adj.)

Tipp: הנכמ = "Nenner"(Math.) (= die "ZA~HL UN~TER dem>B-RUCH-STR-ICH") (Qere: "NeN~ER"); "genannt"(Adj.); הנוכמ = "Gestell", "Maschine"
Totalwert 115
Äußerer Wert 115
Athbaschwert 139
Verborgener Wert 177 181 186
Voller Wert 292 296 301
Pyramidenwert 325
משמע 40-300-40-70
Nomen: Absicht, Audienz, Bedeutung, Bezeichnung, das Gehörte, Disziplin, Empfinden, Folgsamkeit, Gefühl, Gehör, Gehorsam, Gehorsamkeit, Gehörtes, Gerücht, Hinweis, Hören, Implikation, Publikum, Sinn, Unterton, Zuhören, Zuschauer
Verb(en), Adjektiv(e): disziplinieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Mischma. vom Hören. von/ (vor/...) zu hören/ gehorchen/ verstehen. von zuzuhören, (das/ ein) Hören/ Gehörte(s)/ Hörensagen (von). von/ (aus/...) (d~/ ein~) Kunde/ Nachricht/ Ruhm/ Ruf/ Laut/ Klang/ Gerücht (von)

Kommentar: HÖREN, Bedeutung/Sinn, disziplinieren

Tipp: עמשמ = "HÖREN+/- das Gehörte"; "Gehorsam" (עמשימ); "Bedeutung", "SIN~N"; pi. "disziplinieren"
Totalwert 450
Äußerer Wert 450
Athbaschwert 29
Verborgener Wert 200
Voller Wert 650
Pyramidenwert 1210
משמעות 40-300-40-70-6-400
Nomen: Absicht, Bauen, Bedeutsamkeit, Bedeutung, Bezeichnung, Brutalität, Einfuhr, Empfinden, Fruchtbarkeit, Gebäude, Gefühl, Gehör, Gewalt, Hinweis, Implikation, Import, Konnotation, Konstruktion, Kraft, Nebenbedeutung, Schwangerschaft, Sinn, Sinnlosigkeit, Unterton, Wichtigkeit, Wucht, Zwang
Verb(en), Adjektiv(e): behaupten

Tipp: תועמשמ = "Bedeutung", "SIN~N"
Totalwert 856
Äußerer Wert 856
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 212 213 222
Voller Wert 1068 1069 1078
Pyramidenwert 2522
נקד 50-100-4
Nomen: Schafhirt, Schafhirte, Schafzüchter
Verb(en), Adjektiv(e): gefleckt, gepunktet, gescheckt, gesprenkelt, punktieren, punktieren zur Bezeichnung der hebr. Vokale, punktiert, scheckig

Zusätzliche Übersetzung: punktieren; gepunktet, scheckig; punktieren (zur Bezeichnung der hebr. Vokale)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: punktiert, gefleckt, gesprenkelt, (der/ das/ ein) punktierte~/ gesprenkelte~. (der/ ein) Schäfer/ Schafzüchter/ Schafhirt/ Viehzüchter

Kommentar: "SCH-Eck-IG"/"Ge-Punkt-ET"

Tipp: דק~נ = (eine) "exisTIER-EN~DE affine Öffnung"; דקנ = "gepunktet", "scheckig" (Adj.) (דוקנ); kal. "punktieren"; pi. "punktieren" (zur Bezeichnung der hebr. Vokale)
Totalwert 154
Äußerer Wert 154
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 572
Voller Wert 726
Pyramidenwert 354
סוג 60-6-3
Nomen: Art, Ausführung, Auswahl, Bauart, Bezeichnung, Bleiglätte, Brandzeichen, Brauch, Briefmarke, Buchstaben, Charakter, Fabrikat, Feder, Filmgelände, Filmstudio, Form, Gattung, Genre, Genus, Kategorie, Laune, Los, Machart, Marke, Markenartikel, Markenprodukt, Markenwert, Mode, Modell, Mögen, Name, Natur, Niere, Niveau, Note, Ordnung, Parzelle, Prädikat, Prägung, Schlag, Sex, Silberschaum, Sitte, Sorte, Sorten, Sortieren, Spezies, Stempel, Stil, Stufe, Temperament, Typ, Typus, Vielfalt, Weise, Wesen
Verb(en), Adjektiv(e): abfallen, abweichen, distanzieren, eingezäunt, sortieren, umzäunen, verzäunen, weichen, zurückweichen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: gewichen, abgewichen, (der/ ein) abgewichen(e(r)) (von), zurückgewichen, (die/ eine) Schlacke

