Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

22 Datensätze
בז 2-7
Nomen: Beige, Beute, Diebesgut, Falke, Plündergut, Plünderung, Plünderungsgut, Raub
Verb(en), Adjektiv(e): beige, Ehre herabsetzen, geringschätzen, verachten, wegwerfend

Zusätzliche Übersetzung: verachten; Falke (Falco); Beige (Farbe)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bas. (Mäher Schalal-Hasch-Bas (= Pers)). (die/ eine) Beute/ Waffenbeute/ Plünderung. (der/ ein) Raub, (er/ es) verachtete/ verachtet/ mißachtete. (er/ es) schätzte gering, (er/ es) behandelte verächtlich, verachtend, (der/ ein) verachtend(e(r)). geringschätzend

Kommentar: (Qere: BSz = "polare Selektion"), Falke (Zo. Falco) (= sind eine Gattung der "G-REI-F-Vögel" aus der Familie der Falkenartigen (Falconidae). Falken sind kleine bis mittelgroße "G-REI-F-Vögel" mit meist langem Schwanz und spitzen Flügeln.), Beige (Farbe), verachten/geringschätzen

Tipp: זב = (eine) "polare Selektion"; "R~AUB", "Beute"; "Falke"; "Beige"(Farbe); kal. "verachten", "gering schätzen" (זוב)
Totalwert 9
Äußerer Wert 9
Athbaschwert 370
Verborgener Wert 470
Voller Wert 479
Pyramidenwert 11
בזה 2-7-5
Nomen: Beute, Diebesgut, Geringschätzen, Plünderung, Plünderungsgut, Raub
Verb(en), Adjektiv(e): Ehre herabsetzen, geringschätzen, obendrein, verachten, verachtet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in/ (an/ durch/ bei/ mit/...) dies~ . dies, dieser, diese, dieses, an diesem Ort. (er/ es/ sie) schätzte gering, (er/ es/ sie) verachtete/ verachtet. (er/ es/ sie) setzte herab, verachtet, (der/ ein) Raub, (die/ eine) Beute/ Plünderung. (das/ ein) Diebesgut, ihr~ (Sg) Beute/ Raub/ Plünderung

Kommentar: Diebesgut/Beute (= BISzH)

Tipp: הזב = "IN+/- polar~ selektierter WA~HR-nehmung"; הזב = "EHRE< herabsetzen/geringschätzen/verachten"; הזיב = "Beute, Diebesgut"; הז(ה)ב = "IM W-ACH<träumen"(siehe הזה!); SI-EHE auch: זב und הז!
Totalwert 14
Äußerer Wert 14
Athbaschwert 460
Verborgener Wert 471 475 480
Voller Wert 485 489 494
Pyramidenwert 25
בזז 2-7-7
Verb(en), Adjektiv(e): Beute machen, plündern, rauben

Kommentar: rauben/Beute machen/plündern

Tipp: זזב = "R~AUB<eN", "Beute MaCH<eN", "plündern";
Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 530
Voller Wert 546
Pyramidenwert 27
ביזה 2-10-7-5
Nomen: Beraubung, Beute, Brustkorb, Diebesgut, Gewalttat, Gewinn, Knete, Kriegsbeute, Plünderung, Profit, Raub, Rausschmiss, Sack, Verwüstung
Totalwert 24
Äußerer Wert 24
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 475 479 481 484 485 490
Voller Wert 499 503 505 508 509 514
Pyramidenwert 57
גזל 3-7-30
Nomen: Banditenunwesen, Beraubung, Beute, Geraubtes, Knete, Kriegsbeute, Plünderung, Raub
Verb(en), Adjektiv(e): abreißen, abziehen, ausplündern, berauben, rauben, wegnehmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Raub (von), (die/ eine) Beute (von), (das/ ein) Geraubte(s) (von), (er/ es) riß/ zog ab/ weg. (er/ es) riß an sich, (er/ es) nahm weg. (er/ es) raubte/ raubt/ plünderte/ quälte