Kommentar: Sorte/Typus/Kategorie, eingezäunt, pi. sortieren/umzäunen/einen Zaun errichten (= SIG)

Tipp: גוס = "Sorte", "Typ", "Kategorie"; pi. "sortieren"; "einzäunen", "umzäunen"; "einen Zaun einrichten"(= גיס); "eingezäunt" (Adj.)
Totalwert 69
Äußerer Wert 69
Athbaschwert 288
Verborgener Wert 124 125 134
Voller Wert 193 194 203
Pyramidenwert 195
סימון 60-10-40-6-50
Nomen: Abstimmung, Anmerkung, Bezeichnung, Hinweis, Indikation, Kennzeichen, Korrektor, Markierung, Notation, Notierung, Richtung, Sichtzeichen, Skizze, Textmarker, Zeichen, Zeichnung
Totalwert 816
Äußerer Wert 166
Athbaschwert 147
Verborgener Wert 154 155 160 161 164 170
Voller Wert 320 321 326 327 330 336
Pyramidenwert 522
סמון 60-40-6-50
Nomen: Bezeichnung, Notation

Tipp: ןומס = "Bezeichnung" (ןומיס)
Totalwert 806
Äußerer Wert 156
Athbaschwert 107
Verborgener Wert 150 151 160
Voller Wert 306 307 316
Pyramidenwert 422
עדה 70-4-5
Nomen: Bezeichnung, Blutgang, Brauch, Gebot, Gemeinde, Gemeinschaft, Gewimmel, Haufe, Herde, Landmannschaft, Landsmannschaft, Menstruation, Name, Öffentlichkeit, Periode, Pfarrbezirk, Schar, Schwarm, Versammlung, Vogelschwarm, Wollflocke, Zeichen, Zeugin, Zeugnis, Zuhörerschaft
Verb(en), Adjektiv(e): absetzen, abstreifen, gehen, kommen, schmücken, schreiten, schweifen, vergehen, wegnehmen

Zusätzliche Übersetzung: Zeugin; Gemeinde, Gemeinschaft, Landsmannschaft, Bevölkerungsgruppe von gemeinsamer Herkunft; Brauch, Gebot bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ada. (die/ eine) Versammlung/ Zusammenkunft/ Gesellschaft/ Schar/ Gemeinde/ Gemeinschaft/ Vorschrift/ Rotte/ Gruppe/ Zeugin/ Bezeugung/ Bestimmung/ Verordnung/ Ordnung/ Verfügung. (der/ ein) Schwarm/ Freundeskreis/ Beweis. (das/ ein) Zeugnis/ Gebot, (er/ es) ging/ schritt. schmücke (du) (dich)!, bedecke/ verhülle (du)!, ziehe an (du)!

Kommentar: (Qere: ED-H = (die) "EWIGE-QUINTESSENZ+/- AuGeN+Blick-L-ICH geöffnete~WA~HR-nehmung"), (bibl.) "Brauch/Gebot", "Zeichen/Zeugnis", "Periode", "kommen/schmücken", "schreiten/absetzen/gehen/abstreifen/vergehen/wegnehmen"

Tipp: Die "HOLO-Feeling-VATER-Sprache" ist der "göttliche Programm-C(hoch2)ODE"(הדע = "göttliches Gebot, Brauch, Ge-MEIN-DE...von gemeinsamer Herkunft H<ER~DE, Öffentlichkeit, Zeugin"!), "IM Anfang ist DAS bzw. EIN W-ORT"!