Tipp: לז~ג = "GEIST+/- selekTIERtes (phys.) Licht"; לזג = "Raub", "rauben, berauben";

Beachte: לז = "selekTIERtes L-ICH<T" ist "die Primzahl 37" (SI-EHE: זל!);
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 290
Verborgener Wert 174
Voller Wert 214
Pyramidenwert 53
גזלה 3-7-30-5
Nomen: Beraubung, Beute, Diebesgut, Plünderung, Profit, Raub

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Raub, (das/ ein) Geraubte(s)/ Pfand. (die/ eine) Beute

Tipp: הלז~ג = "GEIST+/- selektierte (phys.) Licht-WA~HR-nehmung"; "Diebesgut, Beute"
Totalwert 45
Äußerer Wert 45
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 175 179 184
Voller Wert 220 224 229
Pyramidenwert 98
טרף 9-200-80
Nomen: abgerissenes Blatt, Abschlachten, Beute, Beutetier, Blatt, Erlegen, Flügel, Folie, Klinge, Laub, Lebensmittel, Mischen, Mischung, Nahrung, Opfer, Raub, Schicht, Schlachten, Schlurfen, Speise, Spreite, Umbildung, Zerrissenes
Verb(en), Adjektiv(e): abgebrochen, abgerissen, aus dem Zusammenhang reissen, berauben, durcheinander bringen, durcheinanderbringen, frisch, mischen, rauben, reißen, rituell, rituell unrein, töten, unrein, vernichten, verrühren, verwirren, wegreißen, zerfleischen, zerreißen, zerreissen

Zusätzliche Übersetzung: reißen, zerreißen, zerfleischen, rauben, berauben, wegreißen; mischen, durcheinanderbringen, verwirren; Beute, Nahrung; (Blatt) abgerissen; Blatt Bot.; "trefe", rituell unrein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu zerreißen, (das/ ein) Zerreißen, (er/ es) wurde zerrissen, (er/ es) zerriß/ zerfleischte/ vernichtete, (er/ es) riß in Stücke, frisch, abgepflückt, frisch abgerissen/ gepflückt. vernichtend, in Stücke reißend, zerreißend, (der/ ein) zerreißend(e(r)). (die/ eine/ als) Beute/ Nahrung/ Speise. (der/ ein) Raub, (das/ ein) Blatt/ Zerrissene(s)/ Mahl

Kommentar: (Qere: Th~RP = (ein) "gespiegeltes~rationales Wissen") "mischen/durcheinanderbringen/verwirren", "rituell unrein", "Blatt" (bot.)

Tipp: ףר~ט = "gespiegeltes~ rationales Wissen"; "Blatt" Bot., "Beute", "Nahrung"; (Blatt) "abgerissen" (Adj.); (rituell) "unrein" (Adj.); "zerreißen"; "zerfleischen"; "rauben", "berauben", "wegreißen"; hif. ףירטה = "für unrein erklären", "unrein machen" Rel.; "verrückt machen"; "mischen" (Qere: "M~ISCHeN"), "durcheinander bringen", "verwirren"; pi. "verrühren"
Totalwert 1009
Äußerer Wert 289
Athbaschwert 59
Verborgener Wert 715
Voller Wert 1004
Pyramidenwert 507
מחצב 40-8-90-2
Nomen: Anfang, Aushauung, Behauen von Steinen, Beute, Erz, Fundgrube, Mineral, Opfer, Steinbruch, Ursprung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Aushauen/ Behauen. (die/ eine) Behauung

Kommentar: Behauen (von Steinen), Mineral

Tipp: בצחמ = "Aushauung, Behauen (von Steinen), Mineral"; ב-צחמ = "ZeR-SCHL-age-NE-S polares außer>H-AL<B"(siehe ץחמ!); SI-EHE auch: חמ, ץח und בצ!
Totalwert 140
Äußerer Wert 140
Athbaschwert 375
Verborgener Wert 864
Voller Wert 1004
Pyramidenwert 366
מחצבה 40-8-90-2-5
Nomen: Arbeit, Arbeitsablauf, Beute, Fundgrube, Miene, Opfer, Steinbruch

Kommentar: Steinbruch

Tipp: הבצחמ = "ST-EIN-B-RUCH"
Totalwert 145
Äußerer Wert 145
Athbaschwert 465
Verborgener Wert 865 869 874
Voller Wert 1010 1014 1019
Pyramidenwert 511
מלקוח 40-30-100-6-8
Nomen: Beute, Ergreifender, Ergriffener, Gewinn, Plünderung, Profit, Raub, Schlund

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Beute (von), (die/ eine) Beute an Vieh, (der/ ein) Gaumen/ Schlund

Tipp: חוקלמ = "Beute"
Totalwert 184
Äußerer Wert 184
Athbaschwert 174
Verborgener Wert 576 577 586
Voller Wert 760 761 770
Pyramidenwert 640
מעילה 40-70-10-30-5
Nomen: Aufwiegelung, Ausflucht, Betrug, Beute, Entweihung, Falschheit, Frevel, Kirchenschändung, Korruption, Niederträchtigkeit, Plünderung, Profit, Raub, Sakrileg, Schwindel, Schwindler, Tücke, Unterschlagung, Veruntreuung

Tipp: הליעמ = "Unterschlagung", "Veruntreuung"
Totalwert 155
Äußerer Wert 155
Athbaschwert 167
Verborgener Wert 149 153 155 158 159 164
Voller Wert 304 308 310 313 314 319
Pyramidenwert 575
מצודה 40-90-6-4-5
Nomen: Akropolis, Bastion, Befestigung, Bergfeste, Bergfried, Beute, Blockhaus, Bollwerk, Burg, Fang, Fangnetz, Festung, Jagd, Jagdgerät, Keller, Netz, Säule, Schnelligkeit, Schutz, Schutzdach, Stabilität, Stütze, Unterhalt, Unterstand, Zitadelle

Tipp: הדוצמ = "Festung", "Fischernetz"
Totalwert 145
Äußerer Wert 145
Athbaschwert 285
Verborgener Wert 491 492 495 496 500 501 505 510
Voller Wert 636 637 640 641 645 646 650 655
Pyramidenwert 591
משוסה 40-300-6-60-5
Nomen: Beute, Plünderung
Verb(en), Adjektiv(e): aufgehetzt, beraubt
Totalwert 411
Äußerer Wert 411
Athbaschwert 190
Verborgener Wert 155 156 159 160 164 165 169 174
Voller Wert 566 567 570 571 575 576 580 585
Pyramidenwert 1543
משיסה 40-300-10-60-5
Nomen: Beute
Totalwert 415
Äußerer Wert 415
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 153 157 159 162 163 168
Voller Wert 568 572 574 577 578 583
Pyramidenwert 1555
משסה 40-300-60-5
Nomen: Beute, Plünderung
Verb(en), Adjektiv(e): aufgehetzt, beraubt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Beute/ Plünderung/ Beraubung

Kommentar: beraubt/aufgehetzt

Tipp: הסשמ = "Beute" (הסישמ); "beraubt", "aufgehetzt" (Adj.) (הסושמ);

Übrigens: 365 = הסש = "(ש)logische (ס)raumzeitliche (ה)Wahrnehmung""...
bedeutet: (durch das JA<HR)"hetzen, ausplündern und ausrauben"!