הדע = "kommen", "schmücken", "schreiten", "absetzen", "gehen", "abstreifen", "vergehen", "wegnehmen"
Totalwert 79
Äußerer Wert 79
Athbaschwert 197
Verborgener Wert 491 495 500
Voller Wert 570 574 579
Pyramidenwert 223
עונה 70-6-50-5
Nomen: Ausdruck, Begriff, Bezeichnung, Eheschuld, Furche, Hauptsaison, Jahreszeit, Periode, Punkt, Saison, Saisonkarte, Spielzeit, Wort, Zeit, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitraum

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ihre (Sg) Schuld/ Verkehrtheit/ Sünde/ Sündenstrafe/ Sündenschuld/ Missetat/ Strafe. ihr (Sg) Verbrechen, (der/ ein) antwortend(e(r))/ erhörend(e(r))/ aussagend(e(r)). (der/ ein) sich verantwortender))

Kommentar: Eheschuld, Zeit/Periode, "JA-HR-Zeit"/Saison

Tipp: הנוע = "Jahreszeit", "Saison", "Zeit/Periode"; "Eheschuld"
Totalwert 131
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 186
Verborgener Wert 123 124 127 128 132 133 137 142
Voller Wert 254 255 258 259 263 264 268 273
Pyramidenwert 403
ערך 70-200-20
Nomen: Aktivposten, Anordnung, Artikel, Augenblick, Bedeutung, Beitrag, Bereitschaft, Besitz, Besitztum, Bezeichnung, Ehrenhaftigkeit, Eigentum, Eingang, Eintrag, Grund, Moment, Name, Preis, Reihe, Schätzungswert, Schicht, Stichwort, Valuta, Verdienst, Vermögenswert, Warenwert, Wert, Wertschöpfung, Wertstellung, Wichtigkeit, Würde, Zahlenwert, Zeitwert
Verb(en), Adjektiv(e): abhalten, anordnen, antreten, bereiten, gleichstellen, in Ordnung bringen, meinesgleichen, ordnen, redigieren, veranstalten, vorbereiten, zurichten

Zusätzliche Übersetzung: bereiten, zurichten, anordnen, redigieren, abhalten, veranstalten; Wert, Artikel, Stichwort (im Lexikon)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu ordnen/ vergleichen. zuzurichten, (das/ ein) Ordnen/ Zurichten/ Vergleichen. richte zu (du)!, (er/ es) bereitete/ legte vor. (er/ es) schichtete/ ordnete/ arrangierte/ verglich/ veranstaltete, (er/ es) richtete (zu), (er/ es) ordnete zur Schlacht, (er/ es) stellte auf. (die/ eine) Zurichtung/ Ordnung/ Anordnung/ Schichtung/ Abschätzung/ Reihe/ Ausstattung/ Schätzung (von), (die/ eine) Stellung (im Leben), (das/ ein) Vermögen, (der/ ein) Wert/ Schätzpreis, dein Feind

Kommentar: (Qere: ER-K = "DEIN~Feind")(= "F=EIN~D") "Wert", "Artikel/Stichwort"(= "IM+/-LE-XI-KON") (Qere: eine "ST-ICH=W~OR~T")

Tipp: ERK = ךרע = "W-ER<T"; "Artikel/Stichwort" ("IM<LE~XI-KON") (Qere: "AR-TIK-EL" (= לא-ךית-רא) (Qere: "ST-ICH=W~OR~T"); ך~רע = "DEIN+/- Feind" (siehe רע!); kal. ךרע = "bereiten", "zurichten", "anordnen"; "redigieren"; "veranstallten"; hif. ךירעה = "schätzen", "abschätzen", "bewerten";

המחלמ ךרע = "Krieg führen"
Totalwert 770
Äußerer Wert 290
Athbaschwert 40
Verborgener Wert 450
Voller Wert 740
Pyramidenwert 630
ציון 90-10-6-50
Nomen: Anmerkung, Anzeige, Bemerkung, Benoten, Besoldung, Besoldungsgruppe, Betonung, Bezeichnung, Definition, Denkmal, Einstufen, Grabmal, Güteklasse, Hervorhebung, Hinweis, Index, Indikation, Indikator, Jerusalem, Kennzeichen, Land Israel, Marke, Markierung, Monument, Musiknote, Musikton, Niveau, Notation, Note, Notierung, Notiz, Partitur, Pfeiler, Punktestand, Punktzahl, Quellenverzeichnis, Säule, Spezifizierung, Spielergebnis, Spielstand, Ständer, Steinmal, Stufe, Symbolisierung, Trockenlandschaft, Verzeichnis, wasserlose Gegend, Wegweiser, Zeichen, Zeichnung, Zensieren, Zensur, Zion
Verb(en), Adjektiv(e): abstufen, aufzeigen, benoten, gradieren, hinweisen, tiefgestellt

Zusätzliche Übersetzung: Bezeichnung, (Schule) Zensur; Zion, Jerusalem, Land Israel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Zion, (nach Zion), (das) Zion (von), (das/ ein) Zeichen/ Denkmal/ Grabmal. (der/ ein) Wegweiser/ Grabstein. (der/ ein) dürre(r) Ort. (die/ eine) trockene Gegend, (die/ eine) Einöde/ Wüste

Kommentar: "BE-Zeichnung", Zensur (in der Schule)

Tipp: "ZION" = ןויצ = ist die alte Bezeichnung für "Israel/Jerusalem", es bedeutet aber auch "BE<Zeichnung" (-> ןיצ = "aus-zeichnen, bezeichnen" = (die) "Geburt (einer) intellektuellen Existenz"!);

Die Meister nennen die "R>eine Licht-Energie" des reinen Geistes "Zi'on"! Folglich sind Geister, die sich der "M>ACHT" ihres eigenen "R>EINEN GEISTES" bewußt sind und mit "Zi'on"(= "die Geburt Gottes I<ST die augenblickliche Existenz") arbeiten, das "wahre Volk Zion"! Das hat nichts mit der jüdischen Religion eines "Iwri"(so nenne sich die Juden selbst) zu tun, sehr wohl aber mit der "Schöpfermacht" meiner "göttlichen W-Orte", denn "IM Anfang ist das WORT<und alles was geworden ist, ist Wort..."!!!

ןוי~צ = (die) "Geburt (einer) intellektuell~ aufgespannten Existenz"; "GR~AB>M-AL";
Totalwert 806
Äußerer Wert 156
Athbaschwert 134
Verborgener Wert 80 81 86 87 90 96
Voller Wert 236 237 242 243 246 252
Pyramidenwert 452
שד 300-4
Nomen: Absicht, Alpdruck, Bedrückung, böser Geist, Brust, Buhmann, Buse, Busen, Butzemann, Dämon, Draufgänger, Einbildung, Eishockeyscheibe, Elfe, Fanatiker, Flaschengeist, Fülle, Geist, Gespenst, Gewaltätigkei, Gewalttat, Gremlin, Inkubus, Kobold, Laune, Mamma, Markise, Meise, Mutterbrust, Nippel, Nuance, nur im Plural Dämonen, Phantom, Pieper, Poltergeist, Raub, Reichtum, Satan, Schatten, Schattierung, Scheibe, Schreckgespenst, Schreckgestalt, Seele, Spuk, Spur, Stimmung, Teufel, Teufelchen, Teufelskerl, Titte, Ufo, Unhold, Unterdrückung, Verheerung, Verwüstung, weibliche Brust, Wichtel, Wurf vom Muttertier, Zerstörung, zur Bezeichnung für Götzen, Zwerg

Zusätzliche Übersetzung: Brust (weibliche); Teufel, böser Geist; Raub

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Verwüstung/ Zerstörung/ Gewalt/ Gewalttat/ Bedrückung/ Unterdrücking (von), (die/ eine) Brust (von), (der/ ein) Dämon (von), (der/ ein) böse(r) Geist (von)

Kommentar: (Qere: SCH~D = (eine) "log-ISCH~E Öffnung") "Teufel/böser Geist"(= DeR NUR "eine Seite" als richtig "akzep-TIER~T"! Eine weibliche)"Brust" (= "NUR eine Brust" - "SCHD-IM = zwei Brüste"!), "Raub", "Dämon" (= AL~S Dämon (griech. daimon) wird zunächst einschöpferischer Geist“ oder eine "Schicksalsmacht"(= daimónion) AL~S "warnende oder mahnende Stimme (des Gewissens)" U~ND ein "Verhängnis" verstanden!)

Tipp: דש = "Dämon, Teufel, Brust (fem.)"; ד~ש = (eine) "log~ISCH~E Öffnung"(siehe auch הדש und הזח!); "R~AUB" (דוש)

DU BI<ST"GLe-ICH<zeitig"...
AL<S Geist der "Allmächtige"(= ידש) und "bewusste Beschwörer"
Deiner eigenen "schöpferischen Gottes-WORTE"...
...und "in Persona" "bist Du ein unbewusstes Bi-est"...
ein "Satan"(= דש und ןטש), d.h. der "Fürst"(= רש) Deiner eigenen "geistigen Finsternis"(= ךשח, das bedeutet auch "Unwissenheit" und "Deine Empfindungen"!)!

AL<S Dämon (griech. "daimon") WIR<D zunächst...
AIN MEER<oder wenig-er bewusster
"schöpferischer Geist"(= AIN Geistesfunken)
und eine (selbst-bestimmende) "Schicksals-MACHT"(= daimónion),
AL<S "warnende oder mahnende Stimme"
(des eigenen "ROTEN GeWISSEN")...
und ein unbewusstes "Verhängnis"
(mit dem eigenen<blauen ANI) verstanden!

Totalwert 304
Äußerer Wert 304
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 490
Voller Wert 794
Pyramidenwert 604
שלח 300-30-8
Nomen: Bezeichnung einer antiken Waffe, Geschoss, Gewehr, Kanal, Kurzschwert, Schoß, Schößling, Schössling, Speer, Speerwerfen, Waffe, Waffen, Wasserleitung
Verb(en), Adjektiv(e): ausstrecken, entlassen, fortbegleiten, freien Lauf lassen, freigeben, gehen lassen, geleiten, loslassen, schicken, senden, verschicken, vertreiben

Zusätzliche Übersetzung: schicken, senden; gehen lassen, freigeben, vertreiben, verschicken; eine antike Waffe (bibl.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schalah. zu schicken/ senden/ vertreiben. gehenzulassen, (das/ ein) Schicken/ Senden/ Vertreiben/ Gehenlassen. (er/ es) schickte/ vertrieb/ entließ/ entbot/ entsandte/ schleuderte, (er/ es) sandte (aus), (er/ es) ließ gehen/ sagen/ frei/ los/ hinab. (er/ es) legte/ legt an (= v Hand), (er/ es) streckte aus (= v Hand), (er/ es) warf (ab), (er/ es) entledigte sich, schickend, (der/ ein) schickend(e(r)). sendend, gehen lassend, schicke/ entbiete/ sende/ wirf (du)!, strecke aus (du)! (= v Hand), laß gehen (du)!, (er/ es) wurde geschickt/ weggeschickt/ losgelassen/ verscheucht/ zurückgelassen/ entlassen/ verlassen/ aufgescheucht, (er/ es) war einsam/ verlassen. (er/ es) war sich selbst überlassen, (er/ es) verfing sich, (er/ es) wurde frei gelassen, (der/ ein) Speer/ Kanal/ Sprößling/ Zweig. (die/ eine) Waffe/ Wasserleitung. (das/ ein) Gewächs/ Geschoß. (das/ ein) Ausstrecken (von), (mit Finger): (das/ ein) Fingerzeigen

Kommentar: (Qere: SCH~LCH = (göttlicher) "LOGOS+/- (D~esse~N) log-ISCH (ausgedachte) LeBeN~S-FRI-SCHE") "Waffe" (Qere: "W~Affe")(= Ein unbewusst IM eigenen GEIST~ "aus~gesannter/aus~gestreckter" - IM-ME(E)R gegen sich SELBST~kämpfender "W~AFFE"(= ein unbewusst "aufgespannter~(ANSCH-)AFFE")!)

Tipp: חלש = (göttlicher) "LOGOS+/- (D~esse~N) log-ISCH (ausgedachte) LeBeN~S-FRI-SCHE"; "W~Affe"(= Ein unbewusst IM eigenen GEIST~ "aus~gesannter/aus~gestreckter" - IM-ME(E)R gegen sich SELBST~kämpfender "W~AFFE"(= ein unbewusst "aufgespannter~(שונא-)AFFE")!

חלש = (ein) "künstlich bewässertes Feld" (= ein "HOLO<GRA~+M-M") "freisetzen/entlaßen/verschicken/SE-ND-EN";

חלש = ETwas "loslassen", seinen "freien L<auf lassen", "(ver-)schicken, S<Enden, ETwas aus-STR<Ecken" und "Wasser-Leitung"; "eine antike Waffe" bibl.

חלש = "log~ISCH-E Lebensfrische"(siehe לש und חל!) entspricht dem "Lebensfilm = ICH AL<S Ding an sICH"... sprich "SCH-AL-ACH"...
Totalwert 338
Äußerer Wert 338
Athbaschwert 82
Verborgener Wert 504
Voller Wert 842
Pyramidenwert 968
שליש 300-30-10-300
Nomen: Adjutant, Ausdruck, Begriff, Berater, Bezeichnung, Dreiling, Dreimaß, Dritteil, Drittel, Gehilfe, Hauptmann, Helfer, Trimester, Wort

Zusätzliche Übersetzung: Adjutant; Dritteil (ein altes Maß); Drittel (1/3)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Oberst/ Ritter/ Waffenträger. (der/ ein) dritte(r)/ wichtigste(r) Mann des Kriegswagens, (der/ ein) Triangel/ Dreiling/ Maßbecher/ Vorkämpfer/ Held/ Dreikämpfer. (das/ ein) Drittel, (mit einem (reichlichen) Maßbecher)

Kommentar: Drittel; 1/3, Adjutant (lat. adiuvare = helfen/unterstützen)

Tipp: שי~לש = "LOGOS-LICHT+/- (ETwas) DA<Seiendes/Bestehendes"; שילש = "Drittel" (1/3) ; "Drittteil" (ein altes Maß); "Adjutant" Mil. (lat. "adiuvare" = "helfen/unterstützen")
Totalwert 640
Äußerer Wert 640
Athbaschwert 64
Verborgener Wert 168 174
Voller Wert 808 814
Pyramidenwert 1610
שם 300-40
Nomen: Ansehen, Bezeichnung, Ehre, Fortdauer, Hauptwort, Nachruf, Nachruhm, Name, Persönlichkeit, Reputation, Ruf, Ruhm, Spitzname, Unterschied, Verschiedenheit, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): abschätzen, da, dahin, dann, daselbst, dort, dorthin, ebenda, ebendort, einschätzen, einsetzen, gleichfalls, hinlegen, hinsetzen, hinstellen

Zusätzliche Übersetzung: Name, Wort, Hauptwort; dort; hinsetzen, hinstellen, hinlegen, einsetzen; abschätzen, einschätzen; mit 300 als sin siehe auch Radix SM 60-40; Sem bzw. Schem ältester Sohn des Noah

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der) NAME (= Gott). Schem/ (Sem) (= Pers). dort. da. daselbst, dann, (der/ ein) Name/ Ruf/ Ruhm (von), (das/ ein) Ansehen/ Denkmal/ Zeichen/ Denkzeichen/ Merkmal (von), (die/ eine) Erinnerung (von), machend, (der/ ein) machend(e(r)). setzend, legend, bringend, zur Last legend, (mit Herz): nehmend, (er/ es) setzte (ein), (er/ es) stellte (hin/ auf). (er/ es) legte (hin/ vor/ an). (er/ es) wandte, (er/ es) richtete/ errichtete/ pflanzte/ gründete/ machte/ macht. (er/ es) machte zu (etw). (er/ es) machte zurecht, (er/ es) brachte (vor), (er/ es) legte zur Last, (er/ es) warf vor. (er/ es) erlegte auf. (er/ es) verhängte, (er/ es) gewährte (= v Gnade)

Kommentar: (Qere: SCHM = (der) "LOGOS(-IM-)MEER+/- (D~esse~N) log-ISCH~E Gestaltwerdung") (= ein unausgesprochenes)"W-ORT" (= wird ausgesprochen zu einem)"NA~MeN"(= eine Benennung = eine "BE~Zeichnung" = EIN~ausgedachter "geöffneter OR~T"=)"D~ORT"