Totalwert 405
Äußerer Wert 405
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 149 153 158
Voller Wert 554 558 563
Pyramidenwert 1185
נכס 50-20-60
Nomen: Aktivposten, Aktivum, Belohnung, Besitz, Besitzrecht, Besitztum, Beute, Eigentum, Erwerb, Grund, Gut, Preis, Vermögenswert, Wert, Wertgegenstand

Kommentar: Besitz/Besitztum/Wert

Tipp: סכנ = "Besitz/Besitztum/Wert";

Solange Du noch etwas AL<S persönlichen Besitz betrachtest, dabei handelt es sich vor allem um Deinen "fehler-haften persönlichen Wissen/Glauben", auf den Du Schlafmütze laufend unbewusst "zurückgreifst"... und laufend IN Deinem "MURM>EL<TIER-Tag" "wiederholst"(= הנש = "schlafen"!!!), solange hast Du auch von Deinem "einseitig wertenden, geistlos ur-teilenden EGO"...
"nicht geistreich genug losgelassen"!

Totalwert 130
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 47
Verborgener Wert 184
Voller Wert 314
Pyramidenwert 250
עד 70-4
Nomen: Augenzeuge, Beute, Beweis, Dauer, dauerhafte Zukunft, Ewigkeit, in Ewigkeit, Kronzeuge, Ladenkasse, Raub, Thron, Thronsitz, unbegrenzte Zukunft, Zeitzeugin, Zeuge, Zeugin, Zeugnis
Verb(en), Adjektiv(e): bis, bis dass, bis zu, dass, die ganze Zeit hindurch, ewig, fortwährend, für immer, im Verlauf, immer, immerfort, immerzu, noch, sogar, solange als, von, während, wie

Zusätzliche Übersetzung: bis zu ist nach einigen Radix ODI

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: bis. zu. bis wenn, bis daß. biszu/ an. so lange (als), noch. nach, ferner, sogar, immer, jeher, stets, wieder(um). abermal. weiter, dauernd, ewig, nochmals, ein weiterer, mehr, während, während daß. innerhalb (= zeitlich), (bis sehr): gar sehr, (bis daß nicht): ehe. (die/ eine) Ewigkeit/ Wiederholung/ Dauer/ Fortdauer/ Beute/ Zukunft (von), (der/ ein) Zeuge/ Entlastungszeuge/ Raub/ Zuwachs/ Beweis (von), (als Zeuge (von)), (das/ ein) Zeugnis (von), (die) kommende Zeit, (die) andauernde Zukunft

Kommentar: (Qere: E~D = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~E Öffnung"), (= Du bist DeR~EN...)(Qere: ED = "Zeuge/BIS/Ewigkeit")

Tipp: דע = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH<He Öffnung" und דע = "Zeuge, BI<S, Ewigkeit" aber auch "bis, wiederum, abermal, dauer, nochmals etc." (siehe auch דוע!)

Das griech. Wort für דע ist "αιων", was von weltlichen Gelehrten u.a. mit "Ewigkeit" übersetzt WIR<D... da steckt "αιω DR=innen", das bedeutet "wahr-nehmen, empfinden, fühlen"...
und das kann "MANN IM-ME(E)R" nur "IM eigenen EWIGEN HIER&JETZT"!

Sehr W-ICH<T>IG:
"EIN bewusster Beobachter" steht "IM-ME(E)R" eine Bewusstseinsstufe höher "AL<S irgend ein Objekt", das von IHM bewusst beobachtet WIR<D!

Totalwert 74
Äußerer Wert 74
Athbaschwert 107
Verborgener Wert 490
Voller Wert 564
Pyramidenwert 144
פרס 80-200-60
Nomen: Ausnutzung, Auszeichnung, Bartgeier, Beinbrecher, Belohnung, Beute, Bonus, Entschädigung, Geier, Lohn, Persien, Prämie, Preis, Siegespreis, Siegeszeichen, Spende, Stipendium, Trophäe, Vergabe, Vergeltung, Verleihung
Verb(en), Adjektiv(e): aufmaschieren lassen beim Militär, ausbreiten, ausspannen, brechen, Brot brechen, Hufe bilden, reißen, schneiden, vergeben, zusprechen, zuteilen

Zusätzliche Übersetzung: (Brot) brechen, schneiden, zuteilen; ausbreiten, ausspannen, aufmarschieren lassen Mil.; Hufe bilden; Bartgeier (Gypaetus barbatus) Zo.; Preis, Prämie, Lohn, Belohnung, Vergeltung; Persien (Iran)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Paras/ (Persien). (der) Perser, zu brechen, (das/ ein) Brechen, mitzuteilen (= v Brot), (das/ ein) Mitteilen, (der/ ein) Geier/ Bartgeier. (Wort der Schrift a d. Wand Belschazzars): Peres (= aus upharsin, ohne und und ohne Beugung)

Kommentar: "P-REI-S"/Prämie/Lohn/Belohnung/Vergeltung, (Brot) brechen/schneiden/zuteilen, ausbreiten/ausspannen/aufmarschieren

Tipp: סרפ = "P-REI<S", "Prämie", "Lohn"; "Belohnung"; kal. (B-ROT)"brechen", "schneiden", "zuteilen"; "ausbreiten", "ausspannen"; "aufmarschieren lassen" Mil.; hit. סרפתה = "ausschwärmen" Mil.; hif. סירפה = "Hufe bilden"; "Bartgeier" (Gypaetus barbarus) Zo.; (bab."Parsu = Persien" = סרפ!)

"Was sind Deine IN<Form-AT-ION<S-Quellen"?
Es sind IMME(E)R<irgendwelche von TIER selbst ausgedachte
"trüger-ISCHeN Medien" deren "einseitige DaR-Stellungen"...
"Persien = per se", d.h. "IN DIR<DUR-CH dICH selbst verwirklicht werden"!

Totalwert 340
Äußerer Wert 340
Athbaschwert 17
Verborgener Wert 363
Voller Wert 703
Pyramidenwert 700
ציד 90-10-4
Nomen: Abschlachten, Bereitstellung, Besorgung, Beute, Einschnitt, Erlegen, Fundgrube, Futter, Gewehrlauf, Hunt, Jag, Jagd, Jagdbeute, Jagdgebiet, Jagdgesellschaft, Jagdgesetz, Jagdpferd, Jagen, Jäger, Jägersmann, Mittel, Opfer, Proviant, Reisekost, Schlachten, Schuss, Speise, Spiel, Steinbruch, Suche, Suchen, Treibjagd, Walfang, Wettkampf, Wild, Wildbret, Zehrung
Verb(en), Adjektiv(e): ausrüsten, ausstatten, jagen, töten, vernichten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Jagd/ Jagdbeute (von), (das/ ein) Wild/ Wildbret (von), (der/ ein) Jäger (von). (Sg): (die) Lebensmittel, (die/ eine) Wegzehrung/ Nahrung. (der/ ein) Reiseproviant/ Vorrat

Kommentar: (Qere: Z~ID = (die) "Geburt (einer) intellektuellen~Öffnung") "Jagd/Jäger" (Qere: "JA~GD" / "~GeR") pi. "ausrüsten/ausstatten" "Wild/Wildbred" (Qere: W~ILD" / "W~ILD=B~RED")

Tipp: דיצ = (die) "Geburt (EIN~ER) intellektuellen Öffnung"; דיצ = "Jäger" (דייצ); "Jagd"; pi. "ausrüsten", "ausstatten"; hit. דיטצה = "sich ausrüsten (mit)"
Totalwert 104
Äußerer Wert 104
Athbaschwert 145
Verborgener Wert 448 454
Voller Wert 552 558
Pyramidenwert 294
קרבן 100-200-2-50
Nomen: Anbieten, Beifügung, Beute, Darbringung, Ende, Geschädigte, Hintern, Lieferung, Näherung, Opfer, Opfergabe, Opfern, Opferschutz, Opferung, Schlachtopfer, Sekte