Tipp: םש = "LOGOS des MEERES", der "NAME des MEERES" = "D-ORT und W-ORT"; םש = (DER) "LOGOS(-IM-)MEER+/- (D~esse~N) log-ISCH~E Gestaltwerdung" (= ein unausgesprochenes)"W-ORT" (= wird ausgesprochen zu einem)"NA~MeN"(= eine Benennung = eine "BE~Zeichnung" = EIN~ausgedachter "geöffneter OR~T"=)"D~ORT"; kal. םש = (ETwas) "hinstellen", "hinlegen"; "einsetzen"; hif. םישה = (ETwas) "hinstellen"; "hinzufügen", "hineingehen"; SI-EHE auch: םוש/םיש!

םש<םש bedeutet "W-ORT<D-ORT und Name"(= "ICH BI<N D-ORT ICH/ich")!

Wisse:
IM "HIM-MEL"( = םימש)...
"DORT" = םש W<Erden AL<le Aspekte AL<S "G<UT" "ANGe<S>EHE<N"! "IM HIM-MEL" "G<ILD"(= דלי) das Gesetzte von "הבהא = דחא",
d.h. das göttliche Gesetz: "allumfassende LIEBE bedeutet: AL<le-S I<ST EIN<S"!

Totalwert 900
Äußerer Wert 340
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 100
Voller Wert 440
Pyramidenwert 640
תואר 400-6-1-200
Nomen: Adjektiv, Anrede, Art, Ausdruck, Beiname, Beiwort, Bezeichnung, Blick, Ehrentitel, Eigenschaftswort, Erscheinen, Figur, Form, Formblatt, Gestalt, Grad, Griff, Henkel, Hochschulabschluss, Lage, Maß, Name, Persönlichkeit, Präfix, Rang, Recht, Stiel, Titel, Überschrift, Vorsilbe, Vorspann, Wesen
Verb(en), Adjektiv(e): bedienen

Zusätzliche Übersetzung: Titel, Rang, Form, Gestalt, Adjektiv, Eigenschaftswort Gr.
Totalwert 607
Äußerer Wert 607
Athbaschwert 484
Verborgener Wert 432 433 442
Voller Wert 1039 1040 1049
Pyramidenwert 1820
תנאי 400-50-1-10
Nomen: Abmachung, Annahme, Ausdruck, Ausdrucksweise, Bedingung, Begriff, Behinderung, Bereitstellung, Besorgung, Bezeichnung, Festsetzung, Kondition, Mittel, Umstand, Vereinbarung, Vorbehalt, Vorbehaltsklausel, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): wenn

Tipp: יאנת = "Bedinung"; יאנת-ש/~ב = "unter der Bedinung, dass..."; "vorausgesetzt, dass..."; יאנת לע = "bedingt" (Adv.); יאנת-לע וצ = "einstweilige Verfügung" Jur.;

יאנת דובעי-לב = "unerlässliche Bedinung", "Conditio sine qua non"
Totalwert 461
Äußerer Wert 461
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 176 182
Voller Wert 637 643
Pyramidenwert 1762
תקופה 400-100-6-80-5
Nomen: Abschnitt, Alter, Äonen, Ära, Ausdruck, Begriff, Berichtszeitraum, Besitzart, Bezeichnung, Bühne, Dauer, Epoche, Frist, Generation, Jahreszeit, Kapitel, Kreis, Kreislauf, Linie, Neigung, Periode, Phase, Platz, Podium, Punkt, Raum, Saison, Schritt, Sektion, Spuren, Stadium, Streifen, Stufe, Stunde, Umkreisung, Umlauf, Wende, Wort, Zeit, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitraum, Zyklus
Verb(en), Adjektiv(e): epochemachend

Kommentar: "Kreislauf/Umkreisung/Umlauf/Wende"

Tipp: הפוקת = "K-REI<S-Lauf"; "Epoche"; "Jahreszeit"; "Lebensabschnitt"
Totalwert 591
Äußerer Wert 591
Athbaschwert 181
Verborgener Wert 104 105 108 109 113 114 118 123
Voller Wert 695 696 699 700 704 705 709 714
Pyramidenwert 2583
30 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.4
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.4.pdf