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Opfer/ Geschenk (von), (die/ eine) Darbringung/ Opfergabe/ Gabe (von)

Kommentar: (Qere: QRB~N = "I~HRE affine~rationale Polarität")(= die von Frauen) (Qere: Q~R=B~N = (eine) "affine~Rationalität (I~ST eine) polare~Existenz", QR~BN = "K-AL+/-TE polare~Existenz/SOHN")(= "wie GOTT+/- erscheinender SOHN") "Opfer" (Qere: "UP~F-ER") (eine) "Darbringung" (Qere: "DaR=~BR~IN-G=~UNG")

Tipp: ןברק = (Qere: ן~ברק ="I<HRE affine~rationale Polarität" (Qere: ן~ב=ר~ק = (eine) "affine~Rationalität (I<ST eine) polare~Existenz", ןב~רק = "K-AL+/-TE polare~Existenz/SOHN"(= "wie GOTT+/- erscheinender SOHN") "Opfer" (Qere: "UP<F-ER") (eine) "Darbringung" (Qere: "DaR=~BR~IN-G=~UNG");

Wenn ich etwas "opfere", kann ich immer nur das an Gott zurückgeben, was ich von ihm vorher (als "IN<FORMation") von ihm bekommen habe!

Alles, was ich zurückgebe, "schafft" Platz für Neues in meinem Bewusstsein"!

Und so werde ich durch jedes "Opfer", das ich "freiwillig zurückgebe" immer wieder auch zum "SCH-Öpfer" eines neuen Daseins in meinem Bewusstsein, denn JCH werde die durch mein freiwilliges Opfer entstandene "Lücke"(= "Licht-Ecke") "königLicht" zu ersetzen wissen!
Totalwert 1002
Äußerer Wert 352
Athbaschwert 316
Verborgener Wert 862
Voller Wert 1214
Pyramidenwert 1054
שוד 300-6-4
Nomen: Arbeit, Auftrag, Banditenunwesen, Bedingung, Beraubung, Beute, Brust, Diebesgut, Gewalttat, Job, Plünderung, Profit, Raub, Räuberei, Raubüberfall, Sack, Stelle
Verb(en), Adjektiv(e): brandschatzen, tünchen

Kommentar: Raub (= SCHD)

Tipp: ד~וש = (eine) "log~ISCH-aufgespannte~ Öffnung"(SI-EHE auch: דש!)
Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 182
Verborgener Wert 496 497 506
Voller Wert 806 807 816
Pyramidenwert 916
שלל 300-30-30
Nomen: Belohnung, Beute, Einholen, Einnahme, Fang, Gewinn, Knete, Kriegsbeute, Plünderung, Plünderungsgut, Preis, Profit, Raub, Schleppen, Take, Trick, Trophäe, Ziehen, Zug
Verb(en), Adjektiv(e): aberkennen, ausplündern, Beute machen, fortnehmen, herausziehen, negieren, plündern, rauben, verneinen, versagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schalal. (Maher-Schalal-Hasch-Bas (= Pers)). (die/ eine) Beute/ Nahrung (von), (der/ ein) Gewinn (von), (er/ es) plünderte/ beraubte/ erbeutete

Kommentar: Beute (machen), verneinen/negieren/versagen/fortnehemn/aberkennen

Tipp: ל~לש "LOGOS-LICHT+/- (phys) Licht"; ללש = "Beute"; kal. "Beute machen"; "verneinen", "negieren"; "versagen", "fortnehmen"; "aberkennen"; hit. ללתשה = "toben" (Qere: "T~oben"), "wild W<Erden"; "sich austoben"; ללש = "loser ST-ICH"; "Heften";

םיעבצ ללש = "FAR~BeN>REI-CH<TUM"
Totalwert 360
Äußerer Wert 360
Athbaschwert 42
Verborgener Wert 148
Voller Wert 508
Pyramidenwert 990
22 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf